[13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  TKundNobody am So 14 Feb 2016, 13:39

Dann mal ein kurzer Bericht zum Turnier gestern in Duisburg. Erstmal vielen Dank an den tgBrain als Orga und den Laden für die Ausrichtung des Turniers.

Meine Liste war:
Poe mit R5-P9, Veteraneninstinkte (Veteran Instincts) und Automatische Schubdüsen (Autothrusters)
Miranda mit Zwillingslasergeschütz (Twin Laser Turret) und Taktiker
Goldstaffel mit Zwillingslasergeschütz (Twin Laser Turret), BTL-Titel und R3-A2

Pünktlich ging es mit Runde 1 los. Mein erster Gegner war ein Neuling mit Moralo, Y-Wing und Talonbane. Er stellte Y-Wing und YV zusammen in einer Ecke auf. und Talonbane alleione Mittig. Ich stehe in der endgegengesetzten Ecke. Ich kümmer mich zu erst um Talonbane. Wenn der Khiraxz auf R3 mit 5 Evades ausweicht kann man da nix machen :D. Und er selber hat aber auch keinen Schaden gemacht. Danach ist dieser zu schnell geflogen und konnte nicht schießen. Von mir bekam er jede Menge Stress und ein wenig Schaden. In der nächsten Runde schoß Poe nochmal drauf nur 1 Schaden und der Crit zu Beginn der Kampfphase auf Schaden würfeln. Da dacht ich mir gut den Kann man ignorieren nur 1 Leben und der Crit bei 3 Stress der stirbt schon (SPOILER: Er tat es nicht :( ). Die anderen beiden verteilten auf YV und YW Stress. In den nächsten Runden habe ich die Schiffe ausmanövriert und einem nach den anderen Abgeschossen ohne Verluste zu erleiden. Kein allzu schönes Spiel, da doch sehr einseitig. Habe dem Kollegen noch ein paar Tipps mit auf dem Weg gegeben wie es (hoffentlich) besser wird.
Würfelstatistik: erst schwach, später dann durchschnittlich mit ggf. einem Treffer mehr als erwartet. Bei meinem Gegner erst sehr stark vor allem die grünen, dann aber auch eher durchnittlich + einem schlechten Wurf.

Zur Runde 2 kam dann das erste Palpamobil: tgBrain mit Howlrunner, Palpamobil, Wampa und Darth Vader. Im Anflug habe ich auf Miranda etwas Focusfeuer gefressen, konnte aber Kreischläufer mit Stress schnell rausnehmen. Wampa konnte gar nichts machen, da dieser einen Turn machte, in der Erwartung dass mein Y-Wing schneller fliegt. Leider auch ein sehr einseitiges Spiel, das schnell zu meinen Gunsten über ging und mich nur Miranda gekostet hat.
Würfelstatistik: auf beiden Seiten durchschnittlich. Das Spiel wurde durch Flugfehler, weniger durch die Dominanz von Würfeln entschieden.

Runde 3 war dann der Anfang vom Ende. Anomander (ich muss mir echtmal merken wie man den Nickname schreibt, also nicht böse sein, keien Absicht!) spielte das nächste Palpamobil mit Darth Vader und Soontir. Er hat mich vor der Runde gefragt ob er die drittanbieter würfel nutzen darf, da ich damit keine Erfahrungen hatte und es eh "nur" ein Casual Turnier ist, war das antprlich in Ordnung. Hier gegen zu fliegen war verdammt schwer, da kleine Fehler beideseits schnell bestraft werden. Der Anflug war recht ruhig, das Shuttle blieb längere Zeit hinten, so dass ich mich auf die anderen beiden konzentireren konnte. in Runde 3 hat Vader dann ein Zielerfassung (Target Lock) gemacht um anschließend mit der #BR aus R3 zu kommen. nächste Runde haben dann Soontir und Vader eine 5 Grade aus mit Schub und #BR gemacht, so dass alle 5 Schiffe in R1 zu einander waren. Glücklicherweise hat Poe nur 2 (oder 3?) Schaden abbekommen. Soontir hat 1 Schaden erhalten, nach dem 3 Schiffe drauf geschossen haben :( Miranda hat in dieser und in der nächsten Runde je 1 Schaden gewürfelt und sonst nur blanks (mit 4 Würfeln :'( ). Da fängt der Frust an. Da man Soontir fast nur auf R1 runterbekommt. In den nächsten Runden entwirrt sich das ganze, trotz noch ein bisschen Fokusfeuer bekommt Soontir keinen Schaden, dafür mischt sich das Shuttle ein und nimmt den Y-Wing raus. Mein Gegner konnte fast nicht schießen, ich dafür immer, hat nur leider nix gebracht. dann mit 2 Schiffen gegen 3 in einem mühsamen Stellungsspiel irgendwann das Shuttle abgeschossen. Poe mit mittlerweile einen Crit (harte Kurven rot, dadurch fehlte schon mal der Fokus zum regeniereren, aber besser nich regenieren und nicht beschossen werden als schlimmeres). Soontir konnte fast nicht mehr schießen nur Vader dank PS11. Vader schafft es auf R1 3 treffer aus der Hand plus den bonus crit. natürlich nichts ausgewichen. 1 crit geht durch und schwere explosion. na gut noch ist nix verloren, die würfel können ja nur blanks und siehe da poe kaputt :( frust komplett. Hätte poe den Schuss und die nächste Runde überlebt hätte ich modifiziert gewonnen, aber wenn man schon ein hartes Spiel hat, dann kommt das Pech so richtig. Dennoch auf beiden Seiten gut geflogen und kaum fehlentscheidungen. Ein, wenn auch frustrierendes, dennoch sehr spannendes und nervenaufreibendes Spiel! Danke dafür!
Würfelstatisitk: unterirdisch am anfang, später durchschnittlich. Bei meinem Gegner durchweg etwas überdurchschnittlich bis sehr gut.

Letztes Spiel gegen Avatrar112. Dritter Palpa mit derselben Liste wie in Runde 3. Dank schlechter Würfel und durch Frust gemachte Fehler ein sehr schnelles Ende. Sry für das schlechte Spiel! Aber so bleibste zum 3. Mal in Folge bester Pirat
Würfelstatisitk: etwas unterdurchschnittlich. Bei meinem Gegner durchweg etwas durchschnittlich bis sehr gut (ebenfalls drittanbieter würfel).

Mein Fazit: Eigentlich hat das Turnier sehr viel Spaß und auch die Gegner waren Top!

Fazit zu den Drittanbieterwürfeln: Gefühlt sind diese besser als die originalen. Das kann man aber nach nur 2 Spielen nur bedingt sagen. Was ich mit bestimmtheit sagen kann, ist dass die Würfel auf jeden Fall anders fallen als die originalen. Dies hat den einfachen Grund das alle FFG Würfel an dersleben Stelle Lufteinschlüsse haben (hier im MER gabs mal einen Bericht wo einer über 100 Würfel im CT durchleuchtet hat) und die Dirttanbieterwürfel offensichtlich nicht. Ich finde auch besonders bei den durchsichtigen erkennt man nicht immer sofort was drauf ist, der Kontrast ist mMn etwas zu schwach. Auf offiziellen Turnieren (SC, Regional, DM) würde ich wohl vorerst auf original Würfel bestehen, aber auf casual diese immer erlauben. Das darf man lt. Regeln ja für sich selbst entscheiden, ob man möchte das Gegner mit originalen Würfel spielt oder nicht.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Sens am So 14 Feb 2016, 14:33

Schöner Turnierbericht

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Anomander Rake am Mo 15 Feb 2016, 16:15

Sooo schwer ist mein Name jetzt nicht

Ob die Würfel so viel besser sind weiß ich nicht. Es waren noch mindestens zwei weitere Spieler mit den Nerd-X-Würfeln am Start, die beide mehr oder weniger durchschnittliche Ergebnisse vermeldet haben.

Für mich selbst hatte ich rein subjektiv auch das Gefühl, dass die Würfel anders rollen. Vielleicht laufen sie aber auch aufgrund der fehlenden Materialfehler näher am statistischen erwartbaren Ergebnis.

Ob sie wirklich anders rollen, könnte man sicherlich nach ein paar hundert Testwürfen genau sagen, aber dafür fehlt mir gerade die Zeit.

Was ich aber auch sehr schwierig finde ist die Frage, ob sie wirklich besser waren, oder ob einfach nur die Wahrnehmung verzerrt wurde, Deine wie meine. Soontir mit Tarnvorrichtung und Autothrusters sowie dem ein oder anderen Asti und Palpatine im Gepäck würfelt da schon einiges weg. Geturtelt wird es sogar noch schwieriger Schaden zu machen. Gleiches Thema bei Vader und dem verb. Zielcomputer. Ein Crit kommt immer dazu...und so sieht es dann manchmal vielleicht etwas viel aus.

Und natürlich darf man eines nicht vergessen, sobald der Frust kommt oder die Stimmung an der Platte kippt, werden Würfel und alles weitere eh anders interpretiert...das ist ganz normal, den Schuh will ich mir aber nicht anziehen lassen. Hier wäre es schön von dritter Seite mal einen Blick von außen auf das Spiel zu bekommen. Ich habe es definitiv nicht negativ aufgefasst, aber auch aus meiner Sicht ein etwas anderes Spiel verfolgt...

_________________
Mein Hangar:

Ready for Action


          
             
 


             
             
       
    :    



Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  M3-A  M3-A  
StarViper  StarViper  
IG-2000 IG-2000

Und im Anflug
   Tie-Punisher  Tie-Punisher  YV-666      K-Wing  K-Wing



"It's better to remain silent and thought a fool, then to speak loud and remove all doubt."
avatar
Anomander Rake
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  BePic am Mo 15 Feb 2016, 16:23

Moin,

Nerd-X hat hier mal ein bißchen zur Qualität der Würfel geschrieben.

http://nerd-x.bplaced.net/?p=38


_________________

unsere Homepage: www.x-wing-selbsthilfegruppe.de
mit News an jedem Donnerstag, Turnierberichten und alles rund um X-Wing, Imperial Assault und dem Star Wars RPG!
avatar
BePic
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  TKundNobody am Mo 15 Feb 2016, 16:50

Anomander Rake schrieb:Was ich aber auch sehr schwierig finde ist die Frage, ob sie wirklich besser waren, oder ob einfach nur die Wahrnehmung verzerrt wurde, Deine wie meine. Soontir mit Tarnvorrichtung und Autothrusters sowie dem ein oder anderen Asti und Palpatine im Gepäck würfelt da schon einiges weg. Geturtelt wird es sogar noch schwieriger Schaden zu machen. Gleiches Thema bei Vader und dem verb. Zielcomputer. Ein Crit kommt immer dazu...und so sieht es dann manchmal vielleicht etwas viel aus.

Hab ich den Namen ja doch richtig geschrieben auch wenn der 2. Teil fehlt :) Das soontir schwer runter zubekommen ist, bin ich mir bewusst, deswegen bin ich so frustriert das es auf R1 nicht geklappt hat wegen nur blanks. Auf R3 würde ich mich da nie beschweren, das ist selbst mt 3 treffern kaum möglich. UNd ja die Wahrnehmung war definitiv verzerrt
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Raven17 am Mo 15 Feb 2016, 17:27

Danke für den Bericht und ja, die Palp/Aces Listen machen das Meta gerade etwas dröge...


Aber zu dem hier noch etwas -

TKundNobody schrieb:

Fazit zu den Drittanbieterwürfeln: Gefühlt sind diese besser als die originalen. Das kann man aber nach nur 2 Spielen nur bedingt sagen. Was ich mit bestimmtheit sagen kann, ist dass die Würfel auf jeden Fall anders fallen als die originalen. Dies hat den einfachen Grund das alle FFG Würfel an dersleben Stelle Lufteinschlüsse haben (hier im MER gabs mal einen Bericht wo einer über 100 Würfel im CT durchleuchtet hat) und die Dirttanbieterwürfel offensichtlich nicht. Ich finde auch besonders bei den durchsichtigen erkennt man nicht immer sofort was drauf ist, der Kontrast ist mMn etwas zu schwach. Auf offiziellen Turnieren (SC, Regional, DM) würde ich wohl vorerst auf original Würfel bestehen, aber auf casual diese immer erlauben. Das darf man lt. Regeln ja für sich selbst entscheiden, ob man möchte das Gegner mit originalen Würfel spielt oder nicht.


Warum dann nicht einfach sich ein Würfelset mit dem Mitspieler teilen?


BG

_________________
Viele Leute schwimmen mit dem Strom, wenige gegen den Strom. Ich hingegen stehe irgendwo mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht...
avatar
Raven17
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Anomander Rake am Mo 15 Feb 2016, 19:22

Raven17 schrieb:Danke für den Bericht und ja, die Palp/Aces Listen machen das Meta gerade etwas dröge...

Jaaa....TLTs und Krabben sind natürlich richtige Listen....[ironie off]

@Martin, sorry, das Dein Turnierbericht jetzt leider offtopic geht....

_________________
Mein Hangar:

Ready for Action


          
             
 


             
             
       
    :    



Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  M3-A  M3-A  
StarViper  StarViper  
IG-2000 IG-2000

Und im Anflug
   Tie-Punisher  Tie-Punisher  YV-666      K-Wing  K-Wing



"It's better to remain silent and thought a fool, then to speak loud and remove all doubt."
avatar
Anomander Rake
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Raven17 am Mo 15 Feb 2016, 19:34

Naja, auf den letzten 2 SCC (Erlangen und Bamberg) , auf denen ich war, gab's einmal 2 TLT und 4 Krabben und einmal 1 TLT und drei Krabben... aber jeweils 10+ Palpshuttle Ace Listen.

Und ja, so ziemlich fast jeder musste bei 5 Spielen mindestens 3x dagegen ran...
Und wenn man auf Juggler schaut, wird das Bild für den deutschsprachigen Raum nicht besser.

BG


_________________
Viele Leute schwimmen mit dem Strom, wenige gegen den Strom. Ich hingegen stehe irgendwo mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht...
avatar
Raven17
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  DonScovillo am Mo 15 Feb 2016, 19:37

Ich musste bei meinen 4 Spielen in Duisburg auch 2x gegen Soontir/Vader/Palpatine ran. War aber wohl eher Losglück als Turniermeta. Hab mich übrigens über beide Pairings sehr gefreut

_________________
Proud Member of
avatar
DonScovillo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [13.02.16] Turnier in Duisburg - Roskothen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten