3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Drachenzorn am Sa 05 März 2016, 19:40

Wie viele Stressmarker liegen denn auf den Krabben?
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Sa 05 März 2016, 19:42

Caolilan lässt sich blocken und schießt ohen Schildaufladen auf die angeschlagene Krabbe. Das lohnt sich. Direkter Treffer. Eine Krabbe voll eine 2 Hülle. Mirande brennt.

Kai hat pflichbewusst den Stress abgebaut. Eine Krabbe hat noch einen roten dreieckigen Marker.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Sa 05 März 2016, 19:44

Caolilan möchte aus der RW einer Krabbe slamen. Es reicht um haaresbreite nicht. Noch eine Hülle Miranda.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Sa 05 März 2016, 19:52

Caolilan möchte erneut aus dem Arc slamen und verschätzt sich wieder. Mirande fällt. Gratulation Kai. Im 3. Anlauf gibt auch mal in Dresden ein Sieg. Caolilan bekommt das Bye.

Danke fürs mitlesen.

Videos folgen.

Gute Nacht mit viele Liebe, Schlagsahne und einer Kirsche obendrauf!
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Caine-HoA am Sa 05 März 2016, 19:54

Danke fürs Organisieren. Danke an alle Gegner die fair und nett waren. Hat Spaß gemacht und ich war am Ende sehr zufrieden fürs erste Turnier :-)

Gz and alle Gewinner!
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Fasekel am Sa 05 März 2016, 20:23

Jup, ich möcht mich an der stelle auch nochmal für die tolle orga und die geniale Location bedanken. (da hast nicht zu viel versprochen dalli)

Auch ein herzliches Dankeschön an die netten gegner und Mitspieler :) war ein sehr gelungenes turnier. Werden auch gerne wiederkommen

Glückwünsche auch an dieser stelle nochmal an kai fur den Sieg

Grüße Basti aka Fasekel

Ps: Utiiiiinniiiii ;)
avatar
Fasekel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Quitfragen

Beitrag  Dalli am Sa 05 März 2016, 21:40

Das waren die Fragen des Quiz - wieviel hättet Ihr gewusst?

1. Wieviele grüne Manöver hat der "M3A- Abfangjäger"?

2. Wieviel Punkte kostet "Captain Oicunn" mit "Draufgänger"?

3. Welche Reichweite haben "Verstärkte Lenkrakten"?

4. Wieviele X-Wing sind auf dem Artwork von "Aggressiv" zu sehen?

5. Wieviel Punkte kosten "Ionentorpedos"?

6. Welche Farbe hat der Droide im Artwork vom R4 Agromech?

7. Aus wievielen Segmenten besteht das Cockpitfenster eines "B-Wings"?

8. Wieviele "namenhafte" Piloten gibt es für den TIE-Jäger? (die mit dem Punkt)

9. Was besagt der kritische Treffer "Lockerer Stabilisator"?

10. Wieviele Kopfgeldjäger stehen auf der Brücke der Executer nach der Schlacht um Hoth in Episode 5?

11. Von wievielen einzigartigen Piloten gibt es ein Pendant als Crewkarte?

12. Wieviele Schiffstypen gibt es in X-Wing bis zum heutigen Tag?
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Caine-HoA am Sa 05 März 2016, 21:48

Will nicht alles nachprüfen aber geschätzt so die hälfte bis 2/3.
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Sa 05 März 2016, 21:58

Vollie schrieb:Dann tippe ich auf D und C! Was gibt's zu gewinnen?

Vollie hatte Recht und bekommt die folgende Promokarte:



Schick mir mal deine Adresse!
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Carabor am Sa 05 März 2016, 22:31

Dank für Deine Mühe!
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  NakedWookiee am So 06 März 2016, 07:40

Hey Dalli,
also das mit der Promokarte für die Forentipper ist ne sehr feine Sache von dir. Danke dafür! (auch wenn ich mit meinem Tipp total daneben lag )
Und ich freu mich schon auf die angekündigten Videos
avatar
NakedWookiee
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  buma.ye am So 06 März 2016, 08:30

Dalli schrieb:
Vollie schrieb:Dann tippe ich auf D und C! Was gibt's zu gewinnen?

Vollie hatte Recht und bekommt die folgende Promokarte:

Schick mir mal deine Adresse!

Ohhh nein, nur zwei Plätze haben dir beiden getrennt und ich hatte C-D getippt. Coole Aktion!
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Raven17 am So 06 März 2016, 17:38

Mal wieder ein Turnier, dass ein Erlebnis und eine Reise wert war.
Danke dafür -

Hier auch kurz der Spieleabriss -

Spiel eins gegen Nightrain mit Turr, Sontir und Vader...
Spoiler:

Darth Vader (29)
Verbesserter Zielcomputer (1)
Verbessertes Triebwerk (4)
TIE/x1 (0)

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Verbesserte Hülle (3)
TIE der Roten Garde (0)

Turr Phennir (25)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Verbesserte Hülle (3)
TIE der Roten Garde (0)

Total: 100

Wir spielen 60min fangen, nachdem er Sontir an meine - für ihn überraschende - Mobilität verliert.
Ich verliere beim Fangenspielen den halben Boba... - das war´s dann aber auch.
Sehr cooler Gegner, angenehmes erstes Spiel.
Bitte mal wieder.

Sieg mit 5:0 (35:23)


Spiel zwei gegen Gotegas mit Tycho (Prockets), Jake (Prockets) und Grünstaffel (Prockets).
Spoiler:

Jake Farrell (24)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Tycho Celchu (26)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Pilot der Grün-Staffel (19)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Finte (2)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 97

Als Quasi - Teammember spielen wir ziemlich regelmäßig gegeneinander. Jüngst hatte ich unter der Woche schon 3x mit Whisper, Boba gegen genau diese Liste fürchterlich böse ins Gesicht bekommen... - mir schwante also schlimmes.
Also füge ich mich ins unvermeidliche - mindestens 2x Raketen werde ich wohl bekommen - aber dann hoffentlich so, dass ich es für mich nutzen kann. Genau so ist der Plan - und der funktioniert.
Ich kann den Grünstaffel mit viel Stress ins Abseits stellen (ja natürlich erst, nachdem er die Raketen los wird) in der Zwischenzeit an Tycho knabbern und dann Jake ohne Aktion vor dem Abfeuern der Prockets stoppen und rausnehmen. Dann folgt Tycho Jake relativ schnell und der Rest ist dann einsammeln. Grandios ist Boba, der es immer wieder schafft, im Rücken des Grünstaffel auf RW 1 zubleiben und damit den Defensereroll zu sicher.
Mal sehen, welche Liste sich Gotegas jetzt ausdenkt.

Sieg mit 5:0 (100:49)


Spiel drei gegen Svelle einen Beginner, der aber Top unterwegs war...
Spoiler:

Keyan Farlander (29)
Opportunist (4)
Störsender (4)
Taktiker (2)
B-Wing/E2 (1)

Wes Janson (29)
Veteraneninstinkte (1)
R7-T1 (3)
Integrated Astromech (0)

"Hobbie" Klivian (25)
Zielender Astromech (2)
Integrated Astromech (0)

Total: 100

Farlander, Wes und Hobbie versuchen sich im Teamanflug. Svelle macht das schon gut, und fliegt unaufgeregt diszipliniert. Dagegen, dass XWing ein grundsätzliches Problem haben, macht aber auch er nichts. Zwischendrin verhaspel ich mich mit Boba, so wird es unnötig eng - (Debris - Krit; Debris - nix *pfff*) -
Aber am Ende setzt sich Schrotflintenbossk durch..., auch weil er die Munition wechselt und mal eben mit Krits unterwegs ist, wogegen der Störsender halt nicht hilft.
Aber wenn Svelle so weiter macht, *Chapeau*

Sieg mit 5:0 (100:49)


Jetzt Platz 5 und Spiel um den Cut gegen Scavenger mit Carnor, Sontir und Palpshuttle.
Spoiler:

Pilot der Omikron-Gruppe (21)
Störsender (4)
Imperator Palpatine (8)

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Tarnvorrichtung (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE der Roten Garde (0)

Carnor Jax (26)
Veteraneninstinkte (1)
Tarnvorrichtung (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE der Roten Garde (0)

Total: 100

Ich fliege am Anfang einen Schub falsch. Dadurch blocke ich Carnor nicht und bekomme nachfolgend das Shuttle nicht ins Kreuzfeuer. Schlecht. Das und die Würfel vom Gegner (Sontir, 3 fach gestresst und ohne Aktion) wirft 3x 4 Evades gegen 4 Hits (aus Focus und TL)... sorgen dafür, dass das Spiel spannend zu Ende geht. Carnor überlebt mit einer Hülle, und Sontir mit zwei - während ich komplett vom Feld gehe.
Spiele gegen Jan sind immer tiefenentspannt und hochkonzentrativ. Immer wieder toll! Danke.

Bemerkung am Rande - im anschließenden Cut verliert Scavenger Sontir im Oneshot gegen die HLC einer Krabbe...
Der Würfelgott gibt es - der Würfelgott nimmt es.

Niederlage 0:5 (33:100)


Damit am Ende Platz 10 von 40 in einem wirklich tollen Turnier mit spitzen Gegnern, einer großartigen Orga und in einem wirklich gelungenem Ambiente.
Wir kommen gerne wieder.




_________________
Viele Leute schwimmen mit dem Strom, wenige gegen den Strom. Ich hingegen stehe irgendwo mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht...
avatar
Raven17
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am So 06 März 2016, 19:15

Cooler Bericht. Aber gegen Störsender muss man auch erstmal Kits werfen. Da hilft die Mangler auch nicht. Wenn er dir den Hit wegdreht den du brauchst um einen Krit daraus zu machen.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  MegaMalte am So 06 März 2016, 19:28

Caine-HoA schrieb:Danke fürs Organisieren. Danke an alle Gegner die fair und nett waren. Hat Spaß gemacht und ich war am Ende sehr zufrieden fürs erste Turnier :-)

Gz and alle Gewinner!

Kann mich Markus nur anschließen: Es war ein toller Tag, wir haben viele nette Leute kennengelernt und die Orga war eh super. Ich komme in jedem Fall wieder


Zuletzt von MegaMalte am So 06 März 2016, 21:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Malte

Meine Flotte:
x1 x3 x1 x2 x1 x1 x1 x1 x1  x1 K-Wing x1 x1 x1 x1 Ghost  Ghost-Shuttle x1 x1 x1


x7 x3 x1  x1 x1 : x1 x2  Tie-A-Prototyp x2 x2 Tie-Punisher x1 x1 x1 x1 x1 x1  


x2 M3-A x2 StarViper x2 Y-WingScum x1 Z95Scum x2 Mist-Hunter x2 Punishing-One x2 YV-666 x1 IG-2000 x2 x1

In Produktion: Imperiale Veteranen x2   x2 x1 x2 x1
avatar
MegaMalte
Einwohner des MER


http://www.soundcloud.com/eadlyrayingantisove

Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Vollie am So 06 März 2016, 21:16

Vielen Dank an die Orga für das Tippspiel!

Werde mir dann mal eine Poe-Liste basteln müssen.

Gruß
Vollie


P.S.: Nur kann ich jetzt nicht mehr behaupten, ich hätte noch nie etwas gewonnen... always look on the dark side of life.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  TheCuri am Mo 07 März 2016, 08:51

Hier ein kleiner Bericht zu dem Turnier aus meiner Sicht.

Meine Liste:
Die Blaue Staffel:
Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Geheimagent (1)
B-Wing/E2 (1)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)

Anfängerpilot der Blauen Staffel (24)
R2 Astromechdroide (1)
Integrierter Astromech (0)

Anfängerpilot der Blauen Staffel (24)
R2 Astromechdroide (1)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Ich denke nahezu jeder, der bei X-Wing schon etwas dabei ist, hat auch schonmal selbst oder gegen eine Art "Spam"-Liste gespielt.
Dabei meine ich Listen, die eher auf Nicht-Namenhafte Piloten setzen und sehr bis höchst Kosteneffizient sind. (Auch zb TLT-Spam-Listen etc)

Ich hab vor ziehmlich genau einem Jahr auch mal BBBB (4 B-Wings mit Feuerkontrollsystem) auf einem Turnier gespielt (war mein erstes....Internetliste....versagt....xD) und auch so privat viel gespielt.

Im Zeitalter des Erwachen der Macht, habe ich nun versucht die Liste wiederzubeleben und zu updaten.

2 Bs haben es geschafft, auch wieder mit FCS und dieses mal einer mit einem Geheimagenten, um Blocks (was eine sehr gute Strategie ist in meinen Augen) besser und sicherer stellen zu können.

Dazu gesellen sich 2 brandneue, frische und unerfahrene Anfängerpiloten, ebenfalls der Blauen Staffel (B-Wing: Pilot der blauen Staffel, T70: Anfängerpilot der blauen Staffel)
Diese haben ebenfalls den Pilotenwert 2, d.h. man kann alle 4 Schiffe in beliebiger Reihenfolge aktivieren.
Ausserdem haben sie einen Astromech, der alle 1er und 2er Manöver grün macht. Dies ist gegen Stress von Vorteil, da man dabei dann nahezu so wendig ist wie ein stressabbauender Soontir ^^
Und mit dem Gratis-Upgrade Integrierter Astromech, bekommen sie quasie ein gratis Schild-Upgrade.

Ich habe die Liste jetzt schon einige Male (digital und real) getestet und finde sie ausreichend spannend ^^

Ausserdem wollte ich weg, von dem aktuellen Meta-Einheits-Brei aus (ACHTUNG: keine bösgemeinte Wertung) Soontir/Palpatin/Vader/Poe/Miranda/Doppelkrabben/TLTs/Stress etc

Klar gewinnt man damit keinen Innovationspreis, aber es ist Dogfighting und man muss blocken können und vorausschauend fliegen, damit man damit auch gegen gute Arc-Dodger eine Chance hat.

Turnier-Bericht 3. East Strikes Back SC Capito in Dresden
1. Spiel:

Gotegas - Staffel B:
Jake Farrell (24)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Tycho Celchu (26)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Pilot der Grün-Staffel (19)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Finte (2)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 97

View in Yet Another Squad Builder
Nachdem wir ein wenig verspätet (5min) aufschlugen, da doch in der nahen Umgebung keine freie Lücke mehr zu finden war, standen auch schon fast
die ersten Paarungen fest.
Ich suchte meinen Nicknamen und fand mich schließlich an Tisch 11 ein und begrüßte meinen Gegner.
3 A-Wings davon 2 Namenhafte, alle mit Prockets. Okay.
Nach der freundlichen Begrüßung legten wir die Astis in ein entspanntes Cluster in dreieckiger Form.
Ich stellte meine Staffel zusammen in die rechte untere Ecke auf als Versetze Raute (wenn man so will), dabei die T70 in die vordere Reihe, um schnell reagieren zu können
und die Bs nach hinten und den mit dem Geheimagenten (Nummer 1) nach rechts außen.
Er stellte die Namenhaften zum Tjoust und den 3. Mittig zum flanken.

Wir flogen fast gerade zu auf einander los und schon in der 2. Runde kam es zum ersten Feuergefecht, in der eine Procket bereits
einen T70 schwer verwundete und ich mit konzentriertem Feuer aber auch einen Namenhaften auf 1 Hülle schoss.

Danach musste man wenden. Da kamen mir die kurzen 2er Wenden der Bs recht und so entstand ein schöner Dogfight.

Ich konnte hin und iweder durch die Informationen von Geheimagent einen Block stellen und so Aktionen verwehren.

Zum Ende hin wurde er auch die 3. Procket los und hat mit allen 3 insgesamt 14 Hits und 1 Crits hingelegt (mit Modifikationen).
Ich habe viel Health aber das ist dann auch zu viel xD

Nachdem ich alle As angefraggt hatte und ich nur noch 1 B hatte kam es zu einem realtiv spannenden Dogfight.
Allerdings konnte ich trotz TL meist keinen Schaden verursachen und so starb auch mein letzter B Pilot tapfer aber
erschöpft ungefähr 5min vor Schluss.

Das Spiel war sehr spannend und es wurden tolle Manöver geflogen.
Mein Gegner war ebenfalls sehr entspannt und es war eine freundliche und dennoch harte Partie. Danke (:

Ergebniss: 11: Florian "Gotegas" (B) VS Sebastian "Curi" - Match Results: Florian "Gotegas" (B) is the winner 100 to 33


2. Spiel:

Sumpfteufel:
Jake Farrell (24)
Veteraneninstinkte (1)
Protonenraketen (3)
Adrenalinschub (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R5-P9 (3)
Automatische Schubdüsen (2)

Tycho Celchu (26)
Draufgänger (3)
Chardaan-Nachrüstung (-2)
Aufgedreht (1)
Experimentelles Interface (3)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Ein Herr im mittleren Alter, sein erstes Turnier, spielt noch nicht lange.
Aufstellung im Prinzip wie in Spiel 1 nur nicht gegenüber sondern diagonal.

Er spielte sehr vorsichtig, plante gute aus und flog die ersten Runden am Rand lang und drehte dann ein, während ich meine Flieger
langsam in die Mitte der Map flog und mit absichtlichen Bounce stark verzögerte.

Dann drehten die As mit Poe ein, doch Poe landete auf einen Asteroiden in Range 1 zu einem T70. Schilde down.
Die As machten keinen Schaden auf Distanz.

In der Runde darauf musste er erneut über den Asteroiden und stand zu einem Verzögerten B in Range 1, was ihm schließlich
das Genick brach.

Während dessen entstand ein schöner Dogfight in der Mitte zwischen den T70 und den As.
Es wurden gute Angriffe geführt, doch dann konnte ich mit Fokusfeuer einen A ausschalten.
4 vs 1
Er konnte gut fliehen aber am Kartenrand hat er dann Draufgänger aktiviert und die 1 Hart führte ihn von der Karte.
Im Gegensatz zu Schub/Rolle/Enttarnen ist das nicht zurückzunehmen und war damit das Aus.

Ein sehr entspanntes Spiel mit viel Smalltalk ^^ Danke dafür

Ergebniss: 12: Sebastian "Curi" VS Thorsten "Sumpfteufel" - Match Results: Sebastian "Curi" is the winner 100 to 0


3. Spiel:

Suppenschwein:
Pilot der Dagger-Staffel (24)

Pilot der Dagger-Staffel (24)

Pilot der Tala-Staffel (13)

Poe Dameron (31)
Bis an die Grenzen (3)
BB-8 (2)
Automatische Schubdüsen (2)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder
Suppenschwein...guter Mann ^^
Wir kannten uns bereits aus einer Begegnung in meinem ersten Turnier in DD als ich BBBB gegen seine 3 Frachter flog.

Also wusste ich um seine Fähigkeiten.
Wir stellten links gegenüber auf.
Und dann formierte ich meine Staffel aus dem versetzten in eine Linie um direkt zu tjousten (darin ist die Liste suuuuper xD )
Sein Rad war irgendwie zu leicht zu drehen und dadurch musste er Poe direkt nach vorne in meine Arme fliegen.
Dabei konnte ich ihn auch schon in die Hülle ballern.
Mein Geheimagenten-B wurde wieder fokussiert und verwundet.
Dann die ersten Wenden.
Ich konnte teilweise während des Spiels blocken. Da kam mir das niedrigere Pilotenlevel wieder zu Gute ^^

Wir spielten eigentlich nur auf der linken Mitte (vllt 40cm Durchmesser Kreis) und machten harte Turns und viele Wenden.
Spannender ging es kaum als dann meine Bs beide tot waren und ich mit meine  T70 aber noch eingedreht habe um den neu angeflogenen Poe
den Killshot zu geben.
Dann später war es ein Z gegen einen T70 und noch etwa sum die 5min Spielzeit, die ich dann tatsächlich ausflog.
Tat mir auch bisschen leid aber da geh ich kein Risiko mehr ein :\
Letzter Angriff kam aber tatsächlich noch vom T70 auf den Z aber ohne Schaden.

Wiedermal ein sehr spanenndes und witziges Spiel, gerne wieder und danke ans Suppenschwein ^^

Ergebniss: 12: Ronald "Suppenschwein" VS Sebastian "Curi" - Match Results: Sebastian "Curi" is the winner 75 to 86

4. Spiel:

Svelle - Staffel E:
Keyan Farlander (29)
Opportunist (4)
Störsender (4)
Taktiker (2)
B-Wing/E2 (1)

Wes Janson (29)
Veteraneninstinkte (1)
R7-T1 (3)
Integrated Astromech (0)

"Hobbie" Klivian (25)
Zielender Astromech (2)
Integrated Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Mein letztes Game. 2 Alte T65 und ein B? Okay...
Dannerklärte er mir seine Synergieen aus Token stehlen und 4 Angriffswürfeln und ich machte mir etwas Sorgen...
Wieder gegenüber aufgestellt kam es zum direkten Tjoust.
Brutal aufeinander. Mit Token. 2 Rundne am stück reines in-your-face-frontal-Feuerwerk vom feinsten. Muss auch ma sein xD
Dabei starb mein Geheimagenten B und sein B.
Danach verwundete er meinen letzten B auf eine Hülle und ich tötete Wes.
Dann stellte ich mit dem B den Block gegen Hobbie so dass er ihn nicht angreifne konnte.
Ein T70 noch verletzt.
Beide T70 auf Hobbie werfen 7 Damage.
Nach 20min war Schicht im Schacht.

Spannend durch die Synergieen, aber hie rhat einfach die Masse denn Vorteil gebracht. Trotzdem Danke für das Spiel :)

Ergebniss: 10: Sven "Svelle" (E) VS Sebastian "Curi" - Match Results: Sebastian "Curi" is the winner 26 to 100


Gesamt-Ergebnis:
Spoiler:

Rank 11
Score 13
MoV 518 (gut wie ich finde)
SoS 1.75

Fazit:
Mein Ziel von mindestens 1 Sieg erreicht und am Ende sogar auf die richtigen kreativen Listen gesetzt und damit einen Extrapreis bekommen ^^
Insgesamt ging ich mit Poe, Bordschütze und C3PO von vorne weg und war mega glücklich ^^

Es waren wieder tolle Leute, tolle Spiele und hey, ich habe nur gegen Rebellen gespielt, und keiner hatte ein TLT xDDDD

Danke an Dalli für die Orga, wie immer hervorragend und ohne Mängel :) so muss das sein.

Unser Team "Hit ' n ' Crit" ist bei dem Turnier auf Platz 1 der Teamwertung und Spremberg auch auf Platz 1 der Orstwertungen :)
Eine Vorstellung von uns gibt es hier:
http://www.moseisleyraumhafen.com/t9436-hit-n-crit-aus-sudbrandenburg-03

Probiert die Liste (oder eine Variation) einfach mal aus.

Bis zum nächsten Mal :)

Und Meinungen und Anregungen sind natürlich erwünscht ^^

_________________
Hangar:
alles mindestens 1mal, vieles merhfach

avatar
TheCuri
Einwohner des MER


http://www.c-u-r-i.de/

Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Mo 07 März 2016, 14:28

Netter Bericht. Abgefahren das der svelle da auf den Sack bekommen hat.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  TheCuri am Mo 07 März 2016, 14:32

Dalli schrieb:Netter Bericht. Abgefahren das der svelle da auf den Sack bekommen hat.
seine Liste im direkten Tjoust ja....nicht er....also wegen Sack und so....xD war halt brutale das Game

_________________
Hangar:
alles mindestens 1mal, vieles merhfach

avatar
TheCuri
Einwohner des MER


http://www.c-u-r-i.de/

Nach oben Nach unten

Mein erstes Turniererlebnis

Beitrag  Caine-HoA am Mo 07 März 2016, 18:06

Dann erstelle ich auch mal nen Bericht zu meinen Spielen bzw. meinem ersten Turniererlebnis. Gegendarstellungen  und Ergänzungen sind erwünscht und gerne gesehen .

Ich spiele zwar seit erscheinen der ersten Grundbox, habe mich von Turnieren aber bisher fern gehalten. Irgendwie erschien es mir immer zu stressig auf Zeit zu spielen und ich hatte etwas die (voreingenommene) Vorstellung, dass auf Turnieren das ganze zu ernst genommen wird. Zudem spiele ich zwar schon lange, aber nur hin und wieder mal mehr, so dass ich nicht immer in Übung bin. Glücklicherweise haben wir ein paar Wochen zuvor die Liga in Berlin angefangen und ich konnte im letzten Monat doch einige Spiele machen.

Trotz allem war ich extrem unsicher was ich als Liste einreichen sollte. In der Liga spiele ich Corran/Biggs/Airen/Tycho (150p Sideboard). Mir war klar, dass das im aktuellen Meta nicht sonderlich vielversprechend wäre da ich auf einem Turnier die Liste nicht am Gegner anpassen kann (wie in der Liga). Also habe ich von extrem abgefahrenen Listen bis relativ standard alles überlegt und stand dann am Wochenende zuvor unter Zugzwang. Wenn ich mich noch erfolgreich anmelden wollte musste ne Liste her. Hier mal was bis zuletzt in der Auswahl stand, ich war mir sicher, dass ich mit ersterer in die kreativen Listen gekommen wäre und war kurz davor es einfach aus Spaß zu probieren:

Crazy:
http://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v4!s!75:150,36,58,69👎-1:;89:19,-1,-1,58,58👎7:;9:0,116,-1,-1👎-1:U.137&sn=Stressfull%20Corran

Poe Synergie:
http://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v4!s!175:27,-1,78,153👎15:;47:152,135,75:3:-1:;9:135,-1,-1,69:21:-1:&sn=Poe%20Kyle%20Stress

Leicht out of Meta:
http://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v4!s!75:27,36,-1,148👎-1:;47:152,135,75:3:-1:;4:-1,77👎20:&sn=Corran%20Kyle%20Biggs

Entschieden habe ich mich dann für die Zweite, da es einfach das "sicherste" war. Mein Problem dabei war nur, dass ich als ich mich entschieden habe sowohl Poe als auch einen Stresshog noch nie gespielt habe. Meine vier Testspiele in der Woche davor verliefen mittelmäßig schlecht. Allerdings waren drei davon auch gegen Deci-Phantom Listen die extrem schnell zu mir gelangen konnten (Kyle + Streehog mögen das nicht) und auch nicht soo stressanfällig sind.

So ging ich also mit relativ geringen Erwartungen ins Turnier vor allem weil ich der Meinung war eigentlich doch zu viele Punkte in die Kyle-Poe-Synergie gesteckt zu haben. Eine HWK ist halt einfach schnell down. Positiv stimmte mich, dass ich es noch geschafft habe meinen Poe zu bemalen. Sollte das belohnt werden?  scratch

Meine Liste: Poe   Kyle  :

==================
Poe   Kyle   Stressbot  
==================

100 points

Pilots
------

Poe Dameron (40)
T-70 X-Wing (31), R5-P9 (3), Comm Relay (3), Veteran Instincts (1), Autothrusters (2)

Kyle Katarn (34)
HWK-290 (21), Juke (2), Twin Laser Turret (6), Jan Ors (2), Moldy Crow (3)

Gold Squadron Pilot (26)
Y-Wing (18), BTL-A4 Y-Wing (0), R3-A2 (2), Twin Laser Turret (6)

Spiel 1 Rüdiger/Zaltys:

Seine Liste in kurz: Scum Firespray + 2TLTs (einer Einzigartig, mit einer netten Kombo)

Erstes Spiel leider
mit gewisser Einschränkung:
Leider ging es mir im ersten Spiel nicht so gut da ich recht heftige Bauchschmerzen hatte. Das lag weniger an Aufregung (war ich eigentlich nicht) als mehr an Darmproblemen.Was keinerlei Ausrede darstellen soll, daher auch nur als Nebeninfo. Später ging es wieder besser.
.

An sich lief der Beginn dennoch wie geplant. Zaltys fing diagonal gegenüber an und gab mir dadurch viel Zeit Kyle und Poe mit Fokus und Evade aufzubauen, also flog ich entsprechend langsam. Da er dann mit seiner Firespray etwas Gas gab roch ich eine Gelegenheit und versuchte mit Vollgas meinen Stressbot und leider etwas vorsichtiger Kyle in RW3 zu bekommen. Beide waren dann knapp Außerhalb von RW3. Noch war nichts verloren. Poe hatte ja einen Evade, Focus und Autothrusters gg die TLTs (dachte das müsste gut gehen). Wie es der Zufall so will haben Zaltys rote Würfel in dem Spiel echt extrem gut zugelangt. Also stand Poe ohne Schilde da. Ich hatte der Firespray glaube ich ein-zwei Schilde genommen.

In der nächsten Runde ist Poe (eigentlich fast perfekt) in RW1 zu den 2 TLTs gelangt, mein Stresshog hat (glaube ich) die Firespray geblockt und Kyle war etwas Seitlich zur Firespray. Ergebnis war, dass Poe von den zwei TLT-Y-Wings mit ihren Primärwaffen gekillt wurde. Danach hat sich der Rest auch recht schnell erledigt. Meine Chancen waren schon geringer und Zaltys Würfel wurden nicht schlechter. Eigentlich hatte ich wenn ich mich recht erinnere noch gute Chancen gehabt einen der Y-Wings mitzunehmen, aber sowohl Poe als auch meine zwei Anderen haben Angriffstechnisch nicht viel hinbekommen. Ich weiß nicht mehr wie viel der unique Y-Wing gekostet hat, aber es wären sicher wenisgtens so um die 50:100 drinnen gewesen. Hätte der der Anflug geklappt sicher einiges mehr, aber das war dann halt ein Fehler, das Risiko anzunehmen statt noch eine Runde langsam zu fliegen.

Die Würfel waren gerade in sachen Angriff, meiner Ansicht nach, schon sehr gut bei ihm und unterdurchschnittlich bei mir.

Danke an Rudi/Rüdi? Fairer, angenehmer Gegner der nicht gemeckert hat, dass ich zwischendurch auf die Toilette musste!

Ergebnis: 22:100


Spiel 2 Fabian/Khargan:

Seine Liste in kurz: Poe + Ello + Stresshog

Fabian kannte ich schon von unserer Liga, ich wusste also schon vorab, dass es ein angenehmes, faires Spiel wird. Er sah es auch vorab gleich positiv und meine, dass das wenigstens einen Sieg für unsere Gruppe gibt :-)
Es war ein insgesamt knapperes Spiel, als das Ergebnis aussieht. Er hatte am Anfang mit Ello etwas zu viel Angst vor einem Asteroiden. Das hatte ich gut antizipiert und konnte mit Stresshog und Poe voll draufhalten. Die Runde danach war Ello Asche.
Das war gut für mich, brachte mich aber in eine etwas schwierigere Anschlusssituation in der Positionierung. Kyle konnte ich relativ weit weg halten, während Poe und Stresshog in den Nahkampf mussten. Mein Poe bekam dadurch Doppel-Stress und flog erstmal an den Gegnern vorbei. Dadurch war Fabian kurzzeitig eigentlich in einer besseren Position.
Es gab zwei sehr knappe Stresshog-RW 1oder2 Entscheidungen, die erste als er meinen Poe stresste die zweite jetzt kurz danach als ich das mit seinem machen konnte.

Mein Poe riskierte dann die Repositionierung hin zum Kampfgeschehen mit einer harten Kurve über einen Asteroiden während er noch einen Stress hatte. Dadurch konnte ich ab dem nächsten Zug allerdings den doppelt gestressten Poe in den Rücken schießen. Ca. in der Runde davor oder der nächsten konnte Fabian Kyle einsacken.

Allerdings hatte ich jetzt die eindeutig bessere Position im Duell Poe-Stresshog. Er versuchte den Stress abzubauen statt etwas unerwartetes zu fliegen, dadurch konnte ich schön hinterherfliegen und immer Schaden machen bis Poe weg war. Danach gab es noch eine Jagd auf den Stresshog der natürlich nicht wirklich fliehen konnte.

Die Würfel waren insgesamt auf beiden Seiten genauso mittelmäßig schlecht (direkt zu Beginn und am Ende hatte ich ein paar gute Würfe dabei).

Ein relativ ausgeglichenes Spiel bei dem ich vor allem vom anfänglichen Fehler mit Ello und etwas besserer Zielauswahl profitierte. Danke fürs faire Spiel an Fabian!


Ergebnis: 100:34


Spiel 3 Sasha/Gulagtha:

Seine Liste in kurz: Fat Han + Poe

Zu allererst sei gesagt, dass Sasha ein spaßiger, gut gelaunter Zeitgenosse ist.

Ich stellte mittig auf, er rechts an der Seite. Da ich mit meiner Liste fast schon grundsätzlich langsam anfliege konnte ich zunächst auf seine Taktik warten. Zu meiner Überraschung flog Sashe auch zurückhaltende 1er (und machte dabei ein paar Aufwärmübungen mit BB-8 auf Poe und PTL auf Han   .

So nutzte ich die Chance auf Kyle Fokus aufzubauen und Poe bekam seinen obligatorischen Evade, während ich hart nach links (von Sasha weg) drehte. Ein zwei Runden ging es so weiter, mein Stresshog setzte gerade zur 90° kurve am linken Rand an um dann weiter einlenken zu können. Während Poe zuvor ne Tallon machte (um auf Gegenkurs zu kommen) und jetzt Stress abbaute. Ich glaub in der Runde gab Sasha dann "endlich" Stoff. Beim ersten kleinen Schlagabtausch profitierte ich davon, dass der Falke nur auf Poe (RW3?) schießen konnte während ich Poe mehr Schaden machen konnte als er mir. Sashas Angriffswürfel ließen ihn allerdings auch weitgehend im Stich, während sich im Gegensatz zum ersten Spiel bei mir die Autothruster/Evade/Fokus-Kombo auf Poe auszahlte. In den nächsten Zügen konnte Kyle aus der Entfernung des Falken Schilde nerven.

Mir war klar, dass Sasha meinen Poe mit dem Falken und oder Poe blocken könnte wenn ich auf ihn zuflog, daher entschied ich mit für einen K-Turn. Mir war ja klar, dass Poe seinen Fokus über Kyle bekommen kann und der Falke dann out-of arc auf Poe schießen würde. Des weiteren antizipierte ich, dass Poe recht forsch auf mich zukommen wird und nahm mit meinem Stresshog auch einen K-Turn statt typischerweise mit der 2 einzulenken. Somit, dachte ich, wird der Stresshog entweder auf den Falken oder Poe schießen können. Kyle flog einfach vorwärts weg um sicher zu stehen und seine reichweite auszunutzen.

Für Sasha wurde das der Spielentscheidende Zug, denn nach einem an sich beeindruckenden BB-8/Schub Manöver bumpte er (oder stand er in RW1 zum Stresshog?) in den Stresshog. Ohne Fokus konnte ich Poe relativ leich rausnehmen. Danach war das Spiel fast schon für Sasha gelaufen.

Im anschluss versuchte er sein möglichstes wenigstens noch ein paar Punkte mit dem Stresshog abzugreifen. Allerdings schaffte er mehrfach trotz Han-Reroll nicht masssiv Schaden zu machen und scheiterte dann auch im letzen Zug als er noch Reichweite auf den Stresshog (den ich dann versuchte wegzufliegen) hatte den letzten Schaden durchzudrücken.

Sasha versuchte durch weiße Manöver statt dem letzten Stress abzubauen noch etwas rauszuholen, aber ich konnte Kyle dennoch auf TLT Abstand halten und Poe flog simpel hinterher.

Die Würfel waren bei mir denke ich durchschnittlich bei Sasha aber definitiv unterdurchschnittlich. Das macht bei nur zwei Schiffen natürlich viel aus.

Danke an Sasha für das schöne, wenn auch einseitige, Spiel der seine gute Laune dennoch nicht verlor!


Ergebnis: 100:0


Spiel 4 Björn/Sniktrack:

Seine Liste in kurz: Superdash + Corran

Vorweg:
Björn war sichtlich frustriert, weil er die Runde davor gegen einen seiner Dauergegner auf Turnieren anscheinend recht schlecht gewürfelt hat. Ich habe das kurz angesprochen um die Stimmung abzutasten und kann ihm zu Gute halten, dass er trotzdem absolut fair und nett das Spiel durchgezogen hat! Er war zwar immernoch frustriert, hat es aber absolut nicht an mir ausgelassen!  

Ich stellte komplett nach rechts an den Rand er stellte Dash gegenüber und Corran komplett abseits diagonal auf.
Ich hatte noch nie gegen Superdash gespielt und musste erst im Spiel herausfinden was mich erwartet. Zwar wusste ich, dass Dash und Corran sehr stressanfällig sind, wollte meinen Stresshog aber auf jeden Fall zurück halten. Zunächst fragte ich mich noch warum er Corran so abseits aufstellte, merkte aber sehr schnell, dass ich nicht zu sehr auf Dash fokussieren sollte, weil er zu wendig ist. Dennoch war mir klar, dass er im normalfall selbst Abstand halten will und sch eher vorwärts bewegt.

Mit etwas Geplänkel und dem einen oder anderen HLC-Schuss ließ ich ihn also schräg an mir vorbei ziehen. Corran hielt währenddessen grob Kurs auf mich. Da mir klar war, dass er außer seiner Geschwindigkeit mit R2D2 nicht soo beweglich ist lenkte ich dann mit Poe auf RW2 auf ihn ein, Kyle stand als Support seitlich und der Stresshog hing stark zurück.

Corran gewann das erste Schadensduell gegen Poe (obwohl ich Target Lock und Focus hatte). Etwas Schaden auf die Schilde konnte ich mit Poe und Kyle dennoch machen.

Daraufhin kam die entscheidende Runde. Corran stand ziemlich weit weg frontal zum Stresshog Poe würde höchst wahrscheinlich an Corran vorbei fliegen oder ihn blocken. Daher war mir klar, dass er nen. K-Turn machen muss. Ich hatte auch antizipiert, dass aus genannten Gründen Corran Vollgas geben würde. So gelangte Corran gerade so in RW1 des Stresshogs obwohl ich nur 1 flog.
Ähnlich zu meinem ersten Spiel hat ein Y-Wing in RW1 halt trotzdem 3 Würfel. Corran machte kaum/keinen? Schaden wohingegen der Stresshog ihn seine zwei Hülle wegschießen konnte (wobei ich mir nciht mehr sicher bin ob er in der Runde wirklich Chancen hatte den Stresshog zu zerstören bevor dieser schießt, ich glaube er hatte noch zu viel).

Ich nahm mir vor trotz des ersten Erfolgs Dash mit seiner HLC und wendigkeit nicht zu unterschätzen und flog vorsichtig weiter. Im Endeffekt war es dann aber durch 3gg1 und TLT auf Kyle nur noch eine Frage der Zeit. Trotzdem glaube ich, dass es wenn ich zu unvorsichtig geflogen wäre noch gefährlich hätte werden können. Das zeigte sich auch, das der Stresshog schon ziemlich niedrig war und er Kyle noch erwischte. Erst nachdem Dash alle Schilde verloren hatte und zusätzlich noch einen 0er-Pilotenwert durch einen Kritischen Treffer erlitten hatte war ich mir sich, dass ich es heimfliegen kann.

Das Glück gerade im Angriff mit der HLC war sicher nicht auf Björns Seite. Bei Corran war es denke ich ausgewogen, nur eben zum falschen Zeitpunkt für ihn. Wogegen ich sagen würde meine Würfel waren durchschnittlich, aber im richtigen Moment effizient.

Danke nochmal an Björn, dass er fair und geduldig zu Ende gespielt hat! Man hat eindeutig gemerkt, dass er seine Liste gut beherrscht.

Kleiner Wermutstropfen: Trotz Nachbarbefragung und extensiver Unter-Tisch-Suche sind mir mysteriöserweise 2 Verteidigungswürfel abhanden gekommen, die ich 100% zu Spielbegin am Tisch hatte...

Ergebnis: 100:34

Fazit:
Nachdem ich hörte, dass einer mit 3 Siegen in den Cut kommen würde dachte ich er könnte knapp werden, da ich 3 Mal zu 100 gewonnen habe. Am Ende waren es unter 50 Punkte zu Platz 4 (die man natürlich trotzdem erstmal einspielen muss. Ich war aber ohnehin super zufriede mit dem 6. Platz und evtl. war es auch besser so, da wir dann geschlossen zurück anch Berlin fahren konnten und Malte und Fabian nicht hätten auf mcih warten "müssen".
Ich war am Ende etwas überrascht, dass ich mit meiner Liste 3 Siege einfahren konnte (vor allem weil ich nach ersten Tests dachte Kyle ist die Synergie mit seinen 34 Punkten einfach nicht Wert und zu leicht zu fokussen). In der Praxis muss man sich hat trotzdem um 3 Bedrohunge kümmern und die Defensive-Kombo für Poe mit Focus nach Stress hatt schon einige Male geholfen. So wie es gelaufen ist kamen mir die Gegnerlisten etwas mehr entgegen als manch andere Listen auf dem Turnier. Trotzdem muss man das auch erstmal gewinnen und ich würde behaupten ich bin sehr stabil ohne große Fehler geflogen. Dafür würde auch sprechen, dass ich meine Eigene Würfel insgesamt sogar als unterdurchschnittlich einstufen würde. Allerdings hatte ich auch zwei Gegner die selbst nicht sehr rosig gewürfelt haben.

Es war ein tolles Turnier mit freundlichen Leuten und guter Location. Ich glaube ich habe die Poe Promo-Karte nur gewonnen weil ich Poe noch selber innerhalb von ein paar Tagen bemelt habe! Also Leute tut was für euer Hobby und ihr werded belohnt!

Insgesamt war es ein sehr erfreuliches und erfolgreiches erstes Turnier!

So! Jetzt bin ich nach dem langen Beitrag fast so platt wie nach dem Turnier. Hoffe es ließt wenigstens jemand :-D
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Mo 07 März 2016, 18:41

Caine-HoA schrieb:So! Jetzt bin ich nach dem langen Beitrag fast so platt wie nach dem Turnier. Hoffe es ließt wenigstens jemand :-D

Klar!

Würfel wurden leider nicht mehr gefunden. Da kann ich leider auch nichts machen.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Mi 09 März 2016, 09:08

Oha - in T3 hat der Punkt "Gegnerische Armeelisten" bis jetzt die schlechteste Note.

Das kann ich gar nicht so richtig nachvollziehen. Die Listen waren glücklicherweise sehr Abwechslungsreich. Hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet das bemängelt wird.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Darth Bane am Mi 09 März 2016, 09:32

Nun ja - das ist ohnehin einer der Punkte bei einer T-3 Bewertung die äußerst fragwürdig sind. Das hat ja nichts mit deiner Aufgabe als Veranstalter zu tun. Und subjektive Wertungen über das, was andere Leute in ihrer Freizeit spielen, hinterlassen hier dann einen faden Beigeschmack. Mit Blick auf die Vielfalt kann ich das allerdings auch nicht nachvollziehen. Dem sollte man dann aber nicht so viel Bedeutung beimessen!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Dalli am Mi 09 März 2016, 09:41

Erfahrungsgemaß ist das fast immer überall die Toilette. TK-Totlach
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 3. THE EAST STRIKES BACK - SC - LIVETICKER

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten