[100] [DF] EBA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[100] [DF] EBA

Beitrag  Gwaihir777 am Sa 19 März 2016, 23:58

Moin!

Ich überlege, mir für ein Turnier eine Liste mit drei sehr unterschiedlichen namhaften Rebellen zusammen zu stellen und zwar diese hier:

B-Wing: Keyan Farlander (29 + 8)
+ Veteraneninstinkte (1)
+ Verbesserte Sensoren (3)
+ Verbessertes Triebwerk (4)

E-Wing: Etahn A'Baht (32 + 5)
+ Veteraneninstinkte (1)
+ Feuerkontrollsystem (2)
+ R7-Astromech-Droide (2)

A-Wing: Jake Farrell (24 + 2)
+ Bis an die Grenzen (3)
+ Chardaan-Nachrüstung (-2)
+ Erfahrener Testpilot (0)
+ Aufgedreht (1)

Die Idee ist, dem Gegner Pest, Cholera und eine weitere Krankheit seiner Wahl zu präsentieren, sprich: drei Ziele, bei denen er nicht weiß, welches er zuerst loswerden will. Gleichzeitig interessiert mich, ob ich es schaffe, so unterschiedliche Schiffe effektiv zu koordinieren und mein Gegenüber zum Schwitzen zu bringen.

Meint ihr, dass das mit der Liste möglich ist?

Gruß
Matthias

_________________
Toleranz ist keine Einbahnstraße!

Schmuggelware:
Ich suche
avatar
Gwaihir777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] EBA

Beitrag  Canislupus am So 20 März 2016, 13:11

Was mich an deiner Liste etwas stört, ist Farlander. Ich finde du nimmst seinen Vorteil aus dem Spiel. Immerhin muss er nur angreifen können um seinen Stress wieder los zu sein. (Bitte beachten die Menge "Alle" enthält auch die Zahl null, daher auch wenn kein Auge gewürfelt wird ist der Stress weg) Ich habe ihn eine Zeitlang genau aus dem Grund sehr gerne gespielt. Farlander habe ich in zwei Versionen gespielt. Einmal mit ptl damit er den Stress selber erzeugen kann und zwei Actionen hat, oder was auch sehr lustig war mit Stay on Target und Navigator, damit hast du einen recht flexiblen und wendigen Bwing, der im Grunde sein Rad einstellen kann wie er es braucht und dazu noch den Stress zum modifizieren nutzen kann.

_________________
"Squadleaders, we´ve picked up a new Group of Signals, ... enemy Fighters coming your way!" :

                K-Wing          

  
 
                    VeteranenDefender   Tie-Punisher     

IG-2000 IG-2000   StarViper  StarViper  M3-A  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum      YV-666 Mist-Hunter   
avatar
Canislupus
Einwohner des MER


http://http:/siegen-spielt.de

Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] EBA

Beitrag  Gwaihir777 am So 20 März 2016, 15:22

Hi,

danke für deine Überlegungen. Ich habe bisher Farlander so gespielt, dass er den Stress über   generiert. Dann kann er z. B. durch die Verbesserten Sensoren erst rollen,  dann ne enge 1 fliegen und dem Gegner schön in die Seite fallen. Da hat er dann auch den Stress. Mit PTL geht es natürlich auch. Hm...

_________________
Toleranz ist keine Einbahnstraße!

Schmuggelware:
Ich suche
avatar
Gwaihir777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] EBA

Beitrag  Canislupus am So 20 März 2016, 19:06

Gerne Ansich eine schöne Idee, ich denke aber nur mit den drei Manövern und eventuell Stress von anderen ist er zu berechenbar.
Btw, falls du den Navigator Farlander benutzt achte auf die Reihenfolge der Manöver, auf keinen Fall direkt ein rotes anlegen, der Schuss kann nach hinten losgehen(Doppelstress) Ist mir mal passiert und das hat mir direkt den Sieg gekostet, weil mein Gegner Farlander dann direkt in die Feuerbahn seines Squad gestellt hat. Jedenfalls ist der Navi Farlander schön unberechenbar kostet allerdings auch mehr.

_________________
"Squadleaders, we´ve picked up a new Group of Signals, ... enemy Fighters coming your way!" :

                K-Wing          

  
 
                    VeteranenDefender   Tie-Punisher     

IG-2000 IG-2000   StarViper  StarViper  M3-A  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum      YV-666 Mist-Hunter   
avatar
Canislupus
Einwohner des MER


http://http:/siegen-spielt.de

Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] EBA

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten