[DF][100]Farlanders Gang (BXASAS)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[DF][100]Farlanders Gang (BXASAS)

Beitrag  Yosha am So 08 Mai 2016, 10:40

Ich fliege momentan diese Staffel ganz gerne, wenn auch nur auf X-Wing Squadron Benchmark. Da das natürlich keine Aussagekraft hat, wollte ich mal um eure Einschätzung bitten.


Keyan Farlander (29)
Anpassungsfähig (0)
Verbesserte Sensoren (3)

Biggs Darklighter (25)
R2-D6 (1)
Anpassungsfähig (0)
Integrierter Astromech (0)
Ghost-Shuttle
"Zeb" Orrelios (18)
Ghost-Shuttle
Ezra Bridger (20)
Schwer zu Treffen (2)
Autoblastergeschütz (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Das Sahnestück in der Staffel ist klar Farlander, der mit Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) vor seinem Stressmanöver noch eine nette Aktion macht, um dann mit dem Ausgeben des Stress Augen in Treffer drehen zu dürfen. Manchmal ist die Aktion vor dem Manöver auch eine Fassrolle, um gegebenenfalls von einem Schiff geblockt zu werden, falls das rote Manöver ihn zu weit weg bringen würde oder der K-Turn nicht angebracht ist. Es ist ein wenig tricky, Farlander immer auf Stress zu halten, auch wenn das rote Manöver eigentlich ungünstig wäre. Daher sind die Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) ja auch so wichtig auf dem B-Wing. Meistens bumpe ich in meine eigenen Schiffe, um ihn gut zu stellen. Mit Target Lock und Focus haut er jedenfalls mächtig raus. Die Anpassungsfähigkeit war frei und belastet das Punktebudget nicht. Also warum nicht?

Biggs ist halt Biggs, saugt Treffer ein und lebt möglichst lange. Ich habe ihn billig gehalten, damit sein unvermeidliches Ableben nicht so viele Punkte zählt. Der Mech ist Geschmackssache. Eine generische R2-Einheit ist auch nett, aber ich finde es manchmal ganz gut, vor den Fünfern dieser Welt zu schießen und habe ihm daher mit R2-D6 eine günstige Elitefähigkeit (Anpassungsfähig für 0 Punkte) gegeben.

Ezra mit Schwer zu Treffen ist ganz cool. Vor allem, weil ihm der Stress dafür nicht so viel ausmacht, da er mit seinem Geschütz auch ganz gut außerhalb des Feuerwinkels ballern kann, sollte er durch die eingeschränkte Manöverwahl nicht schießen können. Ich hätte gerne auch auf "Zeb" noch ein Geschütz, dafür reichen aber die Punkte nicht und Schwer zu Treffen ist für Ezra, der mit Stress ja tanky wird, einfach zu gut.
Die Attack Shuttles sind wirklich nett. Sie haben alle für wenige Punkte meist ein gutes Special und teilen aus wie Sau. Mit Biggs sind sie anfangs ganz gut geschützt.

Zuerst hatte ich auf Ezra Bis an die Grenzen (Push the limit), wusste aber selten etwas mit der zweiten Aktion anzufangen mangels Zielcomputer und hatte dann manchmal auch Stress, ohne ihn zu brauchen. Mit Schwer zu Treffen ist das besser, da man sich nur im Falle von Beschuss für den Stress entscheiden könnte und so schon weiß, ob es sinnvoll ist.

Diese Staffel muss wegen Biggs in einer recht geschlossenen Formation geflogen werden, jedenfalls solange er noch da ist. Das ist nicht jedermanns Sache, hat aber auch den Vorteil der fokussierten Feuerkraft. Aber klar, man muss aufpassen, nicht ausmanövriert zu werden.

Also, sagt was und probiert es gerne aus.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten