Kundendienst Heidelberger

Nach unten

Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Smaeks am Mo 27 Jun 2016, 11:18

Hi,

mal ne  Frage .

Wer hat Erfahrungen mit dem Heidelberger Kundendienst ?

Sind die so unkompliziert wie FFG selbst und schicken mir einfach nen neuen Bomber?


Denn ich habe mir die Imperial Veterans geholt und beim Bomber zwei Mängel festgestellt.

Am Heck, an den Treibwerken  sind je zwei kleine Nubsis und einer ist nicht wie die anderen + das kleine Plastik Stiftchen das im Schiff normalerweise fest drin ist hat sich gelöst und das Schiff ist abgefallen.

Jetzt kommts : Habs erst beim umbauen und bemalen gesehen/gemerkt . 


Könnte das zum Problem werden ?


Habe viel meiner Sachen bemalt und nicht einmal vorher ähnliches an anderen Schiffen enteckt.

Ich schreibe die ohnehin an , wollte nur ma wissen ob jemand dazu etwas sagen kann .


Grüße

Smaeks
Smaeks
Smaeks
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Barlmoro am Mo 27 Jun 2016, 11:28

Hier kannst Du Dein Anliegen melden:

Heidelbären Kundenservice

Manchmal dauert es etwas länger, aber bis jetzt habe die bei mir alles zu meiner Zufriedenheit lösen können.


_________________
Wichtige Raumhafenregeln! - Weiß-Text ist Dienstlich!
Barlmoro
Barlmoro
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Smaeks am Mo 27 Jun 2016, 11:39

Danke.
Smaeks
Smaeks
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Sarge am Mo 27 Jun 2016, 15:44

Was macht das im News Thema??
Und verschoben.
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Nosebear am Mo 27 Jun 2016, 20:22

Also bei mir wars so:

Nüpsel am Jagdshuttle abgebrochen. Ticket aufgemacht. 2 Monate nichts gehört und schon selbst vergessen. Plötzlich kommt ein kleines Päckchen.

_________________
Hangar:

Rebellen:
 x2
x2
x2
x2
x2
x2
K-Wing x2
Ghost-Shuttle x2
x3
x5
x2
x4
 x2
 x1
x2
Ghost  x2
 x1
U-Wing x1
 x1
x1
x1

Imperium:
x3
Tie-A-Prototyp x2
x2
x2
 x2
x2
x2
Tie-Punisher x2
x5
x5
x3
VeteranenDefender x2
x2
 x2
TieStriker x2
 x2
x1
x1
x1
 x1
x1
x1

Abschaum:
M3-A x4
StarViper x4
x3
Y-WingScum x3
Z95Scum x6
 x2
Mist-Hunter x3
x1
Punishing-One x3
YV-666 x2
IG-2000 x2
 x1
 x1
Nosebear
Nosebear
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  NewGandhi am Fr 01 Jul 2016, 10:11

Ich hatte einen gebrochenen Haltestab eines Armada-Schiffes. Da habe ich nach einer Weile noch einmal nachgefragt und dann auch schnell Ersatz bekommen mit einer netten handgeschriebenen Karte im Luftpolsterumschlag auf der stand "Möge die Macht mit dir sein!" Hat geklappt. Das Schiff war der absolute Performance-Star im anschließenden Store Championship
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Cut am Fr 01 Jul 2016, 14:40

Im Grunde genommen war der Service großartig.

Seit dem es dieses Ticket System gibt ist es im Kontakt, finde ich zumindest, etwas unpersönlicher und überhaupt bürokratischer geworden. Früher musste man keine Bilder einschicken. Heute geht es nicht mehr ohne. Ist halt mehr Aufwand, aber wahrscheinlich ist die Freigiebigkeit in irgendeiner Form ausgenutzt worden.

Schade finde ich es trotzdem. Aktuell habe ich eine Reklamation am Laufen, wo ich nicht wirklich glücklich bin, aber das liegt wahrscheinlich an meiner Ungeduld und anderen unglücklichen Umständen.

Beispielsweise die Replacement-Action für die fehlerhaften Karten aus der DME-X-Wing Starter Box war ziemlich großartig. Mit eigens gestalteten SW Umschlägen und so.

Im Grunde ist also alles im grünen Bereich (aus meinen Erfahrungswerten...).


_________________
Der Spieleblog für den ich schreibe: www.weiterspielen.net - Star Trek Attack Wing und mehr...!
Deutschsprachiges Star Trek Attack Wing Forum: www.NeutraleZone.net
Cut
Cut
Einwohner des MER


http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Drachenzorn am Fr 01 Jul 2016, 15:15

NewGandhi schrieb:Ich hatte einen gebrochenen Haltestab eines Armada-Schiffes. Da habe ich nach einer Weile noch einmal nachgefragt und dann auch schnell Ersatz bekommen mit einer netten handgeschriebenen Karte im Luftpolsterumschlag auf der stand "Möge die Macht mit dir sein!" Hat geklappt. Das Schiff war der absolute Performance-Star im anschließenden Store Championship

Das ist ja mega cool

_________________
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  fchenjaeger am Di 16 Aug 2016, 10:13

Mal einen alten Thread wieder aufwärmen:

Weiß jemand, ob bei den Heidelbergern gerade Sommerpause/DM-Planung/Kein-Bock-Stimmung herrscht?
Ich hatte über das offizielle Kundendienstfomular vor einem Monat eine Nachricht eingereicht und die automatische Bestätigung bekommen (innerhalb von 14 Tagen passiert was). Seitdem nichts mehr gehört, darum habe ich gestern mal eine Mail geschrieben mit dem Inhalt der automatischen Nachricht - auch noch keine Nachricht darauf.

Ein simples "Wir kümmern uns darum, sobald wie möglich." oder "Gibt gerade viel zu tun, aber Dein Anliegen wird bearbeitet." wäre einfach schön zu hören. Hat da jemand mal so eine Nachricht bekommen? Oder tauchen die Ersatzteile einfach Monate später in der Post auf? Das ist zwar letztendlich das angestrebte Ziel, aber der Weg dahin könnte doch besser sein für einen Kundendienst?
fchenjaeger
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Drachenzorn am Di 16 Aug 2016, 10:26

Reklamationen, falls es darum geht, sollten eigentlich über deinen Flagshipstore des Vertrauens laufen.
Ansonsten ist dort sicherlich, wie bei vielen anderen Firmen, einfach ´grad Urlaubszeit und hinzu kommt sicherlich auch die heiße Phase der DM/Bärencon Planung.

_________________
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  fchenjaeger am Di 16 Aug 2016, 14:15

Tja, ich hätte wohl noch ein paar Minuten mehr Geduld beweisen sollen: Gerade kam die (höfliche und nette) E-Mail, dass der Ersatz mit der Post unterwegs ist.
fchenjaeger
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kundendienst Heidelberger

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten