theorie crafting

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

theorie crafting

Beitrag  Kobold am Di 02 Aug 2016, 11:45

Liebe Leute,

ich spiele seit einiger Zeit X-wing, war anfangs auch hoch ambitioniert, mittlerweile aber nur noch alt und dick...
Jetzt wurde bald ein Turnier in meiner Nähe angekündigt und langsam spüre ich die Macht wieder in mir erwachen. Vielleicht hat mir Lukas - der von der alten Triologie! - nochmals leben eingehaucht, so möchte ich mich erneut auf a hero's journey begeben...

Erstmal, ich spiele nur Rebellen. Keine Ausnahmen. Mag Synergien und hohe Wendigkeit, auf mindestens einen sehr hohen Pilotenwert verzichte ich ungern...

Meine erfolgreichsten Jahre ;) waren vor Heavers 2015 Liste mit Corran, Luke und einem nackten B-Wing, doch man muss mit der Zeit gehen - habe ich gemerkt. Nach mehreren Niederlagen. Vielen Torpedos in die Fresse.
Also muss eine neue Liste her. Hier fängt der Part von X-Wing an, der mir fast am meisten Spaß macht: 10 000 Karten vor mir auf dem Boden verteilen und anfangen zu basteln. Also theoretisch. Praktisch: in Foren das aktuelle Turniermeta studieren und Listen von Profis abkupfern...

Was dabei bisher für mich raus kam:

Auf Turnieren fliegen oben auf:
Imperiale Asse
Imperiale Asse mit Palp
U-Boote (buhh)
ein paar Crack-shot-Schwärme
ein paar Abschaumlisten, die ich nicht verstehe
und einige probieren VCX-100 aus ( mit Dash oder gleich 2 Stück)

Bei mir in der Gegend werden gerne schildregenerierende T-70 geflogen. Jaja, auf dem Land braucht es immer ein wenig länger bis das neue ankommt ;)


Jetzt habe ich mich an die Betrachtung von Turnierrebellenlisten gesetzt... erstmal, momentan ernüchternd. Doch ein Schiff sticht heraus: der Stress-Y-Wing. Der scheint - und meine Spielerfahrung bestätigt das - seinen Job zu erfüllen. Weiteres Studium ergab, dass einige den günstig gehaltenen VCX für gut erachten. Bisher habe ich Probleme diesen ( nur mit FCS ) effektiv gegen Asse einzusetzen, aber die 16 Hitpoints sind wirklich der Wahnsinn. Geplänkel, Geplänkel, gestern kam ich auf folgende Liste:

100 points

Pilots
------

Poe Dameron (PS8 Version) (37)
T-70 X-Wing (31), R5-P9 (3), Veteran Instincts (1), Autothrusters (2)

Lothal Rebel (37)
VCX-100 (35), Fire-Control System (2)

Gold Squadron Pilot (26)
Y-Wing (18), BTL-A4 Y-Wing (0), R3-A2 (2), Twin Laser Turret (6)

In meinem Kopf schlägt sich diese Liste nicht zu übel gegen oben erwähnte Metaschiffe. Stress, ein PW 10, gleichzeitig ein hervorragender Endgamer und trotzdem nicht zu wenig Leben und rote Würfel.


Strategieansatz:

1) Poe ins Endgame bringen, da kann dieser wahre Wunder vollbringen. Lothal sollte zwei bis drei Runden tanken können während ich zurückschieße und fleißig jede Menge Stress verteile.Gegen Alphastrikelisten muss ich Lothal verlockend genug positionieren, dass dieser ihn abbekommt, vielleicht sogar nur 2 von 3 Torpedos und dann dank selber Ini wie Uboote 2 bis 3 mal schießen kann. Ein VCX tausche ich gerne gegen ein Uboot, um Poe ins Endgame zu bringen... Ab dann darf ich mich nicht blocken lassen ;)

2) Citten mit Poe und gestresste - daher unbeweglichere Ziele - mit den 4 roten des VCX beschießen. Die Angriffskraft des VCX+FCS lange zu ignorieren, wird irgendwann weh tun.


Was haltet ihr von der Idee? Übersehe ich hier irgendetwas ganz großes?? Ich würde mich sehr über Feedback erfahrenerer Spieler freuen. Vielleicht habt ihr ja noch Tipps und Ideen, die mir nicht gekommen sind ;)

Alles Liebe Kobold... Jetzt muss ich nur noch mit der VCX üben

Kobold
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  TKundNobody am Di 02 Aug 2016, 12:42

Die Liste klingt so weit sehr gut Potenzial ist da.

Nur die VCX mag mir so nicht gefallen. Wenn dir ein PS9 Poe reichen würde könntest du die Veteraneninstinkte gegen Anpassungsfähigkeit tauschen und die Ghost mit Hera ausstatten. Dadurch kann die VCX beliebig rot fliegen, ist weniger Stressanfällig und weniger berrechnbar. Und wendiger
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Decimator am Di 02 Aug 2016, 12:45

TKundNobody schrieb:Die Liste klingt so weit sehr gut Potenzial ist da.

Nur die VCX mag mir so nicht gefallen. Wenn dir ein PS9 Poe reichen würde könntest du die Veteraneninstinkte gegen Anpassungsfähigkeit tauschen und die Ghost mit Hera ausstatten. Dadurch kann die VCX beliebig rot fliegen, ist weniger Stressanfällig und weniger berrechnbar. Und wendiger

+1
avatar
Decimator
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Boba am Di 02 Aug 2016, 12:50

Hi,

finde Deine Liste sehr gut und habe mir im Prinzip schon früher dieselben Gedanken gemacht. TK´s Tipp kann ich nur unterschreiben, Hera ist super auf der Ghost und Poe mit Anpassungsfähigkeit auszustatten wäre echt eine Option.

Ich bin eine ganze Zeit lang diese Liste geflogen:

Biggs Darklighter (25)
R4-D6 (1)
Integrated Astromech (0)

"Chopper" (37)
Fire-Control System (2)
Autoblaster Turret (2)
Kanan Jarrus (3)
Hera Syndulla (1)
Tactical Jammer (1)

Gray Squadron Pilot (20)
Twin Laser Turret (6)
R3-A2 (2)
BTL-A4 Y-Wing (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Auch mal mit Kanan als Pilot der VCX und Han / Aufklärungsexperte (Crew).

Was an Deiner Liste evtl. schwierig werden könnte ist, den Stresshog zurückhängen zu lassen, da er sich vor der VCX und Poe bewegt. Mir gefiel es immer besser den Stresshog hinter der VCX zu fliegen, um die VCX als "Abstandshalter" zum gegnerischen Squad zu haben. So hast Du einfach häufiger Schüsse mit dem Stresshog. Wenn Du mit dem Teil einmal am gegnerischen Squad vorbei geflogen bist, wird es sehr schwer ihn wieder in den Kampf zurück zu manövrieren.

Tipp: Pack noch Chopper (Crew) auf die Ghost. Es gibt Situationen, da wirst Du ihn ganz sicher einsetzen. z.B. wenn Du ein gegnerisches Schiff in RW1 mit Zielerfassung UND Fokus unbedingt finishen möchtest.

_________________
avatar
Boba
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kobold am Di 02 Aug 2016, 13:01

Den einen Punkt bei den VI sparen und in Hera investieren klingt gut! Dann muss ich mir nur noch überlegen, ob ich mir dafür das Schiff kaufe ;), der 0 Punkte Pilot kommt natürlich rein

Kobold
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kobold am Di 02 Aug 2016, 13:04

Boba schrieb:Hi,

finde Deine Liste sehr gut und habe mir im Prinzip schon früher dieselben Gedanken gemacht. TK´s Tipp kann ich nur unterschreiben, Hera ist super auf der Ghost und Poe mit Anpassungsfähigkeit auszustatten wäre echt eine Option.  

Ich bin eine ganze Zeit lang diese Liste geflogen:

Biggs Darklighter (25)
R4-D6 (1)
Integrated Astromech (0)

"Chopper" (37)
Fire-Control System (2)
Autoblaster Turret (2)
Kanan Jarrus (3)
Hera Syndulla (1)
Tactical Jammer (1)

Gray Squadron Pilot (20)
Twin Laser Turret (6)
R3-A2 (2)
BTL-A4 Y-Wing (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Auch mal mit Kanan als Pilot der VCX und Han / Aufklärungsexperte (Crew).

Was an Deiner Liste evtl. schwierig werden könnte ist, den Stresshog zurückhängen zu lassen, da er sich vor der VCX und Poe bewegt. Mir gefiel es immer besser den Stresshog hinter der VCX zu fliegen, um die VCX als "Abstandshalter" zum gegnerischen Squad zu haben. So hast Du einfach häufiger Schüsse mit dem Stresshog. Wenn Du mit dem Teil einmal am gegnerischen Squad vorbei geflogen bist, wird es sehr schwer ihn wieder in den Kampf zurück zu manövrieren.

Tipp: Pack noch Chopper (Crew) auf die Ghost. Es gibt Situationen, da wirst Du ihn ganz sicher einsetzen. z.B. wenn Du ein gegnerisches Schiff in RW1 mit Zielerfassung UND Fokus unbedingt finishen möchtest.

Generell hätte ich natürlich viel liebr eine Graustaffler als einen aus Gold, aber die 2 Punkt bekomme ich nirgendsher und wenn dann würde ich die in Autoblaster bei der VCX investieren

Kobold
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Boba am Di 02 Aug 2016, 14:26

Kobold schrieb:
Generell hätte ich natürlich viel liebr eine Graustaffler als einen aus Gold, aber die 2 Punkt bekomme ich nirgendsher und wenn dann würde ich die in Autoblaster bei der VCX investieren

So ähnlich ging es mir auch. Deshalb habe ich mich dann gegen Poe und für Biggs entschieden, so konnte ich den Y-Wing zum Graustaffler aufwerten und ein paar Upgrades mehr in die VCX einbauen. Aber ich kann verstehen, das ein Pilot mit hohem PS sehr wichtig für Dich ist. Poe ist im Lategame einfach ne Bank. Mit meinem Squad darf man es gar nicht erst zu einem Lategame kommen lassen, sonst wird man von Soontir / Inquisitor und Co. leicht ausmanövriert.

Du musst Deine Liste auf jeden Fall anders fliegen als ich. Ich bin mit Biggs und dem Stresshog hinter der VCX hergeflogen (wegen dem Tactical Jammer auf der VCX) und habe die Formation dann oft nach dem ersten Schusswechsel aufgetrennt. Das war dann auch nicht immer ideal, manchmal war durch das hintereinander fliegen kein Fokusfeuer möglich oder Reihe 2 konnte überhaupt nicht schießen.

_________________
avatar
Boba
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kobold am Di 02 Aug 2016, 15:00

ja, es ist ein komplett anderes Squad... mein Ziel ist einfach mit dem VCX ein schwer zu ignorierendes Ziel hinzustellen ( ich glaube da hilft der Y-Wing viel, indem er die Bewegung anderer Schiffe einschränkt ), dass Poe ins Endgame kommt.... Reicht PW9 fürs Endgame oder fliegen gerade viele 9/10 rum? Weil mit 100p wird häufig der Gegner die Iniwahl haben...

PW2 auf dem Ywing gefällt mir eig ganz gut, da ich so vielleicht den relativ aktionsunabhängig VCX ( FCS ) hinten halten kann ( durch selbst blocken )

Kobold
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kopfgeldjäger am Di 02 Aug 2016, 15:02

Die Idee mit Hera statt Veteraneninstinkt scheint mir auch sehr gut, allerdings gibt es eine kleine Sache zu bedenken. Poe hat dann nur noch PW9 statt 10. Das heißt Sontir und Whisper (eventuell Vader der aber ja auch gerne 10 oder 11 PW hat) werden ihn austanzen bzw schwerer zu jagen sein. Denn Deci mit Whisper fehlt noch in deiner Aufstellung. Du solltest dir also die Frage stellen wie oft nutzt dir Hera etwas und wie oft der Veteraneninstinkt. Wir sprechen hier aber über einen einzigen Squad Punkt. Grundsätzlich sieht deine Liste Grundsolide aus.
Ein Ass, ein Amboss und ein Kontrollelement
Beim VCX muss einem bewusst sein, dass dieser abraucht manchmal auch bevor er zweimal geschossen hat. (3 Jagdbomber)
Übrigens eine wichtige Eigenschaft des VCX gerade wenn er schon das Feuerkontrollsystem genutzt hat ist evade zu nehmen.
Beim Y-Wing vorrauschauend fliegen.
Poe fliegt Hit and Run. Sein ärgster Feind ist übrigens Palob der Token Dieb und natürlich gegnerische Stresser.
Falls du dich für Anpassungsfähig entscheidest solltest du mal nachfragen, ob auf dem turnier Proxy erlaubt sind, oder du dir aus der örtlichen Community die Karte leihen kannst.
Edit: Ninja
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kobold am Di 02 Aug 2016, 15:07

Kopfgeldjäger schrieb:Die Idee mit Hera statt Veteraneninstinkt scheint mir auch sehr gut, allerdings gibt es eine kleine Sache zu bedenken. Poe hat dann nur noch PW9 statt 10. Das heißt Sontir und Whisper (eventuell Vader der aber ja auch gerne 10 oder 11 PW hat) werden ihn austanzen bzw schwerer zu jagen sein. Denn Deci mit Whisper fehlt noch in deiner Aufstellung. Du solltest dir also die Frage stellen wie oft nutzt dir Hera etwas und wie oft der Veteraneninstinkt.
Edit: Ninja

Deswegen habe ich mich auch ursprünglich für die 10 entschieden...

Die Jagdbomber haben normal was für eine Ini? 4? Wie geht man denn so ein Squad an, bin noch nie dagegen geflogen

Kobold
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Kopfgeldjäger am Di 02 Aug 2016, 15:38

Oft PW 6 selten weniger. Das sind ziehmlich gute Tjoster inzwischen geworden. Durch den zusätzlichen evade den sie erhalten und der 4 .
Ideen:
- Die musst du ins Asti Feld bringen damit sie es schwerer haben K-Wenden zu machen.
-Irgendwie 2 Schuß mit Y-Wing und Vcx hinbekommen.Sprich y wing möglichst knapp in Range 3 haben und/oder eventuell auf Doppelstress verzichten. Ohne stress kannst du dann selber eine mit dem Y-Wing machen.
- Mit dem Vcx Idealerweise knapp auf Range 2 zur 1 um die 5 (5 =Range2) machen zu können. Am besten mal zu Hause aufbauen und beim Range messen prüfen(Augenmass) ob du an denen vorbei kommst.
- Gucken ob du irgendwie 3er und 4 er Manöver der Jagdbomber blokieren kannst.
Alles sehr theoretisch.
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: theorie crafting

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten