[ARMADA] Berlin Liga

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Fr 5 Apr 2019 - 21:44

Hi hi...coole Analyse - ich freue mich schon auf die des Imperiums!

Die erste Partie ist bereits Geschichte - ein klassischer Patzer des Titelträgers oder die Geburtsstunde des neuen Großadmirals 2019!?!?! - in der nächsten Woche folgt mindestens eine weitere Begegnung!

Hurra - die Schlacht ist im vollen Gange!!! Alle Info Date und Zahlen - wie immer auf Seite 1!

Viel Spaß weiterhin!

InteressantInteressant
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  datensklave am Mo 8 Apr 2019 - 19:46

ickevonberlin schrieb:Hi hi...coole Analyse - ich freue mich schon auf die des Imperiums!

Danke. Hier kommt's auch schon... das GALAKTISCHE IMPERIUM

Wenn ich es in drei Wörtern zusammenfassen müsste: ISDs und Thrawn!

Aber ich habe mehr Platz, daher hier eine etwas detailliertere Analyse.

Alle 5 imperialen Admirale haben mindestens einen ISD im Pool. Nur einer hat mehr als einen eingepackt (ratet mal, wer?). Bevorzugtes Modell ist inzwischen wieder der ISD II; zwar ist die Schadensdecke tiefer gehängt, als bei den anderen Varianten, dafür ist er immer noch das flexibelste Großkampfschiff. Um das noch zu unterstreichen, bleibt der Titel Relentless populär. Avenger hat nur noch einer dabei - habe ich was verpasst?
Die einzige andere Variante, die immerhin 2x vorkommt, ist der Cymoon-Umbau mit seiner überragenden Feuerkraft auf großer Reichweite.

Fast ebenso beliebt sind die Träger der Quasar Fire-Klasse, 4x in den Pools. Natürlich hat niemand 2, wozu auch?
Der Micro-Trend, Gladiator II als Flak-Plattform zu fliegen, hat sich nicht bis in die Liga fortgesetzt. Fliegt keiner mehr, dafür findet sich in 3 Pools der Gladiator I, jeweils mit Demolisher-Titel.
Alle anderen Schiffe gibt es ebenfalls in den imperialen Pools, mit einer nennenswerten Ausnahme: niemand setzt auf die Korvetten der Raider-Klasse. Am exotischsten kommt sicher die Doppel-Interdictor-Liste des Titelverteidigers daher. Flottillen gibt es natürlich auch (4x), aber nur die Hälfte davon kommt noch im Doppelpack.

Staffeln haben auch alle ingeplant. Quantitativ an der Spitze stehen Dengar und die alte Nervensäge Valen Rudor (je 4x). Dahinter kommt ein weites Feld der üblichen Asslöcher. Erwähnenswert scheint mir die Kombination aus Colonel Jendon/Marek Steele - sicher eine der stärksten Kombos im Spiel und auch 3x dabei. Zweimal gesellt sich noch Morna Kee zu dem Duo. Exoten bleiben die TIE Phantom und der Agressor. Im Gegensatz zur Allgegenwärtigkeit der VCX-100 bei den Rebellen fällt auf, dass nur 1x das generische Lambda-Shuttle gewählt wurde. Aber in Kombination mit Jendon ist das Schlüsselwort Strategic ja dennoch in 3 imperialen Pools vertreten.

Wie schon bei den Rebellen, gibt es auch beim Imperium ein paar Trends bei den Upgrades, aber eben auch keine großen Überraschungen.
XI-7 Turbolaser und Bordschützenteams sollen die Feuerkraft der ISDs effektiver wirken lassen (je 5x), ECM und Leitschüsse sind ebenfalls, wie ehedem, Standardausrüstung (4x). Der Strategische Berater ist ebenfalls 4x dabei, wie auch die Ordnance Experts und das Kommunikationsnetz für die Gozantis.

Und wie schon bei den Rebellen, spielt der Geheimdienstoffizier - früher mal ein Muss! - keine große Rolle dabei, nur 1x dabei. Ebenso selten sind Enterkommandos (generische und Vader je 1x, beim gleichen Spieler), Director Isgard(!), Instructor Goran und viele andere Karten, die man eher selten sieht. Gouverneur Pryce, in Verbindung mit Thrawn international im Trend, ist nur 2x gewählt; Brunson immerhin 3x.

Und überhaupt, Thrawn. Gleich 4x ist der blaue Admiral dabei, und dahinter kommt, anders als bei den Rebellen, bei den Kommandanten nicht viel:
Thrawn 4
Motti 3
Sloane 1
Vader 1
Motti ist mit ISD immer eine solide Option, Sloane scheint ihre große Zeit hinter sich zu haben.
datensklave
datensklave
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Mo 15 Apr 2019 - 17:53

Eine gelungene Analyse... nun mal sehen wie sie denn wird... die 4. Saison... es ist alles da... un eine spannende Spielzeit zu erleben... wir können gespannt sein!...

Und von mir aus persönlich... unabhängig und nicht von der Ligaleitung offiziell unterstützt.... MÖGE DAS BESSERE IMPERIUM GEWINNEN!!!
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten