X-Wing Liga Hilden - Regelwerk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

X-Wing Liga Hilden - Regelwerk

Beitrag  Allanon am Sa 25 Jan 2014, 10:58

Vorbemerkung:
Dies ist das Regelwerk der zweiten Saison der X- Wing Liga Hilden. Diese Version unterscheidet sich in einigen Punkten vom Regelwerk der zweiten Saison. Die betreffenden, geänderten Themen sind zur besseren Orientierung Fett gedruckt.


Grundregeln:
Grundregeln des Spiels entsprechen den deutschen Regelwerken zu Star Wars X-Wing vom Heidelberger Spielverlag. Zusätzlich gelten alle, beim Ligastart aktuelle, Errata zu Regeln und Karten seitens Heidelberger Spielverlag UND Fantasy Flight Games.


Fraktionen:
Es gelten die gleichen Fraktionen, wie in den Grundregeln von Star Wars X-Wing. Das bedeutet, dass nur Listen aus Imperium, Rebellen sowie Schiffe der Fraktion Abschaum und Verbrecher zugelassen sind. Ein Mischen der Fraktionen ist nicht zulässig.


Erlaubte Schiffe und Karten:
Es dürfen alle Schiffe und Karten bis einschließlich Welle 6, sowie die Karten der Tantive VI Erweiterung und die Karten sowie der X- Wing der Rebellentransporter Erweiterung verwendet werden.


Proxys:
Proxys für Karten sind generell nicht erlaubt. Bei Schiffsmodellen gilt, dass diese verwendet werden dürfen, solange sie auf den gleichen Bases platziert sind wie das Original und eindeutig ist um was für ein Schiff es sich handeln soll.


Ligamodus:
Im Laufe einer Saison soll jeder eingeschriebene Spieler einmal gegen jeden anderen eingeschriebenen Spieler angetreten sein. Es wird festgelegte Paarungen geben. Jeder Spieltag umfasst 4 Wochen und beinhaltet 2 unterschiedliche Paarungen.


Variante:
Gespielt wird die Variante 1 vs 1 Death Match. Das bedeutet, dass ein Spiel endet, wenn eine Seite keine Schiffe mehr besitzt, oder die maximale Spieldauer erreicht worden ist.


Spieldauer:
75 Min + 1 volle Runde


Spielfeldgröße:
Empfohlen wird ein Spielfeld von 92 cm * 92 cm. Jedoch darf davon abgewichen werden. Die am Spiel beteiligten Spieler entscheiden wie groß das Spielfeld in ihrem akuten Fall sein soll. Mit dem Beginn des ersten Zuges, erklären sich beide Spieler mit dem aktuellen Spielfeld einverstanden. Die Spielfeldgröße sollte die Maße von 70 cm * 70 cm nicht unterschreiten.


Hangarliste:
Jeder Spieler reicht zu Beginn der Liga eine Hangarliste ein. Diese darf Schiffe und Ausrüstung im Wert von 170 Punkten beinhalten. Der Spieler darf vor jedem Spiel seine Staffelliste aus seiner Hangarliste, nach den Regeln des Spiels, frei zusammenstellen. Die Hangarlisten stehen jedem Teilnehmer der Liga zur Einsicht zur Verfügung.


Staffelliste:
Die Staffelliste umfasst Schiffe und Ausrüstung in einem Wert von max. 100 Punkten. Die Liste muss aus den Elementen der Hangarliste bestehen und nach den Regeln des Spiels erstellt werden. Die gespielte Staffelliste muss vor dem Gefecht in geschriebener Form dem Gegenspieler gezeigt werden. Diese Liste muss dann schlussendlich gespielt werden. Ein nachträgliches Anpassen auch innerhalb des Hangars ist aus Gründen der fairness nicht mehr erlaubt.


Wertung:
Jedes Spiel wird mit Punkten gewertet. Die Rangliste der Liga erfolgt dann absteigend über die gesammelten Punkte der Haupt sowie Abschusswertung. Nach jedem Spiel müssen die Spieler das Ergebnis der Hauptwertung sowie die Abschusswertungen an die Ligaleitung weiterreichen, damit das Spiel gewertet werden kann.
Ein Spiel wird am Ende wie folgt gewertet:

Hauptwertung:
Sieg -> 5 Punkte
Modifizierter Sieg -> 3 Punkte
Unentschieden -> 2 Punkte für beide Seiten
Modifizierte Niederlage -> 1 Punkt
Verloren -> keine Punkte

Ein Sieg bedeutet, dass eine Partei innerhalb der zulässigen Spielzeit, komplett von der Gegnerischen Partei ausgelöscht wurde oder geflohen ist. Befinden sich nach Ende der Spieldauer, noch Schiffe beider Parteien auf dem Spielfeld, werden die noch vorhandenen Einheiten gewertet. Haben beide Spiele noch gleich viele Punkte auf dem Spielfeld (+ - 12 Punkte) so gilt das Spiel als unentschieden. Ist die Differenz der Einheitenpunkte größer als 12 Punkte so gibt es einen Modifizierten Sieg für den Spieler mit den meisten Einheitenpunkten und der Gegner erhält eine Modifizierte Niederlage.

Abschusswertung:
Zusätzlich zu dieser Wertung, wird für jede Seite, am Ende eines Spiels, eine Abschusswertung vorgenommen. Jeder Spieler bestimmt, wie viele Punkte an zerstörten Schiffen incl. Ausrüstungskarten er bei seinem Gegner erzeugt hat. Die Abschusswertung kommt zum tragen, wenn mehrere Spieler bei gleicher Spielanzahl, die gleichen Punkte gesammelt haben. Die Rangfolge dieser Spieler wird durch die Abschusswertung, nach Punkten absteigend, erstellt.


Saisondauer:
Es wird ein fester Zeitraum festgelegt, in dem alle Spiele einer Saison gespielt und deren Ergebnisse bei der Ligaleitung, eingereicht worden sein müssen. Spiele außerhalb dieses Zeitraums werden für die jeweils aktuelle Saison nicht berücksichtigt.


Teilnehmerzahl:
In dieser Saison liegt die maximale Teilnehmerzahl bei 10 Teilnehmern. Anmeldungen werden erst berücksichtigt, wenn eine gültige Hangarliste und mindestens eine Emailadresse (besser Handynummer) bei der Ligaleitung eingegangen ist. Voranmeldungen oder ähnliches gibt es nicht. Wer zuerst kommt, malt zuerst.


FAQ:
- Was passiert, wenn ein Treffen mit einem Spieler nicht möglich ist oder sich eine Partei nicht meldet?
Sollten beide Parteien einer Paarung keinen gemeinsamen Termin zustande bekommen, können Sie dies innerhalb des laufenden Spieltages (4 Wochen nach Bekanntgabe der Paarung) an die Ligaleitung herantragen. Sie haben dann einen weiteren Spieltag (4 Wochen) Zeit um Ihr Spiel zu bestreiten. Finden beide Parteien auch bis dahin kein Spieltermin, wird das Spiel für beide Spieler als Verloren mit 0 Punkten in der Abschlussliste gewertet.
Erreicht ein Spieler seinen Kontrahenten einfach nicht, so kann er dies bis spätestens letzten Freitag vor Ende des laufenden Spieltages bei der Ligaleitung melden. Diese wird dann versuchen zwischen den beiden Spielern einen Termin zu finden. Erreicht die Ligaleitung den entsprechenden Spieler auch nicht, so wird diesem Spieler das Spiel als Verloren mit 0 Punkten in der Abschussliste gewertet.

- Was passiert wenn ein Spieler vor Ablauf der Liga das Handtuch wirft und aussteigt?
Der aktuelle Modus führt dazu, dass alle Spieler gleich viele Spiele in Wertung haben. Sollte ein Spieler also vorzeitig ausfallen, so werden alle Spiele die diesen Spieler betreffen nachträglich aus der Wertung genommen.

- Wo bekomme ich die Errata bzw. die FAQ von FFG und dem Heidelberger Spielverlag her?
Die FAQ und Regeln finden sich auf den jeweiligen Verlagsseiten im Bereich des Star Wars X-Wing Miniaturenspiel.
avatar
Allanon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Hilden - Regelwerk

Beitrag  Allanon am So 15 März 2015, 23:32

Regeln auf den neusten Stand gebracht.

Die überarbeiteten Teile sind Hervorgehoben.
avatar
Allanon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten