[100] [DF] Ionen vs Stress

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  Hawk am Do 03 Nov 2016, 09:59

Hallo zusammen,
ich habe mal wieder über Listen nachgedacht. Ich würde gerne eure Meinungen hören, ohne das ich vorher viel dazu sage.

IONEN:

HWK-290 [Rebellenagent] (16)
- Ionengeschütz (5)
K-Wing [Miranda Doni] (29)
- Ersatzmunition (2)
- Ionenpulsraketen (3)
- Ionengeschütz (5)
- Ionenbomben (2)
- Verbesserter SLAM (2)
- Bombemschütze (1)
Z-95 [Lieutenant Blound] (17)
-Ionenpulsraketen (3)
Z95 [Pilot der Banditenstaffel] (12)
-Ionenpulsraketen (3)

GESAMT 100 Punkte

Stress:

ARC-170 [Braylen Stramm] (25)
- Flechette Torpedos (2)
- R3-A2 (2)
- Taktiker (2)
- Generalüberholt von der Allianz (0)
K-Wing [Miranda Doni] (29)
- Ersatzmunition (2)
- Seismische Torpedos (2)
- Autoblastergeschütz (2)
- Thermaldetonatoren (3)
- Verbesserter SLAM (2)
- Sabine Wren (2)
B-Wing [Pilot der Blauen Staffel] (22)
- Flechettekanonen (2)
- B-Wing/E2 (1)
- Taktiker (2)

GESAMT 100 Punkte

_________________
 Hawk´s Flotilla   :

U-Wing Ghost  Ghost      
                              Ghost-Shuttle  Ghost-Shuttle  K-Wing  K-Wing  K-Wing                               


 E R F O L G E   :

15. von 28 beim "Storechampionship" 2016 in Bremen
3. von 16 beim "Defend of new Oldenburg" 2016 in Oldenburg
2. von 4 beim "Stille Macht, heilige Macht" 2016 in Delmenhorst
31. von 85 bei der "MER Trophy" 2017 in Salzgitter
7. von 7 bei der "World Series of X-Wing of Bremen und umzu" 2017
4. von 11 beim "Advanced Summer SLAM" 2017 in Delmenhorst
avatar
Hawk
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  Fasekel am Do 03 Nov 2016, 12:12

Erzähl uns doch was du dir bei den Listen so gedacht hast, das macht es für uns leichter dir hier Tipps zu geben.

Ich persönlich muss sagen ich würde mich über beide Listen als Gegner freuen, Da sie beide mMe zu sehr auf das jeweils eine Kontroll Element fokussiert sind.

Den B-Wing kann man z.b. quasi durch den Stress-Y-Wing tauschen und hat hier einen Stressbot der auf Range 2-3 Doppelstress verteilt und im Regelfall noch einen höheren Damage Output hat.

Miranda mit ionengeschütz ist mMe nicht sinnig, da Sie zum laden einen Würfel weglassen müsste. hier bietet sich das TlT doch eher an.

so könnte man mit den anderen Schiffen auch noch weitermachen...

Ich finde du hast hier zu viel der Kontrolleffekte und zu wenig Schaden dabei. Es ist gut möglich das dir ein Schiff im ersten Schlagabtausch rausgeschossen wird ohne das es überhaupt zurückschießen kann. Was noch bitterer für dich wäre da du eh schon recht wenig Schaden dabei hast)

Falls du dennoch beides gerne in deiner Liste hättest wäre sowas hier durchaus interessant

Ionen & Stress x 2:
Braylen Stramm (25)
Bordschütze (5)
R3-A2 (2)
Generalüberholt von der Allianz (0)

Pilot der Grau-Staffel (20)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Corran Horn (35)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
R2-D2 (4)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
.



Grüße
Basti
avatar
Fasekel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  axxel am Do 03 Nov 2016, 12:30

was ich mich bei den ganzen listen immer frage:

was wollt ihr mit den seismischen torpedos immer? ... das kost ne aktion ... und sollte durchdacht sein ...
kann cool sein ... aber damit räumst im normalfall nur nen hindernis ausm weg .. mehr nicht ...

gruss axxel

avatar
axxel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 03 Nov 2016, 13:23

Genau das ist es.... es kostet eine Aktion. Hab schon drüber nachgedacht, sie zu verwenden, mich aber dann dagegen entschieden. In der betroffenen Liste braucht Manaroo die Aktionen für Doppelfokus und die Protektoren brauchen ihre Aktionen für alles andere als Asteroiden wegzuschießen.

Meines Erachtens ist es als Gimmick zu teuer und wenn man die 2 Punkte wirklich nicht anders anbringt, juhu! Ausgiebige ini bet.
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  Darth Starmin am Do 03 Nov 2016, 13:54

Warum Ionen vs Stress? Es muss Ionen und Stress heißen.
Gibt nix besseres als ein feindliches Schiff zu Ionisieren und stressen.

Sehr gut macht sich die folgende Liste... was dort schon Coran Horns, Han Yolos, etc. aus dem Spiel geflogen sind... das ohne Aktionen...

IG-88B (36)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Ionenkanonen (3)
Flechettekanonen (2)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

IG-88C (36)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Ionenkanonen (3)
Flechettekanonen (2)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

_________________


Hangar:
           
 
avatar
Darth Starmin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  TobiWahn am Do 03 Nov 2016, 16:02

Eierlegendevollmilchsau: ionisieren dann stressen (oder umgekehrt) und dann Schaden pumpen in dieser und der nächsten Runde. Ein B-Wing ist für den Schaden schon ok.
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  dschaust am Mo 27 Feb 2017, 16:02

Ich bin auch mal wieder mit der Idee Ionisieren und stressen an eine Liste heran gegangen. Mit den neueren Karten und Schiffen bieten sich ja gute Möglichkeiten.

Heff Tobber (24)
Verbessertes Radar (1)
Ersatzmunition (2)
Saboteur (2)
Sabine Wren (Crew) (2)
Connernetz (4)
Ionenprojektor (2)
Schwenkflügel (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
Bombenladung (0)
Ersatzmunition (2)
R3-A2 (2)
Thermaldetonatoren (3)

Schmuggler aus dem Outer Rim (27)
Taktiker (2)
Baze Malbus (3)
Hacker-Tools vom Schwarzmarkt (1)
Schmuggelverschläge (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

So richtig haut mich das aber noch nicht von den Socken. Der generische YT-1300 fehlt leider noch etwas Schadensoutput. Mit der ARC und einer Eaden Vrill auf der YT-2400 habe ich auch rum probiert, aber das ist alles noch nicht ausgereift.

Zur Taktik, ist ja recht offensichtlich.
Die U-Wing versucht zu blocken, Y fliegt aussenrum und versucht zu ionisieren und der YT-1300 soll eigentlich Schaden machen mit der Option evtl noch mehr Stress zu verteilen.
Saboteur und das Schwarzmakt-tool sollen etwas die fehlenden Würfel ausgleichen um bei 3+ Verteidigungswürfeln des Gegners auch mal durchzukommen.
avatar
dschaust
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100] [DF] Ionen vs Stress

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten