Magnete an der Ghost ....

Nach unten

Magnete an der Ghost ....

Beitrag  axxel am Mi 15 Feb 2017, 12:24

Hiho,

nachdem ich inzwischen die Ghost relativ oft spiele ... und mir das "auseinanderfallen" mächtig auf den kecks geht .. hier nun meine variante der Magnetisierten Ghost ...

das grundsätzliche problem daran ist - mann darf die ghost ja nicht "zu fest" verbinden .. sonnst kann man aufm spieltisch nixmehr auseinandernehmen bei bedarf ...

1. Material
    3 stück 4x4x2mm quadermagnete
    2 stück 6x2x2mm ringmagnete
    2 stahlkugeln (kugellager) 4mm
    Sekundenkleber + Bohrer 4mm (metal) und 6mm (holz)

2. Die Ghost
   ich habe mir mit Bleistift markiert wo die Stützstreben an der ghost sind wenn se abstützen ... also einfach die kannte angezeichnet (wo nacher die magnete hinkommen) und dort von hand ein 4mm loch "reingedreht" ohne bohrmaschine oder ähnliches - einfach den borher von hand bischen gedreht ...

wichtig- die löcher dürfen nicht ganz durchgehen sondern sobald in der mitte des bohrloches das material ausgeht aufhören ... das material ist ca 2mm dick ..
ich muss vorher aufhören das die kugeln nicht durchfallen ... die klebe ich dann einfach mit sekundenkleber rein ...



3. Der "Ständer"

  am Ständer hab ich die beiden quadermagnete "nach hinten" oben bündig angeklebt mit sekundenkleber



  ausserdem habe ich im Fuß in der mitte auch einen der quadermagneten reingeklebt .



4. Der Boden

  Das war mit am schwierigsten. zunächst habe ich mit einem holzbohrer 6mm das mitteldreieck ausgebohrt und dann das loch 6mm tief gemacht
  dann habe ich 2x die ringmagnete reingeklebt ... (6x2x2) ... so das in der mitte noch 2mm platz ist für den Maget aus dem Ständer




5. Das ergebnis
Die 3-wetter ghost - hällt und hällt und hällt - ausser ich bau se auseinander (was leicht genug geht um schnell mal abzubauen für reichweite messen oder so)






gruss axxel
avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  Saichino am Sa 18 Feb 2017, 16:28

Gute Idee. Ich denke, dass werde ich auch bei Gelegenheit machen. Der "Pin" für die Ghost ist mir schon länger ein großes Fragezeichen...

_________________
Build - Fly - Repeat
avatar
Saichino
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  Sarge am So 19 Feb 2017, 06:48

Schön gelöst............klasse!!!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  Rot-Fünf am So 19 Feb 2017, 10:35

Also, ich klemme immer bei allen lockeren Verbindungen ein kleines Stück Frischhaltefolie dazwischen.
Funktioniert auch super!

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  axxel am So 19 Feb 2017, 10:44

Rot-Fünf schrieb:Also, ich klemme immer bei allen lockeren Verbindungen ein kleines Stück Frischhaltefolie dazwischen.
Funktioniert auch super!

du weisst schon das der hintere bereich der ghost "NICHT" gesteckt ist .. da bringt frischhalte folie nur frische ... aber keine stabilität

avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  Rot-Fünf am So 19 Feb 2017, 11:42

Ich dachte, dein Problem war es, dass sich die Ghost, bzw.. die Base beim hochheben von ihrem Ständer löst. Die lockere Verbindung zwischen Ständer und Base habe ich bei meinem Modell mit Folie statt Magneten gefixt.

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Magnete an der Ghost ....

Beitrag  BulldogBite am Do 23 Feb 2017, 09:15

Habe letztens das erste mal mit der Ghost gespielt und wow.... hat die rumgewabbelt!

Das mit Patafix lösen ginge zwar auch, wäre mir aber fast ein bißchen zu "russisch".  
Da kam dieser Thread gerade recht.

Ich hab´s jetzt mal so gemacht:


5x5x5mm Quader mit ShoeGoo fixiert. Tim Taylor-mäßig - mehr Power! *grunz*
Da muss evtl. ich nur noch den überflüssigen Kleber etwas wegschneiden.
Sieht aber in der Makroaufnahme eh schlimmer aus als es wirklich ist.


Hier habe ich 5x1mm Scheibenmagnete benutzt, die ich eh schon für meine AT-STs für die Hothmission geholt hatte.
Die habe ich dann mit PlastiDip angebracht (hinterm Magneten und davor bepinselt).
So lassen sich die Magnete bei Bedarf ohne Rückstände wieder entfernen.


Und wem die Quader zu klobig wirken... die sieht man beim Spielen eh nicht:

Dafür sitzt die Ghost jetzt einwandfrei. Wabbeln tut´s allerdings immer noch ziemlich - der Ständer ist einfach unterdimensioniert.

Habe versucht die Verbindung zwischen Ständer und Basis mit Frischhaltefolie zu verstärken.
Funkioniert auch - allerdings löst sich das Ganze hin und wieder doch.
Da kommt´s wohl drauf an wie groß die Unterschiede bei der Verbindung zwischen Ständer und Basis sind.
Die Teile haben ja ganz schöne Schwankungen in der Maßhaltigkeit...
Drum werde ich da wahrscheinlich auch noch was mit Magneten probieren.

_________________
Gruß, Alex
The Good:
             
K-Wing          Ghost   Ghost-Shuttle    

The Bad:
     Tie-A-Prototyp
 Tie-Punisher  VeteranenDefender         Tie-Striker
       

The Butt Ugly:
Z95Scum  Z95Scum  M3-A      Y-WingScum  Mist-Hunter  StarViper  IG-2000  Punishing-One    YV-666  
avatar
BulldogBite
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten