[DF 100]Falke light + Miranda

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Boernegar am Mi 08 März 2017, 12:18

Ich wollt mal Meinungen hören zu dieser Minifalken-Idee + Begleitung. Ich haben den kleinen Falken noch nie gespielt, wollte ihn gerne mal einsetzen.

Sympathisant des Widerstands (38)
Bordschütze (5)
Captain Rex (2)
Verbessertes Triebwerk (4)
Millennium Falke (1)

Miranda Doni (29)
Zwillingslasergeschütz (6)
Ersatzmunition (2)
Sabine Wren (Crew) (2)
Protonenbomben (5)
Connernetz (4)
Verbesserter SLAM (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Die Idee: Ich habe 2 recht schnelle Schiffe, die mit 360 Grad feuern und durch Minen und Bomben Kontrolle ausüben können.
Der Falke fliegt hier recht früh und kann auch als Blocker eingesetzt werden. Je nach Position nutzt er Schub um aus ner blöden Position zu kommen oder nimmt den Ausweichtitel. Steht er voraussichtlich genial (was bei dem PS wohl eher selten vorkommt), nimmt er die Zielerfassung.
Miranda kann oft reagieren und gg. slammen um aus Winkeln zu kommen. Dann Connornetz zur Kontrolle legen. Vielleicht gibt es mit dem Netz schon gleich 2 Schaden auf ein Schiff. Die Protonenbombe eignet sich ja auch gut auf einem Schiff mit hohem Pilotenwert.

Miranda schießt, wenn sie nicht slammen musste erst mit den TLT und zieht Token oder trifft hoffentlich auch einmal.
Der Falke schießt recht spät, will sehr gerne auch beim ersten Mal verfehlen, was wohl auch leicht passiert, da er noch nicht modifizieren kann. Dann kommt der 2. Schuss mit dem über Rex erhaltenen Fokus. Er kann also auch erst auf einen Gegner in RW 3 schießen um zu verfehlen und dann mit ggf. 4 Würfeln und Fokus auf einen Gegner in RW 1.
Zu diesem Zeitpunkt haben die Gegner vielleicht auch keine Token mehr, da sie sie bei Miranda verbauchten oder beim eigenen Angriff.

Der Falke fällt wahrscheinlich zuerst und Miranda ist dann echt ätzend im Lategame, denke ich. Miranda halt.
Was meint ihr, ist die Liste spielbar? Hält sie guten anderen Listen stand.
Was würdet ihr ändern? Habt ihr als Begleitung zum Yt-1300 ganz andere gute Ideen?


Zuletzt von Boernegar am Mi 08 März 2017, 14:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Mein kleiner   Hangar:
                      VeteranenDefender       Tie-A-Prototyp   TieStriker  TieStriker            

Mein kleiner   Hangar:
(HoR)              K-Wing  K-Wing           (HoR)         U-Wing   

Mein kleiner   Hangar:
  M3-A         Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum Mist-Hunter     StarViper     IG-2000   Punishing-One     YV-666   
avatar
Boernegar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Hawk am Mi 08 März 2017, 12:34

Mir gefällt der Build. Miranda ist halt Miranda. Und der Falke ist auch nicht zu unterschätzen. Wenn du ihn zum Blocken nutzen willst, was hälst du dann von Kurzstreckenlasern anstatt verbessertem Triebwerk? Dann hättest du für Miranda noch 2 Punkte, evtl Seismische Torpedos.

_________________
 Hawk´s Flotilla   :

U-Wing Ghost  Ghost      
                              Ghost-Shuttle  Ghost-Shuttle  K-Wing  K-Wing  K-Wing                               


 E R F O L G E   :

15. von 28 beim "Storechampionship" 2016 in Bremen
3. von 16 beim "Defend of new Oldenburg" 2016 in Oldenburg
2. von 4 beim "Stille Macht, heilige Macht" 2016 in Delmenhorst
31. von 85 bei der "MER Trophy" 2017 in Salzgitter
7. von 7 bei der "World Series of X-Wing of Bremen und umzu" 2017
4. von 11 beim "Advanced Summer SLAM" 2017 in Delmenhorst
avatar
Hawk
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Boernegar am Mi 08 März 2017, 13:34

Keine schlechte Idee mit den Lasern. Müsste ich proxen.
Ich bin mir nur nicht sicher ob ich den Block eher nur im Notfall stelle und sonst eher flankieren würde. Muss man mal im Spiel testen.
avatar
Boernegar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mi 08 März 2017, 19:01

Hey nur mal als Hinweis Doppel Yt 1300. Hier wird dem Falken ein zweiter zur Seite gestellt.

Eventuell solltest du noch über eine Lenkrakete nachdenken. Mit Mirrandas Fähigkeit wirfst du 5 Rote Würfel und der Gegner darf keinen Evade einsetzen. Wichtig ist: spiele die Liste erst einmal. Es stellt sich die Frage braucht man eine 50 Punkte Mirranda. Falls sie abgerüstet mehr bringt ist jeder andere Pilot mit Pilotenwert über 3 auf dem YT 1300 besser.

Weitere Überlegung wenn du schon etwas Kontrolle reinbringen möchtest wäre auch eine Ionenpulsrakete auf einen der Schiffe nützlich.

Ein ganz anderer Ansatz wäre mit den 50 Punkten einen kleinen Z Schwarm (eventuell auch zeb oder Rex im Tie dann mit Rey als Crew auf dem Falken arbeiten) aufzustellen Hier fehlt dann der Endspieler. (solltest du "nur 3 weitere Schiffe nehmen kannst du Lt. Blount eine Ionenpulsrakete spendieren)

2 U-Wings mit Feuerkontrollsystem oder mit Taktikern.(Die liefern gute Arbeit zumindest habe ich die Erfahrung in Zusammenarbeit mit Corran Horn gemacht)

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Ragulsor am Do 09 März 2017, 01:42

Miranda ist immer nett :)

Aber ich denke das dein Falke auch recht schnell down sein wird.
Ein geübter Spieler haut dir deine Miranda oder Falken recht schnell raus.

Gerade das Ps3 Schiff wird im ersten Anflug/Angriff dank seines geringen PS relativ viel Dmg fressen.

LG
avatar
Ragulsor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF 100]Falke light + Miranda

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten