[100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Sa 17 Jun 2017, 16:47

Freu mich, dass du deinen Schwarm wieder ausgepackt hast.
Idee...aber leider ein Schiff weniger

Etahn A'baht (32)
Bis an die Grenzen (3)
Störsender (4)
R2-D2 (4)

Pilot der Tala-Staffel (13)
XX-23-S-Signal-Peilsender (1)
Steuerungschips (0)

Pilot der Tala-Staffel (13)
XX-23-S-Signal-Peilsender (1)
Steuerungschips (0)

Pilot der Tala-Staffel (13)
XX-23-S-Signal-Peilsender (1)
Steuerungschips (0)

Pilot der Tala-Staffel (13)
XX-23-S-Signal-Peilsender (1)
Steuerungschips (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Ethan nimmt Fokus/Evade und verscuht wieter hinten zu bleiben.
Die Tala ran an den Speck.
Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich Horn für 46 Punkte und 4 nacksche Talas gespielt. War auch super.
Ethan ist in der Konfig eigentlich für Epic gedacht, steckt aber auch viel weg, sofern die Würfel nicht vom Gegner geschmiert wurden.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Darth Bane am Mo 17 Jul 2017, 12:14

@Dexter
Ich habe gestern deinen "Phönix-Schwarm" in Originalausgangslage (Rex, Stress-Y, 5x Bandits) auf einem lokalen Turnier probiert.
Das war schon eine Erfahrung für sich. Es hat einerseits eine Menge Spaß gemacht, war aber stellenweise auch schwer frustrierend - weil das Damageoutput z.T einfach nicht ausreichend war und ich mich quasi hilflos gefühlt habe.
Ich habe 2:2 erzielt. 1. Sieg aufgrund eines Fehlers meines Gegners, ohne den ich das Ding in jedem Fall verloren hätte. 2-Spiel knapp verloren, 3-Spiel deutlich zerlegt worden und im 4-Spiel habe ich mich quasi nur über die Zeit retten können...

Insbesondere Asaj ist eine zutiefst frustrierende Gegnerin. Man muss zwangsläufig ja mal einen K-Turn fliegen und sie hat dann quasi bei jeder Attacke einen Frei-Evade.
Ich finde du hast da eine tolle Liste gebaut - für mich ist sie aber leider nichts - immer wenn ich denke, das Schwärme toll  sind - spiele ich sie und merke dann, wie sehr mir dieser reagierende Spielstil letztlich überhaupt nicht gefällt.

Ich habe alle 4x Spiele auf Video aufgenommen und werde sie - bei Zeiten - mal schneiden.
Habe die Liste vorher übrigens kein einziges Mal gespielt - ich suchte einfach eine rasche Liste, die mal was anderes ist und hab mich für deinen Schwarm entschieden, der mich schon auf dem MER Turnier inspiriert hatte.

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Mo 17 Jul 2017, 12:46

Darth Bane schrieb:@Dexter

Insbesondere Asaj ist eine zutiefst frustrierende Gegnerin. Man muss zwangsläufig ja mal einen K-Turn fliegen und sie hat dann quasi bei jeder Attacke einen Frei-Evade.
Joar, Assaji mit Latts Razzi-Fazzi an Bord ist echt übel.
Da versuche ich dann, dass die Z "paarweise" wenden. Also in 2er und 3er Gruppe teilen. Zur Not einen zum Blocken abstellen und etwas auseinander. Dann immer abwechselnd wenden mit den Gruppen. Aber ja, das ist ein fieses MatchUp für die Liste.
Irgendwas ist ja immer.


Darth Bane schrieb:
Ich finde du hast da eine tolle Liste gebaut - für mich ist sie aber leider nichts - immer wenn ich denke, das Schwärme toll  sind - spiele ich sie und merke dann, wie sehr mir dieser reagierende Spielstil letztlich überhaupt nicht gefällt.
Das ist ein sehr wichtiger Punkt, den ich auch lange nicht verstanden habe. Nicht jedem Spieler liegt jeder Stil. Ich verheize z.B. oft meine 30-40+Punkte Asse.  TK-Totlach

Darth Bane schrieb:
Ich habe alle 4x Spiele auf Video aufgenommen und werde sie - bei Zeiten - mal schneiden.
Habe die Liste vorher übrigens kein einziges Mal gespielt - ich suchte einfach eine rasche Liste, die mal was anderes ist und hab mich für deinen Schwarm entschieden, der mich schon auf dem MER Turnier inspiriert hatte.
Würde mich wirklich freuen zu sehen wie jemand anderes die Liste spielt.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 17 Jul 2017, 14:51

So ich habe nun 2 Turniere und diverse Testspiele mit dem Schwarm gemacht.
Es ist immer ein Tanz auf Messers Schneide und die Kontrollelemente Y-Wing und Rex wollen beherrscht sein. Ersteren habe ich schon oft gespielt letzteren nicht.Der Tie fällt mir auch wirklich schwer. Hit und run mit Rex ist nicht das schlechteste wie ich bemerkt habe. Manchmal hat er nichts gebracht aber oft genug war er das Zünglein an der Waage.
-Wer Schwarm spielt muss sich wieder mit Asti Placement beschäftigen.
-Alte Weisheiten (Rule of 11) verinnerlichen.
-Fast jedes Spiel geht über die 75 Minuten und viele sind bis zum Schluß spannend.
-Es ist stets hohe Konzentration gefragt und wichtiger als bei vielen anderen Listen ist von Anfang an den richtigen Spielplan zu haben.
-etc. etc.

Ich bin leider in vielen Spielen (hallo Laminidas) zu ungeduldig gewesen.
Man kommt leicht in die Versuchung zu sagen der Schwarm verzeiht Fehler tut er nicht. Er verzeiht schlechte Würfel, da man einfach ständig welche wirft.

Ich hatte viel Spaß auf beiden Turnieren.
Ich habe einmal 3-1 und einmal 1-3 abgeschnitten. Gegen viele Listen hat man sehr gute Chancen (Fenn Dengar builds).

Leider bereitet mir persönlich die Liste zuviel Kopfzerbrechen (Y Wing bumpen wann mache ich den K-Turn. Kann ich einen guten Block setzen. Passt das mit dem Asti und und und), so dass meine Konzentration leidet. Sehr schade. Nach der DM werde ich mich den Schwarm wieder widmen doch wahrscheinlich nicht auf der DM.

Ich rate jedem Spieler probiert es aus. Es ist schon witzig aber 7+ Schiffe bewegen ist für einen Grobmotoriker wie ich es bin nicht das richtige.

Danke Dexter Schwarm du wirst immer wieder mal aus der Kiste geholt.
Es hat sich doch gelohnt 5 Rebellen Z zu besitzen

@Dexter vielleicht sehen wir uns auf der DM

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Mo 17 Jul 2017, 15:12

Kopfgeldjäger schrieb:@Dexter vielleicht sehen wir uns auf der DM

Daraus wird nichts werden.
Zu weit, zu lang, zu anstrengend.

Vielleicht auf dem MER-IV?!
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 17 Jul 2017, 16:26

Vielleicht Ich versuche da dann frei zu haben.

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Darth Bane am Di 18 Jul 2017, 11:02

Dexter schrieb: Würde mich wirklich freuen zu sehen wie jemand anderes die Liste spielt.

Gerne! Aber ich warne dich, dank fehlender Erfahrung war es eine recht merkwürdige Fliegerei. Ein paar alte TIE-Mini-Schwarm Regeln konnte ich zwar adaptieren - hab dann aber jeweils schmerzlich 1er und vermisst.

Ansonsten spricht mir @Kopfgeldjäger aus der Seele und ich schließe mich seinen Ausführungen an.

Und der Satz hier:

Dexter schrieb: Das ist ein sehr wichtiger Punkt, den ich auch lange nicht verstanden habe. Nicht jedem Spieler liegt jeder Stil. Ich verheize z.B. oft meine 30-40+Punkte Asse. TK-Totlach

... ist auch sehr prägnant! Den sollte man sich wirklich zu Herzen nehmen. Manche Spielstile liegen einem, andere einfach nicht. Schuster bleib bei deinen Schuhen!!
Muss ich mir bei X-Wing auch mal wieder merken ...

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Uhu am Sa 26 Aug 2017, 00:45

Am vergangenen Samstag hatte ich beim SC in Frankfurt einen Scharm mit acht Z95 gespielt. Die Idee zu diesem Schwarm hatte ich schon vor einer ganzen Weile. Dieser Beitrag von Dexter und das Abschneiden seines Schwarms beim MER-Turnier hatte mich inspiriert am Thema Rebellenschwarm drann zu bleiben.

Bei Trainingsspielen und auch auf dem SC hatte ich immer wieder die Feuerpower erleben können. Gerade dank der Zielerfassungen durch die Peilsenderraketen und meistens noch einem Fokus sind die Angriffe schon recht stark.

Einen Bericht zu meiner Turnierteilnahme habe ich in der Rubrik Spielbericht verfasst.

Insgesamt halte ich den Rebellenschwarm auch im Welle 11 Meta für eine interessante Option. Leider bin ich selbst mit meinem Schwarm noch nicht gegen Attanni-Listen geflogen. Aber mal abwarten, ob sich das nicht doch irgendwann mal ergibt
avatar
Uhu
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Mi 30 Aug 2017, 15:40

Uhu schrieb:Am vergangenen Samstag hatte ich beim SC in Frankfurt einen Scharm mit acht Z95 gespielt. Die Idee zu diesem Schwarm hatte ich schon vor einer ganzen Weile. Dieser Beitrag von Dexter und das Abschneiden seines Schwarms beim MER-Turnier hatte mich inspiriert am Thema Rebellenschwarm drann zu bleiben.

Bei Trainingsspielen und auch auf dem SC hatte ich immer wieder die Feuerpower erleben können. Gerade dank der Zielerfassungen durch die Peilsenderraketen und meistens noch einem Fokus sind die Angriffe schon recht stark.

Einen Bericht zu meiner Turnierteilnahme habe ich in der Rubrik Spielbericht verfasst.

Insgesamt halte ich den Rebellenschwarm auch im Welle 11 Meta für eine interessante Option. Leider bin ich selbst mit meinem Schwarm noch nicht gegen Attanni-Listen geflogen. Aber mal abwarten, ob sich das nicht doch irgendwann mal ergibt

Oh, noch ein Schwärmer.
Schön zu lesen.
Ja, die Peilsender sind gut für den 8er Schwarm. Sonst hatte man ja 4 PS2 und 4 PS4, was dann im Geknäuel schnell schwer wird.

Attanni war ein Grund warum ich den Stresshog dabei hatte. Ich muss dann vielleicht mein Feuer aufteilen, doch habe die Möglichkeit 2 Schiffe doppelt zu stressen.
Schon toll. Im aktuellen Meta könnte es natürlich sein, dass man den Stresshog sofort im Anflug verliert, was meiner Liste ganz schön die Zähne zieht.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

[100][DF] Chewie and Friends

Beitrag  buddler am Fr 01 Sep 2017, 08:29

Ich hatte letztens viel Spaß mit folgendem Schwarm:
Chewbacca (TFA) (42)
Trick Shot (0)
Wookiee Commandos (1)
Millennium Falcon (1)

Bandit Squadron Pilot (12)
XX-23 S-Thread Tracers (1)
Guidance Chips (0)

Bandit Squadron Pilot (12)
XX-23 S-Thread Tracers (1)
Guidance Chips (0)

Prototype Pilot (17)
Chardaan Refit (-2)

Prototype Pilot (17)
Chardaan Refit (-2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Leider habe ich das Spiel beim letzten Beschuss verloren, weil ich einfach keinen Treffer warf, aber diese Liste macht viel Spaß. Chewie nimmt sich als Aktion immer seinen Evade und soll sich eigentlich für den Gegner ungünstig zu plazieren, so dass der Gegner möglichst auf die kleinen Schiffe schießt. Wenn es gut läuft, vergisst der Gegner während des hitzigen Gefechts die Fähigkeit vom neuen Chewie und der Wookie erhält die Möglichkeit erneut auf den Gegner zu schießen.

Im bisher einzigen Spiel trat ich gegen folgende Liste an:
Darth Vader (29)
Swarm Tactics (2)
Cruise Missiles (3)
Advanced Targeting Computer (1)
Guidance Chips (0)
TIE/x1 (0)

"Quickdraw" (29)
Draw Their Fire (1)
Fire-Control System (2)
Targeting Synchronizer (3)
Lightweight Frame (2)
Special Ops Training (0)

"Deathfire" (17)
Extra Munitions (2)
Proton Torpedoes (4)
Unguided Rockets (2)
Proximity Mines (3)
Long Range Scanners (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Ich konnte Quickdraw rausnehmen und vergaß leider in der letzten Runde, daß mein Gegner auf seinem 1 HP Vader noch die Cruise Missle hatte. Vader hatte zwar eine Zielerfassung auf Chewie, machte aber einen K-Turn vor die Nase meines Z in RW 1. Chewie hatte 1 oder 2 HP und 1 Evade. Ich rechnete mir gute Chancen bei einem einfachen Beschuss von Vader aus. Aber eine Cruise Missile machte dem Wookie den Gar aus. Ich hätte das Spiel gewonnen, wenn ich mit einem A-Wing in RW 3 oder meinem Z in Reichweite 1 einen Schaden durchbekommen hätte.

Die Liste ist beweglich (A-Wings), kann trotz niedrigem PS oft mit Zielerfassung reagieren (Tracers) und wirft immerhin viele rote Würfel. Das Primärziel für den Gegner verfügt zudem über viele Hitpoints und man hat gute Blocker. Der einzige Nachteil ist, dass ihc nur einen Rebellen-Z habe und vier vom Abschaum. Für ein Turnier müsste ich mir also etwas leihen.

_________________
Rebel Fleet:

    (3)   (3)         K-Wing (2)  Ghost  Ghost-Shuttle      U-Wing    

Imperial Fleet:

  (7)       (2)     (3)  Tie-Punisher    Tie-A-Prototyp     (2)  VeteranenDefender  TieStriker    

Scum Fleet:

Y-WingScum (2)   (2)  Z95Scum (4)  IG-2000 (2) StarViper (2)  Mist-Hunter  Punishing-One (2)  M3-A (2)          YV-666 (2)
avatar
buddler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Fr 01 Sep 2017, 12:24

Das ist auf jeden Fall ne witzige Liste.
Aber mit einem großen Schiff in der Gruppe finde ich "Schwarm" nicht passend.

Der neue Chewie ist aber irgendwie auch nix halbes und nix ganzes. Ich werde mit ihm nicht warm.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Admiral Apfel am Mo 04 Sep 2017, 21:20

Moin,

hier mal meine Idee zum Thema Z-Schwarm. Es ist in meinen Augen eine Mischung aus Schwarm und Alpha-Strike.

Der Plan ist es, Shara als Targetlock Spenderin zu nutzen. Damit man ihr nicht so einfach entwischen kann, ist Bodhi mit an Bord und erhöht den Radius für die Targetlocks, Die Z's nehmen für den Angriff oder die Verteidigung einen Fokus und schießen möglichst konzentriert ein Ziel aus dem Spiel.
Hatte leider noch keine Zeit die Liste zu testen, deswegen bin ich auch noch nicht so sicher, was die Aufwertungen bei Shara angeht. Was ich aber bereits in Betracht gezogen habe, ist es, die Lenkraketen durch Harpoon Missiles zu tauschen, sobald Guns for Hire erschienen ist.

From Shara with love

Shara Bey (28)
Veteraneninstinkte (1)
Bodhi Rook (1)
R4-D6 (1)
Generalüberholt von der Allianz (0)

Pilot der Bandit-Staffel (12)
Lenkraketen (5)
Steuerungschips (0)

Pilot der Bandit-Staffel (12)
Lenkraketen (5)
Steuerungschips (0)

Pilot der Bandit-Staffel (12)
Lenkraketen (5)
Steuerungschips (0)

Pilot der Bandit-Staffel (12)
Lenkraketen (5)
Steuerungschips (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder


Zuletzt von Admiral Apfel am Di 05 Sep 2017, 11:49 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Admiral Apfel
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Dexter am Di 05 Sep 2017, 08:24

Das verlässt du dich aber ziemlich auf die Würfel.
Es könnten zwar vermutlich alle Z schießen, aber sie können ja die Zielerfassung (Target Lock) nicht ausgeben, da sonst der nächste nicht mehr schießen kann.
Die Idee finde ich cool und ich vertraue oft auch auf die Würfel.
Aber man wird dann eben statistisch auch mal heftig enttäuscht.

Aber wie gesagt, die Idee ist ganz cool!
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF][Taktik]Rebellenschwarm-Einschätzung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten