[Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

[Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Kretzi am So 27 Aug 2017, 13:16

Hi ,
Mich würde mal interessieren welche Schiffe derzeit noch mithalten können?
Ich denke klar es ist alles erlaubt was Spass macht. Im causual Bereich sowieso.
Viele andere Faktoren kommen ja noch dazu, wie z.b. Liste, Glück, Flugkünste, Gegner usw.

Und das Imperium hat so viele Schiffe, da verliere ich bisschen den Überblick.

Ich würde gern eine Imp Flotte aufbauen.  Klar man muss halt den Mut haben noch mal die Firefly aus zupacken.
Aber welche Schiffe kann ich getrost vergessen? Welche hab sich bewährt?

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Necrogoat am So 27 Aug 2017, 13:21

Imperium hat aufgrund seiner meist doch sehr fragilen Schiffe (kaum Schilde, wenige Hüllenpunkte) aktuell mMn nen seeeeeehr schweren Stand (ich finde es auch ziemlich aussagekräftig dass in den Top 32 bei der DM gerade mal 2 Listen waren, der Rest nur Scum und Rebellen).
Also aktuell nur sehr bedingt Konkurrenzfähig

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Kretzi am So 27 Aug 2017, 13:24

Schade eigentlich.
Ich sehe es aber auch als Herausforderung was gutes zu bauen.

Vielleicht springen die Leute nur zu schnell auf die scum Euphorie Welle auf und vergessen das Potential des Imperiums.

Oder ist "objektiv" das Imperium z.z. echt schwach?

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Bayul am So 27 Aug 2017, 13:54

Necrogoat hat deine Frage doch schon beantwortet. Die DM spiegelt aktuell nicht nur „objektiv“. sondern datenbasiert die Situation der imperialen Listen in der kompetitiven Meta wieder. Bis zu diesem Wochenende haben imperiale Spieler in Deutschland kaum eine Antwort auf Nym und Anhang gefunden.

Die Scum-Spieler auf der DM folgen übrigens keiner Euphorie, sondern nutzen die besten Optionen für einen konstanten Schadensoutput, die das Spiel zurzeit bieten. Genauso wie Rebellenspieler die beste Option zur Schadensmitigation gefunden haben.

Es steht dir übrigens frei, jenes Potential der Imperiums in einer Liste abzubilden und in den Kontext von Nym und Fur Ship Rebels zu stellen.
avatar
Bayul
Einwohner des MER


http://www.vyperdrive.de

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Tommele am So 27 Aug 2017, 14:51

Auf den französischen Nationals sind zwei Imperiale in den Top4. In den Top 8 waren mindestens drei Imps.
Eine Liste ist Kylo auf nem Lambda, Quickdraw, Vader
Die zweite ist glaub ich: Vader, Quickdraw und Ketsal

Das Imperium hats aber auf jeden Fall extre schwer, ganz klar. Aber eben auch, weil die meisten Top-spieler sich eben am Meta orientieren. Man will ja auch seine Gewinnchancen maximieren und das geht nur mit den ganzen starken Schiffen. Das ist ja seit je her in den meisten kompetitiven Spielen so.

_________________
Don´t drink and fly
>>> Äbbelwoi Aces <<<
avatar
Tommele
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Kharn am So 27 Aug 2017, 15:26

Ich spiele auch am liebsten Imps, aber wenn es um was geht, dann spiele ich momentan Scum. Das hat auch nichts mit Euphorie oder so zu tun. Du machst mit Imps zur Zeit keine Schnitte in großen Turnieren. Wenn es ginge, würde ich es tun. Im kleinen Rahmen spielenich aber nach wie vor sehr gerne Aces.
avatar
Kharn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  kaempes am So 27 Aug 2017, 16:02

Ja sind sie.Soeben sind die Imperialen in das Finale der France Nationals eingezogen.

https://www.twitch.tv/firstearth

_________________
www.tabletop-rheinmain.de

Multiversum X-Wing 2017

Jeden Sonntag Spieletreff in Nidderau

Schaut einfach mal rein:

Spieltreff Nidderau
avatar
kaempes
Einwohner des MER


http://www.tabletop-rheinmain.de/phpBB3/portal.php

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Dalli am So 27 Aug 2017, 16:04

Habe die Titel beider neuen Threats mal angepasst und würde mich freuen wenn auch die Neuen etwas nach den Regeln spielen.

Zum Thema: Das Imperium wurde in einigen Bereichen abgehängt, die auf Turnieren immer wichtige Stärken waren. Dazugekommen ist leider nichts neues. Auch wurden diese Stärken nicht weiter ausgebaut.

Ich rede da z.B. von der Stärke des Schwarms. Da gibts mittlwerweile bessere Optionen. Die Schadenverteilungsmöglichkeiten der Rebellen in Kombination mit Regeneration sind da Fehlerverzeihender.

Aber am meisten hat das Imperium das Pilotenlevelproblem. Während sie früher im Durchschnitt die höchsten PS hatten und mit der hauseigenen Beweglichkeit diesen Vorteil oft nutzen konnten wurde das zunehmend schwerer.

Zusammen mit immer mehr Möglichkeiten Autoschaden zu generieren, wurde das zuletzt nur noch mit den fleischigen Defendern und TIE/SF kompensiert. Defender habens immer schwerer weil ihr PS zu niedrig ist und sie auf kurze Distanz kaum zu Manövrieren sind. TIE/SF versucht man als Alphastriker einzusetzen.

Die Inkarnation dieses Abhängeprozesses sehen wir in Nym. Er hat mit VI PS10, Autoschaden, Mobilität und Turmwaffe alles in einem. Er besitzt somit die meisten Stärken die das Imperium sonst auf Turnieren weiter gebracht hat.

Dagegen hat das Imperium leider nur einen völlig überflüssigen Turmträger bekommen der außer in speziellen Matchups keine Leistung bringt und auch keine Lücke füllt die die gesamte Fraktion vorran bringen würde.

Hopfen und Malz sind dennoch nicht verloren. Das Imperium ist ein Fraktion die trotzdem siegen kann, weil sie in den genannten Disziplinen oft noch auf Augenhöhe agiert. Es ist nur schwerer geworden das auszunutzen.

Etwas genauer werd ich kommende Woche mal im DM recap darauf eingehen. Mit einem Ausblick auf die kommende Welle, die an dieser Situation wahrscheinlich auch nichts ändern wird.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Necrogoat am So 27 Aug 2017, 16:11

Dein TIE Aggressor Hass ist schon faszinierend.

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Dalli am So 27 Aug 2017, 16:13

Wenn es das einzige ist was an dem Text hängen geblieben ist,  solltest du meine Beiträge besser nicht mehr lesen.

Faszinierend was auch alles als "Hass" durchgeht.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Necrogoat am So 27 Aug 2017, 16:16

Seit das Schiff angekündigt wurde trittst du nur drauf (Turmträger braucht das Imperium nicht, die Fraktionen werden immer mehr verwässert, unnötiges Schiff, etc....), würde ich also durchaus als Hass auf dieses Schiff bezeichnen, jap

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Dalli am So 27 Aug 2017, 16:23

Können wir bitte beim Topic bleiben? Der Aggressor ist offensichtlich auch bei anderen Spielern durchgefallen. Aus offensichtlichen Gründen, die für dich eben keine Rolle spielen. Für mich nunmal schon. Auf der DM habe ich 2 Listen damit gesehen. Das sind alles Feststellungen und Schlussfolgerungen die ich da anstelle. Übrigens habe ich Nym in dem Text subtil viel mehr kritisiert. Zurecht, denn die 3/4 der Cutlisten beeinhalteten Nym.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Koshi am So 27 Aug 2017, 16:25

Necro, jo mei, is holt so. Aber in der Sache hat da Dalli recht. Der Aggressor bringts jetzt auch nicht so sehr. Und wenn ich mir den Kimogila so anschaue mit seinem Bullseye Firing Arc, dann kannst, wenn der spielbar ist, Defender endgültig wegschmeißen. Nagut, bleiben halt die SF über, vielleicht bringt ja das Gunboat "mehr Power". Wir werden sehen.
avatar
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Necrogoat am So 27 Aug 2017, 16:28

Ja das is leider halt eben ne Tatsache dass Scum und (vor allem) Rebellen schon seit einigen waves dezent bevorzugt werden. Und das wird sich auch nicht wirklich ändern, weil die Leute kaufen ja trotzdem. Da wird dann lieber wieder der Nerfhammer geschwungen, aber halt wiederum gegen die falschen Sachen

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Dalli am So 27 Aug 2017, 16:52

Auf der einen Seite fühlst du dich als Imperiumspieler benachteiligt und willst etwas haben was die anderen Fraktionen deiner Ansicht nach stark macht. Wenn das jemand kritisiert ist eine aufkommende Diskussion damit beendet, weil derjenige der das kritisiert in deinen Augen nur rumhatet.

Das ist in etwa der Status quo zwischen uns beiden.

Auf der anderen Seite ignorierst du die Tatsache das sich durch die Umsetzung dieses Verlangens nichts ändert. Die Fraktion Imperium wird nicht durch einen weiteren Turmträger besser. Er baut keine der vorhanden Stärken aus und stellt das Imperium herraus.Geschweige denn sichert vorhandene Stärken ab.

Beispiel:

Das Imperium fing als Bombenfraktion an. Der TIE Bomber und die Firespray waren die Bombenträger im Spiel. Der Autoschaden den sie damit bis Welle 3 verursachten war da auch schon da, das war nur eben nicht sehr sinnvoll gegen die Schiffe der Rebellen mit ihren vielen HP. Es gab keine Bombenmodifikation und die Waffenträger für Bomben waren entweder auf eine Bombe beschränkt, oder nicht geeignet aufgrund des PS oder beides. Trotzdem war das Bomben ein Alleinstellungsmerkmal des Imperiums.

Mit der Zeit kam eine weitere Fraktion raus und auch die anderen Fraktionen bekamen Zugriff auf den Slot. Zeitgleich kamen immer effektivere Bomben an sich herraus.

Dann kam der K-Wing mit der Möglichkeit Minen effektiv einzusetzen und mit Sabine auch noch eine Art Modifikation.

Das Imperium hatte da nur Deathrain entgegen zu setzen. Wichtiger Unterschied war da schon, dass die K-Wings einen Turm hatten.

Die Entwicklung ging in dem Stil weiter. Nur das sich das auf Scum ausweitete. Das Alleinstellungsmerkmal des Imperiums wurde zu einem normalen Merkmal erst der Rebellen nun auch Scum.

Dein Ansatz ist es nun allen dieses Merkmal zuzugestehen. Mein Ansatz ist es bzw. war es, dieses Merkmal gar nicht erst zu verlagern. Dein Ansatz wird tatsächlich auch so entwickelt. Meiner nicht.
Da sind wir nun: In einer X-Wing Welt die dir nicht passt.

Das tolle an Spielen mit verschiedenen Fraktionen ist doch gerade die Möglichkeit der Alleinstellung. Nichts ist langweiliger als nur unter einem anders farbigen Banner zu fliegen.

Spiele wie Starcraft & Co waren übrigens genau deshalb Erfolgreich. Sie hatten Identitätsstiftende Merkmale.

X-Wing ist da mittlerweile immer weniger Identitätsstiftend und leider zunehmen unausbalacierter. Meiner Meinung nach zeigt sich das in Schiffen wie dem Aggressor und dem Scurrg Bomber sehr. Ich denke auch das da bald was tiefer gehendes gemacht werden muss. Sonst verliert Scum-Wing zunehmend an Attraktivität.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Tp824 am So 27 Aug 2017, 17:18

@ Dalli
Da hab ich nichts hinzuzufügen

Tp824
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  xstormtrooperx am So 27 Aug 2017, 17:26

Während ich im Großen und Ganzen mit Dalli konform gehe finde ich nur das der Aggressor durchaus seine Berechtigung hat. In meinen bisherigen Spielen hat er sich sehr bewährt.
Lone Wolf, Lightweight Frame und TLT zusammen mit dem Flugmuster erzeugen ein Schiff das schwer fokussiert werden kann. Es ist eines der wenigen Schiffe die einfach vor Nym wegfliegen können und die Oberhand behalten können. Die Fähigkeiten der beiden Asse sind beide bescheiden in der Praxis. Die Asse sind nur so gut wegen ihrem Eliteslot. Es passt nicht zum Flugstil der Imperialen - dieser wurde jedoch immer mehr von Aces/Arcdodging (Soontir, Phantom,Inquisitor) zu Joust (Defender-Fix) und HighPS Damagedealern (Vader / Quickdraw) verschoben.

Trotzdem gefällt mir die Entwicklung allgemein nicht. Zuerst bekamen die anderen Fraktionen die Bomben (Most Wanted) - und setzten sie seitdem besser und effektiver ein dank Advanced Slam, Sabine und Cad Bane. Nur wenig später wurde das nächste Alleinstellungsmerkmal - Cloaking geklaut.Und dann wurde dem ganzen die Krone mit dem Rebellen-Tie aufgesetzt. Der natürlich auch Cloaken kann. Und dank der Ausrüstmöglichkeiten und Crewfähigkeiten sogar noch ziemlich erfolgreich im Meta gespielt werden kann. Während die imperialen Tie-Piloten momentan ein Schattendasein fristen.

Ich bin den imperialen jedoch treu geblieben und konnte in der SC-Saison einen 4ten und einen 2ten (um 2 Punkte an Platz 1 vorbei) Platz erringen. Insgesamt sehe ich die Imperialen nicht zu schwach (vielleicht ein wenig). Eher haben die anderen Fraktionen im Moment einige problematische Karten (Sabine, die Piloten Nym und Dengar, sowie Biggs, sowie der Jumpmaster im allgemeinen). Wenn FFG hier nachbessert denke ich das wir schnell ein ausgeglichenes Meta haben könnten.

PS: Nym hat sich doch als die Eierlegende Wollmilchsau erwiesen die ich befürchtet hatte. :/

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Koshi am So 27 Aug 2017, 17:49

@Dalli, großartiger Beitrag.

Imperium hat es halt momentan schwer, allerdings geht da noch was. Habe in der heurigen SC-Saison (4 Turniere) in Österreich dreimal das Defendertrio in das Feld geführt, 3/22, 4/12, 15/24 waren die Platzierungen. Gestern die fanatischen Vier mitgehabt, 4/22 geworden. Ein Turnier gewinnen ist allerdings sehr schwer, nachdem man spätestens im Cut auf die momentan angesagten Meta-Listen stößt. Und da war bis dato Schluss.

Ad Aggressor: Habe ihn noch nicht getestet, habe ihn auch noch nicht. Aber nachdem die 4er Aggros gestern nicht wirklich überzeugt haben, weiß ich jetzt nicht um ihren Wert. Bräuchten da wohl auch Input von den DM-Listen.


Zuletzt von Koshi am So 27 Aug 2017, 21:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Bear am So 27 Aug 2017, 17:50

Das Imperium lebt halt zum Großteil von grünen Würfeln... bzw sind auf diese mehr angewiesen als Schiffe die Schilde oder viele Hitpoints haben...klar gibts auch Ausnahmen...
Eine Crewkarte wie Cad Bane oder Sabine Wren die die Imperialen Bomben etwas besser spielbar machen
wäre schön, aber ist fürchte ich Wunschdenken... leider sind Bomben halt jetzt fast in jeder Liste, da diese besonders gegen viele grüne Würfel am effektivsten wirken.
Mittlerweile könnte man meiner Meinung nach sogar den Nerf für das Phantom wieder rückgängig machen,
Da dieses mittlerweile mit so vielen Sachen gekontert werden kann dass die frühere Vorherrschaft vermutlich nicht mehr auftreten würde...

Aber es ist nicht alles schlimm, es gibt sich Kartenkombinationen die nur das Imperium liefert...
Zum Beispiel Targetsyncronizer mit Feuerkontrollsystem ist eine starke Sache...

Bear
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  xstormtrooperx am So 27 Aug 2017, 19:11

Bear schrieb:Das Imperium lebt halt zum Großteil von grünen Würfeln... bzw sind auf diese mehr angewiesen als Schiffe die Schilde oder viele Hitpoints haben...klar gibts auch Ausnahmen...
Eine Crewkarte wie Cad Bane oder Sabine Wren die die Imperialen Bomben etwas besser spielbar machen
wäre schön, aber ist fürchte ich Wunschdenken... leider sind Bomben halt jetzt fast in jeder Liste, da diese besonders gegen viele grüne Würfel am effektivsten wirken.
Eine Bombencrew für das Imperium löst aber keine Probleme. Die anderen beiden Fraktionen sind gegen Bomben recht gut aufgestellt. Das einzige was es bewirkt: die Konkurrenz in der Fraktion wird größer, Low-Hull/Shield (aka imperiale Schiffe) gehen noch weiter zurück. Da es nun 3 Bombenleger-Fraktionen gibt.

Mittlerweile könnte man meiner Meinung nach sogar den Nerf für das Phantom wieder rückgängig machen,
Da dieses mittlerweile mit so vielen Sachen gekontert werden kann dass die frühere Vorherrschaft vermutlich nicht mehr auftreten würde...

Aber es ist nicht alles schlimm, es gibt sich Kartenkombinationen die nur das Imperium liefert...
Zum Beispiel Targetsyncronizer mit Feuerkontrollsystem ist eine starke Sache...
Fragt sich nur wie lange noch. Bald bekommt der Widerstand den neuen Bomber aus dem Trailer - wenn der Tech mit System kombiniert (was ich nicht für unwahrscheinlich halte) war es das wieder mit der Einzigartigkeit (zumal die Kombination nicht so spielstark ist das man es oft auf Turnieren sieht).

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Nicolas am So 27 Aug 2017, 19:39

Bayul schrieb:Bis zu diesem Wochenende haben imperiale Spieler in Deutschland kaum eine Antwort auf Nym und Anhang gefunden.

Ich hatte eine, auch gegen vieles mehr. Aber praktisch keinen Nym auf der Platte gesehen. Den ersten durfte ich nicht bespielen, weil neu ausgelost wurde (Zitat Mitspieler: "Bin froh, nicht gegen deine Liste spielen zu müssen!"). #2 war dann, tada, ein Spielfreund, der meine Liste mehr als alle anderen abbekommen hatte (200 Leute da und ausgerechnet die beiden, die seit Monaten auf Turnieren miteinander Runde 1 zusammen ausspielen müssen und sich gegenseitig die MoV perforieren, die dürfen sich nochmal die Würfel geben - inzwischen kann ich mich nichtmal drüber ärgern der Chance beraubt zu werden, mal mit anderen Menschen zu spielen). Der hatte zwar einen Nym dabei, aber nachdem ich ihm zwei Fokustoken gab, die er liegen aber vergessen hatte, hatte ich auch das Spiel abgegeben. DM kommt wieder, Freude bleiben, wenn man sie gut behandelt.
Danach hab' ich keine Gelegenheit mehr gegen Nym oder die anderen "hot shit" Listen zu spielen. Dennoch drei Siege mitgenommen, gegen Dengar-Tel, Asajj-Krabbe und Rau-Dengar-Talonbane. Muss reichen.

Ich spiel' die Liste jetzt einfach weiter.
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  feedback00 am So 27 Aug 2017, 19:43

"Schwächen" des gängigen Metas:
-Nym (PS10): nur ein Wendigkeit ("nur" 10 Leben)
-Dengar (PS9): "nur" zwei Wendigkeit, "nur" 9 Leben
-Es sind Zweischifflisten.

Ist da die Lösung nicht einfach, indem man als erstes Schaden verursacht und sogar ein Schiff herausnehmen kann.
Und was findet man: Marschflugkörper, etwas das die Imperialen aus Welle 11 sinnvoll nutzen können.
Super mit der Zielerfassung Rerolls machen zu können. Steuerungschips dazu. Man hat doch so gut wie sicher 4 Treffer.

-Vader ist der perfekte Raketenträger mit seinen zwei Aktionen. Eh schon 9, er will aber schießen ohne beschossen zu werden, also Veteraneninstinkte. Großer Vorteil ist des Weiteren, dass man sehen kann wie und wo der Gegner sich aufstellen kann.
-Schnellschuss: hat auch Raketenslot, LWF ist aber auch sinnvoll. Ok. Auch Veteraneninstinkte  (siehe Vader). ...und bei einem Schildverlust, sogar die Möglichkeit eines Rückschusses. So das man dann auch erst die Rakete abschießen kann. Feuerkontrollsystem sollte Pflicht sein und ist hier besonders hilfreich.
Bei beiden können wir uns sicher sein, dass sie nach Nym/Dengar fliegen um so auch unsere Zielerfassung zu platzieren. Welches für Nym verneint wird, sollte er z.B. auch Marschflugkörper dabei haben.

Dann ist man doch schon bei sicheren 8-9 Treffern. Also brauchen wir nochmal mindestens 3,4 Treffer um sicher zu gehen, dass ein Schiff direkt beim ersten Beschuss geht.

So, das war es aber auch mit möglichen 11er Piloten um vor Nym zu schießen bzw. zu zerstören, welche einen Raketenslot haben, also nun 10er und möglicherweise Aufsparen von Squadpunkten für mögliche Inibet, oder so viele "Leben" haben, dass sie einen Angriff überleben können. Oder umschwenken, dass man auch bei einem Abschuss einer unserer Schiffe noch zwei "gute" Schiffe haben, welche es mit Nym oder Dengar aufnehmen können. Dengar wird so auf jeden Fall bei Abschuss einmal zurückschießen können. Ohne Zielerfassung, da maximal bei einer drei geradeaus noch kein Gegner (also unsere Schiffe) in Reichweite drei ist, d.h. drei Angriffswürfel mit Fokus. Ok. Beschuss auf Nym, bleibt Dengar auch nichts weiteres wie gerade beschrieben. Nym kann aber auch noch schießen, obwohl evtl. mit Glück Nym auch schon durch die zwei 11er abgeschossen ist. Auch hier auch drei Angriffswürfel und wahrscheinlich mit Fokus. Das kann man überlegen, da Vader 5 Leben hat, Schnellschuss 6, bzw. diesen wird keiner angreifen, da ja direkt der nächste Beschuss kommen würde. Hintergedanken bei der Auswahl des dritten Schiffes, es sollte  zwei Angriffe mit jeweils 3 Roten (und Fokus) aushalten.


Oh, passend dazu, siehe http://www.moseisleyraumhafen.com/t15370-nationals-frankreich-2017

feedback00
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Koshi am So 27 Aug 2017, 20:14

Ja, das mit Vader und Quickdraw mit VI, das habe ich mir auch spontan gedacht, wie ich mit den Defendern gegen Dash/Nym 0:100 unterlegen beim vorletzten Turnier. Habe das aber nicht weiterverfolgt. Ist aber definitiv ein gangbarer Weg. Quicki, Vader + ein Delta, OL, Lambda o. ä. Muss ich probieren!

Edith meint noch, die Rechtschreibfehler im Titel gehörten ausgebessert. Kann das ein Mod übernehmen?


Zuletzt von Koshi am So 27 Aug 2017, 21:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  feedback00 am So 27 Aug 2017, 20:53

-Inquisitor (10): Raketenslot und Steuerungschips möglich, jedoch dann keine Autothrusters mehr. Mh, muss man überlegen. Bekommt aber durch die Zielerfassung ein Autoevade, welches seine 4 "Leben" quasi auf 5 erhöht, neben seinen 3 grünen Würfel.
-Boba Fett (10): auch Raketenslot aber teuer. So dass wahrscheinlich nur eine Zweischiffliste herauskommt.
-Juno Eclipse (10): super! slots werden eigentlich nicht gebraucht, wenn man "Verbessertes Triebwerk" mal außen vor lässt. 5 "Leben", neben seinen 3 grünen Würfel.
-Chiraneu (10): siehe Boba Fett. hat aber auch keinen Raketenslot.
-Herzogin (10): keinen Raketenslot. 4 Leben, zwei grüne Würfel, durch LWF aber ja drei.
-Rexler Brath (10): Raketenslot mit TIE/D - Titel, aber teuer, 6 "Leben", neben seinen 3 grünen Würfel.

feedback00
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  xstormtrooperx am Mo 28 Aug 2017, 00:03

Bei der Auflistung fällt mir auf das die ehemalige Vormachtsstellung mit PS9 Piloten dem Imperium auch abgegraben wurde.

Imperium: Quickdraw, Soontir, Vader
Rebellen: Han, Poe, Wedge
Scum: Fenn, Dengar, Talonbane

Mag ausgeglichen wirken. Ist es aber nicht wenn man bedenkt das man beim Imperium meist auf höhere Pilotenwerte angewiesen ist...

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Imperium noch Konkurrenzfähig?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten