[100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frostdrache am Mo 18 Sep 2017, 17:48

Dalli schrieb:Wenn das soviel hilft mach ich mal noch 1-2 andere Standardmanöver visualisiert... stay tuned.

Naja, für mich als Gelegenheitsspieler ist das auf jeden Fall spannend.Auf die Mechaniken der Ausrüstung komme ich meist noch selber, bei vielen geposteten Listen fehlt mir einfach das Verständnis für den Ablauf, da ich nie gegen sie fliegen werde, bzw sie auch nicht selber häufig genug spielen werde um da von selber drauf zu kommen... Und häufiger spielen ist halt gerade nicht drinnen. Ausserdem mache ich es auch gerne so, dass ich eigene Ideen verfolge und selber Listen bastel, was nicht heist, dass ich an den hier geposteten Listen kein Interesse habe^^
Daher ist ein "Wie" man mit den Listen spielen könnte für mich sehr spannend.

Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Di 19 Sep 2017, 11:52

1er Kurve und 2er Kurve mit Fassrolle zu beiden Seiten - Vergleich.



Die Endposition kann eine Basenlänge nach vorne reichen, wenn du das bei der Fassrolle berücksichtigst und jeweils nach vorn ausführst.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mi 20 Sep 2017, 10:05

Gestern wieder getestet:
Hauptsächlich gegen Listen mit sehr viel HP. Da dieses Grundkonzept wohl auch gegen Nym & Co eine valide Sache ist:

Ghost, Wookie & U-Wing - ging 2:1 für Kath &Kylo aus.
5er TIE-Bomberschwarm mit ungelenkten Raketen und Leichtgewichtrahmen - ging 1:0 für Kath & Kylo aus.

Bei letzterem hatte ich etwas Sorge, das der Schwarm mir beide Großschiffe zügig zerlegen kann. Allerdings sind 3 Würfel mit nur Fokusmodi nicht besser als ein TIE mit Howlrunner und Fokus. Der Vorteil lag da in RW3 und den Peaks, da der Extrawürfel für die dicken Pötte weggefallen ist. Auch diesmal hat sich das Shuttle als extrem brutal herrausgestellt. Die Fassrolle und die 2 Fokus über die Sensoren, die den 4/5 Würfeln mit Zielführung eine exzelente Schlagkraft verleihen, sind im ganzen Zusammenspiel eine Macht.

Das Shuttle ist einfach ausmaximiert und fertig. Es konnte sich mit der Fassrolle in Position bringen um dann so günstig zu bumpen, dass Fokusfeuer auf es sehr schwierig war. Zeitgleich flogen dem Gegner die 5 Treffer nur so um die Ohren. Der Stress und die Condition taten ihr übriges. Es macht super viel Spaß dieses Kämpfende Shuttle zu pilotieren.

Bei Kath hadere ich allerdings noch immer. Jedes Setup war bisher toll - aber total überzeugt war ich nach einigen Spielen bisher auch nicht. Das Grundgerüst darf man nicht ändern. Lone Wulf + Kallus sind so super. Auch gestern im 1v1 war das einmal mehr der überraschende Matchwinner. Kath tankt derart viel weg - einfach eine Freude das zu erleben.
Trotzdem ist es sehr, sehr Matchupabhängig wie gut die Raketen und Bomben funktionieren. Von "alles los geworden" bis "mit kompletter Munition gestorben" war alles drin.

Kath Scarlet - 2. rework

Tatsächlich habe ich gestern wieder ewig drauf rumüberlegt und die Pro und Kontra abgewogen. Ich bin zum Schluss gekommen dem Triebwerk nochmal eine Chance zu geben und es wieder mit dem Streubomben zu kombinieren. Die Ordonace fallen also komplett raus.

Die Gründe sind:
1. Wesentlich höhere Flexibilität. Kath kommt so viel schneller in den Kampf zurück. Einer meiner Hauptkritikpunkte war das Problem, dass das Shuttle manchmal 2 Runden alleine Kämpfen musste, weil K-Turn und Rückflug einfach zu langsam waren.
2. Weniger Berechenbarkeit. Ich und mein Gegner wussten viel zu oft, was Kath fliegen wird. Überraschungen waren rar. Das ist nicht gut. Gerade wegen Lone Wulf und noch viel mehr weil der Longe-Range-Scanner meine Absichten etwas verrät, komme ich damit nicht ganz so gut klar. Kath tankt viel weg, deswegen ist es nicht ganz so dramatisch, dennoch führte es dazu, dass die Marschflugkörper nicht so oft zum Einsatz kamen wie die Clusterraketen. Ich kann mit dem Triebwerk sogar gegnerische Marschflugkörper unterfliegen.
3. Mehr Bomben. Immer wenn ich sie am dringendsten gebraucht habe, waren sie leer: die Thermaldetonatoren. Klar sind die Streubomben durch das Würfeln unsicherer. Aber dafür habe ich sie auch unbegrenzt. Auf Kath ist das einfach super nützlich. Sie ist euer "Late-Game-Ass". Im Late-Game keine Bomben mehr zu haben war immer schlecht. Das zu verbessern ist definitiv gut. Vermissen werde ich den Stress. Aber testen muss sein. Kath Stresspotenzial und das Shuttle waren in meinen Matches bisher schon so störend, dass die Bomben da beim Gegner nur noch ein sanftes Stöhnen hervorbrachten. Davon hat er die 2 Bomben dann oft weggenickt. Da die Steubomgben auch unbegrnzt sind, denkt man irgenwie auch mehr daran sie abzuwerfen, weil es zum Flug dazu gehört und es lässt spannende Kombinationen mit dem Koordinieren zu.
4. Koodrinieren & Schub. Kath vor dem Aktivieren einen Boost zu koordinieren um damit auch die Bombenabwurfposition zu ändern, für mehr Lone Wulf und spektakuläre Manöver zu sorgen, hat schon in den ersten Tests überraschend gut funktioniert.
Das scheint mir die fehlenden 2 x 2/1 roten Würfeln mehr - durch die Rakten - sogar krass aufzuwiegen.

Diese Listenentwicklung und ihre ganze Vielseitigkeit ist auf jedenfall die spannendste Listenentwicklung für mich in X-Wing bisher:

Kath Scarlet (38)
Einsamer Wolf (2)
Agent Kallus (2)
Streubombengenerator (3)
Verbessertes Triebwerk (4)
Andrasta (0)

Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)
Kylo Rens Shuttle (2)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Es bleibt sogar ein kleiner Innibid. Der zwar bei PS 6 und 7 nicht herrausrangend viel bringt, allerdings gegen Dash & Co durchaus nützlich sein wird.

Es bleibt spannend...
(Es entwickelt sich ja zu einem richtigen Listenentwicklungstagebuch   )

Weitere Listenoption:
Kath Scarlet (38)
Einsamer Wolf (2)
Agent Kallus (2)
Streubombengenerator (3)
Ionenbomben (2)
Gegenmassnahmen (3)
Andrasta (0)

Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)
Kylo Rens Shuttle (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frêrin am Mi 20 Sep 2017, 12:20

Hallo Dalli, mir gefallen deine Listenentwicklungsthemen wirklich gut!
Auch dein Kylo Build gefällt mir super. Ich habe selbst schon über Flugkunst bei verschiedenen großen Schiffen nachgedacht, finde es schade, dass es kein großes Schiff mit Schub von sich ausgibt, so dass man mit verbesserten Sensoren und experimentellem Interface Fassrolle + Schub vor der Bewegung machen könnte TK-Totlach

Ich bin noch nicht so lange dabei und spiele hauptsächlich Imperium. Daher wollte ich nun endlich mal den Dezi ausprobieren (in einer Tanky Variante) und ich denke, der Kylo Build würde da sehr gut zu passen (wenn man auf ihn geht, kriegt man nachher den Dezi nicht mehr klein, wenn man auf den Dezi geht, braucht man so viel Zeit, dass Kylo enormen Schaden macht).

Das ganze sähe dann so aus:

Commander Kenkirk (44)
Entschlossenheit (1)
Agent Kallus (2)
Ysanne Isard (4)
Geheimagent (1)

Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Der Dezi hat natürlich nicht den Schadensoutput, den Kath erreichen kann, aber wie gesagt habe ich nicht einen Partner für Kylo gesucht, sondern wollte unbedingt mal den Dezi spielen. Meinst du, die beiden passen trotzdem zusammen?


Zuletzt von Frêrin am Mi 20 Sep 2017, 12:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Frêrin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frostdrache am Mi 20 Sep 2017, 12:27

Sehr schön. Habe gestern Kylo in deiner Konfiguration zusammen mit zwei Tie-Prototype mit Marschflugkörpern fliegen können. Mein Ergebnis war, das ich noch viel üben muss... Dennoch ist das Shuttle die Wucht. Mit seiner Beweglichkeit hatte mein Mitspieler schwer zu kämpfen gehabt und das obwohl ich echt schlecht geflogen bin und ständig Manöver verschätzt habe. Leider war bei mir immer der Punkt erreicht, an dem sich die Gegner hinter mir sammelten und ich dann mit Kylo keinen Gegner mehr in den Feuerwinkel bekam. Nur passierte das deutlich später all in meinem früheren Spielen.

Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mi 20 Sep 2017, 12:46

@Frêrin:

Ich würde es wohl so machen:

Vorschlag:
Commander Kenkirk (44)
Jagdinstinkt (3)
Agent Kallus (2)
Gefangener Rebell (3)

Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Du kannst hier mit dem Shuttle wieder beides machen - Fassrolle und Fokus. Das ging ohne dem Interface vorher nicht, weshalb auch der Rekrut in deiner Liste nicht so wichtig wäre. Und Kenkirk kann auf jedenfall Nachwürfe vertragen. Kenkirk ist aber dann noch immer kein Kandidat fürs Late-Game. Find ich trotzdem gut.

@Frostdrache:

Ein starker Gegenpart zu Kylo ist wichtig. Ich weiß nicht wie die beiden Adv. da performed haben oder wie sie ausgerüstet waren. Viel war da bestimmt nicht mehr über. Schreib mal auf!
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frêrin am Mi 20 Sep 2017, 12:50

Oh ja, sorry, habe eine alte Version geschickt. Habe den gefangen Rebell gegen exp. Interface getauscht und einen Geheimagenten hinzugefügt, um Kylos Fassrolle noch besser anpassen zu können (korrigiere es gleich oben). Wie gesagt ich würde den Dezi gerne mal tanky ausprobieren. Deine Variante, werde ich aber auch mal ausprobieren!

Frêrin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mi 20 Sep 2017, 13:21

Jep. Ein Geheimagent ist toll.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frostdrache am Mi 20 Sep 2017, 18:26

Dalli schrieb:

@Frostdrache:

Ein starker Gegenpart zu Kylo ist wichtig. Ich weiß nicht wie die beiden Adv. da performed haben oder wie sie ausgerüstet waren. Viel war da bestimmt nicht mehr über. Schreib mal auf!

Sehr gerne:
Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)
Kylo Rens Shuttle (2)

Imperialer Baron (19)
Eine offene Rechnung (0)
Marschflugkörper (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE-V1 (1)

Imperialer Baron (19)
Trickschuss (0)
Marschflugkörper (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE-V1 (1)



Total: 100


View in Yet Another Squad Builder

Mit der Liste wollte ich einfach mal das Shuttle, so wie du es spielst, testen und gleichzeitig die Marschflugkörper ausprobieren, ohne dabei meinen Kumpel Listenmäßig komplett in die Ecke zu stellen.
Wir haben zwei Spiele gemacht, beide gegen die gleichen Liste, ungefähr diese hier, ganz stimmt es nicht... Leider geht bei YASB der Titel der Starviper noch nicht... Irgend etwas fehlt auch noch.
Guri (30)
Veteraneninstinkte (1)
Tarngerät (2)
Virago (1)

Jakku Gunrunner (15)
Cad Bane (2)
Streubombengenerator (3)
Schleppertraktorstrahl (2)

Angeheuerter Kundschafter (25)
K4-Sicherheitsdroide (3)
R4-B11 (3)
Vollstrecker Eins (12)



Total: 99


View in Yet Another Squad Builder

Am Anfang habe ich das Shuttle schräg gestellt um in den am Rand-enltlang-krabbel-Modus zu kommen und das war doof. Dafür habe ich im ersten Anflug den Jumpmaster zerfetzt. Im zweiten Spiel passte mein Mitspieler besser auf und es gab ein riesiges Knäul in der Mitte. Das Shuttle flog erstmal am eigenen Rand entlang uns stellte sich dann den Verfolgern in der Mitte, während die Tiea von den Seiten reinflogen, es jedoch nicht schafften ihre Raketen los zu werden. Am Ende standen alle Schiffe noch, insgesammt waren jedoch nur noch 12 HP auf der Platte. Die Spiele haben ihren Zweck erfüllt, wir haben ne Menge  testen können und ich habe erfahren, dass es dennoch schwer ist mit dem Shuttle zu manövrieren. Mein Mitspieler hat jedoch mehr über die Beweglichkeit der Liste geflucht^^

Noch Fragen?

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mi 20 Sep 2017, 18:51

Frostdrache schrieb:Noch Fragen?

Hat es Spaß gemacht? TK-Totlach

avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frostdrache am Mi 20 Sep 2017, 19:41

Lach, ja, hat es. :-P
Es war vorallem spannend die vielen Positionierungen vor zu denken. Auch wenn das hinterher oft nicht so lief wie geplant. Den Trick habe ich jedoch noch nicht raus. Irgendwie standen mir ständig Stress und die harte Kurve in Konkurrenz. Nach dem mir Guri am Heck klebte, kann ich einfach nicht mehr Rum.

Es hat auf jeden Fall viel Lust auf mehr gemacht

Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Boernegar am Do 21 Sep 2017, 07:22

Ich finde das Kylo Shuttle so sehr cool. Was hälst du davon ihm noch eine Mustererkennung zu verpassen? Kostet 2 Punkte mehr, aber dann kann Kylo sogar ne scharfe 1 oder 3 fliegen oder stehen bleiben und noch Aktionen machen.
Z. B. ne Fassrolle oder den Fokus bzw. Doppelfokus. Er hätte dann auch 2 Stress bei der Fassrolle, 1 beim Fokus. Damit würde man Kylo plötzlich sehr mobil machen. Nen 1er Turn mit Rolle machen sonst nur Jumpmaster und YT2400.

Es wäre sogar denkbar, erst den Fokus und dann noch die Fassrolle zu machen, allerdings steht er dann mit 3 Stress da. Das will man ja nun eher gar nicht, es sei denn mal zur Not im finalen Schuss.

Ist das soweit richtig gedacht?

Natürlich müsste man dann wieder an Kath rumschrauben.

_________________
Mein kleiner   Hangar:
                      VeteranenDefender       Tie-A-Prototyp   TieStriker  TieStriker            

Mein kleiner   Hangar:
(HoR)              K-Wing  K-Wing           (HoR)         U-Wing   

Mein kleiner   Hangar:
  M3-A         Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum Mist-Hunter     StarViper     IG-2000   Punishing-One     YV-666   
avatar
Boernegar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  buddler am Do 21 Sep 2017, 08:19

Boernegar schrieb:Ich finde das Kylo Shuttle so sehr cool. Was hälst du davon ihm noch eine Mustererkennung zu verpassen? Kostet 2 Punkte mehr, aber dann kann Kylo sogar ne scharfe 1 oder 3 fliegen oder stehen bleiben und noch Aktionen machen.
Durch die verbesserten Sensoren kannst Du doch ohnehin erst die Aktion (Fokus) machen und dann das Manöver ausführen.

_________________
Rebel Fleet:

    (3)   (3)         K-Wing (2)  Ghost  Ghost-Shuttle      U-Wing    

Imperial Fleet:

  (7)       (2)     (3)  Tie-Punisher    Tie-A-Prototyp     (2)  VeteranenDefender  TieStriker    

Scum Fleet:

Y-WingScum (2)   (2)  Z95Scum (4)  IG-2000 (2) StarViper (2)  Mist-Hunter  Punishing-One (2)  M3-A (2)          YV-666 (2)
avatar
buddler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Do 21 Sep 2017, 08:32

Boernegar schrieb:Ist das soweit richtig gedacht?

Korrekt, genauso ist das möglich. Hab das auch schon getestet. Wobei du mit den Sensoren bei den roten Kurven sowieso an den Doppelfokus kommst.
Mein Problem war, dass die Nutzungszahlen der einzelnen Upgrades dann sehr zurück gehen.
Wenn ich eine 1  durchführe, dann setze ich einmal Mustererkennung ein. Danach fallen die Folgerunde sowohl Sensoren, als auch Mustererkennung aus. Ich kann auch das Interface nicht nutzen weil sich durch den 3er Stress die Sache auf 2 Runden erweitert. Somit wäre die 1er Kurve mit Fassrolle innen, neben der 3er Kurve Fassrolle außen das einzig starke Element - aber dann ohne Fokus.

Ich würde das so spielen, weil es das Shuttle nochmal krass flexibel macht, allerdings steigen die Kosten nochmal an und ich sehe dann den zusammengefassten Nutzen auf zuviele Upgrades in dem Konzept verteilt. Es gibt für mich kaum etwas schlimmeres als Sachen mitzunehmen und sie nicht häufig zu Nutzen. Deswegen ist bei Kath die Ordonace aktuell auch rausgefallen. Es kann dann einfach passieren, dass die Sensoren zwei mal eingesetzt werden und dann war es das.

Eine Alternative ist die Idee, wenn man Sensoren weg lässt und ein elek. Baffle mitnimmt - oder Deflektoren. Mit letzteren habe ich viel getestet. Es gibt kaum ein besseres Upgrade auf dem Ypsilon als Deflektoren. Deswegen ist die Mustererkennung + Deflektorenkombie an 2. Stelle für mich gewesen. Das boostet die HP des Shuttles nochmal um 4-5 Punkte. Natürlich außer gegen TLT.
Hach... Ich wünschte das Shuttle hätte statt 2 Tech und einmal Sensoren - 2 Sensoren und einmal Tech. Seufz.

Hatte ich erwähnt wie schlecht TLT dem Spiel tut? TK-Totlach
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Zaolat am So 24 Sep 2017, 11:11

Ich habe die Liste nun selber ein paar mal geflogen und gestern auch bei einem Turnier als Gegenspieler gehabt. So wie ich gerne Imperiums Schiffe fliege, fehlt mir die Beweglichkeit auf Kath. Ich bin in meinen Spielen die Marschflugkörper nur selten losgeworden. Die Bombe hin und wieder.
Mein Gegenspieler gestern wurde die Rakete ebenfalls nicht los und nur einmal die Bombe (das nahm ich tatsächlich bewusst in Kauf, um eine bessere Schußposition zu erhalten). Daher ziehe ich es vor, auf Kath die Bomben und Marschflugkörper zu verzichten und ihr das Triebwerk zu geben.
Vielleicht weil ich auch einfach so lieber fliegen mag.

_________________
avatar
Zaolat
Einwohner des MER


http://x-viking.de

Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am So 24 Sep 2017, 12:24

Jop, so sieht dann auch die letzte Version aus. Ist einfach flexibler mit Bomblet und Triebwerk.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Coryn am Di 26 Sep 2017, 20:00

Da ich bedingt durch eine Reise nicht großartig Zeit hatte eine neue Liste zu entwerfen, habe ich die Liste mit den Bomben auf Kath letztes Wochenende auf einem Turnier ausprobiert. Mit 3:2 Siegen lief es auch ganz gut, wobei die eine Niederlage nur knapp war. Gegen eine Liste mit Doppelfalken war die Niederlage dafür sehr deutlich.

Am interessantesten fand ich jedoch eine Liste gegen Nym, Rex und Wullffwarro. Wullffwarro war dabei auf 43 Punkte hochgerüstet.

Wullffwarro (30)
Einsamer Wolf (2)
Rey (2)
Finn (5)
Verbessertes Triebwerk (4)

Total: 43

[url=https://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v4!s!252:98,201,200👎3:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=]View in Yet

In diesem Spiel konnte ich den Streubombengenerator optimal einsetzen. Rex wurde allein durch Bombentreffer herausgenommen und Wullffwarro musste hier auch einstecken. Trotzdem konnte er mir nach einem "Blinded Pilot" auf Kath diese ohne Gegenwehr herausnehmen. Mit dem Triebwerk konnte er dann die Flucht ergreifen und sich für einen neuen Angriff repositionieren. Dazu kam das Auzituck auf RW1 neben mich. Bei diesem letzten Angriff merkte ich dann, dass das Auzituck die 43 Punkte wert ist: Auf einen Schlag bekommt man das halbe Shuttle heruntergeschossen. Da Wullffwarro zu diesem Zeitpunkt nur noch bei einem HP stand und Kylo die hintere Ecke des Auzituck im Winkel hatte, konnte ich das Spiel dann doch noch für mich entscheiden.
avatar
Coryn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mi 27 Sep 2017, 07:59

Die aufgekommene Regelfrage zur Zielführung habe ich verschoben. Schaut mal HIER.

Danke für dein Feedback Coryn. Dieser Wookie ist auf jedenfall hart.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dorghar85 am Sa 30 Sep 2017, 18:40

Was hälst du davon Agent Kallus (aus Ermangelung des Originals) durch einen Gefangenen Rebell oder Angeheurter Co-Pilot zu ersetzen?
Oder was wäre ne andere gute Alternative zu Kallus?

_________________
Imperiale Flotte:


2 3 VeteranenDefender Tie-Punisher TieStriker
avatar
Dorghar85
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo 09 Okt 2017, 14:07

Kallus mit Lone Wulf ist einfach stark. Wenn dir die Karte fehlt und du auf ein Turnier gehen möchtest, dann frag dort einfach mal nach ob diese Ausrüstungskarte geproxt werden kann. In der Regel ist das kein Problem. Nur auf offiziellen Turnieren wird das schwierig.

Das letzte Turnier mit KyloKath ging für mich 3:1 aus. Allerdings bin ich 2 mal von der Platte geflogen und hab das ganze Turnier über vergessen die Zielerfassungen nach der Rolle abzulegen.

Das wurde etwas damit kompensiert, dass ich auch Anfänger als Gegner hatte. Auf jedenfall ein erfolgreicher und geiler Praxistest.
Ich bleibe dabei - weils spaßig ist.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten