[100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Scott_Maxwell am So Jan 07, 2018 10:55 am

Hallo,

danke für's Teilen! Ich habe das Shuttle mit Rekruten und Gefangenem Rebell neben zwei Nu-Gunboats (mit Harpunen, LR-Scannern, Extra Munition, Titel) getestet und war durchaus angetan. Zumal mit Koordinieren die Gunboats auch (thereotisch) einen Reload durchführen können, was die Sache für den Gegner sehr unangenehm macht.

Das Y-Shuttle muss defintiv sehr aggressiv geflogen werden, zu der Einsicht kam ich dann auch irgendwann, 4-5 rote Würfel sind einfach nicht zu verachten. Was mir allerdings häufig gefehlt hat, waren (voll-)modifizierte Schüsse, weshalb ich noch am Überlegen bin, die Extra Munition bei den Gunboats raus- und irgendwas auf das Shuttle reinzunehmen.
avatar
Scott_Maxwell
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am So Jan 07, 2018 6:56 pm

Wenn du das Shuttle genauso spielst wie es da steht hast du alles was du brauchst. Incl. voll modifizierter Schüsse.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Ecthelion am So Jan 07, 2018 11:19 pm

Hey Dalli, ich habe das Shuttle jetzt mehrfach in dieser Version getestet:

Kylo Ren (34)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)
Aufklärungs-Experte (3)
Zielführung (2)
Experimentelles Interface (3)
Kylo Rens Shuttle (2)

Total: 50

Daher habe ich verschiedene Begleitungen ausprobiert.
Zunächst Oicunn (Expertise, Gefangener Rebell, Geheimagent), um neben dem etwas schwerfälligen Eimer einen Turret zu haben, der zudem Zonen für Asse blockiert. Leider passte kein Triebwerk rein oder hätte auf die Modifikation des Angriffs verzichten müssen. Zudem stirbt er im aktuellen Meta mit vielen, vielen Raketen sehr schnell.

Also sollte es etwas Wendiges sein.
Zunächst habe ich Chaser reingeworfen. Chaser blockt das Shuttle, das seine Token ohnehin vor dem Manöver bekommt, oder alternativ den Gegner. Zudem bekommt er reichlich Fokus vom Shuttle und kann sich mit Fassrolle oder Evade austoben.
Lass den Gegner auf ihn schießen, wenn er ein, zwei Schuss schluckt, ist das o.k.
Als Ass habe ich dann Ryad reingeworfen.

Gräfin Ryad (34)
Bis an die Grenzen (3)
Zwillings-Ionenantrieb MK. II (1)
TIE/x7 (-2)

"Chaser" (14)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Ryad ist das einzige PS5 Schiff, dass es mit den großen Jungs aufnehmen kann, da die grünen Wenden ihr einen Vorteil gegenüber anderen Assen geben, die rot fliegen müssen oder harte Manöver plus Schub.
Problem: Im aktuellen PS9+ Meta fliegst du mit allem zuerst und wenn der Gegner erstmal hinter Shuttle ist, hast du verloren. Große Turrets wie Han, Dengar oder Dash sind auch ein Problem.

Ich denke, es muss ein richtiges Ass her, um Kylo den Rücken zu decken. Also werde ich es mit dem derzeit besten Imperiumsschiff (meine Meinung) in der besten Konfiguration (Preis/Leistung) versuchen:

"Schnellschuss" (29)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Mustererkennung (2)
Leichtgewichtrahmen (2)
Training der Spezialeinheiten (0)

"Chaser" (14)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Man könnte noch Chaser durch einen PS1 Akademiker ersetzen und Sensorcluster auf das Shuttle packen. Dadurch kann man die Foki auch defensiv nutzen, allerdings sind 52 Punkte dann wirklich ein Brett.
Oder zwei Punkte für den Ini-Bet?
Was sagen die Experten?

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  buddler am Mo Jan 08, 2018 9:40 am

Was hälst Du davon Hyperwellen-Kommunikations-Scanner auf Kylo zu packen und einen Akademiker? Damit hast Du den Vorteil Deine beiden relevanten Schiffe bei Pilotenwert 11 und 12 aufs Brett zu setzen und kanst damit auf den Gegner besser reagieren, als mit einem Pilotenwert 6 Kylo.

_________________
Rebel Fleet:

    (3)   (3)         K-Wing (2)  Ghost  Ghost-Shuttle      U-Wing    

Imperial Fleet:

  (7)       (2)     (3)  Tie-Punisher    Tie-A-Prototyp     (2)  VeteranenDefender  TieStriker    

Scum Fleet:

Y-WingScum (2)   (2)  Z95Scum (4)  IG-2000 (2) StarViper (2)  Mist-Hunter  Punishing-One (2)  M3-A (2)          YV-666 (2)
avatar
buddler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo Jan 08, 2018 10:07 am

Tatsächlich habe ich mich mit der Begleitung von Kylo ebenfalls schwer getan. Kylo ist in der Liste auf jedenfall ein Verbrauchsflieger. Man sollte ihn die Kartenränder langkriechen lassen, denn man möchte niemanden hinter sich haben. Dieses Problem ist also taktisch zu lösen. übrigens hilft dabei der Shuttletitel enorm. Wenn man erstmal einen Gegner selbst verfolgt und diesen unter Stress halten kann, ist das sofort weniger ein Problem. besonders weil man sich mit der Fassrolle wieder an die Ränder annähern kann und sich langsamer fortbewegt. Man kann damit den Feuerbereich sehr gut aufspannen. Was wie Ralf schob richtig festgestellt hat eine besondere Begeitung erfordert.

Ich habe bis jetzt Kath als großartig empfunden. Sie macht in der konfig Autoschaden, oft zusäzlichen stress und ist mit viel HP ausgestattet, sodass sie selbst nicht unter dem Autoschaden leidet. Mit Kallus, Evade/Schub Und Lone Wulf ist die zudem überraschend tanky. Ich kann nur wiederholen: Man wirft mit Lone Wulf 3 Grüne, hat Ausweichtoken und gegen ein Ziel Kallus. das sind Defenderwerte. Zudem ist sie schnell, dank großer Base und Tiebwerk. Diverse Raketen kann man unterfliegen und dann auch später die Bomben und den hinteren Feuerwinkel nutzen.

Ob Kath die beste Begleitung ist weiß ich nicht. Besser wäre sie mit PS6. Oder Kylo mit PS7. Die 50 Punkte sind auch schwer zu verbauen. Man braucht etwas was Endgamequalitäten hat und gleichzeitig auch lang genug lebt un dahin zu kommen. Ich bin mit Kath insofern zufrieden. Da der einzige wirkliche Nachteil mit dem PS durch eine Kylo condition geklöst werden kann. Und holt sich der Gegner die nicht ab, weil er das Shuttle nicht angeht, fliegen ihm Kylos rote Würfel um die Ohren und es gibt Stress.

Schwer zu sagen ob Cheaser mit Quickdraw eine Alternative ist. Ausprobieren sollte man das sicher mal. Kylo mit Silencer fällt logischer weise raus. Und auch das wäre schwer zu sagen. Finde Kylo im Shuttle da eine Note besser und 5 Noten stylischer.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Ecthelion am Mo Jan 08, 2018 11:41 am

buddler schrieb:Was hälst Du davon Hyperwellen-Kommunikations-Scanner auf Kylo zu packen und einen Akademiker? Damit hast Du den Vorteil Deine beiden relevanten Schiffe bei Pilotenwert 11 und 12 aufs Brett zu setzen und kanst damit auf den Gegner besser reagieren, als mit einem Pilotenwert 6 Kylo.

Habe ich auch überlegt, hilft mir aber nur in der Startaufstellung und macht den Rieseneimer noch teurer.

Dalli: Egal wie gut du das Shuttle fliegst, gegen X-Wings mit dem Flugassistenzdroiden und den ganzen Fassrolle/Schub Assen kommt irgendwann der Punkt, wo es in den Rücken geht. Und auch, wenn er wegen Stress nicht gleich turnen kann (den Stress kann der Gegner ja teilweise auch an einen ihm genehmen Fliegen weitergeben), irgendwer sitzt dir im Nacken. Und der muss weg. D.h. man braucht Feuerkraft und Wendigkeit und PS.
Lone Wolf fällt mir das z.B. gar nicht ein, da ich je den Rücken decken muss und im Zweifel näher ran will.

Wenn Kylo übrig bleibt, verliert er gegen fast jedes gut geflogene Ass automatisch.
Mit Chaser als Blocker bleibt er noch länger näher am Rand am irgendwann muss man auch mal grün fliegen und dann ergeben sich schon Lücken.
Richtig geil ist einfach die Feuerkraft.

Gegen Wes, Wedge, Poe gab es allerdings Frust hoch 3, da war wirklich nichts zu machen, weil das die Mechanik einfach aushebelt.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo Jan 08, 2018 1:24 pm

Kylo bleibt selten übrig. Wenn das passiert hat man irgendwas falsch gemacht oder hoch gewonnen TK-Totlach .Ist mir aber auch schon oft passiert. Im Grunde muss man den Rücken nicht frei halten. Das Squad soll ja Druck aufbauen. Kylo kommt oft von einer Seite angeflogen, fliegt dann weg und kommt neu an. Es spielt eigentlich keine Rolle ob der Gegner in angreift oder nicht. Man muss selbst nur so fliegen das man schießen kann. Mit der Fassrolle wird genau das erleichtert. der Gegner kann das viel schwerer Antizipieren. Der andere Teil des Squads muss leben. Wenn der vor Kylo drauf geht wurde etwas verhaun.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Ecthelion am Mo Jan 08, 2018 3:05 pm

Dalli schrieb:Kylo bleibt selten übrig. Wenn das passiert hat man irgendwas falsch gemacht oder hoch gewonnen  TK-Totlach .Ist mir aber auch schon oft passiert. Im Grunde muss man den Rücken nicht frei halten. Das Squad soll ja Druck aufbauen. Kylo kommt oft von einer Seite angeflogen, fliegt dann weg und kommt neu an. Es spielt eigentlich keine Rolle ob der Gegner in angreift oder nicht. Man muss selbst nur so fliegen das man schießen kann. Mit der Fassrolle wird genau das erleichtert. der Gegner kann das viel schwerer Antizipieren. Der andere Teil des Squads muss leben. Wenn der vor Kylo drauf geht wurde etwas verhaun.

Mutige These. Wenn - ich bleibe bei dem Beispiel - drei PS 10 X-Wings mit BB8 bzw. FlugassistenzDroiden auf Ryad zukommen, wird das schon haarig, die anzufliegen. Und zu überleben.
Kann natürlich auch an mir liegen.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo Jan 08, 2018 4:04 pm

Deswegen spiele ich auch Kath.  TK-Totlach Nur Spaß. 3 PS10 X-Wings, sind Hammerhart. Das gleiche Problem hast du doch sicher auch gegen Alphastrikes.

Aber mal was anderes: der Flugassistenzdroide zündet doch nur, wenn der X-Wing nix im Arc hat. In den Tests die wir so gemacht haben, hat das fast ausschließlich "nur" beim Anflug was gebracht. "Nur" muss natürlich in fetten Anstrichen stehen, da es entscheidend sein kann.

Ich werde sicher nochmal darüber sinnieren welche andere Begeiltung man noch nehmen könnte.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Ecthelion am Mo Jan 08, 2018 5:00 pm

Dalli schrieb:Aber mal was anderes: der Flugassistenzdroide zündet doch nur, wenn der X-Wing nix im Arc hat. In den Tests die wir so gemacht haben, hat das fast ausschließlich "nur" beim Anflug was gebracht. "Nur" muss natürlich in fetten Anstrichen stehen, da es entscheidend sein kann.

Ich werde sicher nochmal darüber sinnieren welche andere Begeiltung man noch nehmen könnte.

Das stimmt. Wenn die X-Wings natürlich vor dem Shuttle abdrehen und auf Ryad zuhalten, nützt eben auch ein slowplay nichts, weil die trotzdem schnell rankommen.
Natürlich hat er dann das Shuttle in der Flanke aber kommt nach dem Tod des Defender auch schnell dran vorbei und fliegt dann schonmal 135° Kurven.

Lass uns nicht zu sehr auf ein Einzelbeispiel/Schicksal abzielen. Ich finde, 50 Punkte sind sinnvoll gerade schwer zu füllen für das Imperium.

Wie wäre es damit:
Pilot der Nu-Staffel (18)
Harpunen-Rakete (4)
Langstreckenscanner (0)
Os-1-Waffenarsenal (2)

Pilot der Nu-Staffel (18)
Harpunen-Rakete (4)
Langstreckenscanner (0)
Os-1-Waffenarsenal (2)

Und dann Buddler's Vorschlag mit dem Hyperwellen-Kommunikations-Scanner auf dem Shuttle umsetzen.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo Jan 08, 2018 5:05 pm

Prinzipiel finde ich das stark, allerdings eher als Shuttle-Ersatz, da die Dinger selbst kaum Endgame Qualitäten haben, oder?
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Ecthelion am Mo Jan 08, 2018 5:25 pm

Dalli schrieb:Prinzipiel finde ich das stark, allerdings eher als Shuttle-Ersatz, da die Dinger selbst kaum Endgame Qualitäten haben, oder?
Braucht man das bei der Feuerkraft?

Nein, ich bleibe bei Quickdraw-Chaser, um eine gewisse Vielfalt und Aufgabenteilung sicher stellen zu können.
Ich werde berichten.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Dalli am Mo Jan 08, 2018 6:11 pm

Freu mich. Werde nochmal bisschen Überlegen...
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Frêrin am Mo Jan 08, 2018 8:00 pm

Ich habe den Kylo letztens mit zwei Harpunen Starwing gespielt. Das hat auf jeden Fall ordentlich Wums! Vor Allem, weil man mit dem Shuttle auch mal ein Nachladen koordinieren kann. Im Lategame sind die Star Wings auch nicht ganz so schlecht, wenn es nicht gerade gegen Bewegungsmonster geht.

Frêrin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[100][DF] Kylo + 2x Rho

Beitrag  Mr.Moe am Mi Jan 10, 2018 1:31 am

Da ich leider nicht mehr ganz so häufig zum spielen komme wollte ich mal eine Liste fliegen die mir die neuen Schiffe etwas näher bringt. Nach etwas herumgeklicke bin ich mit folgender Kombination sehr zufrieden. Die Liste ist relativ ausbalanciert zwischen ordentlichem Erstschlag und solidem lategame durch einen sehr defensiven Kylo. Die Protonen Torpedos dienen als Auslöser für Kylo sowie die Harpunen, einzig die Initiative-bid ist mir etwas zu niedrig, mir wären 98 oder 97 Punkte lieber gewesen, aber ansonsten halte ich diese Kombination für eine runde Sache. Was haltet ihr davon?  

Kylo Ren (TIE Silencer) (35)
Anspannung (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Kommunikations-Relais (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Vorhut der Ersten Ordnung (2)

Veteran der Rho-Staffel (21)
Meisterschütze (1)
Protonen-Torpedos (4)
Steuerungschips (0)

Veteran der Rho-Staffel (21)
Meisterschütze (1)
Harpunen-Rakete (4)
Steuerungschips (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder
avatar
Mr.Moe
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kylo & Kath - Hard Red Response

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten