Mal wieder Targeting Synchronizer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  erytas am Mi 06 Dez 2017, 15:59

Hi,

jetzt hat das letzte FAQ ja endgültig klargestellt, dass man das "fremde" Targetlock für einen Effekt ausgeben kann. Beispielsweise Omega Ace oder Lt. Colzet. Nun wird das ganz mit dem neuen Threat Tracker ja noch interessanter..

Aber erst einmal die Fakten:

Karte:


FAQ Einträge:


  • If an enemy ship is locked by a friendly ship equipped with Targeting Synchronizer, the friendly ship grants friendly ships that are attacking the enemy ship the ability to treat the "Attack (Target Lock):" as "Attack:" but does not alter any costs (such as spending a target lock). (X-Wing FAQ, Version 4.4.0, Updated 10/25/2017)
  • If an enemy ship is locked by a friendly ship equipped with Targeting Synchronizer, although a friendly ship may not actually have the target lock, it can spend the target lock from the ship with Targeting Synchronizer as though it did. (X-Wing FAQ, Version 4.4.0, Updated 10/25/2017)
  • Q: What are examples of game effects that instruct a player to spend a target lock? A: The cost for a secondary weapon such as Proton Torpedoes, using pilot abilities like Lieutenant Colzet, or spending a target lock during the "Modify Attack Dice" step to reroll attack dice are all examples of spending a target lock. Removing a target lock or assigning a blue target lock token to another ship are not examples of spending a target lock.




Nun meine Frage, die Reichweitenangabe von 1-2 findet sich ja auf der Karte nur im Kontext "When.. attacking..". Durch die FAQ ist ja klar, dass Targeting Synchronizer auch ausserhalb von "attacking" funktioniert - Siehe Lt. Colzet.



Fällt dafür dann auch die Reichweitenbegrenzung aus dem ersten Absatz weg?



So ein Shuttle mit Weapons Engineer, Targeting Synchronizer und ein paar Begleitjäger mit Threat Tracker stelle ich mir dann ja ganz lustig vor..



Was sagt Ihr?



Grüsse



erytas

_________________
Imperium:
                       VeteranenDefender            Tie-Punisher      TieStriker  Tie-A-Prototyp              

Scum:
Punishing-One    StarViper    Y-WingScum  Y-WingScum    M3-A  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum

Rebellen:
                           U-Wing          K-Wing        Ghost  Ghost-Shuttle    

erytas
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Lares am Mi 06 Dez 2017, 16:32

Es tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber der Targeting Synchronizer funktioniert nicht ausserhalb eines Angriffs.

Der FAQ-Eintrag den du zitierst, stellt nur klar, was allgemein als Spieleffekt zählt, der dich zum Ausgeben einer Zielerfassung zwingt.

Im Synchronizer selbst steht, dass das Schiff, was in Reichweite 1-2 angreift die Zielerfassung von dem Schiff mit Synchronizer nutzen darf, wenn es durch einen Spieleffeckt gezwungen wird eins auszugeben.

Es wird also nicht mit dem Threat Tracker zusammen funktionieren, da dort keins deiner Schiffe ein in Reichweite 1-2 angreifendes Schiff ist.

("... instructs that ship..." ist bezogen auf den vorigen Satz "When a friendly ship in Range 1-2 is attacking a ship...")

Viele Grüße
Timo

_________________


Imperiale Marine:
10 x  
6 x  
2 x 2 x  2 x
5 x
5 x
4 x
4 x Tie-A-Prototyp
1 x Tie-Punisher
3 x
1 x
2 x
2 x
1 x 1 x


Rebellen:
3 x  1 x
3 x  
3 x
3 x
3 x
3 x  1 x
3 x  1 x
1 x
1 x
1 x
4 x K-Wing
1 x  Ghost  Ghost-Shuttle
1 x  1 x


Abschaum:
2 x IG-2000
1 x  YV-666
2 x StarViper
3 x M3-A
2 x Y-WingScum
4 x Z95Scum
1 x
3 x Punishing-One
4 x Mist-Hunter
1 x  
1 x  
avatar
Lares
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  erytas am Mi 06 Dez 2017, 16:46

Hi Lares,

ich zitiere mal aus der FFG Ankündigung zum Shuttle:

a.)
While Major Stridan keeps his Targeting Synchronizer within Range "3" of "Omega Ace," the TIE/fo fighter pilot can use Push the Limit to focus and reposition with a barrel roll for a Range "1" shot, rather than using his actions to focus and target lock before firing at Range "2."


b.)

Stridan also works well with the new tech upgrade Targeting Synchronizer.  Combined with a Weapons Engineer,  your Targeting Synchronizer can easily empower your squad's use of ordnance or a pilot like "Omega Ace" and his deadly attacks of pure crit.

Quelle: https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/10/24/fanatical-devotion/

Im Endeffekt beantwortet das aber meine Frage sogar: "within Range 3 of Omega Ace".

Das Beispiel macht es ja deutlich, Omega Ace nimmt nen Focus und eine Fassrolle via PTL und gibt dann seinen Focus und das TL des Shuttles für seine Fähigkeit aus.

Deine Begründung, warum das nicht funktionieren soll, kann ich leider nicht verstehen, noch mal das FAQ:

If an enemy ship is locked by a friendly ship equipped with Targeting Synchronizer, although a friendly ship may not actually have the target lock, it can spend the target lock from the ship with Targeting Synchronizer as though it did. (X-Wing FAQ, Version 4.4.0, Updated 10/25/2017)

Und ein Game Effect ist halt z.B. Re-Roll durch Ausgabe eines Targetlocks oder eine Pilotenfähigkeit (Colzet, Omega Ace), oder dann halt auch der neue Threat Tracker.

Grüsse,

Jan

_________________
Imperium:
                       VeteranenDefender            Tie-Punisher      TieStriker  Tie-A-Prototyp              

Scum:
Punishing-One    StarViper    Y-WingScum  Y-WingScum    M3-A  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum

Rebellen:
                           U-Wing          K-Wing        Ghost  Ghost-Shuttle    

erytas
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Calvar Syn am Mi 06 Dez 2017, 17:04

Hi!
Für mich ist der Targeting Synchronizer eindeutig. Er funktioniert nur während des Angriffs. Da gibt es nichts zu diskutieren, der Wortlaut ist nun wirklich eindeutig. Damit sind die Threat tracker raus, die sind Aktivierungsphase.
Major Stridan behandelt für Aktionen und Aufwertungskarten die Reichweiten 2-3 als 1. Heißt Stridan an sich, würde mit dem Threat tracker funktionieren, nur der Targeting synchronizer darf eben in dieser Phase trotz Reichweite nicht benutzt werden. Stridan überschreibt die Reichweite des Synchronizers, nicht die Voraussetzung, dass es im Angriff passieren muss.

Warum macht der Omega in dem Beispiel die Fassrolle? Nach dem Bild ganz einfach weil er damit a) näher an sein Ziel rankommt und b) aus dessen Feuerwinkel rauskommt.Sprich statt auf RW2 zu schießen und selbst beschossen zu werden, tut er es auf RW1 ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.

Lt. Colzet ist in der FAQ lediglich ein Beispiel für einen Game effect, der einen zum Ausgeben des Target locks zwingt. Dadurch ist aber keineswegs die Beschränkung des Targeting Synchronizers aufgehoben. Lt. Colzet dient also als Abgrenzungsbeispiel, nicht zur Auflösung bestehender Beschränkungen. Zugegebenermaßen in diesem speziellen Zusammenhang ein schlechtes Beispiel, weil er in der Situation nicht anwendbar ist. Als generelles Beispiel aber sehr gut für zukünftige Fälle, wo es z.B. heißen könnte "sobald ein feindliches/freindliches Schiff in RWxy eine Zielerfassung ausgibt darfst Du/musst Du/wird Dir zugeordnet/greife an etc.

_________________
Heimat ist dort, wo man von der Dorfbevölkerung, die einen duzt, gelyncht wird.
Hangar :

4x 4x 2x 2x 2x 2x 2x 3x K-Wing 2x  2x     Ghost Ghost-Shuttle 2x  1x  U-Wing  2x 2x  
7x 5x  3x  3x 3x 3x  1x VeteranenDefender 3x  2x  1x  2x Tie-Punisher 2x  2x     2x Tie-A-Prototyp 2x 2x  TieStriker  1x 2x
4x Z95Scum  3x StarViper 4x M3-A 4x  2x Y-WingScum 2x IG-2000 YV-666
2x Mist-Hunter 2x Punishing-One 2x 2x C-ROC  2x
avatar
Calvar Syn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Dalli am Do 07 Dez 2017, 00:40

If an enemy ship is locked by a friendly ship equipped
with Targeting Synchronizer, although a friendly ship
may not actually have the target lock, it can spend the
target lock from the ship with Targeting Synchronizer
as though it did.

Ich sage es geht.
Es ist für mich nicht 100% eindeutig gesagt, dass es nur für den Angriff gilt. Das wird nur suggeriert weil im ersten Teil steht: "Sobald ein freundliches Schiff angreift..." Nach dieser Ausführung kommt ein Punkt und es folgt ein Text für eine weitere Einsatzmöglichkeit. Darauf weißt evtl. auch der FAQ Eintrag hin...

Ein Game Efffekt ist ein Game Effekt. Ein Target Lock des freundlichen Schiffs als das eigene zu behandeln sollte für diesen "Game effekt" - Zweck möglich sein. Ich werde es erstmal auch so spielen und judgen, bis das nicht explizit anders im FAQ steht oder mich eine überwältigende Mehrheit überzeugt.

Irgendwann wird es sicher mal wieder nötig das Regelwerk zu überarbeiten.  TK-Totlach
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Calvar Syn am Do 07 Dez 2017, 06:43

Nach der Auslegung (getrennte Anwendungen) würde bei Ausgeben des Target lock für einen Game effect von Beginn an keinerlei reichweiten-Beschränkung für den Targeting Synchronizer gelten, da diese im zweiten Teil nicht aufgeführt ist. Sprich er würde für Colzet und die neuen Threat tracker selbst dann funktionieren, wenn man auf zwei Matten (z.B. Epic) an komplett unterschiedlichen Enden des Spielfeldes steht. Das ist in meinen Augen nicht Sinn der Karte. Und es wird eine unnatürliche Trennung im Kartentext vollzogen. Denn es ist nicht erklärbar, warum der Targeting Synchonizer beim Angriff nur auf 1-2 wirken sollte, bei einem anderen Schiff auch aber in RW5 oder sogar noch höher. Wieso hat er in einem Fall die Reichweite, im anderen nicht. Es ist das gleiche Upgrade. Wäre einmalig, dass ein Upgrade unterschiedliche Reichweiten für unterschiedliche Effekte hätte.
Sorry, halte die Auslegung für abwegig und mit dem Wortlaut nur mehr als mühsam vereinbar. Bis zu einer FAQ werde ich es anders spielen.

_________________
Heimat ist dort, wo man von der Dorfbevölkerung, die einen duzt, gelyncht wird.
Hangar :

4x 4x 2x 2x 2x 2x 2x 3x K-Wing 2x  2x     Ghost Ghost-Shuttle 2x  1x  U-Wing  2x 2x  
7x 5x  3x  3x 3x 3x  1x VeteranenDefender 3x  2x  1x  2x Tie-Punisher 2x  2x     2x Tie-A-Prototyp 2x 2x  TieStriker  1x 2x
4x Z95Scum  3x StarViper 4x M3-A 4x  2x Y-WingScum 2x IG-2000 YV-666
2x Mist-Hunter 2x Punishing-One 2x 2x C-ROC  2x
avatar
Calvar Syn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Malazath am Do 07 Dez 2017, 07:18

"That ship" im zweiten Teil der Karte referenziert unzweilhaft auf den ersten Teil des Kartentexts. Wäre ein anderes Schiff als das angreifende und damit ggf. ein anderer Game Effekt gemeint, müsste da "a ship" stehen.

_________________
"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 
avatar
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Dalli am Do 07 Dez 2017, 07:18

Nach der strengen Auslegung wäre es allerdings auch nicht möglich diese Karte bei einem Primärwaffenangriff zum Reroll zu benutzen. Das das möglich ist, ist demnach auch unlogisch, da man eine Angriff-Header-Karte bräuchte um die Kartenfunktionen für den Nachrolleffekt zu triggern.

Das was bei mir hängen bleibt ist, dass man die Worte "Targeting Synchronizer" und "eindeutig" lieber nicht zusammen verwenden sollte.

Ich könnte aber auch locker damit leben wenn es nicht klappen würde. Andersrum wäre es cooler, weil die Kombination cool ist. Die Kartenintension ist es sicherlich nicht. War aber auch von Anfang an dieser Meinung.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Lares am Do 07 Dez 2017, 14:19

Dalli schrieb:
If an enemy ship is locked by a friendly ship equipped
with Targeting Synchronizer, although a friendly ship
may not actually have the target lock, it can spend the
target lock from the ship with Targeting Synchronizer
as though it did.

Ich sage es geht.
Es ist für mich nicht 100% eindeutig gesagt, dass es nur für den Angriff gilt. Das wird nur suggeriert weil im ersten Teil steht: "Sobald ein freundliches Schiff angreift..." Nach dieser Ausführung kommt ein Punkt und es folgt ein Text für eine weitere Einsatzmöglichkeit. Darauf weißt evtl. auch der FAQ Eintrag hin...

Ein Game Efffekt ist ein Game Effekt. Ein Target Lock des freundlichen Schiffs als das eigene zu behandeln sollte für diesen "Game effekt" - Zweck möglich sein. Ich werde es erstmal auch so spielen und judgen, bis das nicht explizit anders im FAQ steht oder mich eine überwältigende Mehrheit überzeugt.

Irgendwann wird es sicher mal wieder nötig das Regelwerk zu überarbeiten.  TK-Totlach

Moin Dalli,

ich denke, dass dieser zitierte Satz nur diese Auslegung, die ich auch damals vertreten habe, dass du ohne nen eigenes TL das des Synchronisierten Schiffes nicht nutzen kannst (für z.B. normales rerollen) aufhebt.

Das Schiff von dem beim Targeting Synchronizer die Rede ist, ist das angreifende Schiff. Da der Text des Synchronizers durch das FAQ nicht angetastet wurde, empfinde ich es als sehr eindeutig.

Ich denke durch diese Klarstellung ist die RAW nun gleich der RAI.

VG
Timo


_________________


Imperiale Marine:
10 x  
6 x  
2 x 2 x  2 x
5 x
5 x
4 x
4 x Tie-A-Prototyp
1 x Tie-Punisher
3 x
1 x
2 x
2 x
1 x 1 x


Rebellen:
3 x  1 x
3 x  
3 x
3 x
3 x
3 x  1 x
3 x  1 x
1 x
1 x
1 x
4 x K-Wing
1 x  Ghost  Ghost-Shuttle
1 x  1 x


Abschaum:
2 x IG-2000
1 x  YV-666
2 x StarViper
3 x M3-A
2 x Y-WingScum
4 x Z95Scum
1 x
3 x Punishing-One
4 x Mist-Hunter
1 x  
1 x  
avatar
Lares
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Dalli am Do 07 Dez 2017, 15:01

Wenn man es ganz genau nimmt, kann man den Reroll eines anderen Schiffes mit dem Syncronizer nutzen, aber nur bei Angriffen durch einen Angriffsheader. Das wäre dann eine stringente Auslegung.

Momentan sehe ich aber auch in so ziemlich jeden Battlereport, dass so ein TL auch für Rerolls bei normalen Angriffen genutzt wird und kenne es selbst seit ein paar Monaten - seit das nach der vorletzen FAQ Thema war - nicht anders... Es wäre aber falsch.

Solange das falsch gespielt wird sollte man wirklich nicht von Eindeutigkeit sprechen. TK-Totlach
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Lares am Do 07 Dez 2017, 15:23

Durch das FAQ ist das was du da aus BatReps beschreibst ist ja durch diesesFAQ geregelt.

Angriffsheader ersetzen dürfen ist ja was anderes als "wenn ein Schiff mit einer Sekundärwaffe angreift".

Da sie nun durch FAQ geregelt haben, dass eine TL zum normalen rerollen ausgeben ein Game-Effect is der dich zum ausgeben zwingt, kannst du es dafür nutzen, dank dieser drei Sätze die oben zitiert wurden.

Das hebt aber die Beschränkung, dass das Schiff angreifen muss in RW 1-2 zum Synchronizer, nicht auf.




_________________


Imperiale Marine:
10 x  
6 x  
2 x 2 x  2 x
5 x
5 x
4 x
4 x Tie-A-Prototyp
1 x Tie-Punisher
3 x
1 x
2 x
2 x
1 x 1 x


Rebellen:
3 x  1 x
3 x  
3 x
3 x
3 x
3 x  1 x
3 x  1 x
1 x
1 x
1 x
4 x K-Wing
1 x  Ghost  Ghost-Shuttle
1 x  1 x


Abschaum:
2 x IG-2000
1 x  YV-666
2 x StarViper
3 x M3-A
2 x Y-WingScum
4 x Z95Scum
1 x
3 x Punishing-One
4 x Mist-Hunter
1 x  
1 x  
avatar
Lares
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Dalli am Do 07 Dez 2017, 15:38

Ausnahmen machen Regeln immer unnötig kompliziert und das nutzen für den Reroll bei einem Primärangriff ist eine Ausnahme.

avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Frostdrache am Do 07 Dez 2017, 15:46

So eben bin ich inhaltlich ausgestiegen. Es gibt zwei Positionen für was man den Synconizer nutzen kann. Ok. Was jetzt dafür spricht und was dagegen wird für mich gerade sehr unklar. Da ich die Frage wichtig finde, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand kurz den Stand nochmal erklären könnte.

Schönen Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Taloncor am Do 07 Dez 2017, 16:27


Da ich die Frage wichtig finde, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand kurz den Stand nochmal erklären könnte.

Meine Auslegung:
Target Synchronizer funktioniert nicht im Zusammenspiel mit Threat Tracker.

Die Kartentexte:

When a friendly ship at Range 1-2 is attacking a ship you have locked, the friendly ship treats the 'ATTACK (TARGET LOCK):' header as 'ATTACK:'. If a game effect instructs that ship to spend a target lock, it may spend your target lock instead.

When an enemy ship inside your firing arc at Range 1-2 becomes the active ship during the Combat phase, you may spend your target lock on that ship to perform a free boost or barrel roll action if that action is on your action bar.

Target Synchronizer funtioniert nur, wenn ein freundliches Schiff angreift. ThreatTracker triggert wenn ein feindliches Schiff in der Kampfphase aktiv wird. Beides kann nicht gleichzeitig passieren.


------------------

Die Gegenargumente basieren auf der falschen Annahme, dass sich der gesamte Text zum Thema Ausgeben von TargetLocks auf den Target Synchronizer bezieht. Es handelt sich aber nur um eine generelle Klarstellung.
FAQ Question:
Q: What are examples of game effects that instruct a player to spend a target lock? A: The cost for a secondary weapon such as Proton Torpedoes, using pilot abilities like Lieutenant Colzet, or spending a target lock during the "Modify Attack Dice" step to reroll attack dice are all examples of spending a target lock. Removing a target lock or assigning a blue target lock token to another ship are not examples of spending a target lock.

Die weiteren Beispiele mit Major Stridan und Omega Ace haben keine wirkliche Relevanz zu der eigentlich Frage. Es zeigt nur die Interaktion von Major Stridans Pilotenfähigkeit (
For the purpose of your actions and Upgrade cards, you may treat friendly ships at Range 2-3 as being at Range 1. ) mit dem TargetSynchronizer und die Möglichkeit dies mit Omega Ace zu kombinieren. Omega Ace funktioniert mit dem TargetSynchronizer, da die Fähigkeit während des Angriffs eingesetzt wird und man hierfür ein TargetLock ausgeben muss.
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Frostdrache am Do 07 Dez 2017, 19:14

Ahh, es geht um die freie Bewegung, wenn ein anderes Schiff mit Syncronisator die Zielerfassung hat. Jetzt kann ich wieder folgen.

Vielen Dank


_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Dalli am Fr 08 Dez 2017, 08:37

Jop. Es sind mittlerweile genügen überzeugende Argumente und Meinungen am Start.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  xstormtrooperx am Fr 08 Dez 2017, 11:30

If a game effect instructs that ship to spend a target lock, it may spend your target lock instead.
Dieser Nebensatz stellt eine komplett neuartige Anwednung des Targeting Synch. da. Genau dieser Teil erlaubt es Omega Ace bei einem Angriff dieses TL für seine Fähigkeit auszugeben. Oder anderen Schiffen zu rerollen (da Reroll als Effekt der vorgibt das TL abzulegen deklariert wurde). Der erste Teil des Kartentextes steht da komplett allein für sich. Insofern finde ich das man Threat Tracker mit dem Synchronizer verwenden darf. Das bisher nur Anwendungen gefunden wurden die wirklich ein angreifendes Schiff voraussetzen liegt daran das es keine anderen Möglichkeiten bisher gab.


Zuletzt von xstormtrooperx am Fr 08 Dez 2017, 11:35 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Calvar Syn am Fr 08 Dez 2017, 11:40

Sorry, nein.
Da "dieses" also das angreifende Schiff die Zielerfassung (Target Lock) ausgeben darf, steht der zweite Satz eben nicht allein. Die FAQ regelt nur, dass es vom angreifenden Schiff auch in einem Fall ausgegeben werden darf, in dem kein Header [Attack] vorher verwendet wurde.
Der Threat tracker wird aber eben nicht von einem angreifenden Schiff verwendet, weil andere Phase

_________________
Heimat ist dort, wo man von der Dorfbevölkerung, die einen duzt, gelyncht wird.
Hangar :

4x 4x 2x 2x 2x 2x 2x 3x K-Wing 2x  2x     Ghost Ghost-Shuttle 2x  1x  U-Wing  2x 2x  
7x 5x  3x  3x 3x 3x  1x VeteranenDefender 3x  2x  1x  2x Tie-Punisher 2x  2x     2x Tie-A-Prototyp 2x 2x  TieStriker  1x 2x
4x Z95Scum  3x StarViper 4x M3-A 4x  2x Y-WingScum 2x IG-2000 YV-666
2x Mist-Hunter 2x Punishing-One 2x 2x C-ROC  2x
avatar
Calvar Syn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Taloncor am Fr 08 Dez 2017, 13:18

xstormtrooperx schrieb:Der erste Teil des Kartentextes steht da komplett allein für sich.
Das ist nicht korrekt. Der zweite Satz des Texts referenziert ganz eindeutig das angreifende Schiff in Reichweite 1-2. Deswegen steht im Text that ship. Wenn die beiden Teile von TargetSynchronizer komplett getrennt wären, müsste da a ship stehen.
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Ben Kenobi am Fr 08 Dez 2017, 14:35


Meine Meinung, aus den bereits genannten gründen.

Nur bei Angriffen in Reichweite 1-2 darf man den Targeting Synchronizer verwenden.

Und ich bin schon wieder einer Meinung mit Calvar Syn, dass das jetzt bloß nicht zur gewohnheit wird.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Sveracc am Fr 08 Dez 2017, 15:10

Calvar Syn schrieb:Hi!
Für mich ist der Targeting Synchronizer eindeutig. Er funktioniert nur während des Angriffs. Da gibt es nichts zu diskutieren, der Wortlaut ist nun wirklich eindeutig.

Hi,

also ohne große Interpretation vom Satzbau, Germanistikstudium und Wunschdenken sehe ich das genau so.

Die Threat Tracker triggern, wenn das gegnerische Schiff in der Kampfphase aktiv wird. Also noch vor dem Reichweite messen, ansagen des Ziels, würfeln etc.

Targeting Synchronizer sagt, wenn du angreifst darfst du das TL des Schiffes mit Targeting Synchronizer wie dein eigenes für Rerollts, Effekte und Trigger benutzen.

Ich finde RAW ist hier auch RAI.

Stellt euch vor, es gibt das Upgrade:
"Gib nach Ausführen deines Manövers dein TL aus, um ein Schild zu regenerieren."

Dann kann ich meiner Meinung nach Targeting Synchronizer und somit das TL eines anderen Schiffes nicht nutzen, da ich nicht angreife!
Ist dieser erfundene Fall nicht genau das gleiche?

Das ist nur meine Meinung, ich lese einfach und mache was da steht (ok außer bei so krassen Dingern wie dem alten Leichtgewichtsrahmen omg haha), lag zwar auch öfters schon falsch aber mir machts trotzdem Spaß  TK-Totlach

In diesem Sinne,

fly casual,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Somethin'Fierce am Sa 09 Dez 2017, 10:26

Hi, wird ein angegriffenes Schiff eigentlich aktiviert wenn es als Ziel angesagt bzw. verteidigt oder Pilotenfähigkeiten/ Upgrades einsetzt?
Dann könnte es ja funktionieren, da es sich innerhalb des Angriffs abspielt.

Gruß

Somethin'Fierce
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Ben Kenobi am Sa 09 Dez 2017, 15:41

Somethin'Fierce schrieb:Hi, wird ein angegriffenes Schiff eigentlich aktiviert wenn es als Ziel angesagt bzw. verteidigt oder Pilotenfähigkeiten/ Upgrades einsetzt?
Dann könnte es ja funktionieren, da es sich innerhalb des Angriffs abspielt.

Gruß

Nein

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder Targeting Synchronizer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten