[Armada] Startset, was dann?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Soontir_Fel am Di 09 Jan 2018, 17:15

Hey Leute,

nach zwei Jahren bin ich endlich dazu gekommen mir das Grundset zu Star Wars Armada zu beschaffen. Bereits jetzt stellt sich mir die Frage wie das ganze am besten bzw sinnvollsten für den Anfang zu Erweitern ist.

Option 1:
Zweite Grundbox

Option 2:
1x Nebulon-B Fregatte
1x MC30c Fregatte
1x Aquitens-Klasse Kreuzer

Was meint ihr?
avatar
Soontir_Fel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Herendon am Di 09 Jan 2018, 20:23

*Macht eine langsame Handbewegung* Du brauchst keine zweite Grundbox. Im Gegensatz zu x-wing hast du nahezu null Mehrwert durch eine zweite Box. Ich sag immer Scherzhaft, das ist ein Ersatzschadensdeck für 80 euro.

Hintergrund ist, das du die jeweilige Einzelpackung Aufgrund der Spielkarten ohnehin brauchst. Und eher die mehrfach als noch eine Grundbox. Zum Beispiel wegen der XI-7 Laser in der Nebulon-B Fregatte. Die Aquitens ist dabei übrigens keine gute Wahl, da sie sich nur sehr speziell fliegen lässt. Besser wäre der etwas robustere Gladiator. Und Im Gegenzug für die Rebellen die Angriffsfregatte Mk2. Sie gibt den Rebellen etwas mehr Standkraft die sie nach der Grundpackung noch vermissen. Und natürlich sollten dann noch ein paar Staffelboxen folgen.

Aber es spricht letztlich nichts dagegen mit dem anzufangen was dir Spaß macht. Nur Hände weg von der zweiten Grundbox.
avatar
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  ML482 am Di 09 Jan 2018, 22:06

Ich würde auch kein Grundspiel kaufen, das bringt dich nicht weiter.
Als Fan von Star Wars, wollte ich zu beginn unbedingt den ISD und einen Calamari, hab ich auch nicht bereut. Die Schiffe sind sehr häufig sehr brauchbar.
Mit Staffeln macht man in den Spiel auch nicht viel falsch, weil es im Moment keine gute Möglichkeit gegen Staffeln gibt, außer Staffeln :)

ML482
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Soontir_Fel am Di 09 Jan 2018, 23:38

Herendon schrieb:Die Aquitens ist dabei übrigens keine gute Wahl, da sie sich nur sehr speziell fliegen lässt.

Könntest du das präzesieren?
avatar
Soontir_Fel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Herendon am Mi 10 Jan 2018, 08:27


Na gerne. Die Aquitens fliegt sich wie ein Backstein. Ohne Navigation immer geradeaus und am Ende der Bewegung kann sie sich dann neu ausrichten. Sie hat einen großen Seitenwinkel mit drei roten Würfeln der das etwas abfängt, aber es führt dazu das man im Vergleich zu der CR90 nur schwerlich auf Position zu bekommen ist. Der Verwendungszweck ist aber der selbe. Ein Flankierer der auf lange Reichweite kämpft und nicht zu viel Feuer abbekommen will. Da die Aquitens nur einen Ausweichen Verteidigungsmarker hat, kann sie auch nicht so gut wie andere Schiffe mit den Turbolaser-Umleitungskreisen ausgerüstet werden um die unzuverlässigen roten Würfel aufzuwerten. Denn sobald sie die benutzt ist die Verteidigung erheblich eingeschränkt.


Die Aquitens kann mit bestimmten imperialen Admiralen funktionieren. Zum Beispiel mit Vader, Moff Jerjerrod oder auch Ozzel. Als Einsteigerschiff zum Experimentieren fürchte ich aber, dass die Aquitens eher frustriert als motiviert.


PS: wenn ich am richtigen Rechner bin füge ich noch die fraglichen Karten ein.
Edit: Bilder eingefügt.
Nachtrag: Die Aquitens kommt allerdings mit drei Karten die ihn ohnehin aufwerten: Zum einen Moff Jerjerrod, zum anderen die Panzerschotts und Doppel-Turbolasergeschütze. Probier's einfach selber aus, die Karten brauchst du später ohnehin.

avatar
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  FaBa am Mi 10 Jan 2018, 11:01

Aloha :)

OMG und ich hab mir nun sogar noch einen 2. bestellt, welcher heute gekommen ist

Spaß bei Seite ... ich finde den kleinen Cruiser ziemlich gut!
Ja seine Bewegung ist etwas .... komisch aber immerhin sind es 2 Klicks und mit etwas Übung geht es dann auch recht gut.

Warum ich ihn so mag.... er ist recht vielseitig und hat solide Stats.
Desweiteren ist er in meinen Augen, das einzige (reine) Breitseiten-Schiff, welches man als Imperialer fliegen kann. (Gladiator und Interdictor mal außen vor, da die Beiden ja rund herum "gut" bewaffnet sind)

Bitte aber nicht zu vergessen, dass hier ein reiner Bier & Brezel-Spieler tippt und kein Turnierspieler!

Grüße
FaBa

PS: Bezüglich des fehlenden Evade-Tokens (sollte das wichtig sein) .... einfach Cpt. Needa an Bord holen. Dank der 4 Vert. Marker kann man so recht günstig an das 2. Evade kommen :)

FaBa
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  datensklave am Mi 10 Jan 2018, 11:15

FaBa schrieb:
Spaß bei Seite ... ich finde den kleinen Cruiser ziemlich gut!
Ja seine Bewegung ist etwas .... komisch aber immerhin sind es 2 Klicks und mit etwas Übung geht es dann auch recht gut.

Und es gibt kaum ein Schiff, dass bei hohen Geschwindigkeiten so wendig ist, wie die teurere Variante der Arquitens mit Antriebstechnikern drauf. Ist dann allerdings ein teurer Spaß.
avatar
datensklave
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  NewGandhi am Mi 10 Jan 2018, 13:44

Und an den Reaktionen bis hierher siehst du: Im Grunde genommen ist Armada so ausgewogen, dass sich jedes Schiff spielen lässt und man auch mit jeder Herangehensweise Spaß haben kann Unter dem Strich bleibt also von mir der Hinweis, dass du am ehesten das kaufen solltest, was dich am meisten anspricht - sei es optisch, fluffmäßig oder warum auch immer. Nach und nach kommst du so ohnehin auf viele Wahlmöglichkeiten und kannst mit wachsender Sammlung auch besser entscheiden, was du vielleicht nochmal haben möchtest (zum Beispiel sind Flotillen in vielen Listen mehrfach vertreten) oder wo du sagst, dass dir das Schiff einmal in der Vitrine reicht. Krasse Fehlkäufe machst du an keiner Stelle.

Um aber vielleicht noch einmal den Blick auf Staffeln zu lenken: Wenn du da jeweils ein Pack nimmst und dann auch noch die Kampagnenbox Correlianischer Konflikt ihren Weg in den Einkaufswagen findet, hast du Möglichkeiten über Möglichkeiten, dein Staffelkontingent zu gestalten. Allein die vielen Fähigkeiten der Fliegerasse könnten am Anfang entwas überfordern, aber da gilt dann: Übung macht den Armada-Süchtigen
avatar
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  S4M2 am Mi 10 Jan 2018, 16:03

Moin,

wie FaBA bin ich auch ein "Bier und Brezel" Spieler und stand vor einem Jahr vor der gleichen Frage.
Ich habe mich dann entschieden erst mal die Flotte einer Seite (bei mir waren es die Rebellen) aufzubauen und herum zu experimentieren.
Das habe ich nicht bereut. Meine Erfahrung decken sich mit den Vorrednern. Viele Staffeln sind gut, mehr Staffeln sind besser! Hier ist die größte Varianz, aber auch die größten Möglichkeiten zum Ausprobieren. Also mein Fazit wäre, einige Schiffe die dir gefallen, viele Staffeln und dann ran an den Tisch und mixen, bis du eine Flotte findest die zu deiner Spielweise passt. Und dann weiter experimentieren, das Spiel hält so viele Möglichkeiten parat.....
Ich wünsche viel Spaß dabei...

_________________
21 is only half the truth

S4M2
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Defender2552 am Mi 10 Jan 2018, 23:04

Ich bin auf folgenden Youtuber gestoßen der mir bei den Anfängen von Armada sehr geholfen hat mich erst einmal zurecht zu finden leider nur auf englischer Sprache also Entschuldigt bitte study
ansonsten sehr informative Videos.

https://www.youtube.com/watch?v=fwNOefuliA0&t=135s

https://www.youtube.com/watch?v=LMtNYX8Ri9I

Viel Spaß mit Armada!
avatar
Defender2552
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Dr. Strange am Sa 13 Jan 2018, 13:25

Soontir_Fel schrieb:Hey Leute,

nach zwei Jahren bin ich endlich dazu gekommen mir das Grundset zu Star Wars Armada zu beschaffen. Bereits jetzt stellt sich mir die Frage wie das ganze am besten bzw sinnvollsten für den Anfang zu Erweitern ist.

Option 1:
Zweite Grundbox

Option 2:
1x Nebulon-B Fregatte
1x MC30c Fregatte
1x Aquitens-Klasse Kreuzer

Was meint ihr?

Keine zweite Grundbox.

Ansonsten hängt es ein bisschen ab, ob Du Mitspieler hast oder an eine Armada-Gruppe andocken kannst. Letzteres wäre der beste Fall. Wenn man Leute findet, die schon viel haben und bereit sind mit Dir ein paar Partien zu spielen (und wer von uns ist nicht dankbar einen neuen Mitspieler zu finden?), dann kann man sich ein Schiff erst ausleihen und bekommt einen Eindruck, wie es sich spielt.

Wenn Du keine Leute kennst, die Armada spielen, dann wird das ein blödes Hobby! Die erste Erweiterung, zu der ich Dir dann raten würde, wäre ein Mitspieler. (Oder eine Mitspielerin, wenn es die weibliche Variante tatsächlich irgendwo gibt.)

Wenn Du trotzdem etwas dazukaufen willst:
Rebellen Staffeln 1 und Imperiale Staffeln 1, Home One, Gladiator und Gozanti (Imperial Assault Cruiser) wären meine erste Wahl.

Möge die Macht mit Dir sein!
avatar
Dr. Strange
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  spiessbuerger am Sa 13 Jan 2018, 13:42

Dr. Strange schrieb:... (Oder eine Mitspielerin, wenn es die weibliche Variante tatsächlich irgendwo gibt.)...
etwas OffTopic: hat schon mal jemand ein weibliches Wesen am Armada-Tisch (spielend) gesehen?

spiessbuerger
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Litsch1 am Sa 13 Jan 2018, 15:08

spiessbuerger schrieb:
Dr. Strange schrieb:... (Oder eine Mitspielerin, wenn es die weibliche Variante tatsächlich irgendwo gibt.)...
etwas OffTopic: hat schon mal jemand ein weibliches Wesen am Armada-Tisch (spielend) gesehen?

Ja habe ich Die sind so selten wie Einhörner.

@Topic: Ich würde für beide Seiten die Staffeln erweitern und für die Rebellen was großes holen z.B Home One oder Liberty. Beim Imperium würde ich schauen Angriffsträger und Gladiator. Sobald erhältlich die Sternenzerstörer.
avatar
Litsch1
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Vanic am So 14 Jan 2018, 19:40

spiessbuerger schrieb:etwas OffTopic: hat schon mal jemand ein weibliches Wesen am Armada-Tisch (spielend) gesehen?

Ja, bisher sogar ausschließlich (persönlich, nicht auf YouTube)...
avatar
Vanic
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  NewGandhi Heute um 12:57

Mal abseits von der Chromosomenverteilung der Mitspieler würde mich ja schon interessieren, was nun als nächstes bei dir im Raumdock ankommt bzw. angekommen ist
avatar
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Armada] Startset, was dann?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten