[IA] Fragen zur Kampagne

Nach unten

[IA] Fragen zur Kampagne

Beitrag  Nakatuku am So 22 Apr 2018, 13:43

Hi Leute,

wir haben fröhlich die Kampagne gezockt, aber bei drei Punkten waren wir uns nicht ganz einig, wie die zu verstehen sind; aber dafür gibts ja das Forum hier

1. In der Mission "Eine neue Bedrohung" Seite 24/25 "Das Imperium greift an" sollen die Rebellen ja mit den Terminals interagieren. Wie ist das "Grün: 2" zB zu verstehen? Muss zweimal interagiert werden? Oder muss einmal interagiert werden, wo dann zwei Schraubenschlüssel zu erzeugen sind? Oder wie spielt man das genau?

2. In derselben Mission: Es gibt Kartenteile, die der Nexu beim normalen bewegen nicht betreten kann, weil er mit seinen 4 Feldern Grundfläche einfach zu fett ist - darf er mittels seiner Fertigkeit "Sprung" an eine Stelle (dort natürlich 4 freie Felder) hüpfen, an die er normalerweise nicht gehen könnte? Er springt dann halt über den Engpass....

3. Bei vielen Missionen - zb einfach die Seite vorher 23 - steht: "Der Einsatz schreitet voran, sobald ....." < - - hat diese Information irgendeine weitere Wirkung ausser, dass die Rebellen halt einen Fingerzeig bekommen, worauf sie achten/sich konzentrieren sollten? Einige Rebellen waren bei uns der Meinung, dass diese Formulierung bedeutet, dass sich zb. auch die Bedrohung nicht erhöht/die Runden bis zu diesem Punkt nicht gezählt werden usw.

Danke für die Hilfe!

Nakatuku
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [IA] Fragen zur Kampagne

Beitrag  Yosha am Mo 23 Apr 2018, 17:53

Die Kampagne ist geil, viel Spaß euch auch weiterhin!

Bei Fragen empfehle ich das Referenzhandbuch, da steht echt alles super drin  und es gibt ein gutes Glossar und im Text dann Querverweise. Das Rhb habe ich jetzt auch hier liegen.

Nakatuku schrieb:
1. In der Mission "Eine neue Bedrohung" Seite 24/25 "Das Imperium greift an" sollen die Rebellen ja mit den Terminals interagieren. Wie ist das "Grün: 2" zB zu verstehen? Muss zweimal interagiert werden? Oder muss einmal interagiert werden, wo dann zwei Schraubenschlüssel zu erzeugen sind? Oder wie spielt man das genau?

RHB S. 5, Attributsproben und Attribute

Kurz: Man muss mit einer oder mehreren Proben zwei Erfolge (Energie/Surges) würfeln, egal in wie vielen Proben. Die schon erzielten Erfolge merkt man sich mit Anstrengungsmarkern neben dem Objekt, hier dem Terminal.

Nakatuku schrieb:
2. In derselben Mission: Es gibt Kartenteile, die der Nexu beim normalen bewegen nicht betreten kann, weil er mit seinen 4 Feldern Grundfläche einfach zu fett ist - darf er mittels seiner Fertigkeit "Sprung" an eine Stelle (dort natürlich 4 freie Felder) hüpfen, an die er normalerweise nicht gehen könnte? Er springt dann halt über den Engpass....
RHB S. 15, Große Figuren
Ich wüsste nicht, für welchen Bereich der Nexu auf dieser Karte zu fett ist. Denk daran, dass Nexu das Schlüsselwort "Beweglich" haben und somit ohne Probleme über Figuren und unpassierbares Gelände laufen können oder sogar auf letzterem stehen dürfen. RHB S. 8.
Der Sprungangriff ist speziell. Der zählt Felder und dann setzt sich der Nexu auf ein Feld in Reichweite. S. 13 Felder zählen.

Nakatuku schrieb:
3. Bei vielen Missionen - zb einfach die Seite vorher 23 - steht: "Der Einsatz schreitet voran, sobald ....." < - - hat diese Information irgendeine weitere Wirkung ausser, dass die Rebellen halt einen Fingerzeig bekommen, worauf sie achten/sich konzentrieren sollten? Einige Rebellen waren bei uns der Meinung, dass diese Formulierung bedeutet, dass sich zb. auch die Bedrohung nicht erhöht/die Runden bis zu diesem Punkt nicht gezählt werden usw.

Letzteres ist falsch. "Der Einsatz schreitet voran" sagt nur, dass dann die nächste Besonderheit des Einsatzes geschieht, neue Truppen kommen, andere Aufstellungspunkte sind aktiv, evtl. bekommt der Imperiale Bedrohungspunkte zusätzlich  etc.
Auf S. 23 schreitet der Einsatz voran, wenn die Bürotür geöffnet wird, dann liest du den Abschnitt vor und ihr macht, was da steht. Das alles hat aber nichts mit den Runden zu tun. Die werden normal gezählt und der Imp bekommt auch jede Runde Bedrohung in der Höhe des Bedrohungsgrades, die er einsetzen darf (übrigens nicht muss).
D.h., wenn die Terroristen bis Ende der Runde 5 vor der Tür rumstehen und schlau die beste Aufstellung einnehmen möchten, ist das Szenario dennoch nach der 6. Runde vorbei.
Ja, das ist zeitlich ein ziemlich knappes Ding. Aber gerade dieser Zeitdruck ist so cool bei IA. Wie im richtigen Einsatz.


Zuletzt von Yosha am Mi 25 Apr 2018, 06:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [IA] Fragen zur Kampagne

Beitrag  Nakatuku am Di 24 Apr 2018, 17:52

Danke dir sehr für die Hilfe!!

Beim Nexu haben wir das Beweglich völlig übersehen... damit ist die Sache in der Tat ziemlich eindeutig

Nakatuku
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten