[DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Nach unten

[DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am Do 15 Nov 2018 - 14:59

Hallo.
Ich versuche mich gerade an folgender Liste:

Captain Kagi (48)
Freischaffender Hacker (3)
ISB-Hacker (3)

Captain Jonus (36)
Protonentorpedos (9)
Seismische Bomben (3)

Inquisitor (40)
Instinktives Zielen (2)
Erschütterungsraketen (6)

Inquisitor (40)
Instinktives Zielen (2)
Erschütterungsraketen (6)



Total: 198


View in Yet Another Squad Builder 2.0

Die Synergien finde ich ziemlich gut. Die Inquisitoren könen neben dem Dogfight auch im Anflug auf Distanz glänzen und ihre Raketen sehr häufig raushauen. Jonus mischt mit, profitiert vom Koordinieren des Shuttles und liefert Rerolls, die ohne die Zielerfassungen sonst fehlen würden und Kagi beschützt den Haufen, bleibt hinten, zieht die Zielerfassungen auf sich und koordiniert. Dabei ist er häufig auch das Primärziel, da er der teuerste Teil der Liste ist, was die Anderen auch gut beschützt.

Der Anflugf damit macht auch ordenltlich Spaß:


Leider ist die Liste nicht effektiv und ich wüsste gerne warum. Klar, ein Teil geht auf den Spieler, ich muss noch viel üben, mir passiert es aber auch bei guten Bedingungen, dass die Liste nicht genug austeilt.
Besonders die Inquisitoren machen mit den Erschütterungsraketen, trotzt rerolls und Fokus sehr wenig Schaden. Und Kagi tut dass was er soll, er beschützt die Anderen, die Crew kommt jedoch sogut wie garnicht zur Anwendung.

Was mache ich falsch, bzw, wie könnte man die Liste besser aufstellen? Habt ihr eine Idee?

Gruß

Frostdrache

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  RonnyAbfahrt am Do 15 Nov 2018 - 16:07

Ich würde die beiden Inquisitoren weg lassen und durch 2 X1 ersetzen:

Zertik Storm (45)
Feuerkontrollsystem (3)

Fliegerass der Storm Staffel (43)
Treffsicherheit (1)
Feuerkontrollsystem (3)

Damit verteilst du sichere Krits und durch Zertik hast du den gleichen Effekt wie deine Rakten aber 2 Hitpoints mehr als mit den Inquisitoren.

RonnyAbfahrt
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  axxel am Do 15 Nov 2018 - 16:36

Frostdrache schrieb:
Die Synergien finde ich ziemlich gut. .....
Leider ist die Liste nicht effektiv und ich wüsste gerne warum. Klar, ein Teil geht auf den Spieler, ich muss noch viel üben, mir passiert es aber auch bei guten Bedingungen, dass die Liste nicht genug austeilt.

jetzt nur mal ausm bauch raus - ohne das gespielt zu haben ...
ich hab mich auch an listen mitm shuttle probiert.. .aber .. das geht entweder sehr schnell oder wird ignoriert...
die inqiisitoren haben einfach wenig leben und es fliegen viele protonentorpedos und bomben rum im aktuellen meta...

deine schiffe sind geschwindigkeitsmässig nicht so kompatibel - d.h. du musst sie zusammen fliegen damit die synergien halten - das machct dich vorhersehbar ...

jonus braucht ein TL für den torpedo .. ist schwer im aktuellen meta mit ps 4... ansonnsten macht er runde 1 viel zu wenig schaden .. evtl rakentensalve?
selbst wenn er das TL hat .. hat er nur rerolls und kein focus ... oder lässt das shuttle ohne modifikation zurück?

d.h. dein hauptschaden wird sein .. rockets ... 2x 3 hits ..jonus max 3 hits shuttle max 2 hits ... sind 11 hits die du generierst ... wenn du alles auf 1 schiff focusieren kannst .. wenns verteilt werden muss .. oder paar evades gewürfelt werden wirds weniger ..

das hauptproblem ist aber das wahrscheinlich 1 schiff von dir geht bevor es geschossen hat .. und dann ists rum ;) ...(die 3 xwing wenn die alle 3 schiessen können ist jonus tot .. ob mit oder ohne TL auf ihn ist denen egal) ..der trend geht eh zu voll modifizierten schüssen mit ps 5-6 ..

leider schlimm das aktuelle meta :)

gruss axxel

Edit wenn ich deine liste etwas anpassen würde - dann so ... grad jonus und clustermissles is lustig
https://raithos.github.io/?f=Galactic%20Empire&d=v5!s!165:-1,-1,15,49,-1,-1:;203:-1,-1,97,-1,-1,71,-1,-1:;171:73,-1,98:;171:73,-1,98:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=
avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am Do 15 Nov 2018 - 18:33

Ok, schon mal vielen Dank euch Beiden.

Axxel, ich habe hier deinen Listenvorschlag der Lesbarkeit halber noch mal dargestellt:

Captain Kagi (48)
Agent Kallus (6)
Ministerin Tua (7)

Captain Jonus (36)
Raketensalve (6)
Seismische Bomben (3)

Inquisitor (40)
Instinktives Zielen (2)
Clusterraketen (5)

Inquisitor (40)
Instinktives Zielen (2)
Clusterraketen (5)



Total: 200


View in Yet Another Squad Builder 2.0

Die Raketensalve auf Jonus sind gesetzt, Fokus statt Zielerfassung erhöht die Flexibilität enorm. Das mit dem Neuwürfeln braucht Jonus eher nicht, aber man nimmt was man bekommen kann.
Die Clusterraketen auf den Inquisitoren muss ich testen. Ich versuche mit der Liste den Erstschlag auf RW 3 zu führen, weil ich da mit Raketen schießen kann und, wenn Kagi richtig steht, mein Gegner nicht. Wenn ich von der Reichweite runtergehe will ich es erstmal lieber mit Protonenraketen versuchen. Im Dogfight sind die V1 schon brauchbar und was vor die Nase zu bekommen ist mir bisher im Verlauf des Spiels auch meist gelungen.
Die Inquisitoren haben in meinen bisherigen Spielen sich übrigens als sehr zäh erwiesen. Die gegen den X1 auszutauschen werde ich wohl mal testen. Ich sehe halt den Vorteil der V1 im Machttoken und den harten 1er Kurven. Und dem Schub. Dafür mangelt es am Schaden... Und den sollten die Raketen bringen und sie tun es nicht...
Die Ausrüstung von Kagi macht mir bisher die größten Schwierigkeiten. Ich will ihn nicht leer lassen, weil das Verschwendung wäre. Zu voll raubt er den Angriffsschiffen wertvolle Punkte. Und das was an Crew da ist hat nicht mehr die Reichweite, die es noch in 1.0 hatte. Mein Versuch sah so aus:

Captain Kagi (48)
Freischaffender Hacker (3)
Ministerin Tua (7)
ST-321 (6)



Total: 64


View in Yet Another Squad Builder 2.0

Die Ministerin soll helfen, wenn es eng wird. Und der Titel hilft dem Freischaffenden Hacker. Kallus, den du vorgeschlagen hast, hilft halt ein wenig bei der Offensive. Teilt jedoch die Ressourcen des Schuttles noch mehr auf.

Axxel schrieb:das hauptproblem ist aber das wahrscheinlich 1 schiff von dir geht bevor es geschossen hat .. und dann ists rum ;) ...(die 3 xwing wenn die alle 3 schiessen können ist jonus tot .. ob mit oder ohne TL auf ihn ist denen egal) ..der trend geht eh zu voll modifizierten schüssen mit ps 5-6 ..
Jupp. Ist mir in meinen wenigen Spielen bisher noch nicht passiert, dass einer direkt ging, die Gefahr besteht auf jeden Fall. In dem Spiel, in dem ich auf Reichweite 3 gegen drei X-Wing stand, habe ich einen Schild verloren. Leider halt überhaupt keinen Schaden gemacht.
Was mich nur wurmt ist, dass ich ja im Prinzip das gleiche mache. Ich versuche voll modifiziert (Fokus und Wiederholwürfe) Raketen auf Reichweite 3 meinem Gegner um die Ohren zu hauen. Nur irgendwie sind die X-Wing dabei besser... Mal sehen wo die Schraube ist an der man drehen muss

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Yosha am So 18 Nov 2018 - 9:47

Ich denke, dass die Raketen momentan den Torpedos unterlegen sind. Erschütterungsraketen haben halt nur drei Rote, das ist wenig für Ordnance. Die anderen Raketen, außer den Prockets, säen auch nicht so richtig Furcht. Vielleicht veröffentlichen sie ja noch eine fiese Rakete, dann wird die Staffel gut.

Aber vielleicht lag es, zumindest gegen die X-Wings am Mittwoch auch am schlechten Würfeln. Mit TL keine Hits zu würfeln, ist halt auch Pech.


_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Mokel am So 18 Nov 2018 - 11:18

Yosha schrieb:.... Vielleicht veröffentlichen sie ja noch eine fiese Rakete, dann wird die Staffel gut.
...
Harpoon Missiles zum Beispiel? TK-Totlach

Ich finde die Staffel cool, würde es ggf. mit Prockets probieren.

_________________
Allen zittern jetzt die Glieder, stürmen die Bremer Möwen wieder!
Hangar:

Rebellen: 2x 1x 1x 1x   2x  K-Wing 1x    1x 2x   1x    1x 2x 2x  

Imperium: 6x 5x 2x 4x 2x 1x : 5x 2x Tie-Punisher  1x 1x 6x 3x  Tie-A-Prototyp

Scum: 2x StarViper 4x Z95Scum 2x Y-WingScum 2x IG-2000 1x  Mist-Hunter 1x YV-666 1x M3-A    
avatar
Mokel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am So 18 Nov 2018 - 12:56

Ja, die Raketenauswahl ist nicht überzeugend, bzw wie haben Schwächen und sind in ihrem Bereich immer etwas eingeschränkt. Prockets haben das Problem, dass sie nur einen Schuss haben. Und der Inquisitor kein reload...  Dazu kommt die Reichweite von 1-2, die nicht so schön in das Konzept passt. Ich habe es einmal im Flugsimulator ausprobiert und war noch nicht begeistert. Mal weiter testen...

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Juffo am Di 20 Nov 2018 - 9:12

Mokel schrieb:Ich finde die Staffel cool, würde es ggf. mit Prockets probieren.
Wird auch schwierig. Gegner mit höherem PS werden es nicht nötig haben, in deinem zentralen Feuerwinkel zu verweilen .

_________________
Crimson Aces Außenposten Juffo´s Hold
avatar
Juffo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am Di 20 Nov 2018 - 14:52

Ja, ich weiß. Und so gut fliege ich auch nicht, als dass ich mir da eine realistische Chance ausrechne... Und nur ein Schuss bei sieben Punkten ist auch nicht wirklich gut.
Mit der Rakete steht und fällt das Konzept mit dem V1. Und eine gute Rakete dafür scheint es nicht zu geben. Den X1 finde ich jedoch auch nicht überzeugend. Klar, im Dogfight ist er super, in meiner Liste trägt er jedoch nichts zum Konzept bei. Und den armen Jonus alleine für die Distanz und das erste Aufeinandertreffen zu verdonnern wird auch nicht funktionieren... Hmpf

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  axxel am Di 20 Nov 2018 - 15:22

Probier doch mal die cluster missles ....

Mit focus und den rerolls von jonus machen die gut aua ....und zwar 2x pro runde

Gruss axxel
avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Yosha am Di 20 Nov 2018 - 16:39

axxel schrieb:Probier doch mal die cluster missles ....

Mit focus und den rerolls von jonus machen die gut aua ....und zwar 2x pro runde
Stimmt, der Jonus kann schön modifizieren bei beiden Schüssen. Dann machen Clusters ja wirklich Sinn.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am Di 20 Nov 2018 - 18:46

Ja, mit den Clusterraketen habe ich auch schon geliebäugelt.


Leider stört mich hier die Reichweite. Ich weiß, es ist schwer mit mir, ich bin einfach nicht zufrieden...  Wenn die Clusterraketen auf Reichweite 2-3 einsetzbar wären, hätte ich sie sofort gesetzt. Vier Energietoken, dreier Angriff im Feuerwinkel, zwei Angriffe auf verschiedene Gegner, super.
In meinen Testspielen waren die Clusterraketen auch nie entscheident. Derzeit tendiere ich dazu bei den Erschütterungsraketen zu bleiben.

Die Reichweite drei ist mir einfach für den Anflug wichtig. Alternativ überlege ich mal Lenkraketen oder Ionenraketen zu testen. Machen nicht den Schaden, den ich mir wünsche, aber den bekomme ich ja derzeit eh nicht.
Lenkraketen nerfen wenigstens und bei vier modifizierten würfeln wird sich der Gegner es sehr gut überlegen, ob er den Schaden zulässt oder einfach einen Schaden nimmt.. Immerhin etwas.
Ionenraketen haben zwar auch nur drei Würfel, ein großes Schiff werde ich also niemals mit einem Schuss ionisieren können, dafür sind sie günstiger, als die Erschütterungsraketen und ein Schaden kommt genau so warscheinlich durch, wenn es mehr wird habe ich auch noch ein wenig Kontrollmöglichkeiten über die Flugbahn.

Alles nur Kompromisse, vieleicht sit das ja die Aufgabe in 2.0 den richtigen Kompromiss für sich zu finden. Naja, eine neue Harpunenrakete (in ihrer Mächtigkeit) fände ich auch nicht richtig.
Euch danke ich auf jeden fall sehr für die schöne Beteiligung und wenn jemand noch eine gute Idee hat oder Gründe, warum ich umbedingt eine der Varianten wählen sollte, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Übrigens gibt es in der Datenbank noch keine Bilder der Ionen- und Lenkraketen, da die Bilder aus dem Grundspiel und den Konversionspackungen nicht hinterlegt sind

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  DoQQ am Do 22 Nov 2018 - 12:20

Colonel Jendon (46)

Inquisitor (40)
Geschärfte Sinne (3)
Clusterraketen (5)

Inquisitor (40)
Geschärfte Sinne (3)
Clusterraketen (5)

„Rote Linie“ (44)
Protonentorpedos (9)
Protonenbomben (5)

Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0

Vielleicht sind diese Inquisitoren eher nach deinem Geschmack.
Dank der Geschärften Sinne wird auf Ini 7 geschossen!
Das Shuttle bricht die Reichweitenbeschränkung für die Zielerfassung und BÄNG geht es ab der zweiten Runde auf die Jagd.
Die kleine Inquis generieren über Rolle oder Schub ganz leicht Fokusse und können somit ordentlich modifizieren.

_________________
Grüße

DoQQ

Komm auf die Dunkle Seite! Wir haben Kekse!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Hangar:
Imperium:
7x  6x 1x 2x   2x   3x 2x  VeteranenDefender 3x 2x 2x   2x Tie-Punisher 2x* 1x 1x 2x  Tie-A-Prototyp  3x 1x    1x   1x   2x  TieStriker 2x    1x

Händler & Opportunisten:
2x* 1x YV-666 1x  M3-A  2x  StarViper 1x Mist-Hunter 1x   2x  Punishing-One 1x  IG-2000  1x    2x  2x   2x

Abschaum:
1x  
avatar
DoQQ
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [DF][200] Hexenjagd mit Hackershuttle

Beitrag  Frostdrache am Do 22 Nov 2018 - 23:20

Danke für die Idee, ich werde das Mal testen, allerdings ohne rote Linie, den Vergelter besitze ich nicht...

Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten