Hyperspace Legal

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  DerNachtschreck am So 06 Jan 2019, 10:05

Bei der Tonlage und der Denk- und Verhaltensweise hier, ist mal wieder klar, dass ich auch auf kein X-Wing Turnier fahren werde.
Warum sollte man Geld, Zeit und Mühe investieren, um dann auf Leute zu treffen, die nichts mehr mit lockerem Spaß machen können und alles und jeden um sich herum nur stressen.
Furchtbar. Als wenn man was verlieren würde, wenn sich der Hersteller um faires Balancing den Neulingen gegenüber bemüht und nur, weil man selber keine Neulinge kennt, heißt es nicht, dass es die nicht gibt.
Subjektive Wahrnehmung macht ja aber das Leben leichter, ne?
DerNachtschreck
DerNachtschreck
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Necrogoat am So 06 Jan 2019, 10:52

Genau. Darum wurde zb ja auch gesagt dass sich genug Neulinge gebrauchte Schiffe gekauft haben und die Kits, da es in Summe um einiges billiger ist.

Wie war das mit der subjektiven Wahrnehmung?

_________________
Imperium:

6* 2* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  2* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1* 1*
1*
Necrogoat
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Malazath am So 06 Jan 2019, 13:20

DerNachtschreck schrieb:Bei der Tonlage und der Denk- und Verhaltensweise hier, ist mal wieder klar, dass ich auch auf kein X-Wing Turnier fahren werde.
Warum sollte man Geld, Zeit und Mühe investieren, um dann auf Leute zu treffen, die nichts mehr mit lockerem Spaß machen können und alles und jeden um sich herum nur stressen.
Furchtbar. Als wenn man was verlieren würde, wenn sich der Hersteller um faires Balancing den Neulingen gegenüber bemüht und nur, weil man selber keine Neulinge kennt, heißt es nicht, dass es die nicht gibt.
Subjektive Wahrnehmung macht ja aber das Leben leichter, ne?

So Leute, jetzt dürft ihr euch mal alle fragen, wie ihr hier teils rüberkommt. Ich war vor ziemlich genau 3 Jahren auf meinem allerersten Turnier und was mich sofort gefesselt hatte, war die nette Art wie ich aufgenommen wurde und die sympathischen Leute, die dieses Spiel spielen.

Seither war ich auf über 60 Turnieren in ganz Deutschland, in Österreich, England und Italien und habe hunderte von neuen Spielern kennengelernt. Nicht einmal war einer dabei, von dem ich sagen müsste: da hätte ich lieber darauf verzichtet.

@Nachtschreck: ich kann dir nur empfehlen, gib ihnen mal ne Chance von Angesicht zu Angesicht. In wirklichkeit sind die echt nett

Leider off topic. War mir aber wichtig. Ich finde, diese Community ist im echten Leben großartig. Man sollte darauf achten, das hier nicht kaputt zu schreiben.

_________________


"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Kharn am So 06 Jan 2019, 14:23

Nachtschreck, du solltest bedenken, dass hier gerade eine Handvoll Leute von hunderten schreibt. Ich habe mit wenigen Ausnahmen nur gute Erfahrungen gehabt, egal wo ich war. Das als Grund zu nehmen, wirkt eher so, als suchtest du Gründe gegen Turnierteilnahmen. Ich kann nur raten, einfach mal auf das nächste Turnier zu fahren und sich das anzusehen.
Kharn
Kharn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Pogopuschel am So 06 Jan 2019, 15:09

Die Turniere und die Menschen auf ihnen sind zu 99,99% großartig.

In den Foren und Facebookgruppen treiben sich leider immer die verbitterten Schlechtmacher und Trolle herum, die einfach nur Ärger machen und sinnlos pöbeln wollen, die darf man da nicht ansatzweise als repräsentativ annehmen.
Pogopuschel
Pogopuschel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Pogopuschel am So 06 Jan 2019, 15:36

Zum Thema, ich finde das Hyperspace Format toll.

Sie wollen mehrere neue Fraktionen aufbauen, vermutlich weil sie da langfristig auch mehr Potenzial für neue Inhalte (= klar, mehr Verkäufe) sehen. Vielleicht ist das sogar die einzige Möglichkeit X-Wing über mehrere Jahre als Hersteller fruchtbar weiterzuführen.

Die neue Fraktionen inkl. Separatisten und Republic haben aber leider bisher nur 4 Schiffe - für ein halbwegs sinnvolles Turnierformat muss man daher die "großen" Fraktionen beschränken und bei Resistance und FO alles erlauben was bisher da war.

Ich find's gut - ich kann Whisper und Redline jetzt schon nicht mehr sehen. Am Anfang entsteht die Vielfalt natürlich durch die zusätzlichen Fraktionen. Und deine Traumschiffe kannst du immer noch bei diversen Formaten spielen bzw. irgendwann sind sie auch Hyperspace-legal.
Pogopuschel
Pogopuschel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Kreisbrecher am So 06 Jan 2019, 16:25

@DerNachtschreck: Ich spiele seit über drei Jahren X-Wing und bin damals, nach meinem Start relativ schnell auf Turniere gefahren; und das, obwohl ich eher die Kategorie „Hobbit“ bin und wenig bis gar keine Lust auf (neue) soziale Kontakte habe. Seither war ich auf unzähligen Turnieren (im Inn- und Ausland) und die Erfahrungen waren bisher zu 99,9% positiv. Lass dich von dem Ton und der Art und Weise wie hier diskutiert wird nicht abschrecken. Einfach daran denken, dass Außnahmen (Trolle und Spieler, deren Bacta-Tank grundsätzlich halbvoll ist und/oder meinen, FFG produziert ausschließlich für sie und ihre Bedürfnisse und WEHE, dem ist nicht so, etc.) immer die Regel (eine tolle Community) bestätigen.

Zum Thema „Hyperspace Legal“: Als ich die Liste(n) zum ersten mal gesehen habe, war ich – obwohl es vor dem Release bekannt war, dass es recht harte Einschränkungen geben wird – erstmal entsetzt: „... ich habe nur vier imperiale Schiffe? Und echt wenig Upgrades... und Scum hat Boba und Fenn? Na toll...“. Dann hab ich mir erstmal die Nase geputzt und danach sah die Welt gleich ganz anders aus, da...


  • Hyperspace ist nicht das einzige Format. Ich kann meine Schiffe (und die Conversion Kits) jederzeit auf den Spieltisch bringen (im Spiel mit Freunden oder der Gruppe oder auf „anderen“ Turnieren“, auch offz. FFG-Turnieren).

  • Es macht Sinn, dass es so harte Einschränkungen gibt. Besonders Neulinge, die nur eine handvoll 2.0 Schiffe und keine Conversion-Kit haben, haben so die Möglichkeit „chancengleich“ mitzuspielen.

  • Es erlaubt kreativen Listenbau; ja, das ist nicht jedermanns Sache, aber ich persönliche freue mich über die Herausforderung eine kompetetive imperiale Liste (ohne Whipser, Vader, etc.) auf den Tisch zu stellen und damit erfolgreich (was „erfolgreich“ bedeutet, muss jeder für sich selbst definieren) zu spielen. Und ja, ich habe eine Liste, die ich schon seit Dezember teste... und sie ist gut und macht Laune.  


Dass es noch keine aktuelle Punkte-Anpassungen gibt, ist natürlich ärgerlich. Und dass es bei so wenigen legalen Schiffen und Upgrades relativ schnell DIE Meta-Squad(s) geben wird, ist auch wahrscheinlich. Ich bin trotzdem guter Dinge, auch weil es bald zwei neue Fraktionen und damit mehr Varianz geben wird.

_________________


Aggromech Podcast - iTunes
Aggromech Podcast - Soundcloud
Kreisbrecher
Kreisbrecher
Einwohner des MER


http://lifeinthehobby.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  ScumDan am So 06 Jan 2019, 17:02

Gerade durch wechselnde Turnierformate ist man angespornt kreativ zu sein und andere Dinge auszuprobieren. Ich finde das großartig. Zu Turnieren und Turnierspielern wurde glaub ich schon viel gesagt, anmerken möchte ich lediglich noch, dass ich ohne diese nicht so lange dabeigeblieben wäre. Die Menschen, die ich dadurch kennengelernt und Freunde, die ich durch das Besuchen von Turnieren gefunden habe, möchte ich nicht missen.

Ich persönlich freue mich auf Hyperspace und finde auch, dass die Conversion Kits sehr kundenfreundlich waren. Manche Leute sind halt nur glücklich, wenn sie rummeckern und rumtrollen können.
ScumDan
ScumDan
Veteran des MER


http://x-wing-selbsthilfegruppe.de

Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Malazath am So 06 Jan 2019, 20:53

Manchmal muss man manche Sachen auch erst ausprobieren. Als die Einschränkungen fürs Hyperspace angekündigt wurden, war ich ehrlich gesagt erstmal etwas angepisst. Dann hab ich das Thema wieder verdrängt, weil es ja auch nicht akut war.

Gestern habe ich dann die ersten beiden Spiele im Hyperspace Format gespielt. Einmal First Order (4 Schiffe) vs Widerstand (2 Schiffe) und einmal Widerstand (4 Schiffe) gegen Scum (6 Schiffe). Beides waren hochgradig spannende, unterhaltsame und im Spielverlauf sich hin und her neigende Spiele, wie sowohl mein Gegner als auch ich  fanden. Wenn das der Effekt der Einschränkungen ist, kann ich damit eigentlich ganz gut leben. Und es gilt ja auch nicht für immer...


Zuletzt von Malazath am So 06 Jan 2019, 21:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Koshi am So 06 Jan 2019, 20:59

ScumDan schrieb:Gerade durch wechselnde Turnierformate ist man angespornt kreativ zu sein und andere Dinge auszuprobieren. Ich finde das großartig. Zu Turnieren und Turnierspielern wurde glaub ich schon viel gesagt, anmerken möchte ich lediglich noch, dass ich ohne diese nicht so lange dabeigeblieben wäre. Die Menschen, die ich dadurch kennengelernt und Freunde, die ich durch das Besuchen von Turnieren gefunden habe, möchte ich nicht missen.

Ich persönlich freue mich auf Hyperspace und finde auch, dass die Conversion Kits sehr kundenfreundlich waren. Manche Leute sind halt nur glücklich, wenn sie rummeckern und rumtrollen können.

Dem kann ich vollinhaltlich zustimmen. Bin schwach auf dreißig Turniere jetzt seit Oktober 2015 gewesen, kaum mal einen Ungustl kennengelernt. Vor allem bei den internationalen Turnieren ist es sehr schön, da kommt es schon mal vor, dass das Turnier Nebensache wird, weil man gute Leute kennengelernt und bis in den Morgen hinein Spaß hat. Dann läuft das Turnier halt nicht, egal, Spaß hat man trotzdem. Kann nur empfehlen, auf Turniere zu gehen.

Und das Hyperspace finde gut. Der Listenbau ist nicht einfach, ja. Aber schön herausfordernd.
Koshi
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Hyperspace Legal

Beitrag  Wu-san am So 06 Jan 2019, 23:27

Meine positive Einstellung zu den Hyperspace Regeln habe ich schon auf Seite 1 kund getan.

Da ich aber aus anderen Threads weiß wie hartnäckig manche Forenmitglieder an Ihrer Meinung fest halten, habe ich mich danach einfach nicht mehr dazu geäußert.

Ich finde es schön zu sehen, dass die Hyperspace-Einschränkungen nicht so viel verbrannte Erde hinterlassen haben wie es auf Seite 1 erscheint.
Wu-san
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten