[09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 11 März 2019, 10:45

Glückwunsch Enno

2 Tie Schwärme beide im Cut
Das lag aber nicht nur an der Liste. Dies möchte ich hier betonen. 5 bis 6 Runden an einem Tag einen Schwarm gut fliegen ist echt ein hartes Stück Arbeit. Am nächsten Tag dann nochmal 3 Runden macht es nicht einfacher.

Schade , dass keine Scum und keine First Order Liste es unter die Finalen 8 geschafft haben. Natürlich nicht verwunderlich wenn nur wenige Spieler mit der Fraktion antreten

Mein besonderer Dank geht an die Berichterstattung, so konnte ich von hier aus Daumen drücken für die Männer aus Hamburg und mich ärgern dass 2 Mann aus dem Atlantis Keller mit 4-1 in der letzten Runde gegeneinander gepaart wurden

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Mo 11 März 2019, 11:10

Kopfgeldjäger schrieb:Mein besonderer Dank geht an die Berichterstattung, so konnte ich von hier aus Daumen drücken für die Männer aus Hamburg und mich ärgern dass 2 Mann aus dem Atlantis Keller mit 4-1 in der letzten Runde gegeneinander gepaart wurden

Darf ich aus privatem Interesse fragen welche Berichterstattung du genutzt hast?

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 11 März 2019, 11:48

Ich habe den oben verlinkten Liveticker genutzt. So konnte ich immer sehen welche Paarungen kamen und mein persönliches Tippspiel machen.War für mich super.
Auf youtoube habe ich kurz reingeschaut. Hammerspiel zwischen Taloncor(Hamburger) und Lares 99:98.Sehr sehenswert.
Zudem habe ich hier im Thread natürlich auf die Listen geschaut.

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Mo 11 März 2019, 12:21

Kopfgeldjäger schrieb:Ich habe den oben verlinkten Liveticker  genutzt.
Super, das erste mal, dass ich außerhalb unseres Teams höre, dass der genutzt wird
Dann war die Arbeit ja nicht umsonst ... wenn es da Verbesserungsideen gibt gerne her damit. Als nächstes soll das ganze optisch etwas optimiert werden für alle Geräte ... ggf dann auch den Spielern ihre Listenlinks hinterlegen.

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 11 März 2019, 13:38

Um den Ticker weiter zu verbreiten sollte er vielleicht beim Stream erwähnt werden. Ich bin mir nicht sicher ob das der Fall war. Ansonsten hat er das für mich was ein Ticker braucht. Ergebnisse und die Zeit die abgelaufen ist. Klar mit Listen wäre es noch cooler aber die Nutzung muss in Relation zum Arbeitsaufwand stehen.

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Mighty am Mo 11 März 2019, 19:04

Habe den Ticker auch benutzt, da ich am Samstag viel unterwegs gewesen bin, und hatte dadurch immer einen guten Überblick.

Mighty
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  ScumDan am Mo 11 März 2019, 20:57

Auf YouTube findet ihr alle gestreamten Spiele nochmal zum Anschauen. Hier die komplette Playlist



@Kopfgeldjäger: Auf die Idee, den Ticker mal im Stream zu erwähnen oder den Link in den Streamchat zu packen, hätte ja tatsächlich mal einer von uns kommen können
ScumDan
ScumDan
Veteran des MER


http://x-wing-selbsthilfegruppe.de

Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Mo 11 März 2019, 21:05

ScumDan schrieb:@Kopfgeldjäger: Auf die Idee, den Ticker mal im Stream zu erwähnen oder den Link in den Streamchat zu packen, hätte ja tatsächlich mal einer von uns kommen können

Habe ich ein einziges mal gemacht ... aber glaube Runde1 oder 2 recht am Anfang, da war noch nicht viel los

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Dalli am Di 12 März 2019, 15:16

Enno und ich waren dabei. Enno mit Inferno Squad, Howlrunner und Akademiker – Schwarm.
Ich mit den namenhaften Reapern, Fed Voslo und Countdown.

Liste:
Captain Feroph (47)
Meisterhafter Schuss (1)
Todestruppen (6)

Major Vermeil (49)
Meisterhafter Schuss (1)

„Countdown“ (44)
Meisterhafter Schuss (1)

Ved Foslo (45)
Schwer zu treffen (3)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 199

View in Yet Another Squad Builder 2.0

In der ersten Runde konnte ich das Bye nutzen um mir gemütlich alles anzuschauen und Kaffee zu schlürfen. Was ich entdeckt habe, waren viele TIE Fighter, TIE Advanced und Reaper. Aber noch mehr X-Wings, Y-Wings und U-Wings. Das ganze garniert mit Widerständler A-Wings und X-Wings und ihren Konterparts TIE-SF. Aber auch ein paar Exoten wie Drei oder zwei Silencer, drei oder 2 Ypsilons waren am Start. Der Abschaum war durch generische Fireprays und auch mal Boba vertreten. Zusammen mit Seevor, Fen, und L3-37.

Was ich nicht gesehen habe waren die Widerstandsbomber. Auch nicht so sehr viele YTs. Die Großen -mMn spielbaren - Bases waren allg. rar gesät. Genauso wie Abschaum-Listen im Allgemeinen.


1. Spiel:
Als erstes spielte ich gegen Pitor. Er stellte Wedge, Lando, Biggs, und Dutch auf.
Spoiler: Mein erstes Spiel verlief etwas wie mein letztes des Turniers am 2. Tag. Ich verschätze mich mit Vermil und Volso in beiden Spielen auf die exakt gleiche Weise. Der Gegner rechts oben beginnend sollte von Vermil links unten durch die Mitte und damit in die Flanke angeflogen werden. Die Geschwindigkeit der Reaper überrascht mich aber auch gern mal selbst. Statt einer 2er Bank die locker gereicht hätte, wählte ich in Runde 2 die 3er Schablone. Überschnitt damit knapp eine Trümmerwolke, kam so ungünstig zwischen 2 Astis zum stehen, dass ich zum entstressen darauf landen würde und verlor so die erste Modifikation bzw. in beiden Fällen die Koordination an Voslo die etwas weiter innen flog. In beiden Fällen ging es gleich aus. Wenig Schaden und Voslo stirbt, weil ich statt Fokus doch lieber Zielerfassung genommen hatte. 2 mal 2 Fehler waren sehr Ungünstig für einen Start. Wie immer war Kämpfen und Siegen angesagt. Pitor spielte solide aber auch nicht fehlerfrei. Es wurde im midgame recht knapp. Ich konnte mehrmals gute Blocks und Winkel setzen, aber keinen Gewinn herausschlagen. Der getauschte Schaden war wieder erwartend und deutlich zu meinen Ungunsten, wodurch ich nach dem midgame im Hintertreffen war und das Risiko entsprechend – ihr kennt das ja – auch erhöhen musste. In beiden Fällen ging das gleich aus: Kämpfen ja.
Siegen nein.

Fazit aus dem ersten Match:
1. Etwas genauer über die Reapermanöver nachdenken. (nicht, das ich das nicht schon wüsste)
2. Mehr jamen. Letzteres erwies sich übers ganze Turnier als extrem nützlich, zusammen mit den Deathtroopern.

Niederlage 129 : 200

2. Spiel:
Als zweites und damit die 3. Runde spielte ich gegen Eltfarios Triple Firespray. In dem Match funktionierte alles. Nicht einmal über Hindernisse. Perfekter Anflug. Immer mehrere Optionen heraus gearbeitet. Fokusfeuer. Blocks und der ganze Taktikspaß mit Koordination funktionierte so gut, dass dann auch noch die Würfe „ Ja“- sagten und ich gerade einmal 3 Schaden abbekam.

Sieg 200:0

3. Spiel:
Als drittes Spiel ging es gegen Durandels 2 Silencer und Quickdraw. Das zweitschwerste Spiel des Tages mit meinem zweitgrößten Fehler im Turnier. Ich wählte Standardaufstellung gegen Ini höhere Piloten, aber machte den Fehler ungleich zu beschleunigen. Countdown auf der einen Seite mit Vollgas und Voslo und Vermil auf der anderen mit Handbremse luden Stefan ein Countdown zu naschen. Da ich das nicht mehr verhindern konnte wählte ich das einzig sinnvolle. Voll rein und max. Schaden auf Blackout. Countdown ging mit gezündetem Crackshot und hinterließ 2 fehlende Schilde bei Blackout. Nicht gerade perfekter Tausch aber besser als nix - nach diesem harten rumgestümper. Ich wollte in den Cut. Also: Kämpfen und Siegen. Ab dann lief es gut. Die ausgedachten Manöver klappten bis auf wenige Millimeter genau sehr gut. Ich konnte mir Positionsvorteile verschaffen und tauschte Vermil gegen Blackout ein. Gleichzeitig gingen bei Quickdraw 2 Schilde. Auf Messers Schneide verlor aber Feroph kontinuierlich. Ein paar Glanzstücke sind noch gelungen indem ich eine Reaperbahn 3 Runden voraus berechnet gerade so um die Ecke herum passten und das auch die Nötige Zeit, Raum und Aktion für Voslo brachte um Quickdraw abzuschießen. Mit halfen da einfach das Koordinieren und Volsos aufgebohrtes Manöverrad enorm. Quickdraws Zielerfassungsmodi erwies sich als Nullnummer und ich stand dann im Endgame mit halben Reaper und vollen Voslo gegen Recoil. Diesmal keinen Fehler wie im ersten Spiel machen und alles ist gut! Ich schaute mir also meine Reaper Manöver genau an. Denn eine Trümmerwolke mitgenommen – und ich wäre raus. Zum richtigen Zeitpunkt hart gewendet und anschließend Recoils Stress geblockt, brannte dann nix mehr an. Durch den so bewegungsunfähigen Recoil konnte der Reaper in Sicherheit bringen. Voslo schoss in Sogar noch auf die Hälfte

Sieg 164 : 123

4. Spiel:
Im vorletzten Spiel ging es gegen den Leipziger Kollegen Dystopien, der fast ein Mirror verursachte. Gegen Vader, Vermil, Countdown und Hask gab es insgesamt ordentlich imperiale Power auf dem Feld. Der Knackpunkt des Spiels war letztlich aber der Anflug und erste Clash. Wir könnten je einen Reaper fokussieren, allerdings verlor mein Feroph, aufgrund seiner defensiven stärke, deutlich weniger als sein Vermil. Danach gab es großes geknubbel. Hask und Vermil starben dann relativ schnell. Im Mid game ging dann auch Countdown und alles zusammen getauscht gegen meinen Vermil. Vader auf die Hälfte geschossen und etwas von mir aufgrund geistiger Auslaugung in Ziel gestümpert wurde das Spiel dann auch gewonnen.

Sieg 164 : 101

Ich hatte zwar „nur“ 4 Runden gespielt, aber ich merkte, dass wie befürchtet die Liste doch recht anstrengend zu spielen war. Ich war froh, dass es nach der kommenden Runde vorbei war und versuchte mich frisch zu halten.

5. Spiel:
Im letzten Spiel ging es gegen den zukünftigen Finalisten Wu-san. Sein U-Wing, Wedge, Thane und vor allem Dutch mit Protonentorpedo machten mir nochmal sorgen. Die Lösung lag im richtigen Anflug. Also bitte kein rumgestümper wie im ersten Spiel und alles ist klar. Und so kam es auch. Ich teilte mich perfekt auf. Bewahrte die Range und konnte den Pulk zumindest von 2 Seiten mit Versatz angreifen. Der Clou: Der U-Wing war an der äußeren Flanke nicht direkt mit seinen Würfeln im Kampf und kam „nur“ durchs koordinieren ins Spiel. Es war das schwerste und taktischste Match an dem Tag und das natürlich in der letzten Runde. Nachdem wir etwas gleich viele Schaden tauschten schlug vermutlich meine Erfahrung die von Wu-sans - trotz stetigen Konzentrationsabbau und immer mehr kleinen Fehlern.

Er verschätze sich nicht beim Manövrieren, aber bei der Bewertung der Gefahr und der Zielprio. Countdown als Lockfutter funktioniert auch nicht gegen jeden und so konnte ich mit geschickten Fokusfeuer, jamen, Laia-turn blockens und Punkteabstaubens ihm den Sieg abringen. So sanken wir beide nach 75min wie angeschlagende Boxer in den Stuhl. Das war ein Act und ein verrücktes Spiel. Welch ein Tag.

Sieg 102 : 77

Damit erreichte ich (glaube) Platz 3 im Cut und bekam mein De-ja vu am nächsten Tag im Viertelfinale. Das lief im Grunde genauso ab wie mein erstes Spiel, weswegen ich mir das spare nochmal niederzuzuschreiben. 2 Fehler von mir. Perfektes Spiel von Luke und mangelnde Schadeneffizienz, sorgten für schnelles ausscheiden.

Gelacht wurde trotzdem. Und den nötigen Trash-talk zur Würfel-App bekam er natürlich auch rein geschmiert.

Enno gewann dann nachher noch das Turnier, weswegen das Team nach 100% im Cut dann auch 100% Turniersieger war. Mal sehen wie es weiter geht. Kann ja nur noch schlechter werden.
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Di 12 März 2019, 15:41

Pica-Pau schrieb:Wird es denn auch einen ListFortress-Eintrag geben?
https://listfortress.com/tournaments/437

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Di 12 März 2019, 16:08

Die Mynocks machen Dallis Liste ganz schön rund ,-) ... naja, zumindest Ved Foslo

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Pica-Pau am Di 12 März 2019, 16:20

The_Doctor schrieb:
Pica-Pau schrieb:Wird es denn auch einen ListFortress-Eintrag geben?
https://listfortress.com/tournaments/437
Super. Vielen Dank.

Dalli schrieb:In der ersten Runde konnte ich das Bye nutzen um mir gemütlich alles anzuschauen und Kaffee zu schlürfen. ...
Vielleicht ist das eine dumme Frage, aber was ist mit diesem "Bye" gemeint?

Pica-Pau
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Di 12 März 2019, 16:25

BYE = Freilos
Entweder kriegt einer eins wegen ungerader Anzahl oder wie in Runde eins die freilose die man letztes Jahr gewinnen konnte.

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Dalli am Di 12 März 2019, 17:24

The_Doctor schrieb:Die Mynocks machen Dallis Liste ganz schön rund ,-) ... naja, zumindest Ved Foslo

Die hatten ja schon bei Kath & Kylo keine Ahnung. TK-Totlach
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Kopfgeldjäger am Di 12 März 2019, 17:25

The_Doctor schrieb:Die Mynocks machen Dallis Liste ganz schön rund ,-) ... naja, zumindest Ved Foslo

In einem Podcast oder mit Kommentaren?

Man sollte eben mal neue bzw andere Wege gehen. Klar auf den ersten Blick würde ich auch immer sagen für nur einen Punkt mehr bekommt man Maarek aber es hat schon seinen Sinn dass Ved den gleichen Pilotenwert wie Vermeil hat. Nun ja dies ist aber ein Thema für den Listenthread.

Edit: Die Änderung wird dort auch von Dalli erklärt

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  madcat3050 am Mi 13 März 2019, 11:04

Dann auch mal von mir ein kurzer Turnierrückblick. Hoffe ich hab das alles noch halbwegs im Kopf

Sen-ator:
1. Spiel gegen Vader und 3 Tie Advance lief für mich super da der Gegner meinem direkten Anflug auswich (Angst vor den Torpedos) und erstmal floh. Durch den Streß beim turnen hatte er dann nie die Locks die seine Liste braucht und meine Torps trafen echt mega.
luke732:
2. Spiel gegen Wedge,Biggs,Dutch und Magva war hart da Wedge schon sehr böse ist. Biggs ging zwar schnell aber nach einem heftigen Schlagabtausch ging es dann nicht gut aus für mich.
Kunz:
3. Spiel gegen Han und 3 Y mit Ionen und Bomben. Die Bomben kamen spät und ohne große Wirkung. Alle Y abgeschossen und nur Dutch und nen halben Garven verloren. Sieg nach Punkten.
Fungur:
4. Spiel dann gegen 3 T70 und nen A. Puh, das war echt ein Albtraum. Am Ende dann mega knapp mit 6 Punkten Unterschied gewonnen.
Heidolon:
5. Spiel gegen FO. Ich hatte Lt. Tavson und seine Fähigkeit so garnicht auf dem Schirm und bin mit allem direkt vor ihm erstmal drauf. Blöder Fehler weil kein großer Schaden (jedesmal Evade gewürfelt+Verstärken) und selbst ordentlich kassiert. Quickdraw war eigentlich die ganze Zeit zu weit weg und hat in der letzten Runde 1x von mir Feuer bekommen. Mein Falke überlebt mit einem lucky Roll und macht selbst auf Quick 3 Schaden für halbe Punkte. 134:157...war da dann echt schon schmeichelhaft was die Punkte angeht.
Schattenlicht:
6. Spiel Vader+Voslo plus 2 Schnitter....da ging nach nem langen Tag dann nix mehr zusammen und am Ende war es dann auch eine klare Angelegenheit

Ich fand das Format Hyperspace trotz aller Kritik im Vorfeld klasse und sehr ausgeglichen was die Gegnerlisten anging. Es war nie langweilig oder overpowert.

_________________
Meine Flotten:
5x  3x 2x  3x  3x  2x  3x        2x K-Wing  Ghost  Ghost-Shuttle  2x U-Wing 2x    2x          6x  6x  3x  2x  3x  2x  2x Tie-Punisher  2x    3x  2x  2x Tie-A-Prototyp    2x TieStriker 2x 2x   Reaper    Y-WingScum 2x Z95Scum 2x M3-A 3x StarViper 2x IG-2000 YV-666 3x  2x 2x Mist-Hunter 2x  2x Punishing-One 2x   2x  2x     
madcat3050
madcat3050
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Amigoameise am Mi 13 März 2019, 12:08

Dann doch auch mal mein Wochenende in kurzform. Vorab: Tolles Turnier, sehr gut Organisiert und viele nette Leute, hat echt Spaß gemacht.

Spiel 1 Belisarion:
Sehr netter Gegner. Es sollte für das Turnier das spannenste Spiel für mich werden. Von Anfang an ging es hin und her, beide machten eigentlich kaum oder keine Fehler und so ging das Spiel über die volle Zeit. Hier begann sich das Drama der letzten Wochen aber schon Fortzusetzen: Im entscheidenden Moment fehlte immer 1 Hit oder 1 Evade. Am Ende fehlte mir ein Treffer auf Biggs zum Sieg. Eine Niederlage die Spaß machte, weil das Spiel einfach spannend, der Gegner nett war und es viel zu lachen gab.

Spiel 2 Jeldrik:

Drei Fledermäuse, nach dem Nerf eine undankbare Liste, aber er wollte es durchziehen, dafür meine Anerkennung, die meisten habe die Liste ja sofort entsorgt, er hat es trotzdem versucht.
Er ist sehr gut Angeflogen und so kam ich trotz allem nicht so recht weg und musste ordentlich Einstecken. Am Ende enthüllte sich aber die alte Schwäche der Liste, als ich erst mal hinter den Vögeln war, schmolzen die Hitpoints wie Eis in der Sonne. Am Ende verschenkte ich nochmal 27 Punkte, weil er mit seinem Shuttle knapp an meiner Mine vorbeikam und mein Tie um 1mm nicht... ein Autohit und 2 gewürfelte beendeten die Karriere des Piloten dann Insta.

Spiel 3 Wu San:

Sehr entspannter und freundlicher Mensch, Wir haben nach dem Spiel noch eine Weile geplaudert und ich hatte das Gefühl ihm tat es wirklich Leid wie meine Würfel drauf waren... :)

Jaja, die Würfel, sagen viele, doch manchmal ist es so. Obwohl das in diesem Spiel zwar ärgerlich, aber am Ende nicht ausschlaggebend war. Selbst mit besseren Würfelergebnissen wäre es nur darum gegangen wie Hoch meine Niederlage ausgefallen wäre. Er hat mich einfach sehr gut Angeflogen und mich danach zu Fehlern verleidet. Hut ab, ein später würdiger Turnierzweiter.

Spiel 4 Felinator:

Das Spiel werd ich wohl nie vergessen. Das Boba Platzt, nachdem 3 mal auf ihn geschossen wurde, kommt selten vor.

Mein primäres Ziel war sein Wedge, deshalb nahm ich in Kauf das sein Y-Wing in der ersten Schussphase einen Protonentorp auf Boba anbringen können würde. In der Runde der einzige mit Schuss auf Boba. Ich hatte Doppelfokus liegen und deshalb haben mich dann 3Hits/1Krit die komplett die Schilde wegnahmen geärgert. Mindestens einen weniger hatte ich schon kalkuliert.
Die Runde danach stand ich dann zwar eigentlich so da wie ich wollte ( Sein Y kein Schussfeld auf Boba, Lando auf 2, Wedge auf 1 und ich Doppelfokus )

Leider war Wedge mit seinem Outmaneuver dann doch  um 1-2 mm raus aus meinem Feuerwinkel und damit hatte ich ein dickes Problem: 0 Verteidigung gegen ihn und auch kein Schuss auf ihn. Tja, mies geflogen, knapp verschätzt, whatever... das Drama nahm seinen Lauf. Wedge mit 4 Hits machte die Vorarbeit und Lando dann mit 3 Hits und einem weiteren Doppelblank meinerseits ( auch nach Boba-Reroll ) ließen Boba dann vorzeitig in Rente gehen.

Meine Ties hatten wohl Grad ihre pazifistische Woche und verzichteten darauf so richtig Schaden anzurichten.

In der darauffolgenden Schussphase platzten 2 Ties Insta... naja, das Ding war durch und wäre ab da so oder so mit 200:0 durchgelaufen.

Spiel 5 HenryFaber:

Da gibt es nicht viel zu sagen. Ein schönes Spiel, durchschnittliche Würfel und etwas Glück meinerseits mit der ein oder anderen Manöverentscheidung des Gegners und der Sieg war mein.

Spiel 6 Rogue66:

Souverän von Ihm geflogen seine Liste. Leider waren hier meine Würfel mal wieder im Streik, ich denke sonst wäre es knapper geworden. Als meine Würfel zum Xten mal in Angriff und Verteidigung  gleich zu Beginn ausblankten, hab ich abgeschaltet. Flugfehler ab da fast normal...( Boba auf Asti gesetzt, dann so gestellt das Blackout sein volles Potenzial entfalten konnte... ).Ob mehr drin war wenn ich Konzentriert weitergespielt hätte? Keine Ahnung, ich war einfach schon zu kaputt und auch genervt vom Verlauf des Tages und habe das Spiel quasi sehr schnell abgeschenkt.


Fazit: Insgesamt war meine Liste wohl nicht sehr Konkurrenzfähig ( zumindest mit mir als Piloten  TK-Totlach  )
Aber irgendwann wird auch das Würfelglück wiederkommen und daaaannnnn.....


Zuletzt von Amigoameise am Mi 13 März 2019, 16:16 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
Ich bin Kopfgeldjäger!
"Unser Handelsgut ist intelligentes Leben – wir spüren es auf, ergreifen es und, wenn es absolut notwendig ist, vernichten wir es. Es ist ein schmutziger Job, aber ich denke, irgendjemand muss davon reich werden, und wenn es irgendwie geht, werde ich dieser Jemand sein." -Zardra
Scum ist die einzige Möglichkeit!
Amigoameise
Amigoameise
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Hetaire am Mi 13 März 2019, 15:49

Roger 66

Das wird ihn sicher freuen.
Rogue66 dürfte dein letzter Turniergegner gewesen sein.

Macht aber ja nichts - vielen Dank für den schönen Bericht

_________________
Hetaire
Hetaire
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Amigoameise am Mi 13 März 2019, 16:12

Hetaire schrieb:Roger 66

Das wird ihn sicher freuen.
Rogue66 dürfte dein letzter Turniergegner gewesen sein.

Macht aber ja nichts - vielen Dank für den schönen Bericht

schönen gruß, ist ein sympatischer, eher ruhiger typ, leider traf er mich nicht in toplaune, ich war schon etwas niedergeschlagen und mürrisch. und den nick hab ich mal verbessert

_________________
Ich bin Kopfgeldjäger!
"Unser Handelsgut ist intelligentes Leben – wir spüren es auf, ergreifen es und, wenn es absolut notwendig ist, vernichten wir es. Es ist ein schmutziger Job, aber ich denke, irgendjemand muss davon reich werden, und wenn es irgendwie geht, werde ich dieser Jemand sein." -Zardra
Scum ist die einzige Möglichkeit!
Amigoameise
Amigoameise
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Wu-san am Mi 13 März 2019, 21:54

Nach ein paar Tagen komme ich jetzt auch mal dazu meine Spiele zusammen zu fassen.
Da ich ein paar Gedächtnislücken habe, möchte ich jeden meiner Gegner einladen mich zu verbessern/korrigieren.
Mit meiner Liste

Wu-sans Liste:

Überzeugter Partisan (43)
Leia Organa (2)
Schwenkflügel (0)

Wedge Antilles (52)
Schwarmtaktik (3)
Servomotorische S-Flügel (0)

Thane Kyrell (48)
Servomotorische S-Flügel (0)

„Dutch“ Vander (39)
Protonentorpedos (12)
Total: 199

View in Yet Another Squad Builder 2.0

baute ich immer wie folgt auf. U-Wing leicht nach hinten versetzt ganz nah am Rand. Daneben Wedge und Dutch soweit wie möglich nach Vorne. Hinter Dutch leicht nach Außen versetzt wurde dann Thane haarscharf in RW2 zum Seitenrand aufgestellt.
Um die Torpedos los zu werden und noch auf den Gegner reagieren zu können, habe ich mich bis zur ersten Schußphase meistens nur mit 1er Manövern bewegt.
Der U-Wing koordinierte dann Fokus auf Dutch. Dutch TL auf sich und Wedge. Thane TL.
Schwarmtaktik dann meistens auf Dutch.
Schußphase erst Wedge, dann Dutch um Crits vom Torpedo durch zu bringen und dann mit Thane ggf. den oder noch einen Crit drehen.

Runde 1:
In der ersten Runde durfte ich gegen Kreisbrecher spielen.
Kreisbrechers Liste:

„Mauler“ Mithel (32)
Meisterhafter Schuss (1)

„Geißel“ Skutu  (32)
Meisterhafter Schuss (1)

Iden Versio (40)
Meisterhafter Schuss (1)

„Howlrunner“ (40)
Schwarmtaktik (3)

Maarek Stele (46)
Treffsicherheit (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 199

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Bei der Liste wusste ich, wie gemein Maarek sein konnte. Daher wurde er mein Primärziel.
Ich stellte links unten auf.
Wir trafen in meinem linken Viertel aufeinander und Dutch kassierte ein paar Treffer.
Ich konnte Maarek in der ersten Runde abschießen.
Danach kam die entscheidenen Runde bei der in nicht über den "Schwarm" drüber K-Turnen konnte. Also musste ich mit Dutch abdrehen. Ich drehte nach links ab und Kreisbrechers Schiffe drehten in die andere Richtung ab. Durch das TL von Dutch und die hohe Ini von Wedge und Thane konnte ich dann fast alle restlichen Schiffe nach und nach herausnehmen.
Ein tolles Spiel mit einem sehr angenehmen und lockeren Kreisbrecher zum Einstieg.
Sieg mit 179 zu 26

Runde 2:
Beim zweiten Spiel wurde ich gegen RogueLeader gepaart
RogueLeaders Liste:
Norra Wexley (Y-Wing) (41)
Schwer zu treffen (3)
Ionengeschütz (4)
R2-Astromechdroide (4)
Verbesserte Schilde (4)
Seismische Bomben (3)
Han Solo (14)

Thane Kyrell (48)
Meisterhafter Schuss (1)
R2-D2 (6)
Verbesserte Schilde (6)
Servomotorische S-Flügel (0)

Wedge Antilles (52)
Meisterhafter Schuss (1)
R2-Astromechdroide (4)
Verbesserte Schilde (6)
Servomotorische S-Flügel (0)
Total: 197

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Ich muss zugeben, dass ich den Y-Wing (Nora) voll unterschätzt und ihn als Punktegrab angesehen habe.
Nach der ersten Schußphase war sein Thane weg und meinen Schiffen ging es recht gut. Dann habe ich mich irgendwie verzettelt und hatte plötzlich einen ionisierten Wedge auf der Matte. Es war alles sehr knapp. Wir schenkten uns nichts, hatten aber sehr viel Spaß.
Mein größter Fehler war ein roter K-Turn mit Dutch um in der nächsten Runde auf Nora den letzten Torpedo zu schießen. TL lag schon auf Nora. Deshalb zündete ich dann Leia um mit Dutch gestresst eine rote 4 (weiß durch Leia) geradeaus zu fliegen.
Ich werde den Blick von RogueLeader nicht vergessen als ich mein Rad umdrehte und schon loslegen wollte. Es war eine Mischung aus Unglauben und Mitleid. Ich hatte im Eifer des Gefechts einen K-Turn eingestellt und stand mit dem Hintern zu Nora.
Ab da an hatte ich keine Chance mehr das Spiel zu gewinnen.
Eine knappe Niederlage von 98 zu 105 gegen einen sehr fairen RogueLeader

Runde 3:
Beim dritten Spiel durfte ich Amigoameise kennenlernen.
Amigoameises Liste:
Captain Seevor (30)
Jagdinstinkt (2)

Ahhav (30)
Jagdinstinkt (2)

Boba Fett (86)
Aufmerksamer Co-Pilot (8)
Annäherungsminen (6)
Andrasta (4)
Protonenbomben (5)

Rohstoffsucher der Minengilde (25)
Jagdinstinkt (2)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Die Ameise hat das Spiel aus seiner Sicht schon sehr richtig wiedergegeben. Wir hatten ein enges Astifeld in der Mitte. Ich flog sehr langsam davor her um auf seine Ties reagieren zu können. Er verzögerte mit ihnen und sprintete mit Boba vor. Leider ein bisschen zu weit. Denn plötzlich war er in Reichweite von meinem Squad und seine Ties waren noch nicht da. 2 Runden später war Boba Geschichte. Amigoameise leider, aber verständlich sehr geknickt. Er versuchte noch mit seinen Ties was zu reißen, aber mein U-Wing stand direkt zwischen dem Astifeld und bewegte sich nicht weg. Damit blockte ich noch einen Tie und konnte noch einen weiteren Tie abschießen.
Danach war Amigoameise so fair und hat aufgegeben. Damit wir noch etwas quatschen und uns auf das nächste Match vorbereiten konnten.
Außerdem schenket er mir noch eine sehr schöne alternative Pilotenkarte. Vielen Dank nochmal dafür.
Sieg für mich nach Aufgabe 200 zu 0.

Runde 4:
In der vierten Runde freute ich mich sehr, endlich mal gegen meinen Namensvetter Ecthelion antreten zu dürfen.
Ecthelions Liste:
Wedge Antilles (52)
R4-Astromechdroide (2)
Servomotorische S-Flügel (0)

Biggs Darklighter (48)
R4-Astromechdroide (2)
Servomotorische S-Flügel (0)

Veteran der roten Staffel (43)
Selbstlos (3)
R4-Astromechdroide (2)
Servomotorische S-Flügel (0)

„Dutch“ Vander (39)
Selbstlos (3)
Ionengeschütz (4)
R4-Astromechdroide (2)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Ecthelion baute zum Tjost auf und wir trafen uns in der Mitte am linken Rand. Er hatte alle Vorteile für eine Tjost auf seiner Seite. Viele Rote Würfel, eine Liste mit Nehmerqualitäten und eine Ionenkanone.
Leider waren seine Würfel sehr kalt. Meine waren warm und sie waren gemein. Denn ich schoß mich auf Biggs ein und würfelte nahezu keine Crits die durch Selbstlos weggenommen werden konnte.
So wurde Ecthelions drohende Niederlage immer realer. Trotzdem lachten und scherzten wir. Schimpften gemeinsam über seine Würfel und beendeten das Spiel mit einem Sieg für mich.
Sieg 200 zu 100

Runde 5:
In der vorletzten Runde durfte ich Pica-Pau an Tisch 3 kennen lernen.
Pica-Paus Liste:
Eskorte der blauen Staffel (41)
Servomotorische S-Flügel (0)

Eskorte der blauen Staffel (41)
Servomotorische S-Flügel (0)

Eskorte der blauen Staffel (41)
Servomotorische S-Flügel (0)

Bomber der grauen Staffel (31)
Ionengeschütz (4)
R4-Astromechdroide (2)

Bomber der grauen Staffel (31)
Ionengeschütz (4)
R4-Astromechdroide (2)
Seismische Bomben (3)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0

Pica-Pau baute nach meinem U-Wing zu Tjost auf und ich freute mich darauf nachdem ich sah, dass er seine Y-Wings hinter seine X-Wings packte. Ich stellte ausnahmsweise meine ganzen Schiffe nebeneinander auf.
Damit hatte ich dann alle Schiffe durch die Regel der 11 in Reichweite zu seinen X-Wings ohne dass seine Y-Wings schießen konnten. Mit Schwarmtaktik auf den U-Wing bekamen seine X-wings in der ersten Runde mit Torpedo 13 Rote Würfel ab. Dadurch musste einer durch PS-Kill gehen. Durch Leia und meinen höheren PS konnte ich sein Squad ausstanzen und jagte zum Schluß seinem letzten vollen X-Wing nach. Bei mir waren Thane und Wedge auf die Hälfte abgeschossen.
Sieg für mich 159 zu 52

Runde 6:
In der letzten Runde durfte ich gegen Dalli ran. Ich hatte vor diesem Match einen riesen Respekt.
Dallis Liste:
Captain Feroph (47)
Meisterhafter Schuss (1)
Todestruppen (6)

Major Vermeil (49)
Meisterhafter Schuss (1)

„Countdown“ (44)
Meisterhafter Schuss (1)

Ved Foslo (45)
Schwer zu treffen (3)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 199

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Dalli hatte unser Spiel schon sehr gut wiedergegeben. Er gab mir die Ini und ich muss zugeben, dass ich in 2.0 zu selten gegen Imperium geflogen bin um alle Piloten zu kennen. Daher bin ich auf Countdown hereingefallen. Habe auch nicht mit guten Manövern geglänzt, und konnte von den schnellen und sehr beweglichen Fliegern ausgestanzt werden.
Ich war am Ende dieses sehr fordernden, letzten Spiels so erschöpft, dass ich mich noch nicht mal über die Niederlage geärgert habe.
Bei dieser Niederlage von 77 zu 102 habe ich meine Haut aber so teuer wie möglich verkauft.

Bei der Siegerehrung kam ich dann mit 4:2 und dank der zweitbesten Mov aller Spieler auf Platz 8 und somit in den Cut.
Das bedeutete, dass ich gegen den sechsfachen Sieger Pirat187 und seine Tie-Schwarm ran durfte.
Ich packte meine Sachen, fuhr nach Braunschweig zu Freunden bei denen meine Frau und ich zu Gast waren und verbrachte eine unruhige Nacht in der ich mir Gedanken über das Viertelfinale machte.

Das Viertelfinale:
Ich gegen Pirat187 und seinem Tie-Schwarm
Pirat187s Liste:
„Howlrunner“ (40)
Meisterhafter Schuss (1)

Iden Versio (40)
Meisterhafter Schuss (1)

Gideon Hask (30)
Meisterhafter Schuss (1)

Del Meeko (30)
Meisterhafter Schuss (1)

Seyn Marana (30)
Treffsicherheit (1)

Pilot der Akademie (23)
Total: 198

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Da mein Squad nur in Formation funktionierte, hatte ich nur eine Chance. Ich musste tjosten und in der ersten Schußrunde Seyn rausnehmen bevor sie auf mich schießen kann um mit dem Schaden an den Schilden vorbei vielen anderen Ties Bonis zu geben.
Das Spiel kann man sich auch hier anschauen.

Meine Würfel waren mega heiß. Pirats Würfel waren eiskalt. Wir machten beide kaum Flugfehler und aufgrund meines unglaublichen Schadenoutputs war die Sache schnell entschieden.
Hut ab an Pirat187. Ich weiß nicht ob ich nicht über die unfairen Würfel gemeckert hätte. Er hat es sehr sportlich aufgenommen.

Somit war ich im Halbfinale und konnte es nicht glauben. Als ich dann erfuhr, dass ich gegen Lares ran durfte, rief ich meine Frau an und sagte Ihr, dass ich in nicht ganz einer Stunde heimfahren würde.

Das Halbfinale:
Lares und ich hatten uns trotz Bekanntschaft noch nie an einem Tisch gegenüber gestanden.
Lares Liste:
L’ulo L’ampar (38)
Heroisch (1)
Meisterhafter Schuss (1)

Tallissan Lintra (35)
Heroisch (1)
Meisterhafter Schuss (1)

Ello Asty (56)
Heroisch (1)
Integrierte S-Flügel (0)
Schwarz Eins (2)

Nien Nunb (55)
Heroisch (1)
Integrierte S-Flügel (0)
Mustererkennung (5)
Total: 197

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Ich hatte echt Respekt vor seinen schnellen und wendigen Schiffen. Ich wusste, dass ich mich nicht locken lassen durfte und versuchen sollte mich auf eine Flugrichtung zu konzentrieren ohne Lares meine Absicht zu schnell bemerken zu lassen. Daher eierte ich am Anfang immer etwas mit der seichten1 hin und her um dann auf Ello zu gehen.
Hier das Video des Fights.

In der letzten Schußphase habe ich wieder sehr viel Glück und hole den A-wing mit Wedge dank  vom Himmel. Ohne den Wurf hätte der A-Wing überlebt und zurück auf Wedge geschossen. Wäre Wedge dann gegangen, dann hätte das Spiel mit Gleichstand und Final Salvo enden können.  
So aber gewann ich nach Punkten und stand plötzlich im Finale

Mit zitternden Händen rief ich meine Frau an und verschob unsere Abreise noch ein mal. Sie konnte es wie ich nicht glauben und wünschte mir viel Glück. Somit startete das nächste und letzte Match.  

Das Finale:
Im Finale traf ich auf Enno
Ennos Liste:
Iden Versio (40)
Meisterhafter Schuss (1)

Gideon Hask (30)
Meisterhafter Schuss (1)

Del Meeko (30)
Meisterhafter Schuss (1)

Seyn Marana (30)
Treffsicherheit (1)

„Howlrunner“ (40)
Schwarmtaktik (3)

Pilot der Akademie (23)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0
Ich wusste, dass meine Chancen sehr schlecht waren. Gegen Pirat187s Schwarm hatte ich nur durch sehr viel Würfelglück gewonnen. Darauf wollte und konnte ich nicht hoffen. Daher stellte ich auf wie immer und wir trafen uns zum Tjost in der Mitte.
Das Finale könnt ihr hier sehen.

Bei dem Spiel waren Enos Würfel schon recht heiß und meine wurden zu langsam warm. Somit konnte ich seine Seyn nicht schnell genug abschießen und verlor in der ersten Schußphase Wedge.
Danach hatte ich zu viel Angst Leia zu zünden und einen    mit Dutch und Thane über den Schwarm zu wagen. Ich vermutete einen Block durch eine   1 mit Fassrolle durch einen der hinteren Ties. Im Nachhinein hätten diese zwei    das Spiel noch mal spannend gemacht und ich ärgere mich etwas es nicht gewagt zu haben.
Stattdessen flog ich mit einer    3 nach rechts und bumpte mit Thane in den Schwarm. Das war es dann für Thane und ich versuchte noch mit Dutch und dem U-Wing wenigstens 1-2 Ties ab zu schießen.
Als ich dann Dutch verloren habe, gab ich auf.

Fazit:
Es war ein grandioses Wochenende und ich bin stolz auf den zweiten Platz. Ich ärgere mich auch nicht über die Niederlage. Eher ärgere ich mich darüber euch nicht ein spannenderes Finale geliefert zu haben.
Wu-san
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am So 17 März 2019, 19:57

Statistiken incoming
Wer die Basis dieser lustige Diagramme sehen möchte kann hier mal schauen.
Erstmal für das gesamte Hyperspace Trial:



_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  erytas am Mo 18 März 2019, 11:40

Hatte mit 50% Rebellen und davon wiederum mit 90% Leia gerechnet, von daher bin ich (positiv?) überrascht. Danke für die Aufarbeitung der Daten!

_________________
Imperium:
5x  3x  1x  3x 4x  4x 3x   1x Tie-Punisher 2x    1x TieStriker 1x Tie-A-Prototyp 2x   1x   1x  1x  2x 2x    2x  1x  1x  

Scum:
1x Punishing-One  1x  2x StarViper 1x  2x Y-WingScum 1x   1x M3-A  4x Z95Scum  1x  2x IG-2000 1x Mist-Hunter  2x   

Rebellen:
2x  3x 4x  2x  2x 1x  2x 1x  1x U-Wing  2x 1x  1x 1x  K-Wing  2x 1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x  1x

erytas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  The_Doctor am Mo 18 März 2019, 12:41

Ich finde, dass diese "nackten Zahlen" einem immer ganz gut vor Augen halten, dass es ein gefühltes und ein echtes META gibt.
DekoRator hätte bei 3 FO Listen gegen sich im Turnier (und selbst eine gespielt) beispielsweise davon ausgehen können, dass fast nur FO gespielt wird ... aber so sieht man mal was an allen anderen Tischen so abging.
Wiess nur noch nicht ob und wenn "ja" wie ich die anderen Statistiken sinnvoll darstelle.

_________________
I am not A doctor ... I am THE doctor!

“People assume that time is a strict progression of cause to effect ... but actually, from a nonlinear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey ... stuff.”
The 10th Doctor

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
The_Doctor
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 18 März 2019, 19:08

Ach Statistiken und den Unsinn den man damit machen kann ist schon toll. So haben 100% der 6 Schifflisten die Top 8 gemacht. Spiele ich also einfach eine 6 Schiff Liste bin ich in den Top 8

Ganz ehrlich jetzt. Danke Doktor für die Zahlen.
Ich persönlich nehme sehr viel daraus mit. Dies ist eine bessere Übersicht als sich "nur" die Top 8 anzuschauen. Man sieht was man derzeit schlagen können muss. Womit ich hauptsächlich auf einem Turnier rechnen kann(3-5 Schiffe im Gegnerischen Squad, wenig Scum). Es ist natürlich immer eine lokale Sache.

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [09.03.19][Ilsede] - Hyperspace Trial

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten