Star Wars Rebels - Animationsserie

Seite 1 von 33 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Glorian Underhill am Mi 23 Apr 2014, 11:52

Im Herbst startet auf den Disney Bezahlsendern die neue Star Wars Animationsserie - Rebells.

Infos hier:
http://starwars.com/explore/star-wars-rebels/

Oder einfach mal recherchieren. (googeln)

Zwei Legosets gibt es auch schon die dieses Jahr in Nürnberg vorgestellt wurden.

Einmal ein kleiner Jäger und einmal die Ghost:



Es gibt bereits auf Star Wars.com einige Vorstellungsvideos der Crew der ersten Staffel.

Wie ist da eure Meinung?

Ich bin da momentan totaly excited.   
Vor allem Aussagen dass das schwingen der Lichtschwerter wieder deutlich schwerfälliger so wie zu Lukes zeiten sein wird. Auch das der Gegner jetzt das Evil Galactic Empire mit Tie-fightern und Storm Troopern sein wird finde ich super.
Das was mich im Moment abturnt ist das Gebloope der Astromech Einheit. Das der ein bisschen launisch ist finde ich ja gut, aber in den vorschauvideos sieht, bzw. hört man schon das der so ein "Bo-Booo-bobobo" von sich gibt. Irgendwie macht mich das ratlos. Ich dachte das gepiepe wäre sowas wie eine standardkommunikation. Was mich auch komisch macht ist die Aussage das deutlich mehr Humor eingebaut werden soll. Als Orientierung soll das gezank aus Episode IV und V zwischen Han Solo und Leia Organa herhalten. Also gegenseitiges gepiekse mit scharfen Dialogen. Solange kein Jar-Jar rauskommt kann man das glaube ich vertragen.

Was auch schick ist, im aktuellen Star Wars Magazin war da ein Interview das die Macher meinten dass sie mehr weibliche Figuren haben wollten die nicht Skywalker heißen oder irgendwie mit Anakin verwandt oder verheiratet sind. Auch das es weibliche Bösewichter geben soll. Wenn man an die Zeitleiste denkt und einige Conceptzeichnungen anschaut die da rumschwirren dann kommt da Mara Jade raus.

Auch kann Disney ein paar Figuren aus den Clone Wars Recyceln. Vor allem Ashoka müsste 15 Jahre nach den Clone Wars jetzt so um die 35 sein.
Ein Endkampf vom Darth Vader und Ashoka, mit einer Szene in der Darth Vader sagt das nicht er Anakin getötet hat sondern Anakin ist wäre auch zu cool. Oder sie im entscheidenden Moment Snips nennt hätte was.
avatar
Glorian Underhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am Mi 23 Apr 2014, 11:57

ach doch auf bezahl fernsehen ?
verdamt

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am Mi 23 Apr 2014, 12:11

das Ashoka wieder auftaucht würde ich sehr toll finden zumal mir ihr charackter sehr gefallen hat in den ganzen geschichten
auch das ende ihrer bisherigen geschichte fand ich gut und frage mich was passieren wird

aber gehofft habe ich ja das sie in teil 7 auch wirklich auftaucht und mehr als nur ein serien charackter wird

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Glorian Underhill am Mi 23 Apr 2014, 13:28

@Ashoka:
Ob die auftaucht ist unklar und nur Gerüchteweise bekannt.
So oder So wird ja am anfang von Episode IV beim todestern Meeting verkündigt das alle Jedis vernichtet sind und Darthi der letzte ist.
Gut, von Obi Wan und Yoda wussten Sie auch nix.   
Ashoka kann dann antürlich auch die Rebells Serie überleben und ist dann durch den Galaktischen Bürgerkrieg am leben. Dann müssen die sich natürlich nur überlegen wie sie in das ganze EU reinpasst. Weil da sollte dann ja Luke wirklich der letzte Honcho sein weil keiner mehr am leben ist der wirklich mal auf der Jedi Akademie war.

Wer noch am leben ist, ist ja Ventriss, das Schneewittchen ohne Haare. In der letzten Folge hat Sie dann ja ihre Lichtschwerter verloren. Würde mich nicht wundern wenn Sie Ventriss und Ashoka zusammen durch die Rebellion rocken lassen. :)

@Bezahlsender:
Ich kenne mich mit den Disney bezahlsendern nicht aus, aber Disney XD oder XT ist glaube ich einer. Kohle wollen die doch dann aber auch mit DVDs machen, also sehe ich das relativ entspannt dass das schnell auf Scheibe kommt. Clone Wars sehe ich jetzt auch lieber auf Scheibe als auf Süper RTL.

avatar
Glorian Underhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am Mi 23 Apr 2014, 13:45

ich glaube nciht dadran das alle jedi vernichtet wurden es gibt immer wieder welche die hier und dort untergetaucht sind wo sie meinten das sie tot sind
ich kann mir auch gut vorstellen das bei der order 66 einige entkommen konnten wegen hilfreicher klone
bei cody und rex hätte ich mir jedenfalls es vorstellen können das sie ihre freunde bzw die jedis entkommen lassen haben und sagten sie sind tot
kann mir gut vorstellen das es davon mehrere gibt

mal davon ab wie oft kommt es in filmen vor das gesagt wird xyz ist tot weil man gesehen hat das sie bei einer großen explosion in der nähe waren und trotzdem entkommen konnten das niemand mitbekommen hat
story technisch kann man immer wieder hier und dort ein jedi ausgraben
auserdem glaube ich fest dadrann das die jedis sich echt in tiefe abgeschiedenheit begeben um dem zu entgehen

und wie diesney den kannon sich zurecht dreht nun ist ja auch mal so hingestellt ...

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Glorian Underhill am Mi 23 Apr 2014, 13:50

Also für Cody würde ich nicht meine Hand ins Feuer legen. Der Hat ja in Episode III sofort auf Obi Wan geballert sobald der Befehl kam.   

In der Crew bei Rebells ist ja ein untergetauchter Jedi dabei. Nur wenn die dann in die Rebellen Allianz aufgehen hat ja dann keiner mehr von einem Jedi gehört. So stellt sich zumindest für mich Episode IV da.

Wobei in einem anderen Interview haben die Macher auch irgendwas gesagt dass die mal schauen müssen was vom EU Disney als offiziell akzeptieren wird.

Und die Aussage von Episode VII gilt denke ich auch, wo sie meinten dass sie sich nicht von der EU abhalten lassen werden eine gute Geschichte zu erzählen.
avatar
Glorian Underhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am So 27 Apr 2014, 21:59

neues von ashoka
ich habe ein video gefunden
wo man bei minute 1:20 ca eine ältere ashoka mit einem alten obi wan sehen kann also wenn das mal keine zeichen ist :D
allgemein finde ich dieses video sehr interesant

https://www.youtube.com/watch?v=Q-6HWkqFw0E

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Glorian Underhill am So 27 Apr 2014, 22:24

Hmm ich denke das ist ein Fake Video. Wie einer der commentators anmerkt ist der Stil nicht wie rebells sondern näher an Clone wars. Und damit eigentlich falsch.
avatar
Glorian Underhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am Mo 28 Apr 2014, 10:40

naja da hat sich aber dann jemand sehr viel mühe gemacht :D

ich lasse mich überraschen und hoffentlich stimmen die Charaktere weil das wäre mal echt nice

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Widukind am Mo 28 Apr 2014, 10:46

Sorry, wenn ich das so sage, aber ich stehe überhaupt gar nicht auf diesen 3D-Animationskram. Die einzige Zeichentrickserie, die ich gucke, ist "Die Simpsons" und die ist klassisch in echtem 2D.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  extecy am Mo 28 Apr 2014, 10:55

jedem wie er es mag :D

aber man kann sich das nicht aussuchen was gerade in produktion ist ^^

mir wäre ja auch richtig gezeichnete sachen lieber von transformers und star wars
und besonders von disney mit micki maus und donald duck aber selbst die werden hässlich in 3d gemacht

und das was noch gezeichnet wird läuft auf super rtl und ist echt für windelpupser nur noch :D

aber sowas werden wir wohl nie sehen können leider weil es heute schlicht weg zu teuer ist es zu produzieren...


_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Glorian Underhill am Mo 28 Apr 2014, 11:25

extecy schrieb:
aber sowas werden wir wohl nie sehen können leider weil es heute schlicht weg zu teuer ist es zu produzieren...

Ich meine auch. Außerdem bietet 3D Animation größere Freiheit in der Regie oder nicht?
Beim Zeichnen muss man vorher alles abstimmen und dann wird fertig gezeichnet. Bei 3D kann man hinterher immernoch ein bischen nachjustieren.

Außerdem sobald ein Charakter einmal fertig animiert ist kann ich den 1000 mal einsetzen. Ein paar mal noch ein bisschen Dreck ins Gesicht auf die Textur aber das war es dann.

Man sieht das ja auch bei Feuerwehrmann Sam.   
Selbst wenn der einen Tag Urlaub hat läuft der in seiner Uniform rum.
avatar
Glorian Underhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Sarge am Mo 28 Apr 2014, 12:25

Immer im Einsatz der gute.
Vorbildlich! ^^

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Monkey Boy am Sa 03 Mai 2014, 19:37

Habt ihr eigentlich schon die Plakate zu Rebels gesehen? Die passen ja auch ganz gut zu unserem lieblings Spiel!   








_________________
Holey Moley
avatar
Monkey Boy
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Elster am Sa 03 Mai 2014, 19:44

Also das oberste könnte ich mir schon gut vorstellen.

Wie gut das ich bald vermutlich umdekorieren kann ;)

_________________
Gruß
Elster
--

Spielekreis Sinzig: jeden dritten Sonntag im Monat von 11.00 - 17.00 Uhr (nächster Termin: 21.01.2018)
avatar
Elster
Einwohner des MER


http://www.facebook.com/SKSinzig

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Mattes am So 28 Sep 2014, 13:23

Komme grad aus der Kinopreview des Pilotfilms, bzw. der laut Ansage "ersten beiden Folgen".
Die verschiedenen Youtube Videos, vor allem das Extended Preview geben schon einen guten Eindruck.

Die Anzahl Sturmtruppler die in den beiden Folgen gefallen sind, war schon beachtlich, ähnlich wie die Droiden in Clone Wars.
In der Vorstellung waren sehr viele Kinder, die meisten bestimmt noch keine 6 Jahre alt. Ob das so passt... ich weiß ja nicht.
Ansonsten (oder deshalb?) fand ichs eigentlich ziemlich gut für den ersten Eindruck, die TIEs und Sternenzerstörer sehen klasse aus, die Sturmtruppen sowieso.
Die Wookies fand ich nicht so toll animiert, aber insgesamt ist mein Eindruck und meien Vorfreude wesentlich höher als "damals" nach den ersten paar Folgen Clone Wars.

Wer hats außerdem schon gesehen? Eure Meinungen?

_________________
avatar
Mattes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Mosch am Mo 29 Sep 2014, 11:49

Boah, dieser Inquisitor geht mir schon wieder auf den Senkel. Wieso muss seit Darth Maul ungefähr jeder zweite Sith ein Doppellaserschwert haben?

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Sarge am Mo 29 Sep 2014, 11:54

Naja...
Es wäre einfach die ultimative Waffe, wenn man damit umgehen kann.
Eine Lanze/Speer mit beidseitiger rundum "Schneide" zerlegbar in zwei Schwerter.
Das wäre im und vor dem Mittelalter das NonPlusUltra gewesen.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Mosch am Mo 29 Sep 2014, 12:17

Also laut dem "Darth Bane"-Buch ist das normale Laserschwert im Prinzip der Doppelwaffe überlegen. Ein Jedi oder Sith, der sich waffentechnisch auf das Doppelschwert spezialisiert wird drastische Nachteile gegenüber einem erfahrenen Laserschwertkämpfer haben.

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Bounty Hunter am Mo 29 Sep 2014, 12:22

Bedingt. Man muss einfach begreifen, dass auch ein Doppellaserschwert nur eine Waffe ist, und sich daran im Kampf auch halten. Der Vorteil der Doppelklinge ist sein psychologischer Faktor, und dem sind nicht viele gewachsen.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::Imperial Shutt:
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Thrawn am Mo 29 Sep 2014, 12:37



Doppellaserschwert ist mächtig!

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
avatar
Thrawn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Sarge am Mo 29 Sep 2014, 12:42

he he he

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  fchenjaeger am Mo 29 Sep 2014, 12:47

Ihr würdet staunen, was es im Mittelalter alles für Waffen gab. Aber viele von denen waren sehr speziell und sind auch sehr schnell wieder verschwunden, aus gutem Grund. Und das Doppellichtschwert ist mMn sowas von bescheuert. Ich will garnicht wissen, wieviele Padawane sich damit selbst verstümmelt haben. Tut mir leid, egal aus welchem Aspekt heraus, eine Doppelklinge im Freien Kampf ist einfach nur lächerlich.

ABER: das ist Star Wars und hier geht es um Helden und Bösewichte, Licht und Dunkel und nix dazwischen. Da ist es doch schön, wenn der Bösewicht noch etwas böser und wichtliger wirkt.
avatar
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Loken5888 am Mo 29 Sep 2014, 12:57

Ich kann mir auch nich vorstellen das man da mit nen Lichtschwert trainiert. Eher mit Stock oder ner Metallstange. Solange bis man sich nicht mehr selbst trifft
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Sedriss am Mo 29 Sep 2014, 13:06

Trainieren tun Jedi mit Übungslichtschwertern. Und nein, man fängt nicht direkt als Padawan mit der Doppelklinge an. Die beginnen mit dem Training alle ganz klassisch

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Rebels - Animationsserie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 33 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten