Der E-Wing... Erste Erfahrungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der E-Wing... Erste Erfahrungen

Beitrag  awaahh am Fr 13 Jun 2014 - 9:42

Hi in die Runde,

nachdem ich beim Assault at Imdaar Event in Böblingen den zweiten Platz erreichen konnte hatte ich das große Glück mir den E-Wing auszusuchen (Phantom wäre mir zwar lieber gewesen, aber der verdiente Sieger des Turniers hatte nun mal das Vorrecht).

Jetzt steht er da (der E-Wing) und will natürlich eingesetzt werden. Meine erste Idee zu einer Liste war wie folgt:

Etahn Abaht (E-Wing) mit Advanced Sensors und Veteraneninstinkten
3 * Rookie (X-Wing)

Ein paar Spielchen konnte ich damit mittlerweile machen und hier ein paar Gedanken dazu:

1.  Spiel gegen:
    Airen Cracken (Z95) mit Swarm Tactics und Assault Missiles
    Blount (Z95) mit Wingman und Assault Missiles
    Rookie (X-Wing) mit R7-T1 und Advanced Proton Torpedoes
    Gold Squad. Pilot (Y-Wing) mit Flechette Torpedoes

Was sagt man dazu... Y und X kamen frontal, dahinter die beiden Z95 (einer davon mit Shapeways Modell gespielt, den anderen gewann mein Kumpel bei Assault at Imdaar Alpha).
Die Synergien waren echt krass (Swarm Tactics und Airen´s Fähigkeit). Leider flog ich mit meinen 3 X-Wings und dem E-Wing in Formation, sodass beim ersten Kontakt beide Assault Missiles ankamen bevor ich etwas machen konnte. Dadurch verlor ich direkt einen X-Wing und die verbleibenden Schiffe verloren direkt zwei Schilde...
Merke: gegen zwei Assault Missiles niemals in Formation fliegen... Der Rest war dann Formsache. Durch die Synergien konnte mein Gegner stets 3 Treffer erwürfeln (Target Lock + Fokus), der Astromech verhalf dem X-Wing zu ordentlich Bumms...
Ich wurde regelrecht zerlegt, nach allen Regeln der Kunst.

Das schrie förmlich nach einer Revanche...

Spiel 2: Rematch...
Diesmal stellte ich sehr breit auf, d.h. alle Schiffe auf einer Linie aber ca. in Range 2 Abstand... Dadurch war die Annäherungsphase extrem spannend, der Gegner behielt seine Formation bei.
Die Assault Missiles verpufften diesmal... (machten glaub ich nur je 1 oder 2 Schaden) Mein erster X-Wing war down, aber dann folgte die Kritfabrik von Etahn.. Gut positioniert krittete ich recht schnell Airen weg, danach war Blount an der Reihe... zu diesem Zeitpunkt segnete ein weiterer meiner Rookies das Zeitliche, nun hieß es Y+X vs E+X. Die Beweglichkeit des E-Wing mit Advanced Sensors ist einfach verführererisch... Aktion (aus dem gegnerischen Feuerwinkel Rollen) und dann drauf halten und Krits generieren. Ich hab mich in den hässlichen Vogel verliebt (optisch ansprechend geht anders, aber innere Werte zählen ja bekanntlich).
Die Revanche war dann also geglückt, da mein X-Wing den Y-Wing jagte und mein E-Wing den gegnerische X-Wing verfolgte. Beides "Duelle" wurden nur die Manövervorteile entschieden...

Spiel 3 gegen
Jonus mit Schwarmtaktik
2 * Defendor mit PS1 (Shapeways-Modelle) mit Happy Laser Cannon

Aufstellung der Squads war leicht versetzt: ich hielt wie schon im ersten Spiel eine Vierer-Block-Formation und flog schräg auf den Gegner zu. Der hielt den Bomber mittig hinter den Defendern. Aus der Distanz bemühte ich mich zunächst erste Treffer auf die Defender loszuwerden... Vergeblich (3 Ausweichwürfel plus 1 für Range 3), es wurde lediglich ein Schild genommen.
Mein Glück war, dass er gerade aus flog und mich nicht im Feuerwinkel hatte, die HLCs hätte sicherlich böse Aua gemacht (v. a. in Verbindung mit den Rerolls durch Jonus).
Frustriert traf ich dann im nächsten Zug die richtige Entscheidung und konzentrierte alles Feuer auf Jonus, der dank den Etahn-Krits den direkten Konter einfing. Danach waren noch ein paar Fehlmanöver auf seiten der Defendor der Untergang des Imperiums. er konnte zwar noch einen X-Wing erwischen, aber ich löste meine Formation auf und umzingelte einen einzelnen Defendor mit dem E-Wing und den beiden Rookies, sodass es relativ schnell zu Ende ging...

Spiel 4: Rematch zu Spiel 3

Diesmal hatten wir ja wieder etwas Erfahrung mit den Listen... Das spiegelte sich natürlich in den Manövern wieder. Richtig viel weiß ich hiervon leider nicht mehr, aber unter´m Strich gelang es mir Etahn am Leben zu erhalten... Der Bomber ging blitzartig in Luft auf, genau wie 2 meiner X-Wings, aber die Defendor sind leider nicht so beweglich, dass sie einen E-Wing ausmanövrieren konnten. Deutlich knapper als Spiel 3, aber dennoch ein deutlicher Sieg für die Rebellen waren die Folge.


Was haltet ihr von der 3 * Rookie + Etahn (Adv. Sens. + VetInst.) Liste? Sie hat definitiv Schwächen (vs. PS8 und Swarm Tactics), aber der Punch ist eben enorm.

Wie sehen eure Erfahrung mit dem E-Wing aus? Ich werde doch nicht der einzige stolze Besitzer dieses hochgezüchteten Jägers sein ;)



Tante Edith meint dass die Listen eventuell leicht abgewandelt waren...
avatar
awaahh
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Der E-Wing... Erste Erfahrungen

Beitrag  Darth Bane am Fr 13 Jun 2014 - 10:46

Hiho Awaaah,

awaah schrieb: Wie sehen eure Erfahrung mit dem E-Wing aus? Ich werde doch nicht der einzige stolze Besitzer dieses hochgezüchteten Jägers sein ;)

Keinesfalls! Hier ist noch ein E-Wing Besitzer! Allerdings spiele ich hauptsächlich Imperium und habe den E-Wing daher noch nicht wirklich selber spielen können. Werde ich eines schönen Tages, falls mich die Rebellen doch mal verführen sollten, aber sicherlich tun!
Ich habe jedoch bereits Erfahrungen im Kampf gegen den E-Wing sammeln können, da einer meiner Team-Kumpanen ebenfalls eine "Viper" (wie ich sie jetzt pauschal mal wegen der auffallenden Ähnlichkeit nenne) gewonnen hat, als er den ersten Platz bei einer Imdaar Alpha Veranstaltung bekleidete!

Was soll ich sagen? Ich finde den E-Wing einfach nur scheußlich! Etahn Abaht und seine, wie du ja schon treffender weise gesagt hast, "Crit-Fabrik" sind der Alptraum eines Imperiumsspielers! Der E-Wing selbst ist mit R2 Unit und Bis an die Grenzen (Push the limit) hoch mobil und muss für seine Fähigkeit ja lediglich die jeweiligen Ziele im Feuerbereich behalten!  Man kombiniere dies mit genügend   oder schlimmer noch - Ten Numb und seinem B-Wing gepaart mit Luke in klassischer Das Feuer auf mich ziehen (Draw their fire) und R2-D2 Montur und du hast eine sehr solide Liste, die man eben nicht so leicht knacken kann, wenn der Gegner sie zu fliegen weiß.



... gegen Ethans Crit-Maschinerie brauch man eine Menge Guts ...

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten