Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  JayCop am Mi 25 Jun 2014, 13:11

Ahoi MER,
wie ich an anderen Stellen schon erwähnt habe, bin ich hauptsächlich Imperiumsspieler und habe aus sicher deutlich mehr als 100 Spielen X-Wing nur 2 mal die Allianz vertreten. Doch nun, mit dem Erscheinen von Welle 4, den Großkampfschiffen und den Rebel Aces möchte ich auch den Rebellen noch einmal eine Chance geben.
Hauptgrund dafür ist dieser Pilot:



Ich meine wie bitte? Stress als Fokus? Als eingefleischter Fan von Soontir Fel sage ich nur: Ja bitte  

Führt in Zukunft überhaupt noch ein Weg an diesem Piloten vorbei? Okay, ich finde B-Wings vom Aussehen her einfach klasse, aber davon abgesehen...
Stress als Fokus. Welche Upgrade Karte kommt da als erstes in den Sinn, die einem Stress anklebt? Korrekt:



Keyan kann also in der Aktionsphase gemütlich ne Zielerfassung und nen Fokus (oder ne Fassrolle) durchführen, und wird dann seinen Stress schon in der Kampfphase wieder los. Super stark, als B-Wing mit 3-4 roten Würfeln!

Bleiben die defensiven "Qualitäten". Ein B-Wing hat nur 1 grünen Würfel, der oft genug   würfeln wird. Aber, bauen wir ihm doch einfach noch das "B-Wing/E2" Upgrade dran und verschaffen ihm einen Crew-Slot:



Damit negiert man pro Runde zu 100% 1 Schadenspunkt. Und all das für gar nicht mal so teure 36 Punkte.


In einer Liste könnte ich mir das ganze zum Beispiel so vorstellen:

 Keyan Farlander + C3PO + B-Wing/E2 + Bis an die Grenzen
 Pilot der Dagger-Staffel + Verbesserte Sensoren

   Arvel Crynyd + Chardaan Refit + Veteraneninstinkte + A-Wing Testpilot

   Pilot der Bandit Staffel + Ionenpulsraketen

100 Punkte


oder in einer eher offensiv-risikoreichen Staffel wie dieser hier:

  Keyan Farlander + Taktiker + Verbesserte Sensoren + B-Wing/E2 + Bis an die Grenzen
  Pilot der Blauen Staffel + Verbesserte Sensoren + B-Wing/E2 + Bordschütze
  Pilot der Blauen Staffel + Verbesserte Sensoren + B-Wing/E2 + Bordschütze

100 Punkte


Was haltet ihr davon? Wie würdet ihr die neuen Asse in eure Listen einflechten?

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sarge am Mi 25 Jun 2014, 18:30

Erstmal coole Ideen zu Farlander.
Hab mich noch garnicht mit den RebAssen beschäftigt weil ich mich nie mit Nichterscheinungen beschäftige.
Aber ich lese sowas ganz gerne mal und Farlander ist Bombe.
Allerdings versteh ich   nicht so ganz.
Wieso 100% 1x     ??
Du musst doch mind. ein Ausweichen oder Nichtausweichen schätzen?!
Also schätzt man wohl logischerweise Nichtausweichen weil das wohl häufiger kommt.
Aber trotzdem könnte doch   gewürfelt werden.
Das sind doch keine 100% ?

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Mi 25 Jun 2014, 18:37

Sarge schrieb:Aber trotzdem könnte doch     gewürfelt werden.
Das stimmt. Aber wenn du die richtige Anzahl an   rätst, bekommst du ein zusätzliches Evade-Ergebnis geschenkt. Sprich du rätst "null Evades" und entweder du würfelst ein Evade und hast ein Evade, oder du würfelst kein Evade, hast aber richtig geraten und bekommst eins geschenkt.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Zec-Lot am Mi 25 Jun 2014, 18:39

Sarge schrieb:Aber trotzdem könnte doch   gewürfelt werden.
Das sind doch keine 100% ?
Weil wenn du ein  Ausweichen würfelst, du erfolgreich 1x Ausgewichen bist 
Edit: Da war mal wieder wer schneller.... dämliches Smartphone 

_________________
Nur der Sieger säuselt von einem fairen Kampf

avatar
Zec-Lot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sarge am Mi 25 Jun 2014, 18:45

   Danke Jungs!
Dann braucht man mit Wendigkeit 1 doch garnicht würfeln.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  JayCop am Mi 25 Jun 2014, 19:20

Sarge schrieb:   Danke Jungs!
Dann braucht man mit Wendigkeit 1 doch garnicht würfeln.

Die Erklärungen von oben waren das, was ich dabei gedacht hatte, ja ;) Und man kann natürlich immer noch einen Fokus würfeln - aber den passenden Marker hat man ja dank PTL vielleicht über, da man im Angriff seinen Stress als Fokus benutzen kann/sollte. Dann hätte man sogar 2   , obwohl man nur einen Würfel geworfen hat   

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Mace Windu am Mi 25 Jun 2014, 19:30

Sarge schrieb:   Danke Jungs!
Dann braucht man mit Wendigkeit 1 doch garnicht würfeln.

Doch... Wenn der Gegner 2 Schaden würfelt und man nur noch 1 HP hat. Dann würde ich "1" raten und würfeln   
avatar
Mace Windu
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sarge am Mi 25 Jun 2014, 19:44

Ja ok, das wäre natürlich schlau.  

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Di 02 Sep 2014, 17:30

Ich überlege gerade ob C3PO in der Kombi wirklich effektiver ist als wenn man z.B den Modifikationsslot für das verb. Triebwerk nutzt. Punktemäßig gibt es da keinen Unterschied. Aus dem Feuerbereich zu Entschwinden ist immer besser, als Ausweichen zu müssen. Ein B-W mit Pttl, Fassrolle, Schub und einem Stressverbrenner in der Angriffsphase könnte dank dem 2er K-Turn fast so nerfig sein wie ein Phantom. Vor allem wenn man das noch mit verb. Sensoren kombiniert. Das funktioniert dann aber nur gegen Schiffe ohne 360 Grad Waffen. ^^

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Ringl am Di 02 Sep 2014, 21:17

Also dann so:

Keyan Farlander (29)
Bis an die Grenzen (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Total: 39

View in Yet Another Squad Builder

Macht stolze 39 Punkte für nen B-Wing, aber ich persönlich kann es kaum abwarten das Herr Farlander in meinem Hangar landet, denn dieser Typ ist diese Punkte vermutlich absolut wert. Stress als offensiven Fokus abzubauen, ist eine verdammt starke Fähigkeit, dazu noch PW7. Die Möglichkeiten in dieser Kombinationen sind manigfaltig. Ich verstehe es zudem so, dass man ähnlich wie bei Garven Dreis den Streß auch "nutzen" kann, ohne das man gewürfelt hat?!
avatar
Ringl
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Yosha am Di 02 Sep 2014, 21:21

Bin auch am überlegen. Ich bin noch auf Opportunist gekommen. Das funzt halt nur, wenn dein Ziel kein Fokus oder Ausweichenmarker liegen hat. Daher bin ich mir noch nicht sicher. Aber VIER Würfel plus Farlanders Stress-Fokus ist Hammer. Oder FÜNF auf R1. Schwitz.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Ringl am Di 02 Sep 2014, 21:34

Yosha schrieb:Bin auch am überlegen. Ich bin noch auf Opportunist gekommen. Das funzt halt nur, wenn dein Ziel kein Fokus oder Ausweichenmarker liegen hat. Daher bin ich mir noch nicht sicher. Aber VIER Würfel plus Farlanders Stress-Fokus ist Hammer. Oder FÜNF auf R1. Schwitz.

Dazu am Besten mit Wes Janson fliegen lassen. Find grad die Links zu den Pilotenkarten nicht... Mal wieder...
avatar
Ringl
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Di 02 Sep 2014, 23:56

So in etwa?

Wes Janson (29)
Flügelmann (2)

Keyan Farlander (29)
Opportunist (4)
Verbesserte Sensoren (3)

Nera Dantels (26)
Veteraneninstinkte (1)
Verbesserte Sensoren (3)
Flechet-Torpedos (2)
Ausfallsichere Munition (1)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Mi 03 Sep 2014, 02:28

Ich versteh ehrlich gesagt den Sinn hinter Flügelmann nicht? Stress bei Nera abbauen?

Oder soll das ne Absicherung sein wenn Keyan kein Focus würfelt.

Wenn ja, dann bin ich mir nicht sicher ob das geht. Wes schießt schließlich vor Keyan.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Yosha am Mi 03 Sep 2014, 09:04

Sedriss schrieb:Ich versteh ehrlich gesagt den Sinn hinter Flügelmann nicht? Stress bei Nera abbauen?

Oder soll das ne Absicherung sein wenn Keyan kein Focus würfelt.
Ja, der Flügelmann ist eher Unsinn.
Übrigens iirc kann Keyan auch seinen Stress ausgeben, wenn er keinen Fokus würfelt. Damit dreht er ja alle Fokus auf Treffer. Und wenn da kein Fokus ist, dreht er halt null Fokus auf Treffer. Sollte äquivalent zu Garven Dreiss' Fähigkeit funktionieren, der auch seinen Fokus ausgeben darf, wenn er keinen Fokus würfelt.

Wes ist sicherlich gut, wenn man bei Nera einen Punkt einspart, kann man dem noch Jagdinstinkte statt Flügelmann geben, dann trifft er mit Fokus und Jagdinstinkten auch recht gut.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Mi 03 Sep 2014, 11:12

Der Flügelmann ist gar nicht so dämlich. Wenn Keyan ein rotes Maneuver fliegt, kann er Opportunist nicht einsetzen. Es sei denn, jemand nimmt den Stress vorher runter.

Ansonsten sitzt Nera Dantels ebenfalls in einem B-Wing und könnte etwas Stressmanagement gebrauchen.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Mi 03 Sep 2014, 11:15

Aber wenn man Keyan den Stress nimmt verpufft sein Pilotenskill nutzlos. Außerdem ist Opportunist imoh keine Aktion und somit vom Stresslevel unabhängig. So wie die meisten anderen Eliteskills auch.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Mi 03 Sep 2014, 11:17

Hast du dir den Opportunsten ganz genau durchgelesen?

Opportunist schrieb:Wenn du angreifst und der Verteidiger keine Fokusmarker oder Ausweichmarker hat, kannst du einen Stressmarker nehmen, um einen zusätzlichen Angriffswürfel zu erhalten.

Du kannst diese Fähigkeit nicht nutzen, wenn du einen Stressmarker hast.
Ja, ich bin gerade zu faul, die Karte rauszusuchen.

Du nimmst einen Stressmarker, um den zusätzlichen Würfel zu kriegen und kannst das ganze nicht durchführen, wenn du schon gestresst bist.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Mi 03 Sep 2014, 11:24

Stümmt!

Bis zu Ende lesen ich muss

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Mosch am Mi 03 Sep 2014, 12:40

Hallo,

interessante Diskussion. Inspiriert vom "Millenium Down" Thema bei den Imperialen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Nera Dantels ein guter Falkenjäger sein könnte. Sie vereint drei wichtige Eigenschaften:

- 3 Angriffswürfel
- Kein zu hoher Pilotenwert (sodass es sich nicht rentiert, sie mit VI zu einem Phantomjäger aufzuwerten)
- Elite Skill Slot (für Outmaneuver)
- möglicher Crew-Slot (für den Taktiker)

Der Plan ist, mit Outmaneuver dem Falken den C3-PO zu verwehren und per Stress durch den Taktiker den Boost zu unterbinden, damit man nächste Runde das gleiche nochmal abziehen kann.

Nera Dantels
Outmaneuver 3
B/E2 1
Tactician 2

Das war zumindest der ursprüngliche Ansatz. Im Moment denke ich darüber nach, ob Nera's Fähigkeit nicht den gleichen Effekt erzielen würde, wenn man ihr 2 Flechette Torpedos gibt. So könnte man selbst erstmal trotzdem der Falke aus dem eigenen Firing Arc hinausboostet Schaden machen und Stress verteilen.

Nera Dantels
Outmaneuver 3
Flechette Torpedos 2
Flechette Torpedos 2

Sie ist mit 33 Punkten so billig, dass man sie als 2-Ship-Build sogar mit Super Han (62) spielen kann, sodass man gegen einen anderen Han im Vorteil ist UND Han gegen das Phantom hat. Man könnte ihr dann sogar noch Munitions Failsafe und Advanced Sensors verpassen. Was meint ihr?

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Mi 03 Sep 2014, 12:58

Es geht hier zwar um Farlander aber wenn dann würde ich Nera auch mit Flechetes einsetzen. Und wenn dann schon Punkte übrig sind, kann man die auch in die von dir erwähnte Ausrüstung packen. So ist Nera auch ein prädistinierter Phantomjäger, den ein gestresster Phantom hat schon mal keine Möglichkeit Verbesserte Sensoren einzusetzen bzw. bei geringerem PW kann er sich sich nicht mit verb. Tarnvorrichtung aus dem Staub machen. Schade dass die B's keinen Raketenslot haben. ^^

Edit ...
Die Sache hat nur einen Haken.
Leider erzeugen Flechettes nur Stress bei Schiffen mit Hüllenpunkten < 5. Der Falke ist davor im unbeschädigten Zustand also sicher.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Edvard am Mi 03 Sep 2014, 13:17

Sedriss schrieb:
Edit ...
Die Sache hat nur einen Haken.
Leider erzeugen Flechettes nur Stress bei Schiffen mit Hüllenpunkten < 5. Der Falke ist davor im unbeschädigten Zustand also sicher.
Der Falke ist IMHO auch im beschädigten Zustand sicher, oder?

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Mi 03 Sep 2014, 13:33

Mal ganz abgesehen davon, dass Nera Dantels selber bei weitem nicht wendig genug ist, um Outmaneuver oft genug einsetzen zu können, sie wird einfach zu leicht selber ausmanövriert. Außerdem muss man den Falken schon ziemlich dezimiert haben, damit die Flechette-Torpedos etwas bringen, und für Outmaneuver muss man den Gegner im eigenen Feuerwinkel haben.

Edit: Es juckt den Falken überhaupt nicht, da der Basishüllenwert während des Spiels nicht reduziert wird.


Zuletzt von Bounty Hunter am Mi 03 Sep 2014, 13:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Sedriss am Mi 03 Sep 2014, 13:37

Naja ein B-Wing mit verb. Sensoren, PPTL und verb. Triebwerk ist schon ziemlich wendig, wenn auch sehr teuer.

@Edvard

Die Karte sagt ab Hüllenwert 4. Keine Ahnung ob sie damit den Basiswert oder die verbleibenden Hüllenpunkte meint. scratch

Vielleicht hat der ja eine Antwort darauf. ^^

Edit ...

...oder man bemüht die Forensuche. (Klick)

Ja, der Falke und alle Schiffe mit Basishüllenwert > 4 sind immun gegen den Flechett-Torpedo-Stress, egal wie beschädigt sie sind. Irgendwie nachvollziehbar wenn auch ein wenig schade ^^

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Bounty Hunter am Mi 03 Sep 2014, 13:49

Mit PTL kannst du dann aber kein Outmaneuver mehr mitnehmen ;)

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten