[LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 16:38

TK4334 schrieb:
Hier schlug meine mangelnde Erfahrung gegen Interceptor zu Buche und Qbryds perverse Würfel.

Ich sag' nur Rinderherz, TK4334   

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Qbyrd am So 29 Jun 2014, 16:53

Schöner Spielbericht Farlander, lese sie immer wieder gerne! Als kleiner Verbesserungsvorschlag: Mach ruhig mehr Bilder von den Spielen, dann lässt sich das ganze besser nachvollziehen :-)

_________________
avatar
Qbyrd
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  schoky am So 29 Jun 2014, 17:09

Farlander schrieb:Fuuuuuuuuuuuuuuck

Farlander 60
Oberst Dominik 60

Ich hasse euch beide. Ihr habt mir meine 5 OS Punkte nicht gegönnt, nur weil ich gesagt habe "Es ist mir egal wer von euch beiden gewinnt"   

Danke für die Berichterstattung liet sich super. Danke auch für die Lektion, gegen den Tie-Schwarm machts bei mir immer *click* und ich hab das Gefühl ich bau nur sch****  
Waren natürlich zu 50% die Würfel so wie immer  

Hast super gespielt und verdient 5 Punkte geholt. Freue mich auf eine Revanche   

_________________
Privatsammlung:
  4x       6x        2x       2x       2x       1x       2x      1x  1x  
 7x  2x  1x  1x  4x  2x   2x   3x 2x  1x 
avatar
schoky
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  schoky am So 29 Jun 2014, 18:40

Hier auch noch meine kurze Spielübersicht des Turniers.

Meine Aufstellung war:
  Biggs Darklighter
  Tarn Mison
  Dagger mit FCS
  Dagger mit FCS

Runde 1 gegen Jaffu:

  Carnor Jax mit PTL
  Kath Scarlet mit diversen Upgrades
  mit Vader

Ziemlich früh wurde mir der    vor die Nase gesetzt und Turtlete was ihm aber nichts brachte, da er nach dem Beschuss von drei meiner Schiffe explodierte.

In der darauffolgenden Runde war Kath in Schußweite meiner vier Schiffe die alle  die Aktion    gewählt hatten. Was mein Glück war bei solchen Würfeln        oder         

So verließen Kath und später auch das Vader Shuttle nach 26 Minuten Spielzeit ebenfalls das Feld. Jaffu hatte das ganze Spiel aber nur solche und ähnliche Vorlagen         da macht das Evaden schon fast keinen Sinn mehr   

Endwertung 5:0 (100:0)

Runde 2 gegen Oberst Braun:

  Howlrunner mit PtL
6x   Obsidian Staffel

Er flog sehr schnell auf mich zu ich schwenkte sehr früh ein und flog langsam um Schutz hinter den Asteroiden für Biggs zu finden.
Ein heißer Kampf bei dem Howlrunner im Finale auf einem Asteroiden zerschellte.

Am Ende hatten wir noch jeweils 26 Punkte auf dem Feld aber da mein Gegner mit 99 Squadpunkten angetreten war ging die Runde an ihn. Glückwunsch

Endwertung 0:3 (63:64)

Runde 3 gegen Farlander:

8x  Akademie

Die Asteroiden wurden so gelegt, dass auf einer Seite einer Diagonale freier Weltraum war. Die Chance nutze der Tie-Schwam und nahm diesen Weg.
Ein B-Wing geriet in Panik und verflog sich etwas   

Um es nun kurz zu machen. Er flog, schoss und Siegte. Glückwunsch

Endwertung 0:5 (24:100)

Runde 4 gegen Marcus:

  Captain Jonas mit Rakete
  Mayor Rhymer mit Rakete
   Bounty Hunter mit HLC und ??

In der ersten Kampfrunde haben wir uns gegenseitig nichts genommen. Seine Sekundärwaffen trafen alle ins Schwarze und meine Schiffe nahmen den Bounty Hunter ebenfalls stark unter Beschuss.
Der Bounty Hunter und  Biggs fielen sehr schnell. Tarn Mison war stark angeschlagen und versuchte wieder ins Kampfgeschehen zurückzufinden was ihm aber wegen eines   Hüllenbruchs schwer fiel.

Ein zweikampf 2x  vs.  2x:T-Bomber: endete glücklich für mich.

Endwertung 5:0 (99:48)

Runde 5 gegen Wolfpriester:

   Biggs Darklighter
 Blue mit Advanced Sensor
 Blue mit Advanced Sensor
 Ion Canon und Stressoide

Unsere  Biggse fielen sehr schnell erst seiner, dann meiner, nachdem dieser Ioniesiert und gestresst wurde.
Einer meiner   Dagger konnte der Ionenkanone leider auch nicht ausweichen wodurch er heftig unter Beschuss geriet und zerstört wurde. Einer seiner Blauen ging ihm vorran.

Tarn und mein Dagger versuchten dann den   Stress-Ionen Y-Wing klein zu machen, was ihnen fast gelang. Das Ding konnte nur noch mit Kaugummi zusammengehalten werden aber hielt.

Mein angeschlagener ziemlich gestresster Dagger war auf der Flucht vor dem Blue und entging ihm Haarscharf. Tarn Mison konnte Bald wieder ins geschehen eingreifen, zerstörte den und dann zusammen mit dem Dagger auch den gegnerischen Blue.

Ein sehr spannendes Spiel und auch sehr knapp. Mein Dagger hatte am Ende nur noch eine Hülle   

Ein Ioniesiertes und gestresstes Schiff ist schon zeimlich nervig. War eine interessate Idee   

Endwertung 5:0 (100:51)


Ich bin somit mit 15 Punkten und glaube Platz 14? aus dem Turnier gegangen. Für die gewünschten             hat es leider nicht gereicht aber dafür wenigstens noch die   -Marker abgestaubt


War ein sehr spannender, wenn auch nicht so erfolgreicher Tag. Bin aber zufrieden mit 3 Siegen. Die Orgas haben den Zeitplan ganz gut eingehalten und es gab auch sonst keine großen Probleme. Tolles Turnier. Danke


Zuletzt von schoky am So 29 Jun 2014, 19:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Privatsammlung:
  4x       6x        2x       2x       2x       1x       2x      1x  1x  
 7x  2x  1x  1x  4x  2x   2x   3x 2x  1x 
avatar
schoky
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Darth Bane am So 29 Jun 2014, 18:44

schoky schrieb:Runde 5 gegen Wolfpriester:

Biggs Darklighter
Blue mit Advanced Sensor
Blue mit Advanced Sensor
Ion Canon und Stressoide

Ha! Das ist doch die neue Liste des amtierenden Weltmeisters Paul Heaver!   

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Freizeitheld am So 29 Jun 2014, 18:56

Darth Bane schrieb:
schoky schrieb:Runde 5 gegen Wolfpriester:

  Biggs Darklighter
Blue mit Advanced Sensor
Blue mit Advanced Sensor
Ion Canon und Stressoide

Ha! Das ist doch die neue Liste des amtierenden Weltmeisters Paul Heaver!   

Stimmt!   
avatar
Freizeitheld
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Drachenzorn am So 29 Jun 2014, 19:18

Danke Schoky!

3 Siege und Platz 14 - das ist hart.
Bin schon sehr auf die Endtabelle gespannt

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  schoky am So 29 Jun 2014, 19:46

Bin mir mit dem Platz nicht ganz sicher, aber dem ist auch geschuldet, dass zwei meiner Gegner gegeneinander gespielt haben und dabei ein unentschieden raumkam.
Das drückt den Opponent Score auch ein wenig ;)

Mich würden die genaue Tabelle und Punkte schon interessieren.

_________________
Privatsammlung:
  4x       6x        2x       2x       2x       1x       2x      1x  1x  
 7x  2x  1x  1x  4x  2x   2x   3x 2x  1x 
avatar
schoky
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Farlander am So 29 Jun 2014, 19:49

Ich hab getan, was ich konnte. Er wollte einfach nicht verlieren!

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Sarge am So 29 Jun 2014, 19:55

Wow.......klasse Berichte!!!   

@Qbird
Du bist mit 4 Royals geflogen?!!   
Helm ab!
Ist aber doch eigentlich ein gefährliches Spiel für ein Turnier, oder?
Also ich bin noch hin und her gerissen.   

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Qbyrd am So 29 Jun 2014, 21:15

So dann hier mal mein Spielbericht:

Normalerweise spiele ich ja überwiegend TIE-Schwärme, aber von denen habe ich mittlerweile echt die Schnauze voll   Ich wollte also mit etwas antreten, was möglicherweise kein anderer spielen würde. Zur Auswahl standen drei Listen, alle natürlich Imperium  
Letztenendes fiel meine Wahl dann auf die Liste mit der ich bereits das "Attack on Imdaar Alpha" Prerelease-Turnier bei uns in Koblenz gewonnen hatte:

4 x   Pilot der Roten Garde + Bis an die Grenzen

Meine bisherige Erfahrung mit der Liste war, dass sie relativ schwierig zu spielen ist, dafür aber unglaublich Spaß macht. Die Liste verzeiht in der Regel keine Fehler, was schon bei der Startaufstellung anfängt. Selbst kleine Fehlentscheidungen können sich gravierend aufs Spiel auswirken, das musste ich schon auf dem Prerelease-Turnier bitter zu spüren bekommen. Timing ist eine andere Sache, das muss einfach sitzen, ansonsten wird man mit den Interceptors nicht glücklich werden. Ich sah es als persönliche Herausforderung an mal zu schauen wie weit ich mit dieser ALL-IN Liste kommen könnte.

Spiel 1 vs. Wedge193

Dutch Vander mit R2 Droiden + Flechettentorpedo
Roark Garnet mit Blastergeschütz
Tarn Mison mit R2-D6 +Schwarmtaktik
mit Ionenkanone

Matthias und ich hatten schon beim Store Championship in Wiesbaden das Vergnügen, damals auch ebenfalls in Runde 1 in einem Match welches ich nur knapp für mich entscheiden konnte. Die Liste, die ich sehr cool fand muss ich sagen, war eigentlich ein relativ dankbares Matchup für mich. Besonders positiv für mich war, dass der Y-Wing kein Ionengeschütz hatte, was Roark Garnet zum Ziel Nr.1 machte. Nicht nur wegen dem Blastergeschütz, sondern auch wegen der Kombination aus PS12 + Schwarmtaktik, was ihm potentiell 2 Schiffe geben könnte, die vor meinen schießen. Ich lies zwei Schiffe frontal auf ihn zufliegen, zwei über die Flanke. Die vorderen Interceptors drehten schnell ab bevor es zum Feuergefecht kam, während die anderen zwei schon im Rücken seiner Formation waren um den Alphastrike ohne Gegenwehr zu entfesseln. Roark konnte ich relativ früh rausschießen, danach folgte der B-Wing. Ich versuchte ihm möglichst keine Ziele zu bieten, was auch hervorragend funktionierte. Als Dutch starb, durfte er nochmal schießen (gleicher PS) und mein erster Interceptors wurde beschädigt. Tarn befand sich dann allein in einem hoffnungslosen Kampf gegen 4 Interceptors...

5:0 (100:0)

Spiel 2 vs. Andreas "Andy1980" Rabe

Biggs Darklighter + Droide (der für unbenutzte Fokus Schilde aufladen kann)
Garven Dreis
Tarn Mison
Pilot der Rot-Staffel

Andi und ich treffen mittlerweile auf fast jedem Turnier gegeneinander an, aber bisher konnte ich alle Spiele für mich entscheiden   Dazu muss ich aber sagen, dass ich gerne gegen Andi spiele, weil er ein sehr fairer und angenehmer Zeitgenosse ist mit dem man ganz locker zocken kann - sowas schätze ich sehr. Die 4 X-Wings sind natürlich ebenfalls wieder ein sehr dankbares Matchup für mich und Andi war nicht sonderlich begeistert dagegen spielen zu müssen, wie er mir schon vor dem Spiel sagte. Das Spiel ist auch schnell erzählt, es glich Spiel 1 eigentlich in jeglicher Hinsicht. Selbst das Asti-Placement und die Startaufstellung beider Squads war dieselbe. Ich verlor wieder kein Schiff und vernichtete alle Feindschiffe, der Imperator war stolz auf mich und seine Ehrengarde  

5:0 (100:0)

Spiel 3 vs. Roland "Rolinger" Richter

Howlrunner
Mauler Mithel
5 x   Obsidian-Staffel

Obsidian-Schwarm habe ich ja selbst lange Zeit gespielt, zum letzten mal beim Regional in Iserlohn. Schwarm ist für meine Liste, wie eigentlich für alle anderen Listen auch, ein sehr schwieriges Matchup wenn gut geflogen. Roland ist ja ebenfalls Turniervielspieler, also wusste ich dass das kein Kindergeburtstag werden würde. Seine Aufstellung hat mich ziemlich überrascht, da er seine Schiffe in lange Linie zog und nicht als engen Block fliegen lies. Ich empfand diese Aufstellung eigentlich als sehr einladend, da ich so leichter Schiffe vom Rest der Gruppe isolieren könnte. Allerdings beging ich zu Anfang schon einen Fehler, den ich mir eigentlich abgewohnt hatte vor langer Zeit. Ich war einfach zu gierig und schoss mit zwei meiner Interceptors deutlich zu weit nach vorne, ich hätte das deutlich ruhiger runterspielen müssen und mir einfach Zeit nehmen sollen. Ich verlor dadurch relativ früh einen Interceptor, er im Gegenzug aber Mauler Mithel und einen Obsidian. Den Zusammenprall mit dem Schwarm konnte ich nicht mehr entgehen, aber ich war froh dass er seine Schiffe so weit gefechert hatte, da er so mit vielen auf Range 2/3 (ohne Howlrunner) schießen musste. Die Quittung bekam ich aber relativ schnell, ein weiterer Interceptor wurde schwer beschädigt und ich sah mich das Spiel abgeben. Irgendwann wendete sich das Blatt aber, da ich mir doch wieder gute Ausgangslagen erarbeiten konnte und ich schoss seine Howlrunner ab und einen weiteren Obsidian, er mir aber noch einen Interceptor. Am Ende gelang es mir dann doch noch alle 7 TIE-Fighter zu vernichten und übrig blieben ein voller Interceptor und einer mit 1HP. Sehr spannendes Spiel, das auch anders hätte ausgehen können.

5:0 (100:50)

Spiel 4 vs. Matthias "wolfir" Freisl

Die "Weltmeister-Liste"

Wieder eine Liste wo ich meine im Vorteil sehe, aber X-Wing ist und bleibt eben ein Würfelspiel, also hatte ich trotzdem Respekt wenn ich gegen jemanden spielen muss, der seine bisherigen Spiele ebenfalls alle 5:0 gewonnen hat.
Wieder gelang es mir relativ früh 2 Schiffe in den Rücken meines Gegeners zu manövrieren, allerdings war mein Damageoutput zeimlich bescheiden gegen seinen Biggs, so dass ich ihm mit den ersten 15 Schüssen gerade mal die Schilde ziehen konnte. Als Krönung passierte dann noch der Supergau: Biggs (ohne Fokus/TL) schießt auf einen Interceptor mit   + -Token auf R3. Er legt mir   hin und ich dafür   . Großes Kino, ich muss also meinen Evade und (!) meinen Fokus Token nutzen beim ersten Schuss von ihm und kassiere trotzdem den Crit. Was ziehe ich? Die Negierung für PtL - ein nutzloser Interceptor also   Die beiden B-Wings konten den angeschlagenen tokenlosen Interceptor dann locker verblasen, ich sah mich das Spiel schon verlieren.
Die Runde danach konnte ich dann endlich Biggs eintüten, leider viel zu spät für meinen Geschmack. Das Spiel ging dann hin und her, er verursachte doch relativ gut Schaden an meinen Schiffen und ich war gezwungen den Schaden auf beiden B-Wings aufzuteilen, was sehr ärgerlich war. Ich verlor 2 Interceptor, er 1 B-Wing. Der letzte B-Wing mit 1 HP zerschellte an einem Asti, also kam es zum großen Showdown zwischen X-Wing und Interceptor. Wolfir beging dann einen groben Patzer und er setze seinen X-Wing per K-Turn auf einen Asti, der Interceptor boostete auf R1, nahm Fokus und schenkte ihm richtig gut ein. Sehr knappes und spannendes Spiel, aber die rote Inquisition blieb weiterhin im Rennen und das war was zählte  

Spiel 5 (Finale) vs. Chris "TK4334" Allroggen

Howlrunner
5 x Pilot der Akademie
Scmitiar-Staffel mit Angriffsrakete

Der Titel war zumindest schon mal dem Team sicher, das war gut zu wissen. Schwarm war natürlich wieder ein schwieriger Brocken, aber ich würde nicht nochmal so überheblich sein wie in Spiel 3. Ich hatte ziemlich schnell einen Interceptor im Rücken seiner Formation und im gersten Feuergefecht konnte ich mit 3 meiner 4 Interceptors auf Howlrunner schießen. Das reichte aus um die Lady vom Feld zu schicken und man bemerkte direkt, dass das Gegenfeuer ohne Wiederholungswürfe (von den TIEs die schießen konnten) relativ harmlos war für meine eingebunkerten Jäger mit Doppel-Token. Den Schwarm konnte ich danach recht gut auseinanderziehen, so dass sich auf der oberen Hälfte 2 Interceptors mit 3 TIEs einen Dogfight lieferten und in der unteren Hälfte 2 Interceptors mit 2 TIEs und dem Bomber. Meine Evades waren im richtigen Moment meist sehr solide (außer einmal 3x Blank), aber ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, das Spiel nicht unter Kontrolle zu haben. Das Hit and Run Konzept ging vollkommen auf, während meist ein Intercetor verfolgt wurde, saß sein Wingman den Verfolgern im Nacken und gab ihnen die volle Breitseite. Systematisch gelang es mir so einen TIE nach dem anderen zu vernichten. Ich verlor im Spiel einen Interceptor und ein weiterer hatte nur noch 1 HP, ein anderer 2 HP und der letzte war noch voll.

5:0 (100:25)

Mit 25 Punkten (ohne Freilos) von 25 möglichen Punkten habe ich dann wohl tatsächlich das Maximum aus der Liste rausgeholt   Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht, war ein tolles Turnier und habe mich sehr gefreut beweisen zu können, dass wir Imperialen auch ohne TIE-Schwärme siegen können.

4 von bisher 5 Regionals sind also nun in Expendables Hand, wir bleiben dran!  


Zuletzt von Qbyrd am So 29 Jun 2014, 21:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
avatar
Qbyrd
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  TKundNobody am So 29 Jun 2014, 21:16

So endlich zu Hause und direkt die Bilder Hochgeladen! http://bilder.piratesoftatooine.de/index.php?/category/63

Wer möchte kann seine Bilder dort auch hochladen (PN an mich), dann sind alle Regional Bilder aus Frankfurt auf einer Seite.

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Wedge193 am So 29 Jun 2014, 21:32

Tolle Bilder!!!  

_________________


Meine Flotte :

Rebellion:
8x 5x  3x  4x 4x  3x  2x  4x  2x 5  2x Ghost  2x  Ghost-Shuttle
2x 4x  2x    4 x K-Wing 4x    2x 3x

Imperium
16x  8x 4x  3x 3x 3x  6x 3x 3x Tie-Punisher 3x  3x   4x Tie-A-Prototyp
2x   2x 4x   2x  4x

Abschaum und Kriminelle:
4x  StarViper  4x  IG-2000  4x M3-A  2x  Y-WingScum 4x  Z95Scum 4x    3x  YV-666  3x Punishing-One
4x Mist-Hunter  4x  3x

In Planung:
Von Welle 10 : 3x ,2x 3  2x Uwing  4 Tie Striker
 
avatar
Wedge193
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Darth Bane am So 29 Jun 2014, 21:41

@Qbyrd
Klasse Bericht!   
Das macht richtig Laune selber mal eine Liste mit 4 Abfangjägern zu spielen!
Ich glaube diese Problematik in Sachen zu hastig & gierig ist auch mir schon häufiger zum Verhängnis geworden!  Dann allerdings mit weniger gutem Ausgang!   

Qbyrd schrieb:4 von bisher 5 Regionals sind also nun in Expendables Hand, wir bleiben dran!  

3 von 5 oder? West hat ein Hamburger gewonnen   !

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Freizeitheld am So 29 Jun 2014, 21:46

Salzburg ist auch mit eingerechnet.
avatar
Freizeitheld
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Drachenzorn am So 29 Jun 2014, 21:47

Danke Qbyrd!

4 von 6

Nord:
TK4334

Ost:
TK4334

West:
Tain

Süd:
noch nicht bekannt

Mitte:
Qbyrd

Salzburg:
Qbyrd

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Kaiser am So 29 Jun 2014, 22:04

So, dann bin ich hier nun auch am Start!

Mein Turnierbericht folgt noch, leider hab ich das Sheet verloren auf dem meine Ergebnisse standen. Ich hoffe die Orga kann mir diese nochmal zukommen lassen.

Auf jeden Fall war es spieltechnisch das härteste Turnier für mich bislang. 4 von 5 Spielen endeten im Time-Out, und ich glaube jedes mal waren wir auch der letzte noch spielende Tisch. Durch die variablen Spielzeiten aber dem insgesamt engen Zeitplan bin ich ständig nur von Tisch zu Tisch gesprungen und hab gleich weitergespielt, ich glaub 5,5 Stunden ohne Pause, bis ich Spiel 4 endlich mal 10 Minuten vor Time-Out gewann und so wenigstens mal auf's Klo gehen konnte!   

@ Farlander

Danke für den guten Bericht! Unsere Partie war echt sauknapp bis zum Schluss und wurde natürlich am Ende auch durch die Würfel entschieden. Du warst auf jeden Fall ein knallharter Gegner und bist großartig geflogen. Hab noch nie jemanden erlebt, der meine Züge so gut vorhersagen konnte. Daher freue ich mich auf ein weiteres Aufeinandertreffen, und das am besten nicht erst in Runde 5 nach einem harten Tag und entsprechend kleinen Fehlern, die dann automatisch passieren!
avatar
Kaiser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Kaiser am So 29 Jun 2014, 22:08

Vom Administrator des Friedens willens gelöscht.
Sorry aber bitte zum Thema "Aufgabe wegen Schwarmallergie" keine Postings mehr.
Danke.
avatar
Kaiser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Fearamus am So 29 Jun 2014, 22:12

Das unterschreibe ich so.
avatar
Fearamus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  IceFace am So 29 Jun 2014, 22:15

Danke allen für die tollen Bercht!!

@Farlander: Respekt, dass du noch Fotos nebenbei machen konntest. Ebenfallss toller Bericht!

Danke an die vielen Bilder!

_________________
Wichtige Raumhafenregeln !! -- Weißer Text ist Dienstlich!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Farlander am Mo 30 Jun 2014, 07:13

Guten Morgen, Herr Kaiser, und willkommen an Bord!

Ja, es war eine anstrengende, aber schöne Partie und ich glaube, wir waren auch die allerletzten, die noch gespielt haben. Ich will aber keinesfalls das Ergebnis rein auf die "pöhsen, pöhsen Würfel" schieben. Ich hoffe, das kam nicht so rüber. Die Würfel hätten natürlich auch besser fallen können, aber deine Manöver und deine Aufstellung hatten auch großen Einfluss auf das Endergebnis (Stichwort: Wegziehen der angeschlagenen Einheiten) und ich habe auch kleine Fehler gemacht (falsche Reihenfolge beim Aufdecken der Räder, falsche Reihenfolge beim Beschuss der A-Wings). Das Ergebnis geht auf jeden Fall in Ordnung!

Alle fünf Partien waren sehr interessant und lehrreich für mich, wobei ich natürlich in Runde zwei lieber gegen gegen jemand anders als Rolinger gespielt (und meinetwegen auch verloren) hätte. Ich freue mich auf das Regional Nürnberg, bei dem es vielleicht zum einen oder anderen Rematch kommt oder ich hoffentlich mal mit Qbyrd oder TK4334 die Klingen kreuzen kann.

@ IceFace

Danke! Mir helfen die Bilder selber wirklich in der Post-Match-Analyse Fehler und Verbesserungen zu finden. Die sind also ziemlich eigennützig Aber in den letzten beiden Spielen war ich schon ziemlich alle und habe nicht mehr bei jedem Zug dran gedacht. Auch war der Akku fast tot. (Hier danke an Paetrickstar für das erneute Ausleihen eines Ladegeräts!)

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Kaiser am Di 01 Jul 2014, 22:13

So, dann will ich mal gucken, ob ich nach 3 Tagen noch alles zusammenbekomme!

Zunächst mal mein Squad:

Roark Garnet + Ionengeschütz
2 x Anfängerpilot
2 x Testpilot

Mit diesem Turnier beförderte ich mein wohl bestes Squad in den Ruhestand. Seit März spielte ich es erfolgreich auf kleineren Turnieren, Store Championships und eben auf zwei Regionals. Die Liste ist unglaublich flexibel spielbar und mal abgesehen von Schwärmen gegen jeden Gegner gefeit. Meist spiele ich sie anfangs sehr defensiv und versuche mir einen guten Punkt für den ersten Kontakt zu suchen, am besten mitten in einem Astifeld. So kann ich prima Ionentokens verteilen und mit den A-Wings Blocker spielen. Mit der Fähigkeit von Roark nehme ich mir gezielt angeschlagene Gegner zur Brust und mache ihnen früh den Garaus.

Soweit natürlich auch der Plan in Frankfurt. In Runde 1 sollte ich dann sofort vor TKs Kamera auflaufen und mein Team repräsentieren. Allerdings spiele ich mir meist in Runde 1 ziemlich viel Grütze zusammen und komme erst so ab Runde 2 so richtig ins Turnier. Auch Frankfurt sollte hier keine Ausnahme bilden:

Runde 1 gegen Marcus Sp. (Bountyhunter + HLC + Recon, Jonus + Erschütterungsraketen, Rhymer + Cluster Missiles)

Glücklicherweise ist mein Gegner auch noch relativ grün und ich machte mir Hoffnungen mich so durchzumogeln. Das Astifeld lag recht mittig bis rechts, und rechts außen stellte ich mein Squad auf. Marcus baute seine drei Schiffe schräg gegenüber auf der astifreien Seite auf. In den ersten Runden flog ich meine A-Wings gleich Richtung Mitte um ihn in eben jene zu locken. Der Rest flog langsam über die rechte Seite. Er zog relativ früh rein und machte eine fantastische Dreierkurve mit einem der Bomber, die ihn zum einen Millimeter mit der Schablone am ersten Asti vorbeibrachte und das Schiff dann auch eben diesen Abstand hinter dem selben Asti zum Stehen brachte, klasse! So konnte er ohne Gegenwehr seine beiden Raketen loswerden, die aber einen A-Wing gerade mal 1 Schild kosteten, puh!
Danach kam was kommen musste: er fand sich inmitten der Astis wieder und wurde von den A-Wings von der einen, und den X-Wings und Roark von der anderen Seite flankiert. So ballerte ich ihm früh Rhymer weg und Jonus wurde von Roark in einen Ion-Lock gepackt (und so später mit Hilfe eines Testpiloten verblasen). In dieser Phase verlor ich lediglich einen A-Wing durch die Spray. Danach machte ich Jagd auf den Bounty Hunter, es war noch ne halbe Stunde auf der Uhr. Hier häuften sich leider meine Fehler und ich verlor die ein oder andere Aktion durch Kollisionen. Ein Lucky Shot durch den Bounty Hunter räumte noch den zweiten A-Wing ab und es hieß defensiv den Sieg über die Runden bringen oder offensiv die letzten 4 Hüllenpunkte der Spray wegballern. Ich entschied mich für die zweite Variante, die mir allerdings kein Glück brachte. Er schoss sogar noch einen X-Wing ab ohne weiteren Schaden zu kassieren. Beim Time Out sah ich mich sogar als Verlierer, bis ich nach dem Zusammenrechnen feststellte, dass ich noch mit 1 Punkt vorne lag. Oh Mann!

3-0

So ein schlechtes Spiel von mir auf Band zu haben ist nicht gerade schmeichelhaft, Erstrundenmatches bleiben meine große Schwäche.

Runde 2 gegen Luke2402 (Howlrunner + Swarm Tactics, Scimitar + Cluster Missiles, 5 Academies)

Ziemlich durchgeschwitzt (es war sehr schwül in der Bude), aber erleichtert über den knappen Sieg, ging es gegen den ersten Schwarm des Tages. Meine Liste hat mit Schwärmen ihre Probleme, weil ihr schlichtweg die Feuerkraft fehlt um in der Konfrontation mitzuhalten. Deshalb muss ich trickreich agieren, was je nach Qualität des Gegners mal klappt und mal nicht.
Ich war erleichtert zu sehen, dass der Bomber lediglich Cluster Missiles mit sich trug, eine meiner Meinung nach relativ sinnfreie Wahl. Das Astifeld ähnelte dem aus Runde 1 und so startete ich ähnlich, indem ich die A-Wings schnell in seinen Rücken flog und den Rest langsam über rechts kommen lies. Ich konnte ihn ebenfalls erfolgreich in die Astis locken, wo ihn meine A-Wings zum Blocken erwarteten und ziemlich schnell die Aktionen nahmen. Ich kann mich ab hier nicht mehr so richtig an die Schadensverteilung erinnern, aber ich glaube es blieb relativ ausgeglichen. Sein Bomber hatte schnell 5 Schaden und blieb dann leider bis zur vorletzten Runde auf dem Feld, was die Sache unnötig spannend machte und mich einiges an Aufwand kostete. Im Gegenzug konnte ich seine Howlrunner vom Rest des Squads isolieren, so dass ihr Effekt kaum mehr zum Tragen kam. Dennoch kassierte ich auch eine Menge und verlor einige Flieger. Zum Schluss gewann ich wieder erst im Time-Out, mit 6 Punkten Vorsprung!

3-0

Wieder musste ich zum nächsten Tisch eilen, denn durch die variable Zeitmessung gab es keine offiziellen Pausen und durch die Dauer meiner beiden Matches konnte ich maximal kurz durchatmen und es ging gleich weiter.

Runde 3 gegen Dominik (Expendable Squadron) (Howlrunner + PtL, 6 Obsidians)

Jetzt ging es also gegen meinen Teamkollegen, und schon wieder musste ich gegen einen Schwarm ran. Er flog sehr aggressiv auf mich zu, was mich eine gute Stellung kostete und etwas zu früh in die Konfrontation zwang. So spielten meine A-Wings zu Beginn erstmal nur eine kleine Rolle, was mir nicht gefiel. Doch zu Beginn war das Glück auf meiner Seite: Range 3 zerballere ich ihm mit einem Rookie den ersten TIE (er würfelt 4 Blanks). Auch der zweite TIE muss eine Runde später dran glauben. Nun fängt er aber gut an auszuteilen und haut mir mächtig was um die Ohren. Wenn er trifft, dann hart. Oftmals kassiere ich 3 Schaden durch einen Schuss. So wendet sich langsam das Blatt, bis zu einer Situation, in der ich Howlrunner am Kartenrand ionisiere. Roark hat nurnoch 1 HP und Howlrunner muss noch einmal getroffen werden um die Karte zu verlassen. Diese Runde kann nur 1 TIE (mit 1 Hülle) in Range 1 auf Roark schießen, alle anderen haben ihn nicht im Visier. so schieße ich mit einem Rookie auf den TIE um die Gefahr zu bannen, kein Schaden. Ich muss leider auf Nummer sicher gehen, Roark auf den TIE, wieder kein Schaden. Howlrunner überlebt, der andere TIE ballert Roark ab.
Ein paar Runden später lebt nurnoch mein A-Wing mit 2 Hülle, bei ihm stehen noch 2 volle Obsidians. Ich habe innerlich schon aufgegeben, fliege aber zum Spaß weiter. Während ich stets Evades nehme kassiere ich nurnoch einen Schaden, teile aber auch nicht aus. Ich glaube 3 Runden vor Schluss ballere ich einem TIE doch noch nen Krit rein, er verliert einen Evadewürfel. Dominik macht den Krit nicht weg, er will den Full-Win und gibt nochmal alles. Ich evade wie ein Weltmeister und habe sogar in der allerletzten Runde nochmal einen Schuss auf Range 2 mit 2 gegen 2 Würfel für den Sieg, aber es wird nichts. Ein absolut fesselndes Finale in einem packenden Spiel! Dominik gewinnt mit 83:73 und holt so leider auch nur einen modifizierten Sieg.

0-3

Jetzt war ich natürlich voll unter Druck, ich wollte unter die Top 8 um mein Würfelset voll zu machen, und dafür würden nur zwei volle Siege reichen.

Runde 4 gegen Andreas R. (Biggs + R5-P9, Garven, Tarn, Rotstaffelpilot)

Endlich mal Rebellen! Die klassischen Biggs-Listen werden von meinem Squad meist zerbröselt, so ging ich optimistisch in das Match. Wieder kann ich meinen Gegner in die Mitte zu den Astis locken und mit Roark Ionentokens verteilen sowie mit den A-Wings ne ganze Menge Aktionen nehmen. An den genauen Verlauf erinnere ich mich nicht mehr, allerdings verliere ich nur einen A-Wing und schaffe endlich mal wieder einen Vernichtungssieg.

5-0

Das beste daran war, dass ich dadurch nach ca. 5.5 Stunden meine erste Pause von mehr als 5 Minuten bekam. Endlich konnte ich mal durchschnaufen und meine Kräfe für das letzte Match sammeln!

Runde 5 gegen Farlander (8 Academies)

Na super, der dritte Schwarm des Tages! Ich war nicht wirklich optimistisch, da Dominik eine Runde zuvor gegen ihn nur ein Unentschieden holte und mir von seiner Qualität berichtete. Und diese sollte ich noch zu spüren bekommen!
Wieder einmal lief das Astiplacement nach meinen Wünschen und wir bauten schräg gegenüber voneinander auf. Er zog überraschend schnell nach innen, womit ich nicht gerechnet hatte (das sollte noch öfter passieren). Anstatt es in der Mitte auf eine Konfrontation ankommen zu lassen, zog er lieber wieder auf seine Seite gegen die A-Wings, die mal wieder in der Flanke hingen. Er hatte so eine klasse Position, aber die Würfel waren ihm in dieser Runde nicht hold und er baute erste kleine Fehler bei der Schussreihenfolge ein. So kam ich äußerst glimpflich ohne Verluste davon, während meine Rookies in seinem Rücken den ersten TIE rausgenommen hatten. Nun ging es in einen harten und zermürbenden Dogfight, der bei uns beiden Tribut zollte. Der harte Tag und die hohen Temperaturen im Raum beeinflussten unseren Denkapparat und wir machten beide immer wieder kleinere und größere Fehler. Da wir auch schon sehr früh im Dogfight waren, kostete jede Runde auch ne ganze Menge Zeit, so dass wir relativ schnell dem Time-Out entgegenkamen. Er hatte zu diesem Zeitpunkt 3 TIEs verloren, ich nur einen Rookie. Allerdings hatten wir beide einige angeschlagene Flieger auf dem Board. So ging es nurnoch um Flüchten und Jagen, auf beiden Seiten. Am Ende konnte keiner mehr irgendwas ins Nirvana befördern, vor allem in der letzten Schussphase hatte er nochmal Pech meinen zweiten Rookie nicht vom Feld zu nehmen. So blieb es beim knappen Sieg für mich!

5-0

Wahnsinn, was für ein Turnier! Am Ende holte ich Platz 7 und konnte glücklich mein zweites Würfelset in Empfang nehmen.
avatar
Kaiser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  D.J. am Mi 02 Jul 2014, 12:23

Danke dir für deine Berichte, Kaiser   
Viel taktisches Gedankenfutter und Überlegungsmaterial für den listigen Listenbau   

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Ruskal am Do 03 Jul 2014, 11:51

Beim Blog von Freizeitstrategen gibt es auch noch einen schönen Turnier-Bericht: http://www.freizeitstrategen.de/x-wing-regional-mitte-am-28-juni-2014/

Passt hier ja gut rein   

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LIVETICKER] & SPIELBERICHTE REGIONAL MITTE 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten