E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 12:51

Nachdem die neuen E-Wings und Z95 der Wave IV draußen sind und schon erste Gefechte hinter sich haben, würde mich interesssieren, wie ihr die neuen Modelle der Allianz seht.
Ich kenne sie jetzt nur von den Werten her, möchte aber trotzdem schon meine Gedanken zu den beiden hier zur Diskussion stellen.

Der E-Wing
Als erstes fällt mir ins Auge, dass er schon in der einfachsten Basic-Variante arg ins Punktekonto geht.
Dafür bringt er einen PS 1 Piloten mit und einen grünen Würfel mehr als der X-Wing. Bei Hülle und Schild vertauscht nur deren Werte. 7 Punkte Mehrkosten also für
- 2 rote K-Wenden
- 1+ an Flugreichweite
- "Fassrolle" und "Ausweichen" als Actions

Der Z95 ("Dä Kopfeschneider"    )
Der "X-Wing light", sozusagen. Kostet knapp 50% weniger als sein großer Bruder und bringt auch demtsprechend reduzierte Werte auf die Waage.
2 Rote im Angriff auf Distanz 2 - 3, die Hülle etwas dünner ... ich befürchte, dass der Rebellenspieler hier bei einer vollen Salve des Imperiums schnell einen schmalen Fuß und große Augen bekommen wird.

Mein Fazit:
Beide Schiffe sind gut ausbalanciert und liegen dem Spiel offenbar gut in der Hand. Dafür ein großes Lob an FFG   
Aber als Schwarm sind m.M.n. weder der J.R. (E-Wing) einsetzbar, noch der Doc Snyder (Z95)
Ich vermute, hier müssen ganz neue Synergien mit anderen Schiffstypen gesucht werden was auch in Zukunft ein Schwarmspiel bei den Rebellen verhindert und somit perfekt in den Fluff des SW-Universums passt (Rebellen = zusammengewürfelter Haufen)

Ich habe schon lange vor dem Release die Werte und Möglichkeiten der beiden im Kopf hin und hergerollt, finde aber, dass sie zu meinem Spieltyp nicht passen, der zwar auf eine bunte Mischung der Modelle abzielt (ich mag diese bunten Rebellentruppen einfach gerne spielen    ), die dann aber auch etwas mehr "Wumms" dahinter haben sollten, sobald meine Roten übers Feld klackern.
Bisher sehe ich keinen Grund, in meinem Hangar Parkplätze für die beiden Modelle zu reservieren   

Wie seht ihr das?
Was sind eure Erfahrungen und / oder Ideen im Bezug auf die beiden Neuen?

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Beitrag  Set_Dano am Mi 02 Jul 2014, 17:44

Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich meine Gedanken mal hier hinein schreibe.

Auf dem Papier sieht der E-Wing schon nicht schlecht aus. Ich habe mal ein bisschen herumgespielt. Punktetechnisch kann einem schon schlecht werden dabei, aber interessanter Schabernack lässt sich schon mit ihm treiben.

Etahn A'baht (32)
Bis an die Grenzen (3)
Verbesserte Sensoren (3)
R2-F2 (3)
Tarnvorrichtung (3)

Total: 44

View in Yet Another Squad Builder

Natürlich kommt es auch darauf an wie der Rest einer möglichen Liste aussieht, ob evtl. Synnergien durch freie Aktionen zustande kommen können oder nicht, aber auch als Alleinkämpfer, vor allem in dieser Konstellation denke ich mir, kann er ordentlich einstecken und austeilen.
Die Idee ist es dank Push The Limit / Bis an die Grenzen Fokus oder Ausweichen und durch die R2-F2 Einheit einen zusätzlichen Ausweichwürfel zu bekommen. Dank Tarnvorrichtung habe ich am Ende 5! Ausweichwürfel. Dank der vier grünen Manöver sollte es schon möglich sein den Stress auch wieder abzubauen.

Ich werde demnächst mit oder gegen diese E-Wing Konfiguration fliegen und dann mal berichten wie es gewesen ist.

Eine andere Idee ist diese Aktionsschleuder

Airen Cracken (19)
Staffelführer (2)

Total: 21

View in Yet Another Squad Builder

Für relativ wenig Punkte kann ich daraus eigentlich ein gutes Supportschiff machen.

Set_Dano
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Beitrag  D.J. am Mi 02 Jul 2014, 17:57

Set_Dano schrieb:Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich meine Gedanken mal hier hinein schreibe.

Ja, aber sicher   
Dafür war dieser Thread von mir gedacht, dass wir die Neuen im Rebellenhangar mal unter die Lupe nehmen, ohne direkt listige Listen zu basteln   
Deine Ideen sind übrigens wirklich gut!
Ich gerate nämlich gerade ins Grübeln, ob meine Verweigerung der beiden wirklich lange hält   

Gerade deine Gedanken zum    sind nämlich nicht ohne.
Ja, teuer ist er in diesem Aufbau.
Aber in der Tat ein echter Brocken (und guter Köder, weil punkteintensiv und dabei aktiv und wehrhaft)
Haken an der Sache:
Durch den notwendigen Stressabbau ist er aber nach einer "Vollrunde" berechenbar. Er könnte also in das konzentrierte Kreuzfeuer mehrer dicker Gegnerbrocken geraten.

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Beitrag  Sarge am Mi 02 Jul 2014, 18:59

Stressabbau ist nicht immer zwingend.
Ich flieg auch ab und an mal weiße Manöver mit Stress.
Kommt auf die Situation an und ist durchaus manchmal ne taktische Option um unberechenbar zu bleiben.   

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: E-Wing und Z95 Diskussionsthread

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten