Ion like a Lion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ion like a Lion

Beitrag  Banjo am So 13 Jul 2014, 08:52

Hallo

Da ja Ionisierung immer wichtiger wird interessiert mich eure Meinung zu folgender liste:

B-Wing der blaustaffel mit feuerkontrollsystem und ionenkanone

B-Wing der blaustaffel mit feuerkontrollsystem und ionenkanone

X- Wing mit Biggs

Z-95 der talastaffel mit Ionen-Puls Rakete u d ausfallssicherer munition

Gesamt: 100 Punkte

Die Idee dahinter:

Die b- Wings mit Biggs direkt auf den Gegner losschicken und auf Reichweite 3 ionisieren, danach mit dem erhaltenen targetlock aus dem feuerkontrollsystem und fokus richtig schaden machen während Biggs macht, was er immer macht   

Parallel dazu soll der z-95 von der Flanke kommen und ein mögliches großschiff nerven.

Da alles mit pilotenwert 4/5 fliegt sollte auch innerhalb ber Formation etwas Flexibilität herrschen...

Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  fchenjaeger am So 13 Jul 2014, 09:29

Für meinen Geschmack etwas zu Ionen-lastig. Zumindest die Rakete beim Z würde ich ersetzen durch etwas, das mehr Wumms macht. Und zu Bedenken gilt auch: Wenn Du mit den B's die Gegner vor Dir ionisierst, dann werden sie direkt auf Dich zu fliegen. Also wirst Du meisten auch das Retour-Feuer in vollem Ausmaß abbekommen. Viele Gegner (Schwarm etc.) wollen ja genau das. Also würde ishc da vermutlich eine Angriffsrakete beim Z anbieten, der den Gegner schon im Vorfeld dazu zwingt, seine Formation aufzubrechen.
avatar
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Udo77 am So 13 Jul 2014, 10:40

2 Ionenkanonen und eine Ionenrakete halte ich auch für zuviel. irgendwann muss man auch Schaden machen.

Den einen B-Wing könnte man durch einen Y-Wing mit Ionengeschütz tauschen. Im Zeitalter des Phantoms wird Rundumschiessen wichtiger.

Man könnte auch über Flechettetorpedos mit ausfallsicherer Muni nachdenken. Weil gestresste Gegner zu ionisieren ist besonders fies, da sie sich vom Streß nicht erholen können.
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Yosha am So 13 Jul 2014, 11:16

Banjo schrieb:Da ja Ionisierung immer wichtiger wird interessiert mich eure Meinung zu folgender liste:
Mich interessiert, wie du zu dieser Meinung kommst? Nichts gegen ionisierte Schiffe, möglichst noch mit Stress. Schlecht ist das nicht. Aber warum sollte das immer wichtiger werden? Ich finde, Schiffe abzuschießen wird immer wichtiger. Das bringt nämlich Punkte.  

Gerade die Ionenkanone finde ich nicht den Burner. Lieber Geschütztürme, die sind mit ihrem großen Feuerwinkel sicherlich Gold wert. B-Wings ballern doch mit ihren Primärwaffen schon so schön.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Darth Bane am So 13 Jul 2014, 12:02

Yosha schrieb: Mich interessiert, wie du zu dieser Meinung kommst? Nichts gegen ionisierte Schiffe, möglichst noch mit Stress. Schlecht ist das nicht. Aber warum sollte das immer wichtiger werden? Ich finde, Schiffe abzuschießen wird immer wichtiger. Das bringt nämlich Punkte.

Gerade die Ionenkanone finde ich nicht den Burner. Lieber Geschütztürme, die sind mit ihrem großen Feuerwinkel sicherlich Gold wert. B-Wings ballern doch mit ihren Primärwaffen schon so schön.

Ein ionisiertes Schiff dass nicht auf dich schießen kann, erfüllt doch letztlich genau diesen Zweck! Klar ist es wichtig den Gegner abzuschießen - aber ist es nicht auch von essenzieller Bedeutung zu verhindern, das man selber abgeschossen wird? Und wie macht man das? Entweder man manövriert derart gut, dass der Gegner einem nicht in den Firearcs hat - was nur bei einer Hand voll Schiffe klappen kann oder man schießt vorher und pustet ihn aus dem All dank höherem PS. Früher haben die Leute ja z.B auch immer gesagt, das Masse und niedrige PS essenziell wären - ich denke wir sind an einem Punkt, wo hohe Pilotenwerte immer stärker an Bedeutung gewinnen.
Gleichsam bedeutet dies aber auch, das man sich neue Methoden ausdenken muss, um solchen hohen PS-Killern zu entkommen. Streß und Ionisierung sind da die entscheidenden Zauberwörter. Natürlich drückt man so einem Schiff dann nur 1 Schaden - aber man weiß ganz genau wo es hinfliegen wird und kann dementsprechend ausweichen. Türlich' haben die B-Wings dicke Primärwaffen aber hey - du hast die freie Wahl, welche Waffe du einsetzt. Auf Reichweite 3 ist die Ionenkanone wesentlich effektiver - da man ohnehin mit 3x   in den meisten Fällen maximal 1-2 Schaden macht - gegen High-Agility Ziele ja mitunter gar keinen Schaden. Die Ionenkanone genießt hier zudem den Vorteil einer Sekundärwaffe und hat eine höhere Chance auch Schaden zu machen. Das Feuerkontroll-System generiert anschließend ein Target-Lock und dann kann man sich in Ruhe positionieren und dann notfalls nochmal ionisieren und anschließend mit   und   dem Gegner auf Reichweite 1 4x   reindrücken.

DAS bringt nicht nur Punkte, sondern spart mitunter auch eigene Punkte!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Udo77 am So 13 Jul 2014, 12:51

Ausprobieren und Feedback geben. Sonst bleibt es nur Theorie.
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Yosha am So 13 Jul 2014, 16:42

Darth Bane schrieb:[...]snip gute Gedanken [...] DAS bringt nicht nur Punkte, sondern spart mitunter auch eigene Punkte!
Okay, das sind nachvollziehbare Gedanken und ich sollte das mal ausprobieren. Vielleicht tue ich der Ionenkanone doch Unrecht und sehe die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) durch die rosarote Brille.

Dennoch kurz noch meine Gedanken zur Ionisierung auf R3: Klar kann das gegn. Schiff nur in 1 gerade, aber da dem Feuerwinkel zu entkommen UND weiterhin in der Lage zu sein, weiter zu feuern scheint mir schwierig, da die Entfernung noch so groß ist und damit der 90-Grad-Winkel noch einen großen Bereich abdeckt. Gerade der B-Wing ist ja etwas lahm und wohl nicht in der Lage, dem Gegenfeuer zu entkommen.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Banjo am So 13 Jul 2014, 18:59

Daher fliegt ja Briggs mit um sich helfenmütig in die feuerlinie zu werfen

Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Yosha am Mi 16 Jul 2014, 09:10

Banjo schrieb:Daher fliegt ja Briggs mit um sich helfenmütig in die feuerlinie zu werfen
Naja, ein toter Biggs ist auch ein verlorenes gutes Schiff. Und Biggs bedeutet, dass du in enger Formation fliegst. Dann haben die Ionisierten noch weniger Probleme, dich zu bekommen. Das überzeugt mich alles nicht so.

Vielleicht ohne Biggs, dafür die Kräfte mehr splitten, um so aus den Feuerwinkeln zu kommen. Bei so einer Überlegung kommt dann früher oder später immer das Verbesserte Triebwerk in den Sinn. Kostet halt nicht unerheblich viel.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Banjo am Do 17 Jul 2014, 21:11

Hallo
Hab  die liste gestern 2x ausprobiert und 1x klar gewonnen und 1x total abgekackt

Meine liste

2x Blaustaffel bwing mit feuerkontrolsystem und Ionenkanone
1x xwing mit Tarn Mison mit R2
1x tala Staffel z95 mit Ionen Puls Rakete und ausfallsicherer Munition


Gegnerische liste(n)

1x Echo Phantom mit verbesserter tarnvorrichtung, Recon specialist
2x Standard Defender


Hier hat die liste toll funktioniert und die ionenpuls rakete Echo geähmt und dann ungetarnt vor  den bwings stranden lassen - der Rest war ein kleines Geplänkel in dem ich nur noch den z95 verloren hab
Grund des Sieges war vor allem ein manöverfehlers des Phantoms kombiniert mit dem pilotenwert 1 der Defender

1x Wegde
1x Jeck porkins mit veteraneninstinkten
1x blount mit angriffsraketen
1x Tarn Mison

Hier hab ich innerhalb von 60 Minuten alles verloren und dem Gegner nur wedge geröstet...
Der Grund war vor allem der durchwegs hohe pilotenwert der Gegner inlusiver Trennung meines Squads was zur folge hatte das Tarn sowie der tala z95 ohne Schussphase das Feld verlassen mussten...

Fazit: tolle lustige liste die aber ihren Meister in hochstufigen Gegnern findet - besser fliegen wäre auch kein Nachteil  

Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Durian Khaar am Do 17 Jul 2014, 21:50

Ich verstehe nicht warum Echo ungetarnt vor dir stand   

_________________

avatar
Durian Khaar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  druss am Fr 18 Jul 2014, 07:08

Tja, das passiert, wenn man den Phantom davor noch nie geflogen ist, geschweige denn, sich die cloak Regeln genau durch gelesen hat :D ich war übrigens der Gengner bei beiden spielen  

@Banjo: Mir hat deine Liste sehr gut gefallen. Die Frage ist, ob du wirklich auf beiden Bwings die Ionenkanone brauchst. Die beiden fliegen sowieso gemeinsam und haben meist eh die selben Ziele.

PS.: Blount hatte keine Angriffsraketen, sondern Ion pulse Raketen und Veteraneninstinkt dabei.
avatar
druss
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ion like a Lion

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten