Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Drachenzorn am Fr 01 Aug 2014, 20:28

Hallo Zusammen,

hier können Spielberichte zum morgigen Assault at TTS Hamburg Turnier gepostet werden.
Allgemeine Infos zum Turnier findet ihr hier:
http://www.moseisleyraumhafen.com/t2603-020814-assault-at-tts-hamburg-12-spieler-turnier

Gruß,
DZ
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Sarge am Sa 02 Aug 2014, 08:46

So........Kampftag!
Mögen die Spiele beginnen.
Mache gerade Turniervorbeteitung...
Käffchen aufm Sofa!   
Bis gleich Commanders.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Drachenzorn am Sa 02 Aug 2014, 19:31

Heute war es soweit - 12 Nordlichter kämpften um die Vorherrschaft im Sektor TTS!
 
Alle Teilnehmer erschienen pünktlich und gut gelaunt!
 
Wir spielten 4 Runden (75 Minuten je Runde), nach den neuen Regeln.
7 Imperiale Flotten wurden gesichtet, sowie 5 Flotten der Rebellen.
 
Es gab 3 Falkenlisten (alle mit Han Solo) und 2 Phantomlisten (1x Echo, 1x Whisper).
 
Mit 4 Siegen sicherte sich Laminidas verdient den 1. Platz, er flog eine BBE Liste.
 
Hier das Ranking:
 
1. Laminidas (Rebellen), 4 Siege
2. Corellianer (Rebellen), 3 Siege
3. Sculz78 (Rebellen), 3 Siege
4. JayCop (Imperium), 3 Siege
5. SlapshotSG (Imperium), 2 Siege
6. Sarge (Imperium), 2 Siege
7. Drachenzorn (Imperium), 2 Siege)
8. Blaasi (Rebellen), 2 Siege
9. Suncus (Rebellen), 1 Sieg
10. Orp3u5 (Imperium), 1 Sieg
11. Darth_derdon (Imperium), 1 Sieg
12. Duki/HrZart (Imperium), 0 Siege
 
(Die Punktezahlen werde ich noch bei T3 einstellen)
 
Vielen, vielen Dank noch mal an alle Teilnehmer für einen super Tag!
Es waren spannende Spiele in richtig entspannter Atmosphäre   
 
Besonderen Dank noch mal an Björn vom TTS, Team TNX für die Unterstützung bei der Orga (z.B. Urkundenerstellung) und last but not least: meinem Flügelmann Sakodi für die Mattenleihgabe!
 
Ich freue mich auf das nächste Turnier im TTS mit euch!
 
Grüße
Jan


Zuletzt von Drachenzorn am Mo 04 Aug 2014, 14:32 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  JayCop am Sa 02 Aug 2014, 22:26

Dann mach ich doch einfach mal den Anfang: Gleich vorweg kann ich eigentlich sagen ich hab nix als positive Dinge zu sagen über den Tag heute, ich hatte sehr viel Spaß   

Ich bin mit folgender Liste angetreten, ich nenne sie liebevoll den "Alpenurlaub" - Kühe, Echos und ein Tourist, der eigentlich gar nicht so genau weiß was er machen soll:

   "Echo" + Veteraneninstinkte. Navigator, Verbesserte Tarnvorrichtung
"Dark Curse"
  Pilot der Omikron Gruppe + Darth Vader
  Pilot der Omikron Gruppe

= 99 Punkte


Spiel 1 gegen Sarge (8xT/F)

Na also, wer sagt's denn, nach dem bisherigen Kontakt und dem Rumgeplänkel per PN war doch gleich das erste von zwei Tageszielen, mal gegen den Sarge und den Drachenzorn zu spielen, erfüllt. Ich muss sagen ich wusste von vornherein, dass die Schwärme dieser Welt den Shuttles sehr gefährlich werden können, und so dauerte es nicht lange, bis das erste Shuttle dahin war - allerdings nicht, ohne den einen oder anderen TIE im kombinierten Feuer mitzunehmen. Das Geisterschiff machte sich sehr gut und steuerte zielsicher durchs Asteroidenfeld und lieferte gute Unterstützung, bevor auch es nach Hause gehen musste. Das Spiel wurde weiter richtig spannend und als nur noch "Echo" gegen 3 angeschlagene TIEs flog brauchte es schon den letzten Abschuss mit einem Volltreffer, um das Spiel am Zeitlimit denkbar knapp zu gewinnen.

Ergebnis: 72:71 Punkte



Spiel 2 gegen Laminidas (EBB)

Ich hatte ehrlich gesagt nicht wirklich ne Ahnung, was da auf mich zukommt. Gegen Corran Horn hatte ich erst einmal gespielt, und mit der Feuerkraft der Shuttles und "Echo" hatte ich absolut null Angst vor B-Wings mit nur einem   . ABER Corran brachte mich offensiv direkt aus der Fassung, und meine Würfel schienen keine Lust zu haben. Das ganze verdammte Spiel würfelte ich mit 3-5 roten Würfeln durchschnittlich immer nur 1 Treffer, dem die B-Wings mit ihrem einen grünen Würfel konstant auswichen. Bei mir lief dagegen in Sachen Ausweichen gar nichts. Als nur noch ein Shuttle lebte gab ich auf, da von Sebastian noch alle 3 Flieger unterwegs waren und keine Aussicht auf Besserung, geschweige denn Erfolg bestand.

Ergebnis: Glatter Durchschuss - 0:99 Punkte



Nach dem doch recht dicken Dämpfer ging's in die Mittagspause, aber Jan hatte ja nicht zuviel versprochen und so konnte man sich beim "Besten Grill Hamburg's" entspannt die Currywurst und Pommes gönnen. Frisch gestärkt und mit Zuversicht, dass die Würfel wieder mitmachen würden, ging es in Runde 3.



Spiel 3 gegen HrZart (6xT/F)

In Spiel Nummer 3 ging's gegen einen der anderen beiden Kieler mit seiner "Unnamed Squadron", unabsichtlich der absolut perfekte Name für eine 100 Punkte Liste aus allen namenhaften TIE - Piloten. Naja, was soll man groß sagen, Lukas und ich haben ungefähr schon hundertmal gegeneinander gespielt und haben eigentlich immer Spaß, egal was passiert. Einige Manöver funktionierten, andere nicht, ausgewichen wurde sowieso nicht und die Stadt war zu klein für zwei Dark Curses.

Ergebnis: 99:21



Spiel 4 gegen SlapshotSG (2xBügeleisen)

Das Spiel gegen Nils war mit Abstand das spannendste des Tages, so wie es sich für ein viertes Spiel ja auch gehört. Boba war natürllich Ziel Nummer 1, da er nach "Echo" zog, und der Kollege im Phantom das gar nicht gut abkann ;) Die frontale Konfrontation wollte er natürlich nicht suchen, und nachdem ich anfangs recht optimistisch dabei war, kam dann doch schnell das Muffensausen, als "Echo" eine zeitlang ungetarnt und mit nur noch einem Hüllenpunkt unterwegs war. Die relative Erleichterung kam dann, als Vader mit einem guten Schuss und dem darauffolgenden Laserschwertwurf Boba aus dem Himmel holte. Es begann eine heitere Verfolgungsjagd über viele viele Runden, bis die 3 verbliebenen Schiffe sich zu Spielschluss noch einmal in der Mitte trafen. Das Geisterschiff setzte letztlich den Todesstoß und nahm Kath ihren letzten Hüllenpunkt ab, nachdem "Echo" über ein paar Runden vorher den Grundtsein für den zweiten Kill gelegt hatte. Trotzdem dicken Respekt an ein so gekonntes Fliegen mit den Firesprays   

Ergebnis: 100:40



Endergebnis: 4ter Platz - mein heimliches Ziel, den Einzug in die Top 4 zu schaffen, gerade so erfüllt   

Wenn man bedenkt, dass glaube ich die Plätze 2-4 die gleiche Anzahl an Punkten hatten, ärgern mich meine Fehler und die absolut eisigen Würfel gegen Laminidas doch ein ganz klein wenig. Aber ist ja nunmal ein Würfelspiel   

Also von daher - hat mich wirklich sehr gefreut euch alle mal kennenzulernen, ich hoffe man sieht sich spätestens in Kiel   

Danke nochmal für die Orga und an meine Gegner für die spannenden Spiele und die dennoch durchweg entspannte Stimmung  

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Laminidas am Sa 02 Aug 2014, 23:08

JayCop, schön, daß du auch deinen Spaß hattest, trotz der Niederlage, die ich dir reingedrückt habe. Ich hatte da wirklich ein bißchen zuviel Würfelglück und daß Echo als erstes ging, verbesserte die Situation nicht gerade.

Aber du hast dein erstes Spiel auch mit nur 1 Punkt Unterschied gewonnen? Ist ja genial, das ist mir im ersten Spiel gegen Darth Derdon ebenfalls passiert. Da ich mich dummerweise nicht gleich auf sein Phantom eingeschossen habe, konnte er Corran lange mit seinem Shuttle blockieren, da ich lieber hinter diesem bleiben wollte. Schwere Laserkanone und Darth Vader waren mir da doch zu gefährlich... Dadurch verlangsamte sich mein Spiel erheblich und verlor meine Begleitschiffe, so daß es mit 55:54 ausging. Knapper geht es nicht!  

Das zweite Spiel hast du schon ganz treffend beschrieben, also gehe ich zum dritten Spiel über. Eine bemerkenswerte Liste mit Rexler und 2 Scimitar-Bombern, alles voll mit schwerer Laserkanone, Protonentorpedos und Protonenbomben. Ich konnte Rexler schnell ausschalten, danach mußte ich vorsichtig manövrieren, um nicht von den Protonenbomben erwischt zu werden. Beide B-Wings wurden dennoch schwer beschädigt (einer hatte doch eine Bombe voll abgekriegt), aber zusammen mit Corran teilten sie kräftig aus und holten die Bomber herunter. 99:0 für mich.

Im letzten Spiel ging es gegen Sculz78 - quasi eine Revanche für mein verlorenes Ligaspiel gegen ihn.    Mit Han Solo und Etahn A'baht hatte er in seinem 1. Spiel meinen corellianischen Teamkollegen bereits eine ordentliche Packung verpaßt, also mußte ich aufpassen. Leicht diagonale Aufstellung mit einem dichten Asteroidenfeld dazwischen, näherten wir uns einander, A'baht voran, Solo dicht dahinter. A'baht ging mit Focus+Ausweichen (mit PTL) in die Defensive, dennoch kam dank guter Würfel ein Ionenschuß durch. Der besiegelte zusammen mit dem Streß sein Schicksal, als dann Corran dicht heranflog und ihn sofort ausschaltete. Im Gegenzug wurde er von Solo kräftig aufgemischt, aber überlebte mit beschädigten Primärwaffen gerade noch so eben. Es hieß dann Schilde aufladen, während die B-Wings Solo drei Runden lang verfolgten, bis Corran Solo schließlich den Gnadenstoß versetzte. 100:0 für mich.

Selbst wenn ich gleich drei Spiele zu Null gewonnen habe, war es oft doch knapper und hätte leicht anders ausgehen können. Bei mehr als einer Gelegenheit hätte ganz schnell noch ein Schiff draufgehen können - da waren mir die Würfel wohl wohlgesonnen.   

Aber ich hatte meinen Spaß und alle anderen sichtlich auch! Daß ich da den ersten Platz gemacht habe, ist da schon fast Nebensache...

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Drachenzorn für das Turnierorganisation und den TTS und alle anderen für das prima Turnier!
 
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Drachenzorn am So 03 Aug 2014, 01:26

Danke für die bisherigen Berichte und euer positives Feedback!   
 
Ich hatte ursprünglich vor wieder eine Falken-Liste zu spielen.
Aber auf Dauer vielleicht auch etwas eintönig!? Also entschied ich mich für das Imperium.
Da der Rebell in mir aber doch stark ist, wurde es nur eine "Imperium light" Flotte
 
Meine Liste:
 
    
 
3x Kopfgeldjäger = 99 Punkte
 
Ich bin bisher noch nie die 3 Firesprays geflogen, max. 2 und das auch noch nicht oft.
Aber wie heißt es so schön? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt   
 
Spiel 1 gegen HrZart/Duki (       )
 
Er flog alle named-Ties - schießt also mit allen 6 Schiffen vor mir   
Das hat mich schon etwas nervös gemacht..
Ich flog sehr offensiv und konnte dann eiskalter Würfel von HrZart (    ) schnell zwei Ties abknallen. Zwei meiner Firesprays verloren alle Schilde und erhielten vereinzelt Schaden, als sein letzter Tie, natürlich Dark Curse, gehen musste.
Ein gelungener Start für mich gegen einen sympathischen Spieler!
Ergebnis: 100:0 (5:0)
 
Spiel 2 gegen Blaasi (    )
 
Ich kenne Blaasi schon eine kleine Weile und er spielt selten X-Wing. Einige Tage vor Turnierstart sagte ich zu ihm am Telefon: "Spiel auf jeden Fall Han Solo mit Bordschütze, Falcon-Titel und Lt. Blount mit Meisterschütze, Angriffsraketen und weiteren Z-95 Jägern" - das sollte ich noch bereuen   
Han hatte noch Flugkunst und seinen Kumpel Chewie an Bord und deshalb passte nur noch ein unausgerüsteter Airen Cracken in seine Liste.
Die beiden Z-95 konnte ich sehr fix loswerden, aber Blount platzierte vorher natürlich noch seine Rakete..
Von da an würfelte ich nur noch Schrott und Blaasi flog seinen Falken sehr gut und konnte meine Firesprays noch alle erlegen, er pfiff selbst aus dem letzten Loch (2 Hüllenpunkte), aber am Ende zählt ja das Ergebnis
Ergebnis: 42:99 (0:5)
 
Spiel 3 gegen SlapshotSG (   )
 
Es ist immer eine Freude gegen SlapshotSG zu spielen, ein sehr guter Pilot und sympathisch noch dazu!
Es ist also kein Zufall, dass er mich als 2. TO unterstützte :)
5 Firesprays hatten wir also auf der Matte.. Durch gutes Bomben-Placement, guter Würfel und einer tollen Flugleistung von SlapshotSG bügelten seid Bügeleisen meine Bügeleisen nieder. Kath und Boba waren zwar sehr schwer beschädigt, aber wer am Ende noch schwebt - gewinnt!   
Ergebnis: 0:99 (0:5)
 
Spiel 4 gegen Darth_derdon (     )
 
Derdon ist einer meiner Lieblingsgegner, immerhin verbindet uns die Liebe zu Tabak   
Vor dem Spiel erzählte er mir, dass seine grünen Würfel überhaupt nicht funktionieren und er in einer Pause einen schon entsorgt hat   
Ich flog sehr aggressiv vor, um schon Damage machen zu können, bevor Whisper von der Flanke kommt.
Leider verschätze ich mich mit seinem Shuttle Manöver (ich dachte er bleibt stehen) und krachte somit mit 2 Sprays in das Shuttle und mein drittes hinterher in meine beiden anderen..
Somit fehlten mir die Beschussziele und ich flog am Shuttle (übrigens an Bord: Darth Vader und eine Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) ) vorbei. Das Shuttle schoss in diesem Spiel übrigens nur ein einziges Mal, und wurde erst kurz vor Schluss abgeschossen. Whisper wütete und knallte mir konsequent 4 Treffer 'rein, die ich in der Regel auch nicht ausweichen konnte. Zwischenzeitlich hatte Whisper sich auf einen Asti gesetzt, ein Schild verloren und bekam dann von einer nahen Firespray 2 Treffer 'rein gedrückt. Ein Schild verlor er durch den Asti. Somit hatte Whisper nur noch ein Hitpoint. Trotzdem verlor ich noch eine Firespray und eine weitere wurde beschädigt.
Im Endgame sah es dann wie folgt aus: Whisper gegen 2 Firesprays, eine davon noch mit Schilden, die andere ohne Schilde. Whisper ging auf Vefolgungskurs und wollte/musste unbedingt noch eine Firespray vernichten. Dann kam die alles entscheidende Situation: Ca. 5 Minuten vor Timeout wurde die Schildlose Firespray von Whisper arg gestutzt: Sie hatte nur noch 2 Hüllenpunkte! Ich durfte dann zurück schießen, auf Range 3 gegen einen Dank verbesserter Tarnvorrichtung getarnten Whisper:      - nur ein Treffer! In der nächsten Runde wäre ich somit fällig.. Derdon nahm 4 seiner grünen Würfel.. Es musste nur der eine Treffer durchkommen:      - das gibt's doch nicht! Aufmerksame Leser werden jetzt aber feststellen: Warum nur 4 grüne? Es ist doch Range 3! Dies fiel auch einen aufmerksamen Zuschauer auf und wies uns daraufhin (uns ist es wirklich nicht aufgefallen), also nahm er noch einen Würfel..   
Das gibt's doch nicht! 5 Blanks!! Mit viel Glück gewann ich also dieses Spiel gegen einen starken Darth_derdon - Respekt!
Ergebnis: 99:33 (5:0)
 
Somit hatte ich am Ende 10 von 20 möglichen Punkten auf dem Konto, ich hatte ein 3:1 Verhältnis als Ziel, aber gut, mehr war heute einfach nicht drin!
 
Am Ende bedeutete es Platz 7 für mich.
 
Nochmals danke an meine Gegner! Hat super viel Spaß gemacht!  


Zuletzt von Drachenzorn am So 17 Aug 2014, 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  darth_derdon am Di 05 Aug 2014, 16:48

Tja, leider war das ganze auch eine ziemlich unwahrscheinliche Sache. Leider kann ich mir wohl den Beinamen Mr. Impossilble geben. In dem Fall konnte der Drache noch ein weiteres mal mit gestutzten Flügeln davon flattern.
Es wird aber ein weiters mal geben Grisu!!! Also, lass mal Deine Flamme nicht ausgehen!!!   

War ein schönes Spiel und der beschissene Würfelgott war dieses mal auf Deiner Seite!!  

_________________
avatar
darth_derdon
Neuankömmling


http://www.springchild-productions.com

Nach oben Nach unten

Re: Spielberichte zum Assault at TTS Hamburg Turnier am 02.08.14

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten