EBX hoch 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

EBX hoch 10

Beitrag  Rot-Fünf am Mo 15 Sep 2014, 21:21

Moin!
Ich werde morgen mal folgende Liste testen:

Corran Horn — E-Wing 35
Veteraneninstinkte 1
Feuerkontrollsystem 2

Ten Numb — B-Wing 31
Veteraneninstinkte 1

Wes Janson — X-Wing 29
Veteraneninstinkte 1

Alle 3 haben PS 10, was gegen Phantoms und sonstige High-Agility-Listen von Vorteil sein sollte.
Wes soll zuerst schießen, um dem Gegner einen Marker zu Entwenden.
Dann kommt Corran, der sich nach dem Angriff eine Zielerfassung nehmen darf.
Dann Ten, der einen evtl. Krit garantiert durchbringt, idealerweise hat der Gegner dann schon keine Schilde mehr!
Sollte das auserkorene Ziel dann noch stehen, macht Corran seinen 2. Angriff mit Zielerfassung, um ihm den Rest zu geben.
Da es keine Synergien untereinander gibt, kann jeder Flieger unabhängig und seinem Manöverrad entsprechend agieren.
Was haltet ihr davon?
Wie's gelaufen ist, werde ich natürlich berichten!


Zuletzt von Rot-Fünf am Do 18 Sep 2014, 23:09 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Loken5888 am Mo 15 Sep 2014, 21:39

An sich find ich die Liste cool.

Ich würde allerdings wes gegen Wedge tauschen. Auch mit VI. Nen Phantom das sich verteidigen will nimmt eh nen evade. Und auch so nehmen die Leute dann lieber ihren Fokus wenn sichs ergibt bevor ihn wes eh wegkommt. Und da du mit so hohem PS schießt, bleibt von den meisten Gegner eh nichts mehr übrig. Wedge hat da den Vorteil das er direkt nen grünen Würfel weg nimmt... das mag niemand besonders nich so kleine Falken^^
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Rot-Fünf am Di 16 Sep 2014, 07:27

Das stimmt natürlich, allerdings finde ich zuletzt bewegen und zuerst schießen deutlich komfortabler...
Und Marker wegnehmen sollte gegen Soontir & Co nervig sein, wenn da 1 Evade und 2 Focus liegen...

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Waramo am Di 16 Sep 2014, 08:54

Jo mein ich auch,

lieber Wes drin lassen, und mal Versuchen so zu Spielen, sag mal Bescheid wenn du 1-2 Spiele damit gemacht hast!

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
avatar
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Drachenzorn am Di 16 Sep 2014, 09:41

Die Liste liest sich definitiv sehr interessant!

Ich würde auch bei Wes bleiben, da der Gegner so sicherlich ziemlich ins Schwitzen gerät: Wen greife ich zuerst an?
Corran ohne R2-D2 oder Bis an die Grenzen (Push the limit) ist natürlich eine Glaskanone, vergesse den Bordschützen deiner Gegner nicht

Bin auf jeden Fall total auf deinen Bericht gespannt
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Wolfen am Di 16 Sep 2014, 10:06

Ich finde die Liste ebenfalls sehr interessant, bin aber nicht so der Freund von Ten Numb und würde mal versuchen den durch Wedge zu ersetzen (Ohne Veteraneninstinkte).
Dafür könnte man Corran noch nen R5-P9 mitgeben (Schild aufladen für Fokus) um seine Überlebenschancen etwas zu steigern. Der 9er Pilotenskill von Wedge sollte immer noch für fast alles reichen und Wes kann vorher die Marker entfernen.

_________________
Hangar:
4x 1x  3x  2x  2x 2x  2x 2x  3x  4x 2x K-Wing 1x  1x  1x 1x                                                7x  2x 3x  3x  2x   2x 2x  1x  2x 2x  2x 2x Tie-Punisher 1x 1x
1x StarViper 1x YV-666 1x IG-2000 3x M3-A 2x 1x Y-WingScum 2x Z95Scum
avatar
Wolfen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Dexter am Di 16 Sep 2014, 11:11

Man könnte auch den X-Wing gegen Etahn tauschen.
Der synergiert hervorragend mit Ten Numb und unterstützt den zweiten Angriff von Corran Horn.
Dann hast du 2 Punkte für Modifikationen wie Droiden, Veteraneninstinkte, Feuerkontrollsystem und und und.
Etahn und Ten spiele ich gerne zusammen.
Zuletzt mit drei blanken Z-Banditen.
Die kann man dann eben exakt gegen einen Corran mit Veteraneninstinkten tauschen.

Squadbuilder
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Sedriss am Di 16 Sep 2014, 11:17

... büßt dann allerdings auf einem Schiff die hohen Pilotenwerte ein.

Ich kann aber bestätigen, das Etahn und Ten ein ziemlich widerwärtiges Team sind. Zumindest wenn man ihnen als Gegner gegenübersteht. ^^

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Dexter am Di 16 Sep 2014, 11:39

Sedriss schrieb:... büßt dann allerdings auf einem Schiff die hohen Pilotenwerte ein.

Ich kann aber bestätigen, das Etahn und Ten ein ziemlich widerwärtiges Team sind. Zumindest wenn man ihnen als Gegner gegenübersteht. ^^

5/10/10
Sollte ein Feind den 5er bedrohen, dann versuchen die 10er ihn vorher zu erwischen.
5/8/8
Hier gibt es eine Zielerfassung (Target Lock) für den möglichen zweiten Angriff. Aber man ist gegen Phantome anfälliger
7/8/10
Meine aktuelle Lieblingskombi, mit der 10 auf Ten. So hat Etahn auch die Chance einzugreifen, bevor viele andere Piloten (TIE-Elite z.B.) schießen.

sind jetzt keine Kombinationen die mir die Tränen in die Augen treiben.
Wenn man zwingend 10/10/10 haben möchte, bleibt eben wenig Spielraum.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Drachenzorn am Mi 17 Sep 2014, 15:01

@Rot-Fünf

Wo bleibt der Bericht?
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Rot-Fünf am Do 18 Sep 2014, 18:19

Nicht so ungeduldig!

Hier ist er:

Ich bin meine Liste bisher 2 Mal geflogen, das erste Mal gegen folgendes:

Darth Vader — TIE Advanced 29
Veteraneninstinkte 1
Ionenpuls-Raketen 3

Soontir Fel — TIE-Abfangjäger 27
Bis an die Grenzen 3

"Kreischläufer" — TIE Fighter 18
Veteraneninstinkte 1

"Mauler Mithel" — TIE Fighter 17
Veteraneninstinkte 1

Beide Listen mit einer ähnlichen Grundidee, und daher wurden die Astros schön eng zusammen zu einem Feld platziert.
Mein Gegner baute rechts von mir in der Ecke auf, und ich entschied mich dann für meine linke Seite. Wir sind beide in das Asteroidenfeld geflogen, und hier spielte sich auch quasi die ganze Schlacht ab. Es war ein spaßiges Manövrieren um die Steine herum. Dementsprechend lange hat die Partie auch gedauert.
Den Baron in seinem Abfangjäger habe ich als größte potentielle Bedrohnung als erstes gejagt, und es gelang mir, ihn sehr früh rauszunehmen. Vader mit PS 11 war da schon schwieriger, aber ich wollte eh die beiden Ties zuerst ausschalten.
Ten ging auf meiner Seite zuerst, ein Grüner bei konzentriertem Beschuß - ihr kennt das ja.
Wes Fähigkeit kam nicht sehr oft zum tragen, aber Corran habe ich häufiger 2 Mal pro Runde feuern lassen, und da ist das Feuerkontrollsystem schon Gold wert.
X- und E-Wing standen noch, als ich den dunklen Lord als letzes von der Platte genommen habe.

Runde 2 ging dann gegen

Soontir Fel — TIE-Abfangjäger 27
Bis an die Grenzen 3
Verbesserte Schilde 4
Verbesserte Hülle 3
TIE der Roten Garde 0

Carnor Jax — TIE-Abfangjäger 26
Veteraneninstinkte 1
Verbesserte Schilde 4
Verbesserte Hülle 3
TIE der Roten Garde 0

Turr Phennir — TIE-Abfangjäger 25
Veteraneninstinkte 1
Verbesserte Schilde 4
Jetzt merke ich, dass mein Gegner 101 Punkte aufgestellt hatte...)

Es war schon spät, und mein Gegner hat sich sehr lange Zeit zum bauen dieser Liste gelassen, sodass ich die Sache schnell hinter mich bringen wollte.
Er baute wieder auf seiner linken Seite auf, und ich entschied mich zum Tjiost, baute also direkt gegenüber auf.
3 "Glaskanonen" zu tjiosten, erschien mir als guter Plan.
Funktioniert bloß nicht, wenn die Dinger 4, bzw. 5 Hitpoints haben!
Ten war wieder als erster weg, Wes folgte ihm bald nach. Seine Fähigkeit kam wieder kaum zum tragen. Corran nahm noch den Baron raus, bevor auch er das Zeitliche segnete.

Naja, Freitag gibt`s ne Revanche, und da werde ich wieder geduldiger fliegen.
Ich denke nämlich, dass die Liste Potential hat, und es hat auch Spaß gemacht, damit zu fliegen. Vielleicht nicht unbedingt als Turnierliste, aber ein endgültiges Urteil möchte ich mir noch nicht erlauben.

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Drachenzorn am Do 18 Sep 2014, 18:25

Vielen Dank!

Wusste dein Gegner, welche Liste du fliegen wirst? Sieht für mich doch arg nach Konter mit hohen Pilotenwerten aus

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Rot-Fünf am Do 18 Sep 2014, 18:51

Nee, aber der hat sich in hohe Pilotenwerte verliebt :)

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: EBX hoch 10

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten