YT^2 - Old meets new

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Do 25 Sep 2014, 17:52

Hi Leutz,

hier mal eine Doppel YT Liste, aber mit nur einem Falken:

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Jan Ors (2)
Aufklärungs-Experte (3)

"Leebo" (34)
Lone Wolf (2)
Schwere Laserkanone (7)
Angeheuerter Kopilot (2)
Outrider (5)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Beide sehr tanky und mit PS5 auch gleichzeitig dran. Mit Han und Dash hat leider nix geklappt.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Atlan Avatar am Mi 15 Okt 2014, 22:53

Sieht nett aus, hast du's mal mit einem Proxy getestet?

ich hatte mir auch schon Gedanken zu einer YT-YT Liste gemacht, allerdings mit deutlichem Fokus auf der Offensive, statt der Defensive.
Eure Gedanken im Piraten Podcast haben mich dann weiter in den Gedankenspielen bestätigt.
Hier ist die Liste:

Dash Rendar (36)
Veteraneninstinkte (1)
Schwere Laserkanone (7)
Outrider (5)

Chewbacca (42)
Aggressiv (4)
Nien Nunb (1)
Experimental Interface (3)
Millennium Falke (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Man hat 23 Hitpoints, 2x 4 und immer noch eine Aktion nach belieben frei, dass wird bei Dash oft die Fassrolle sein,  die ist mit der großen Basis und der Piloten Fähigkeit zu gut.
Natürlich sollte man bei der geringen Zahl an immer schön auf Distanz bleiben, was Dash mit der Rolle und PS 9 ganz gut hinbekommen sollte (und die, die sich Versehentlich auf Reichweite 1 von Chewie aufhalten, überlegen es sich evtl auf Grund von nochmal anders    ) .
Die Frage ist: Geht man mit einer so wenig Defensiven Aufstellung zu schnell von der Platte?

Ich hab die Liste einmal getestet gegen Imperiale, da haben die Jungs mit dem Ionen Antrieb sich Schilde gewünscht, war wenig Aussagekräftig aufgrund der Würfel.

Naja, jetzt haben wir quasi 2 extreme: einen Offensiven und einen Defensiven.
Bin gespannt auf eure Meinungen,
Atlan
avatar
Atlan Avatar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  KernelPatch am Do 16 Okt 2014, 10:54

Ich persönlich finde Kombos, bei denen der Angriff in einem Bereich nicht möglich ist - insbesondere, wenn es R1 ist - immer ziemlich kritisch.
Klar, PS9 zieht spät und mit "ignoring obstacles" mit vielen Freiräumen, aber nicht notwendig als Letzter. Gegen eine Liste mit hoher PS und wenig Schiffen (also wenig Alternativ-Zielen) könnte das schwierig werden - wenn die halbe Punktzahl in einer Runde nicht vernünftig zum Einsatz kommt.
Ist aber nur eine theoretische Überlegung, keine praktische Erfahrung.
avatar
KernelPatch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Sedriss am Do 16 Okt 2014, 11:13

Abwarten was es mit den neuen Geschützen auf sich haben wird. Ich finde die Schwere Lasekanone aber auch risikofreudig.

Wenn man es noch eine Spur defensiver will nimmt die Ionenkanone mit und ersetzt Dash gegen Leebo.

http://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v3!s!94:8,22,-1,38:14:4:;34:8,-1,75,63:2:6:

Nachteil ...

Man büßt gehörig Schadenspotential ein, hat aber zwei nahezu Kritunempfindliche 360° Tanks auf dem Feld. Einfach mit Leebo möglichst die Pilotenkrits mitnehmen und dann einfach ablegen.

Jan versorgt die 2400  dann auch noch mit Evades, das diese jede Runde mit   und   in die Kampfphase geht.

Uuund noch ein wenig Klugscheiß-OT...

Atlan Avatar schrieb:
Ich hab die Liste einmal getestet gegen Imperiale, da haben die Jungs mit dem Ionen Antrieb sich Schilde gewünscht,
Dir ist schon bewusst, dass der Ionenantrieb der gebräuchlichste Sublichtantrieb im Star Wars Universum ist. Selbst die X-Wings der Rebellen fliegen mit dieser Antriebstechnologie. Das nur so am Rande.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Mo 01 Dez 2014, 13:03

Da jetzt hoffentlich die Wartezeit ein Ende hat. Habe ich nochmal an meiner YT-YT Liste gearbeitet. Dabei ist folgendes bei rausgekommen:

Chewbacca (42)
Entschlossenheit (1)
Jan Ors (2)
Aufklärungs-Experte (3)

"Leebo" (34)
Entschlossenheit (1)
Schwere Laserkanone (7)
Fluglehrer (4)
Outrider (5)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Beide YT's haben einen PS von 5. Das heißt, ich kann fliegen und schießen wie ich will. Chewie kann mit Entschlossenheit 1/3 der Crits einfach abwerfen statt nur umzudrehen. Jan Ors und Aufklärungsexperte damit ich einen Focus (für den Angriff/die Verteidigung) und einen Evade (für die Verteidigung) habe. Dadurch sollte Chewie länger leben (die Combo hat sich auch schonmal bewährt). Leebo darf durch Entschlossenheit auch 1/3 der Crits ablegen. Die HLC und Outrider sorgen für den entsprechendem Schaden. Fluglehrer sorgt dafür, dass ich mit höherer Wahrscheinlichkeit den Schaden negieren kann. Leebo hat auch keine Ausrüstung die eine Aktion verlangt, damit er sich für die HLC besser positionieren kann.

Alternative (etwas aggressiver):

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Jan Ors (2)
Aufklärungs-Experte (3)

"Leebo" (34)
Lone Wolf (2)
Schwere Laserkanone (7)
Dash Rendar (2)
Outrider (5)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Darth Bane am Mo 01 Dez 2014, 20:42

Für die "aggressive" Variante: schon mal an Han Solo gedacht? Als Crew-Karte ist der Junge für 2 Pkt. momentan noch ziemlich unterschätzt!



Eine Zielerfassung nach Bedarf in Fokus umzutauschen und umgekehrt erscheint mir eine ziemlich gute Sache zu sein - auf der anderen Seite erfordert das als Aktion die besagte Zielerfassung und unter Umständen ist man mit Leebo ja eher am "rollen". So oder so ist's nen interessantes Build!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Mo 01 Dez 2014, 22:15

An Han hatte ich gedacht. Aber da ich meist eher Rolle bringt er mir leider wenig. Dash hat den Vorteil ich kann (falls nötig) auf einem asti parken und schiessen und der Gegner bekommt keine Würfel durch Asteroiden. Was die hlc noch gefährlicher macht.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Rafter2k am Di 02 Dez 2014, 03:09

Was haltet ihr von dieser kombo?

YT-1300: · Han Solo (46)
Push The Limit (3)
· C-3PO (3)
· Millennium Falcon (1)

YT-2400: · "Leebo" (34)
Determination (1)
Heavy Laser Cannon (7)
· Outrider (5)

_________________
NTR-Rank
avatar
Rafter2k
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Di 09 Dez 2014, 17:31

TKundNobody schrieb:Alternative (etwas aggressiver):

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Jan Ors (2)
Aufklärungs-Experte (3)

"Leebo" (34)
Lone Wolf (2)
Schwere Laserkanone (7)
Dash Rendar (2)
Outrider (5)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Die Variante hat gestern richtig gut abgeschnitten. Überlege diese am Samstag aufm Turnier einzusetzen.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Rot-Fünf am Mi 10 Dez 2014, 07:21

Eine etwas andere Chewie & Leebo-Variante bin ich gestern gegen den 8er Decimator + einen Buzzsaw-Geflüster geflogen.
Der Phantom hat mir die Lichter ausgepustet, hatte zum Schluß noch einen Hüllenpunkt...
Die kleine Drecksau ist echt schwer zu erwischen!

_________________

“We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” -George Bernard Shaw
avatar
Rot-Fünf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Mi 10 Dez 2014, 08:02

Das sehe ich auch als große Schwäche der Liste: Phantome. Aber gegen alles andere (selbst Interceptoren) bin ich eigentlich zuversichtlich, dass das gut geht
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Rafter2k am Mi 10 Dez 2014, 09:59

Rot-Fünf schrieb:Eine etwas andere Chewie & Leebo-Variante bin ich gestern gegen den 8er Decimator + einen Buzzsaw-Geflüster geflogen.
Der Phantom hat mir die Lichter ausgepustet, hatte zum Schluß noch einen Hüllenpunkt...
Die kleine Drecksau ist echt schwer zu erwischen!




Bin ja net doof oder so Aber was ist ein Buzzsaw-Geflüster?

_________________
NTR-Rank
avatar
Rafter2k
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Ruskal am Mi 10 Dez 2014, 10:02

Rafter schrieb:Bin ja net doof oder so  Aber was ist ein Buzzsaw-Geflüster?

Die Buzzsaw-Konfiguration wurde eigentlich mit dem Shuttle geprägt und kombiniert eigentlich das Feuerkontrollsystem (Fire-control system) mit einem Waffen-Techniker (Weapons Engineer) , jetzt sieht man auch oft den Bordschützen (Gunner) dabei mit diesem Namen. Und da eben das Phantom diese Upgrades ebenfalls haben kann, gibt's jetzt auch ein Buzzsaw-Phantom/Whisper/Echo.

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Mi 10 Dez 2014, 10:15

Es wird halt solange gesägt bis Schaden angerichtet wurde (in der Gunner config) oder die Säge geschärft (mit dem Engineer upgrade)

Geht übrigens auch mit dem B-Wing

Pilot der Dagger-Staffel (24)
Feuerkontrollsystem (2)
Bordschütze (5)
B-Wing/E2 (1)

Pilot der Dagger-Staffel (24)
Feuerkontrollsystem (2)
Bordschütze (5)
B-Wing/E2 (1)

Pilot der Dagger-Staffel (24)
Feuerkontrollsystem (2)
Bordschütze (5)
B-Wing/E2 (1)

Total: 96

View in Yet Another Squad Builder

that hurt's!

Nun genug OT (ggf. amchen wir mal Buzzsaw für Anfänger oder so ). Verbesserungsvorschläge für Chewie und Leebo?
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Drake Crycer am Do 11 Dez 2014, 13:07

Heyho,
bin gestern auch mal die beiden YTs geflogen und es lief nach meinem Gefühl auch eigentlich recht gut, aber letztlich hab ich dann doch gegen das Imperium verloren.
Da ich noch ziemlich Anfänger bin, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob ich irgendwo einen dicken Fehler gemacht habe:
Meine Squad (200 P.): Zwei Schmuggler und die X-BoX
Han Solo (46)
Erschütterungsraketen (4)
Nien Nunb (1)
Millennium Falke (1)

Dash Rendar (36)
Einsamer Wolf (2)
Schwere Laserkanone (7)
Bordschütze (5)

Pilot der Dagger-Staffel (24)
Ionenkanonen (3)
Protonen-Torpedos (4)

Biggs Darklighter (25)
R2-D2 (4)
Verbesserte Schilde (4)

Luke Skywalker (28)
Am Ziel bleiben (2)
Protonen-Torpedos (4)

Total: 200

View in Yet Another Squad Builder

Imperium hatte: Firespray, Lambda-Shuttle, 2 Tie-Fighter, 1 Tie-Interceptor und 2 Tie-Bomber. Piloten und Aufwertungen weiß ich auswendig nicht mehr.

Bin in 3 Gruppen geflogen: Han&Luke links, Dagger-B und Biggs mittig und mit Dash rechts ab in die Astis (um Lone Wolf zu nutzen).
Wollte Biggs als Kugelfang nutzen, aber das hat zu gut geklappt: in Runde 2 haben mir 2 Tie-Bomber mit je einer Cluster-Rakete 12 rote Würfel um die Ohren geballert, da haben auch R2D2 und die Verb. Schilde nichts genutzt. Danach lief es eigentlich lang recht ausgeglichen, aber letztlich wurde mir zum Verhängnis (zumindest nach meiner eigenen Analyse), dass die Imps deutlich mehr Angriffe in jeder Runde hatten und ich meine Feuer nicht ausreichend konzentriert habe. Gegen Ende hatte ich so ziemlich jedes Imp-Schiff mit 2-3 Schaden angeschossen, aber außer einem Bomber nichts runtergeholt. Zum Schluss hab ich mit der YT 2400 als letztem noch fliegenden Schiff einiges alles bis auf die Firespray und einen Tie-Fighter noch runtergeholt (Bordschütze und Lone Wolf sei Dank), aber dann hat mich die Firespray zerlegt.

_________________
„Ich habe nichts gegen das Fliegen, aber was du hier tust ist Selbstmord!“
— Obi Wan Kenobi zu Anakin Skywalker

Imperium:
                                      Tie-Punisher            

Rebellen:
                                 K-Wing  

Abschaum & Kriminelle:
StarViper  StarViper  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  M3-A  M3-A  M3-A M3-A   IG-2000  IG-2000 YV-666      
avatar
Drake Crycer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Sedriss am Do 11 Dez 2014, 13:21

Dash ohne Outridertitel sieht man die Tage auch recht selten. Die Punkte für die Erschütterungsraketen bei Han hätte ich persönlich lieber in ein verbessertes Triebwerk gesteckt aber das ist Geschmackssache.  

Feuer konzentrieren ist immer eine gute Idee. Vor allem wenn man als Imperialer gegen Rebellen spielt oder dicke Brocken angeht.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man als Anfänger lieber kleine Brötchen backen sollte (sprich 100 Punktelisten). MehrSschiffe sehen auf der Platte zwar toll aus, aber man steht sich in der Regel meist doch selbst im Weg oder vergisst einfach mal Pilotenfähigkeiten.


Zuletzt von Sedriss am Do 11 Dez 2014, 13:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Ruskal am Do 11 Dez 2014, 13:24

Hmm, also ich hab eigentlich keine Erfahrungen mit 200-Punkte-Spielen. Wir spielen normalerweise nur den 100 Punkte Dogfight oder Missionen.
Aber eins fällt mir auf: Schon in 100 Punkte Schlachten ist Biggs mit solchen Upgrades ein Wagnis. Auch mit dem einen Schildpunkt mehr, ist ein X-Wing gegen konzentriertes Feuer nicht unbedingt ein sehr langlebiges Schiff. Das Ganze verschlimmert sich, je mehr Punkte gespielt werden, da eben auch mehr gegnerische Schiffe auf Biggs drauf halten können. Bei 200 Punkten könnte man eher in Richtung Synergien schielen, um Biggs besser ausweichen zu lassen. Quasi mit R2-F2, nem Tarnvorrichtung (Stealth Device) und Begleitschiffen, die weitere Aktionen und Foki verteilen könnte man so einen ausweichenden Biggs erschaffen. Ja, da durch sind wiederum ein paar Punkte auf Biggs drauf, aber es sind weniger und die Begleit-Schiffe können ja auch die restliche Flotte supporten.
Beispiele für solche Supporter wären Airen Cracken im Z-95, Kyle Katarn in der HWK oder Garven Dreis im X-Wing. Einer könnte auch zum Super-Supporter mutieren (am ehestens Cracken dank höherem Pilotenwert) mit Experimentelles Interface (Experimental Interface) und Staffelführer (Squad Leader)

Ansonsten hast du ja schon selbst erkannt, hilft es, wenn man sein Feuer nicht zu sehr verteilt und feindliche Schiffe mit konzentriertem Beschuss beharkt, damit diese auch fallen und nicht mit halben Leben noch rumdümpeln und Löcher in die eigene Flotte schießen können.

Ach ja, Edith fügt noch an, nachdem ich nochmal genau das Build angeschaut hab: Sie würde auf weniger Torpedos und Raketen setzen und mehr auf andere Upgrades Die Outrider wurde angesprochen, für Han nen Gunner oder nen Goldjungen oder das Verbessertes Triebwerk (Engine Upgrade) zum Beispiel. Die Raketen und Torpedos, die du verwendest, wollen eigentlich alle, um gute Ergebnisse zu erzielen Fokus und Zielerfassung. Aber die Schiffe haben keine Möglichkeit beides in einer Runde zu aktivieren bzw. bekommen nicht den Support von ihren Kameraden dafür. So können das schnell mal verschwendete Punkte sein, erst recht wenn der Gegner gute Verteidigungswürfel hat und die eigenen Angriffswürfel kalt sind.

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  TKundNobody am Mi 25 März 2015, 09:58

Da man ja nun nicht mehr die HLC braucht. Hier ein Revival der Liste als eine noch schlimmere Kombination:

"Leebo" (34)
Jagdinstinkt (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Outrider (5)

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
C-3PO (3)
R2-D2 (Crew) (4)
Millennium Falke (1)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Was haltet ihr davon?
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  JayCop am Mi 25 März 2015, 11:06

In Zeiten von Krebsen und anderem Kram finde ich die Liste tatsächlich gar nicht "noch schlimmer", sondern eigentlich das Gegenteil. Doppelaggressor mit HLC und Schubdüsen lacht die Liste aus, gegen Schwärme bekommst du Manövrierprobleme und gegen PhantomDeci/Soontirspaß reichen deine Pilotenwerte und deine Angriffswürfel nicht.

Also ich finde Cheebo nicht so besonders prickelnd, mit nem guten Piloten am Steuer ist es sicher ne ordentliche Liste, aber mMn gibt es im Turnierumfeld dafür einfach zuviele schlechte Matchups.

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Ecthelion am Mi 25 März 2015, 11:18

TKundNobody schrieb:
"Leebo" (34)
Jagdinstinkt (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Outrider (5)

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
C-3PO (3)
R2-D2 (Crew) (4)
Millennium Falke (1)

Total: 99

Was haltet ihr davon?

Ich würde statt R2-D2 Jan Ors probieren und Leebo den Aufklärungsexperten geben. Dann haben beide Schiffe einen Evade, C3PO bzw. Fokus und halten dank der Pilotenskills ewig.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: YT^2 - Old meets new

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten