"If you can't kill it - you can't win the game"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Darth Bane am Mi 15 Okt 2014, 13:41

Servus liebe MERler,

ich bin neulich auf Vassal gegen eine, in meinen Augen, doch sehr interessante Rebellenliste geflogen, die ich euch hier gerne vorstellen möchte!
Ein Amerikaner hat sie mir mit den folgenden Worten vorgestellt: "If you can't kill a ship, you can't win a game" - eine interessante Philosophie die mir tatsächlich ziemlich logisch erschien.
Er stellte drei Schiffe auf, die momentan wohl mit das toughste sind, was die Allianz/New Republic an Piloten zu bieten hat:

Und zwar:

(Chewbacca mit Bis an die Grenzen, C3P0, Lando Calrissian& Millenium Falkentitel - 52 Pkt.)
(Gemma Sojan mit Bis an die Grenzen, Chardann-Nachrüstung & A-Wing Testpilot-Titel - 23 Pkt.)
(Tarn Mision mit R7-Astromech - 25 Pkt.)

Drei Schiffe, die sich dadurch auszeichnen, dass sie nur sehr schwer auszuschalten sind - ziemlich interessanter Squad, wie ich fand.

Was denken die Rebellen hierzulande über die Liste?

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Dexter am Mi 15 Okt 2014, 13:45

Frage:
Wie hast du dagegen abgeschnitten?

Gemmer finde ich ganz cool aber nach meinem letzten mit vetraue ich der Defensive nicht mehr so richtig...
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  D.J. am Mi 15 Okt 2014, 13:45

Einspruch, Euer Ehren!
Lando ist als Crew noch nicht erhältlich

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  JayCop am Mi 15 Okt 2014, 13:47

Bei mir hat Tarn den mittlerweile allseits beliebten Spitznamen "Zerstörer der Welten" verpasst bekommen Wenn man mutig mit ihm fliegt ist er ne absolute Kampfmaschine und einer meiner Lieblingspiloten unter den Rebellen, sowie offensiv als auch defensiv. Allerdings nur bei durchschnittlichen Wurfergebnissen. Hatte es auch schon (gegen und mit nem Phantom/Interceptor) dass bei 4 vom Angreifer wiederholten Würfeln (z.B.         ) das exakt gleiche Ergebnis nochmal auf dem Tisch lag. Dann keine   und der gute Tarn geht so fix nach Hause wie jeder andere X-Wing auch. In meinen Augen ist Tarn Mison quasi der Dark Curse der Allianz.

@D.J.: Doch, in den USA schon, durch den frühen Release von Welle 5 während der GenCon
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  D.J. am Mi 15 Okt 2014, 13:53

Ich sehe das Build folgendermaßen:
- Chewie hat jede Runde Stress, ist also recht berechnbar in seinen Manövern.
+ Cheiwie kommt jede Runde auf 1 bis maximal 4 Ausweichen-Token
- Gemmer muss in RW 1 an feindlichen Schiffen bleiben, damit sein Skill triggert. Bleibt man auf 2 ist er ein enfacher A-Wing mit ADHS
- Tarn Mison ist ein named Pilot mit einem Skill unterhalb eines Rotstaffel-Piloten. Für die Punkte erstmal nicht mein Ding
+ Tarn hat einen eingebauten "Rache-TL"
+ / - Tarn kann zum Reroll zwingen, was aber auch ins Auge gehen kann

Fazit:
Nettes Build, dass bestimmt nicht leicht zu knacken ist. Aber eben auch typisch amerikanisch-vollmundig: Big, bigger, the biggest.
Bis man hinter die Fassade schaut.
Da wird`s dann fuselig


Zuletzt von D.J. am Mi 15 Okt 2014, 13:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  D.J. am Mi 15 Okt 2014, 13:54

JayCop schrieb:@D.J.: Doch, in den USA schon, durch den frühen Release von Welle 5 während der GenCon

Okay, aber soweit ich weiß, sind die auf der WM noch nicht zugelassen
1:0 für Nick

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Darth Bane am Mi 15 Okt 2014, 13:54

@Dexter
Ich habe mit meiner DM-Liste heftig auf die Mütze bekommen! Der elende A-Wing ist im toten Winkel der Spray hängen geblieben & Tarn wollte einfach nicht sterben - während Chewie die Treffer von meinem Phantom schluckte - z.T hatte Chewie eben 3-Ausweich-Symbole auf sich liegen! Insane!

Ich halte Sojan schon für recht solide! Mit PTL kann man immer schön auch ein  dazunehmen - turteln eben nur dann, wenn man ernsthaft beschossen wird - ansonsten eher via  aus dem feindlichen Firearc dodgen! Und auch 2x  können über die Dauer eines Gefechts konstanten Schaden machen.

Man sollte der Defensive btw nie ganz vertrauen, aber mit schlechten Würfeln muss man immer rechnen - das kann bei nem Phantom genauso passieren wie bei jedem anderen Schiff - nur das Gemma im Vergleich zu den anderen Schiffen tatsächlich ziemlich günstig ist!


@D.J
Spielt ja keine Rolle! Auf Vassal spielen sie auch z.T schon mit Welle 6 Content. Offizielle Release-Dates sind ja nur für offizielle Turniere wichtig. Und da Welle 5 jetzt auch nicht mehr allzuweit entfernt ist, denke ich das man die Karten schonmal in seine Listen-Strategien einbeziehen sollte!
(außer natürlich in meine WM-Planung! )


@JayCop
Geniales Zitat!

Jaycop schrieb: In meinen Augen ist Tarn Mison quasi der Dark Curse der Allianz.



Auch hier gilt die Maxime - durchschnittliche contra außergewöhnliche Würfel (sowohl mit güldenem Glück & tiefschwarzem Pech)! Ich halte Mison aber trotzdem für extrem tanky, da seine Fähigkeit manchmal das Zünglein an der Waage ist - schließlich modifziert der Verteidiger zuerst die Angriffswürfel & einmal geworfen können die nicht wiederholt werden. Bei konstantem Gegenbeschuss hat er ja sogar noch selber die Möglichkeit mit nem TL zurück zu schießen ... idealer PS3 Pilot!


Zuletzt von Darth Bane am Mi 15 Okt 2014, 13:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Ruskal am Mi 15 Okt 2014, 13:54

@D.J.: Außerdem hindert ja eine nicht erhältliche Karte niemand davon, das dennoch zu spielen

Ich finde diese Liste auch recht interessant, denke aber hier ist Tarn das Schwächste Glied. Er hat einfach die wenigsten Möglichkeiten, irgendwie abzuhauen bzw. sich aus Feuerwinkeln zu verdrücken. Unter Fokus-Feuer ist auch der R7 nicht so wirklich stark. Da ist es einmal nett, danach gibt's auf den Deckel.
Würde mich interessieren, wie man mit der Liste fliegt. Denn auch wenn man selbst nichts verlieren sollte, man muss ja doch was abschießen, um zu gewinnen ^^

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  D.J. am Mi 15 Okt 2014, 14:00

Darth Bane schrieb:@D.J
Spielt ja keine Rolle! Auf Vassal spielen sie auch z.T schon mit Welle 6 Content. Offizielle Release-Dates sind ja nur für offizielle Turniere wichtig. Und da Welle 5 jetzt auch nicht mehr allzuweit entfernt ist, denke ich das man die Karten schonmal in seine Listen-Strategien einbeziehen sollte!
(außer natürlich in meine WM-Planung!   )
Vassal ist nicht mein Ding (und leider auch nicht das meines Rechners )
Deswegen darf ich mosern

Ruskal schrieb:@D.J.: Außerdem hindert ja eine nicht erhältliche Karte niemand davon, das dennoch zu spielen

Ach!
Echt?
Sach bloß!

Ne,ernsthaft: Ist schon klar. Ich dachte eher an Nicks WM-Training, als ich antwortete.
Da ich nicht auf Vassal spiele und die neuen Karten nicht so im Auge habe, sind solche Experimente / Threads hier für natürlich sehr interessant! Ich finde das wichtig hier schon frühzeitig zu erfahren, was da alles kommt / kommen kann.
Deswegen jetzt auch mal ein dickes Danke an Nick, dasss er das hier gepostet hat
DAS nenne ich Community

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  JayCop am Mi 15 Okt 2014, 14:04

Darth Bane schrieb:@JayCop
Geniales Zitat!

Jaycop schrieb: In meinen Augen ist Tarn Mison quasi der Dark Curse der Allianz.



Auch hier gilt die Maxime - durchschnittliche contra außergewöhnliche Würfel (sowohl mit güldenem Glück & tiefschwarzem Pech)!

Jo klar. Ich meine auch eher, dass er einen ähnlichen psychologischen Effekt hat wie Dark Curse. Angenommen ein einzelner TIE Fighter hat die Wahl, auf was er schießen möchte. Dann fuchtelt man schonmal ein bisschen mit der Zielerfassung und der Gegner denk sich: Ach, egal, ich schieß lieber auf was anderes. Das macht Tarn denke ich im LateGame ähnlich stark wie Dark Curse.

Klar ist natürlich auch (selbst schon erlebt) - dass wenn der gute Herr Mison Feuer von 2-3 unterschiedlichen Quellen einstecken muss, dann ist einmal wiederholen nur ein netter Nebeneffekt, wie der Waschbär bereits sagte. Auch hier nochmal ne Parallele zu Dark Curse, der genau so platzen kann wie ein "normaler" TIE Fighter, aber auch schon einmal fast im Alleingang über 3-4 Runden im 1vs.1 Chewbacca abgeschossen hat, weil der unterirdisch würfelte und keinen Fokus und TL ausgeben konnte

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Urobe am Mi 15 Okt 2014, 14:06

Lando und 3PO auf dem Falken können einen Angreifer schon ganz schön zur Verzweiflung treiben, solange die Würfel, halbwegs, mitmachen. Tarn ist vielleicht sogar die Achillesferse in der ganzen Geschichte. Gegen eine Liste mit wenigen Schiffen kann er sich vermutlich gut verteidigen da er nicht so viele Angriffe abbekommt. Aber wenn es gegen einen Schwarm geht, kann es schnell finster werden. Da er nur einen Angriff neu würfeln lassen kann. Wenn er fällt könnte die Taktik, nicht zu fallen und dem Gegner eine handvoll Punkte abzuschießen schon obsolet sein.

Ninja by  

Aber gut, das ist das Problem mit so ziemlich allen Listen, irgendwo haben sie eine Schwäche die genutzt werden kann. Ich würde sie auf jeden Fall man ausprobieren. *seufz* Ich brauch doch den Transporter.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: "If you can't kill it - you can't win the game"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten