Rebellen machen Stress

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rebellen machen Stress

Beitrag  Tie-Bones am Mo 20 Okt 2014, 17:06

Hallo Leute,

spiele morgen zum vierten mal gegen so einen fiesen Typen (eigentlich ist er schon ok) vom Imperium und habe bis jetzt alle 3 Spiele verloren.
Morgen muss endlich ein Sieg her, sonst probier ich es in Zukunft mit "Mensch ärgere Dich nicht."
Mein Gegner spielt meist mit:
-Firespray (Krassis oder Kath) mit Schwerer Laserkanone
-Soontir Fel mit PTL und anderen Extras
-Irgendein Tie-Fighter

Mit folgender Flotte wollte ich antreten:

Schmuggler aus dem Outer Rim (27)
Taktiker (2)
Bordschütze (5)
Kurzstreckenlaser (2)
Millennium Falke (1)

Wedge Antilles (29)
Veteraneninstinkte (1)
Flechet-Torpedos (2)
Verbessertes Triebwerk (4)

Pilot der Rot-Staffel (23)
Flechet-Torpedos (2)
R3-A2 (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Wie Ihr seht will ich richtig Stress machen.
Der Schmuggler soll blocken, damit der Gegner keine Aktion machen kann und vielleicht noch einen Schaden bekommt. Wenn es mit dem Blocken nicht klappt kann er, wenn die Entfernung stimmt, ziemlich Stress verteilen.
Wedge soll dann den Killer machen wenn der Gegner wegen dem Stress gehandicapt ist, am besten von hinten auf Range 1.
Beim zweitem X-Wing bin ich mir nicht so sicher, ob es nicht einen besseren Flieger geben würde.
So könnte ich nochmal Stress verteilen und hab noch ordentlich Offensivkraft.

Wie seht Ihr meine Chancen?

PS. Es können auch Leute antworten, die durch eine Maske atmen.
avatar
Tie-Bones
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 20 Okt 2014, 17:48

Ich glaube ich würde lieber mit der Gegner Liste fliegen
-Mir gefällt der Schmuggler nicht so recht schon ein ganz fieses Punkte Grab.Überlege mal ob du nicht lieber einen Piloten in den Falken setzt der 3 Angriffswürfel hat oder aber ob du auf 4 Flieger gehst.
Wollt ihr vielleicht nicht den fiesen Falken dann solltest du auf jedenfall Punkte beim Falken sparen und die Rotstaffel in Biggs oder einen Garven ändern.
Verbesserte Triebwerke finde ich nicht so gut auf Wedge, da du ja auch noch ein Torpedo loswerden möchtest. Er ist wahrscheinlich Hauptziel Nummer eins deines Gegners deshalb eventuell R2 D2 statt der Triebwerke.
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Tie-Bones am Mo 20 Okt 2014, 18:25

Kopfgeldjäger schrieb:Ich glaube ich würde lieber mit der Gegner Liste fliegen
-Mir gefällt der Schmuggler nicht so recht schon ein ganz fieses Punkte Grab.Überlege mal ob du nicht lieber einen Piloten in den Falken setzt der 3 Angriffswürfel hat oder aber ob du auf 4 Flieger gehst.
Wollt ihr vielleicht nicht den fiesen Falken dann solltest du auf jedenfall Punkte beim Falken sparen und die Rotstaffel in Biggs oder einen Garven ändern.
Verbesserte Triebwerke finde ich nicht so gut auf Wedge, da du ja auch noch ein Torpedo loswerden möchtest. Er ist wahrscheinlich Hauptziel Nummer eins deines Gegners deshalb eventuell R2 D2 statt der Triebwerke.  

Hallo,
in den letzten Spielen hatte ich 4 Flieger mit niedrigen Skill (X,A,Y,HWK).
Problem war, dass mir der Soontir mit PTL so um die Ohren geflogen ist und ich nicht mehr Schußposition gekommen bin. Außerdem war er mit zwei Focus einem Evade schwer zu verwunden. Als ich versuchte Soontir zu jagen, hat mir die Firespray die Hölle heiß gemacht.
Darum wollte ich morgen mit Wedge auf jeden Fall als Letzter fliegen.
Aber ich lass mir auf jeden Fall Deinen Kommentar durch den Kopf gehen, Danke.
avatar
Tie-Bones
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 20 Okt 2014, 19:27

Ja das habe ich mir gedacht, dass dich der Soontir Probleme gemacht hat. Daher ist deine Idee des 360 Grad Schmuggler auch nicht schlecht. Y Wing oder HWK mit Ionengeschütz könnten auch helfen. Die Liste deines Gegners ist gut. Wedge ist auch deine stärkste Waffe gegen diese Liste deshalb auch meine Ideen ihn zu schützen durch Biggs und R2 D2. Wenn du Super Han (siehe diverse Threads) fliegen würdest hätte dein Gegner wenig Spaß und die Frage ob dir das Spaß macht steht auch im Raum.
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Yosha am Di 21 Okt 2014, 09:42

Der Schmuggler ist in deiner Liste das Problem. Soontir und Krassis lachen dich doch aus, wenn du 37 Punkte für ein Schiff ausgibst, das Primärwaffenwert 2 hat (auch wenn die 360 Grad und der Bordschütze nicht so schlecht sind, das Ding teilt nicht aus).
Wedge beweglicher zu machen ist sicher auch eine Herangehensweise, zumal er mit den VI ja dann nach dem Baron fliegt. Nur fehlt ihm beim Einsatz der Verb. Triebwerke die Aktion, um ihn auteiltechnisch besser zu machen. Mit dem Torp möchtest du ja eigentlich Target Lock machen. Beim normalen Schießen fehlt dann der Fokus. Das gefällt mir nicht.

Warum, wenn du schon einen YT hast, spielst du nicht einen guten Piloten wie Chewbacca mit dem Bordschützen? Das sind auch nur 12 Punkte mehr, das Schiff kann aber definitiv etwas. Dazu kannst du ja Wedge nackig spielen und einen Rookiepiloten, damit wärst du bei 99 Punkten, ein Punkt für den Millenium Falcon-Titel ist noch drin.
Ich würde dir dringend empfehlen, eher die Firespray zu jagen als den Baron. Der ist gut geschützt und wendig, die Firespray solltest du problemlos vor die Flinte bekommen und das hält die bei vielen Schiffen nicht lange aus. Außerdem muss die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) schnellstens vom Feld. Wenn das Ding weg ist, hast du auch wirklich viele Punkte gekillt, das sollte schon reichen. Auch weil Chewie lange aushält.

Gegen HLC-Firesprays würde ich auch mal eine XXBB-Liste ausprobieren mit zwei HLC. Da sollte die gute Kath recht schnell vom Tisch gefegt sein. Den doofen Baron bekommst du dann auch noch, wenn die erstmal weg ist. Vier Angriffswürfel sind auch gegen Doppelfokus böse. Oder andere Vierschiffelisten, die Bumms haben (= keine A-Wings oder so ). Wenn du jedenfalls nur drei Schiffe fliegen magst, dann müssen die auch austeilen können. Mit blockenden Schmugglern tust du dir keinen Gefallen.


Edith sagt, dass Chewie nur 42 Punkte kostet. Da habe ich mich vertan .


Zuletzt von Yosha am Di 21 Okt 2014, 12:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Dexter am Di 21 Okt 2014, 10:01

Die Firespray sehe ich als die größte Bedrohung.
Da mit den genannten Piloten max. PS7 (ohne Veteraneninstinkte (Veteran Instincts)) drin ist, könntest du auch den klassichen X-Wing-Dreier aufstellen

 Luke Skywalker PS-8 für 28 Punkte
R2-D2 (4)
Das Feuer auf mich ziehen (Draw their fire) (1)

Wedge Antilles PS-9 für 29 Punkte
Opportunist (4)
R2-Astromech (1)

Wes Janson PS 8(10) für 29 Punkte
Veteraneninstinkte (1)
R2-Astromech (1)

Squadbuilder

Wenn du weißt wo seine Firespray steht (er muss ja vor dir aufstellen, wenn keine Veteraneninstinkte (Veteran Instincts)) dann alle drei direkt gegenüber, Visiere runter und Lanzen vor.
Mit etwas Hilfe von Zombo, bist du die Spray in Runde 2 los und hast noch alle 3 Flieger, denn die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) kann nur einen zum Ziel bestimmen.
Das Feuer auf mich ziehen (Draw their fire) auf Luke ist bei einer Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) vielleicht kein Muss, aber Rerolls können ja immer einen Krit bringen.
Wes nimmt evtl. Token vom Gegner und eröffnet Wedge die Möglichkeit für einen weiteren roten Würfel...
So als Idee?
Nur nicht von den TIEs blocken lassen!
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Drachenzorn am Di 21 Okt 2014, 10:38

Die Listenidee von Yosha finde ich sehr gut und auch Anfängerfreundlich:

Chewbacca (42)
Das Feuer auf mich ziehen (1)
Bordschütze (5)
Millennium Falke (1)

Wedge Antilles (29)
Veteraneninstinkte (1)

Anfängerpilot (21)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Tie-Bones am Di 21 Okt 2014, 11:52

Ok, Ihr habt mich überzeugt, dass die Idee mit dem Schmuggler nicht so toll war (bei einem anderen Gegner werde ich das mal probieren).
Heute Abend werde ich die Liste von Dexter probieren.
Die Kombination von Wedge und Opportunist klingt verdammt gefährlich, außerdem mag ich X-Wings.
Wäre Biggs mit R2-F2 statt Luke nicht besser (Biggs fliegt voraus, die anderen hinterher usw.)?

Vielleicht so:
Biggs Darklighter (25)
R2-F2 (3)
Tarnvorrichtung (3)

Wedge Antilles (29)
Opportunist (4)
R2 Astromechdroide (1)
Verbesserte Schilde (4)

Wes Janson (29)
Veteraneninstinkte (1)
R2 Astromechdroide (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Sollte es heute wieder nicht klappen, bleibt mir noch die Liste mit Chewie.
Ich hoffe mein Gegner fliegt heute mit der gleichen oder einer ähnlichen Liste wie die letzten 3 mal und hoffentlich schaut er nicht hier ins Forum.
Danke euch allen.
avatar
Tie-Bones
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Ruskal am Di 21 Okt 2014, 12:04

Biggs zur Absicherung ist schon eine Überlegung, allerdings hat er einen niedrigeren Pilotenwert, und zwar so niedrig, dass vor der Firespray aufgestellt werden muss und der Gegner dann so auf deine Aufstellung reagieren kann.
Was Biggs selbst angeht, ist er, wie geschrieben, durchaus eine interessante Wahl, aber man sollte ihn vielleicht noch bißchen mehr durchdenken. Mit R2F2 und Tarnvorrichtung (Stealth Device) hat er zwar einige Verteidigungswürfel, allerdings kann er diese nicht mehr modifizieren, da er seine Aktion für R2F2 braucht und keiner in dem Squad ihm Aktionen zuschustern kann. Wenn er das also nicht so große Unterstützung bekommt, würde ich mir überlegen, wieviel Ausrüstung und wieviel Punkte in ihn versenkt wird. Rein auf Würfel verlassen kann trügerisch sein.
Auch sollte Biggs nicht unbedingt vor den eigenen Schiffen fliegen. Ja, Biggs soll Schaden von den eigenen Schiffen ziehen, aber am Besten wird Biggs, wenn er den Gegner zwingt entweder auf höhere Reichweite auf Biggs zu schießen oder er das Feuer aufsplitten muss. Sprich, Biggs hält man etwas zurück, hinter den anderen Schiffen. Bestenfalls schießen dann deine fiesen Damage Dealer wie zum Beispiel Wedge auf Reichweite 2 auf den Gegner, während dieser auf Biggs auf Reichweite 3 schießen muss.
Noch besser wird es, wenn ein oder zwei gegnerische Schiffe Biggs nicht treffen können, sondern eines der anderen Schiffe, aber die andere Hälfte des Gegners muss auf Biggs schießen. So soll auf längere Sicht hin allen Schiffen ein längeres Verbleiben auf der Platte gesichert werden.

Alles in Allem, Biggs ist immer eine tolle Option für einen Rebellen. Wenn er auch noch etwas durchdacht und klug gespielt wird, wird er für den Gegner noch unangenehmer, als er ohnehin schon ist. Nicht einfach nach vorne stellen und zerplatzen lassen

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Tie-Bones am Di 21 Okt 2014, 12:24

Ruskal schrieb:

Alles in Allem, Biggs ist immer eine tolle Option für einen Rebellen. Wenn er auch noch etwas durchdacht und klug gespielt wird, wird er für den Gegner noch unangenehmer, als er ohnehin schon ist. Nicht einfach nach vorne stellen und zerplatzen lassen

Sorry, ich meinte natürlich, dass Biggs hinterher fliegt, sonst wär das wirklich wie "Perlen vor die Säue werfen".
avatar
Tie-Bones
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Corellianer am Di 21 Okt 2014, 12:59

Tie-Bones schrieb:Sorry, ich meinte natürlich, dass Biggs hinterher fliegt, sonst wär das wirklich wie "Perlen vor die Säue werfen".
Das ist bei deinem Elite-Piloten-Squad aber nicht so einfach, da Biggs den niedrigsten Pilotenwert hat und damit zuerst fliegt.

Ein enger Formationsflug mit drei Elite-Piloten inklusive Biggs ist immer eine heikle Angelegenheit, weil sich die Formation sehr starr verhält. Ein bisschen Übung und Probemanövrierten ist da unbedingt angebracht.

Bei vier Piloten, von denen 2 Anfänger- oder Rotstaffel-Piloten sind, geht das einfacher, weil die einfach vor Biggs gestellt und auch bewegt werden. Den verbleibenden Elitepiloten kannst du dann einfach neben Biggs platzieren und Biggs so leichter zurückfallen lassen.

Wenn du also bei drei Piloten bleiben willst, sehe ich zwei Möglichkeiten:
1. Formationsflug üben, um Biggs effektiv hinten zu halten.
2. Wie Ruskal schrieb, mit Biggs das Feuer aufteilen. Dann könnte Biggs alleine oder mit einem Flügelmann fliegen und der dritte bildet die Flanke. Aber auch das ist nicht leicht und benötigt etwas Übung.

_________________
DER CORELLIANER
avatar
Corellianer
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Tie-Bones am Di 21 Okt 2014, 13:28

Corellianer schrieb:
Tie-Bones schrieb:Sorry, ich meinte natürlich, dass Biggs hinterher fliegt, sonst wär das wirklich wie "Perlen vor die Säue werfen".
Das ist bei deinem Elite-Piloten-Squad aber nicht so einfach, da Biggs den niedrigsten Pilotenwert hat und damit zuerst fliegt.

Ein enger Formationsflug mit drei Elite-Piloten inklusive Biggs ist immer eine heikle Angelegenheit, weil sich die Formation sehr starr verhält. Ein bisschen Übung und Probemanövrierten ist da unbedingt angebracht.

Bei vier Piloten, von denen 2 Anfänger- oder Rotstaffel-Piloten sind, geht das einfacher, weil die einfach vor Biggs gestellt und auch bewegt werden. Den verbleibenden Elitepiloten kannst du dann einfach neben Biggs platzieren und Biggs so leichter zurückfallen lassen.

Wenn du also bei drei Piloten bleiben willst, sehe ich zwei Möglichkeiten:
1. Formationsflug üben, um Biggs effektiv hinten zu halten.
2. Wie Ruskal schrieb, mit Biggs das Feuer aufteilen. Dann könnte Biggs alleine oder mit einem Flügelmann fliegen und der dritte bildet die Flanke. Aber auch das ist nicht leicht und benötigt etwas Übung.

Oh, verdammt. Gut, dass Du mich da nochmal darauf hingewiesen hast.
Das hätte wieder eine tolle Eröffnung ergeben.
avatar
Tie-Bones
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Rebellen machen Stress

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten