[LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Noakad am Do 30 Okt 2014, 07:44

Moin.
Hier kommen denn bitte eure Spielberichte rein.
Wenn ich nicht spielen muss werde ich auch vor und nach jeder Runde:
Paarungen, Ergebnisse und Tabelle Posten.

Endstand Tabelle

Platz   ..            Name            .MoV   .Punkte  .
1. Kai83925
2. Smiling_Bandit73020
3. Itchy68420
4. Corellianer55020
5. Tain67316
6. Pirat18761116
7. JayCop65915
8. sculz7861915
9. Grrum61115
10. luke73259315
11. Leptys58815
12. Mero58515
13. Atti57015
14. Imperator62013
15. Laminidas44613
16. Udo7738713
17. DamiD55311
18. Grabgrub53310
19. snicktrack46610
20. Red246210
21. MaltMaster43110
22. Waaghtyrant41110
23. Krth40610
24. Fenriswolf-SH37610
25. Liranon36210
26. GQuan35410
27. Frengor4215
28. pri3ST3995
29. Galactic_Postman3665
30. the only woman3645
31. Zallinor3215
So Tabelle ist drin...
Im laufe der Tage kommen auch noch die Paarungen von den 5 Runden
und die Listen
Mfg


Zuletzt von Noakad am So 02 Nov 2014, 18:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________



 Pirates of Tatooine  - Heidekreis
avatar
Noakad
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Udo77 am Sa 01 Nov 2014, 20:36

Vielen Dank wieder für das wunderbar organisierte Turnier. Auch waren meine Spiele eine große Freude, da ich es durchgehend mit sehr entspannten und fairen Gegnern zu tun hatte. Alles war wieder top, von der Lokalität bis zum sehr löeibevoll aufgemachten Preispool!

Ich bin heute mit einer Liste von Laminidas geflogen, da es keine gute Idee ist wenn ich selber was kurzfristig ungetestet improvisiere:
Coran Horn + VI + R-D2 + FCS + Triebwerke
B-Wing Blau + Ionenkanone + FCS
B-Wing Blau + Ionenkanone + FCS

Bin damit im guten Mittelfeld gelandet (16 von 31), mit teilweise sehr knappen Spielen. Das zeigt mir doch, das die Liste selber einiges ausmacht.
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  JayCop am Sa 01 Nov 2014, 22:50

Von mir auch nochmal danke an alle im Vorfeld beteiligten Organisatoren und natürlich besonders an Marcel, der das Event heute weitestgehend allein gewuppt hat. Zeiten waren gut eingeteilt, die Teilnehmer wie gewohnt entspannt und gut drauf - die Spiele allesamt schön, von ärgerlich bis lehrreich war alles dabei.

Geflogen bin ich das Alabaster Hippo Ballet:

Liste in Yet Another Squadron Buiilder

Ich werde jetzt nicht 5 ausführliche Spielberichte schreiben, da mir das deutlich zu lange dauern würde  Also nur so ein paar Sätze:

1. Spiel gegen Corellianer
Ein E-Wing und 2 A-Wings waren so ziemlich das Letzte, was ich auf der anderen Tischseite sehen wollte   Nachdem meine Würfel mich in der ersten Schussphase, in der ich gut positioniert war, im Stich ließen, begann eine Jagd, die ich nicht gewinnen konnte. Gekonnt ausmanövriert blieb eine 0:46 Niederlage.

2. Spiel gegen Galactic Postman
Nils, der sein erstes Turnier spielte, trat mit 2 PTL-Hornissen und 4 Akademie-TIEs an. TIE Fighter und Interceptor sind zwar dankbare Gegner für das Doomshuttle, allerdings würfelte mein Gegner absolut unterirdisch (bspw. aus 8 grünen Würfeln auf 2 TIE Fightern 7 Leerseiten und einen Fokus bei je 3 Hits meinerseits). So wurde aus dem weißen Ballett eher eine Schlachterei und ein 100:0 Sieg  

3. Spiel gegen Leptys
Auch wenn Markus und ich aus demselben Club kommen, hatten wir vorher noch nie gegeneinander gespielt. Er flog eine eigenwillige Kombination aus Whisper, Vader, Turr Phennir und einem Akademiker. 2 Shuttles gingen nach Hause, bevor die 3 großen Jungs kaputt waren und Soontir und das letzte Shuttle den TIE Fighter runterholen konnte. 100:47 Sieg

4. Spiel gegen Itchy
Mit nur 10 Punkten aber einem anscheinend ganz guten MoV fand ich mich auf Tisch 3 wieder und sah mich Whisper und 5 TIE Fightern gegenüber. Ich hatte das Spiel eigentlich von vornherein mit wenig Hoffnung begonnen, da Shuttles gegen Whisper eigentlich keine realitische Chance haben. Umso mehr freute ich mich darüber, als es mir mit Soontir gelang, Whisper mit         vom Feld zu schicken! Aber what goes around comes around, und in der Runde darauf wurde Soontir von den letzten beiden Akademiepiloten auf Reichweite 3 abgeschossen (    gegen          und      gegen         )! Und alles nur weil ich in meinem Übermut ein Manöver vorbereiten wollte, zu dem es dann natürlich letztlich nicht kam... So endete das Spiel in einer 76:100 Niederlage.

5. Spiel gegen sniktrack
Wes Janson, Keyan Farlander + Wedge Antilles... Autsch-Zeit für Shuttles. Nachdem Vader in einem ersten Ansturm mit einem blauen Auge davon kam, musste in Beschussrunde 2 ein komplettes Shuttle nach Hause gehen. Von da an drehte sich das Spiel allerdings zu meinen Gunsten. Soontir konnte Wedge erschießen! In der darauffolgenden Runde gelang es dem zweiten Shuttle, sowohl Farlander als auch Wes zu blocken, und Soontir nahm auch Wes vom Feld mit         und . Der Baron war nun absolut on fire und heftete sich Keyan an die Fersen. Resultat: Ein Kritischer Treffer, der ihm Pilotenwert 0 verschaffte. So gehemmt wurde Keyan dann von Soontir eine Runde später abgeschossen, (der ordentlich Killmarkings auf seinen Interceptor malen kann nach diesem Tag,) und mir einen 99:23 Sieg bescherte.


Am Ende sprang Platz 7 für mich heraus, sowie Preis und Plakette für das am schönsten bemalte Schiff. Ich hatte ein Lambda-Shuttle aus meiner Schwadron zur Schau gestellt - vielen Dank an alle, die ihre Stimme für mich abgegeben haben

Also, es war ein super Tag in Breloh mit jeder Menge Höhen und Tiefen. Ich komme sehr gern wieder

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Corellianer am So 02 Nov 2014, 12:16

Zum dritten mal stand die Heide in Flammen und das auch noch in einem Feuerwehrhaus

Über 30 Piloten waren angereist, um sich auf dem Wanderpokal zu verewigen und einen der vielen tollen Preise zu ergattern. Es gab noch die Trophäe "Bester Spieler der Saison 2014" zu gewinnen. Da ich mit etwa 400 Abschusspunkten Vorsprung ins Turnier startete, standen meine Chancen nicht schlecht. Ganz nebenbei stand natürlich eigentlich die Freude am Spiel im Vordergrund.

Mein Flügelmann Laminidas und ich wollten die Gelegenheit nutzen und die neuen Möglichkeiten der A-Wing endlich einmal ausprobieren. Stattet man diese richtig aus, so können die A-Wing nun sehr garstige Biester werden. Kostprobe gefällig? Hier meine Liste:


Corran "Master Blaster" Horn (ein Corellianer für den Corellianer)
R2D2, Verbesserte Triebwerke, Feuerkontrollsystem, Bis an die Grenzen


Jake "der Falkenkiller" Farrell
Chardaan-Nachrüstung, Erfahrener Testpilot, Bis an die Grenzen, Ausmanövrieren


Gemmer "mitten im Feuersturm" Sojan
Chardaan-Nachrüstung, Erfahrener Testpilot, Bis an die Grenzen

Das Problem an den kleinen Biestern ist, dass sie nur sehr wenige Treffer aushalten und unter normalen Umständen auch nicht viel Schaden austeilen. Dafür sind sie extrem schnell, sehr wendig und können bis zu zwei Elite-Piloten-Aufwertungen bekommen. Außerdem haben sie ein fast ideales Manöverrad, um ihren Stress wieder abzubauen.

1. Begegnung: "JayCop" und das Alabaster Hippo Ballet
   
Soontir Fel (Bis an die Grenzen), Omnikron (Darth Vader), 2x Omnikron (Feuerkontrollsystem)
Diese Staffel teilt sehr heftig aus, hält enorm viel aus und bringt mit Soontir Fel einen echten Killer mit. Ihre Schwäche ist die Unbeweglichkeit der Shuttles. Mein Gegner Jacob war sich dessen nur allzu gut bewusst und hatte sich leider sehr genau überlegt, wie er damit umgehen soll. Meine Strategie war, irgendwie hinter die Shuttles zu gelangen, was bei dreien von denen gar nicht so einfach ist. Ich entschloss mich, im Anflug (so lange meine Schiffe noch Schilde haben) den ein oder anderen Beschuss in Kauf zu nehmen und alles daran zu setzen, die A-Wing hinter die Shuttles zu bringen. Soontir Fel war jenseits der Shuttles aufgestellt, so dass er mich dabei nicht so leicht flankieren konnte. Der riskante Plan ging auf. Allerdings kam Corran Horn dabei dem Spielfeldrand bedrohlich nahe. Das hätte auch schief gehen können.

Abschüsse: Zwei Shuttles, das letzte stand bereits in Flammen, als die Zeit um war.
Verluste: Keine
Bilanz: 46 zu 0


2. Begegnung: "GKuan"

Soontir Fel (Bis an die Grenzen, verbesserte Hülle, Zielerfassungssystem),
Turr Phennir (Veteraneninstinkt, verbesserte Hülle),
Carnor Jax (Ausmanövrieren, verbesserte Hülle, Zielerfassungssystem)
Als ich mir die Liste ansah dachte ich, das ist meine Nemesis. Ich hatte drei wendige Schiffe, mein Gegner auch. Nur hatten seine mehr Feuerkraft und hatten mit Carnor Jax jemanden, der meine Verteidigungsmöglichkeiten (Ausweichen und Fokus) effektiv ausschalten konnte. Mein erstes Ziel war daher Carnor Jax! Ich versuchte meine Schiffe so zu fliegen, dass ich mit möglichst allen dreien einen oder höchstens zwei Abfangjäger stellen konnte. Jax war zwar mein Primärziel, allerdings stand plötzlich, durch eine Unachtsamkeit meines Gegners Soontir Fel ohne Modifikatoren vor allen drei Schiffen, während Jax noch einen Fokus oder Ausweichen Marker hatte. Der Baron fiel durch Corran Horns Nachschuss. Jax ließ sich anschließend zu sehr in die Ecke drängen und folgte dem Baron alsbald. Nun drehte mein Gegner richtig auf. Ich wollte mich nun eigentlich auf die Jagd nach Turr Phennir machen, statt dessen jagte er mich. Zum Glück letztlich ohne Abschuss, aber das wäre wohl nur noch eine Frage der Zeit geworden.

Fazit: Meine Befürchtungen hatten sich fast bewahrheitet. Wäre der Baron nicht so schnell gegangen, wäre es sehr übel für mich ausgegangen. Abfangjäger mit sehr hohen Pilotenwerten und Bis an die Grenzen sind auch für die neuen A-Wing sehr gefährlich.
Bilanz: 69 zu 0


MITTGAPAUSE


Fortsetzung folgt...

_________________
DER CORELLIANER
avatar
Corellianer
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  smiling~bandit am So 02 Nov 2014, 13:03

Ehe ich kurz einige Spielbegegnungen revuepassieren lasse, meinen Dank an alle Beteiligten, die dieses Turnier zu einem schönen Erlebnis gemacht haben. Neben den vielen Mitspielern, die in großer  Zahl erschienen sind, gilt mein Dank besonders noaked, der (mit  seinen kleinen Helferlein im Hintergrund) wieder einmal die Grundlage  für einen unvergesslichen Tag bereitet hat. Hast du gut gemacht, Marcel  :)

Toll war es auch, viele alte Bekannte wiederzusehen und neue Gesichter der Szene kennenlernen zu dürfen. Ich bin immer wieder begeistert, wie gering die Asi-Quote bei diesem Spiel zu sein scheint. Zu allem Überfluss meinte es auch das Wetter wieder einmal gut mit uns. Bisher hat jedes X-Wing-Turnier, dessen Zeuge ich werden durfte, bei grandiosem Wetter stattgefunden. Meiner Meinung nach ein weiteres Zeichen, dass wir X-Wing-Spieler zu einer erlesenenen Gemeinschaft gesegneter Zeitgenossen gehören. Jetzt aber genug der Selbstbeweihräucherung und weiter mit dem Geschehnissen rund um Breloh:


9.30 Startzeit ist für jemanden, dessen Tag aufgrund seiner studentischen Lebensumstände so richtig erst um 14 Uhr in die Gänge  kommt, schon eine Ansage. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, meine heiß geliebte, aber bisher wenig erfolgreiche 20-Euro-Liste aus der Versenke zu holen. Dabei handelt es sich um diese beiden Jungs:

 
Corran Horn — E-Wing 35
Bis an die Grenzen 3
Verbesserte Sensoren 3
Verstärkte Protonen-Torpedos 6
R2-D2 4
Verbesserte Schilde 4

Etahn A'baht — E-Wing 32
Bis an die Grenzen 3
Verbesserte Sensoren 3
R5-P9 3
Verbesserte Schilde 4

Die Idee dahinter orientiert sich ein wenig an meinen kulturell osmanisch geprägten Hintergrund: Schnell zuschlagen und dann verschwinden, Wunden lecken und wieder gestärkt über die Reste des Gegners herfallen.

1. Spiel gg "Waaghtyrant".            
Ich musste die erste Runde aufgrund ungerader Spieleranzahl aussetzen. In der zweiten Runde traf ich auf auf einen 6-Schiffe-Schwarm Tie-Fighter, der alle einzigartigen Piloten dieser Schiffsklasse aufbot.
Der zahlenmäßige 3-1-Vorteil meines Gegners machte mir mental schon zu schaffen, insbesondere, weil die moderaten Pilotenwerte wenig Gelegenheit boten, mittels effektiver Erstschläge Gegenfeuer zu verhindern. Sascha flog seinen Schwarm sehr locker und deckte damit einen breiten Korridor ab, den ich nicht ohne Feuer betreten konnte. Gleichzeitig bot mir seine Vorgehensweise die Möglichkeit, wenige Flieger zum Schlagabtausch zu bewegen, ohne mich mit allen Schiffen gleichzeitig anzulegen. Nicht zuletzt meinte es Fortuna auch nach dem Freilos weiterhin ziemlich gut mit mir, irgendwie passten die Würfel ungewöhnlich gut und ermöglichten mir am Ende einen 84:0 Sieg gegen einen sehr sympathischen Gegner, den ich zu Einzelkämpfen verleiten konnte, ohne sein geballtes Feuer zu spüren zu bekommen.

2. Spiel gg Itchy.            
Es ist immer wieder ein Vergnügen, gegen seine eigenen Leute auf einem Turnier anzutreten. Heiko ist einer der meinen. Er spielt auf einem extrem hohen Niveau und ist seit der Jahrtausendwende so etwas wie meine Alte Nemesis. Siege gegen ihn sind sehr schwer zu erkämpfen, der eine oder andere der hier Mitlesenden hatte sicher schon das Vergnügen gegen ihn anzutreten und wird wissen, was ich meine.
Gegen seine Aufstellung, bestehend aus 5 Akademikern und einem Whisper, habe ich zuletzt etliche Male in Folge verloren und war dementsprechend ziemlich ungehalten über das Losergebnis. Irgendwie schien mein Gejammere bei Heiko auf fruchtbaren Boden zu stoßen, irgendwann im Verlauf der Mittagspause war er nervlich so am Ende, dass er sich nur mit einer Ibu zu helfen wusste. Unter dem benebelnden Einfluss der Schmerzmittel konnte ich ihn in unser wunderbar dichtes Asteroidenfeld locken, in welchem er auch prombt seine Ties reinjagte und sich diverse kritische Treffer zuzog, während ich relativ schmerzfrei davon kam.
Pünktlich zur Halbzeit des Gefechts kam mein Schrecken, Whisper, bisher relativ distanziert, ins Gefecht und entfernte mir Etahn A'baht, nachdem ich bereits zwei oder drei Ties von ihm vernichten konnte.
Dennoch konnte ich mit Corran im letzten Drittel das Spiel für mich entscheiden, nachdem ich mit Focus und Target-Lock auf Reichweite 1 kam und die verstärkten Torpedos in das Phantom vesenken konnte. Ein kritischer Treffer kam durch, wie es sich gehört, handelte es sich dabei um einen Volltreffer.
Die restlichen zwei Ties wurden Corran nicht weiter gefährlich, sodass ich das Spiel 85:45 gewinnen konnte.

3. Spiel gg Kai Krupp.        
Ich fand mich auf dem ersten Platz wieder, dicht gefolgt von Kai Krupp, dem Titelverteidiger des Turniers. Kai ist eine Mischung aus T-1000 und Chuck Norris. Er besitzt einen messerscharfen Verstand, welcher verhindert, dass ihm Fehler unterlaufen und zu allem Überfluss scheinen sämtliche Gesetze der Physik in seiner Gegenwart ihre Gültigkeit zu verlieren. Selbst die Zeit beugt ehrfürchtig ihr Haupt, wenn es Kai dienlich ist. Kurzum: Er ist so etwas wie mein persönlicher X-Wing-Gott. Er ist sogar so cool, dass er nicht einmal einen Nickname besitzt. Weitere Worte zu ihm spare ich mir, sie sind ja doch zu schwach um diese Phänomen würdig zu beschreiben.

Jedenfalls fegte mich er mich seiner Liste aus 3 Talas und Han vom Feld. Dabei sah Kai gekonnt Schlüsselzüge von mir voraus und störte mein Spiel empfindlich. Außerdem unterlief mir mit meiner gewählten Strategie, mein Feuer auf Han zu konzentrieren, ein kritischer Fehler. Ich hätte mich an meiner bewährten Vorgehensweise halten und erst die Talas vom Feld räumen sollen, was ich aber berauscht vom Sieg gegen Heiko nicht für notwendig gehalten habe. Das rächte sich insofern auch prombt, indem Han Kais Urteil vollstreckte und meinen Etahn geradezu hinrichtete. Damit war das Spiel gelaufen, die letzten Minuten versuchte Corran den leicht lädierten Han den Torpedo in den Nacken zu jagen, da mein E-Wing aber nicht die Reichweite 1 erreichen konnte, blieb es bei unbeantworteten Annäherungsversuchen.

Niederlage mit 12:45


4. Spiel gg Grrum.          
Dustyn hatte es nicht leicht mit mir. Er kam daher mit 4 Akademikern und Boba Fett mit Jagdinstinkten, einem gefangenen Rebellen und einer schweren Laserkanone.
Aus dem Spiel gegen Kai bin ich mit der Erkenntnis gegangen, dass 60-Minuten-Spiele eine gänzlich andere Vorgehensweise erfordern, als es bei den üblichen 75 Minuten der Fall ist. Daher entschied ich mich Boba komplett zu ignorieren und setzte meine Aufmerksamkeit auf die vier Akademiepiloten. Im ersten Schlagabtausch gingen zwei Tie-Fighter, während Corran das Ganze schildlos verließ. Wie im Spiel Sascha zahlte es sich aus, dass ich auf die verstärkten Schilde gesetzt hatte. Corran zog von dannen und ließ R2D2 seines Amtes walten, währen Etahan ein wenig weiter plänkelte. Dustyn gab ordentlich Feuer und legte auch ganz ordentliche Würfel hin, allerdings verzweifelte sein Boba gehörig an der Kombination aus Evade-Focus und meinen entsprechenden Würfeln. Er klaute Etahan zwar ab und an einen Marker, aber es war ihm nicht möglich, ihm den endgültigen Rest zu bescheren.
Als Corran schließlich voll aufgeladen zurückkehrte, verließen die letzten zwei Tie das Feld, sodass nur noch Boba übrig war, während meine beiden E-Wings wieder fabrikneu waren. Ich entschied mich für einen taktischen Sieg und zog mich zurück.

Sieg mit 44:0
Danke fürs Match, Dustyn. Und Sorry nochmal für mein unverschämtes Glück!

Mit meinen vier Siegen fand ich mich direkt hinter Kai wieder, der mit 5 erfolgreichen Partien unangefochten den Titel verteidigte und neben dem wunderschönen Wanderpokal auch ein Tantive (!) mit heim brachte. Auf den dritten Platz schaffte es Heiko, der ebenfalls vier Siege für sich verbuch konnte.

Nochmals vielen Dank an alle, die da waren. Die Klassenfahrt nach Breloh war wieder einmal ein absolutes Vergnügen, von dem wir noch sehr lange zehren werden.

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Drachenzorn am So 02 Nov 2014, 14:11

Danke für die bisherigen Spielberichte!

Ich wäre sehr gern dabei gewesen, aus privaten Gründen wär diesmal eine Teilnahme leider nicht möglich.
Das "meine" Liste den Turniersieg geholt hat, macht mich noch etwas trauriger

Gibt's noch Bilder vom Best-Painted Contest zu sehen?

Gratulation (und Neid) an alle Teilnehmer!

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Loken5888 am So 02 Nov 2014, 15:28

Schöne Berichte. Wieder der Han mit den drei Zs... flog bei euch kein Han/Biggs/Tala rum?^^
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  JayCop am So 02 Nov 2014, 15:40

@Drachenzorn: Hier zumindest mein Beitrag, der ganze 26 Stimmen bekommen hat. Ein Shuttle in den Farben der 181. Jäger mit Blutstreifen, passend zum Baron, der in derselben Liste mitflog


_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  smiling~bandit am So 02 Nov 2014, 15:45

Drachenzorn schrieb:Danke für die bisherigen Spielberichte!

Ich wäre sehr gern dabei gewesen, aus privaten Gründen wär diesmal eine Teilnahme leider nicht möglich.
Das "meine" Liste den Turniersieg geholt hat, macht mich noch etwas trauriger

Gibt's noch Bilder vom Best-Painted Contest zu sehen?

Gratulation (und Neid) an alle Teilnehmer!

Danke! Ich gebe deinen Glückwunsch an Kai weiter, wenn er wieder  aus seiner mehrwöchigen Meditationsstarre erwacht ist ^^

Deine Anwesenheit wurde schmerzlichst vermisst. Es wird sich bestimmt im nächsten Jahr eine Gelegenheit, einander über den Weg zu laufen. :)

Loken5888 schrieb:Schöne Berichte. Wieder der Han mit den drei Zs... flog bei euch kein Han/Biggs/Tala rum?^^

Ja, das war die Liste von Kai, mit der er die Woche zuvor das Turnier in Salzgitter gewonnen hat.

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Zallinor am So 02 Nov 2014, 23:41

N'Abend!

Das war eine der besten Turnierveranstaltungen, die ich je besucht habe ...

Zu allem anderen ...

Na, da lasse ich doch meine Spitzenplatzierung für sich sprechen ...

Aber vielleicht werden es die neuen Würfel ja beim nächsten Mal richten.
Wobei ich mich diesmal über meine Würfel eigentlich nicht beschweren kann; es war im Ganzen normaler Durchschnitt.

Das Problem war diesmal eher ein HanEtahn, der zum richtigen Zeitpunkt optimale schaffte.
Eine zu enge Spielfläche mit zu vielen Asteroiden ...
... und ein TIE Fighter, der nicht explodieren wollte!
Ebenso fehlte ein wenig Glück beim Einschätzen der Flugmanöver einiger A-Wings ...

Es waren aber trotzdem sehr interessante und Spaß bringende spannende Spiele. Vielen Dank hierfür eine meine Gegenüber.

Bis zum nächsten Mal,
Zallinor

_________________
TraveSpielerTreffen e.V.  

Join us @ http://travespielertreffen.blogspot.de/  study

oder Facebook "TraveSpielerTreffen e.V."
avatar
Zallinor
Einwohner des MER


http://travespielertreffen.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  IceFace am Mo 03 Nov 2014, 06:29

Danke für die tollen Berichte!!!
Noakad ist schon immer ein Name für Klasse!!

Das Shuttle sieht soooooooooo verdammt geil aus!!!!!!!!
Zu Recht verdienter erster Platz!!!
Respekt!!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: [LiveTurnier] 3. Heidekreis X-Wing - Rescue North Rim Breloh

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten