[07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Drachenzorn am Sa 07 März 2015, 21:05

Ich finde es auch richtig den Namen nicht zu posten, aber: den Namen des Gewinners könntest du ja schon verraten!?

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  TobiWahn am Sa 07 März 2015, 21:10

Ja, wenn ich mein Namensgedächtnis nicht in Vietnam verloren hätte... verdammte Steves .. äh Charlys. Ich kann dir verraten dass der von so vielen geschätzte Tobi von und zu Wahn auf Platz 11 von 12 gelandet ist, nachdem man sich hinterrücks gegen ihn verschworen hatte und ihn nicht kampflos durch puren Respekt ihm gegenüber gewinnen hat lassen (man, dieser Satz hat mehrere Anläufe gebraucht)

p.s. offtipoc: es gab letztes Jahr eine offizielle Europameisterschaft... in X-Wing?
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Drachenzorn am Sa 07 März 2015, 21:13

Ich bin überrascht! Nicht



Dann werde ich halt meine Vöglein aussenden müssen..

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  TobiWahn am Sa 07 März 2015, 21:17

Gewonnen hat auf jeden Fall eine YT3700-Liste

edit: diese Angaben sind natürlich ohne Gewähr.
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Icaa am Sa 07 März 2015, 21:37

Der Gewinner in Dortmund ist mein Teammate Christian, hier im Forum als "Caissan" unterwegs.
Das Turnier und die Stimmung waren super (bis auf den Wutausbruch).
Danke nochmal an alle Mitspieler und Gegner!
Bis in zwei Wochen in Dortmund ( Highlander Games).  


Zuletzt von Icaa am Sa 07 März 2015, 21:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Icaa
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Drachenzorn am Sa 07 März 2015, 21:40

Glückwunsch, Christian! Freut mich!

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  DarthRivan am Sa 07 März 2015, 21:58

Glückwunsch Christian!!! Hast dem Team mal wieder alle Ehre bereitet!!! Killer
avatar
DarthRivan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Darth Bane am Sa 07 März 2015, 22:42

Ich konnte urlaubsbedingt heute leider nicht judgen - mein Co-Judge hat mich aber bereits über alles informiert.

Und natürlich Glückwunsche an Christian! Graz zum Titel!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  -=L.C.F=- am So 08 März 2015, 00:45

1. Christian
2. Christopher
3. Ben
4. -=L.C.F=-
5. Kalmir

Wenn ich mich noch recht entsinne.

Ich fand es gut wie es war. Danke an ALLE!
avatar
-=L.C.F=-
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  CountGermaine am So 08 März 2015, 01:20

Vor mir (Ben) war noch der Kai (T_K) auf Platz 3.
Ich muss mich TobiWahn anschliessen, was die Preise betrifft. Das war die maueste Preisausschüttung, die ich in meinen wenigen X-Wing Turnieren erlebt habe. Der LAden hatte quasi kaum Unkosten, da das Turnier während der Öffnungszeiten war und hatte auch sonst keine großen Umstände. Dann so wenig im Vergleich zum Startgeld auszuschütten ist schon.... gewöhnungsbedürftig.

Ausserdem habe ich mich sehr geärgert, dass ein cut, wie vorgeschrieben, angekündigt wurde, dann aber nicht gespielt wurde. Wofür gibts Regeln? Wenn man es sich offen lassen will soll man es auch so ankündigen und nicht das eine sagen und sich kurz vorher umentscheiden.

Weiterhin - ich möchte es nicht unterstellen, aber dritten ist es auch aufgefallen - war es schon sehr merkwürdig, dass T_K und ich in der ersten Runde gegeneinander (per handmischverfahren) gelost wurden, nachdem der Judge mitbekommen hat, dass wir hofften, diesmal erst spät aufeinander zu treffen. Unsere beiden Zettel lagen merkwürdigerweise auch weit abseits derer der anderen... Schade.


Alles in allem war es von den Spielern her mal wieder super. Ausserdem möchte ich positiv anmerken, dass die Fokus Tokens zwischen allen Teilnehmern aufgeteilt wurden. Das ist ne tolle Variante, dass auch die hinteren Plätze was bekommen. Dies aber erst zu beschliessen, nachdem man einen Spieler gefragt hat, ob er auf sein Set verzichten würde, sollte eer in die Top vier kommen und als Judge seine 10 zu behalten ist dann wiederum von fragwürdigem Edelmut :D Vom organisatorischen war ich diesmal in oben genannten Hinsichten schon sehr ernüchtert. :/

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  TobiWahn am So 08 März 2015, 10:10

Wurden nicht alle Fokustokens verteilt? Die ersten 2 bekamen jeweils 5 oder 6, die nächsten 2 dann 4 oder 5 Marker und der Rest 2 Marker. Ich glaube nicht, dass da irgendwie gemauschelt wurde. Allerdings fände ich das gar nicht so schlimm. Wenn die vermeintlich besten sofort gegeneinander spielen, bleibt es doch spannender, was das Endresultat angeht.
Ich persönlich kann auch nicht verstehen, wie man ein Turnier organisieren kann, bei dem man nicht selber mitspielt ... 6 Stunden rumsitzen und am Ende dann noch Kritik bekommen ist langweilig. Sollte das Tellurian unseren Unmut über die Preisausschüttung bemerken, dann könnten sie dem Feuerkelch wenigstens noch eine Kleinigkeit für seine Arbeit geben. Wie schon gesagt wurde, fand das Turnier zu den normalen Öffnungszeiten statt und auch mit der Orga hatte die Frau vor Ort nichts zu tun. Es gab ja nichtmal mehr als 1 Sternenkarte, die wurden von den Spieler selber mit gebracht. Vorschlag: Vom Preisgeld könnte eine Originale X-Wing Matte für den Stammtisch der da am Montag statt findet "spenden".
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  -=L.C.F=- am So 08 März 2015, 10:29

CountGermaine schrieb:Vor mir (Ben) war noch der Kai (T_K) auf Platz 3.

Hatte Kai nicht zwei Spiele verloren?? Das gegen dich (Ben) und das letzte gegen Christian?
avatar
-=L.C.F=-
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  TKundNobody am So 08 März 2015, 10:34

TobiWahn schrieb:Wurden nicht alle Fokustokens verteilt? Die ersten 2 bekamen jeweils 5 oder 6, die nächsten 2 dann 4 oder 5 Marker und der Rest 2 Marker. Ich glaube nicht, dass da irgendwie gemauschelt wurde.Allerdings fände ich das gar nicht so schlimm.
Die Tokens die deiner Beschreibung nach an die Spieler gingen waren 40. Da in einem Set 50 sind (4x10 für die TOP4 und 1x10 für den Judge). Scheint der Judge seine dann doch behalten zu haben, ist aber deren Sache wie sie es aufteilen, wollte nur sagen, da wurde doch "gemauschelt".


TobiWahn schrieb:Wenn die vermeintlich besten sofort gegeneinander spielen, bleibt es doch spannender, was das Endresultat angeht.
Ist genau genommen Regelwidrig. Da es zufällig sein soll. Bei offiziellen Turnieren sollte auch nach offiziellen Regeln gespielt werden

TobiWahn schrieb:Ich persönlich kann auch nicht verstehen, wie man ein Turnier organisieren kann, bei dem man nicht selber mitspielt ... 6 Stunden rumsitzen und am Ende dann noch Kritik bekommen ist langweilig.
Dann wie ich machen große Turniere aufziehen, judgen ohne zu spielen und fast nur positive Kritik bekommen, weil man sich vorher Gedanken gemacht hat und keine groben Fehler machen, weder in der Planung noch in der Durchführung. Der Preispool muss dem Eintrittspreis angemessen sein. Was aber viele vergessen, das SC Kit ist ziemlich teuer. 3mal so teuer wie ein GNK. Deswegen denke ich nicht das hier der Preispool zu schlecht war

Keine Kritik am Turnier, nur zu tobi's Bemerkungen. Da ich ja selbst Erfahrungen als Judge/Organisator habe

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Vollie am So 08 März 2015, 10:58

CountGermaine schrieb:Ausserdem habe ich mich sehr geärgert, dass ein cut, wie vorgeschrieben, angekündigt wurde, dann aber nicht gespielt wurde. Wofür gibts Regeln? Wenn man es sich offen lassen will soll man es auch so ankündigen und nicht das eine sagen und sich kurz vorher umentscheiden.

Die Sache mit dem Cut (ist ja bereits bei mehreren SCs vorgekommen) kann ich auch nur schwer nachvollziehen, zudem ein Cut (mMn) für alle Spielergruppen nur Vorteile hat.

Für die Casual-Spieler zieht sich das Turnier nicht unnötig in die Länge und für die (Top-)Turnierspieler ist es (mMn) auch die reizvollere Lösung den Sieger im K.O.-System auszuspielen.

Cut ist offiziell vorgeschrieben. Wenn ich jetzt als Spieler darauf keine Lust habe, habe ich zwei Möglichkeiten: Ich suche mir ein anderes Turnier, oder ich verzichte auf die Teilnahme am Cut und ein Spieler rückt nach. Wenn ich als Orga keine Lust auf ein Turnier mit Cut habe, richte ich kein SC aus.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  SenShi am So 08 März 2015, 11:06

Ja, das mit dem Cut war schon seltsam, besonders das es nachträglich geändert worden ist. Gerade bei dem "kleinen" Teilnehmerfeld wäre es auch zeitlich keine Problem gewesen.
Okay, es wurden allerdings auch 75 min gespielt. Denke 60 min hätten gereicht und dann den Cut. Aber, es ist ja Vergangenheit.

_________________
Founding Member - Outer-Rim Outlaws -
NTR-Ranks
Mein Hangar:

4 x  
5 x
3 x
2 x
1 x    
3 x
2 x
2 x  K-Wing
2 x
2 x
2 x
2 x 
1 x
1 x

7 x
1 x
1 x    
1 x     
3 x  
2 x  
1 x
1 x  Tie-Punisher    
1 x  
1 x  
1 x  
2 x
1 x  


2 x M3-A
2 x  
2 x StarViper
2 x IG-2000
2 x Y-WingScum
1 x  
1 x   
4 x Z95Scum
1 x
1 x  YV-666
avatar
SenShi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  CountGermaine am So 08 März 2015, 12:06

Kai hat gegen mich nicht verloren. Er hat sich (endlich mal ) revanchiert und 100:36 gewonnen.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Rebels am So 08 März 2015, 16:34

Vollie schrieb:Cut ist offiziell vorgeschrieben. ... Wenn ich als Orga keine Lust auf ein Turnier mit Cut habe, richte ich kein SC aus.

Das ist aber eine recht naive Sichtweise.

Zum Zeitpunkt, wo sich die Stores für die SCs angemeldet haben, gab es diese Regelung noch nicht! Die Regelung wurde sogar erst bekannt, als schon diverse SCs gelaufen waren. Als Grund für die gleiche Regelung bei allen Turnieren wird etwas von "internationaler Vergleichbarkeit" gefaselt, was ohnehin totaler Unsinn ist.

Bei 16 oder weniger Teilnehmern ist das mit dem Cut ja auch noch völlig ok, aber darüber hinaus nimmt es dann langsam absurde Maße an, was den Zeitbedarf eines solchen Turniers anbelangt.

Es geht hier "nur" um eine Store Championship. Bei Regionals und aufwärts finde ich den Cut ja auch vollkommen ok, aber bei ner SC ist das (als Pflicht) schlichtweg übertrieben (vor allem, wo der Unterschied bei den Preisen ja ohnehin nicht groß ist... der Erste kriegt halt noch die Plakette und das Bye, klar, aber ansonsten sind 1-4 komplett gleich)!

Zur Ergebnisfindung ist der Cut auch nicht notwendig. Die korrekte Anzahl an Swiss Runden reicht vollkommen aus.

Wobei ich prinzipiell absolut nichts gegen Cut habe. Das gibt einem Turnier auf jeden Fall nochmal zusätzliche Spannung am Ende (wobei das dann auch nur noch für die Top Spieler relevant ist). Ich würde nie zugunsten eines Cuts auf normale Swiss Runden verzichten, denn genau die sind ja für alle Teilnehmer da und viele fahren ja auch auf Turniere, einfach um mal gegen andere Leute zu spielen.

Und ab einer gewissen Größenordnung wird es einfach an einem Tag nicht mehr sinnvoll durchführbar. Für Regional+ kann und sollte man den Aufwand betreiben, aber drunter ist das aus meiner Sicht nicht notwendig.

_________________
:
5x 3x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 4x 2x 1x K-Wing 2x 1x 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x 1x

:
8x 4x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 2x 1x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp 2x 2x 1x 1x 1x

:
4x Z95Scum 2x Y-WingScum 2x 2x M3-A 2x StarViper 2x 1x Mist-Hunter 2x 2x IG-2000 1x YV-666 1x Punishing-One
avatar
Rebels
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Vollie am So 08 März 2015, 18:28

Die materiellen Preise sind bei den SCs (mMn) zu vernachlässigen.

Die SCs sind die unterste Stufe des "Organized Play" von FFG, also der erste Schritt auf dem (langen) Weg zur DM/WM. Es geht also in erster Linie um das Freilos (und natürlich den "Ruhm").

Der Grund, warum aber (mMn) auf den Cut nicht verzichtet werden darf/sollte ist die Regelung das das Bye weitergereicht wird. Das Schweizer-System ermittelt zuverlässig einen Sieger, aber Platz 2 geht nicht unbedingt an den Zweitbesten... mit Cut (und damit Halbfinale/Finale) aber schon.

Beispiel:

SC im Magestore, 6 Runden Schweizer System

Marcel und Nick gewinnen ihre ersten 5 Spiele souverän. Nick verliert das "Finale" und rutscht auf den 5. Platz ab.


Jetzt bitte keine Kommentare, dass das Spiel kein Finale im eigentlichen Sinn war... schon klar. Dennoch ist es schwerer bei 6 Runden die ersten 5 zu gewinnen, als wenn man vorher einmal verliert.



Wenn jetzt ein Laden ohne Cut geplant hat, kann er ja immer noch die materiellen Preise ausspielen, aber eben das Freilos nur an den Sieger ausgeben. Sollte dieser bereits eines haben, würde es verfallen.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Rebels am So 08 März 2015, 19:42

Wie gesagt, grundsätzlich finde ich den Cut ja gut, aber in der Größenordnung, wie beim Mage Store Turnier, ist es einfach nicht mehr ernsthaft zu handhaben.

Da muss man einfach der Realität Vorzug vor der Idealvorstellung geben.

Und Deine Alternative dazu wäre ja gewesen, dass das Turnier garnicht stattfindet. Ist das denn wirklich eine bessere Lösung?

Und bei Swiss ist es ja nun auch nicht so, als ob man das nicht im Vorfeld weiß, dass die Sekundärwertung wichtig ist und es nicht nur um die Anzahl gewonnener Spiele geht.

Der zweite Platz kann daher auch an einen Spieler gehen, der vorher noch an Position 5 war, oder so, so funktioniert das System eben. Das weiß man vorher und hat es in gewissem Maße (Glück gehört halt auch noch dazu) selbst in der Hand. Und der Spieler, der am Ende auf Platz 2 ist, hat genausoviele Spiele gewonnen (in 6 Runden dann z.B. 5 Spiele), aber eben insgesamt über das Turnier gesehen einfach die bessere Leistung hingelegt. Es geht eben nicht nur um die Momentaufnahme, wer halt gerade in dem Moment (Runde 6) an welchem Tisch spielt, sondern um die Gesamtleistung. Genau die wird bei Swiss honoriert!

Aber es geht ja insbesondere erstmal um den ersten Platz (dass jetzt ständig dieselben Leute die Turniere gewinnen, ist ja auch längst nicht mehr der Fall) und den hat man sich an der Stelle einfach locker verdient. Da kann man sich i.d.R. keine einzige Niederlage leisten. Wobei es ganz hypothetisch sogar möglich ist, dass ein Spieler von Tisch 2 oder 3 noch an die erste Stelle rückt... dazu müssen die Sterne dann aber schon verdammt richtig stehen.

Das selbe Argument (warum der Cut für die Spieler hinter dem Ersten "fairer" ist) gilt andersrum übrigens auch für denjenigen, der nach Swiss den ersten Platz innehat. Er muss dann nämlich nochmal 2-3 Spiele in Folge gewinnen, um diesen zu verteidigen. Er kann hier eigentlich nur noch verlieren. Weil das eine verlorene Spiel am Tag irgendwann in den Swiss Runden zu haben, oder nachher im Cut ist schon ein ziemlich großer Unterschied. Das macht den Cut jetzt auch nicht unbedingt fairer vom Ergebnis her.

Wichtig ist aus meiner Sicht aber eh nur, dass von vorneherein klar kommuniziert wird, ob der Cut stattfindet oder nicht. Das ist absolut essentiell, damit man sich darauf einstellen kann. Das sollte nicht erst am Tag des Turniers, oder noch schlimmer erst während des Turniers festgelegt werden.

Aber dass jede Store Championship zwingend mit Cut gespielt werden muss, halte ich zumindest für vollkommen unnötig.

Der Cut setzt halt nochmal eine Stufe Spannung obendrauf aber kostet dafür auch eine Menge Zeit und Energie. Da gibt es leider keine eindeutig optimale Lösung, da sich zwei Schienen gegeneinander bewegen. Hier muss man einfach für sich den richtigen Weg finden, die goldene Mitte, und daher sollte diese Wahl auch den Stores überlassen sein.

Wobei sie das ja strenggenommen auch ist, selbst wenn man sich komplett an die offiziellen Vorgaben hält, denn man kann ja immer das Turnier auf maximal 16 Spieler beschränken, damit sich die Zeit im Rahmen hält. Ich finde die Lösung, den Cut wegzulassen, allerdings wesentlich besser. Da so mehr Spieler spielen können.

_________________
:
5x 3x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 4x 2x 1x K-Wing 2x 1x 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x 1x

:
8x 4x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 2x 1x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp 2x 2x 1x 1x 1x

:
4x Z95Scum 2x Y-WingScum 2x 2x M3-A 2x StarViper 2x 1x Mist-Hunter 2x 2x IG-2000 1x YV-666 1x Punishing-One
avatar
Rebels
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  TKundNobody am So 08 März 2015, 19:53

Ob Cut oder nicht ist selbst für ein SC nebensächlich. Das wichtigste ist, dass vorher verbindlich angekündigt wird ob Cut oder nicht. Das darf nicht spontan entschieden werden

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Vollie am So 08 März 2015, 20:23

Rebels schrieb:Wie gesagt, grundsätzlich finde ich den Cut ja gut, aber in der Größenordnung, wie beim Mage Store Turnier, ist es einfach nicht mehr ernsthaft zu handhaben.

Es waren 44 Spieler anwesend, das wären 5 Runden + Cut auf Top-8 gewesen. Für die meisten (36 Spieler) wäre das Turnier damit kürzer gewesen. 4 Spieler hätten 6 Runden gespielt, und nur die Halbfinalisten hätten länger bleiben müssen, was diese wohl gerne in Kauf genommen hätten, für die Chance ein so großes Turnier zu gewinnen.


Rebels schrieb:Und Deine Alternative dazu wäre ja gewesen, dass das Turnier garnicht stattfindet. Ist das denn wirklich eine bessere Lösung?

Nein. Nicht, dass es nicht stattfindet, nur, dass es sich nicht FFG Store Championship nennt. Ich wäre trotzdem gekommen...


Rebels schrieb:Aber es geht ja insbesondere erstmal um den ersten Platz (dass jetzt ständig dieselben Leute die Turniere gewinnen, ist ja auch längst nicht mehr der Fall) und den hat man sich an der Stelle einfach locker verdient.

Richtig, über den ersten Platz brauchen wir nicht diskutieren, wer nach X-Runden Schweizer System vorne liegt hat dies i.d.R. verdient.


Rebels schrieb:Wichtig ist aus meiner Sicht aber eh nur, dass von vorneherein klar kommuniziert wird, ob der Cut stattfindet oder nicht. Das ist absolut essentiell, damit man sich darauf einstellen kann. Das sollte nicht erst am Tag des Turniers, oder noch schlimmer erst während des Turniers festgelegt werden.

Vollste Zustimmung, aber das wurde ja in diesem Fall nicht gemacht... die Änderung kam einen Tag vor dem Turnier.


Rebels schrieb:Aber dass jede Store Championship zwingend mit Cut gespielt werden muss, halte ich zumindest für vollkommen unnötig.

Das kann man so oder so sehen. Es muss ja nicht jedes Turnier "Store Championship" genannt werden. Aber die offiziellen Turniere sollten (mMn) nach einheitlichen und damit fest definierten Strukturen ablaufen, wenn FFG das organisierte, kompetative Spiel weiter fördern will. Bei allen anderen (inoffiziellen) Turnieren, die übrigens genauso Spaß machen, hat man immer noch freie Hand.



Im Grunde geht es bei unserer Diskussion hier um zwei Dinge. Erstens um die Vor- und Nachteile des Schweizer Systems und zweitens darum, wie die SCs eingeordnet werden sollen. Beides passt nicht so ganz in diesen Thread... daher ein paar abschließende Worte.

Über ersteres lohnt es fast nicht drüber zu diskutieren. Das System gut, aber nicht perfekt.
In Verbindung mit einem Cut, halte ich es für ideal für diese Art von Spiel. Dabei übernimmt das Schweizer System quasi die Qualifikation für das eigentliche Turnier, die Endrunde im K.O.-System, aber das ist nur meine persönliche Wahrnehmung.

Über den zweiten Punkt kann man schon eher diskutieren. Zu einem Ergebnis wird man aber auch hier wohl nicht kommen. Wenn ein SC "nur" ein normales Event sein soll, bei dem man sich Samstags trifft, locker ein paar Runden X-Wing spielt und am Ende eine Provokante mit nach Hause nimmt, dann sollte der TO die üblichen Freiheiten haben und das Turnier seiner Kundschaft und seinem Gusto anpassen. Wenn ein SC aber der erste Schritt in einer offiziell organisierten Turnierserie darstellen soll, dann sollten die Vorgaben auch schon eingehalten werden, denn gerade diese feste Struktur und Einordnung macht das SC ja zu etwas Besonderem in der Turniersaison und hebt es von den "normalen" Turnieren ab.


Ich hatte letztlich sowohl im Magestore (ohne Cut) und auch im Drachental (mit Cut, aber ohne mich im Cut) meinen Spaß und einen gelungenen Samstag. Dennoch fand ich, dass die Chance auf den Cut eine gewisse Würze reingebracht hat.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Rebels am So 08 März 2015, 22:14

Vollie schrieb:Es waren 44 Spieler anwesend, das wären 5 Runden + Cut auf Top-8 gewesen. Für die meisten (36 Spieler) wäre das Turnier damit kürzer gewesen. 4 Spieler hätten 6 Runden gespielt, und nur die Halbfinalisten hätten länger bleiben müssen, was diese wohl gerne in Kauf genommen hätten, für die Chance ein so großes Turnier zu gewinnen.

Ab 33 Spieler ist 6 Runden Swiss + Top 8 Pflicht.

Und Du vergisst, dass die Orga auch die ganze Zeit da sein muss. Das sind übrigens sehr oft Leute, die nicht direkt zum Store gehören und das absolut freiwillig machen.

Dennoch fand ich, dass die Chance auf den Cut eine gewisse Würze reingebracht hat.

Natürlich, da widerspreche ich ja auch nicht. In einer idealen Welt würde das auch alles so gehen. Aber es ist halt nicht immer alles ideal, leider.

_________________
:
5x 3x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 4x 2x 1x K-Wing 2x 1x 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x 1x

:
8x 4x 3x 2x 2x 2x 2x 2x 2x 1x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp 2x 2x 1x 1x 1x

:
4x Z95Scum 2x Y-WingScum 2x 2x M3-A 2x StarViper 2x 1x Mist-Hunter 2x 2x IG-2000 1x YV-666 1x Punishing-One
avatar
Rebels
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [07.03.2015] Store-Championship Dortmund

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten