Spekulationen um Wave VII

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Tarkin am Mo 23 Feb 2015, 14:38

Es geht hier gar nicht so sehr um die Punktkosten der Schiffe, die zwar auch eine Rolle spielen, aber in erster Linie geht es um die Flexibilität und da ist das Imperium mittlerweile arg ins Hintertreffen geraten. Imperiale No-Name Schiffe können fast "ausschließlich" in der Bewaffnung varieren und haben außer Modifikationen in der Regel keine Möglichkeit zusätzliche Fähigkeiten zu erlangen, mal abgesehen von 1 allgemeinen Titel und das wird meist auch bei Named Piloten nicht besser. Modifikationen kann allerdings jeder haben, weshalb das nicht unbedingt ein Vorteil ist. Jetzt kommen die Rebellen mit ihren Astromechs ins Spiel. Die können selbst schon mit PS1 wo eigentlich keine Elitefähigkeit möglich ist, bereits ihr Schiff zusätzlich zu einer Modifikation an ihre Taktik anpassen. Blicken wir jetzt zu den Scums, so sehen wir auch hier Mechs und Modifikationen + die neue Iilicit Fähigkeit, die zusätzliche Fähigkeiten und Tricks erlaubt. Während also das Imperium sehr eingeschränkt ist und meist nur in der Bewaffnung varrieren kann, so können die Rebellen und Scums mittlerweile auf eine beinahe unüberschaubare Kombinationsvielfalt in den unteren PS Werten aufwarten. Das das bei Named Piloten noch heftiger wird, sollte auf der Hand liegen und genau hier muß Abhilfe geschafft werden. Durch einen neuen Typ Karte zum Beispiel (Nennen wir sie mal "Taktik"), der nur für das Imperium erhältlich ist und militärische Taktiken, Spezielle Staffeln, Sondereinsätze oder Vorgehensweisen symbolisiert, die einfach in einem Militärischen Apperat vorhanden sind. Da die Imperialen wohl kaum Astromechs bekommen werden, halte ich dies für eine äußerst vernünftige und auch leicht zu integriertbare Erweiterung um auch den Imperialen ein wenig mehr Variationsmöglichkeiten zu gönnen.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  PeeWee am Mo 23 Feb 2015, 15:40

Das würde meiner Meinung jetzt nachträglich nicht mehr funktionieren... außerdem käme dann der Eindruck zustande, dass die Rebellen keine Taktik hätten....

Ne, also ich denke, dass man weiterhin so nachbessern muss, wie es FFG bis jetzt gemacht hat. Die Taktik besteht ja weiterhin durch das Listenbauen... und wenn da Optionen geschaffen werden, ist das denk ich ausreichen.

FFG muss meiner Meinung nach nur aufpassen, die Fraktionen nicht gänzlich zu verwaschen...

_________________
Meine Rebellen    :
2x   4x  4x   2x 1x 2x  2x 2x  1x  2x   2x K-Wing 1x 1x    Ghost  Ghost-Shuttle  


Meine IMPS :
 7x    5x 2x Tie-A-Prototyp 3x
2x:  1x  1x: 3x  2x  2x 2x Tie-Punisher        


Meine Scums :
2x Z95Scum 3x:  M3-A 2x  1x Mist-Hunter 2x Y-WingScum  1x  3x 2x StarViper 1x IG-2000  1x YV-666  1x Punishing-One 1x  
avatar
PeeWee
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Tarkin am Mo 23 Feb 2015, 15:54

Commander Antilles schrieb:Und es ist schon Plausibel das wenn ich bereits im Jugendalter mit Bewaffneten Maschinen Arbeite die dazu auch noch prima Trainingsmaschinen darstellen für die späteren X-Wings, es mir leicht fällt diese vorzügliche zu Steuern.
Da ich ja bereits mehr als die Basics zum steuern der Maschine beherrsche.
Lustigerweise hat das Imperium in den meisten fällen dazu dann auch noch selbst für die Militärische Ausbildung der Rebellen gesorgt. (Die meisten Namhaften Rebellen Piloten sind ehemalige Imperiums Piloten..)

Ach und das Imperium macht das nicht? Die haben ja nur Militärschulen wo genau das besprochen wird, also irgendwie sehe ich da keinen Vorteil seitens der Rebellen. Und nochmal, lass doch den Blödsinn mit dem EU, was intressiert mich der Hintergrund eines Piloten der im Krieg der Sterne einmal gesagt hat "Rot Irgendwas bereit" und dann abgeschossen wird, dass ist genauso ein Nonsens wie die Tatsache das Biggs TIE-Fighter einen Schleudersitz hat.

Brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn ich glaube nicht wirklich da dran, das hinter deiner Behauptung was steckt.
Ich bin im TTW Forum, Forenplanet, GW-Fanwolrd seit Jahren Aktiv. (Spiele 40k seit der 2. Edition)
Hinzu kommt das ich in einem Umfeld spiele in dem sich einige Leute auch sehr Aktiv  mit anderen Tabletops beschäftigen. (Battletech, FoW, SST, WR etc pp.)
Und ich kenne kein Tabletop das deiner Beschreibung entspricht. Vermutlich ist es so wenig Mainstream, das es außer dir niemanden bekannt ist? ;)

Selten so gelacht, du kannst die Spiele nicht wirklich ernsthaft nennen ohne zu wissen, dass gerade Flames of War genau in diese Schiene fällt und mit der militärischen Ausbildung aller Fraktionen, zu bestimmten Stadien des Krieges spielt und dadurch Veteranen untrainierten Soldaten bereits überlegen sind, weil sie schlechter getroffen werden. Du kannst nicht Battletech anführen und die Clanregeln oder Hausregeln zu ignorieren, die spezielle Taktiken der jeweiligen Fraktion hervorheben und klare Unterschiede zwischen den ehrenhaften Clankriegern und ihre Weise des Kämpfens mit denen der eher konventionell kämpfenden Häuser außer acht lassen. Du kannst wirklich nicht behaupten du würdest W40K seit der 2. Edition spielen und dann Ordenstaktiken, Weltenschiff Armeen, Chaosbanden und Imperiale Doktrinen unter den Tisch fallen lassen. Ja, Antilles, deswegen sage ich, dass es nicht so Mainstream ist, weil selbst, langjährige Spieler das nicht wahrnehmen bzw. längst vergessen haben, dass es diese Regeln gibt und gab ... schau mal in dein alten Codex: Chaos Space Marines 3.5 in die unterschiedlichen Chaosbücher, du wirst intressante Entdeckungen machen, ob der einzelnen Taktiken der 8 Verräterlegionen. Oder blicke auf die unzähligen Listen die alleine Attlantik Wall den Deutschen ermöglicht, die unterschiedlichste Taktiken und Vorgehensweisen erlauben. Mit Nachtjäger gibts jetzt sogar Infrarot und Nachtkampf, nur so als Beispiel.

Wie auch immer. Wie viele 40k Nerds würden sich denn wünschen das ihre Space Marines sich im Spiel  so verhalten wie in den Geschichten?
Ein Trupp Marines macht Legionen von Feinden des Imperators nieder, und das ohne einen der ihren zu verlieren etc pp.
Erkennst du dich hier vielleicht etwas wieder? ;)

Ganz ehrlich? Nicht im geringsten. Ich hab keine Ahnung, warum du sagst, Marines in 40k sollen das nicht aber in X-Wing ist es okay, wenn ein Rebellenpilot problemlos reihenweise TIE`s vom Himmel holt ohne das man groß nachdenken muß, weil Pilotenfähigkeiten und Aufrüstungsoptionen der Rebellen denen des Imperiums mittlerweile überlegen sind. Das Imperium ist zu unflexibel für eine militärische Organisation. Hinzu kommt, dass es mir piepegal ist, was in irgendwelchen Geschichten steht, wenn es ums Spiel geht, da gehts darum das jede Fraktion gleichwertend behandelt wird, nicht eine immer mehr, immer mehr und die andere vielleicht ein Trostpflaster, das die auch mal rumstänkern können. Schau dir doch mal an, was die Rebellen gekriegt haben im letzten halben Jahr: 3-fache Pilotenfähigkeiten, Doppelangriff, Bomben und die 360 Grad LK gibts gratis oben drauf, da willst du mir noch erzählen das alles mit rechten Dingen zugeht, wenn sich die Imperialen darüber freuen sollen das sie jetzt ne Firespray mit 3 Bomben haben und nen fliegenden Backstein, der sich nicht mal verteidigen kann? Tut mir leid, aber das ist völlig weltfremd und zeigt mir das du überhaupt keine Ahnung hast, worum es bei der Problematik mit der Imperialen Fraktion geht und nein, daran wird auch der Raider mit seinem TIE-A-Fix nix ändern. Ich würde das aber genauso bei den Rebellen kritisieren, wenn die falsch behandelt werden würden, nur weil ich mehr Imperium bin, heißt das nicht, dass ich das Spiel aus den Augen verliere, was viele andere eben nicht können. Oder wie heißt es so schön: "Papier ist Impa, Schere Fair, sprach der Stein" ... Viele die sagen, ist doch alles okay  wechseln nähmlich je nach Meta die Fraktion, stehen also immer auf der anderen Seite und verstehen überhaupt nicht die Problematik, wenn man eben einfach nur eine Fraktion spielen will und eben keinen Bock auf das restliche Gesindel hat. Es gibt hier ettliche Spieler die kurz nach "Rebellen-Asse" und spätestens mit dem "YT-2400" zu den Rebellen wechselten, nicht weil sie die Fraktion intressiert hat, sondern weil sie spielstärker wurde, dass ist auch der Grund warum diversen Imperialen Schiffen wie Defender und TIE-A keinerlei Chancen eingräumt werden und Listen mit ihnen niedergeredet werden und am Ende ist es wieder der Phantom der in der Liste steht? Zufall, wohl kaum, sondern ein Indiz dafür das bei X-Wing derzeit ein wenig krankt.

Und wieso du jetzt Superhan rein wirfst, und so tust als würde es keinen Tie Phantom geben.
Oder das ein X-Wing im Stellungsspiel wesentlich bescheidener zu spielen ist als ein Tie entzieht sich mir...
Star Wars wäre wohl kaum so Kompetativ wenn es primär drauf wert legen würde die Feuchtenträume von den Fans irgend einer Fraktion zu realisieren, ohne dabei die anderen gleichwertig zu berücksichtigen..

Ich kritisiere den Phantom auch oft genug, aber dazu erzähl ich jetzt nichts. Die Fakten bezüglich des Phantom sind hinlänglich bekannt. Intressant find ich wiederum das hier plötzlich der X-Wing von dir weniger schlecht dargestellt wird, als in dem anderen Thread wo du nach einem Upgrade bzw. Fix für den X-Wing schreist. Mit ziemlich überzogenen Vorstellungen übrigens ;)

Ich glaube auch nicht das X-Wing Perfekt Gebalanced ist, aber ich denke es ist näher dran wie viele andere Tabletops. Und als Imperialer Spieler muss man sich wirklich nicht schlecht behandelt fühlen.

Oh ja, als Imperialer Spieler hab ich ein Musterbeispiel an Auswahl - nehm ich jetzt den TIE Schwarm und flieg gegen ein Phantom raus, oder vielleicht doch lieber das Phantom und flieg gegen Solo raus? Die Qual der Wahl ... Kompetiv und Wettbewerbsfähigkeit bedeutet, dass ich mit "jeder" Liste, "jede" andere Schlagen kann, aber heutzutage geht es einfach nicht mehr darum, ob du deine Armee, Staffel, Lanze, Platoon oder was auch immer beherrscht und damit selbst Powergamer nieder gemacht hast, weil du deine Truppe aus dem FF kannst und wußtest was zu tun ist. Ja, damit man sowas erreichet, dauert lang, aber dafür wird man immerhin belohnt, doch mit der heutigen Generation "Keine Zeit" zählen Ergebnisse und die gehen über einfach zu verstehende Builds, die für minimale Anschaffungskosten, den größtmöglichsten Erfolg erzielen. Die Figur die am besten alles kann, punkte bunkert und elementare Grundlagen aus dem Spiel ignoriert. Voila - wir haben Phantom und Solo, die größtenteils alle anderen Listen zu Schießbudenfiguren verdammen, wenn man nur ein bisschen Ahnung hat wie man fliegt.

Hinzu kommt das dass Böse in einem Märchen am Ende nie siegen darf. (Falls du es noch nicht weißt, Star Wars ist kein Science Fiction)
Deshalb Zerstört auch ein winziger A-Wing einen Super Sternenzerstörer, und das Imperium ist zu Doof eine Superwaffe zu bauen ohne offensichtliche Schwachstellen.
Und trotz offensichtlicher Übermacht ist das Imperium auch nicht in der Lage die Rebellen zu schlagen. (Selbst ohne Todesstern waren die Imperialen bei der Schlacht um Endor überlegen..)

Das Imperium verlor bei Endor aus "einem" Grund: Dem Imperator, der alles, wirklich absolut alles aufs Spiel gesetzt hat um eine einzige Person, die mit nichten irgendwas im galaktischen Bürgerkrieg hätte ausrichten können, zu konvertieren. 1 Luke war wichtiger als die gesamte Rebellion und das wurde entsprechend rübergebracht und ist völlig in Ordnung wenn man Lukes Werdegang in der Trilogie sieht. Er ist Propaganda pur, aber Militärisch überhaupt nicht von Wert und da der Imperator den Oberbefehl hat, wird kaum einer ihm widersprechen. Völlig in Ordnung und verdient verloren. Blödsinnig war es, was das EU dannach hinzugefügt hat, wie Imperiale Jägerstaffeln die geübt waren im Todesstern herumzufliegen und im Film dann bei der ersten Kurve gegen die Wand knallen  

Und lustigerweise wird sich gerade im EU alle mühe gegeben diese Ereignisse für die Imperialen gerade zu rücken damit sie nicht so lächerlich dastehen.  
Aber das lehnst du ja ab...

Aus Überzeugung und mit absolutem "JA". Wenn das Schiff schon gesunkten ist, braucht man sich nicht mehr um ein Rettungsboot zu bemühen.

PeeWee schrieb:Das würde meiner Meinung jetzt nachträglich nicht mehr funktionieren... außerdem käme dann der Eindruck zustande, dass die Rebellen keine Taktik hätten....

So ist das nicht gemeint ... Flexibilität ist ein Grundstein solider Taktiken und da haben die Rebellen und bald auch die Scums eben die Nase vor dem Imperium. Würde ich mit den Rebellen mehr anfangen können, vom Interesse her, meine Güte was könnte ich mich da austoben, eine blöde Idee würde die nächste jagen. Es macht mir richtig Spaß mit denen Listen zu bauen, aufgrund ihrer Flexibilität und Möglichkeiten, und beim Imperium eben leider nicht und da läuft irgendwas falsch

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Daedalus am Mo 23 Feb 2015, 18:48

@Tarkin & Antilles:
Was haltet Ihr davon, wenn Ihr mit dem Kindergarten aufhört und wir uns wieder den Spekulationen bzgl. Wave VII zuwenden?!

Mal abgesehen davon, dass Eure Beiträge nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun haben, ändert Ihr beide, teilweise sogar innerhalb eines Beitrags, dreimal Eure Meinung. Also verschont uns bitte mit diesem "Mimimi" und dem "Ich kenne viel mehr TableTops als Du"-Gerede!

Danke!
avatar
Daedalus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  ComStar am Mo 23 Feb 2015, 19:32

Also wenn man mal das EU ausser Acht lässt und sich auf die in den Filmen präsentierte Performance der Imperialen Jägerpiloten konzentriert, dann passt die Umsetzung im Spiel doch wunderbar.
Die imperiale Kriegsindustrie produziert TIE-Fighter in Masse am Fließband. Die Pilotenakademien züchten Massen an solide ausgebildeten gesichtslosen Piloten (keine Einzelkämpfer) für diese TIEs heran, welche dann aufgrund ihrer Ersetzbarkeit zu Hauf verheizt werden bzw. drauf gehen, weil sie Befehlen folgen (wie z.B. einem YT-1300 in ein Asteroidenfeld zu folgen).
-> TIE Schwarm

Die Rebellen auf der anderen Seite sind alles Buddys, die sich gegenseitig den Rücken frei halten und sich aus der Patsche helfen.  "Hier hast du nen Fokus"; "Ich lenk ihn ab und zieh das Feuer auf mich", ...
-> Synergie



OT:
Und was Battletech angeht:
Das Beispiel hinkt und wird hoffentlich NIE in der Art für X-Wing umgesetzt. Die Clans haben zumindest 3050/3055 total überlegene Waffen, aber weil das die Balance des Spiels total zerstören hätte, wurde das mit nem total sinnlosen Ehrenkodex (z.B. "Wenn Claner X einen Gegner angreift, darf Claner Y nicht den selben angreifen, weil dass dann unehrenhaft wäre. Es sei denn, der feige Gegner entzieht sich längerer Zeit dem feuer von Claner X, dann darf ihn wieder jemand anderes zu einem Ehrenduell herausfordern....") ausgeglichen.

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Waramo am Mo 23 Feb 2015, 20:07

Ich muss aber Tarkin recht geben das der "Uniq" Upgrade für die Imps fehlt.
Sowas wie "Tie Only" upgrades, es muss am Anfang nicht so komplex sein wie Mech-Doiden.
Es kann ja auch sowas sein wie:

Verbesserte Schwarmtacktik : 4 Punkte
- Nachdem ein freundliches Schiff in Reichweite 1, ein Schiff beschossen hat, und es in einem Feuerwinkel ist auf Reichweite 1-2, roll einen zusätlichen Angriffswüfel.

Im Schwarm Unsichtbar: 1 Punkt
- Dein Schiff kann die feindliche Schussbahn versperren, nimmt aber 1 nicht verhinderten Schaden.

Begleitschutz: 2 Punkte -> hier würde ich maximal 2 mal das Upgrade erlauben....
- Aktion: Erhöhe die Wendigkeit eines Befreundeten Schiffes auf Reichweite 1 um 1. Führe diese Aktion zusatzlich zu deiner Normalen Aktion aus.



Wäre schon teils Fluffig... 1 Schuttle mit 2 Begleit Ties ^^


Vllt wird sowas kommen, "fair" wäre es. Damit die Imps sowas auch haben.

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
avatar
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Nova am Mo 23 Feb 2015, 20:14

Waramo schrieb:[...]Vllt wird sowas kommen, "fair" wäre es. Damit die Imps sowas auch haben.

Fair wäre es, aber wäre es nicht auch langweilig? Sollte das Spiel nicht seinen Reiz eher aus den Unterschieden der einzelnen Fraktionen ziehen? Mit Upgrade-Slots für die Billig-TIEs gleichen sich die beiden Parteien ja noch mehr an, als sie es durch die Z-95er auf Allianz-Seite schon getan haben. Weiter Vorn wurde davor gewarnt, die Fraktionen nicht zu sehr zu "verwaschen" und genau da sehe ich auch die Gefahr. Wenn am Ende alles gleichgeschaltet ist, wird es doch langweilig.
avatar
Nova
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  ComStar am Mo 23 Feb 2015, 20:16

Schonmal überlegt, wieso der 7er Schwarm mit Howlrunner seit der ersten Stunde des Spiels eine ernst zu nehmende Gefahr und auch heute noch durchaus konkurenzfähig ist?

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  TKundNobody am Mo 23 Feb 2015, 20:17

hatten sie aber fluffmäßig nicht. auch keine größeren Ausrüstungsmöglichkeiten. Alles größtenteils 0815 Piloten in unmodifizierten 0815 Fließbandschiffen. Die Rebellen hatten weniger Schiffe zu verfügung und mussten diese flicken und mir mehr Waffen aufrüsten, um eine Chance haben zu können. Eigentlich ist es unfair, das das Imperium Modifikationen verwenden kann Dafür dass das Imperium die Astromechs der Republik verschmäht können die Rebellen nix Das nur nebenbei

BTT: die TIE's sehe ich nicht so als buffnötig. Aber der Defender könnte was gebrauchen. Damit er ein paar mehr grüne oder weiße Manöver hat, damit der wenigstens ein bisschen im Dogfight mithalten kann.
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Sedriss am Mo 23 Feb 2015, 20:20

Der Defender hat seine weiße Koiogran Wende ... das muss reichen. Alles andere würde ihn nur imba machen.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  TKundNobody am Mo 23 Feb 2015, 20:30

Sedriss schrieb:Der Defender hat seine weiße Koiogran Wende ... das muss reichen. Alles andere würde ihn nur imba machen.
Wie oft wird er gespielt? Wie stark ist er wirklich?
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Barlmoro am Mo 23 Feb 2015, 20:37

Ich mag den Defender sehr. Der Stressabbau ist sehr schwierig. Und im Dog Fight kann fast nur seine 4er machen. Alles andere bringt Stress und oder eine schlechte Position. Deswegen ist er recht berechbar für den Gegner.
Ein kleiner Buff wäre schon nicht schlecht.

_________________
[size=10]Wichtige Raumhafenregeln! - Weiß-Text ist Dienstlich!
avatar
Barlmoro
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Mosch am Mo 23 Feb 2015, 20:37

Wo kann ich Daedalus' Beitrag von der Vorseite zum Beitrag des Jahres wählen?

In Alex Davies' Interview standen ganz klar, dass der Bomber als nächstes kommt und er X-Wing, E-Wing und Defender für verbesserungswürdig hält. Hier über TIEs zu reden ist VÖLLIG daneben. Das Balancing innerhalb des Metas eines Schiffs sieht man an der Verwendung von generischen Piloten. Corran Horn, Etahn, Biggs, Wedge, Luke, Rexler etc. werden nicht genommen, weil ihr Manöverrad so geil ist, sondern ausschließlich wegen ihres PS und den Fähigkeiten. Wie oft aber sieht man Rookies, Schurkenstaffel, Deltas?

Im Gegenzug dazu ist in 50% der Imperialen Listen mindestens ein TIE. Der Schwarm, die Enjineerliste usw. gewinnt nach wie vor Turniere.

Ähnlich ist es übrigens beim Interceptor und beim Advanced. Deswegen bekommen die beide Upgrades, die auch die generischen Piloten voranbringen. Zusammen mit den relativ niedrigen Pilotenwerten des Scum, bekommt man zukünftig auch sicher wieder mehr Red Guard, Tempest und Storm zu sehen...

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Waramo am Mo 23 Feb 2015, 20:38

Im "lategame" ist er ne sau... wenn es 1 gegen 1 oder er alleine gegen 2 "normale" ist.

Aber vorher kann er untergehen wie jeder andere auch unter Beschus...

Und mein gedanke war an alle Tie's gedacht, nicht nur an Namenlose, ein Tie-Upgrade.
Nur nen Buff brauchen sie nicht (außer der Defender).

Es wäre halt nur ein Upgrade um diese Schule des Imperiums zu zeigen, aber nicht Notwendig.
Vllt wird es ihrgendwann kommen, aber nicht in den nächsten 6 Wellen .

Das es eine Ace Erweitrung (nach Welle VII) geben wird die sich nur für E-Wing UND Defender befasst halte ich für Möglich.

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
avatar
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Farlander am Mo 23 Feb 2015, 20:58

@ Commander Antilles & Tarkin:

Als Threadersteller des Threads "Spekulationen um Wave VII" bitte ich höflichst um Posts zum Thema (siehe Titel). Eure Diskussion passt gut in den " Star Wars Hintergrund-Bereich und kann da fortgeführt werden. Vielen Dank.

@ Daedalus

Danke.

Zurück zum Thema:

Ich halte die 1-1-2-Lösung auch für vernünftig. Rebellen und Imperium haben in Wave 6 ja schon komplett aussetzen müssen und zugleich kann FFG so die Auswahl an Schiffen, die den Scums zur Verfügung stehen, angleichen und dann sehen wir in Zukunft evtl. 1-1-1-Wellen. Mir persönlich wäre ein Drosseln der Neuerscheinungen nicht ganz unrecht. Der Geldbeutel schreit und mir ist Qualität wichtiger als Quantität.

Meine Tipps zur Zeit wären:

Ein Bomber für die Rebellen. K-Wing? Irgendwo müssen sie ja die Buffs und Love für Bomben und Bomber unterbringen.
Der TIE Avenger fürs Imperium, weil ich mir den wünsche und mir sonst nichts einfällt, was dem Imperium grade fehlt.
Der YT-2000 (Otana) als 360 Grad-Schiff für Scum, damit die auch was handfestes gegen das Phantom haben.
Irgendwas bomberartiges für Scum, die zwar den Azzameen-Bomber und den Y-Wing schon als behelfsmäßigen Bombenträger haben, aber vielleicht irgendwas kleines, schnelles, was Bomben abwerfen kann.

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Sedriss am Mo 23 Feb 2015, 21:03

Die Andrasta mit Emon am Steuer als behelfsmäßigen Bombenleger zu bezeichen halte ich jetzt schon für etwas frech.

Das Teil ist der Minen- und Bombenleger schlechthin. :squint

Bomben legen kann ja auch der Y-Wing für Scum und für Rebellen

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Farlander am Mo 23 Feb 2015, 21:06

Ich meinte den Y-Wing als behelfsmäßigen Bomber Die Andrasta ist Bomberman schlechthin, aber das ist eben nur ein Pilot mit einem speziellen Schiff, ich meinte, dass die Scums ein komplettes eigenes Schiff als Bomber bekommen könnten/sollten

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Dalli am Mo 23 Feb 2015, 21:17

Mosch schrieb:
Im Gegenzug dazu ist in 50% der Imperialen Listen mindestens ein TIE. Der Schwarm, die Enjineerliste usw. gewinnt nach wie vor Turniere.

Letzteres liegt aber eher am Phantom, als an den 5 Akademikern. Reine TIE Schwärme haben es schwer, da spreche ich aus Erfahrung. Die kommen nämlich genau daran selten vorbei. Dann gibts noch HLC, Angriffsraketen, Rebellenschwärme... usw.

Ich würde mir einen Titel wünschen.

"Staffelzugehörigkeit" (1) - Wenn mindestens 2 andere freundliche TIE Fighter in Reichweite 1 zu Dir sind, dann steigt deine Wendigkeit um 1.



Zuletzt von Dalli am Mo 23 Feb 2015, 21:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Titelidee)
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Mosch am Mo 23 Feb 2015, 21:20

Scum braucht was gegen Phantome? Die haben Mux! :dance4:

Außerdem denke ich, Phantome werden von der Häufigkeit ihres Auftauchens her zukünftig eher im Bereich der Interceptors heute sein, nachdem Autothrusters raus sein.

@Dalli: Angriffsraketen?
Ich habe von Schwarmspielern gelernt, dass die einem wurscht sind...

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Dalli am Mo 23 Feb 2015, 21:25

Mosch schrieb:
@Dalli: Angriffsraketen?
Ich habe von Schwarmspielern gelernt, dass die einem wurscht sind...

Kommt immer darauf an. Mit einem Akademikerschwarm ist es wurscht, weil man ja keine Formation braucht. Aber der ist auch nicht mehr großartig Konkurenzfähig. Mit einem spezialisieren Schwarm wird es problematisch. Da reicht ein Blount aus um ein dickes Problem zu schaffen. Da man oft auf Synergien verzichten muss. Ich schätze mal, dass man das Teil sowieso wieder häufig ersehen wird.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Farlander am Mo 23 Feb 2015, 21:29

Mux geht nur auf RW 2 und ein gutes Phantom bleibt dann einfach auf RW 3, wie ich selber feststellen musste. Letztens habe ich nämlich wirklich mal Scum-HWKs gespielt und es sofort bereut. Der gute Skyballer hat meine Scums aus Distanz schön zusammengeschossen.Ne, HWKs sind nix für mich, ich will Jagdpiloten spielen und keinen Busfahrer!

Also nach wie vor fände ich die Otana als Ballerburg für Scum ganz gängig und es ist auch - imho - ein schönes Modell.

OT:

Mosch schrieb:Der Schwarm, die Enjineerliste usw. gewinnt nach wie vor Turniere.
Dalli schrieb:Letzteres liegt aber eher am Phantom, als an den 5 Akademikern.

Quatsch, das liegt daran, dass die Liste von supergeilen Typen geflogen wird Ne, ich denke, die Stärke der Liste ist, dass sie zwei von drei Säulen gut abdeckt, die Paul Heaver in seinem Wave-6-Meta-Artikel genannt hat: Das Phantom ist immer noch der König der Arc-Dodger und der 5er-Block ist ein solider Block an Tjostern/Joustern.

BTT:

Mosch schrieb:Außerdem denke ich, Phantome werden von der Häufigkeit ihres Auftauchens her zukünftig eher im Bereich der Interceptors heute sein, nachdem Autothrusters raus sein.

Ja, ich denke auch, dass die "Phantom Menace" zurückgehen wird, aber ganz verschwinden wird sie nicht. Das fände ich aber auch gut, wenn es mehr Listenvielfalt in Wave 6 und 7 geben wird. TIE-Schwärme, Phantomlisten, Fat Hans, Zweischiff-Builds (Deci/YT-2400 + Begleitung), Rebellenschwärme, Scumschwärme, Dual Aggressor, etc. Bunt, bunt, bunt :)

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Mosch am Mo 23 Feb 2015, 22:02

Mir schwebt bei Scum sogar noch was ganz anderes vor. Die "Math Kings", also die 3 Schiffe, die rechnerisch den höchsten Jousting-Koeffizienten haben. N'dru, Palob, Boba.

Die Otana... hmmm... so blöd es klingt, aber mir reichts einfach mit 360°-Schiffen, obwohl ich sie selbst dauernd spiele...

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Nova am Mo 23 Feb 2015, 22:04

Mosch schrieb:Die Otana... hmmm... so blöd es klingt, aber mir reichts einfach mit 360°-Schiffen, obwohl ich sie selbst dauernd spiele...

Mir eigentlich auch... ABER die Otana ist so ein schönes Schiff...
avatar
Nova
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Waramo am Mo 23 Feb 2015, 22:05

Naja, bei Scum sehe ich eher ein kleines Schiff was 3/3/3/3 Werten, einen Tjoster
Bei den Rebellen hätte ich gerne einen zweiten Arc Dodger - oder "Sekundärwaffen" Schiff wie der K-Wing

2/1/ 10 "Leben" bei 2/8 oder 3/7 oder 4/6

2/2/ bei 8 "Leben" 2/6

Mit Astromech, sytem, Canon und 2x Bomb.

Würde gut dazu passen wenn die "Bomber ein wenig Liebe bekommen".

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
avatar
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Re: Spekulationen um Wave VII

Beitrag  Mosch am Mo 23 Feb 2015, 22:08

Nova schrieb:
Mosch schrieb:Die Otana... hmmm... so blöd es klingt, aber mir reichts einfach mit 360°-Schiffen, obwohl ich sie selbst dauernd spiele...

Mir eigentlich auch... ABER die Otana ist so ein schönes Schiff...

Ach, dieses ganze correlianische Zeug sieht doch fast gleich aus. :huh:

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten