[100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Kyle_Nemesis am Sa 14 März 2015, 20:07

Hallo zusammen,

ich war heute auf einem kleinen netten Winter Kit Turnier und hatte in den letzten Tagen überhaupt keinen Plan was ich spielen könnte.    Mit meiner zuletzt recht akzeptabel beherrschten Corran Dash Kombination wollte ich nicht antreten, da mir mal wieder nach etwas  neuem war.
Da ich schon lange finde, dass der Y-Wing eigentlich nicht wirklich zu gebrauchen ist    kam ich dann heute morgen zum Entschluss ihm mit den Upgrades durch den Scum trotzdem auf Rebellenseite zu versuchen. Ich wollte auf jeden Fall den Titel ausprobieren, da mir der Gedanke mit einem Schiff 2 mal zu schießen gefällt, und habe mir meine Gedanken zur Behebung der Unbeweglichkeit gemacht.

Heraus kam folgendes:
Horton Salm (25)
Ionengeschütz (5)
Flechet-Torpedos (2)
R2 Astromechdroide (1)
Verbessertes Triebwerk (4)
BTL-A4-Y-Wing (0)

"Dutch" Vander (23)
Ionengeschütz (5)
Flechet-Torpedos (2)
R2 Astromechdroide (1)
Verbessertes Triebwerk (4)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Autoblastergeschütz (2)
Bombenladung (0)
R2 Astromechdroide (1)
Seismische Bomben (2)
Verbessertes Triebwerk (4)

Total: 99

Der Gedanke dahinter war, mit den R2 Einheiten   und den Verbesserten Triebwerken    mobiler und besser gegen Stress   gewappnet zu sein. Mit den Torpedos    wenn ich auf Reichweite 3 bin zu schiessen und auf R1-2 mit Primär und dann Ionen      doppelt anzugreifen.
Der Gold-Wing war gedacht eventuell zu blocken und auf R1 mit dem Autoblastergeschütz    aufzuräumen. Der Idealfall wäre sogar in der Runde nachdem ich geblockt habe, die Bombe  fallen zu lassen und dadurch das geblockte Schiff zu treffen.

Mit am Start waren 5 Scum Listen, 3 Imperiale und 3 weitere Rebellen.

Ich bitte nun die Squad-Experten darum, die Liste zu analysieren, kein kleines Kommentar und einen Tipp auf das Ergebnis abzugeben. Ich werde morgen im Laufe des Tages das Ergebnis präsentieren.

Gruß
Nem
avatar
Kyle_Nemesis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  xstormtrooperx am So 15 März 2015, 16:23

Und wie hat sich die Liste geschlagen? :)

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Torden am So 15 März 2015, 19:15

xstormtrooperx schrieb:Und wie hat sich die Liste geschlagen? :)
Was denkst du denn?

_________________


"Meine Devise: Lieber fünfmal nachgefragt als einmal nachgedacht"
M-U Kling
avatar
Torden
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Kyle_Nemesis am So 15 März 2015, 21:45

So nun mal Berichte der Spiele:

Spiel 1 gegen:

Vader mit Staffelführer im Advanced
Rhymer im Bomber mit Verbesserten Protonen Tropedos und Cluster Raketen
Jonus im Bomber mit Erschütterungsraketen und einer Mine

Die Aufstellung war ich in einer Ecke mit leichtem Abstand. Der Gegner direkt in der Mitte, Bomber vorne eng zusammen, Vader mittig dahinter. Ich eröffnete das Spiel in dem ich mit Dutch und Horton gerade flog und mit dem Gold versuchte diagonal über die Map zu flanken. Leider roch mein Gegner den Braten und schaffte es den Goldenen wenige Millimeter in Range 3 zu haben. So ergab die erste Beschussrunde in der Dutch und Horton noch nicht in Reichweite waren 10   von Cluster und Conussion Raketen gegen 3   meinerseits.
Super Beginn…
Danach schaffte ich es hinter die Bomber und Vader wo ich es auf R 1 nicht schafft irgendeinen Schaden an Vader zu machen. Nach dem K-Turn der Bomber ging es in den Joust, wo ich mit Dutch Jonus schön blocken konnte, mir aber Rhymer seine Verbesserten Torpedos auf die Haut brannte. In der Nachfolgenden Runde Überflog Jonus Dutch und warf ihm seien Mine auf die Triebwerke, womit er mit        aus dem Spiel ging.
Horton konnte dann noch Vader verfolgen, aber nie beschießen, da sich der dunkle Lord immer aus dem Winkel rollen konnte. Schließlich verging dann auch Horton im gemeinsamen Laserfeuer der 3 Imperialen.

0 : 100   Was für ein Beginn…

Spiel 2 gegen::
... einen Turnierneuling der sein 6. Spiel X-Wing machte.  

Boba, StarViper  Guri und  Z95Scum N´dru Shulak ( sofern der so heißt)
OK Scums als Gegner, hab ich nicht so Erfahrung, er auch nicht… könnte klappen.

Hier nur eine Kurzfassung da meine Erinnerungslücken zu groß sind.
Aufstellung, ziemlich gegenüber, der Z weit vom Schuß, klasse, der mit dem zusätzlichen Würfel ist erst mal weg.
Wir fliegen aufeinander zu, ich treffe nix, er schießt die Ys nach und nach runter. Kurz vor Ende des Spieles kommt die Pizza, der Pizzabote braucht ewig mit der Abrechnung,  ich biete an, noch eine Runde nach Ende der Zeit zu machen. Er schießt den letzten Y ab.

0 : 100… läuft!!!

Spiel 3 gegen:

Fat Han und 3 Z

Aufstellung Z in den Ecken, er verschätzt sich und muss Han, der nicht mehr daneben passt mehr in die Mitte stellen.  Ich freue mich, da so der Abstand zu meinen Ys kleiner ist und ich mir gegen Han mit meinen 5 Angriffen doch so einiges an Treffern erhoffe. Ich fliege diagonal durch die Mitte, da das Asti Feld seine Bezeichnung nicht verdient. Han eher am Rand, die Z auf mich zu. Beim ersten Zusammenstoß verliert Gold alle Schilde und nimmt den ersten Schaden durch Han. Im Gegenzug nehme ich einem Z die Schilde durch die Autoblaster. Han dreht ab und die Ys nehmen die Verfolgung auf. Die geKTurnten Zs schiessen den Goldenen ab. Ich fliege hinter Han her und versuche ihn auf seinem Weg in Richtung Kartenrand zu unterstützen,  fliege mit Dutch kürzer um nicht in Han zu crashen und den TL für beide zu bekommen, dadurch crasht aber Horton in Dutch und steht auf einem Asti.   Dutch kann Han zwar ein mal ionisieren, aber das reicht ja nicht. Im Gegenzug wird Dutch von den Zs pulverisiert. Ich verfolge im weiteren Verlauf mit Horton noch Han, den ich dann auch ionisieren kann aber bringe mit der Primärwaffe einfach keinen Schaden zustande. Immerhin erziele ich noch einen „Abschuß“, weil ein Tala einem Asteroiden nicht mehr ausweichen kann.

13 : 100… was für ein Spaß

Ich hatte in alle meinen Spielen mit der Primärwaffe maximal einen erwürfelt, mit der Ionen aber immer mindestens 1 – 2 .
Ich hatte die Schn… sowas von voll und hatte mich zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon entschieden kein weiteres Spiel mehr mit dieser Höllenbrut zu machen…

Dann kam die Auslosung von Spiel 4:

gegen
IG 88 B und D jeweils mit Mangler, PTL und was sonst noch so alles rein geht. D.h. mindestens 3 – 4 Angriffswürfel mit Garantie gegen 1 Verteidigungswürfel und der Ionen die 2 Schuss braucht um etwas zu bewirken.
Kurz und Knapp…. Nö
Ich sagte meinem Gegner, dass ich aufgebe, ihm aber anbiete, mit einer anderen Liste ein Freundschaftsspiel gegen ihn zu machen, dass die Wartezeit nicht so lange wird. Dem hat er zugestimmt und ich habe auch dieses verloren *gg*  

Fazit:
1. Nicht mein Tag…
2. Der Fix für die Y-Wings ging zumindest für die Rebellen ins leere.
3. Ich Spiele nie wieder Squads mit Wendigkeit 1 Schiffen!!!
avatar
Kyle_Nemesis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  parafly am So 15 März 2015, 23:52

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! Auch wenn es für Dich nicht so lief, fand ich deinen Bericht sehr spannend!

Meine Erfahrung mit Y-Wings ist echt gering, die Rebellen-Y-Wings bin ich ein Mal geflogen und habe beschlossen: Die sind nix für mich!

Die Scum-Y-Wings haben mich neulich zum Testen gebracht und ich muss sagen, dass ich begeistert war. Aus meiner Sicht ist nicht BTL A4 der entscheidende Unterschied, sondern der R4 Agromech. Warum? Weil die Y-Wings endlich einen 360° Turret mitnehmen können UND gleichzeitig weiterhin ihre Modifikation haben (Target Lock). Und wenn das Schiff 360° fliegt, dann ist das Manöverrad nicht mehr soooo schlecht wie alle sagen. Probier mal ein paar von den Vorschlägen unten aus, wird Dir gefallen und ist meines Erachtens auch turniertauglich!


Verbrecher des Syndikats (18)
Blastergeschütz (4)
R4-Agromech-Droide (2)

Kavil (24)
Veteraneninstinkte (1)
Blastergeschütz (4)
R4-Agromech-Droide (2)

Drea Renthal (22)
Ionengeschütz (5)
Protonen-Torpedos (4)
Protonen-Torpedos (4)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)
Verbessertes Triebwerk (4)

_________________
Suche Mitspieler für X-Wing Stammtisch in Nürnberg
Männer, die auf Schiffe starren suchen Verstärkung!
avatar
parafly
Einwohner des MER


http://www.alperaslan.de

Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  buma.ye am Mo 16 März 2015, 07:44

Interessant! Kann die R4 getriggerte Zielerfassung im gleichen Angriff genutzt werden?
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  parafly am Mo 16 März 2015, 07:53

Ja

_________________
Suche Mitspieler für X-Wing Stammtisch in Nürnberg
Männer, die auf Schiffe starren suchen Verstärkung!
avatar
parafly
Einwohner des MER


http://www.alperaslan.de

Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Darth-Ranger am Mo 16 März 2015, 10:18

Schöner Bericht über die Möglichkeiten die Y-Wings zu fliegen.
Leider halt nicht so toll das Ergebnis

_________________
Wir haben einen neuen Feind!!!


Hangar::

Rebellen:
8x   4x    3x   2x    2x   2x  3x  4x  2x  2x   2x   2x  K-Wing 2x    1x  

Imperium:

8x    2x     2x    2x    2x    1x   2x   2x  2x  2x  1x    1  Tie-Punisher
Scum:
2x Z95Scum 1x Y-WingScum 1x 
avatar
Darth-Ranger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Sedriss am Mo 16 März 2015, 10:49

Na, das lief wirlich subotimal.

Ich würde das Trio im Anflug in Formation halten und das Feuer bündeln. Ein einzelner Y-Wing vergeht all zu leicht im Focusfeuer. Hast du ja selbst erlebt.
Ggf. wäre man mit Dutch und 3 Goldstafflern besser gefahren.

"Dutch" Vander (23)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Inkl. ein Turm für alle Fälle. ^^




_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Darth Bane am Mo 16 März 2015, 14:43

Oder 2 Astro-Mechs streichen und aus dem dritten Y-Wing gleich Biggs machen.
Für eine Tjost-Liste - also eine solche die volle Kanne auf den Gegner zuhält - durchaus eine Option. Limitiert natürlich das Bewegungspotential der Y-Wings.
Sollte sie aber ein paar Runden schützen.

Alternativ kann man für 23 Punkte auch nen A-Wing Flanker mit reinnehmen? Um die Y-Wings zumindest etwas von der Seite zu schützen?
Oooooder Roark Garnet mit Auto-Blaster Turret und Flugkkunst

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 16 März 2015, 17:40

Roark mit Flugkunst? Das geht leider nicht der hat doch kein Elite Slot. Ich habe ganz gute Erfahrung mit einem einzelnen Goldstaffel Y-Wing mit Ionengeschütz und R3 A2 gemacht. Stress und Ionen verteilen für 25 Punkte ist schon Klasse.
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  SerialMoM am Mi 18 März 2015, 21:06

Ich habe ,ir den Y- Wing nocheinmal angeschaut. Er braucht einfach ein Ades Pack mit besseren Piloten und viellecht noch ein Systmupgradeslot

Ich kann mit ihm nicht viel anfangen.

Ja er hält viel aus aber er ist unbeweglich und teilt wenig aus und die Goodies fheln. Dutchs Skill ist super aber hat kenen Eliteslot, dafür muss ich eine Droiden nehmen habe dann aber nur 2 grüne Manöver da ich keinen R2 nehr nehmen kann. Irgendwie fühlt sich alles unvollständig an.

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar gute Y-Wing builts zeigen.

_________________
„Die Macht ist es, die dem Jedi seine Stärke gibt. Es ist ein Energiefeld, das alle lebenden Dinge erzeugen. Es umgibt uns, es durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen.“
— Obi-Wan Kenobi zu Luke Skywalker (Quelle)
avatar
SerialMoM
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Wolfen am Do 19 März 2015, 11:14

Ich mag den Y-Wing sehr, allerdings werde ich vermutlich nie mehr als einen einsetzen.

Früher habe ich gerne mal den Goldstaffelpiloten mit Ionengeschütz geflogen, mittlerweile gefällt mir Roark da aber in der gleichen Rolle deutlich besser, wenn auch einen Punkt teurer.

Bei Scum bin ich vom Y-Wing wirklich sehr angetan. Kavil ist für mich jetzt schon zweimal der absolute Matchwinner gewesen mit Aggromech und Blastergeschütz. Mit Veteraneninstinkten taugt der auch gut zum Bombenlegen. Auch Drea Renthal könnte sehr interessant werden, die hab ich bisher aber noch nicht getestet.

Horton Salm kann beim Alphaschlag richtig reinhauen, der hat mir schon mal ordentlich auf die Mütze gegeben, bin den aber selber selten geflogen.

Kommen wir damit zu meinem Favorit auf Rebellenseite: Dutch Vander

Mit folgender Liste hab ich unser letztes kleines Turnier gewonnen und Dutch hat sich da in allen Spielen bezahlt gemacht:

"Dutch" Vander — Y-Wing 23
Ionengeschütz 5
Flechet-Torpedos 2

Lieutenant Blount — Z-95-Kopfjäger 17
Staffelführer 2
Ionenpuls-Raketen 3

Pilot der Bandit-Staffel — Z-95-Kopfjäger 12
Erschütterungsraketen 4

Pilot der Bandit-Staffel — Z-95-Kopfjäger 12
Erschütterungsraketen 4

Pilot der Bandit-Staffel — Z-95-Kopfjäger 12
Erschütterungsraketen 4

Dutch und im Notfall auch Blount können die "Kleinen" mit Zielerfassungen versorgen und das Ionengeschütz kann dann noch ziemlich nerven. Gegen die neuen Schubdüsen wird er´s schwerer haben, aber große Brocken schlucken ziemlich, wenn ihnen beim ersten Schlagabtausch ein paar dicke Raketen um die Ohren fliegen. In drei von vier Spielen war ein Deci jeweils in Runde 3 vom Feld.

_________________
Hangar:
4x 1x  3x  2x  2x 2x  2x 2x  3x  4x 2x K-Wing 1x  1x  1x 1x                                                7x  2x 3x  3x  2x   2x 2x  1x  2x 2x  2x 2x Tie-Punisher 1x 1x
1x StarViper 1x YV-666 1x IG-2000 3x M3-A 2x 1x Y-WingScum 2x Z95Scum
avatar
Wolfen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Dexter am Do 19 März 2015, 11:22

Wenn du vom Verteilen der Zielerfassung (Target Lock) angetan bist, kann ich dir auch mal dies Liste empfehlen.

"Dutch" Vander (23)
Ionengeschütz (5)
R5-K6 (2)

Pilot der Rot-Staffel (23)
R2-D6 (1)
Schwarmtaktik (2)

Anfängerpilot (21)
R3-A2 (2)

Airen Cracken (19)
Schwarmtaktik (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Schießt mit PS 8-8-8-6 und die beiden vorne fliegenden X können mit Fokus und Zielerfassung (Target Lock) angreifen.
Ist dann aber auch ein Schiff weniger.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  CaptainCotter am Do 23 Apr 2015, 14:04


Beim nächsten Mal vielleicht lieber sowas?

"Dutch" Vander (23)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Blastergeschütz (4)
R2 Astromechdroide (1)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Blastergeschütz (4)
R2 Astromechdroide (1)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder


Analog zu den sehr erfolgreichen 4xBwing Listen hättest du hier eine solide Menge an Hitpoints mit 360° Geschützen. Die Astomechs sorgen dafür das du jede Runde auch schön Focus oder Zielerfassung nehmen kannst, und mit Dutch ist sogar ein klein wenig "Combo" spiel mit drin. na gut... ein ganz kleine wenig. Immerhin mehr als bei den 4 Blaustaffel B-Wings... *g*

avatar
CaptainCotter
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Mitthrawnuruodo am Do 23 Apr 2015, 16:22

In der Liste könntest du auch noch mit dem Titel "BTL-A4-Y-Wing" etwas experimentieren. Dann zwar keine 360° aber zwei Angriffe.

_________________
Rebellen Hanger:

09x: 03x:
03x:
02x: 02x:
02x: 02x:
03x:
04x:
02x: K-Wing
01x:
01x:
01x:
01x: Ghost
01x: Ghost-Shuttle
01x:

Armada:

02x
04x
03x
02x
18x  
6x  
6x  
6x  

02x
02x
02x
04x
04x
14x  
06x  
06x  
06x  
avatar
Mitthrawnuruodo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Daedalus am Do 23 Apr 2015, 17:50

Die Liste ist sicherlich eine schöne Idee, aber ob die wirklich konkurrenzfähig ist, glaube ich eher nicht.
Das Problem ist einfach, dass Du mit ausschließlich Y-Wings auf jedem Schiff nur 1 grünen Würfel hast, d. h. Du wirst Schaden fressen ohne Ende!

Die Frage ist jetzt, wie viel Schaden kannst Du im Gegenzug austeilen? Auf den ersten Blick wirken die Blaster Turrets ja nicht schlecht, ... bis man merkt, dass man den Fokus ja allein schon für das Feuern ausgeben muss. Bedeutet, mit Ausnahme des einen zusätzlichen Targetlocks, den Du durch Dutch bekommst, hast Du keine Möglichkeit Deine Angriffswürfe mit den Türmen zu modifizieren. Außerdem kann der Turm nur auf Reichweite 1-2 feuern. Dies bedeutet wiederum, dass Dich viele Listen mit höheren Pilotenwerten und Möglichkeiten zum Nachjustieren der Position einfach austanzen werden, ohne das Du überhaupt vernünftig zurückfeuern kannst. Das andere Extrem ist übrigens auch problematisch: Wirst Du geblockt, fehlt Dir der Fokus um den Turret überhaupt zu benutzen.

Beispiele für Listen, die ich als besonders problematisch ansehe sind alle die Aufstellungen, die...

- Tie Interceptor mit Push the Limit und/oder Autothruster
- Echo und/oder Whisper
- Aggressor mit Autothruster
- E-Wings und/oder A-Wing

auffahren.

Dazu kommt noch, dass Dir dann auch bald noch die aufgewerteten Tie Advanced auf Deutsch gesagt "am Arsch kleben werden". Du wirst gegen diese Maschinen / Listen einfach zu wenig Schaden durchbringen, aber selber jede Menge fressen müssen. Nimm mir das bitte nicht übel, aber reine Y-Wing-Listen halte ich leider für nicht sonderlich konkurrenzfähig.

Wenn Du den Y-Wing dennoch einsetzen möchtest, würde ich Dir eher folgende Vorschläge machen:

Vorschlag A:
Baue nur Dutch Vander mit einem beliebigen Turm in Deine Liste ein. So hast Du ein Turret-Schiff, welches die anderen Staffelmitglieder mit dem zusätzlichen Targetlock versorgen kann. Die anderen Schiffe sollten dann etwas beweglicher sein und einen höheren Primärwaffenwert mitbringen. Diese Staffeln sind jetzt sicherlich auch nicht der große Bringer, im Casual-Gaming aber eigentlich schon seit Welle 1 durchaus zu gebrauchen, als man einfach Dutch mit 3x X-Wing geflogen ist.

Vorschlag B:
Maximal 2 Goldstaffel-Y-Wings als Bomber fliegen. D. h. den Bombloadout einpacken und entweder Seismic Charges oder Proximity Mines einladen. Mit den beiden Kisten voll auf den Gegner zuholzen und man kann entweder seine Bomben ins Ziel bringen oder zwingt den Gegner halt zum Abdrehen. In letzterem Fall ergeben sich dann bessere Schusspositionen für den Rest der eigenen Staffel. Vorteil ist, der Y-Wing kostet so nur 20 - 21 Punkte und lässt so noch etwas mehr Spielraum für den Rest der Einheit. (Diesen Vorschlag halte ich selbst für am schlechtesten!   )

Vorschlag C:
Fliege genau einen Goldstaffel-Y-Wing mit dem günstigen Autoblaster Turret für zusammen gerade einmal 20 Punkte. Du wirst mit dieser Kiste vermutlich kein einziges Mal zu einem vernünftigen Schuss mit dem Turm kommen, weil sich der Gegner immer versuchen wird zu verkrümeln und abdreht, oder aber er rollt mit Fassrolle oder fliegt mit Schub aus Reichweite 1 heraus. In dem Moment wo der Gegner abdreht, ergeben sich aber wieder bessere Positionen für den Rest Deiner Staffel. Außerdem bedeutet jeder Schub und jede Fassrolle, die genutzt wird, um dem Autoblaster Turret zu entgehen, eine Aktion weniger auf der Gegnermaschine, die für Angriff oder Verteidigung genutzt werden kann. Der Y-Wing ist hier sozusagen lediglich Area Denial, dafür aber echt günstig, stabil und wirklich brauchbar. Je nachdem, ob Du lieber mit oder ohne K-Turn spielen willst, kann die gleiche Rolle auch eine billige HWK übernehmen, die mit Turm dann sogar nur 18 Punkte kostet!


Edit: Habe ich übrigens gerade vergessen...
Wenn ich auf einem Turnier einen Y-Wing fliegen müsste, würde ich vermutlich etwas in der Richtung aufstellen:

Liste A
99 points
Gold Squadron Pilot [Autoblaster Turret] (20)
Ten Numb [“Mangler” Cannon] (35)
Eaden Vrill [Heavy Laser Cannon, Outrider] (44)

Liste B
100 points
Rebel Operative [Autoblaster Turret] (18)
Ten Numb [“Mangler” Cannon] (35)
“Leebo” [Veteran Instincts, Heavy Laser Cannon, Outrider] (47)

Der Y-Wing, bzw. in Liste B die Hawk dienen als Puffer zwischen dem Gegner und den anderen beiden Schiffen. Wenn der Gegner an den YT oder an Ten Nunb heran möchte, muss er an dem unangenehmen Autoblaster Turret vorbei. Wählt der Gegner nicht den direkten Weg, um dem AutoTurret zu entgehen, haben der YT mit HLC und Ten Nunb mit Mangler Cannon mehr Zeit und Luft ihren Schaden ins Ziel zu bringen.


avatar
Daedalus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] YYY-Experimentelle Liste und Turniererfahrung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten