[21.03.2014] SC Coburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[21.03.2014] SC Coburg

Beitrag  grede am Mo 23 März 2015, 23:13

SC in Coburg, die alte Heimat, lässt sich wunderbar mit alten Freunden und Familienbesuch verbinden. Der Freitagabend sollte für ein paar entspannte Spielchen und dem Kennenlernen dieser Scum Sache dienen. Der Scum Spieler war jedoch bei unserem Erscheinen nicht mehr flugtauglich, dann eben Plan B, fränkisches Bier und dominikanischer Rum, Eine wundervolle Nacht mit dem schnarchenden Scum, einem viel zu grossem Hund und meiner Wenigkeit auf der Couch trudelten wir also in der Location ein. Meine "Kevin&Falk" Liste war die gleiche wie in Nürnberg, inkl. panischen Telefonaten nach den fehlenden Veteraneninstinkten:

Han Solo im YT-1300
Veteraneninstinkten
Millenium Falke
C3PO
Gunner
Engine Upgrade

Keyan Farlander im B-Wing
Veteraneninstinkten
Heavy Lasercannon
Advanced Sensors

Joa, das mit dem Bilder machen hatte ich mir wieder vorgenommen, hat wieder nicht geklappt. Mangels dessen bin ich mir über exakte Ausrüstung der Gegner nicht mehr ganz sicher, falls ich irgendjmd falsche Schiffchen zurechne, steinigt mich.

Dann gleich in

Runde 1



Puh, ich war noch nicht so ganz Anwesend, in der ersten Schussphase verliert mein Falke alle Schilde und sammelt noch 3 Schaden. Toll. In der nächsten Runde schaffe ich es dem Phantom zu entwischen, schube und rolle neben die Spray. Die verabschiedet sich dann auch, gefolgt vom Tie und dem Phantom. 100:0, supernetter Gegner der auch erst seit kurzem spielt und mir die erste Panikattacke nach 5min Spielzeit beschert hat.

Runde 2

IG-2000 IG-2000

Ahh, das sind also diese Scum Flieger. Mir wurden geduldig die ganzen neuen Sachen erklärt. Wir tauschen B-Wing gegen IG-88 B. Also dann Falke ggn den IG-88 B mit Autothrusters. Wir fliegen ein paar Runden im Kreis, ich mache nicht wirklich Schaden und die Erfahrung meines Gegners macht sich bemerkbar. Ich verliere 40, mein Gegner 51, modifiuzierter Win also, grosse Heiterkeit auf beiden Seiten :D


Mittagspause mit Döner & Frischluft, meine Sehkraft nimmt zu, kann so weitergehen.


Runde 3

IG-2000

Slave mit Kate, ich hab Angst. Mit dieser kommt das Würfelglück und ich bringe seinen Rüsselflieger in der zweiten Schussphase vom Tisch. Dann also wieder gegen die Krabbe, nachdem diesmal mein B-Wing noch auf dem Feld ist, hab ich auch genügend Feuerkraft um ihn rauszunehmen.

Sieg 100:0 (denke ich, oder ist der B doch noch gestorben, glaube nein, sollte beim nächsten Mal wirklich an die Fotos denken)

Runde 4

Mein Alptraum, Tie Fighter Schwarm inklusive Howlrunner und Soontir Fel. Erst einmal gegen einen Schwarm gespielt und das endete auch damals in einer Katastrophe. Dann mal los. Den eigentlichen Plan, Soontir vom Tisch zu nehmen, verliere ich schnell aus den Augen, gut, dann eben was anderes, den B-Wing von Soontir fernhalten und mit dem Falken die Ties übefliegen. Das hat ja schon das letzte Mal nicht so gut funktioniert, egal. Falke und Ties fliegen mehr oder weniger frontal aufeinander zu. Ich versuche das kommende Desaster durch ein gleichermaßen schwachsinniges wie wahnsinniges Manöver in Form einer langen Drei nach rechts abzuwenden. Klappt nicht. Ich parke auf dem Felsen. Ganz gross. Erinnerungen kommen hoch, Schlafmangel macht sich bemerkbar, Hände werden schwitzig. Naja, immerhin macht die HLC ihren Job und verteilt ein bischen Schaden, auch wenn ich es bis heute nie geschafft habe einen Tie zu oneshotten. Egal, nächste Manöverrunde. Ich bleibe dem Prinzip Wahnsinn treu und ... parke auf dem selben Stein, ein paar Milimeter weiter vorne. der B-Wing nimmt einen Tie raus, der Falke hat inzwischen keine Schilde mehr und die ersten Schadenskarten gesammelt. Sooooo, wäre Zeit den Falken mal vom Stein zu bringen, schaffe ich diesmal tatsächlich, baue dafür Schwachsinn mit dem B-Wing und parke ihn auf einem Steinchen. Dafür steht der Falke diesmal recht sicher und wir nehmen einen weiteren Tie vom Tisch, mein B-Wing geht auf 1 Leben. Dann endlich mal ein lichter Moment auf meiner Seite, ich schaffe es Falken und B-Wing (der keine roten Manöver mehr fliegen darf) so zu schuben und rollen das ich nicht beschossen werden kann, bringe 2 weitere Ties auf jeweils 1 Leben und dann ist schnöde die Zeit um, gewinne denkbar knapp und hatte mehr als einmal das Würfelglück auf meiner Seite.


Runde 5

IG-2000 IG-2000

Puh. Schon wieder diese Krabben. Mein Gegner hat bisher alles aus dem Weg geräumt, er hat seine Käferchen also im Griff. Spiele mich in einen Rausch, ziehe seine Schiffe zwischen Kartenrand und Felsen, der B-Wing trifft brutal und sogar der Falke macht Schaden. Der erste IG verabschiedet sich zügig, Falke und B-Wing stehen in kurzer Range zum gestressten und schildlosen zweiten IG. Mein Gegner erkennt die Aussichtslosigkeit und tappt raus.

100:0

Wahnsinn, bin immer noch geflasht und der einzige ohne Niederlage, damit heimse ich die Geschenke ein, kanpp vor meinem Mitbewohner auf Platz 2, die USS Enterprise ist eben das beste Schiff der Flotte :D

Super Location, tolle Orga, nette Gegner .... Vielen Dank, wir hatten mächtig Spass!


grede
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten