Kettchs Spielberichte

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

A-Team bei den Rhein-Main-Meisterschaften (Runde5)

Beitrag  Kettch am So 16 Okt 2016, 13:08

Letzte Runde vor dem Cut und es ging gegen Banzafahra, der an dem Tag sein allererstes Turnier gespielt und dabei direkt den 3. Platz abgeräumt hat (noch vor Szenegrößen wie Chaosbiene, Steka und Schattenlicht!). Guter Typ, von dem ich den Eindruck habe, dass er wahnsinnig schnell dazulernt. Bin gespannt, ob er das Ergebnis auf den nächsten Turnieren bestätigen kann.

War zudem noch ein wahnsinnig entspanntes Spiel, da wir beide schon sicher für den Cut qualifiziert waren.

Banzafahras Liste:
Konteradmiral Chiraneau (46)
Anpassungsfähig (0)
Gefangener Rebell (3)
Imperator Palpatine (8)
Verbessertes Triebwerk (4)

"Geflüster" (32)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Verbesserte Tarnvorrichtung (4)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder



Spielbericht:

Runde 1:


Runde 2:


Runde 3:
Diese Runde bringt schon die Vorentscheidung:
Whisper landet um 1-2 Milimeter auf dem Asteroiden. Manaroo versucht mal sein Glück mit dem Plasmatorpedo durch den Asteroiden. Ich rechne eigentlich mit 1-2 Treffern und wäre zufrieden gewesen, wenn ich beide Schilde runterbekomme. Aber es kommt sogar ein kritischer Treffer durch - Doppelschaden -> Bye-bye Whisper!


Runde 4:
Chiranneau wird ab sofort eigentlich jede Runde von 2 meiner Schiffe beschossen. Der gefangene Rebell macht mir allerdings noch ein wenig Arbeit.


Runde 5:
Palob kassiert ein paar Treffer, aber auch beim Deci purzeln die Hüllenpunkte. Noch 7 übrig


Runde 6:
Diese Runde wehr Palob dank Tarngerät allen Schaden ab.


Runde 7:
Palob enttarnt sich nicht und blockt den Deci. Dadurch weitere Treffer durch Guri.


Diesmal läuft's genau umgekehrt:
Guri blockt und Palob und Manaroo machen den Schaden.
Der Deci platzt.

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Kettch am So 23 Apr 2017, 20:29

Hier nach langer Zeit mal wieder ein paar Bilder/Spielberichte.
Diesmal vom Turnier in Würzburg:

Bilder lade ich jetzt hoch...Kommentare editiere ich wahrscheinlich morgen noch rein.

Meine Liste:
"Schnellschuss" (29)
Expertenwissen (4)
Feuerkontrollsystem (2)
Leichtgewichtrahmen (2)
Training der Spezialeinheiten (0)

Colonel Vessery (35)
Expertenwissen (4)
Traktorstrahl (1)
TIE/D (0)

"Voller Sabacc" (22)
Trickschuss (0)
Adaptive Querruder (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Runde 1 vs Surfing-Fin:

Surfing Fin:
Aufklärer der Blauen Staffel (23)
Feuerkontrollsystem (2)
Schwenkflügel (0)

Aufklärer der Blauen Staffel (23)
Feuerkontrollsystem (2)
Schwenkflügel (0)

Aufklärer der Blauen Staffel (23)
Verbessertes Radar (1)
"Zeb" Orrelios (Crew) (1)
"Leebo" (Crew) (2)
Schwenkflügel (0)

Aufklärer der Blauen Staffel (23)
Kollisionssensor (0)
"Chopper" (Crew) (0)
Schwenkflügel (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Daniel (Surfing-Fin) und ich sind gemeinsam mit dem Auto angereist und haben während der Autofahrt schon ein wenig über unsere Listen fachsimpeln können. So wurde das dann eine sehr schöne und entspannte Partie.  

Startaufstellung
Hier ist noch nicht alles auf dem Bild, aber der U-Wing mit Leebo startet ganz oben in der Ecke...darunter kommen dann die beiden mit Feuerkontrollsystem und ganz unten der billigste.
Bei mir von oben nach unten: Sabacc, Vessery und Quickdraw.


Runde 1
Die U-Wings parken alle eine Runde - nicht sehr überraschend, aber doch irgendwie witzig.
Ich mache dementsprechen dann auch erst mal langsam.


Runde 2
Jetzt kommt etwas Bewegung in die Sache: Ich kann Sabacc schon in Schussweite rollen und schieße dem ersten U-Wing 1 Schild runter -> 1 down, 31 to go!  TK-Totlach


Runde 3
Diese Runde mache ich totalen Bockmist mit Vessery. Ich bin so gierig auf einen Schuss ohne Gegenfeuer, dass ich eine total bescheuerte Fassrolle hinter das Trümmerfeld mache. Schaden mache ich dadurch keinen. Immerhin muss der U-Wing den Fokustoken ausgeben und verfehlt dadurch dann Sabacc. Diese Runde also kein Schaden auf beiden Seiten.


Runde 4
Durch die blöde Fassrolle in der Vorrunde bleibt Vessery jetzt Garnichts anderes übrig, als in die 4-U-Wings reinzudonnern. Toll gemacht Kettch!  
Ich versuche den leicht angeschlagenen U-Wing rauszufokussieren, um das Gegenfeuer auf Vessery gering zu halten, klappt leider nicht: Der U-Wing überlebt mit 1HP und Vessery wird durch die drei Angriffe zerstört.


Leider danach keine Bilder (Akku musste gewechselt werden) ...aber Sabacc und Quickdraw haben danach dann noch gut aufgeräumt mit den U-Wings:
Quickdraw ist danach eine 2 mitten zwischen die U-Wings geflogen und konnte dadurch seine Doppelangriffe nach vorne und hinten einsetzen. Und Sabacc war dann nicht mehr abzuschütteln und hat einfach immensen Schaden ausgeteilt (ich hatte eigentlich jede Runde 5-6 Angriffswürfel mit ihm).
Habe dadurch sehr schnell den angeschlagenen U-Wing und noch einen weiteren rausnehmen können... und zwei einzelne U-Wings konnte ich dann gut ausmanövrieren.

WIN 100-40


Runde 2 vs. Enjineer:

Enjineer:
"Omega Eins" (21)
Finte (2)
Kommunikations-Relais (3)

Der Inquisitor (25)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE-V1 (1)

Geissel (17)
Anpassungsfähig (0)

"Voller Sabacc" (22)
Veteraneninstinkte (1)
Leichtgewichtrahmen (2)
Adaptive Querruder (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Mein zweites Spiel gegen Erol (Enjineer)...im Hangar-Bay-Event in Stuttgart hatten wir schonmal die Klingen kreuzen können. Ich hatte ihn als sehr starken Spieler in Erinnerung und wusste, dass es gegen eine komplette Staffel mit PS-8-Piloten keine einfache Aufgabe wird.
Man merkt, dass Erol Erfahrung mit Schwärmen hat (Enjineer-Liste lässt grüßen) -> auch in diesem Spiel hat er guten Formationsflug und schöne Blocks gezeigt, aber seht selbst:

Startaufstellung
Ich musste Sabacc und Vessery zuerst aufstellen - Enjineer postiert sich (für mich unerwartet) zum Tjost.


Runde 1
Sabacc und Vessery drehen erstmal ab...mit PS6 eine Übermacht von PS8-Piloten tjosten ist keine gute Idee.


Runde 2
Diese Runde habe ich überlegt, nochmal komplett bis zum unteren Kartenrand durchzufliegen. Ich wäre auf jedenfall schnell genug gewesen, um den drei oberen TIEs zu entkommen, habe aber etwas Sorge, dass mir Sabacc ins Kreuz schießen kann - deswegen drehe ich hier schon bei.
Quickdraw bekommt einen ersten Schuss auf Omega-Leader (der noch kein Targetlock hat). Enjineer muss den Evade-Token ausgeben und verliert einen ersten Schild. Den Gegenangriff verkneift er sich zu meinem Bedauern.


Runde 3
Diese Runde geht's zur Sache: Ich hoffe, dass Enjineer mit Omega-Leader voraus fliegt und ich dann mit Quickdraw in ihn bumpen kann, um dann den Inquisitor auf R1 zu beschießen.
Aber er tut mir den Gefallen leider nicht, sondern macht das sehr geschickt: Der Inquisitor gibt den Blocker und Omega-Leader hat mich in der Zielerfassung...dadurch sind Expertise und Feuerkontrollsystem nutzlos und ich habe wesentlich schlechtere Schussoptionen.
Ich ärgere mich hier auch ein wenig, dass ich mit Quickdraw eine 2, statt einer 1 geflogen bin (wäre sonst vor dem Inquisitor stehengeblieben).
Waren einfach die besseren Entscheidungen von Erol - was sich für mich dann auch rächt: Ich verliere Sabacc kampflos an die geballte PS-8-Feuerkraft.
Meine Gegenangriffe auf Omega-Leader sind leider schlecht: Vessery kann zwar voll modifiziert schießen, der Traktorstrahl trifft auch, aber meinem danach folgendem Angriff weicht Omega Leader komplett aus.  


Runde 4
Diesmal habe ich eine schöne Position: Omega-Leader ist doppelgestresst und der Inquisitor ist aus dem Spiel.
Vessery steht zwar in R1 vor einem Schiff mit PS8, aber mit 3 Schilden, den stärkeren Kanonen und Doppelangriff eigentlich nicht weiter schlimm. Aber meine Angriffe failen komplett:
Quickdraw macht nach vorne und hinten ganze 0 Treffer: Vessery macht einen ganzen Schaden (nachdem er Geissel auf das Trümmerfeld geschoben hat) und verliert im Gegenzug 3 Schilde.  


Runde 5
Nach der Runde war das Spiel gelaufen:
Erol fliegt eine schöne Fassrolle mit Sabacc und mein Quickdraw schaut in die Röhre.
Vessery wird von Sabacc und dem Inquisitor in Stücke geschossen.


Runde 6
Diese Runde noch ein kleiner Hoffnungsschimmer:
Ich gehe jetzt auf Omega-Leader, solange dieser noch keine Verteidigungstoken hat - also unmodifizierte Würfel gegen unmodifizierte Würfel. Klappt auch und ich bekomme meinen ersten Abschuss. Aber auf Kosten des ersten  Schildes von Quickdraw.


Runde 7
Ok, vielleicht geht da noch was: Ich bleibe mit Absicht im Feuerwinkel vom Inquisitor stehen. Ich will, dass er mich beschießt und ich durch den Doppelangriff noch was reißen kann, also volle Offensive.
Meine ganze Ausbeute: Quickdraw verliert die letzten beiden Schilde, der Inquisitor nur einen.  


Runde 8
Nochmal ein Reichweite-2-Angriff auf den Inquisitor - wieder kein Schaden.
Quickdraw kassiert 2 kritische Treffer (Primärwaffenwert gesenkt und alle Schadenskarten offen).
Ab der Stelle habe ich das Spiel dann abgehakt.


Runde 9
Hier war dann im Prinzip nichts mehr zu machen (hat Enjineer dann souverän nach Hause gespielt):
Der Inquisitor blockt mir 4 meiner 5 grünen Manöver zu. Eine gerade 3 hätte mich vielleicht drüber hinweggebracht, aber mit gesenkter Primärwaffe wäre durch den rückwärtigen Arc auch nichts mehr zu machen gewesen.

Gutes Spiel von Erol. Ich hab nach dem Spiel auch ein wenig mit meinen Würfeln gehadert, aber die gute bzw. schlechte Position in Runde 3 wird wohl letztendlich spielentscheidend gewesen sein.


LOSS 26-100


Runde 3 vs Steka:

Steka:
"Omega Eins" (21)
Finte (2)
Kommunikations-Relais (3)

"Voller Sabacc" (22)
Veteraneninstinkte (1)
Leichtgewichtrahmen (2)
Adaptive Querruder (0)

"Countdown" (20)
Adaptive Querruder (0)

Pilot der Omikron-Gruppe (21)
Kollisionssensor (0)
Imperator Palpatine (8)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Hab mich gefreut, als mir Steka zugelost worden ist. Vor dem Turnier hatte ich mir gewünscht wenigstens ein Spiel gegen ihn oder Loken spielen zu können und nach meiner Niederlage hatte ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet.
Ich finde man lernt immer am meisten, wenn man mit/gegen Spieler vom Kaliber von Sascha oder Steffen spielen darf.  

Startaufstellung:
Ein kleines Dejavu beim Blick auf die Liste: Imperiale 4-Schiff-Liste mit Omega-Leader und einem PS-8-Sabacc...hatte ich doch gerade eben erst dagegen verloren.  
Diesmal begleitet von Countdown und einem (O-Ton Steka): 29-Punkte-Ini-Bet (nutzloses Palp-Shuttle)


Runde 1
Stekas Startaufstellung nötigt mich zu einem bis dahin noch nicht geprobten Eröffnungsmanöver, das zu meinem eigenen Erstaunen aber funktioniert. Wird gleich mal notiert.  


Runde 2
Bin weiterhin ganz zufrieden mit meinem Anflug...ich komme schön um den Tisch rum. Sabacc ist in guter Position um jederzeit zuzuschlagen, wird aber auch noch durch Vessery und Quickdraw geschützt.
Nächste Runde wird Omega-Leader nicht fliehen können, dass zwingt Steka nächste Runde zum Engagement.


Runde 3
Ich bin diese Runde super zufrieden mit meiner Position:
Sabacc fliegt einen klasse Block gegen Omega-Leader und Steffens halbe Flotte schippert noch irgendwo im nirgendwo rum.
Danach werden schmerzliche Erinnerungen an das vorhergehende Spiel wache:

Der PS8-Sabacc oneshotted mit gnädiger Mithilfe des Imperators (und einem Doppelschaden-Krit) meinen eigenen Sabacc. Na gut "crit happens".
Ich hab ja gute Angriffe gegen Omega-Leader: Quickdraw und Vessery mit Traktorstrahl+ Primärwaffe...alles voll modifiziert, also STIRB Omega-Arsch!    

Tja...ein Schild + 1 Schadenspunkt war die ganze Ausbeute.  


Runde 4
Diese Runde mache ich im Prinzip den gleichen Fehler mit Quickdraw, wie im vorherigen Spiel:
Ich will die schlechte vorherige Runde dadurch ausgleiche, dass ich den Doppelangriff von Quickdraw nutze um Sabacc und Omega-Leader am besten gleichzeitig abzuschießen. Gier frisst Hirn und so...  
Hätte den voll modifizierten Angriff auf Sabacc nehmen sollen...so mache ich 1 Schaden an Sabacc und 0 Treffer auf Omega-Leader. Meine Schiffe verlieren beide einen Schild.


Runde 5
Jetzt eine starke Runde von Steffen: Er blockt beide Schiffe von mir. Vor allem der lange Block mit Countdown gegen Vesserys 4er-Koio war richtig gut.
Ich hab ein wenig Glück, dass ich mit Quickdraw noch auf das Shuttle schießen kann. In der Verteidigung retten mich diesmal immerhin die grünen Würfel.


Runde 6
Steka versucht die nächste 4er-K zu blocken, aber diesmal erahne ich das und schwenke auf das Shuttle um.
Ich schieße das Shuttle auf 2 HP runter, aber Vessery bekommt auch weitere Treffer durch Omega-Leader und das Shuttle: Ein erster Krit geht auf die Hülle (alle Schadenskarten offen)


Runde 7
Quickdraw düst in Reichweite 1 des Shuttles heran und erledigt Palp.
Ich verliere den letzten Schild, darf dadurch aber nochmal auf Sabacc schießen: 1 Krit kommt durch: Weiße Manöver geben Stressmarker -> Der ekelhafteste Krit, den man auf einem TIE-Striker haben kann und in der Situation extrem wichtig für mich.


Runde 8
Ich hoffe, dass Omega Leader versucht an Vessery dranzubleiben, aber Steka stellt stattdessen die Falle für Quickdraw auf.
Mein Schiff passt genau in die Lücke zwischen seinen beiden Schiffen, kann von beiden beschossen werden und nicht durch eine Fassrolle entkommen.

Expertise...Feuerkontrollsystem...alles nutzlos gegen Omega-Arsch. Also muss ein guter Wurf aus der Hand her: Und tatsächlich:        
Steka kann 3 Dingern ausweichen, der Krit kommt durch: Doppelschaden. Omega Leader ist raus.
Countdown schießt dank Lightweight-Frame und Fokus-Token daneben (musste auch schon 1 Schaden nehmen um den Traktorstrahl abzuwehren).

Der pure Wahnsinn: Ich hab das in dem Moment als ausgleichende Gerechtigkeit für die verwürfelte 3. Runde gesehen. Aber für Steka war das in der Situation natürlich sehr bitter. Ich hab da in dem Moment selbst nicht mehr mit gerechnet.


Runde 9
Jetzt hab ich's wieder selbst in der Hand: Die beiden Striker haben fast ihre komplette Mobilität verloren (beide kriegen ständig neue Stressmarker).
Sabacc schieße ich noch in dieser Runde ab. Countdown wird durch den Traktorstrahl auf das Trümmerfeld gezogen.


Runde 10
Diese Runde erwische ich auch Countdown. Ein äußerst knapper Sieg in einer Partie, die sich praktisch jede Runde gedreht hat.


WIN 100-22


Runde 4 vs X-WingRookie:

X-WingRookie:
"Omega Eins" (21)
Finte (2)
Kommunikations-Relais (3)

"Dark Curse" (16)

Pilot der Delta-Staffel (30)
Zwillings-Ionenantrieb MK. II (1)
TIE/x7 (-2)

Pilot der Delta-Staffel (30)
Zwillings-Ionenantrieb MK. II (1)
TIE/x7 (-2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Hab letztens in Aschaffenburg schon mal gegen Danny gespielt. Ein sehr freundlicher und angenehmer Typ.  

Startaufstellung
Sehr unkonventionelle Startaufstellung meines Gegenspielers. Dadurch war sein erster Zug für mich aber auch sehr schwer vorherzusehen. Von einem 4er-K mit dem roten Jagdbomber und einem Formationsangriff, war bis hin zu einem Flankenmanöver mit Dark-Curse und/oder Omega-Leader alles möglich.


Runde 1
Die Defender bleiben weiterhin unberechenbar, mir kam es aber entgegen, dass Omega Leader nach unten hin in die Spielfeldmitte gezogen ist. Dadurch hat Pure Sabacc etwas mehr Luft bekommen.


Runde 2
Ich fächere meine Schiffe weiter auf und halte mir vor allem mit Sabacc noch mehrere Optionen offen:
Wenn die Defender in die Mitte hin ziehen kann ich Ihnen nächste Runde in den Rücken fallen. Andernfalls kann ich selbst mit einer Bewegung in die Mitte hin entkommen.


Runde 3
Mein Plan mit Sabacc geht zum Glück auf: Ich kann beide Defender ins Leere laufen lassen.
Omega Leader bringt sich selbst in Teufels Küche: Er landet ohne Target-Lock und Fokus-Token in Reichweite 1 vor Quickdraw. Und riskiert sogar selbst noch einen Angriff. Quickdraws zweiter Angriff ist dann zuviel für Omega-Leader (aber auch Sabacc hätte noch ein super Schussfeld gehabt).


Runde 4
Jetzt verschätzt sich Danny noch und bewegt auch noch den falschen Jagdbomber zuerst: Dadurch behindern sich die Defender gegenseitig und die 4er-Koio klappt nicht.
Das war im Prinzip schon die Vorentscheidung.
Dank Expertise habe ich auch Schussmodifikationen gegen Dark Curse und mache zwei Schaden und kann ihn auf den Asti setzen, so dass er nicht zurückfeuern kann.


Runde 5
Dark Curse überlebt die Kollision mit dem Asti.
Der vordere Jagdbomber kassiert schweren Schaden und überlebt nur mit 1 HP. Quickdraw kann Dark Curse aus dem hinteren Feuerwinkel erledigen.


Runde 6
Alle Jagdbomber fliegen die 4er-K.
Der angeschlagene von X-WingRookie kommt aber mitten ins Kreuzfeuer und wird erledigt.
Sein zweiter Defender hat keine gute Schussposition.


Runde 7
Ab jetzt ist das Spiel gelaufen. Meine drei Schiffe können sich den letzten PS1-Piloten schön zurechtlegen. Immer wenn er doch einen Schuss abfeuern könnte hilft der Traktorstrahl nochmal mit einem kleinen Schubser nach.


Runde 8
Wieder können alle meine drei Schiffe auf den Defender feuern. Das ist dann trotz Evade und Fokus-Token einfach zu viel Feuerkraft.


WIN 100-0


Am Ende ist dann Platz 4 bei rausgesprungen (Bronzemedaille um 5 MoV-Punkte verpasst).
Schönes Turnier - hat Spaß gemacht.

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Kettch am Mo 24 Apr 2017, 16:17

Sodele...Spielberichte ergänzt. Viel Spaß beim Lesen.

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  steka am Di 25 Apr 2017, 10:10

Danke für die Blumen. War (wie immer) ein sehr spannendes und schönes Spiel. Ein sehr angenehmer und leider fähiger Pilot

_________________
avatar
steka
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Kopfgeldjäger am Di 25 Apr 2017, 10:42

Danke für die Spielberichte

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Fasekel am Di 25 Apr 2017, 11:01

Danke für die Berichte, war nett dich mal kennenzulernen

Grüße
Basti
avatar
Fasekel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  GirolEnji am Di 25 Apr 2017, 11:12

Hey Ketch, danke dir für den tollen Bericht über das Turnier! Danke nochmal für das spannende Spiel!

_________________

GirolEnji
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Darth Bane am Di 25 Apr 2017, 13:02

Schöne Bilder Kettch!

Expertenwissen ist schon eine spannende Sache. Auch wenn ich den TIE/D Titel in Kombi mit PS 6 Vessery und nur einem Schiff, dass davon profitiert, nicht so toll finde - zumindest wenn man eine Traktorkanone benutzt!
Tolle Berichte!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  X-Wing Rookie am Di 25 Apr 2017, 16:33

Hallo Kettch,

danke für den Turnierbericht.

Beim nächsten Spiel gegen dich werde ich hoffentlich etwas besser konzentrierter Spielen. Aber immerhin bin ich nicht schuld, das du Platz 3 so knapp verpasst hast.  

Den Tie Stürmer werde ich in meinem nächsten Spiel mal ausprobieren, hat mir sehr gefallen das Schiff.
avatar
X-Wing Rookie
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Uhu am Di 25 Apr 2017, 23:59

Hallo Kettch,

(wie immer) tolle Berichte !

Hab ich aber nicht von dir einen Kommentar zum Expertenwissen in Erinnerung: "Zu unflexibel" oder so ähnlich...

Und mit Trickschuss für 22 Punkte einen sehr beweglichen Damage Dealer gebastelt!

Also auch wieder eine sehr schöne Liste!  

Gruß Uli
avatar
Uhu
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Kettch am Di 08 Aug 2017, 00:57

Nach langer Zeit mal wieder ein Spielbericht von mir:
Diesmal ein Team-Epic-Spiel:

Hier ein paar Bilder und Worte zum heutigen Team-Epic-Spiel zwischen Bayul, TT8 und mir.
Bayul und TT8 traten mit der imperialen Marine an. Leider hat sich kein vierter Mitspieler mehr gefunden, so dass ich den Abschaum alleine ins Feld fliegen musste.

Imperium - Imperialer Flottenverband:
Gozanti-class Cruiser (40)
Shield Technician (1)
Operations Specialist (3)
Dual Laser Turret (5)
IG-RM Thug Droids (1)
Docking Clamps (0)
Automated Protocols (5)
Suppressor (6)

Gamma Squadron Veteran (19)
Deadeye (1)
Ion Torpedoes (5)
Extra Munitions (2)
Guidance Chips (0)

Gamma Squadron Veteran (19)
Deadeye (1)
Ion Torpedoes (5)
Extra Munitions (2)
Guidance Chips (0)

"Howlrunner" (18)
Snap Shot (2)

Black Squadron Pilot (14)
Snap Shot (2)

Black Squadron Pilot (14)
Snap Shot (2)

Black Squadron Pilot (14)
Snap Shot (2)

Black Squadron Pilot (14)
Snap Shot (2)

Soontir Fel (27)
Push the Limit (3)
Autothrusters (2)
Stealth Device (3)
Royal Guard TIE (0)

Carnor Jax (26)
Push the Limit (3)
Autothrusters (2)
Stealth Device (3)
Royal Guard TIE (0)

Turr Phennir (25)
Veteran Instincts (1)
Autothrusters (2)
Stealth Device (3)
Royal Guard TIE (0)

Tomax Bren (24)
Crack Shot (1)
Proton Torpedoes (4)
Extra Munitions (2)
Guidance Chips (0)

Captain Jonus (22)
Wired (1)
Systems Officer (2)
Fleet Officer (3)
Lightweight Frame (2)
TIE Shuttle (0)

Maarek Stele (TIE Defender) (35)
Adaptability (0)
Ion Cannon (3)
Twin Ion Engine Mk. II (1)
TIE/D (0)

Total: 399

View in Yet Another Squad Builder
Abschaum:
Dengar (33)
Attanni Mindlink (1)
Extra Munitions (2)
Proton Torpedoes (4)
K4 Security Droid (3)
Unhinged Astromech (1)
Scavenger Crane (2)
Guidance Chips (0)

Boba Fett (Scum) (39)
Fearlessness (1)
Thermal Detonators (3)
K4 Security Droid (3)
Cluster Missiles (4)
Scavenger Crane (2)
Engine Upgrade (4)
Slave I (0)

Bossk (35)
Crack Shot (1)
"Mangler" Cannon (4)
IG-88D (1)
K4 Security Droid (3)
Operations Specialist (3)
Glitterstim (2)
Engine Upgrade (4)

Zuckuss (28)
Attanni Mindlink (1)
Sensor Jammer (4)
Cloaking Device (2)
Tractor Beam (1)
Stygium Particle Accelerator (2)
Mist Hunter (0)

4-LOM (27)
Attanni Mindlink (1)
Operations Specialist (3)
Sensor Jammer (4)
Glitterstim (2)
Vectored Thrusters (2)

IG-88B (36)
Crack Shot (1)
Fire-Control System (2)
Heavy Laser Cannon (7)
Glitterstim (2)
Autothrusters (2)
IG-2000 (0)

IG-88C (36)
Crack Shot (1)
Fire-Control System (2)
Heavy Laser Cannon (7)
Glitterstim (2)
Autothrusters (2)
IG-2000 (0)

C-ROC Cruiser (35)
Jabba the Hutt (5)
Heavy Laser Turret (5)
IG-RM Thug Droids (1)
Cluster Bombs (4)
Supercharged Power Cells (3)
Shield Technician (1)
Gunnery Team (4)
Automated Protocols (5)
Merchant One (2)

Total: 397

View in Yet Another Squad Builder

Startaufstellung:
Die beiden Gamma-Veteranen sind am Gozanti angedockt.
Ganz unten gerade noch im Bild zu sehen ist Zuckuss.
Der unterste (einzelne) TIE-Fighter ist Howlrunner.
Die Interceptoren von oben nach unten: Soontir, Turr, Carnor
Und bei den TIE-Bombern ist der hintere Cpt. Jonus. In der vorderen Reihe steht Tomax Brenn neben Maarek Stele.


Runde 1:
Es wird ein wenig taktiert:
Die TIEs fliegen langsamer vorwärts als gedacht. Da Bossk stehenbleibt werden in der unteren Hälfte kaum Schüsse ausgetauscht. Lediglich Howlrunner und ein Schwarzstaffler können auf Zuckuss schießen. Dieser hat sich jedoch getarnt und kann so allen Schüssen ausweichen.
Auf der oberen Kartenseite beginnt eine Krabbe ein Flankenmanöver.
Die Interceptoren fliegen vorsichtig - Dengar holt sich nur eine Zielerfassung ab und rollt dann außer Reichweite (Turr Phenir hätte zuerst schießen können und hätte sich dann aus dem Feuerwinkel rollen können).
Lediglich Boba kann hier auf Carnor schießen und legt mit der Zielerfassung direkt 3 Treffer hin. Carnor kassiert einen Treffer und verliert die Tarnvorrichtung.


Runde 2:
Jetzt geht die Action richtig los:
Bossk kassiert nach seinem Manöver die ersten beiden Snapshots und verliert ein paar Schilde.
Turr Phenir und Soontir bekommen oben keine Schüsse auf Dengar, weil dieser sich wieder rausrollt.
Boba hat wieder einen guten Schuss auf Carnor Jax, diesmal ist dieser jedoch gut geturtelt und kann ausweichen.
Bossk oneshotted Howlrunner mit der Mangler-Kanone! ( vs )
Maarek und Tomax teilen ihr Feuer auf: Tomax feuert einen Protonentorpedo auf die Krabbe, die dank Evade-Token, Autothrustern und Glitterstim nur einen Schaden abbekommt.
Maarek ionisiert 4-Lom, macht aber sonst keinen weiteren Schaden.
Im Gegenzug kassiert Tomax Brenn 4 Hüllentreffer.
Dafür wirds unten jetzt nochmal sehr lustig:
Der Gozanti hat die beiden Bomber gestartet, die dank Deadeye und Operation-Specialist auch gleich ihre Torpedos abfeuern dürfen.
Je 1 Ionen-Torpedo schlagen voll auf Bossk und dem C-ROC-Kreuzer ein. Dadurch sind aber auch die vorderen beiden TIEs und der vordere Bomber ionisiert!
Die Schwarzstaffler legen jetzt noch auf Bossk an. Bayul lässt ihn absichtlich mit 1 HP auf der Platte stehen, damit der C-ROC nächste Runde mit Bossk kollidiert.
Der C-ROC legt mit dem scheren Laserturm und 6 Würfeln nochmal 2 Krits auf den hinteren Bomber (1x Blinded Pilot war dabei)


Runde 3:
Showtime für den C-ROC-Kreuzer:
Mit einer beherzten 4 räumt er alle 4 TIE-Fighter ab. Als Kollateralschaden bleibt leider auch Bossk auf der Strecke, der bedauert, dass ihm kurz vor dem Spiel noch der Nasthah-Welpe gestrichen wurde. Der C-ROC kassiert ein paar Schadenskarten und geht auf 5 Hülle runter.
Die Interceptoren versuchen oben im Bild weiter verzweifelt an Dengar dranzubleiben. Der erledigt in dieser Runde Tomax Brenn (der in einen der Brobots gebumpt ist).
Boba, die andere Krabbe, Zuckuss, 4-LOM und Jabba (der persönlich den schweren Laserturm bedient) legen gemeinsam auf den Gozanti an. Dieser überlebt mit knappen 2 Hüllenpunkten.
Jonus und der vordere Bomber machen noch 2 weitere Treffer auf dem C-ROC (dieser jetzt auch bei 3 Hülle).
Aber alles in allem eine gute Runde für den Abschaum.


Leider im Eifer des Gefechts nicht darauf geachtet, dass der Akku gewechselt werden musste. Deswegen die letzten beiden Runden frei aus dem Gedächtnis:

Runde 4:
Dengar und IG88 erledigen den Gozanti.
Die beiden vorderen Bomber müssen abdrehen. Captain Jonus scheitert am verstärkten Bug des C-ROCs.
Carnor und Soontir nehmen weiter verzweifelte R3-Schüsse auf Dengar (der hat immer noch alle Schilde). Turr Phenir konnte das ganze Spiel noch nicht einmal feuern.
Der Abschaum hat aber auch keine guten Schussmöglichkeiten mehr. Glaube eine Krabbe macht noch 2 Treffer auf Captain Jonus, das war's.

Runde 5:
The Empire strikes back!
Ich bin ein wenig unachtsam mit meinen Manövern:
Der C-ROC versucht mit einem 1 Captain-Jonus (der mit einem 5 hinter ihn geflogen ist) mit einem Bodycheck rauszunehmen. Leider verfehle ich Jonus um 1mm - dafür lande ich aber auf dem Trümmerfeld und kassiere einen Doppelschaden-Krit. Dadurch gelingt Jonus noch der lang ersehnte Abschuss gegen den C-ROC. Glaube wenn mein Kreuzer eine 2 geflogen wäre hätte mein Plan geklappt - da machte sich meine mangelnde Erfahrung mit Epic-Schiffen bemerkbar).

Ein Bomber schieß auch mit seinem letzten Protonen-Torpedo noch eine Krabbe auf 50% runter, so dass das Imperium diese Runde nochmal richtig Punkte sammelt.
Boba Fett darf aber auch nochmal glänzen und schießt mit furchtlosen Cluster-Raketen einen Gamma-Veteranen ab.

Die Interceptoren legen diese Runde auf 4-LOM an, scheitern aber diesmal am Störsender.

Danach sind 3 1/2 Stunden Spielzeit um und wir beschließen aufzuhören, da der Laden auch gleich zu macht.

Endstand:

WIN für Jabbas Kopfgeldjäger: 203 zu 143

Fazit: War eigentlich das erste mal, dass ich "richtig" Epic gespielt habe. Mit einer normalen Punktzahl (sonst habe ich bisher nur Erfahrung mit 900 oder sogar 1200-Punkte-Flotten gesammelt). Mit hat das Spiel in dieser Form richtig gut gefallen. Es war genau das richtige Maß an Platz auf der Spielfläche... so dass man eben auch mal genug Platz für taktische Manöver hatte. Das habe ich bei den vorherigen Massenschlachten etwas vermisst.

In der unteren Hälfte habe ich mich mit dem CROC-Kreuzer und Bossk etwas einkesseln lassen - dafür haben aber Dengar, Boba und die Brobots das Feld gut von der Seite aufräumen können.
Hat echt Spaß gemacht und ich hab richtig Bock das bei Gelegenheit zu wiederholen. Vielen Dank auch an meine Mitspieler Matthias und Tim!

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Yosha am Di 08 Aug 2017, 08:19

Das schaut auch übersichtlich aus. So würde mir Epic auch Spaß machen. War sicher cool. Und 3,5 h ist ja dann auch genug.
Der Monstermove war ja wohl das Abräumen der TIEs durch die C-ROC TK-Totlach .

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Drachenzorn am Di 08 Aug 2017, 08:36

Hach, ich mag deine Spielberichte!
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  TT8 am Mi 09 Aug 2017, 09:57

Toller Spielbericht und tolles Spiel

ich freue mich schon auf das nächste
avatar
TT8
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Kettchs Spielberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten