[11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  CountGermaine am So 12 Apr 2015, 16:35

Hallo liebe Forengemeinde.

Die kompletten Ergebnisse für das Turnier habe ich nicht, aber ich versuche mich mal an einem Bericht.
Wie auch letzte Woche bin ich mit meiner TTT (Tribute to Tobias[Hinterwäldler]) Liste geflogen, mit der ich zuvor den dritten Platz belegt habe und die so aussieht:


Dash Rendar
-Push the Limit
-Kyle Katarn
-Heavy Laser Cannon
-Outrider
-Engine Upgrade


Corran Horn
-Veteran Instincts
-Fire Control System
-R2D2

-----------
100P

Hindernisse: Die drei größten Trümmerwolken


Ich hab mich in Köln mit Atlan_Avatar, Araushnar und yooden getroffen und zusammen sind wir vier Stäänefleejer den Weg gen Bergisches Land angetreten. Sintflutartigen Regenfällen zum Trotz haben wir es mit nur einmal Verfahren zur Turniersite geschafft, etwa 10 min vor Beginn. Angekommen blieb erstmal kaum Zeit, alle bekannten Gesichter zu begrüßen, da ich noch schnell mein Squadliste schreiben musste. Danach hatte ich allerdings noch Zeit dafür, da wir später anfingen. Warum weiss ich nicht, ich schätze es dauerte noch etwas, die Daten ins System einzupflegen. Die Heroes of Confusion haben zum ersten Mal ein Turnier veranstaltet und mussten wohl noch mit dem Programm vertraut werden, war zumindest mein Eindruck. (Soll kein Vorwurf sein, ihr habt super Arbeit gemacht Jungs!!!)

Bald durften wir uns dann auch zum ersten paar paaren ;) Mir wurde in der ersten Runde der Sebastian "Schinkengrab" zugelost. Ein sehr angenehmer Gegner, der mir trotz seiner Aussage, es sei sein erstes Turnier etwas Angst eingejagt hat, da seine Liste wie folgt aussah:


Etahn Abaht
-Verb. Schilde
-R2D2


5x Bandit

Zum einen hat es mich gefreut, dass auch andere Leute gerne Zs ausserhalb von Fat Han Listen spielen, auf der anderen Seite hielt ich den Schwarm nicht gerade als gutes Matchup für mich. Mein Plan muss sein, ihm ein Ziel zu geben, das dann weg fliegt und arc dodged und mit dem anderen Etahn und ein bis zwei Zs raus zu schiessen, damit mein anderer Flieger aktiv einschreiten kann.
Sebastian stellte seinen Schwarm in der von mir gesehen linken Ecke auf, ich stellte Corran horn gegenüber und Dash in die Mitte. Währen seine Zs und Etahn Vollgas voraus gaben, positionierte sich Dash in der Mitte des Feldes und Corran Horn flog abwartend ein leichte zweier Kurve, um zu reagieren, was der Gegner macht. Es gestaltete sich sich, dass er sich an Corran hängte, der so gut es ging floh, aus Reichweite rollte und Schilde auflud und Dash Sich daran Machte Etahn zu snipern. Nachdem Etahn schildlos und nur noch auf einer Hülle war, musste ich Dash leider neu positionieren und war zu weit weg, sodass ich nur auf Zs gehen konnte, aber zwei abschiessen konnte, bevor Etahn wieder zwei Schilde regeneriert hat. Dann war ich aber auch wieder in Reichweite und schoss Etahn ab. nun hat auch Corran sich getraut einzugreifen, um das ganze zu beschleunigen. Ihres Staffelführers beraubt hatten die Banditen nicht mehr viel dem konzentrierten Beschuss entgegen zu setzen.

100:0 für mich

Zweites Spiel ging dan gegen Dennis "Kalmir", der eine ähnliche Liste wie letzte Woche in Dortmund flog mit:


Kath Scarlett
-Calculation
-Recon Specialist


Soontir Fel
-Push the Limit
-Autothrusters


Royal Guard Pilot
-Push the Limit

Dennis hatte nur 99 Punkte und entschied, dass ich die Initiative haben sollte, was angesichts des gleichen PS bei Kath und Dash gut für ihn war. So musste ich wesentlich vorsichter/bedachter fliegen.

Dennis stellte seinen Royal Guard Pilot links auf, ich meinen Dash in die Mitte. Kath stellte sich Dash gegenüber und Soontir rechts. Corran Stellte sich dann frontal gegenüber Soontir. Der Roayl Guard flog gemächlich gen Feldmitte, Dash nahm Kurs auf Soontir, Kath flog geradeaus, soontir drehte in die Mitte ab und Corran gab gas nach vorn. In der ersten Runde konnten sich nur Kath und Dash beschieesen, die sich ggseitig ein paar Schilde raubten. In den Folgerunden habe ich es wie durch ein Wunder geschafft, dass Kath nicht schiessen konnte, Sonntir wegen Corran, der Dash deckte nicht so flog wie er wollte und Ich den Royal Guard mit einem Glücklichen Wurf mit Vier Treffern von Dash gegen keinen gewürfelten Evade und nur einen Evade Token abschoss. In dem Moment war das schon kritisch, da der Royal Guard in guter Position war, dash zu Blocken.Nun hatte ich es einfacher. Ich ging geschlossen auf Kath und als sie weg war wurde Dash zu Soontirs Blocker degradiert und Corran Horn suchte nur den richtigen Moment, um ihn abzuschiessen.

100:0

Nach der zweiten Runde konnte man eine Miniatur von sich für einen Malwettbewerb abgeben und da es keine sein musste, die man aktuell im Squad hat nahm ich meine Firespray und gab sie ab.

Das ging ja super los. Es gab allerdings zwei Listen, gegen die ich ungern fliegen wollte, das waren Carnor mit 5er TIE Schwarm von Maik "Angroth" und die 8er PS IGs von Dennis "Zoolander". In der dritten Runde ging es dann auch gegen Angroth.


Carnor Jax
-PTL
-Autothrusters
-Royal Guard Tie
-Hull Upgrade


Howlrunner


4x Academy Pilot

Ich versuchte, die Trümmerwolken alle eng beieinander mittig zu platzieren, was mir auch recht gut gelang. Maik stellte seinen Schwarm links auf, ich Dash in die Mitte, Carnor wollte mich von rechts flankieren, dem Sollte aber Corran entgegen wirken.
Ich konzentrierte mich zunächst auf Carnor, da ich die TIEs noch durch meine Geschwindigkeit ausser Reichweite halten konnte. Bevor diese eingreifen konnten hatte Carnor auch schon zwei Hüllenpunkte verloren. Nun kam der knifflige Teil: Dash musste vor den TIEs bleiben, damit diese ihn nicht blocken und dabei verusuchen, aus so vielen Arcs wie möglich zu bleiben. Die TIEs drehten auch hart auf Dash ab, währen sich Carnor und Corran einen Ergebnislosen Tjost lieferten und sich dann erstmal neu positionierten.
Beim Versuch, Dash zu verfolgen landete Howlrunner in einer Trümmerwolke und obwohl ich einen TIEin der Zielerfassung hatte, entschied Dash, dass es kaum bessere Momente geben würde, Howlrunner zu erwischen. Mit und einem Fokus wurde ich nun gierig, nahm den Fokus und betete. Howli warf in der Verteidigung und platzte somit. Wow, auf einmal sah der Schwarm gar nicht mehr so gefährlich aus. Dash und Corran schossen jetzt TIE um TIE ab, während Carnor recht verhalten nach einer guten Position suchte.
Als alle TIEs weg waren und Corran nur noch einen Schild hatte Carnor die Chance, ihn abzuschiessen und würfelte . Corran sah es aber an der Zeit, mal gut zu würfeln und zeigte mir . Danach musste dann auch Carnor gehen.

100:0


Das vierte Spiel ging dann gegen meinen zweiten Angstgegner. Dennis "Zoolander" mit der durch Loken5888 bekannt gewordenen PS8 IG Liste

IG-2000
IG88 B
-Veteran Instincts
-Autothrusters
-Heavy Laser Cannon
-IG 2000
-Feedback Array
-Fire Control System

IG-2000
IG88 C
-Veteran Instincts
-Autothrusters
-Heavy Laser Cannon
-IG 2000
-Feedback Array
-Fire Control System

Zu dem Spiel gibt es nicht viel zu sagen, ausser: das war aber schnell. Ich flog Dash so, dass nur ein IG pro Runde auf ihn schiessen konnte und Corran anfangs verhalten, dann auf R1 heran, um Schaden auszuteilen. Corran schaffte es mit Double Tap auf R1 zwei Schilde zu nehmen, währen Dash trotz defensivem Fokus mit drei Schüssen abgeschossen wurde. Der erste nahm zwei Schilde, der zweite drei und veruursachte einen Volltreffer, der drtte machte den Rest. Diesen Rückstand konnte Corran nicht mehr aufholen und zu allem Überfluss wurde auch er auf der FLucht mit nur zwei Schüssen abgeschossen. Hui. Das war Fix.

0:100

Im fünften und letzten Spiel ging es gg Martin "TKundNobody"
Martin flog auch zwei IGs, aber in der Variante, die auch Barlmoro letzte Woche siegreich gegen mich geflogen ist.

IG-2000
IG88 B
-Predator
-Autothrusters
-Mangler Cannon
-IG 2000
-Feedback Array
-Advanced Sensors

IG-2000
IG88 C
-Predator
-Autothrusters
-Mangler Cannon
-IG 2000
-Feedback Array
-Advanced Sensors


Hier konnte ich Dash nach den IGs fliegen, was doch wesentlich angenehmer war. Im Anflug drehte Corran erst ab, um eine gute Position zu finden(die wie sich herausstellte doch nicht gut war) und Dash tanzte mit den Krabsen den Krabbentanz. Corran fand sich dann plötzlich in einer blöden Position wieder, wo beide IGs auf ihn schiessen konnten. Martin evadete anfangs sehr gut. Vier treffer? Vier mal ausgewichen, ich erinnerte mich shcon an das Spiel von letzter Woche. Corran wurde dann mit zwei Schüssen abgeschossen. Genau alle Schilde und inen Volltreffer, danke das wars :( Zu dem Zeitpunkt hatte ein IG zwei Schilde Verloren und einer war voll. Ich konzentrierte mich auf den Evader, der schon angeschlagen war. Die Extrastunden Ballett haben Dash sehr geholfen. Mit noch vier Hüllenpunkten holte er den ersten IG vom Himmel. Und es wurde weiter getanzt. Martin hatte Probleme, mich in den Feuerwinkel zu bekommen, schaffte es glaub ich noch einmal, doch sein Angriff blieb erfolglos. Entschieden wurde das Spiel dann dadurch, dass Martin vor einem S-Loop seine Sensoren für den Fokus vergaß und ich so dem IG den letzten Schild nehmen und durch einen Crit seine Wendigkeit verringern konnte. Eine Runde später ging der IG dann im gebündelten HLC+ Target Lock+ Focus Feuer unter.

100:42


Durch meine gute MoV wurde ich zweiter und holte den mittlerweile 5. zweiten Platz für die Stäänefleejer Heim. Ein Turnier zu gewinnen mag mir noch nicht gegönnt sein :D
Aber ich gewann den Malwettbewerb (danke an alle, die für mich gestimmt haben) und bekam dafür neue Pinsel, worüber ich mich sehr freute. Musste mir eh mal dringend neue besorgen.

Danke an die TO und alle Spieler für das echt schöne Event! Es war um kurz nach fünf vorbei, wir (yooden, Atlan_Avatar, RRRRRRRZWODZWO und ich, wobei Atlan sich auf das Zuschauen beschränkte) schoben dann och eine Runde Imperial Assault ein, bevor wir um 7:38 die Rückfahrt antraten.

Beste Grüße an alle, die dabei waren und an jene die nicht dabei sein konnten, weil sie zu ihrer Schwiegermutter mussten ;)

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  Loken5888 am So 12 Apr 2015, 18:17

Toller Bericht:-)

Danke für die Erwähnung mit der Liste^^

Dir is da das passiert was ich gegen Farlanders Dash und Corran auch erlebt habe... Corran is durch VI einfach nicht beweglich genug um vor den HLCs der Krabben zu flüchten...
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  CountGermaine am So 12 Apr 2015, 18:29

Hehe gerne doch

Ja. Gegen die IGs muss man verdammt vorsichtig fliegen mit dieser Liste. Gegen TKundNobody war ich zu unvorsichtig gegen Zoolander konnte ich mit Corran alleine gegen zwei IGs einfach nichts reißen. Das geht im Endgame gegen einen, aber zwei sind dann doch zu viel. Ich sag jetzt einfach mal, da konnte ich nichts machen :D Möglicherweise hätte ich anders fliegen können, aber auch jetzt noch bin ich mit der Flugweise in dem Spiel eigtl zufrieden. Auf Dash konnte immer nur einer schiessen, Corran kam auf R1 ohne beschossen werden zu können, aber irgendwie hats dann doch nicht gefuppt. Leider wollte Zoolander das Spiel auch nicht filmen lassen, sodass nur die Spiele von mir auf Kamera sind, in denen alles geklappt hat und nicht das, wo ich Verbesserungsvorschläge zu gebraucht hääte

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  TobiWahn am So 12 Apr 2015, 21:31

Ach man, ich finde du hast endlich mal einen Sieg verdient. Ich glaube einfach, dass du zur Zeit einfach zu den besten Spielern gehörst. Aber je länger du sieglos bleibst, um so höher sehe ich deine Chancen auf den Titel des deutschen Meisters. Denn dann wird das Quenchen Glück bei dir sein und dir die richtigen Gegnerlisten zugelost bekommen, die es einfach braucht. Ich setze mein Geld auf dich.
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  CountGermaine am Mo 13 Apr 2015, 06:36

Haha danke für den Zuspruch :)
Mit Glück möchte ich aber eigtl gar nicht gewinnen ;) und im Moment kommt man halt um die IG's nicht rum, jedenfalls nicht, wenn man das turnier gewinnen möchte. Da ich die viecher aber ausgesprochen hässlich finde und mirror matches nicht mag, werde ich wohl nie dazu kommen, welche zu spielen. Da muss ich einfach so lange mit "meiner" Liste gegen sie fliegen bis ich auch wirklich gar keine Fehler mehr mache. Die verzeihen die kopfgeldjäger nämlich idr nicht :D wenn die Würfel dann ausgewogen sind kann man es schaffen.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  Drachenzorn am Di 14 Apr 2015, 09:30

Danke für deinen Bericht!

Als ich die ersten Spiele gelesen habe, dachte ich, Ha, jetzt gewinnt er sein erstes Turnier!
Leider war es dir wieder nicht vergönnt, ich gehe aber auch davon aus, dass du bei den kommenden offiziellen Turnieren oben mitspielen wirst.
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  CountGermaine am Di 14 Apr 2015, 10:32

Geduld ist eine Tugend, nicht wahr? ;)
Auch wenn es mich manchmal ein bisschen frustet, stets knapp zu scheitern, ist es mir doch lieber, als alles zu gewinnen (3 sc's und drei regionals, sowie fast alle gnk Turniere wo ich war), von allen schon zum deutschen Meister gekürt zu werden und dann im dm Finale blöd zu verlieren, wie es letztes Jahr bei GoT war :D
Dann spiele ich lieber mit konstanten Ergebnissen und baue nicht so große Erwartungen auf :) es ist schließlich immer noch ein Spiel, das wir alle nur des Spaßes Willen spielen.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  Celes am Di 14 Apr 2015, 13:23

CountGermaine schrieb:Geduld ist eine Tugend, nicht wahr? ;)
Auch wenn es mich manchmal ein bisschen frustet, stets knapp zu scheitern, ist es mir doch lieber, als alles zu gewinnen (3 sc's und drei regionals, sowie fast alle gnk Turniere wo ich war), von allen schon zum deutschen Meister gekürt zu werden und dann im dm Finale blöd zu verlieren, wie es letztes Jahr bei GoT war :D
Dann spiele ich lieber mit konstanten Ergebnissen und baue nicht so große Erwartungen auf :) es ist schließlich immer noch ein Spiel, das wir alle nur des Spaßes Willen spielen.

Da Xwing nunmal auch von Paarungsglück (es gibt keine Liste die alles schlägt) und irgendwo auch von den Würfeln abhängt würde ich das absolut unterschreiben, es muss halt einiges zusammenkommen. Wenn du konstant oben mitspielst trotz dieser Variablen ist das schon ein recht eindeutiges Zeichen.

_________________
avatar
Celes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [11.-12.4.] 1. Nighflight Remscheid Lennep

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten