[100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  CaptainCotter am Fr 24 Apr 2015, 10:37

Morgen zusammen,

ich bin gerade dabei mir meine Squads für an anstehendes Turnier im Sommer vorzubereiten. Bei den Imperialen Kollegen habe ich ein Thread aufgemacht zu meiner Idee mit 4 Lambda shuttles, hier kommt jetzt meine Idee für die Rebellische Seite des Bürgerkriegs.

Und dafür brauch ich eure Hilfe. Ich möchte eine Rebellen-Jägerstaffel ohne große Schiffe fliegen. Schön beweglich, aber mit genug Punch um auch mal ein wenig weh zu tun.
(Beim letzten Turnier bin ich mit einer Liste aus CorranHorn, Biggs, dem AnfängerXwing und nem Awing immerhin zweiter geworden.)  Das gleiche nochmal zu fliegen wäre aber irgendwie langweilig. Meine Idee jetzt: 2 schnelle Schiffe zum flakieren, blockieren und als Abstauber, und ein solides Zentrum aus 3 Schiffen. 2 davon sollen XWing sein, zur Zeit noch mit Felchettetorpedos (da bin ich mir aber nicht sicher). Der Dritte könnte vom Punkterahmen her entweder ein Ywing mit Ionenturm, oder ein BWing mit Copilot sein. Die Idee bei NienNumb und dem R2 Droiden ist natürlich das die beiden lahmen Schiffe mit den XWings mithalten sollen... oder es wenigstens versuchen... *g*

Ich hab beide Optionen mal hier reingestellt.


Meine Fragen an euch: Was haltet ihr von der Liste? Was würdet ihr ändern (Flechette Trops raus, Ionenkanone/verb.Sensoren rein)? Und natürlich Y-Wing oder  B-Wing ?




Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Anfängerpilot (21)
Flechet-Torpedos (2)

Anfängerpilot (21)
Flechet-Torpedos (2)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Nien Nunb (1)
B-Wing/E2 (1)

oder

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
avatar
CaptainCotter
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  Sedriss am Fr 24 Apr 2015, 11:13

Ich würde die Flechettetorpedos rausschmeißen und entweder die A-Wings noch mit Schubdüsen aufzuwerten um sie gegen 360 Grad und RW3-Beschuss abzusichern und dem B-Wing lieber das Feuerkontrollystem stat Nien Numb mitgeben.

Alternativ könntest du noch einen X-Wing aufrüsten.

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Anfängerpilot (21)

Tarn Mison (23)
R7-Astromech-Droide (2)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Tarn ist so ein ziemlich guter Tank auf dem zu Beginn kaum einer schießen möchte.

Ob nun Y-Wing oder B-Wing ist eine Geschmacksfrage. Natürlich sind 360° Ionengeschützfeuer sehr hilfreich. Vor allem gegen andere Hardhitter mit wenigen Verteidigungswürfel.
Für Controlling nimmst du besser den Y-Wing mit, für mehr Schaden greifst du besser zum B-Wing.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  Kopfgeldjäger am Fr 24 Apr 2015, 11:20

Ich kenne die Konstellation nur mit 3  und 2  und die war echt gut. Da werden die A wings auch gerne mal zum blocken genutzt.

Ich würde bei deiner Liste ein Torpedo gegen R3 A2 tauschen. Begründung du kannst größere Schiffe Stressen verbrauchst nicht dein Target Lock(bzw musst das Schiff nicht im Lock haben was bei Pilotenwert 2 nicht so schnell klappt). Kannst dies öfter machen und auch auf RW1.
Ok du bist dannach selber gestresst aber ich finde die Vorteile überwiegen.

Nien Nunb würde ich durch ein Feuerkontrollsystem ersetzen, allerdings bevorzuge ich den Y Wing, da das Ionengeschütz dir zusätzliche Möglichkeiten gibt.Vielleicht ist aber auch Roark eine Alternative zum Y Wing dies wäre meine erste Wahl.

Edit: Ich wurde Ninja Ninja Ninja
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  CaptainCotter am Fr 24 Apr 2015, 15:08



Hab mal versucht die Vorschläge zusammenzufassen, leider reicht es dann um einen Punkt nicht mehr für den Y-Wing mit Ionenturm...

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Anfängerpilot (21)
R3-A2 (2)

Tarn Mison (23)
R7-Astromech-Droide (2)

Pilot der Blauen Staffel (22)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder



Was meint ihr?
avatar
CaptainCotter
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  Skizz am Fr 24 Apr 2015, 15:41

Moin!
Ich muss leider sagen, dass ich eine Liste mit 2 Testpiloten als nicht sonderlich wettbewerbstauglich getestet habe...
Das Problem ist meiner Erfahrung folgendes:
Die A-Wings sind nun mal schön flott unterwegs, das lässt sich nicht bestreiten und dadurch sind sie auch an und für sich nicht schlecht.

ABER:
Man muss sich bei der Aufstellung der Liste die Frage stellen, was die A-Wings konkret für eine Liste tun sollen. Hohe Manövrierbarkeit ist im Grunde immer dann gut und sinnvoll, wenn man dadurch entweder gerade noch IN einen Feuerbereich/Reichweite kommt, oder gerade noch AUS einem Feuerbereich/Reichweite kommt. Dieses kann man mit Schiffen mit niedrigen Pilotenwerten leider in der Praxis m. E. nicht umsetzen, da man schlicht nicht weiss, wo ein etwaiger Feuerwinkel / eine Reichweite sein könnte, sobald der Gegner geflogen ist. Es läuft also leider oft darauf hinaus, dass man nur den Focus nimmt.

A-Wings mit hohem Pilotenwert können genau das tun, was man gerne mit Ihnen macht - nämlich gezielt flankieren und dann auch mit 3 roten Würfeln angreifen. Ist hier aber in der Liste ja nicht so.

Bei niedrigem Pilotenwert ist ein A-Wing als Blocker sicher nicht schlecht, DANN stellt sich aber die Frage: Braucht man 2 davon?

Denn man darf nie vergessen, dass der A-Wing nun mal nur die zwei Angriffswürfel hat, was bedeutet, dass er offensiv mit niedrigem Pilotenwert nur dann wirklich etwas bewirken kann, wenn man ihn wirklich tadellos fliegt. Das habe ich persönlich noch nicht hinbekommen - mag aber an mir liegen.

Was also tun? Entweder A-Wings als "Flanker" - dann aber nicht als Testpilot und im Grunde nur einen. Oder A-Wing zum blocken - dann aber auch nur einen...

Man kann sicher in die Extremen gehen und z. B. ne A-Wing-Staffel mit Raketen o. ä. probieren, aber zwei A-Wings als Testpiloten sehe ich nicht so wirklich als gut an.
Spaßig? - AUF JEDEN FALL!! Man flitzt rum wie verrückt! =) Erfolgreich? - Naja...

avatar
Skizz
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] XXAA und dann BWing oder YWing für´s Turnier?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten