Die Rebellen dürfen nicht entkommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Rebellen dürfen nicht entkommen

Beitrag  Green_Knight am Sa 9 Mai 2015 - 15:31

Der Rebellnestützpunkt auf Filoris wurde eleminiert, einige restliche Rebellen versuchen von dem Planeten zu entkommen.
Fangen sie sie ab.......
Aber Sir wir haben nur einige TIE-Bomber und TIE-Abfangjäger.
Machen sie das Beste draus, sie werdem es schon schaffen.

Die Rebellen haben einen GT90 und eine Corvette, sowie zwei X-Wing als Eskortschiffe.
Die Beiden großen Schiffe müssen über den gegenüberliegeden Rand entkommen.
Sie müssen sich dafür schnell in die Richtung bewegen.
Schafft es nur ein grosses Schiff ist es ein Unentschieden.

Der Imperiale hat 3 TIE-Interceptoren und 3 TIE-Bomber mit maximaler Ausrüstung.

Es werden keine Spezialpiloten verwendet, stattdesse hat jeder Jäger eine Aufwertung mit Medaille bekommen.

Die Startaufstellung:


....und da ist der Transporter schon weg, mehrere verbesserte Protonentorpedos machen aua.......


Oha, jetzt sitzt die Corvette in Bedrängnis und soll ebefalls die volle Breitseite bekommen.


schnell die Eskorte dazu......


ok, jetzt ist alles ein wenig leerer......

Die Corvette schafft es ihre Schilde wiederaufzubauen, und trotz schwerster Beschädigungen,
gelingt es den Imperialen nicht mehr gegen die Wiederaufladung anzukommen.
(da die Bomber tatsächlich alle Torpedos und Raketen aufgebraucht haben.


Zuletzt von Green_Knight am Sa 9 Mai 2015 - 22:37 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Green_Knight
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Die Rebellen dürfen nicht entkommen

Beitrag  Green_Knight am Sa 9 Mai 2015 - 22:29

Auf die Frage wie so ein Szenario gemacht wird.... bei mir "nach Gefühl"
funktioniert zu 95% und ist spannend und immer was neues.

Natürlich kann es sein das wenn ihr Pro-Gamer euch ransetzt das ganze nicht funktioniert......

Ist ja auch eher als und Brezelspiel gedacht.

Generell gilt: keine Charactere, keine Titel (auch keine Roten Wachen !), also nur "normales" Zeug
und noch was ungewohntes... keine Punkte einfach aussuchen und los (also haben die TIE-Bomber
die Waffenbuchten auch knallvoll).

Aufstellung Rebellen:
- 1x Corvette
- 1x Transporter
- 2x X-Wing (Rookiepilot)
jedes Schiff darf mit Karten ausgerüstet werden, solange das keine Einmaligen sind (also Charaktere)

Aufstellung Imperiale:
- 3x TIE Bomber (Scimitar Squadron)
- 3x TIE Interceptor (Avenger Squad Pilot)

auch hier darf alles ausgerüstet werden.
Zuzüglich darf jeder Jäger eine Aufwertung mit Medaille bekommen.

Es ist eine Fläche von 6x3 Fuss , eben 2 Matten groß
Der Imperiale legt 2 Asteroidenfelder auf jeder langen Site aus je 6 Asteroiden aus (max einen Entfernungschritt vom Rand),
die Asteroiden felder dürfen keinen Engpass an einer Stelle bilden, sondern sollen versetzt sein.

Die Imperialen stellen ihre 6 Jäger plus 3 Dummymarker in 1 Einheit vom Rand an den langen Seiten auf.
(nehmt einfach die Pilotenkarten und packt 3 andere Jäger als Dummies dazu (z.b. TIE-Fighter)

Die Rebellen starten auf der einen kurzen Seite in 3 Einheiten Entfernung vom Rand.

Dann decken die Imperialen ihre Jägerkarten auf und dürfen den jeweilignen Jäger auf der Karte in beliebiger Ausrichtung
aufstellen.

Dann beginnt das Spiel..... mit den guten, also ihr wisst schon
avatar
Green_Knight
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Die Rebellen dürfen nicht entkommen

Beitrag  LtCmdrBareik am Fr 26 Jun 2015 - 20:52

Topp, Bilder und die Matte gefallen mir super!
Danke fürs Aufbereiten und Teilen!
avatar
LtCmdrBareik
Einwohner des MER


https://www.youtube.com/user/LtCmdrBareik

Nach oben Nach unten

Re: Die Rebellen dürfen nicht entkommen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten