[16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Hinterwäldler am So 17 Mai 2015, 23:33

Danke danke!

Verloren habe ich gegen den späteren Dritten, dessen Name ich grade leider nicht mehr auf dem Schirm habe. Waren 3 Blaue mit FCS und einem Taktiker, dazu der Stress Y-Wing. Da ich letzteren hasse wie die Pest hatte ich Freitag tatsächlich überlegt ihn einfach selbst zu spielen mich dann aber doch dagegen entschieden. Wenn der Corran erwischt ist das Spiel einfach vorbei, sodass der Plan war, die Bs ohne Rücksicht auf Verluste drauf zu hetzen und dann mit Corran in der verbleibenden Stunde Spielzeit entspannt 2 Bs wegzutappen. Ich konnte meinem Gegner glücklicherweise die Ini geben, sodass ich meine Aufstellung anpassen konnte und auf seine Bewegungen reagieren. Während Corran sich aus allem raushalten wollte bis der Y Geschichte war versagten die Bs auf ganzer Linie und konnten in 2 Schussphasen mit Targetlock ganze 4 Puntke vom Y-Wing nehmen bevor sie selbst ins Gras bissen. Insgesamt waren die Würfel sehr bescheiden, inklusive mehrerer grüner Komplettblanks bei Corran auf Range 3. Aber auch ohne die Würfel wäre das sehr schwer geworden, denn mein Gegner flog im Grunde fehlerlos seinen Stiefel runter gegen meine Liste und wurde nachher auch verdient 3.
avatar
Hinterwäldler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  CountGermaine am Mo 18 Mai 2015, 07:27

Der Gegner müsste Christian "Caissan" gewesen sein.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TzazikiMann am Mo 18 Mai 2015, 08:11

Huii,

der Thread ist ja ganz schön voll geworden.

Ich hoffe, dass diese quasi-Live-Berichte ein paar Leuten hier gefallen haben, gerne mal Feedback, ob man das so nachvollziehen kann. Für die, die meinen Untergang beobachtet haben, noch ein paar Gedanken zu den Spielen.

@Spiel 2
Ein Brainfart, so nahe an die beiden heran zu gehen. Selbst wenn ich in RW1 gekommen wäre (0,5cm zu wenig), hätte Corran mich locker kriegen können, unnötig verloren wegen Spielfehler.

@Spiel 3
Was ist denn das? Ten Numb und Han Yolo? Ich hatte wenig Hoffnung, aber verloren habe ich, als ich den Deci auf den B eingeschwenkt habe, als er über den Asti ist. Das hätte nicht passieren müssen, wieder ein schwaches Manöver, das zum Untergang führt.

@ Spiel 4

Tja, das durfte ich ja nicht spielen, weil zu spät am Platz. Dazu nur meine 2 Cents:

Ich sehe ein, dass wir zu spät waren. Das war unsere Schuld und unverzeihlich. Wir hatten einfach den Spielplan falsch im Kopf. Aber nachdem wir morgens um viertel vor 9 da waren, um nach 3 Stunden Schlaf 1.15 Stunden zu warten, habe ich diese Strenge nicht kommen sehen. Morgens haben 8 Spieler gefehlt und wir sollten noch Schadensdecks und Listen kontrollieren, es wurde noch erzählt, etc etc...
Auf dem Zeitplan war ein Smiley mit "keine Garantie" und nach hinten bestand auch kein Zeitdruck.
Dann erschlägt man uns direkt mit dem Loss. In zehn Jahren Turniere spielen ist weder mir noch sonst irgendwem so was passiert. Wie gesagt, wir waren zu spät, und wir halten den Zeitplan auf unserem Turnier auch rigoros ein, aber: Wir kündigen das groß und breit an! Es steht im T3, es wird mehrfach gesagt und es steht auf dem Beamer, der die Zeit anzeigt, wann es weiter geht.
Mein Gegner, Glückwunsch an Dominik an dieser Stelle, kannte mich und er und mein Team versicherten, dass ich gleich komme. Ich hätte mit allem leben können. Z.B. auch mit 50min Zeit und wenn wir nicht fertig werden, automatisch Loss für mich. Alles kein Thema. Aber einfach nicht spielen?

@ Spiel 5
Hier wurde es dann absurd. Das Spiel war spannend, aber am Ende sind noch Soontir und ein Styk übrig. Da ich 2 Crits mit dem Baron habe, fliehe ich nur (sehr interessant im Zeitraffer, wir haben nichtmal mehr Räder eingestellt, sollte ja auch kein Zeitspiel sein ). Ich bekomme die Ansage, dass noch 5min Zeit sind (die erste an dem Tag, die ich akustisch wahrnehme) und wir beschließen, aufzuhören: 80:66
Ich gebe bei der Orga ab und erhalte die Info, dass ich weiterspielen soll, das Spiel ist ja noch nicht rum und "die Zeit haben wir noch" (die 5 Minuten waren rum und er wollte auch demnächst mal paaren).

Das hat mir ein bisschen den Tag versaut, so jede Option auf den Cut genommen zu bekommen (oder wenigstens gegen den Turniersieger zu verlieren). Wie bereits gesagt, wir waren zu spät, aber nichtmal über eine kulantere Lösung nachzudenken, habe ich noch auf keinem der 150+ Turniere (Warhammer dazugezählt) erlebt. Wenn das weiter so gehandhabt werden soll, schreibt das doch bitte irgendwo hin und gebt vielleicht die Zeit der Pausen nochmal durch (Mikrofon / Beamer, wäre alles super gewesen).

So danke an meine Gegner, und ich hoffe, dass die Videoberichte Spaß gemacht haben.
avatar
TzazikiMann
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TKundNobody am Mo 18 Mai 2015, 08:25

@TzazikiMann: Zu Runde 4 kann ich das so nicht stehen lassen.

DaWall und ich haben auf der RPC nicht das erste mal ein X-Wing Turnier organisiert und gejudget (wobei organisiert hat er mit Fantasy-Warehosue allein, ich habe am Sa nur als Judge ausgeholfen. @DaWall: Top Arbeit!). Nun mal der "Vorfall" aus unserer Sicht:

Nach Runde 3 hat uns mindestens 50% der Spieler gefragt wann es weiter geht. Antwort: Schaut auf den Plan bzw. 14:45. Diejenigen die nicht gefragt haben waren komischer Weise auch da, obwohl sie nicht gefragt haben. Nun gut seis drum, habt euch in der Zeit geirrt und seid zu spät. Welche Möglichkeiten hat der TO?

1. Warten bis alle Spieler da sind und dann starten? Ziemlich blöde von 68 Spieler wegen 2 Spielern 15 Minuten später mit der Runde anfangen können, das zieht sich.
2. Die Spiele starten und euch hinterher 15 Minuten mehr geben. Gleiche Problematik wie oben. 95% der Spieler langweilen sich dann zu recht und an einem eh sehr langen Tag unakzeptabel
3. Euch 15 Minuten weniger spielen lassen. Sollten die Spiele zum Rundenende noch laufen, ist dies ein Nachteil eurer Gegner. Und das darf auch nicht sein
4. Eine maximal Zeit für 3. warten und dann für die Runde raus. Unschöner Mittelweg aber für die 95% akzeptabel, vor allem, wenn es vom Spieler selber verschuldet ist.

Ergo, denke ich haben wir im Sinne des Turniers und der Mehrheit der Spieler entschieden. Wir haben eure Spielpartner 10 Minuten lang vertröstet aber da ihr da immer noch nicht da wart, haben wir so entschieden. Kleine Verspätungen können ja vorkommen, aber irgendwo muss der TO eine Grenze ziehen.

Zum Thema 1:15 warten lassen: Habe ich am Samstag schon erklärt und herzlich drüber gelacht Es ist nicht mein Problem wenn du zu früh da bist. ich war bspw. schon um 8:30 am Samstag da und habe noch Dinge vorbereitet. Wenn der Start um 9:45 ist, dann brauchst du nicht sagen, dass du gewartet hast, da du zu früh warst, lächerlich. Wir haben pünktlich um 10:00 die erste Runde gestartet, es gab trotz 8 fehlender Spieler keinen Verzug. 2 Nachzügler haben dann mit weniger Zeit ihre Runde 1 gestartet, hat aber die anderen Spieler nicht betroffen.

@Restliche Teilnehmer: Wir hoffen euch hats gefallen und das ihr trotz des engen Zeitplans, denn so ein großes Turnier leider mitbringt, euren Spaß hattet und auch mit euch zu frieden wart

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  CountGermaine am Mo 18 Mai 2015, 08:57

Und warum haben die beiden Nachzügler nicht auch einfach beide ein autoloss bekommen? Wäre ja die gleiche Problematik, egal ob Runde eins oder 4.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TKundNobody am Mo 18 Mai 2015, 09:22

ja und nein. die beiden Nachzügler hatten beide denselben Nachteil, da sie gegen einander gespielt haben. Warum soll ich Spieler benachteiligen, die pünktlich sind? Wenn die beiden Zuspätkommer in Runde 4 gegeneinander hätten spielen müssen, hätten wir das wie in Runde 1 lösen können. Da dies nicht der Fall war, war es nicht möglich.

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  JayCop am Mo 18 Mai 2015, 09:44

Ich werde wohl keine 7 Spielberichte posten dieses Mal, möchte mich aber trotzdem nochmal bei der Orga bedanken Die Rahmenbedinungen waren sicherlich nicht die allerbesten, aber als verständnisvoller ebenfalls-TO kann ich sagen hat mich weder der strikte Zeitplan gestört noch die Aufbauzeit.
Ich hatte Glück dass ich fast den ganzen Tishc in der ersten Tischreihe spielen durfte, und so war eine Frage zur Spielzeit an TKundnobody immer drin.
Falls es sich irgendwie machen lässt, würde ich auch den Ruhrpott/Rheinland TO's empfehlen sich Uhren für jeden Tisch zuzulegen, wie Udo77 das getan hat. Dann 90 Minuten pro Runde ansetzen (Rumlaufen, Aufbauen + 60 Minuten Spielzeit), dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Persönlich empfand ich es als kleinen Wermutstropfen, dass die Top16 nach VortagesMOV und nicht nach SoS platziert wurden, ich wäre schon gern bester ausgeschiedener Achtelfinalist (wegen Niederlage gegen den Turniersieger) und damit 9. anstatt 14. geworden. Muss ich nächstes Mal halt besser spielen, so einfach ist das    Ninja

Trotz der Achtelfinalniederlage gegen Turniersieger Dominik (den ich am Vortag noch 100:26 geschlagen hatte ) hatte ich aber ein super Wochenende

Habe den arathorn, Chak, TKundnobody und noch viele andere kennengelernt, den Darth Bane mal wiedergesehen, Vollie & CountGermaine beim Imperial Assault spielen belästigt und natürlich mit den mitgereisten Kollegen am Sonntag die Messe unsicher gemacht.

Ich freu mich also schon auf die nächsten Treffen mit euch Verrückten

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  CountGermaine am Mo 18 Mai 2015, 09:48

Ich habs nicht mitbekommen und möchte keine Partei ergreifen :)
Nach dem Berichteten kam es so rüber als wäre Dominik damit einverstanden zu warten, hätte somit diesen Nachteil in kauf genommen. Wenn es nicht so war oder erohne seine Meinung kund zu tun euer Urteil erwartet hat (was sein gutes Recht ist) verstehe ich das alles. Hätte sich Dominik dafür ausgesprochen zu warten und die reduzierte Spielzeit in kauf genommen könnte man schon parallelen zu rd 1 ziehen.

Wie gesagt, ich habs selber nicht genau mitbekommen (meine Gegner und ich waren nämlich alle pünktlich) und möchte keine Partei ergreifen.. Nachdem meine bisherigen Äusserungen eher als Kritik an der orga aufgefasst werden können muss ich nun aber auch zum Ausgleich sagen, dass es ja alle anderen pünktlich zurück geschafft haben. Wenn man dann der einzige ist, der über 10 min verspätet ist muss man das Urteil halt ohne murren akzeptieren. Wie ich verstanden hab wars ne Viertel Stunde? Ist schon viel. Von beiden Seiten wahrscheinlich nicht die einfühlsamste Lösung.


Zum turnier selber muss ich sagen, dass es eswas mich betrifft Top organisiert war mit vielen und coolen Preisen. So hatte ich auch das sc in Iserlohn in Erinnerung! Diesmal war auch sehr viel Platz! Und man konnte sitzen. Einzig die hubbel in der Mitte der platte haben etwas gestört, aber da kann man nicht drüber meckern. Alle anderen Lösungen hätten zu Platzmangel geführt oder wären mit unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden.
Meine Gegner waren auch durch die Bank weg super Leute und wir hatten auch in hart umkämpften oder für eine Seite frustrierenden matches eine Menge Spaß!

Wie erwartet eins der Highlights in meiner noch jungen xwing turnier Karriere. Weiter so! Freue mich schon auf das imperial assault Regional in Iserlohn.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TKundNobody am Mo 18 Mai 2015, 09:52

JayCop schrieb:Persönlich empfand ich es als kleinen Wermutstropfen, dass die Top16 nach VortagesMOV und nicht nach SoS platziert wurden

Man nimmt doch den MoV als 2. Wertung für die Platzierung und deshalb dann auch für den Cut wenn man 1. gegen 16., 2. gegen 15. etc. paart. Oder nicht?

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  arathorn am Mo 18 Mai 2015, 09:55

In allen Turnierspielen die ich kenne/gespielt habe wird im cut nach der Platzierung im Swiss gereiht...wenn der Swiss Sieger von Tag 1 im Achtelfinale ausscheidet ist er 9.
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  CountGermaine am Mo 18 Mai 2015, 09:57

Ich glaube jaycop meinte die platzierung unter denen, die in den Top verloren haben etc.
Ich finde beide Varianten haben eine Berechtigung. Was offiziell vorgegeben ist und ob da was vorgegeben ist weiss ich nicht.

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  arathorn am Mo 18 Mai 2015, 10:01

ja eben das meinte ich auch wenn du im Swiss besser warst als ein in der selben Runde Ausgeschiedener bist du vorne...ich kenn es nicht anders
Aber es gibt in den Tournamentrules keine Vorgabe von FFG
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  JayCop am Mo 18 Mai 2015, 10:06

Ich weiß nicht, ob es eine "richtige" Variante gibt. Ist ja auch nicht so schlimm, das war nur der Weg der im Regional Nord gegangen wurde

Dort wurden ausgehend vom Finale im Nachhinein die Platzierungen nach SoS festgelegt, so wurde der gegen den Turniersieger ausgeschiedene Achtelfinalist letztlich 9., Viertelfinalist 5., Halbfinalist 3., etc. pp für alle anderen in den Top16. Hat dem Spaß den ich am Turnier hatte aber keinen Abbruch getan


Zuletzt von JayCop am Mo 18 Mai 2015, 10:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Vollie am Mo 18 Mai 2015, 10:09

Das müsste einfach mal von FFG oder den Bären geregelt werden. Genauso würde es nicht schaden, die "Zusammenstellung" des "Paarungs-Baumes" für den Cut in die Turnierregeln mit aufzunehmen.

Zur Platzierung gibt es noch die Theorie/Möglichkeit, dass durch das Setzungssystem (1. gegen 16.) der Leistung aus der Vorrunde genügend Rechnung getragen wurde und die Platzierungen nach dem Erfolg/Stärke der Gegner zustande kommen.

Persönlich finde ich die MoV Regelung praktikabler und würde diese vorziehen. Aber letztlich ist es egal wie es geregelt wird, solange es einheitlich geregelt wird.

Dazu könnte man ja hier im MER einen Leitfaden erstellen, wo Empfehlungen über Regelungen ausgesprochen werden, welche (noch) nicht in den Turnierregeln geregelt sind.



Zum Turnier generell: Super Orga, gerne wieder.

Zu meinen Spielen: Berichte folgen, sobald ich etwas Zeit finde.

Gruß
Vollie

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TKundNobody am Mo 18 Mai 2015, 10:09

Ah wieder was gelernt und eine neue Möglichkeit den Cut zu machen

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Celes am Mo 18 Mai 2015, 11:06

Ich glaube solche Situation sind aus TO Sicht ziemliche lose-lose Situationen, egal wie man sie löst.
Die Startzeit der nächsten runde wurde ja anscheinend angezeigt und kommuniziert, deshalb finde ich grundsätzlich 15min zu spät - loss nachvollziehbar.
Wenn der Gegner einverstanden ist hätte ich die andere Lösung mit 50min Spielzeit und dann autoloss für den Zuspätkommer wenn zu dem Zeitpunkt der Gegner noch Schiffe auf der Matte hat etwas eleganter.
Kann aber beide Seiten nachvollziehen wie gesagt.

_________________
avatar
Celes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Wicked Hunt am Mo 18 Mai 2015, 11:11

So... nachdem ich am Sonntag leider keine Zeit mehr hatte, mir die Finalspiele anzusehen, habe ich zumindest heute endlich mal die Zeit, einen kleinen Turnierbericht auszufüllen. Ich werde aber leider die Bilder die ich gemacht habe, um mir als Gedankenstütze zu dienen, nicht hochladen, da sie zu 90% zu verwackelt oder unscharf sind (scheiß tabletkamera halt -.-).

Ich selbst habe lange gehadert welche Liste ich mitnehme, kurz vor der RPC habe ich sogar noch an mein 'Elefantenballett' gedacht (2x Lambda mit Triebwerksupgrade und Feuerkontrollsystem + eine Deci), aber dann bin ich doch bei meiner aktuellen Brot-und-Butter-Liste geblieben, welche aus Kath Scarlet mit Berechnung und einem Taktiker, einem Doomshuttle und einem voll ausgerüsteten Soontir besteht.

Aber jetzt Mal zu den Rundenberichten (man möge mir verzeihen wenn ich die Staffeln nicht exakt benenne oder gar einen Fehler mache, es war alles ein bisschen viel für mein sowieso schon sensorisch leicht zu überladenes Hirn xD):
Runde 1: Gegen Marvin M. (Super-Dash und 2 Y-Wings mit Autoblastern)
Die erste Runde direkt gegen eine hochaufgerüstete Outrider, aber zumindest mit Donut-Loch. Dieses war dann allerdings von den Y-Wings gedeckt mit ihren Autoblastern. Ich bin vorsichtig angeflogen und hab versucht mit Soontir die Y-Wings von hinten in die Zange zu nehmen (peinlichst darauf bedacht nicht auf RW1 zu kommen) und das klappte dann auch relativ gut, unter Beschuss von meinem Shuttle und Fel fiel dann der erste Y-wing. Der andere ging auf Ausweichkurs und trennte sich damit weiträumig von Dash, während mein Lambda beidrehte und ihn versuchte zu Blockieren, damit ich genügend Gelegenheit hatte, mit dem zweiten Y-wing Schluss zu machen. Eine Runde ging das auch gut, aber dann kam Dash mit seinem Schub und hat sich zurück ins Spiel und in die Nähe des Y-wings gebracht. Im Endeffekt ging dann noch meine Firespray durch Dash und den Y-Wing drauf, aber ich kam noch dazu den zweiten Y-wing abzuschießen, bevor das Zeitlimit erreicht war.
Fazit: 42 Punkte abgeschossen (2-Y-Wings), 41 Punkte verloren (Kath Scarlet), modifizierter Sieg.

Runde 2: Gegen Stefan M. (Guri mit Veteraneninstinkten und 3 Heavy-Scyks mit Mangler und Tarnmodul)
Nach einem so einem verdammt knappen Sieg war ich ein wenig nervös, wie gut es für mich laufen würde, dann kam die erste Beschussrunde in der zweiten Runde, Soontir und Kath haben sich direkt auf die getrennt aufgestellte Guri gestürzt und durch einen mehr als nur glücklichen Schuss von Kath (1 Hit, 2 Crits; beide Crits Volltreffer) ist Guri dann auch sofort abgeraucht. Danach war es vorallem ein vorsichtiges Fokussieren auf die Feinde um nicht zuviel Feuer zu verteilen und gleichzeitig selbst nicht zuviel konzentriertes Feuer abbekommen und ein Scyk nach dem anderen machte die Biege (wobei das Würfelglück mit meinem Gegner alles andere als hold war).
Fazit: 100 Punkte abgeschossen, 0 Punkte verloren, Sieg.

Runde 3: Gegen Michael H. (Corran Horn und zwei Y-Wings mit BTL-Titel und Ionenkanonen, einer mit dem Stress-Astromech)
Ich hatte schon am Anfang der Runde geahnt, als ich an Tisch acht landete (je niedriger die Nummer um so höher war die aktuelle Platzierung in der Liste), dass ich Turnierneuling mal so richtig eins aufs Maul bekommen würde. Und dann war es auch so weit. Der Sieger des Samtages hat mich relativ mühelos vom Feld gefegt. Meine Firespray war vergleichsweise ungünstig positioniert und mein Fel gestresst ohne Ende, sodass ich relativ schnell viel Schaden auf die Firespray kassiert habe ohne wirklich viel zurück auszuteilen. Dann noch ein Fehler, Soontir Corran mit R2D2 nachjagen zu lassen und die Sache war für meinen Gegner im Sack. Ich war es einfach nicht gewöhnt, selbst so viel Stress abzubekommen und hab noch nie gegen so eine Liste gespielt, im Endeffekt ein verdienter Sieg für meinen Gegner.
Fazit: 0 Punkte abgeschossen, 100 Punkte verloren, Niederlage.

Runde 4: Gegen Dominik M. (BBBBZ)
Nach der Mittagspause gings dann gegen diese Staffel. Oh mann. Ich habe nur schlechte Erinnerungen an Spiele gegen solcherlei Staffeln. Meine Paranoia über die Feuerkraft und Stabilität der Staffel hat dann dafür gesorgt, dass ich versucht hame, Zeit zu schinden beim Anflug, was aber im Endeffekt nur dafür gesorgt habe, dass ich nicht hätte schlechter stehen können, als es dann ans Eingemachte ging. Soontir versuchte, die B-WIngs zu flankieren, dabei hab ich mich dann aber verrechnet und Fel ging in Flammen auf, wenige runten später auch das Doomshuttle, auch wenn ich vorher einen B-Wing noch abschießen konnte. Ein zweiter B-Wing war schwer beschädigt, doch ist meine FIrespray nicht an ihn herangekommen ohne sich in Gefahr zu begeben, sodass sie noch schwerbeschädigt am ende übrig blieb.
Fazit: 22 Punkte abgeschossen (1 B-Wing), 59 Punkte verloren (Soontir, Doomshuttle), Niederlage.

Runde 5: Gegen Przemyslaw M. (Doppelkrabbe (B&D))
Nach zwei Niederlagen in Folge war ich nicht mehr sonderlich motiviert und als ich dann die beiden Aggressoren sah, gegen die ich bei meinen Übungsrunden immer alt ausgesehen habe, dachte ich, dass Turnier wäre für mich gelaufen. Vorsichtig sind wir uns gegenseitig angeflogen und haben in den ersten Beschussrunden auch ordentlich eins draufgegeben. Meine Schiffe sind ein wenig ausgefächert während die Aggressoren beide hinter der Firespray her waren, die dann auch bald das zeitliche segnete, während mein Doomshuttle der IG die den Kanonengunner hat dem Garaus machte. Die verbliebene Aggressor schoss dann mein Shuttle ab, sodass es zum Schluss ein Showdown zwischen Soontir und der letzten IG war, die noch vier Hüllenpunkte und keine Schilde mehr hatte. Meinem Gegner blieb die Wahl zwischen Flucht und Zeit schinden um nach Punkten zu siegen und sich dem Zweikampf zu stellen. Er tat letzteres und durch ein gutes Manövrieren Meinerseits und Pech beim Ausweichen seinerseits hat mein Soontir dann kurzen Prozess mit dem Droidenjäger gemacht.
Fazit: 100 Punkte abgeschossen, 65 Punkte verloren (Kath, Doomshuttle), Sieg.

Runde 6: Gegen Michael H. (Carnor Jax mit voller Ausrüstung und zwei Sigma Staffel Phantome)
Das erste Erfreuliche an dieser Runde war die Tatsache, dass ich in einer der Paarungen war, in welcher der Sieger die Matte behalten durfte. Die zweite erfreuliche Tatsache war, dass ich gegen Phantome spielen musste, da so ziemlich jedes meiner Schiffe mehr oder weniger gegen Phantome ausgelegt war (Doomshuttle mit seinen direkten Crits, Kath die Stress ohne Ende verteilt und Soontir der...naja bewglich wie Sau ist.) Carnor ist sehr schnell alleine gegen mich herangeflogen, während die Phantome weit am Rand blieben, sodass relativ schnell separieren und ausschalten konnte. Die beiden Phantome haben dann noch versucht es herumzureißen, aber ein paar nachteilige Manöver und einiges an Würfelpech später ging dann der erste Phantom, der zweite hat sich über die Zeit retten können und so war ich einen Sieg und eine Matte reicher.
Fazit: 66 Punkte abgeschossen (Carnor, 1 Phantom) 0 Punkte verloren, Sieg


Für mein erstes wirklich großes Turnier bin ich eigentlich sehr zufrieden mit meiner Platzierung und meinen Spielen. Die Leute waren nett, die Preise verdammt cool und ich bin für meinen Teil über mich selbst hinausgewachsen auf dem Turnier (und die Würfel waren mir ausnahmsweise mal hold). Ich bedanke mich bei allen meinen Gegnern für die lehrreichen und spannenden Spiele und hoffe, dass ich euch auch bei anderen Turnieren mal wieder sehe. Ich für meinen teil habe auf jeden Fall Blut geleckt und sollte nichts dazwischenkommen, werde ich auch auf dem Regional in Düsseldorf dem Imperium wieder Ehre machen (oder es zumindest versuchen).

_________________
Die 131. Strafexpedition 'Vornskr':

Rotte 1 & 2 der 2. Staffel des 274. TIE-Fighter Geschwaders:            
Spezialeinsatzrotte 'Cutting Edge' der 211. Interceptor-Staffel 'Spear-Squadron':      
Sonder-Bomberrotte 'Hailstorm':      
TIE-Phantom Prototyp als Sondermitglied:
Gefechtstransportkorps 'Hunting Party':
Firespray-31 Kommandoschiff 'Wicked Hunt':
Patroillienschiff 'Hound Dog':  
avatar
Wicked Hunt
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TzazikiMann am Mo 18 Mai 2015, 12:07

Tut mir wirklich leid, dass aus einem einfachen Spielberichtethread jetzt sowas wird, aber ich will das auch nicht einfach so stehen lassen.

TKundNobody schrieb:
Es ist nicht mein Problem wenn du zu früh da bist.

Im T3 steht, dass ich bis 9 meine Karte holen soll. Das hab ich gemacht und das war nicht zu früh, sondern genau in eurem Zeitplan. Wäre es besser, ich komme um 9.45 auf gut Glück, die Runde geht ja um 10.00 erst los?
Und euer sehr netter und kulanter Umgang mit den Zuspätkommern (den ich voll unterstütze, das war absolut richtig ) steht halt im krassen Gegensatz zu dem, was dann gemacht wurde.

TKundNobody schrieb:
Nach Runde 3 hat uns mindestens 50% der Spieler gefragt wann es weiter geht.

Ein Indiz für die nicht ganz optimale Informationspolitik, wie ich finde.

TKundNobody schrieb:
Welche Möglichkeiten hat der TO?

Wie schon gesagt, einfach spielen lassen mit weniger Zeit. Wenn es zu keinem Ende kommt, Loss für die Zuspätkommer. Einfach und alle haben Spaß. Aber darum soll es hier nicht mehr gehen. Es war unser Fehler, persönliches Pech. Was mir aber so richtig den Tag vermiest hat war eher das:


TKundNobody schrieb:
Zum Thema 1:15 warten lassen: Habe ich am Samstag schon erklärt und herzlich drüber gelacht

Genau so ist es auch Face-to-face rübergekommen, äußerst professionell. Man kann das auch anders mitteilen und sich vielleicht noch 2min Zeit nehmen, die Entscheidung zu begründen, hätte uns wahrscheinlich auch nicht glücklicher gemacht, aber ne bittere Pille kriegt man mit Zucker besser runter

@ Hauptthema des Threads

Ich werde am Samstag auf dem Karlsruher Regional nochmal Aufnahmen machen, wenn Interesse besteht. Denke zwar, dass ich sie erst Montag / Dienstag hochladen kann, da kein Wifi vorhanden ist, aber immerhin.
avatar
TzazikiMann
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TKundNobody am Mo 18 Mai 2015, 12:21

TzazikiMann schrieb:Tut mir wirklich leid, dass aus einem einfachen Spielberichtethread jetzt sowas wird, aber ich will das auch nicht einfach so stehen lassen.

TKundNobody schrieb:
Es ist nicht mein Problem wenn du zu früh da bist.

Im T3 steht, dass ich bis 9 meine Karte holen soll. Das hab ich gemacht und das war nicht zu früh, sondern genau in eurem Zeitplan. Wäre es besser, ich komme um 9.45 auf gut Glück, die Runde geht ja um 10.00 erst los?

Vor einer Messe haben Aussteller ne Menge stress und nicht die Zeit halbminütlich untern nach Turnierspielern zu schauen und reinzulassen. Ob Karte zuschicken möglich wäre weiß ich nicht ich war nur Co-Judge nicht TO. Und wäre gesagt worden, Einlass erst um 9:30, hätten auch alle gemeckert, da viele schonmal Sachen auspacken und vorbereiten wollen.

TzazikiMann schrieb:
TKundNobody schrieb:
Nach Runde 3 hat uns mindestens 50% der Spieler gefragt wann es weiter geht.

Ein Indiz für die nicht ganz optimale Informationspolitik, wie ich finde.

Nope Es hing an 3 stellen aus, wir haben es auch anfangs gesagt, wenn keiner zuhören will und nicht darauf achtet (die Zeitpläne hingen nehmen den Paarungen auf die ihr euch wie Geier gestürzt habt), ist das KEINE schlechte Informationspolitik, sondern Blindheit der Turnierspieler. Da ich auch Spieler bin bin ich mal so frei und formuliere es so


TzazikiMann schrieb:
TKundNobody schrieb:
Zum Thema 1:15 warten lassen: Habe ich am Samstag schon erklärt und herzlich drüber gelacht

Genau so ist es auch Face-to-face rübergekommen, äußerst professionell. Man kann das auch anders mitteilen und sich vielleicht noch 2min Zeit nehmen, die Entscheidung zu begründen, hätte uns wahrscheinlich auch nicht glücklicher gemacht, aber ne bittere Pille kriegt man mit Zucker besser runter

Ich soll dir deine Blödheit auch noch schonend beibringen? Ein TO bzw. Judge ist nicht dazu da die Spieler zu bemuttern. Dieser Vorwurf ist eine Frechheit und deswegen darf man auch drüber lachen.

Mehr werde ich zum Thema nicht sagen, darfst gerne noch weiter rumtoben und andere für deine Blödheit beschimpfen.

Bevor jetzt irgendwer was sagt, das ist MEINE Meinung und NICHT die von Fantasy-Warehouse oder den Heidelbären. Über die Entscheidung haben DaWall und ich diskutiert und er hat als TO so entschieden.

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.

Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von Turnierverwaltung für X-Wing Miniaturen TM
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  awaahh am Mo 18 Mai 2015, 12:25

@TzazikiMann: Ich fand Deine Videos super. Würde mich über weitere freuen :)
avatar
awaahh
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Kyle_Nemesis am Mo 18 Mai 2015, 12:31

Videos:
Ja!!!

Weitere Diskussion/Anfeindungen zur RPC:

Nein!!!
avatar
Kyle_Nemesis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Wuher1974 am Mo 18 Mai 2015, 13:17

@TzazikiMann: Danke für die Videos. War ja fast wie eine Liveübertragung.
Klasse Idee mit den Schadensmarkern. So konnte der Zuschauer trotz Zeitraffers erkennen, wie viel Schaden gewürfelt wurde.
Vielleicht kannst du die Marker in Crit und Hit unterscheiden.

Bis Samstag in Karlsruhe

_________________
Wollt ihr schöne Schiffe haben?
Schaut mal hier her!
http://www.moseisleyraumhafen.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
Wichtige Raumhafenregeln! - Weiß-Text ist Dienstlich!
avatar
Wuher1974
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Darth Badger am Mo 18 Mai 2015, 13:20

TKundNobody schrieb:
Ich soll dir deine Blödheit auch noch schonend beibringen? Ein TO bzw. Judge ist nicht dazu da die Spieler zu bemuttern. Dieser Vorwurf ist eine Frechheit und deswegen darf man auch drüber lachen.

Mehr werde ich zum Thema nicht sagen, darfst gerne noch weiter rumtoben und andere für deine Blödheit beschimpfen.



ahhhhhhh, ich spüre hass aufkommen. das ist der richtige weg zur dunklen seite!


Zuletzt von Darth Badger am Mo 18 Mai 2015, 13:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Never tell me the odds"
avatar
Darth Badger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  TzazikiMann am Mo 18 Mai 2015, 13:31

@ Wuher

Danke zurück, die Idee habe ich von dir geklaut Ich fand deine Spielberichte echt gut und wollte das nur zeitlich noch optimieren. Tatsächlich waren meine Marker für Hit und Crit unterschiedlich, aber man sieht das nicht so gut. Muss mir da noch was überlegen, vielleicht Farbe (?).
Fehlen noch weitere Infos, die schnell eingefügt werden können? Welcher Crit es ist, ist wirklich schwer. Vielleicht einfach mit Edding schnell den Namen hingekritzelt, wenn er denn überhaupt relevant ist.

_________________
Live Podcast zur WM 2015
avatar
TzazikiMann
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Durandell am Mo 18 Mai 2015, 14:43

Hi, finde die Idee echt gut und freue mich auf mehr :-) Wir sehen uns dann in KA :-) und vielleicht bin ich ja dann auch auf einem drauf....hahahaha....bis Sonntag :-)

Gruß
Stefan

_________________
Reich ist ein Volk wenn es Helden hat, arm ist ein Volk wenn es Helden braucht.........
avatar
Durandell
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [16.5.2015] Spielberichte von der RPC

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten