Selbsgemachte X-Wing Tokens

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Fr 29 Mai 2015, 09:22

Hallo zusammen.

Ich bin begeisterter Bastler, und auf mein Werk recht stolz, daher wollte ich es mit euch teilen. Es handelt sich um 3D-Tokens für X-Wing.

Da ich, wie viele andere auch, die Pappdinger leid war, habe ich mich nach hübscheren Tokens umgesehen.
Nach abklappern diverser Shops, war ich doch ein wenig enttäuscht von dem Angebot.
Im Durchschnitt 40€ für alle notwendigen Tokens (ca. 70 stk.), und dann sind es nur Acrylscheibchen mit paar Ecken und einer Gravur drinnen. Das war es mir nicht wert.

Also ab an den Bastelltisch und raus mit Plastikcard, Milliput und vieeeellll Geduld.
Nach einigen Abenden waren folgende 7 Token fertig:




Fokus, Ausweichen, Zielerfassung, Schild, Krit, Ionisiert und Stress
Leider habe ich keine Bilder während des Bauens gemacht, daher hier nur das lackierte Endprodukt.

Danach habe ich eine Form gemacht und die ersten Kopien erstellt. Wie man sehen kann, habe ich auch gleich mit gefärbten Resin experimentiert.



In Natura kann man sie wahrscheinlich auf Bayrischen Turnieren sehen, da ich ein paar Sets für meine Clubkollegen abgieße.
Ich kämpfe zwar noch ein wenig mit Blasen, bzw. Löchern beim Abguss, bekomme es aber langsam in den Griff.

Am Wochenende bemal ich hoffentlich endlich mein Set und stell die Bilder auch hier rein.

Sobald meine neue Form fertig ist, probier ich außerdem beim Resin mal andere Farben aus, mein Ziel wären 2-farbige Abgüsse, oder wenigstens Tokens in Grün, Blau und Rot.


Grüße,
Kedo

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Overburn am Fr 29 Mai 2015, 09:40

Geile Scheiße....

Da hast du dir aber Arbeit gemacht.
Da ich auch selber modelliere und Dinge abgieße weiß ich auch aus eigener Erfahrung wieviel Arbeit das ist.
Hut ab.

Einzige wo ich skeptisch bin: Die Tokens bemalen. Da ist doch das "abgrabbeln" der Farbe vorprogrammiert.
Vorallem da man bei Resinabgüssen echt Gründlich sein muss um das Trennmittel zu entfernen vor der Bemalung.
avatar
Overburn
Einwohner des MER


http://www.miniature-fantasies.de

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Cil'Pen am Fr 29 Mai 2015, 09:54

Uhm... die Zieltokens werden dann wie zugeordnet??...

Sonst sieht alles sehr schick aus! Muss ich schon sagen!
avatar
Cil'Pen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Widukind am Fr 29 Mai 2015, 09:56

Cil'Pen schrieb:Uhm... die Zieltokens werden dann wie zugeordnet??...

Sonst sieht alles sehr schick aus! Muss ich schon sagen!

Da wird wohl beim bemalen der Buchstabe draufkommen....

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Necrogoat am Fr 29 Mai 2015, 10:20

coole Teile :-)

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Sarge am Fr 29 Mai 2015, 10:39

Die finde ich ausgesprochen stylisch!!!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  ScumDan am Fr 29 Mai 2015, 10:55

Gefällt mir sehr gut. Und ich kann mir gut vorstellen, was für eine "Friemelarbeit" das gewesen sein muss

_________________
avatar
ScumDan
Veteran des MER


http://x-wing-selbsthilfegruppe.de

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Vlohammer am Fr 29 Mai 2015, 11:42

Kedohan schrieb:

Ich kämpfe zwar noch ein wenig mit Blasen, bzw. Löchern beim Abguss, bekomme es aber langsam in den Griff.

Mein erster Gedanke zu Papier gebracht!

Um die Blasen raus zu bekommen ein kleinen Motor an ne Batterie anschließen (Beispiel: altes oder defektes Joypad der Playstation öffnen und den Rüttelmotor mit Gewicht entnehmen) und diesen an einem Brett befestigen, wo Deine Gussformen drauf stehen. Beim füllen der Gussformen den Motor an machen und rütteln lassen. Dadurch steigen die Blasen hoch und sind dann wech...

Aufbau: Versuch macht kluch!  

_________________
avatar
Vlohammer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Fr 29 Mai 2015, 12:07

Schön dass sie euch gefallen. Und es war echt ein Gefuzzel, vor allem der Ionen und Krit Token haben mich zur Verzweiflung gebracht. Kaum hatte ich so ein Miniteil zugeschnitten ist es natürlich runtergefallen und war weg  

Kurz zu den Fragen:

Auf den Zieltokens ist absichtlich nichts drauf, ich könnte zwar bevor ich die neue Form mach was modellieren, (wird eh ne 8-Fach Form) aber mit einem Stift kann sich im Prinzip jeder selbst seine Zuordnung machen.

Wegen dem abgrabbeln der Farben bin ich auch noch am überlege, aber das Trennmittel ist nicht das Problem (ich verwende Talkumpuder). Normalerweise hält die Farbe mit einer vernünftigen Grundierung ganz gut, andere Option wäre die Tokens komplett in Grün, Rot oder Blau einfärben. Oder nur dunkelgrau und das Symbol bemalen, da kommt man weniger oft dran.

@ Vlohammer: Ich hab es bisher in einer Vakuumkammer (ok es ist ein Suppentopf mit Acryldeckel) probiert, da wurden es dann anstatt paar große viele kleine Blasen und der Token sah aus als hätte er eine Nacht mit einem Igel verbracht... Ich bau mir mal die erwähnte Rüttelplatte.

Ich hab die Teile übrigens auch als Acryltokens gegossen, sind echt stylisch, aber der Geruch des Harzes war abartig. Dafür habe ich nun translucente leicht schwarze Tokens (also jeden einmal...)! Ich kann heute Abend mal ein Bild posten.

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  (major)Tom am Fr 29 Mai 2015, 14:59

Yess, the next Level is reached .

Sehr geiler Scheiß das, respekt.
Kann ja auch ein paar Arien davon singen....

Wegen bemalen......
Also meine Resinteile grundier ich ganz normal, dann Farbe drüber und zum Schluß Matt- bzw. Seidenmattlack.
Hab jetzt mittlerweile den von GW, von Obi und von Armypainter in verwendung gehabt - erfüllen alle Ihren Zweck und keinerlei Abrieb feststellbar .

lg
Tom
avatar
(major)Tom
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Sens am Fr 29 Mai 2015, 18:47

Wahnsinn, noch ein "Verrückter" mehr hier im Forum
Deine Token gefallen mir super
Habe kürzlich mal die Ränder meiner Token und Fliegerplättchen mit Eddingstiften bemalt, da ich das Grau der Ränder leid war und natürlich hat jede der drei Fraktionen ihre eigene Farbe bekommen. Alles in allem über 400 Teile und ich dachte das wäre Frickelei gewesen aber im Vergleich mit der Arbeit die Du investiert hast war das wohl eher ein Klacks. Meinen größten Respekt!

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Sarge am Fr 29 Mai 2015, 19:44

Was auch noch ein Hammer ist...
Die Größe passt genau!!!
Wie würde Darh Bane sagen??!........Heilige Scheiße!!!
Und ich sage: Mehr geht nicht!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Bruchpilot am Fr 29 Mai 2015, 20:16

Und ich sage: Gieß die Dinger aus farbigem Acryl und du wirst reich. Ich Kauf dir sofort nen Satz ab!

Big Respect! Was du dir da für ne Arbeit gemacht hast ist nur zu loben. Detailverliebt, exakt und optisch ein Genuss. Bin gespannt auf deine Fortschritte.

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://www.moseisleyraumhafen.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
avatar
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Sa 30 Mai 2015, 17:03



So wie versprochen die Tokens in Acryl. Mal mit wenig und mit mehr schwarzen Pigmenten.
Problem bei denen ist neben dem Gestank beim Gießen, dass Acryl spröde ist. Die Zielmarker habe ich schon zerbrochen...
Denke dass die Stress und Zielmarker zu filigran sind . Für Acryl müsste ich die um 1mm dicker machen

Da es schon angesprochen wurde, was wäre bei den Zielmarkern innen am besten, Zahlen oder Buchstaben?

Und da schon paar Anfragen kamen. Wenn ich die neuen Formen habe und alles klappt nehme ich auch Aufträge fürs Gießen an

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Bruchpilot am Sa 30 Mai 2015, 18:11

Okay, da ist wohl noch Luft nach oben. Sieht noch ein wenig seltsam aus...

Vielleicht ist das hier für dich interresant.

http://www.modulor.de/Formen-Abformen-Giessen/Giessharze/Gedeo-Kristallharz-transparent-farbig.html?force_sid=02ff37d51d12fbd688b9ef34df07c51d

Zu deiner Frage ob Zahlen oder Buchstaben. Eigentlich das ja völlig egal. Zahlen wären vielleicht einfacher zu modellieren und man könnte sie passend zu den Schiffsnummern legen.

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://www.moseisleyraumhafen.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
avatar
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Mi 03 Jun 2015, 09:12

So hat ein wenig gedauert aber es gibt Neuigkeiten.

Erst mal danke an Bruchpilot für den Link. Ich bestelle mir mal ein anderes Harz, das auf den Fotos ist ein Polyester welchen ich spaßeshalber mit Acrylfarben gefärbt habe.
Denke ein Epoxidharz ist da besser. Hat hier einer Erfahrung mit der Verarbeitung davon und ob es auch so abartig stinkt?

So nun zu den Neuigkeiten, meine erste Mehrfachform ist fertig und ich habe gestern ein wenig experimentiert:



Ich habe einfach 2 mal gegossen, und somit komme ich komplett ums bemalen drum rum, und es kann nichts abplatzen

Allerdings muss ich noch üben, beim Ausweichmarker sieht man dass ich beim einfüllen gekleckert habe... Hatte eigentlich gehofft dass es später nicht mehr sichtbar ist. Die Blasen im Stressmarker sollten in Zukunft auch nicht drin sein, ich war nur zu ungeduldig und habe das schnell härtende Resin verwendet. Wie man sieht ist es aber zu schnell für mich

Aber abgesehen von dem Kleckern finde ich diese Variante weitaus hübscher als die einfarbigen, was meint ihr?

Ich bin mir nur nicht sicher was die optimale Hintergrundfarbe ist, Metallisch grau wie die Originale oder lieber so was helles?

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Necrogoat am Mi 03 Jun 2015, 09:49

Hm da die meisten Spielmatten eh relativ dunkel oder so sind denk ich mal sticht es mehr ins Auge wenn die Token heller sind

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Overburn am Mi 03 Jun 2015, 13:38

Also das sieht doch schon mal Goil aus.

Also ich habe während meiner Lehre so ziemlich alles vergossen, was es an Harzen gibt von Polyester über Epoxid bis hin zu Polyurethan und
alles was es so dazwischen gibt: Nichts stinkt mehr als Polyester. Die anderen Harze sind nicht weniger Gesundheitsschädlich, stinken aber
bei weitem nicht so. Und was die Verarbeitung angeht: Sind alle ähnlich. Mische Komponente A mit Komponente B und vielleicht noch Komponente C
Verrühren und dann Vergießen.
Die großen Unterschiede sind Hauptsächlich ob es ein schnelles oder langsames Harz ist, schlagzäh oder spröde und ob es sich mit dem Trennmittel
verträgt.
Ach ja und ob es Feuchtigkeitsempfindlich ist. Aber das Problem hat man meistens bei Polyurethanen. Da muss man dann vor allem Darauf achten keine
Holzstäbe zum umrühren zu nehmen, da sich ansonsten noch mehr Blasen bis hin zu einem Schaum entwickeln können.

Das sind so die Sachen die mir da spontan zu einfallen. Hängt natürlich alles von dem Zeug ab das du bestellt hast. Da gibt es ja 10000 Produkte und keins ist wie das andere.
avatar
Overburn
Einwohner des MER


http://www.miniature-fantasies.de

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Bruchpilot am Mi 03 Jun 2015, 19:33

Hi Kedohan, ich kann dir das Produkt empfehlen:

http://www.faller.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.14.17.91/agid.1107/atid.2619/ecm.at/PREMIUM-Modellwasser-385-ml.html

Ich benutze es um Gewässer auf meinen Dioramabases zu gestalten. Einfache Anwendung und fast geruchsneutral. Es trocknet innerhalb von 24 Stunden zu 99% transparent aus und wird steinhart. Damit meine ich wirklich steinhart!!
Mit Acrylfarbe ist es kinderleicht einzufärben und bleibt aber immer noch transparent. Mit GW Farben funktionierts leider nicht da die Pigmente klumpen aber mit Vallejo erreicht man die gewünschte Trübung ohne Körnchenbildung.

Wenn ich zuhause bin steck ich noch ein paar Fotos rein, dann siehst du das Resultat. Absolutes Topprodukt!!





Das Wasser auf dem ersten Bild, sofern man es erkennt, ist ungefärbt und eigentlich glasklar. Auf Bild 2 ist es mit einem Tropfen grün gefärbt

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://www.moseisleyraumhafen.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
avatar
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Mi 24 Jun 2015, 13:01

So nach längerer Abwesenheit dank Stress in der Arbeit und Urlaub habe ich endlich wieder Fortschritte gemacht.

Auch der gute Sarge hat mich mit „Spezialtokens“ einiges an Zeit gekostet, die Gewinner des MER-Turniers müssten die Teile ja kennen:



Hier mal eine Nahaufnahme eines anderen, vielleicht erkennt man was da spezielles drin ist:



Nun aber zu den Fortschritten.
Erst mal zu den Transparenten Tokens und eurem Input.
@ Overburn: Dass PU feuchtigkeitsempfindlich ist habe ich bei meinem gemerkt, glaube deswegen habe ich auch Probleme damit. Aber gut zu wissen das nur der Esther so stinkt. Denke ich kann dann mal Epoxidharz als transparentes Harz probieren.
@ Bruchpilot: Danke für den Tipp, das sieht mir fast nach Epoxidharz aus.

Ich habe nochmal das stinkende Zeug hervorgeholt und ordentlich eingefärbt:



Ich habe nur Probleme beim abfotografieren, da es doch recht stark spiegelt. In natura schauen die besser aus.

Dann habe ich jetzt Zahlen in die Zielmarker gemacht (1-8) und die Multi-Formen für die Tokens.
Hier mal ein Bild mit den neuen Zielmarkern und auch gleich ein Versuch mit 2 Farben pro Token. War ein ganz schöner Aufwand, glaub wenn man einfarbige bemalt dauert es nicht wirklich länger… Kann nur sein dass die Farbe abplatzen könnte:



Allerdings läuft ist die Produktion imo noch ein wenig holprig bzw. langsam, aber das bekomme ich immer besser in den Griff.

Da ich gerade auf der Suche nach anderen Harzen bin, wie ist eigentlich allgemein die Meinung hier, findet ihr transparente hübscher, oder doch die PU eingefärbt? Soll ich mal Tokens komplett in den jeweiligen Farben ausprobieren? Also grün für Fokus und Evade usw.

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Waramo am Mi 24 Jun 2015, 13:46

schöne Arbeit

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
avatar
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Necrogoat am Mi 24 Jun 2015, 14:18

Also ich find die 2-färbigen recht schön
Muss ma halt im Vergleich sehen wie des dann eben mit einfärbigen in der jeweiligen Farbe aussieht

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  mortimer am Mi 24 Jun 2015, 15:11

Auch wenns mehr Arbeit ist (beim gießen oder dann beim bemalen), die zweifarbigen find ich deutlich besser als einfarbig.
Man erkennt einfach die Symbole besser...

_________________
--------------------42--------------------

Das fliegende Kropp-Zeuchs aus'm Sektor... :
5x ; 3x ; 3x ; 2x ;  2x ; 2x ;  2x ;  K-Wing 2x ;    2x ;
4x ; 3x ;   2x ;   2x   1x ; 1x ;

5x ;  2x ; 1x ; 1x ; 3x ; 1x ;   1x ; 1x ;  Tie-Punisher 1x  ;   2x ;   1x ; : 1x ;   1x ;   1x

StarViper 2x ; M3-A 1x ; Y-WingScum 1x ; Z95Scum 2x ;    1x ; IG-2000 1x ;  YV-666 1x ;



In der Werft:
    ;  IG-2000 ; Wave 8
avatar
mortimer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Kedohan am Fr 26 Jun 2015, 21:34



So wie angesprochen mal einfarbige (bunt und grau) neben den 2-farbigen.


Wie findet Ihr eigentlich die transparenten? (die blauen Dinger im Post oben)
Ich habe wahrscheinlich geeignetes Harz gefunden, aber wenn keiner die will brauch ich es natürlich nicht bestellen.

Kedohan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Selbsgemachte X-Wing Tokens

Beitrag  Necrogoat am Sa 27 Jun 2015, 09:22

Mir gefallen die 2farbigen am besten

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten