[Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

[Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am So 31 Mai 2015, 17:58

Hallo Forengemeinte! Nachdem ich jetzt doch schon länger hier mit lese, kann ich hoffentlich einen ersten sinnvollen Beitrag erstellen.

Kurzfassung: Die Manöverschablonen von Tabletop Dortmund sind schick (individuell), gut gefertigt, präzise und dazu auch noch günstig – absolute Kaufempfehlung.

Langfassung: Ich habe schon seit längerem nach schicken Schablonen aus Acryl gesucht, jedoch hat nicht zuletzt die Recherche hier im Forum immer ein No-Go zu Tage gefördert: Entweder das Design gefiel mir nicht oder die Schablonen galten als ungenau oder man las von horrenden Lieferzeiten. Dann stieß ich in einem Post hier im Forum auf den Tipp „Schablonen von Tabletop-Dortmund“.

Ich hatte mehrere Sonderwünsche mit denen ich mich gleich an Stefan Langner*, den Shopbetreiber gewandt habe (Schablonen transparent und individuell graviert mit eigener Schriftart). Die prompte Antwort: Kein Problem. Habe daraufhin selbst ein Bild hingeschickt, wie ich mir das so ungefähr vorstelle und kurze Zeit später eine Schnittvorlage zur letzten Ansicht erhalten. Ein paar Tage später kamen dann auch schon die Schablonen zu einem – gemessen an der Konkurrenz – einfach nur unglaublichen Preis: Knapp 15 Euro mit Versandkosten.

Nach dem Auspacken und erstem Sortieren dann ein Schreck: Auf den geraden Schablonen 4 & 5 ist der Schriftzug vertauscht, ebenso die Nummerierung der scharfen 1er & 3er Kurven. Ein kurzer Blick auf die Schnittvorlage zeigt: Das war auch hier schon so, da hätte ich sehen sollen. Aber da die Schablonen hier natürlich möglichst materialsparend angeordnet sind fällt einem das nicht so leicht auf.



Mail an Stefan geschickt mit der Frage was man jetzt macht. Die Antwort kam prompt, sinngemäß „Sorry, Ersatzschablonen werden kostenlos zugeschickt“. Da ich aber auch die Schnittvorlage angestarrt habe und mir nichts aufgefallen ist, biete ich an, dass ich zumindest die Hälfte der Kosten übernehme. Antwort: Nein, das sei nicht nötig. Ein paar Tage später sind die Ersatzschablonen da. Warum ich von diesem kleinen Missgeschick berichte? Ein kleiner Fehler kann immer mal unterlaufen, aber ein solch guter Kundenservice ist außergewöhnlich & unbezahlbar. Hut ab dafür. Und Stefan falls wir uns jemals auf einem Turnier begegnen, das Angebot mit dem Bierchen steht.

Hier das ganze Set:


Was kann man sonst noch sagen? Das Set ist unheimlich präzise, bei den Kurven (eng und weit) gibt es keine messbare Abweichung zu meinen Standardschablonen. Einzig die geraden 5er unterscheiden sich minimal (<1mm), siehe Bild, hier kann man nur sagen, dass die Standardschablonen genauso große „Abweichungen“ zueinander aufweisen.



Wichtig: Was hier auf dem Bild bei den Kurven optisch wie eine Abweichung gegenüber den Standardschablonen aussieht, kommt durch den Kamerawinkel und die Materialstärke der farblosen Schablonen zustande. Ich bin leider kein talentierter Fotograph. :)

Fazit: Toller Kundenservice, Schablonen lassen sich individuell gestalten, sind sehr gut gefertigt und sehr präzise. Der Preis ist unschlagbar. 5/5 möglichen Punkten von mir!

* Ich hoffe es ist ok hier den Namen zu nennen, da dieser auch im Impressum des Shops genannt wird.


Zuletzt von Mych am Mi 17 Jun 2015, 13:47 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sens am So 31 Mai 2015, 18:19

Die sehen ja richtig geil aus

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Bruchpilot am So 31 Mai 2015, 18:30

Danke für die Review. Da werd ich mir, wenn möglich auch gleich nen Satz bestellen.

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://www.moseisleyraumhafen.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
avatar
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sarge am So 31 Mai 2015, 19:07

Ich sag mal für die draufgelegten Extraschabis hat er jetzt ne phänomenale Werbung im Forum.
Gefallen mir ausgesprochen gut.

Was mir neben der Maßhaltigkeit aber nochmehr gefällt ist die Möglichkeit der Individualisierung.
Ich denke nach Deinem Posting werden dort einige Anfragen aufschlagen.
Echt cool!
Im Grunde bräuchtest Du jetzt noch ein schönes Tablett zur Aufbewahrung.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am Mi 17 Jun 2015, 13:46

Sarge, in etwa das habe ich mir auch gedacht: Zum einen brauche ich das wohl noch passende Rangeruler und zum anderen etwas zum Aufbewahren während eines Turniers.

Gesagt, getan und gleich mal bei Stefan (Tabletop Dortmund) angefragt.

Antwort: Rangeruler seien kein Problem, auch wenn die derzeit (noch) nicht direkt im Shop angeboten werden. Transparentes Acryl, individuelle Beschriftung (passend zu meinen Schablonen) und drei verschiedene Längen - alles kein Problem.

Hier ist das Resultat, mit dem ich sehr zufrieden bin:



Die Genauigkeit der Maße könnte nicht besser sein, hier mal exemplarisch der 2er Rangeruler:



Wie immer macht hier das transparente Acryl etwas Probleme beim „Beweisfoto“, aber ich kann versichern, dass optisch keine Abweichung bei den Abmessungen (100, 200, 300mm) festzustellen ist. Präziser geht’s wohl nicht.

Großes Lob auch hier wieder an Stefan für die Kommunikation und die Umsetzung meiner tausend Sonderwünsche!

Nun zum nächsten Objekt der Begierde, einer praktischen Transportmöglichkeit auf Turnieren. Zwar haben mir die Isarauen gezeigt, dass es auch Turniere mit extrem luxuriösem Platzangebot gibt, aber auch hier ist es bequem wenn man alles schnell von Tisch zu Tisch transportieren kann.

Genau das verspricht das Turniercase. Es kommt als gelaserter Bausatz (Holz) und ist nach Anleitung mit etwas Holzleim und Fingerspitzengefühl in einer guten Stunde zusammengebaut (die Zeit schuldet sich hauptsächlich der Trocknungszeit meines Holzleims).

Voll bestückt sieht es dann beispielsweise so aus:



Wie man sieht passen die Acrylschablonen auch wunderbar hinein.

Bei extrem wenig Platz oder wenn schlicht kein Bedarf besteht, lassen sich die zwei separaten Hangars abnehmen. Sie bieten jeweils Platz für ein großes oder vier kleine Schiffe. Das heißt selbst der 8er Tie-Schwarm kann versorgt werden.



Wie man sieht wurde der Hangar auch so konzipiert, dass Schiffsmarkierungen nicht abgenommen werden müssen.



Als besondere Überraschung hatte Stefan noch den Deckel des Schadensdecks gelasert, was ich persönlich einfach nur großartig finde!



Und, was auch sehr praktisch ist, das komplette Turniercase passt in Feldherr Mini Plus (= Half Size):



Fazit:

  • Super präzise Rangeruler, individualisierbar und sehr preiswert.
  • Durchdachtes Turniercase, dass den schnellen und problemlosen Transport von Tisch zu Tisch erlaubt und selbst bei geringem Platzangebot erlaubt alles an einem Ort unterzubringen.
avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sarge am Mi 17 Jun 2015, 14:35

Na dann mach ich doch auch gleich nochmal Werbung für unseren diesjährigen Schabi-Sponsor:

Nach kurzweiliger Designabsprache und ca. 10 PMs kam das hier dabei raus...



Sehr gelungen wie ich finde.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am Mi 17 Jun 2015, 14:57

Sehr schön! Ist das Holz und die Beschriftung gelasert?
avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sarge am Mi 17 Jun 2015, 15:09

Nein das ist lackiertes schwarzes Plastik und dann gelasert.
Es wären also auch alle Acrylvarianten möglich.
Ich finde aber zum MER gehört einfach die Sandfarbe.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Necrogoat am Mi 17 Jun 2015, 15:12

Sehen cool aus

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am Mi 17 Jun 2015, 15:16

Sarge schrieb:Nein das ist lackiertes schwarzes Plastik und dann gelasert.
Es wären also auch alle Acrylvarianten möglich.
Ich finde aber zum MER gehört einfach die Sandfarbe.

Top, sehen in sich geil aus und passt auch hervorragend zum MER.
avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Rookie One am Mi 17 Jun 2015, 16:16

Auf den markt damit!!
avatar
Rookie One
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  DonScovillo am Do 18 Jun 2015, 12:35

Passen in die Box für das Schadensdeck auch gesleevte Karten (gelbe FFG-Hüllen)?

Mych schrieb:

_________________
Proud Member of
avatar
DonScovillo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Psychohomer am Do 18 Jun 2015, 12:41

Also die durchsichtigen Hüllen passen, ich kann dir nachher gerne nochmal das Maß durchgeben.

_________________


Und denkt dran! Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Pirat sein, dann sei ein Pirat!

avatar
Psychohomer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am Do 18 Jun 2015, 12:52

Ich habs gerade mal mit meinen Aufwertungskarten getestet und ja, sie gehen rein. Ist dann aber wirklich passend, das heißt kein Spiel zur Seite und es dürften auch nicht groß mehr Karten als 33 sein. Verwende allerdings die "Schutzhüllen Board Game Mini transparent 41x63mm" von "Arcane Tinmen ApS".

avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sarge am Do 18 Jun 2015, 13:07

Also wenn die fest drinsitzen empfinde ich das als Vorteil.
Hab sonst auch ein Gummiband um meinen Stapel und zieh die da raus.
Besser als ein lockerer Haufen.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Mych am Do 18 Jun 2015, 13:32

Sollte jetzt auch nicht suggerieren, dass die Schadenskarten ohne Hüllen "umherschwimmen" würden. Ich glaube da müsste schon ein ziemlicher Winkel her, damit da was hinaus rutscht. Ich würde sagen die Abmessungen des Kartenfachs funktionieren gut für beides.
avatar
Mych
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  DonScovillo am Do 18 Jun 2015, 13:41

Mych schrieb:Sollte jetzt auch nicht suggerieren, dass die Schadenskarten ohne Hüllen "umherschwimmen" würden. Ich glaube da müsste schon ein ziemlicher Winkel her, damit da was hinaus rutscht. Ich würde sagen die Abmessungen des Kartenfachs funktionieren gut für beides.



Werde dann demnächst berichten, wie gut es mit FFG-Hüllen passt. :)

_________________
Proud Member of
avatar
DonScovillo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  TKundNobody am Do 18 Jun 2015, 14:35

Wer will kann sich das am Samstag bei mir mit ffs hüllen ansehen.

@Don: so hatte ich das ja am Sonntag auch mit
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Darth Bane am Do 18 Jun 2015, 16:04

Ich kann die Schablonen von Table-Top Dortmund auch wärmstens empfehlen. Ich habe nun mehr 3 Schablonen-Sets zur Auswahl und neben den roten DM-Set, sowie schwarzen Regio-2015 Set greife ich immer noch gerne zu meinen ersten eigenen Acryl-Schablonen in Grün (meiner Lieblingsfarbe!) zurück, die mir der Psychhomer vor beinahe einem Jahr angefertigt hat. Aller erste Sahne - eigene Symbole, eigene Farbe und eigene Schriftzüge umgesetzt zu bekommen ist einfach ein Alleinstellungsmerkmal!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Drumtier am Do 18 Jun 2015, 16:07

Hab sie einfach mal bestellt. Rangeruler sind da aber nicht bei, oder? Hab auf dem Bild zumindest keine gesehen...

_________________
[Armada][Bochum] 4. Raumschlacht über Bespin in Planung!

Immer Mitspieler gesucht. :)
avatar
Drumtier
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Psychohomer am Do 18 Jun 2015, 17:35

Die Rangeruler werden nächste Woche eingestellt, die sind noch nicht online.

_________________


Und denkt dran! Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Pirat sein, dann sei ein Pirat!

avatar
Psychohomer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Necrogoat am Do 18 Jun 2015, 18:23

Gibts eigentlich irgendwo eine Vorlage oder so anhand derer man selber designen kann? Am besten im original Massstab?

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Darth Bane am Do 02 Jul 2015, 11:35

Soooo wurde auch mal Zeit das ich ein Foto von meinen Schablonen mache! Ich gehörte zu den ersten Leuten, die vom guten Psychohomer ein Set Manöverschablonen bekamen. Es handelt sich also um einen Proto-Typen, der vor genau 1 Jahr erstellt wurde und der mich durch viele Turniere, unter anderem die DM begleitet hat.




Ich wählte damals einen "Kosenamen" und als Symbol das Zeichen der Mandalorianer, die ich durch zahlreiche Bücher, Spiele und Comics zu schätzen gelernt hatte. Damals war die Existenz einer dritten Fraktion noch nicht bekannt, umso spannender, das kurz darauf wirklich die Kunde über eine neue Fraktion mit diesem Symbol auftauchte.

Ich bin erst vor kurzem dazu gekommen die Vertiefungen in Knochenfarbe zu bemalen. Das wertet die Schablonen nochmal optisch auf wie ich finde. Ich kann das Produkt jedenfalls wärmstens empfehlen. Psychohomer hat seine Kenntnisse in Sachen Schablonenherstellung nochmal verfeinert, wie man sehr deutlich an diesen genialen MER-Schablonen vom Turnier in Salzgitter sehen kann.  

Ein ganz persönliches Set Manöverschablonen, das es in der Form eben nicht mehrfach gibt, ist dann doch etwas ganz besonderes und verleiht einem ohnehin tollen Spiel nochmal einen gänzlich eigenen Touch!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Gast am Do 10 Sep 2015, 20:35

Quiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiietsch    Ich MUSS euch etwas zeigen  

Gestern bekam ich was ganz besonderes von unserem lieben Psychohomer   . Da mein Wookie Barlmoro ja immer Angst um seine Acrylschablonen hatte  :ireful: , wenn ich diese für Fotos brauchte, wollte ich ganz ganz ganz dolle eigene Schablonen.
Meine Wünsche waren:
# PINK
# fettes Einhorn (muss ja zu mir passen)
# mein Firmenname

Psyochohomer angeschrieben, kurz erläutert und GESTERN kamen sie. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut und auch geqietscht habe   , als ich alles auspackte. Leider kommt das HAMMER Pink nicht so zur Geltung wie es tatsächlich ist. Alles TOP ausgeführt und ich bin ME(H)R als zufrieden   . Perfekte Arbeit, super Qualität.  Hach und ganz ehrlich, ich überlege sogar aufgrund der Schablonen, ab und an auch X-Wing zu spielen. Nur um die Dinger zu benutzten.  

Wer also ganz individuelle Schablonen nach Wunsch und in super Qualität haben möchte, der MUSS sich an Psychohomer wenden. Ich bin dann mal wieder Schablonen streicheln

Tschühüüüüüüü
*Hach was freu ich mich*


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [Review] Schablonen, Rangeruler & Case von Tabletop Dortmund

Beitrag  Sarge am Do 10 Sep 2015, 21:04

Ha ha genial!!!
Ja ich muss noch dazu sagen, dass die Schablonen vom Psycho absolut maßhaltig sind.
Die bestehen locker den Sargetest, der in dieser Hinsicht extrem pedantisch ist.

Was nützt es, wenn ich Schablonen habe, die auf einem Turnier in Frage gestellt werden?!

Also top Arbeit von unserem Dortmund Psycho.
Ich ziehe meinen Helm!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten