Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  DiceMaster am Sa 13 Jul 2013, 19:48

Ich transportiere alles X-Wing Material, samt Schiffen in den Grundspielen, sowie in den Packungen der großen Schiffe. Das passt alles super zusammen und ist perfekt für den Transport. Mache bei Gelegenheit mal Fotos.

_________________
MFG DiceMaster
avatar
DiceMaster
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Mo 14 Okt 2013, 21:29

Udo77 schrieb:Bei den Heidelbären gibt es hier noch einen Thread zu diesem Thema.........
Besonders aufgefallen ist mir Quexxes mit seinem Schubladenkoffer von OBI für 16€:
http://forum.hds-fantasy.de/viewtopic.php?f=193&t=12263&start=60#p107323


So stelle ich mir das vor: Schublade auf, direkt rausnehmen was man braucht. Ich muß mich nämlich immer auf dem ganzen Tisch ausbreiten um mal an einen zusätzlichen Tie zu kommen!


OBI Kleinteilemagazin unten links im Bild
Den hab ich mir heute gekauft!
Ein geiles Teil sag ich euch!...........kann ich nur wärmstens ans Herz legen.
Das Ding kann man erweitern und zusammenstellen, wie man lustig ist.
Bin hin und weg!
Demnächst mehr dazu im eigenen Thread!  

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  csaa4902 am Mo 14 Okt 2013, 22:03

@Sarge: Weißt du wie das Teil heißt? Denn ich habe auf der Obi-Homepage gesucht, aber nichts gefunden:
http://www.obi.de/decom/searchresult?searchTerm=kleinteilemagazin

Edit: Gefunden
http://www.obi.de/decom/product/LUX_Kleinteile-Tower_mit_4_Schubfaechern/6641120?c=945

_________________


Hangar:

Rebellen:                     K-Wing  K-Wing       

Imperium:                      Tie-Punisher  Tie-Punisher  

Im Anflug:                          
avatar
csaa4902
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Mo 14 Okt 2013, 23:10

Also für das was das Ding dem X-Winger bietet, ist das ein wirklich guter Preis.
Wenn man n knappen Fuffi investiert, hat man ein geniales Ablagesystem, dass keine Wünsche offen lässt.
Man kann sogar in die größeren Ablagen Flieger auf Base reinstellen.
Die Ties sind etwas hoch aber mit X-Wings o.Ä. Geht das Prima.
Schublade auf, Flieger auf den Tisch und losspielen!
Ich werde mir wahrscheinlich noch zwei große Fächer extra dranbauen.
Bisher hab ich 7 kleine Fächer und 1 großes.
Mehr Power! Leider geil!  
Einziges Manko.......
die kleinen Fächer für die Marker oder Karten muss man sich selbst unterteilen.
Ist aber eigentlich keine große Sache.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  extecy am Mi 16 Okt 2013, 08:20

ich habe so eine kleine schachtel mir gekauft bei hornbach wo ich alle marker unter bekomme

recht praktisch auf dem tisch

bekommt man die auch irgendwie unter ?

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Mi 16 Okt 2013, 16:43

Ja.......sowas kann man reinpacken.
Nimmt man einfach aus einer Ebene die Unterteilungen raus.
Ich werde das aber nicht machen, weil ich den Platz der Schubladen mit eigener Einteilung optimaler nutzen kann.
Es sind ja praktisch schon Fächer vorhanden........nur halt zu groß.
Da kleb ich Plastikcard ein.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Hammer666 am Fr 22 Nov 2013, 13:52

Dann möchte ich auch mal meine Transportlösung hier vorstellen.

Als Grundgerüst habe ich die EInlagen und eine Tasche vom Battlefoam genommen:






Da Battlefoam die Einlage für Wave 3 leider in Europa noch nicht anbietet, musste ich da etwas improvisieren. Die B-Wings und Bomber sind mit Resten von Feldherr-Einlagen fixiert, die einfach eingeklebt sind.
Die zwei HWK habe ich mit dem Rücken gegeneinander mit eine Mini-Schaumstoffmatte fixiert:


Für die Shuttles und den zweiten YT-1300 habe ich eine Feldherr-Einlage passend hergerichtet:


Die Pilotenkarten habe ich in Sammelmappen verstaut, in die passen auch 3-4 Karten in ein Fach (selbst mit Hülle), so das gleiche Piloten alle in einem oder zwei Fächern Platz haben:


Das ganze passt dann von der Breite ziemlich genau:


Die Tokens, Schblonen und Manöverräder sind alle in einem anpassbaren Sortierkasten von Obi:




Als oberste Schicht kommen dann noch ein schwarzes Filztuch in ca. 90x90cm, das als Spielfläche ganz gut klappt sowie zwei Boxen, in denen noch Platz für Zubehör ist, wenn man noch was braucht (zur Zeit ist eine leer und die andere mit Asteroiden (einfache Lavasteine) gefüllt):



Die ganze Lösung ist leider nicht ganz preiswert, da Battlefoam sich die Sachen ganz gut bezahlen lässt.
Für die kleinen Karten muss ich mir noch was einfallen lassen, zur Zeit überlege ich mir, ob ich die nicht auch in Sammelhüllen packe (für Visitenkaten) und zusammen mit den Pilotenkarten in einen schmalen Ordner packe. Der sollte eigentlich auch passen, zur Not lasse ich die oberen zwei Pappschachteln weg.

_________________
Meine Flotten:

:

10x  4x  5x 5x  2x  3x  2x  
3x 3x 2x  3x Tie-Punisher 5x   2x Tie-A-Prototyp
1x 1x  
Im Bau:

:

5x  4x  5x  3x  3x  2x 3x    6x  
2x  2x  2x  3x K-Wing 3x   1x  Ghost  Ghost-Shuttle
1x  1x
Im Bau:

:

4x Z95Scum 2x Y-WingScum 8x M3-A 3x StarViper 2x IG-2000 1x YV-666 3x 1x  Mist-Hunter 1x Punishing-One

Im Bau:

avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  GrinZ am Fr 22 Nov 2013, 15:19

Ich magnetisiere alles.
Bin ich als Tabletop-Nerd gewohnt und hat sich als ultimativ für mich heraus gestellt.

Simpel und gut :)

Bei den Schaumstoff Sachen habe ich immer ein schlechtes Gefühl. Zum einen muss ich dauernd alles auseinander bauen, zum anderen können beim rein und raus nehmen Sachen abbrechen... Nicht so meins.

_________________
"nothing left in my right brain - nothing right in my left brain"
avatar
GrinZ
Neuankömmling


http://www.der-trockner.de

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Fr 22 Nov 2013, 15:23

Schöne Lösung!
Gefällt mir richtig gut.
Ja die Battlefoameinlagen sind mMn die besten.
Die haben an alles Gedacht, was der X-Winger benötigt.
Man achte auch mal auf die Fingereingriffe bei den Kartenablagen.  
Was ich bei dem Koffer auch sehr gut finde ist die Möglichkeit ihn auch vorn komplett zu öffnen.
Einzig der aüßere Style will mir nicht gefallen..................aber da lehne ich mich mit der Aussage und meinem ObiBitKoffer recht weit aus dem Fenster.  
Supersache jedenfalls!

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  IceFace am Fr 22 Nov 2013, 16:09

Das ist mal ne ordentliche Lösung!!
Gefällt mir sehr gut!!

_________________
Wichtige Raumhafenregeln !! -- Weißer Text ist Dienstlich!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  LIG21 am Sa 23 Nov 2013, 01:16

Hammer666 schrieb:Dann möchte ich auch mal meine Transportlösung hier vorstellen.

Als Grundgerüst habe ich die EInlagen und eine Tasche vom Battlefoam genommen

Da Battlefoam die Einlage für Wave 3 leider in Europa noch nicht anbietet, musste ich da etwas improvisieren. Die B-Wings und Bomber sind mit Resten von Feldherr-Einlagen fixiert, die einfach eingeklebt sind.
Die zwei HWK habe ich mit dem Rücken gegeneinander mit eine Mini-Schaumstoffmatte fixiert

Für die Shuttles und den zweiten YT-1300 habe ich eine Feldherr-Einlage passend hergerichtet

Die Pilotenkarten habe ich in Sammelmappen verstaut, in die passen auch 3-4 Karten in ein Fach (selbst mit Hülle), so das gleiche Piloten alle in einem oder zwei Fächern Platz haben

Das ganze passt dann von der Breite ziemlich genau

Die Tokens, Schblonen und Manöverräder sind alle in einem anpassbaren Sortierkasten von Obi

Als oberste Schicht kommen dann noch ein schwarzes Filztuch in ca. 90x90cm, das als Spielfläche ganz gut klappt sowie zwei Boxen, in denen noch Platz für Zubehör ist, wenn man noch was braucht (zur Zeit ist eine leer und die andere mit Asteroiden (einfache Lavasteine) gefüllt)

Die ganze Lösung ist leider nicht ganz preiswert, da Battlefoam sich die Sachen ganz gut bezahlen lässt.
Für die kleinen Karten muss ich mir noch was einfallen lassen, zur Zeit überlege ich mir, ob ich die nicht auch in Sammelhüllen packe (für Visitenkaten) und zusammen mit den Pilotenkarten in einen schmalen Ordner packe. Der sollte eigentlich auch passen, zur Not lasse ich die oberen zwei Pappschachteln weg.
Welchen Baumarkt koffer benutzt du
Ich benutze den pack 729 (oder so ähnlich )

und passen die Feldherren einlagen oder muss mann was Abschneiden ?

MFG
LIG21

_________________
Möge die Macht der Würfel mit euch sein, Immer !
avatar
LIG21
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Hammer666 am Sa 23 Nov 2013, 02:10

LIG21 schrieb:Welchen Baumarkt koffer benutzt du
Ich benutze den pack 729 (oder so ähnlich )

und passen die Feldherren einlagen oder muss mann was Abschneiden ?

MFG
LIG21
Also der Sortierkasten ist von LUX-TOOLS, Typ LUX Sortierkasten mit flexibler Facheinteilung 32 cm.

Die Feldherr-Einlagen passen nur bedingt, da sie ein ganzes Stück kleiner sind als die Battlefoam-Einlagen:

Feldherr:
             Half-Size: 27,5 cm x 17,2 cm (Die Einlage die ich verwendet habe ist Half-Size, MINI RASTER 60 mm)
             Full-Size: 34,5 cm x 27,5 cm (Standard-Größe, die auch GW verwendet)
Battlefoam:
             15.5inch x 12inch (39,4cm x 30,5cm)

Die Battlefoameinlagen sind also über ein Viertel größer als die von Feldherr.

Dein Pack müsste dann das P.A.C.K. 720 sein, der ist ein bisschen anders aufgebaut als der P.A.C.K. 432, da dort die Trays liegend transportiert werden und nicht aufrecht. Da kann man die Feldherreinlagen dann eigentlich sogar besser benutzen, da sie zwar rutschen könnten, aber im Liegen nichts rausfallen kann. Bei meinem muss ich sie schon besser fixieren.

_________________
Meine Flotten:

:

10x  4x  5x 5x  2x  3x  2x  
3x 3x 2x  3x Tie-Punisher 5x   2x Tie-A-Prototyp
1x 1x  
Im Bau:

:

5x  4x  5x  3x  3x  2x 3x    6x  
2x  2x  2x  3x K-Wing 3x   1x  Ghost  Ghost-Shuttle
1x  1x
Im Bau:

:

4x Z95Scum 2x Y-WingScum 8x M3-A 3x StarViper 2x IG-2000 1x YV-666 3x 1x  Mist-Hunter 1x Punishing-One

Im Bau:

avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Feldherr FTW

Beitrag  demivengi am Sa 23 Nov 2013, 17:40

Mini Plus






demivengi
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Sa 23 Nov 2013, 17:50

@demivengi
Bitte nicht pro Bild ein Posting!
Habs mal angepasst.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  demivengi am Sa 23 Nov 2013, 17:57

Sorry, bin nicht so Forenaffin/erfahren!

demivengi
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Alu-Koffer aus dem Baumarkt

Beitrag  captain_chaos am Do 28 Nov 2013, 14:14

So, nun auch meine Lösung.
1x Alukoffer und Sortierboxen aus dem Baumarkt, Schachtel aus meiner Cardgame-Zeit plus Felherr-Raster-Einlagen (60mm).

Ein wenig Spielraum ist noch. Vor allem der Schaumstoff in dem momentan die X-Wing sind, kann optimaler geschnitten werden. Den hatte ich aber so schon.

Das Einzige was ich derzeit nicht in diesem einen Koffer transportieren kann (abgesehen von den Spielmatten) sind meine Steine für die Asteroiden. Die nehme ich bei Bedarf extra mit.
Sonst habe ich alles in diesem einen Koffer.

Belegung: 8x Tie, 4x Intercept, 2x Advanced, 2x Bomber, 2x Lamda, 2x Firespray, 6x X-Wing, 4x A-wing, 4x B-Wing, 3x Y-Wing, 2x HWK, 2x Falke
avatar
captain_chaos
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  madcat3050 am Sa 14 Dez 2013, 12:22

Nachdem meine beiden Stanley´s voll sind und ich weiteren Platzbedarf hatte bin ich auf eine günstige Lösung vom Aldi umgestiegen.
Paßt perfekt für mich...ist jetzt aber auch fast schon wieder voll :(



Derzeitige Flottenverbände
                      
                       
avatar
madcat3050
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Sa 14 Dez 2013, 12:43

@captain_chaos

Sieht schön geordnet aus!
Gefällt mir von der Optik her sehr gut.  
Was mir bei diesen Koffern nicht gefällt ist die Trageweise.
Die Schiffe und das Zubehör müssen trotzdem immer fest verstaut sein, worauf man bei horizontaler Trageweise nicht so achten muss. Außerdem passt nicht so viel da rein.
Wenn voll ist ist voll........Ende.

Ich kann z.B. in meinem tragbaren Sortierkasten Tokenbehälter oder anderes offen verstauen.
Natürlich wäre ein Wurf auf die Straße fatal aber ich händel den Kasten immer so, dass sowas garantiert nicht passiert.
Weitere Vorteile:
Ich zieh ne Schublade auf und hab gleich das was ich will.
Die Grundfläche ist zudem nicht so groß und ich muss nicht ausklappen.
Man kann das Ding also schön neben sich auf den Tisch stellen.
Ich kann das Ding erweitern und hab deshalb immer genug Platz.
Bin begeistert von den Baumarktsortierern.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  R1PT0R am Do 02 Jan 2014, 14:52

Hammer666 schrieb:
Die Pilotenkarten habe ich in Sammelmappen verstaut, in die passen auch 3-4 Karten in ein Fach (selbst mit Hülle), so das gleiche Piloten alle in einem oder zwei Fächern Platz haben:


Hey Hammer :) klasse Lösung ;)

Ich muss jetzt aber mal "doof" Fragen, als neuling ;)

was sind das für Karten die hier vom X bzw Y Wing zu sehen sind, wo die ganzen Manöver draufstehen?
Wo bekomme ich die? weiß nur das die Mannöver alle in der Verpackung enthalten sind.

Oder steh ich grad aufm Schlauch?

Gruß und danke :)

_________________
Unterwegs im Auftrag des Imperiums   

TU Fotografie  

1x    2x    1x    2x   1x   1x  
avatar
R1PT0R
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Hammer666 am Do 02 Jan 2014, 15:01

R1PT0R schrieb:
Hey Hammer :) klasse Lösung ;)

Ich muss jetzt aber mal "doof" Fragen, als neuling ;)

was sind das für Karten die hier vom X bzw Y Wing zu sehen sind, wo die ganzen Manöver draufstehen?
Wo bekomme ich die? weiß nur das die Mannöver alle in der Verpackung enthalten sind.

Oder steh ich grad aufm Schlauch?

Gruß und danke :)

Die Vorlagen dazu habe ich von BoardGameGeek gezogen und einfach ausgedruckt:

Wave 1
Wave 2
Wave 3

Da gibt es sowieso immer sehr schöne Zusätze zu fast allen Spielen, die Seite ist immer zu empfehlen.  

_________________
Meine Flotten:

:

10x  4x  5x 5x  2x  3x  2x  
3x 3x 2x  3x Tie-Punisher 5x   2x Tie-A-Prototyp
1x 1x  
Im Bau:

:

5x  4x  5x  3x  3x  2x 3x    6x  
2x  2x  2x  3x K-Wing 3x   1x  Ghost  Ghost-Shuttle
1x  1x
Im Bau:

:

4x Z95Scum 2x Y-WingScum 8x M3-A 3x StarViper 2x IG-2000 1x YV-666 3x 1x  Mist-Hunter 1x Punishing-One

Im Bau:

avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  R1PT0R am Do 02 Jan 2014, 15:42

Danke dir für die Rasche Antwort.

Gleich mal zu den Favoriten hinzugefügt   

_________________
Unterwegs im Auftrag des Imperiums   

TU Fotografie  

1x    2x    1x    2x   1x   1x  
avatar
R1PT0R
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Do 02 Jan 2014, 15:46

R1PT0R schrieb:Danke dir für die Rasche Antwort.

Gleich mal zu den Favoriten hinzugefügt   
Wir haben ne nette Linksammlung im Forum, wo Du die Links alle findest.
Sozusagen die Mutter aller Linklisten dank Udo77!
Zu erreichen über die Startseite im Seitenkopf gleich hinter den Forenregeln: Kick....äh....klick mich!

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Udo77 am Do 02 Jan 2014, 20:19

In der Full card list gibts auch diese Manöverübersichten.
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

kein Systainer ist auch keine Lösung

Beitrag  lumasurfer am Mi 05 Feb 2014, 13:51

Hallo ihr Piloten.


Seit einiger Zeit tüftel ich schon an einer Lösung für den Transport meiner eher kleinen Sammlung.
Bei Handwerkern allgemein bekannt sind die Systainer in verschiedenen Größen, eigentlich für Werkzeug, Schrauben und Zubehör. Systainer lassen sich wunderbar stapeln und koppeln, bei der neueren Version ist es auch möglich mitten im Stapel einen Systainer zu öffnen.

Bisher habe ich eine Lösung für meine kleinen imperialen Flieger hergestellt - mit ausrechend Platz für zwei imperiale Flusasse in ihren Abfangjägern.



So sieht der ganze Turm aus...



Wie Udo77 benutze ich auch eine Visitenkartenmappe (müsste sogar die gleiche sein) für die Aufwertungskarten. Die passu wunderbar in die Systainer.
Im Laufe der nächsten Tage werde ich hoffentlich weiter an meinen Schaumstoffeinlagen schnitzen. Es folgen bestimmt weitere Bilder..

Grüße

Lumasurfer

lumasurfer
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Sarge am Mi 05 Feb 2014, 18:45

Find ich super!
Vor allen Dingen die schlichte Farbgebung!  
Imperial Grey!
Ist ja leider bei Heimwerkersachen oft sehr grell oder bunt.
Sind die Einlagen schon drin?
Was ist das Weiße?

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten