Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Granite am Sa 20 Feb 2016, 11:03

Ich hab auch mal eine Frage zu der OBI-Lux-Koffer-Lösung.
Kann mir jemand sagen, ob in das flache Schubfach die Gear Boxes von SirWillibald hochkant-stehend passen? Oder passen die Manöverräder hochkant gelagert?
avatar
Granite
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Seishin am Sa 20 Feb 2016, 12:32

Zu den Boxen kann ich nichts sagen, aber die Manöverräder passen nicht hochkant rein.

_________________
Mein Hangar:
Rebellen: 2x  1x 1x 1x 2x 1x  1x 2x K-Wing 2x 1x Ghost
1x Ghost-Shuttle
Imperium: 2x 2x  1x 1x 1x 1x 1x 1x Tie-Punisher 1x 2x VeteranenDefender
2x   
avatar
Seishin
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Granite am Sa 20 Feb 2016, 13:24

Seishin schrieb:Zu den Boxen kann ich nichts sagen, aber die Manöverräder passen nicht hochkant rein.
Danke für die Info
Dann weiß ich immerhin, dass ich mehrere der hohen Schubfächer brauche.
avatar
Granite
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Corben am Di 08 März 2016, 20:07

Hallo liebe Piloten und Pilotinnen,

ich möchte euch hier mal meine Transport und Lager Methode vorstellen. Für die meisten von euch wird das sicher etwas zu unpraktisch sein, jedoch bin ich darauf angewiesen mein ganzes Zeug auch auf einmal mit zu bekommen, da ich leider am Ar*** der Welt wohne. Im Kern sind wir nur sechs Spieler hier und die eine hälfte davon ist auch noch Student. Deswegen helfe ich doch recht häufig aus mit Schiffen und Karten. So ist auch meine Sammlung ausgelegt. Bis jetzt hatten wir noch nie Probleme unsere Squads so zusammen zu bekommen wie wir sie auch fliegen wollten.

Die Taschen sind beide von Feldherr. Für mich noch die beste Lösung bei recht geringem Preis.

Bestellt habe ich dieses hier:

Große Tasche
Lagerboxen

Maxi Tasche incl. Einlagen

Die Einlagen sind größtenteils Rasterschaumstoff da die einfach am besten sind was den Platz betrifft. Die vorgefertigten verschwenden mir davon einfach zu viel. Lediglich bei den Epic schiffen und dem Reißzahn habe ich auf die fertig Lösung zurück gegriffen.

Den Ordner habe ich mir bei Ebay für nen 10er +Porto/Versand geschossen:

Ulitmate Guard Collektors Album

Die Seiten für die Karten sind von hier:

Außenposten
FantasyWelt

Ich entschuldige mich für die Qualität der Bilder. Ich hab meine Cam seit Jahren nicht mehr angefasst, und die Bedingungen hier sind Lichttechnisch leider miserabel.

BILDER:

So bekomme ich gut alles auf einmal mit:



Die Boxen kann man auch Hochkant in die Tasche stellen, so ist es mir aber lieber:




Hier mal die Schiffe im Schaumstoff:










Der Ordnung halber hab ich die Boxen noch beschriftet damit das nicht in einem wilden gesuche ausartet:





Die Karten finde ich so am übersichtlichsten. Vorher hatte ich die Binder von Ultra Pro, bin aber mit dieser Lösung deutlich zufriedener So sind auch ALLE Karten in einem Ordner was es mir deutlich leichter macht:







Die Karten sind zumeist gleichmäßig über die Seiten verteilt damit der Ordner gleichmäßig dick bleibt und nicht zum Keil wird ;)



Vielleicht hilf mein Beitrag ja dem ein oder andern hier für sich selbst die beste Lösung zu finden. Manch einer wird nach den Bildern vielleicht auch genau wissen wie er es nicht möchte ;)

Zum Schluss noch ein Bild von unserem fast fertigen Spielzimmer. Hoffentlich entschuldigt das beweis Foto die Bild Quali ;)

BILD:

_________________
:




Tie-PunisherTie-Punisher


:



K-Wing

:
Z95Scum  Z95Scum IG-2000IG-2000YV-666Y-WingScum
StarViperStarViperM3-A
avatar
Corben
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  SirWillibald am Di 08 März 2016, 20:38

Cooles Zimmer, falls noch Budget übrig ist würde ich unbedingt noch die Todesstern-Hängeleuchte eines bekannten schwedischen Möbelhauses integrieren


Die ist wirklich cool, hängt bei mir im Wohnzimmer...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Corben am Di 08 März 2016, 23:10

Danke SirWillibald, die Lampe war tatsächlich in der engeren Auswahl. Wir haben uns dann allerdings doch für den Leuchter entschieden da er besser zum gesamt Konzept passt. Tatsächlich ist so ziehmlich jedes Möbelstück aus besagtem Möbelhaus ;) Bis auf der Leuchter ^^

_________________
:




Tie-PunisherTie-Punisher


:



K-Wing

:
Z95Scum  Z95Scum IG-2000IG-2000YV-666Y-WingScum
StarViperStarViperM3-A
avatar
Corben
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Vlohammer am Mi 09 März 2016, 07:59

SirWillibald schrieb:Cooles Zimmer, falls noch Budget übrig ist würde ich unbedingt noch die Todesstern-Hängeleuchte eines bekannten schwedischen Möbelhauses integrieren


Die ist wirklich cool, hängt bei mir im Wohnzimmer...

Wie die habt Ihr noch nicht?

Hängt bei mir vor meiner X-Wing Vitrine im WOHNZIMMER!
...letztes Spiel am Freitag direkt darunter zwei spiele gemacht! Ich überlege noch das Ding in Todessternoptik anzumalen, was aber dann nicht mehr so wirklich ins Wohnzimmer passt!

Like this:

https://www.youtube.com/watch?v=FNKeJSzWixI


_________________
avatar
Vlohammer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Corben am Mi 09 März 2016, 08:33

Ja was ein geiles Video ^^ TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach

_________________
:




Tie-PunisherTie-Punisher


:



K-Wing

:
Z95Scum  Z95Scum IG-2000IG-2000YV-666Y-WingScum
StarViperStarViperM3-A
avatar
Corben
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Necrogoat am Mi 09 März 2016, 09:06

Wie bring i jetz meiner Frau bei dass wir DRINGENST so a Lampe brauchen? Und gleich nu a 2te für Alderaan?

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TIE-Striker 4* 3* Tie-A-Prototyp 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  SirWillibald am Mi 09 März 2016, 09:20

Corben schrieb:Ja was ein geiles Video ^^ TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach
Auch das Original Werbevideo ist cool:

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Vlohammer am Mi 09 März 2016, 10:23

Eins muss klar sein! DAS IST EINE DEKO Lampe!

Das Zimmer wird damit nicht ausgeleuchtet! ABER, zum X-Wing Zocken reichts...

_________________
avatar
Vlohammer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  SirWillibald am Mi 09 März 2016, 10:28

Vlohammer schrieb:Eins muss klar sein! DAS IST EINE DEKO Lampe!

Das Zimmer wird damit nicht ausgeleuchtet! ABER, zum X-Wing Zocken reichts...
Och, mit nem kräftigen LED-Leuchtmittel bringt's schon ein bisschen was, wir haben ein großes Wohnzimmer und man kann nur mit der Leuchte prima auf der Couch lesen (trotz hoher Decke).

Und jetzt aber mal Schluss mit dem Thread-Hijacking und BTT

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  tmfsd am Mi 04 Mai 2016, 10:26

Ich habe mir für meine bescheidene Imp-Flotte jetzt endlich mal eine Feldherr-Tasche gekauft und ein bisschen mit dem Rasterschaumstoff gebastelt. Ich bin rundum zufrieden.

Bilder:







Danke Feldherr

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Gunthgard am Mi 04 Mai 2016, 10:54

Hey, sieht gut aus.
Welche Taschengröße ist das denn?

Grüße
avatar
Gunthgard
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  tmfsd am Mi 04 Mai 2016, 10:55

Die Medium

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Corben am Mi 04 Mai 2016, 12:24

Deine Lösung mit den Schablonen gefällt mir sehr gut. Bei mir fand ich das schon immer zu plump und ungenau mit einem großen Fach dafür. Wenn ich mal wieder was fürs Hobby ausgeben kann wird ich dir deine Idee einfach klauen. Ist doch kein Patent drauf oder?^^

_________________
:




Tie-PunisherTie-Punisher


:



K-Wing

:
Z95Scum  Z95Scum IG-2000IG-2000YV-666Y-WingScum
StarViperStarViperM3-A
avatar
Corben
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Tobbert am Mi 04 Mai 2016, 12:53

Was ich bei den Feldherr-Einlagen gerne mache, ist, alles, was zum Schiff dazugehört zum Schiff dazu in das Fach zu legen.

Z.B. liegt bei meinem TIE-Phantom neben dem Modell selbst noch das andere Baseplättchen, was ich nicht am Base habe, 2 Schildtokens, 2 Fokustokens (für Whispers Fähigkeit oder wenn man mal den Aufklärungsexperten dabei hat), ein Evade-Token, ein Paar TL-Tokens (wenn man das Feuerkontrollsystem (Fire-control system) dabei hat) und der Cloak-Token.

So sieht man beim Einpacken direkt, ob einem etwas fehlt, man spart sich die Kleinteilebox, sodass man eine Einlage mehr einpacken kann und muss nur einmal mit der Hand durch das Fach schaufeln und hat alles was man zum Spielen braucht.

_________________
Meine imperiale Flotte:

3x  3x  1x  1x  1x  2x   2x 2x    1x Tie-Punisher  1x  1x Tie-A-Prototyp  1x  1x


In Produktion:

1x Tie-A-Prototyp  1x

Tobbert
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  tmfsd am Mi 04 Mai 2016, 13:39

Corben schrieb:Deine Lösung mit den Schablonen gefällt mir sehr gut. Bei mir fand ich das schon immer zu plump und ungenau mit einem großen Fach dafür. Wenn ich mal wieder was fürs Hobby ausgeben kann wird ich dir deine Idee einfach klauen. Ist doch kein Patent drauf oder?^^

Tu dir keinen Zwang an.

Die beiden Fullsize-Einlagen kosten zusammen übrigens nur 4,28€ (10mm + 10mm selbstklebend) und Feldherr liefert kostenfrei. Also lange musst du da nicht sparen. ;)


Zuletzt von tmfsd am Mi 04 Mai 2016, 13:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  tmfsd am Mi 04 Mai 2016, 13:42

Tobbert schrieb:Was ich bei den Feldherr-Einlagen gerne mache, ist, alles, was zum Schiff dazugehört zum Schiff dazu in das Fach zu legen.

Z.B. liegt bei meinem TIE-Phantom neben dem Modell selbst noch das andere Baseplättchen, was ich nicht am Base habe, 2 Schildtokens, 2 Fokustokens (für Whispers Fähigkeit oder wenn man mal den Aufklärungsexperten dabei hat), ein Evade-Token, ein Paar TL-Tokens (wenn man das Feuerkontrollsystem (Fire-control system) dabei hat) und der Cloak-Token.

So sieht man beim Einpacken direkt, ob einem etwas fehlt, man spart sich die Kleinteilebox, sodass man eine Einlage mehr einpacken kann und muss nur einmal mit der Hand durch das Fach schaufeln und hat alles was man zum Spielen braucht.

Keine schlechte Idee. Auch wenn ich den Platz für eine weitere Einlage nicht unbedingt bräuchte. Aktuell kann ich die Tasche zwar auch als Lagerlösung nutzen, weil ich einfach nicht mehr Schiffe habe, aber sollten es mal signifikant mehr werden, lege ich mir noch so eine Feldherr Lagerbox zu und nutze die Tasche nur noch als Transportlösung, wenn ich zum Spielen gehe. Und da muss ich ja nur die paar Schiffe mitnehmen, die ich evtl auch spielen will.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Rush-Of-Battle am Mi 04 Mai 2016, 13:57

tmfsd schrieb:Die beiden Fullsize-Einlagen kosten zusammen übrigens nur 4,28€ (10mm + 10mm selbstklebend) und Feldherr liefert kostenfrei. Also lange musst du da nicht sparen. ;)

Musst aber 5,-€ Mindestbestellwert erreichen

_________________
Hangar:



9

6

2

2

2

4

5

4

2
Tie-Punisher
3
Tie-A-Prototyp
3

1

1

2
Z95Scum
4
Y-WingScum
2
M3-A
4

1
StarViper
2

2
Mist-Hunter
2

2
IG-2000
1
YV-666
1
Punishing-One
3

avatar
Rush-Of-Battle
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Tobbert am Mi 04 Mai 2016, 14:31

tmfsd schrieb:
Tobbert schrieb:Was ich bei den Feldherr-Einlagen gerne mache, ist, alles, was zum Schiff dazugehört zum Schiff dazu in das Fach zu legen.

Z.B. liegt bei meinem TIE-Phantom neben dem Modell selbst noch das andere Baseplättchen, was ich nicht am Base habe, 2 Schildtokens, 2 Fokustokens (für Whispers Fähigkeit oder wenn man mal den Aufklärungsexperten dabei hat), ein Evade-Token, ein Paar TL-Tokens (wenn man das Feuerkontrollsystem (Fire-control system) dabei hat) und der Cloak-Token.

So sieht man beim Einpacken direkt, ob einem etwas fehlt, man spart sich die Kleinteilebox, sodass man eine Einlage mehr einpacken kann und muss nur einmal mit der Hand durch das Fach schaufeln und hat alles was man zum Spielen braucht.

Keine schlechte Idee. Auch wenn ich den Platz für eine weitere Einlage nicht unbedingt bräuchte. Aktuell kann ich die Tasche zwar auch als Lagerlösung nutzen, weil ich einfach nicht mehr Schiffe habe, aber sollten es mal signifikant mehr werden, lege ich mir noch so eine Feldherr Lagerbox zu und nutze die Tasche nur noch als Transportlösung, wenn ich zum Spielen gehe. Und da muss ich ja nur die paar Schiffe mitnehmen, die ich evtl auch spielen will.

Ich hab halt nur die MINI PLUS mit 3 Einlagen, da ist das schon ganz praktisch, gerade wenn man einen Deci mitschleppen will, der belegt halt alleine schon fast 2/3 einer Einlage, wenn man den Platz für die Base mitrechnet. Da ich nicht alles in mehrfacher Ausführung kaufe, reicht die halt gerade so.

Hat eigentlich jemand schlechte Erfahrungen damit gemacht, die Taschen etwas voller zu machen? Hab nämlich 2 40er und eine 50er Einlage drin, die MINI-PLUS ist aber für 3x40er ausgelegt. Dementsprechend sieht die oberste Einlage dann etwas zerdrückt aus.
Gehen die langfristig kaputt davon oder halten die das längerfristig aus?

_________________
Meine imperiale Flotte:

3x  3x  1x  1x  1x  2x   2x 2x    1x Tie-Punisher  1x  1x Tie-A-Prototyp  1x  1x


In Produktion:

1x Tie-A-Prototyp  1x

Tobbert
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Goat am Mi 04 Mai 2016, 14:46

I habe immer zu viel Einlage in die Tasche. Nimmer ein Problem. (Seit Jahren)

_________________

Goat
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Corben am Mi 04 Mai 2016, 14:56

Bei mir das selbe. Habe erst seit dem ich den großen Transporter habe keine Beulen mehr in meinen beiden Maxis. Die haben das so um ein Jahr ohne Probleme überstanden. Der Schaumstoff nimmt halt nicht mehr endgültig seine gewohnte vorm an, aber nur an den ecken wo es unerheblich ist.

_________________
:




Tie-PunisherTie-Punisher


:



K-Wing

:
Z95Scum  Z95Scum IG-2000IG-2000YV-666Y-WingScum
StarViperStarViperM3-A
avatar
Corben
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Mynx am Fr 13 Mai 2016, 09:46

Ich verwende 2 Feldherr Maxi Taschen (1x Imperium/1x Rebellen). Waren zwar "relativ" teuer, aber ich bin sehr zufrieden und da passt einiges rein.
avatar
Mynx
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Xun am Do 18 Mai 2017, 13:24

So kleines Update von mir kopiert aus dem Sir Willibald Thread:

Xun schrieb:
Da die Box vom Upsilon bei mir für den stand alone Transport vorgesehen ist bekam sie eine volle (5seiten) Kartonverstärkung (gut das ich grad ein neues Hemd hab). Seite 6(deckel) eine Verstärkung aus dem Papier aus dem die Boxen sind.
Zusätzlich um den Innenraum zu nutzen die Vergelterbox 1x100% 1x95% und zwo kleine Schachteln für das Manöverrad des Upsilon und 2 z95 ohne Nubsi. Alternativ würden auch TieFighter(fo/sf/sa..) gut hineinpassen.

U Wing und Quadqumper freuen sich auch über die neuen Boxen während die beiden Stryker sich die selbstgebaute jetzt mit trennwand teilen.

Meine Plan ist jetzt auch einige der TieFighter und Interceptor Boxen als Tokencontainer zu nutzen da sie so gut in meine Transportboxen passen.

Ausserdem noch ein Bild meines Bauwerkzeugs. Ich kann jedem so ein Zahnarztwerkzeug zum vorrillen der Falze nur empfehlen.

Cu
Xun

Fotos:



_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x 1x 2x TieStriker
7x 4x 2x 2x 1x VeteranenDefender 1x Tie-Punisher
2x 2x 1x 1x 1x 1x



3+1 2+1 2+2  2  4 1  
1  1 1+1 1 1 Ghost Ghost-Shuttle
1  2  1   1 1 K-Wing 1x U-Wing



2 M3-A 1 1  1 Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper 1 IG-2000 1 Punishing-One 2 Mist-Hunter 1 1



Angefordert: C-Roc, Tie Agressor, Scrug, WookieBoot

http://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte-outraider-test#27212
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Transportlösungen für X-Wing Squadrone

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten