LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  rashktah am Mo 22 Jun 2015, 20:37

Auch wenn ich an dem Tisch nicht gespielt habe, freue ich mich trotzdem auf die Videos.
avatar
rashktah
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Drachenzorn am Mo 22 Jun 2015, 20:39

Meine Halbfinal-Niederlage gegen Loken schaue ich mir super gerne an
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  TKundNobody am Mo 22 Jun 2015, 21:03

AddisAbeba schrieb:
TKundNobody schrieb:
er kennt unseren Youtube Kanal Und ja dort werden die Videos hinkommen. Runde 1 bis 3 wird heute Nacht hochgeladen.

Na klar, Qualität wird immer erkannt . Schön, dass du so schnell bist mit dem Hochladen , auch wenn ich mir meinen kapitalen Fehler aus dem Viertelfinanle gar nicht nochmal anschauen will

Was soll ich denn zu meinen Kapitalen Fehler in der 4. Runde sagen
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Chak am Di 23 Jun 2015, 00:26

TKundNobody schrieb:
AddisAbeba schrieb:
TKundNobody schrieb:
er kennt unseren Youtube Kanal Und ja dort werden die Videos hinkommen. Runde 1 bis 3 wird heute Nacht hochgeladen.

Na klar, Qualität wird immer erkannt . Schön, dass du so schnell bist mit dem Hochladen , auch wenn ich mir meinen kapitalen Fehler aus dem Viertelfinanle gar nicht nochmal anschauen will

Was soll ich denn zu meinen Kapitalen Fehler in der 4. Runde sagen

Oder ich zu meinem Carnor vor zwei Krabben abstellen und dann anstatt zu turtlen ne Fassrolle machen und mit dem Boost nicht ausm Winkel kommen TK-Totlach Man, das war so dumm.
avatar
Chak
Einwohner des MER


http://www.mindener-zocktruppen.de/

Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  smiling~bandit am Di 23 Jun 2015, 14:38

Stellvertretend für den Spiel- und Kulturvereins Salzgitter e.V. möchte ich zu beginn ein paar Worte verlieren. Zunächst an Wolfir, der am Ende das Turnier gewonnen hat: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Sieg! Du hast in diesem durchaus elitären Spielerfeld eine grandiose Gesamtleistung erbracht und stehst mit Recht auf dem 1. Platz. Starke Leistung! Aber auch den anderen kleinen und großen Siegern, unseren Glückwunsch! Ihr habt alle eure Spiele bestritten, euch ein Lächeln bewahrt und seid fair zu euren Gegnern gewesen. Und selbst, als es hier und da etwas holpriger zu werden drohte, habt ihr euch am Ende zusammengefunden und euch versöhnt. Wie wunderbar harmonisch!

So, direkt hier dann Worte des Danks: Diese entrichten wir, ohne dass wir eine konkrete hierarchische Reihenfolge einzuhalten beabsichtigen, denn in unseren Augen ist das, was wir am Wochenende erleben durften, das Werk der gesamten MER-Community.
Also dann: wir danken den Teilnehmern, die aus allen Teilen dieser Republik herbeigeilt sind. Wir danken Dustyn und Udo für ihre besonnene und professionelle Leistung als Schiedsrichter vor Ort, wir danken all den kleinen und großen Helfern, die gemacht und angepackt haben, wo immer es nötig war, wir danken den Heidelbären uns in diesem Atemzug besonders Ralf für das Vertrauen in die MER-Community. Wir danken Sarge und seinen Jungs für das Vertrauen in uns, für danken all jenen, die uns im Vorfeld ihren Zuspruch haben zukommen lassen, die uns Glück und Erfolg gewünscht und ihre Hilfe angeboten haben. Wir danken für all das Feedback, welches uns gerade zuteilwird. Wir sind berauscht von euren Rückmeldungen und kommen nur allmählich runter von einem Tag, den wir sehr genossen haben!
Auf unserer Seite (www.sukv.de) werden zeitnahe die Bilder und ein ausführlicher Bericht online gehen. Die fehlerhaften Ergebnisse beim ersten Posting wurden auf t3 korrigiert eingegeben, es dürfte keine Unklarheiten mehr geben. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Für mich als Privatmensch war dieses Wochenende gezeichnet von lauter Highlights. Den Versuch, sie einzeln zu benennen, lasse ich, denn es waren unzählige Aspekte, die das Gesamtbild, von welchem ich ergriffen bin, gestalten. Angefangen von dem Abend im Relax in der Gesellschaft der Frühangereisten (Pirates! Selbsthilfegruppe! Olé!) bis zu den tollen Gesprächen nebenher auf dem Turnier, die sich nur selten wirklich mit X-Wing, sondern vielmehr mit den tollen Menschen vor Ort befassten. Ich habe am Wochenende viel gelacht und eine unglaublich gute Zeit gehabt, die mich für all die Arbeit, die ich im Vor- und Nachfeld hatte, entschädigt hat. Deswegen auch von mir, danke an diese tolle Community. Ich freue mich so unsagbar auf die kommenden Turniere der nächsten Zeit, allem voran auf die DM, wo es ein ganzes Wochenende die Gelegenheit geben wird, mit euch abzufeiern. Himmel, was wird das geil!
Ich hätte eigentlich noch viel mehr zu sagen, aber weil im Grunde von euch schon alles angesprochen wurde, was mir selbst auf dem Herzen liegt, werde ich hier schließen, Das tue ich mit folgenden Zeilen:
Als wir am Morgen die Räumlichkeiten des Forellenhofs betraten, kamen wir auf ein Turnier. Als wir am Abend die Räumlichkeiten des Forellenhofs verließen, gingen wir von einem Treffen unter Gleichgesinnten. Vielen, vielen Dank dafür!

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Loken5888 am Mi 24 Jun 2015, 22:00

Spielbericht gibts diesmal leider keinen... ich war grad fast fertig dann war mein Internet weg und alles is weg...

ich hatte allerdings 9 aufregende Spiele gegen nette, faire und starke Gegner.

So hab ich ja schon allen gedankt, aber ein Riesendank geht noch an unseren Trikotsponsor Ultracomix Nürnberg für die neuen Trikots. Ich denke Wolfir und ich haben sie gut eingeweiht :)
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Drachenzorn am Mi 24 Jun 2015, 22:15

oh schade! Deine Gedanken zu unserem Spiel hätten mich wirklich sehr interessiert
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Dalli am Mi 24 Jun 2015, 22:16

Loken5888 schrieb:Spielbericht gibts diesmal leider keinen... ich war grad fast fertig dann war mein Internet weg und alles is weg...

Sowas ist mir ja noch nieeeee passiert. Nicht.

Ich brauch dann immer paar Tage und schreib das in Word vor...
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Loken5888 am Mi 24 Jun 2015, 22:16

vllt komm ich nochmal dazu Aber aktuell erstmal nicht.

_________________
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  smiling~bandit am Do 25 Jun 2015, 21:57

Hier ein seichter Bericht und die Gallerie auf der sukv-Seite. Aufgrund meiner Unfähigkeit mit der Kamera von Stefan umzugehen, sind viele der guten Situationen nicht vernünftig eingefangen worden. Verschuldigung!

https://sukv.de/index.php/sparten/tabletop/29-bericht-mer-dm-qualifikationsturnier-2015

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  TKundNobody am Do 25 Jun 2015, 22:04

Das macht nix. besser so als keine Bilder Wenn du willst kann ich dir irgendwann mal einen Exkurs in Spiegelreflex Kamera geben
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Loken5888 am So 28 Jun 2015, 22:05

Hier dann nochmal mein Spielbericht^^

Ich machte mich zusammen mit Wolfir auf den Weg nach Salzgitter. Im Gepäck hatten wir unsere neuen Trikots und natürlich die Listen.
Angekommen begrüßten wir erstmal alle Bekannten und unbekannten Gesichter und begannen kleine Gespräche, während wir auf den Start warteten.

Ich trat mit folgender Liste an:
Lokens Liste:

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)

"Kreischläufer" (18)
Schwarmtaktik (2)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Los ging es dann in Runde 1 gegen Enno, den ich noch vom ersten Sachsengeballer kannte und wo ich gegen ihn verlor.

Runde 1:

Ennos Liste:

Han Solo (46)
Veteraneninstinkte (1)
C-3PO (3)
R2-D2 (Crew) (4)
Millennium Falke (1)

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
2 YTs auf einmal mit Chewie und Han…  Das konnte ja spaßig werden. Wir bauten ein recht weites Astifeld auf. Mein Schwarm kam zusammen mit Soontir in die rechte Ecke, sein beiden YT teilten sich auf, Chewie in seine rechte Ecke, Han mehr mittig. Mein Soontir flog erstmal nen großen Bogen, ich wollte nich vor Han stehen. Mein Schwarm zog langsam vorwärts, abwartend was Chewie und Han machen. Chewie flog dann auf seiner Seite nach unten, Han in Richtung des Schwarms. Danach kam Han dann in die Reichweite des Schwarms der dann auch drauf los ballerte aber nicht viel anrichten konnte. In der Folgerunde kam ich dann näher ran und konnte zumindest die ersten Schadenskarten durch bringen. Han setzte dann zur Flucht an, während Chewie sich zu weit vor wagte. Der Schwarm und Soontir schwenkten dann auf Chewie um und konnten ihn recht schnell erledigen. Ein Akademiker ging dabei aber drauf. In den letzten Runden versuchte ich noch Han zu erwischen, aber dank R2D2 und C3PO klappte das nicht mehr.
45:12 Sieg

Rache war geglückt. In der zweiten Runde ging es dann gegen Immatar

Runde 2:

Immatars Liste:

IG-88B (36)
Ausmanövrieren (3)
Feuerkontrollsystem (2)
"Mangler"-Kanonen (4)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

IG-88C (36)
Ausmanövrieren (3)
Feuerkontrollsystem (2)
Schwere Laserkanone (7)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder
2 Krabben also… mit Ausmanövrieren hatte ich die noch nie gesehen aber das versprach gefährlich zu werden. Das Astifeld wurde diesmal etwas enger gelegt. Mein Schwarm baute wieder in der rechten Ecke auf, Soontir auf der Linken Flanke. Seine Krabben stellte er verteilt auf in seine Ecken. Mein Schwarm setzte sich wieder abwartend in Bewegung, genau wie Soontir. Die Krabben preschten nach vorn. Mein Schwarm flog dann schneller auf der rechten Seite nach oben, während Soontir versuchte den Krabben auszuweichen und sie in den Schwarm locken sollte. Ich flog dann aber Soontir zu unvorsichtig, so dass er plötzlich vor beiden Krabben stand. Da stieg er dann auch direkt aus. Der Schwarm konnte nur paar Warnschüsse abgeben. In den nächsten Runden starben die TIEs schneller als die Fliegen, allerdings konnte ich den B ziemlich anschießen. Aber selbst den Abschuss verweigerte mir Immatar und flog einfach mit ihm vom Feld…
48:76 Niederlage

Etwas frustriert wegen meiner schlechten Spielweise von Soontir ging es dann wieder zurück auf den Tisch, wo ich gegen Enno gewann… und es wartete dort der nächste Gegner, gegen den ich in Leipzig den kürzeren Zog: Dalli

Runde 3:

Dallis Liste:

"Kreischläufer" (18)
Schwarmtaktik (2)

"Backstabber" (16)

"Dark Curse" (16)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Das Feuer auf mich ziehen (1)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Furchteinflössend (2)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Erbarmungslos (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Dallis Schwarm is ja mittlerweile bekannt. Das versprach ein spannendes Matchup, nen reiner Schwarm gegen einen Schwarm mit Hardhitter. Das Astifeld war wieder sehr weit gefächert, was uns beiden helfen sollte. ich baute in meiner linken Ecke auf, Soontir auf rechts. Dalli stellte sich gegenüber meiner Formation auf.  Während mein Soontir auf der linken Seite runter bretterte, steuerte mein Schwarm rechts vorwärts. Dallis Schwarm flog langsam gerade aus. Soontir flankierte dann weiter von links, allerdings recht vorsichtig, ich wusste ja nicht ob Dallis Schwarm mal auf ihn ein dreht. Mein Schwarm flog dann von vorn heran. Die ersten Schusswechsel begannen dann damit, das Soontir Backstabber auf RW3 den Fokustoken nahm, sonst hätte er Schaden bekommen. Mein Howlrunner und der auf PS8 gehobene Akademiker schossen auf den Erbarmungslosen TIE und konnten ihm zwei Schaden zufügen. Im Gegenfeuer ging einer meiner Akademiker, der Erbarmungslose konnte aber Gott sei Dank keinen Schaden zufügen. Im Gegenfeuer der restlichen Akademiker musste er dann auch aussteigen und Backstabber bekam einen Schaden. Gute Runde für mich. In der nächsten Runde ging es dann ans blocken, was für mich ja einfacher war, da ich PS1-Schiffe hab. Soontir bretterte an der Formation von Dalli vorbei, die sich langsam nach vorne bewegte. In der Schussphase konnte dann Soontir seinen Howlrunner aus dem Spiel nehmen. Ansonsten passierte in der Runde nichts mehr großartiges. In der nächsten Runde blockte er dann meinen Soontir und so glücklich wie ich Howlrunner raus nahm, nahm er auch meinen Soontir aus dem Spiel. Auf der Gegenseite musste nun Backstabber gehen. Ich verlor dann noch einen Akademiker,  konnte aber den DTF-TIE noch schwer beschädigen. Während Dalli diesen dann in den letzten zwei Runden in Sicherheit brachte, schafften es meine TIE den Furchtlosen Schwarzstaffelpiloten noch aus dem Spiel zu nehmen.
69:56 Sieg


Ein denkbar knapper Sieg, aber auch hier gelang mir die Revanche für Leipzig. Nach dem Spiel gabs dann Mittagessen und danach ging es mit Runde 4 weiter gegen Barlmoro

Runde 4:

Barlmoros Liste:

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Taktiker (2)
B-Wing/E2 (1)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R3-A2 (2)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Eine Kontrollliste also. Soontir kam wieder links hin, zusammen mit dem Schwarm. Wo Barlmoro anfing kann ich mich grad nicht mehr erinnern. Der Schwarm flog also auf die B-Wings zu. Weg mussten die beiden Stressmacher, damit sie Soontir nicht erwischen. Kurz vorm Ableben des Y-Wings bekam Soontir dann doch Doppelstress, aber Barlmoro konnte das nicht ausnutzen. Howlrunner starb dann auch durch das Feuer genauso wie 3 Akademiker. Wie Barlmoro schon anmerkte hab ich dann mit dem letzten Schuss von Soontir seinen B-Wing mit 1 Schild noch aus dem Spiel gewonnen.
100:56 Sieg

Trotz allem ein enges Spiel… danke an Barlmoro für die Blumen^^ In Runde 5 musste ich gewinnen wenn ich in den Cut wollte… das Losglück meinte es nicht gut mit mir… ich bekam JayCop…

Runde 5:

JayCops Liste:

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
JayCop is mit seinem Schwarm schon oft weit gekommen… ich wusste das würde kein einfaches Spiel, aber Soontir und Howli könnten hier den Unterschied ausmachen. Ich stellte mich wieder in meine linke Ecke, JayCop ebenfalls. Ich lenkte Soontir die linke Flanke hinunter und mein Schwarm drehte nach rechts ab, in Richtung JayCops Schwarm, der geradeaus flog. Nur je ein Obsidianer und Akademiker drehten ab um nem Asti auszuweichen. Da ich davon ausgehen musste das die beiden sich auf Soontir eindrehen, flog der langsam vorwärts. Mein Schwarm bereitete sich derweil auf den Tjost vor und wir teilten die ersten Schüsse aus, wo ein Akademiker von JayCop die Segel streichen musste. In der nächsten Runde konnte ich das ganze gut blocken, und durch Howli hatte ich ja trotzdem Schussverbesserungen während seine TIEs ne Massenkarambolage verursachten. Soontir preschte auch langsam voran. Während JayCops Würfel kalt blieben, konnte ich gut Schaden verteilen. Soontir kam dann auch endlich ran und ich konnte im Getümmel langsam die ersten TIE ausschalten. Bei mir ging Howlrunner und 2 Akademiker und von ihm überlebten das Gemetzel nur ein Obsi und ein Akademiker.
75:44

Damit hatte ich es wie Wolfir in den Cut geschafft. Im Achtelfinale ging es dann gegen Caollian.

Achtelfinale:

Caollians Liste:

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Taktiker (2)
B-Wing/E2 (1)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R3-A2 (2)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Die nächste Kontrollliste… Ziel war es wieder die Stressmacher auszuschalten. Mein Schwarm stand links, er stellte sich auch links hin. Soontir kam zum Schwarm. Während mein Schwarm links entlang bretterte, flog Soontir nach rechts. Caollian flog ebenfalls nach rechts. Nach dem üblichen langsamen vorfliegen kam es dann zu den ersten Schüssen, bei denen ich den Goldstaffel-Ywing anschießen konnte. In der Folgerunde flogen wir langsam vorwärts und ich konnte den Stress-Y-Wing anschießen. Dann setzte ich zu schnell mit Soontir an, um den Y-Wing den Rest zu geben… dieser hatte noch 4 hülle und es konnten Soontir, Howli und der auf PS8-angehobene TIE sollten reichen um ihn auszuschalten… dem war dann aber nicht so und im Gegenstoß versetzte er Soontir 2 Stressmarker und zusätzlich schaffte er es noch Soontir zu ionisieren… In der Folgerunde konnte ich den Y-Wing dann ausschalten und auch der Taktiker-B-Wing musste schwer einstecken. Er zerstörte nun Soontir. Von dem schweren Schlag musste ich mich erstmal erholen aber ich konnte den Taktiker B-Wing ausschalten. Währenddessen starben zwei Akademiker. Es hieß nun also 2 Akademiker + Howli gegen nen Y-Wing der erstmal abdrehen musste und nen angeschlagenen B-Wing. Ich flog Howli so, dass er seine Aktion hatte zur Verteidigung und die anderen beiden schossen dann den B-Wing zu Brei. Dann kam sein Y-Wing zurück und da nicht mehr viel Zeit war, teilte ich meine Gruppe auf. Während sein Y-Wing hinter dem angeschlagenen Akademiker her war, der in meine linke untere Ecke flog, flog der andere Akademiker in die obere linke Ecke und Howli in die obere Rechte Ecke. Mit den harten 1er-Manövern und der Fassrolle konnt ich die gut oben halten während der untere TIE möglichst lang durchhielt. Die Taktik ging auch auf, er konnte den Akademiker zerstören aber er schaffte es nicht mehr die anderen beiden zu erwischen.

76:68 Sieg

Weiter ging es dann im Viertelfinale gegen Addis Abeba

Viertelfinale:

Addis Abebas Liste:

Konteradmiral Chiraneau (46)
Jagdinstinkt (3)
Gefangener Rebell (3)
Darth Vader (Crew) (3)
Ysanne Isard (4)
Verbessertes Triebwerk (4)

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Tarnvorrichtung (3)
TIE der Roten Garde (0)

Total: 98

View in Yet Another Squad Builder
Eine typische Chira-Soontir-Liste. Natürlich gab er mir die Ini. Ich spielte auf Zeit und ließ Soontir genau wie meinen Schwarm erstmal ein bisschen Kreise ziehen. Als dann Chira angebrettert kam, schickte ich den Schwarm auf Chira und konnte ihn anschießen. Getroffen von der Power des Schwarms und dem Stress den er hatte durch nen Krit konnte er nur nach unten oder oben abhauen. Da er nur mit ner harten Kurve aus der Ecke kam, stellte ich meine TIE so dass ich beide Möglichkeiten abdecken konnte. Soontir flog dann auch so ran das er schießen konnte. Hier musste der Dezi einstecken und auch dann drauf gehen. Ich verfolgte dann noch Soontir und verlor 2 Akademiker, dann war das Spiel gelaufen.
100:24 Sieg
Ein guter Sieg, in dem meine Falle für Chira aufging. Danke für das Spiel an Addis Abeba. Weiter ging es dann im Halbfinale gegen Drachenzorn, am anderen Halbfinaltisch spielte Wolfir gegen den Corellianer. Damit hatten wir ein Nord-Süd-Duell. Die beiden Hamburger von der Küste gegen die beiden Franken^^

Halbfinale:

Drachenzorns Liste:

Han Solo (46)
Veteraneninstinkte (1)
C-3PO (3)
Luke Skywalker (7)
Verbessertes Triebwerk (4)
Millennium Falke (1)

Tycho Celchu (26)
Veteraneninstinkte (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 97

View in Yet Another Squad Builder
Gegen Drachenzorn durfte ich bisher noch nie spielen. Ich wusste aber das er ein hervorragender Spieler ist und ich flog eine ähnliche Liste vorher in Bern. Ähnlich wie gegen Addis Abeba drehte mein Schwarm ein paar Runden in der Ecke und wartete. Das ganze dauerte fast ne halbe Stunde und dann kam Tycho endlich an. Mein Schwarm ging zusammen mit Soontir auf Abfangkurs. Bei den ersten Schusswechseln passierte kein Schaden, da Tycho auf RW3 einfach nicht von TIEs geknackt werden kann dank der Schubdüsen. Im Hintergrund schickte sich allerdings Han an, mit einzugreifen. Da ich aufgrund der Position von Han vermutete das er eingreift und nicht abdreht, Schoss mein Schwarm komplett an Tycho vorbei, aber so dass ich ihn blocken kann, sollte er ne harte Kurve fliegen. Auch Soontir schoss dazu. Ich wollte unbedingt verhindern das Tycho seine Protonenrakete in Howli oder noch schlimmer Soontir schießen kann. Han flog dann auch wie erwartet heran und Tycho machte nen K-Turn, der ihn aber auch mit Boost nicht an Howli oder Soontir heran brachte. Im Schusswechsel musste Han dann die ersten Schilde lassen. In der nächsten Runde setzte ich dann zum Block für Han an, der auch gut klappte. Tycho kam nun heran, konnte aber wieder nicht auf RW1 auf Howli oder Soontir anlegen. Er verschoss seine Rakete dann in nen Akademiker und auch Han schoss auf einen Akademiker. Einer musste hier dann aussteigen, Han war fast Tod. Ein erneuter Block, in dem Han dann auch in Howli crashte, sodass er nicht auf ihn schießen konnte, brachte dann das Ende von Han herbei. Ich verlor noch den angeschlagenen Akademiker. Tycho versuchte nun zu flüchten musste aber schon bald Schilde einstreichen. Hier gab dann Drachenzorn auf, da die Zeit eh fast zu Ende war und er keine Chance mehr hatte.
100:24 Sieg

Danke für das Super Spiel. Ich hab bei dem Spiel so viel Konzentration aufgebraucht, das ich einfach nur irgendwie das Finale rumbringen wollte. Wolfir gewann gegen den Corellianer in nem knappen Spiel und so gewannen die Franken das Nord-Süd-Duell mit 2:0. Damit hatte Wolfir das Ticket sicher und es ging für uns um den Pokal der für mich das einzige Ziel des Tages war. Kaputt nach dem Spiel gegen Drachenzorn malte ich mir aber nicht mehr viel aus.
“Finale:

Wolfirs Liste:

Konteradmiral Chiraneau (46)
Jagdinstinkt (3)
Gefangener Rebell (3)
Darth Vader (Crew) (3)
Ysanne Isard (4)
Verbessertes Triebwerk (4)
Dauntless (2)

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE der Roten Garde (0)

Total: 97

View in Yet Another Squad Builder
Ich will  zum Finale gar nicht mehr viel verlieren, Im Livevideo sah man ja alles. Ich machte den Fehler, nicht wie in den 2 vorherigen Spielen abwartend zu fliegen sondern wollte die Initiative ergreifen und dann kam der Fehler: Aufgrund eines Astis teilte ich den Schwarm auf. Das wäre nicht so schlimm gewesen, hätte ich ihn danach wieder zusammengeführt, aber das hatte ich nicht gemacht. So konnte Wolfir den ersten Akademiker ohne Gegenwehr rausnehmen. Danach vergaß ich dann mehrmals, meine Schwarmtaktik einzusetzen, sonst hätten die danach gestorbenen Akademiker noch mal schießen können. Da Wolfirs Deci am Schluss nur noch 1 Hülle hatte, wäre das vllt der ausschlaggebende Punkt gewesen. Aber das waren einfach zu viele Fehler auf meiner Seite und Wolfir hat das stark runter gespielt. Gratulation an den Gewinner.

So beendeten die beiden Unicorns das Turnier mit einem Doppelsieg.
Wir haben damit auch unsere super neuen Trikots prima eingeweiht, die uns von unserem Sponsor „UltraComix Nürnberg“ zur Verfügung gestellt wurden.
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Dalli am Mo 20 Jul 2015, 13:33

Nachträglich zum MER-Communityturnier noch ein Bericht von mir.

Als erstes sei gesagt: Hut Ab! Unser geliebter Raumhafen hatte es geschafft ein eigenes Turnier zu veranstalten. Super gut. Ein Dank auch an dieser Stelle an die Heidelbären, die das zu einem DM-Qualiturnier gemacht haben. Extra Dank auch an die Jungs & Mädels(!) in Salzgitter, die dieses Event vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet haben. Von vorn bis hinten alles super.  

Orga:

Da gibt’s nicht viel zu sagen. Alles lief am Schnürchen. Es wurde für das leibliche Wohl mit viel Liebe und auch militärischen Umgangston gesorgt. Die Spiele liefen super ab. Incl. individueller Zeitnahme. Zwar ist mMn ein Beamer immer noch das non plus Ultra, in Sachen Information zu Paarungen und Tabelle. Doch in Salzgitter wurden andere technischen Register gezogen. Via Smartphone konnte man Zeitplan, Tabelle und Paarungen einsehen. Aufgrund mehrerer Spielräume sogar eine elegante Lösung. Es gab auch einen Live-Stream und Martin, der für den Podcast aufnahmen machte. Auch Udo war ein Highlight, der als Judge-Feldherr durch die Tischreihen schritt. Einfach großes Kino.  

Location:

Große (riesige?) überwiegend saubere Vereinsräumlichkeiten. Muss man gesehen haben. Einzig die Toilette könnte angenehmer sein. War aber noch OK. Die Tische und Platten waren nicht das non-plus Ultra, aber für ein Event dieser große war das völlig OK. Man hatte am Tisch genügend Platz und das war schon mal das wichtigste. Es gab genügend Parkplätze und die Anfahrt war unkompliziert.  

Leute:

Das Turnier hat erwartungsgemäß den Vogel abgeschossen. Noch nie habe ich in X-Wing fast alle Leute, die man kennt oder auch immer mal kennen lernen wollte auf einen Fleck gehabt. Da gibt es auch nichts dazu zu sagen. Einfach nur gut.  

Spiele:

Von bekannten Powerlisten bis zu experimentellen Spaßlisten, von Anfängern bis Pros war wohl alles dabei. Ich selbst habe episch versagt. Zugleich auch noch nie so viele Spiele am Stück, so unfassbar knapp und unglücklich verloren. Spieltechnsich habe ich das Event lieber schnell vergessen. Der Umstand, dass das Event in seiner Art für Unterhaltung Sorge macht das aber mehr als wett. Außerdem muss man auch mal verlieren, auch wenn es nicht so sein musste.    


meine Liste:
"Kreischläufer" (18)
Schwarmtaktik (2)

"Backstabber" (16)

"Dark Curse" (16)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Das Feuer auf mich ziehen (1)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Furchteinflössend (2)

Pilot der Schwarz-Staffel (14)
Erbarmungslos (3)

Total: 100


1. Spiel - Immatar - Doppelaggressor:

Gegen die Doppelaggressor Listen ist es natürlich immer unangenehm. Mit der richtigen Strategie aber machbar. Ich wusste auch nicht ob mein Gegner bluffte, was seinen Erfahrungswert gegen Schwarm angeht. Aber wenn ich gewusst hätte, dass er tatsächlich kaum welche hatte, hätte ich das von vornherein anders angegangen. So failte ich schon beim Aufstellen. Ich stellte im gewohnten Block links auf, das Astifeld relativ eng – wie es eben sein muss gegen diese Liste. Der Kniff war, dass ich meine TIE in Richtung rechten Rand aufgestellt habe. Den in diesen Matches wichtigen Fruchteinflößenden rechts vorn und in Flugrichtung damit an der Spitze.

Mein Gegner stellte links und rechts auf und leider tjostete der linke Aggressor gerade Linie runter. Unerwartet gegen den Schwarm. Ich bog ab und flog ihm entgegen. Leider dadurch etwas versetzt. Der Furchteinflößende an der rechten Seite. Uncool. Ich kassierte etwas Schaden und hatte den Vorteil das eben durch das schnelle tjosten der andere Aggressor noch nicht in den Kampf eingreifen konnte. So bekam ich etwas Schaden, der Aggressor aber auch. 6 Hits für Ihn. Das Problem war aber die Aufstellung. Ich hatte keine Chance diesen Aggressor zu blocken. So blieb mir nur 2 Optionen: Wenden und ein Finish-Versuch zu starten oder auf den anderen Einzuschwenken.

Ich entscheid mich für letzteres, um in der Nachfolgerunde wieder alle Optionen zu haben. Der wiederum konnte sich mit einem riskanten Manöver über einen Asti noch ganz gut aus der Affäre ziehen. Ich verlor 2 TIE und der Aggressor seine Schilde. In der übernächsten Runde konnte ich dann den angeschlagenen noch abschießen, wobei mir eben eine Runde verloren ging, da ich - wo es wichtig war - einen Würfeltotalausfall hatte.   Was dann wahrscheinlich die Partie kippte. Die letzten beiden TIE versuchten dann Ihr Glück mit dem letzten angeschlagenen  Aggressor. 2 übrige Hüllen gegen einen Darke Curse & Backstabber wären sicherlich noch machbar gewesen.

Letze Runde: Backstabber ging und nochmal miese Würfel. Aber die Zeit erlöste mich und rettete den Aggressor vor allen Eventualitäten. Unterm Strich ein gutes Match für uns beide. Bei dem alles für jeden drin war. Mein Aufstellungsfehler und eine richtig schlechte Runde zwischendrin machten die Angelegenheit aber erst so richtig knapp und dementsprechend bitter. Trotzdem eine der entspannensten Matches. Was wohl vor allem an meinem symphatischen Gegner lag. Danke dafür. Es war ja auch noch alles drin.

Niederlage 50 : 84

2. Spiel - Enno - Droiden Han & HLC Fringer:
Ein Spiel welches wir beide nicht wollten. Mit exakt gleicher MoV bei einem 60+ Spieler Turnier in der 2. Runde gegen mein Teamhomie. Neeeeein!

Er stellte mir gegenüber rechts auf. Enno flog dann quer auf die andere Seite. Ich so schnell es ging den Weg abschneident. Eine wenig Schaden auf beiden Seiten. Ich musste einen TIE in Sicherheit fliegen und konnte Han in der linken unteren Ecke stellen und 2 oder 3 Runden lang so ausblocken, dass der Furchteinflößende ihm den Würfel klaute. Kein C2PO möglich und deswegen ein relativ wehrloser Kill. Ich verlor trotzdem noch 2 TIE. Der andere Frachter bekam keinen weiteren mehr von der Platte. Ich glaube wir verpeilten beide einige Manöver. Ich denke der Block von Han hat das Match entschieden.

Sieg 32 : 55

3. Spiel - Loken 5888 - Howlrunner-Minischwarm & Soontir:
Sascha stellte seinen Minischwarm links auf. Soontir etwas weiter rechts. Klassisch. Ich seinem Minischwarm gegenüber. Fast Logisch, weil vermeintlich mehr Feuerkraft.

Wir tjosteten und Sascha konnte die Sache überraschend - in Unterzahl - für sich entscheiden. Wie verloren beide einen TIE. Ich den Erbarmungslosen und er einen Akademiker. Der entscheidende Treffer auf seinen Howlrunner ohne Token der mit Erbarmungslos den Akademiker mit einer Hülle finishte blieb Ihm erspart. Das höhere PS und Anzahl hat nicht den Vorteil gebracht den man erwarten könnte – ja, ja… da sind einfach noch Würfel im Spiel. Dies war Saschas erster Matchball.  

Nach dem Tjost war auf der rechten Seite in Richtung Soontir freies Feld und ich pokerte ein weg darauf Sascha glauben zu machen, dass ich weit einschwenkte. Ich wollte aber nur kurz einschwenken und setzte auch einen K-Turn an. Denn das Ziel war nach wie vor der Minischwarm. Sascha schwenkte tatsächlich mit der seichten 2 auf das freie Feld ein. Der fliehende Backsabber mit seinem restlichen Hit Point flog drüber und rollte weg. Howlrunner und der Rest blieb im Heck der gegnerischen TIE stecken. Soweit so gut – kein Schussfeld für den Minischwarm. Aber auch keine Aktion und knapp außerhalb des DTF. Soontir flog ganz langsam voraus, weshalb er nicht kollidierte und konnte sogar noch geschmeidig auf Howlrunner heran boosten. Beim folgenden RW1 Schuss gab es auch noch 4 Treffer. Howlrunner würfelte alles Blank. 2. Matchball.  

Ich konnte einen weiteren TIE abschießen.  Dann großer Auftritt: Furchteinflößender. Um das Match nochmal zu drehen flog er eine Kurve und rollte sich in den 2er Kurven- und seichte Kurvenbereich von Soontir. Der „K-Turn TIE“ und Curse machten den Rückraum dicht und stellen die Falle auf. Backstabber schwenkte auf vermeintlich K-turnende Akademiker ein. Soontir drehte tatsächlich nicht ab und rauschte in den Furchteinflößenden.  Ninja  In RW1 von 2 TIE. Der Rest machte das erwartete. Bis auf Howlrunner - die gegnerische Mutti hatte es auf Backstabber abgesehen und flog kurz. Gutes Manöver von Sascha.    Soontir und ein weiter TIE schossen auf die Falle. Ich hob mir den Fokus  auf und kassierte 2 Treffer, denn ich wollte und musste Soontir finishen.  Mein Backstabber ging noch vor dem Schuss.    Ich konnte in der Folge mit Curse        würfeln. Soontir mit nur noch 2 modifizierten Grünen wurde so ein One-Shoot. Damit errang ich Punktemäßig wieder die Führung. Da hätte ich den Fokus sogar ausgeben können.    Wie immer wusste man das natürlich nicht vorher.

Um den Sack zu zumachen müsste wenigsten noch ein TIE dran glauben. Nicht so leicht bei der übrigen Schrott-Gesellschaft. Aber bei Sascha sah es ähnlich aus. Ich flog deshalb möglichst auf Sicherheit und versuchte mich an dem gegnerischen TIE mit einer Hülle. Ich bekam Ihn allerdings nicht mehr in den Feuerbereich und Sascha hatte in der letzten Runde, mit dem letzten Würfelwurf noch das finale Glück mir einen angeschlagenen TIE abzuschießen.   Wieder ein Last Minute Loss. Wieder sehr bitter.  

Trotzdem: Das Match hat mir von allen mit Abstand am meisten Spaß gemacht, weil Saschas Revanchespiel doch sehr große Klasse hatte. Ich konnte förmlich spüren wie er über Reichweiten und Manövern grübelte und abwägte. Es war einfach spürbar das rein gar nix zufällig oder auch mit einem „wird-schon-irgendwie-funktionieren-Gefühl“ passierte - Ein Match wie ich es mag. Danke dafür.    Sascha konnte es damit auch in den Cut schaffen. Für mich wurde es noch bitterer.  

Niederlage 69 : 56

4. Match - Dash & Corran Horn:
Gegen Dash & Corran habe ich eine unfassbar und unrealistisch gute Turnier-Erfolgs-Quote. Was vor dem Match schon für unbehagen sorgte – denn irgendwann bin ich damit eben auch mal dran zu verlieren.

Mein Gegenspieler war wohl relativ unerfahren. Was dazu führte das er Manöver machte, die sonst keiner machen würde gegen einen Schwarm. Das wiederum war fast schon wieder genial. Beispielsweise ließ er kaum einen Asti unbesetzt mit Dash. Einmal nahm er eine Asti mit, der direkt vor dem Schwarm stand. Sehr gefährlich, wenn da ein TIE zum Block hingestellt würde. Ich habe es nicht gemacht, weil ich dachte: das macht niemand, da der Dash da vom feinsten auf den Sack bekommen würde und dachte fast immer eine Ecke weiter.

Das kuriose: Es gab bis zur letzten Runde nicht einen Abschuss!

Ich konnte Horn 2-mal erfolgreich blocken, aber auch in diesem Match versagten die Würfel genau in diesem Augenblick. Er überlebte stets knapp und konnte sich letztlich über einen Asti retten. Am Match ende flog er auf RW 3 an einen angeschlagenen TIE heran. 3mm trennten mich von einem Unentschieden, welches (sorry wenn ich das sagen muss) mindestens gerecht gewesen wäre. Natürlich schaffte es Horn nicht im ersten Anlauf. Der letzte Wurf in der letzten Runde - Der 2. Angriff von Horn - kratzte mit den DTF weg.

Von Spannung kaum zu überbieten war es dennoch die bitterste Niederlage meiner Turnierkarriere – wegen der Art und Weise wie das ganze Spiel abgelaufen ist. Leider auch keine tröstenden Worte der Gegenseite.   Danke trotzdem an meinen Gegner der nicht übermäßig abgefeiert hat. Ich versuchte meine Ehrgeiz hinten an zu stellen – aber das war schon ziemlich bitter.  

5. Match - YodaseineMudda - Chewie & Dash:
Ein Spezi an Typ – in positivem Sinne - sollte mein letzter Gegner sein.  TK-Totlach  Ich war zu dem Zeitpunkt aber nur noch mit Rest Motivation am Werken und freute mich nur noch auf die Aftershowparty und einen sicherlich spannenden Cut – als Zuschauer.    So kam es auch das wir uns erst missverstanden haben, was eine Aufwertungskarte anging (ich glaube Leebo) und uns dann möglichst den Fairnessball zuspielten.

Ich flog dann relativ Ideenlos rum und verheizte die TIE in einer Verfolgungsjagd, wie man es normalerweis nicht gegen so eien Liste machen sollte.    Mein Gegner hat das Lehrbuchmäßig runter gespielt und mir wenige Chancen gelassen.    Die Würfel waren von allen 5 Spielen die schlechtesten, weshalb ich nach der 3. Kampfrunde geistig mit dem Turnier abgeschlossen habe. Der Turniertiefpunkt war erreicht.  
Niederlage 0 : 84

Nach dieser Klatsche ging es aber steil Bergauf, da ich mich auf das Restevent freute. Weshalb ich – glaube ich – schnell wieder gute Laue bekam. Und das restliche Turnier verfolgen konnte. Meine spezial Lobworte gehen an AddisAdeba, der als relativ neuer Spieler sehr weit gekommen ist und in seinem letzten Match wohl auch noch weitere Chancen hatte. Super gemacht, ich freu mich nach wie vor für dich! Ausserdem Glückwünsche nochmal an den Turniersieger Wolfir! Danke an meine Spielpartner.

Letztlich war es schade das absolut niemand bleib um einen Umtrunk zu machen, auf den wir Dresdner uns fest eingestellt hatte. Was dazu führte, das wir ebenfalls Nachts noch abgedüst sind. Das muss das nächste besser werden.  
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: LIVETICKER - 1. MER DM Qualifikation in Salzgitter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten