X-Wing Turnier in Bordeaux

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

X-Wing Turnier in Bordeaux

Beitrag  grifter am Di 30 Jun 2015, 09:42

Woran man merkt, das man ein Turnier in Frankreich und nicht in Deutschland spielt ist ganz klar das Frühstück. Das besteht hier, egal wo, aus Kaffe und Croissant und je nach Bedarf aus einer Gauloises - Gauloises aber auch nur weil es keine American Spirit gibt.

Aber wie bin ich dazu gekommen ein Turnier in Bordeaux zu spielen? Ich bin halt gerade da und dann spielt man auch ein Turnier, wenn schon eins stattfindet. Außerdem bin ich natürlich total geil auf Französische Promokarten wie sich das für eine Unicorn Promonutte gehört.

Was Turniere in Frankreich von deutschen unterscheidet ist die Pünktlichkeit. Der Start war angesetzt um 10:00 und um 10:45 haben wir dann angefangen, aber auch egal, kamen ja auch nur vier von ursprünglich sieben angemeldeten.

Ich bin mit meiner bewährten Liste in die Schlacht geflogen:
Corran Horn + VI + FKS + R2-D2 = 42
Luke „der mächtige Jedi Ritter und Bruder von Lea“ Skywalker + R5-P9 + Lone Wolf = 33
Jake Farrell + Chardaan + PTL = 25

1. Runde gegen Nitromax
Ein Schwarm – tolle Wurst spiele ich eigentlich nicht so gerne gegen. Gegen General Farlander habe ich in Dresden keine Sonnen gesehen und das sollte sich bis hierher auch nicht unbedingt ändern.
4 x die Piloten der Academy
1 x Nachtbestie
1 x Dark Curse
1 x Howlerunner + verbesserte Tarnvorrichtung
Lange rede kurzer Sinn. Die Asteroiden lagen blöd, mein Aufbau war der letzte Mist, ich bin saumäßig geflogen, er hatte gute Würfel und nach sieben Spielzügen in einer Stunde (es lag nicht an mir) habe ich es geschafft einen Tie-Fighter abzuschießen, während er Luke „den dann nicht mehr so mächtigen Jedi Ritter aber immer noch Bruder von Lea“ Skywalker in die ewigen Jagdgründe befördert hat. Spiel hat Spaß gemacht und Nitromax ist ein echt netter Kerl, fahren auch zusammen zum Regional.
Niederlage 67:88

2. Runde gegen Ravageur (heißt übersetzt Schädling)
Ravageur kannte ich schon von einem Treffen aus dem örtlichen Tabel Top Verein der so freundlich war mich für die Dauer meines Aufenthaltes in Bordeuax aufzunehmen, damit ich zu mindestens hin und wieder mal zum X-Wing spielen komme. Ravageur flog eine ehr unkonventionelle Liste.
HWK Roark Garnet + Blaster Geschütz + Moldy Crow + Verbesserte Schilde = 30
Y-Wing „Dutch“ Vander + R2 D6 + Flügelman + Flechett Torpedos + verbesserte Schilde + Ionen Geschütz = 37
B-Wing Nera Dantels + Verbessertes Radar + Ausfallsichere Munition + Meisterschütze + Protonen Torpedos = 33
Nervig ist jeder auf seine eigene Art und Weise – also einfach mal drauf. Nach einigen Schusswechseln wo ich Ravageur ins Astifeld locken konnte habe ich es dann endlich auch geschafft Nera aus dem Orbit zu schießen, eine Runde Später folgte die HWK durch einen kritischen doppelschaden. Ganz am Ende wurde Luke dann noch zweimal von Dutch Ionisiert und in der letzten Runde auf einem Asti abgeschossen.
Ein lustiges Spiel mit einen sympathischen Gegner das ich mit 67:37 für mich entscheiden konnte.

Dann kam eine Pause und der nächste Unterscheid. Statt Pizza zu bestellen oder zu Mc Donalds zu laufen sind wir alle zusammen bei einem Freund des Organisators vorbei gefahren der auf einem Pfarrfest gegrillt hat. Da haben wir dann alle zusammen ein paar Bratwürste gegessen, Rotwein getrunken um dann irgendwann auch die letzte Runde zu starten

3. Runde gegen S3phiroxx
Wie die anderen beiden auch ein sehr sympathischer Gegner der auch eine eher ungewöhnliche Liste gespielt hat.
X-Wing Wedge Antilles mit R2 D2 = 33
2 x Pilote der Bandit Staffel mit Cluster Raketen (die mag ich nicht mehr, seitdem die mir beim Assault im Gasthaus Prummer I ein blöder A-Wing mal meinen Wedge in der zweiten Runde von der Platte geholt haben ohne dass der irgendwem wehgetan hat). je 16 Punkte
HWK Kyle Katar +Ausmänovrieren + Blastergeschütz + Moldy Crow + Aufklärungsungsexperte = 34
Diesmal war meine Aufstellung wie Wolfir es mit beigebracht hat und es klappte alles sehr gut. HWK, Wedge und ein Z lenkten ins Astifeld ein. Jake und Corran konnten sich über die Flanken nähern und Luke konnte im Astifeld einen der Z95 abschießen und dann die HWK schwächen. Jake unterstützte dann Luke, während Corran sich hinter Wedge in Position bringen konnte um den mit seinem mächtigen zweiten Schuss zu erledigen. Luke kümmerte sich dann um die HWK, Corran hat sein Schild aufgeladen und Jake hat sich auf den Weg gemacht den letzten Z95 zu erledigen was auch alles gut geklappt hat.
Gewonnen 100:0

Was lernen wir daraus? Wenn Generalmajor Wolfir Dir sagt wie man eine Liste zu fliegen hat (die er dazu noch gebaut hat), sollte man das gefälligst auch tun und nicht irgendwelche blöden Spielchen ausprobieren, der weiß schon was er sagt.

Alles in allem kann ich dann mit dem zweiten Platz absolut zufrieden sein, es war ein sehr lustiges Turnier mit netten Leuten, guten Essen, einem hervorragenden pausen Bordeaux und außerdem habe ich jetzt eine Französische Promokarte vom
Tie-Bomber. Zusätzlich bringe ich erstmals Edelmetall (durch eine Einzelleistung) mit in die Ruhemshalle der glorreichen Unicorns.
Ich war mit meiner Liste mal wieder zufrieden habe aber mit dem Unicorn Taktikchef Wolfir schon eine Änderung abgestimmt und werde die nach dem Regional in Tolouse auch mal testen.
avatar
grifter
Einwohner des MER


https://deadlypinkunicorns.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Turnier in Bordeaux

Beitrag  Farlander am Di 30 Jun 2015, 10:30

Gratulation zum Zweiten Platz. Schade, dass du in Runde 1 gegen den Schwarm gestolpert bist, sonst wärest du der erste Unicorn-Turniersieger in Frankreich. So muss das halt bis zum Regional warten.

In die Turnierchroniken wurde das Turnier und deine Platzierung bereits aufgenommen.

Möge das Horn mit dir sein!

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Turnier in Bordeaux

Beitrag  Revan am Di 30 Jun 2015, 12:03

Hey Glückwunsch zum 2 Platz , mit dem Rotwein zur Bratwurst fand ich gut, hier kaum vorstellbar
ein Update zu deiner Liste hab ich noch: nim den anderen Jedi mit, den Bruder von Leia, der heißt auch Luke Skywalker hat aber mehr Midi-Chlorianer TK-Totlach TK-Totlach


grifter schrieb:Ich bin mit meiner bewährten Liste in die Schlacht geflogen:
Luke „der mächtige Jedi Ritter und Bruder von Lea“ Skywalker + R5-P9 + Lone Wolf = 33


Spaß beiseite, ich finde deine Liste sehr gut gerade auch weil man Luke kaum noch sieht
avatar
Revan
Einwohner des MER


http://www.erzwo.de/

Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Turnier in Bordeaux

Beitrag  Mattes am Di 30 Jun 2015, 15:12

Klasse Bericht und Glückwunsch!

_________________
avatar
Mattes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Turnier in Bordeaux

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten