North American Championship auf der GenCon

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Hinterwäldler am Sa 01 Aug 2015, 14:25

Naja, dank starwarsclubhouse.com und diverser amerikanischer Podcasts kann man sich schon einen Überblick über das US-Meta verschaffen und zumindest populäre Grundbuilds erkennen. Soontir, Bots mit VI, Chiraneau etc. wird man auf den Nationals unter Garantie über den Weg gelaufen sein. PS 7 ist da für mich persönlich der Punkt, den ich mit meinem Ankerschiff der Liste gerne überspringen will oder ich verzichte eben komplett darauf Punkte für PS auszugeben. Deshalb nochmal Respekt an den Spieler!
avatar
Hinterwäldler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Kopfgeldjäger am Sa 01 Aug 2015, 15:14

Habt ihr Informationen wie lange jede Runde war. 60 oder 75 Minuten? Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht leicht ist, Dash mit R2D2 und Lone wolf  aus dem Spiel zu nehmen. Die B Wing im Nahkampf mit der Unterstützung des Outrider schlagen  schon heftig zu. Es steht aber ausser Frage, dass der Sieger wohl einen sehr guten Plan gegen Sontir und ähnlichen Flankern im petto hat. Der Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) wird sicher einiges dazu beigetragen haben. Glückwunsch an den Sieger. Ich freue mich auch, dass Oicunn im Finale stand. Mein Lieblings Deci


Zuletzt von Kopfgeldjäger am Sa 01 Aug 2015, 17:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Dalli am Sa 01 Aug 2015, 16:21

arathorn schrieb:die meta in den usa würd ich nicht mit der dt. meta vergleichen...und ich glaub nicht dass du ne ahnung von der usa meta hast
warum man oicunn dem chiraneau vorzieht kann ich nicht verstehen...aber die amis sind ja sowieso immer heiss auf den "Devilmator" (oicunn mit daredevil) gewesen
naja man versucht zu rammen und wenn man dann drüberfliegt legt man das Ei....

Also Oicunn ziehe ich auch dem Franzosen vor. Der Autoschaden durch das Rammen ist nicht zu unterschätzen. Damit ist schon der ein oder andere Flanker vom Himmel gefallen (spätestens beim Nachvadern). Auch - und gerade - andere große Pötte sind da relativ leichte Beute. Auf Dash habe ich mit dem Teil schonmal 5 Runden lang den Schaden drücken können. Oicunn sollte man nicht unterschätzen.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  JayCop am Sa 01 Aug 2015, 16:57

Also entschuldigt mal Leute, aber auf einmal ist das Meta nicht festgefahren, nur weil statt dem RAC der Oicunn geflogen wird? scratch

Für mich sind da immer noch genau die Schiffe im Finale, die sich auch hierzulande (egal wo) der meisten Beliebtheit erfreuen. Packt noch nen IG und Corran dazu und ihr habt genau die Soße, die überall sonst auch geflogen wird. Nur weil 1-2 Karten anders sind, gleich ein anderes Meta oder erfrischende Abwechslung auszurufen, halte ich da für etwas übertrieben

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Dalli am Sa 01 Aug 2015, 18:48

Da würde ich mich JayCop anschließen. Wobei es für mich schon toll ist, wenn es andere Piloten auch packen. Die selbe Geschichte wäre es, wenn Jax mal was gewinnt mit einem 5er Obsidianschwarm anstatt Soontir. Im Grunde ist es das gleiche Gerüst.

Aber ich finde ehrlich das Meta war nie besser als momentan. Was mir ein wenig gefehlt hat, das eine der "echten" Kontrollisten eine Erfolg gefeiert hätte. Bei so ziemlich allen größeren Veranstaltungen bei dehenen ich diese Saison war, sind die auch weit gekommen und teilweise einfach unglücklich ausgeschieden. Und die Listen in den Cuts waren generell immer gut durchmischt. Bei den Ammis war es doch unterm Strich auch so - mit ein paar Variationen.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Yoda seine Mudda am Sa 01 Aug 2015, 21:16

Ich kann mir schon vorstellen, das die Spielstärke unter den Topspielern der USA zur Zeit höher liegt als in good old Germany (abgesehen von den PS11-Spielern der Unicorns vielleicht). Bin sehr gespannt auf Videobatreps. Ich glaube nicht, das wir schon das höchste Strategielevel gesehen haben. Fel/Deci sind imho deshalb in Deutschland auf den Turnieren so dominant, da es mit ihnen nicht unbedingt notwendig ist die Züge des Gegners im voraus zu antizipieren. Mit den hohen Pilotenwerten kann man fast immer auf den aktuellen Zug reagieren. Dafür bezahlt man aber auch mit Punkten. Wenn man sich sicher ist die gegenerischen Züge voraus berechnen zu können, kann man die Punkte auch in Feuerkraft investieren. Ich war von Anfang an ein ziemlicher Dash-Fanboy deshalb bin ich vielleicht ein bisschen voreingenommen. Aber Dash hat ein Potential wie der Phantom zu prenerf-Zeiten. Beispielsweise im Matchup gegen Deci/Fel. Der YT2400 ist mit der Fassrolle, dem Manöverrad und der großen Basis der unzweifelhaft beste Blocker im Spiel. Blocken ist die einzige Schwäche von Fel. Selbst wenn der Felspieler dem Block ausweicht, guckt er sich halt ne Runde lang die Sterne an, während die HLC sich einem anderen Ziel widmet. EIne Runde in der Jeffs Liste mit 10 ANgriffswürfel gegen die 3-4 des Deci/Fel Spielers würfelt. Auch im Endgame gegen eine RAC allein sieht Dash ziemlich gut aus. Shotout auf Reichweite 3 stehen für Dash 4 AT / 3 DEF gegen 3AT/ 1 DEF beim Deci.  JAAAHHA aber der DECI boostet in R1 und dann steht es 4 AT gegen 0 AT !!  Nicht ganz. Im Endgame hat DASH dank seiner Pilotenfähigkeit noch 6 kleine Verbündete auf dem Spielfeld. An denen muß man erstmal vorbei, um auf R1 zu kommen. Und wenns doch eng wird, kann Dash wieder mühelos blocken, um in der nächsten Runde wieder Land zu gewinnen. imho ist er momentan King im Spiel um die beste Position und das beste Schiff für echte Reichweitenkontrolle. Gegen Schwärme sieht es auch nicht schlecht aus. Wenn der Schwarmspieler keinen Block schafft, kann es Dash schon mit 3-4 Ties im Endgame allein aufnehmen. Der Einsatz von R2D2 begeistert mich. Ich fand Aufklärungsexperte immer nur Mau. Entweder ich bin in Bedrängnis, dann brauch ich die Fassrolle, oder der Gegner fokussiert die Begleitung, dann brauch ich keinen Doppelfocus für den Angriff. Größte Achilesferse sind Brobots, die statistisch immer am längeren Hebel sitzen.
So das war mein Senf.
avatar
Yoda seine Mudda
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Dalli am Sa 01 Aug 2015, 22:19

Ich glaube wir können auf gar keine Fall sagen, dass die Top US Spieler "besser" oder "schlechter" sind. In den letzten 2 Jahren, die ich mir die Videos aus Übersee & Co anschaue, musste ich hier und da auch mit dem Kopf schütteln, "gute" & "schlechte" Spieler gibts einfach überall. Und "gute" Spieler haben genauso oft einen schlechten Tag wie "schlechte" Spieler einen guten. Was ich mir wünschen würde ist viel mehr Mut bei der Listenauswahl von Anfang an. Das Deci/Fel häufig oben ist liegt auch daran, das der Spaß auch Haufenweise gespielt wird. So wie vorher Fat Han, oder Dash mit Horn. Und so bleibt für mich, dass die US Nationals auch keine Referenz für irgendwas ist.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Farlander am Sa 01 Aug 2015, 22:48

Ich sehe das auch so wie Dalli. Klar haben die Spieler in Übersee mehr Präsenz, da sie mit GenCon und der WM eben die zwei Turniere haben, die auch international das größte Interesse wecken und damit sind deren Gewinner eben weltweit bekannt. Auch haben die Spieler den Vorteil, dass ihre Artikel weltweit gelesen werden, weil eben ihre Muttersprache Englisch die lingua franca der Welt ist und sie damit im gesamten X-Wing-Universum verstanden und gelesen werden.  Dazu kommt noch, dass die US-Szene wohl alleine schon wegen der Bevölkerung des Landes her die größte der Welt ist, aber aus all diesen Fakten würde ich nicht unbedingt schlussfolgern, dass die Spieler in Amerika allesamt besser sind oder das dort durchschnittlich auf einem höheren Niveau gezockt wird.

Mir würden sogar ein paar Vorteile einfallen, die jetzt z.B. die deutsche Szene gegenüber der US-Szene hat:

- Die Amerikaner haben ihre Podcasts und das chaotische FFG-Forum; die deutsche Szene kann die verfolgen, hat aber eben auch noch das (wesentlich besser sortierte) MER und eben die deutschen Medien (Podcast, deutschsprachige Battle-Reports, etc.)
- Die deutsche Szene ist geographisch wesentlich vernetzter, so dass es in Deutschland wirklich schon eher ein "deutsches" Meta gibt. Auf den Regionals und der DM treffen sich oft die gleichen Leute mehrfach pro Saison und dadurch entsteht ein sehr viel "integrierteres Meta" als in Amerika, wo sich die Topspieler aber wegen der riesigen Distanzen eher selten treffen. (Auch würde ich sagen, dass es ein "amerikanisches" Meta so an sich nicht gibt, denn mir kann niemand erzählen, dass das Meta in New York das gleiche ist wie in Seattle oder Los Angeles.)

Also, pauschal würde ich nicht sagen, dass die US-Spieler besser sind, nur weil sie medientechnisch mehr Aufmerksamkeit bekommen und es sich um ein amerikanisches Spiel handelt. Jeder, der mal Starcraft oder auch Warcraft gezockt hat, weiß auf welchen Servern das Spielniveau brutal hoch war (hint hint: Asien mit den Koreanern) und wo das Niveau eher entspannt war (hint hint: es waren die US-Server).

Interessant fände ich aber einen (Vassal-)Vergleich der Top 8 in Deutschland und der Top 8 in den USA aber schon.

@Yodas Mudda: Im Namen des Teams Danke für die Blumen, aber ich glaube, in D sind noch ein paar mehr Spieler, die sich für PS-11 qualifizieren

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  arathorn am So 02 Aug 2015, 11:35

Hier nochmal fast alle top Listen und stats

Attendance: 192 (caped at 200, 8 dropped)
Format: Thursday: 7 rounds of Swiss. Friday: Top 16 elimination rounds.
List Juggler: TBD


Winner
(#7 Swiss) Jeff Berling: Dash + Lone Wolf + HLC + Outrider + R2-D2 crew + Anti-Pursuit Lasers; 2x Blue

2nd place
(#13 Swiss) Phillip Horny: Oicunn + Predator + ysanne + gunner + rebel captive + engine + proximity mine; Soontir + PtL + autothruster + stealth device + title

Top 4
(#14 Swiss) Jonathan Grasser: Chewbacca + Predator + Luke + C-3PO + MF; Vrill + HLC (no title) + Recon Specialist + Anti-pursuit Lasers
(#16 Swiss) Kyle Adams: Dash + Predator + Title + Mangler + Chewbacca crew; Corran + PtL + FCS + R2-D2 + Engine

Top 8
(#5 Swiss) Mark Moriarity: IG88B&C + VI + HLC + FCS + Autothrusters + Inertial dampeners + title
(#6 Swiss) Zack Mathews: 2x Blue Squadron Pilot + E2 + Tactician; Gold Squadron Pilot + R3-A2 + BTL-A4 + Ion Cannon Turret; Gold Squadron Pilot + BTL-A4 + Ion Cannon Turret + Seismic
(#9 Swiss) Ron Brannan: BBBBZ
(#2 Swiss) William Wadden: Han + Predator + Luke + C3P0 + MF title + Engine; Jake + VI + PtL + title + Proton Rockets + Auto thrusters

Top 16
(#1 Swiss) Mishary Alfaris: Dash + Title + HLC + Predator + Recon Spec; Chewbacca + Predator + Title
(#3 Swiss) Zachary Bart: Corran + VI + FCS + R2D2; Jake + VI + PtL + Proton Rockets + title + Autothrusters; Gold + Ion Cannon Turrret + BTL-A4 + R3-A2
(#4 Swiss) Lyle Hayhurst: Han + Predator + Luke + C3P0 + MF title + Engine; Jake + VI + PtL + title + Proton Rockets + Auto thrusters
(#8 Swiss) Jeremy Howard: 4x Blue + Accuracy Corrector
(#10 Swiss) Nick Jones: Howlrunner + Determination; Backstabber; 5x Obsidian
(#11 Swiss)) Andrew Johnson: Outer Rim Smuggler + Anti-Pursuit Lasers + 2x Tactician + MF title; Corran Horn + VI + FCS + R2-D2; 2x Bandit
(#12 Swiss) Daniel Hars: TBD
(#15 in Swiss) Jeff Bizzak: Corran Horn + VI + FCS + R2D2 + Engine; Tycho + PtL + Daredevil + Experimental Interface + Proton Rockets + test pilot; Prototype + Refit

Elimination matchups
Top 16
Mishary Alfaris (L) vs Kyle Adams (W)
William Wadden (W) vs Jeff Bizzak (L)
Zachary Bart (L) vs Jonathan Grasser (W)
Lyle Hayhurst (L) vs Phillip Horny (W)
Mark Moriarity (W) vs Daniel Hars (L)
Zack Mathews (W) vs Andrew Johnson (L)
Jeff Berling (W) vs Nick Jones (L)
Jeremy Howard (L) vs Ron Brannan (W)

Top 8
Kyle Adams (W) vs Ron Brannan (L)
Phillip Horny (W) vs Mark Moriarity (L)
Jeff Berling (W) vs William Wadden (L)
Jonathan Grasser (W) vs Zack Mathews (L)


Top 4
Jonathan Grasser (L) vs Phillip Horny (W)
Jeff Berling (W) vs Kyle Adams (L)

Finals
Jeff Berling (W) vs Phillip Horny (L)


Kein einziger RAC! und nur ein Tier


Zuletzt von arathorn am Mo 03 Aug 2015, 09:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Dalli am So 02 Aug 2015, 11:42

Danke für die Aufstellung.

Was oder wer ist eigentlich ein PS11 Pilot?
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Grrum am So 02 Aug 2015, 11:46

Entschuldigt meine Unwissenheit aber für was steht den TBD?

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  arathorn am So 02 Aug 2015, 11:47

To be disclosed...judge grrrrum
Oder to be determined (wenn der Ort oder Zeit noch nicht feststeht)


Zuletzt von arathorn am So 02 Aug 2015, 12:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Grrum am So 02 Aug 2015, 11:50

ah Danke schön

Ein Ruf baut sich auf^^

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Loken5888 am So 02 Aug 2015, 12:51

was die listen aber auch zeigen... Bei denen wird Oicunn tatsächlich recht häufig gespielt denk ich, denn die Kurzstreckenlaser auf den YT2400 sprechen da für sich

_________________
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Durian Khaar am So 02 Aug 2015, 13:19

Wirkt auf mich auch relativ bunt, mit anderen Worten steht gut um das Spiel

_________________

avatar
Durian Khaar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Chak am Mo 03 Aug 2015, 07:10

JayCop schrieb:Also entschuldigt mal Leute, aber auf einmal ist das Meta nicht festgefahren, nur weil statt dem RAC der Oicunn geflogen wird? scratch

Für mich sind da immer noch genau die Schiffe im Finale, die sich auch hierzulande (egal wo) der meisten Beliebtheit erfreuen. Packt noch nen IG und Corran dazu und ihr habt genau die Soße, die überall sonst auch geflogen wird. Nur weil 1-2 Karten anders sind, gleich ein anderes Meta oder erfrischende Abwechslung auszurufen, halte ich da für etwas übertrieben

/sign.
In der Top-16 siehts auch nicht anders aus, da sind sogar einige Listen ziemlich identisch mit denen, die hier in den Cuts landen.

Aber wenn es uns allen damit besser geht, dann wurde jetzt eben das (Manöver)rad neu erfunden
avatar
Chak
Einwohner des MER


http://www.mindener-zocktruppen.de/

Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Farlander am Di 11 Aug 2015, 11:04

Das Finalspiel der GenCon ist jetzt online:

https://www.youtube.com/watch?t=12&v=CTzmYfP2HPg


_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Drachenzorn am Di 11 Aug 2015, 17:49

Danke Farlander!
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: North American Championship auf der GenCon

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten