X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Yanadil am Fr 28 Aug 2015, 09:20

Hallo Commander,

unsere 2. Saison neigt sich ihrem Ende (30.09.2015) entgegen und so langsam beginnen die Planungen für die kommende 3. Saison. In diesem Thread würde ich gerne mit Euch gemeinsam über Eure Ideen, Wünsche und Anregungen diskutieren.

Für die Anmeldung zur neuen Saison wird es Anfang Oktober einen separaten Thread geben. Aller Voraussicht nach, wird die neue Saison dann im November 2015 starten. Die Teilnahme bleibt selbstverständlich kostenlos und jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Was mir in dieser Saison gut gefallen hat, war tatsächlich die freie Fraktionswahl (obwohl ich da ursprünglich anderer Meinung war) und auch die von Lukas initiierte Vorgehensweise, bereits zu Saisonbeginn alle Spielpaarungen zu veröffentlichen und jeweils 2 Monate (= 4 Partien) für die Spieler zu "öffnen". Das bot aus meiner Sicht allen eine gute und flexible Möglichkeit, die Spiele mit den Spielpartnern zu planen. Diese Vorgehensweise würde ich gerne so beibehalten. Allerdings würde ich aus offensichtlichen Gründen den Dezember aus der Ligaplanung herausnehmen, so dass ab November für jeden 4 Partien bis Ende Januar 2016 spielbar wären. Ich denke, das wäre eine gute Möglichkeit, so dass auch zum Jahresende und im möglichen Weihnachtsstress jeder so viel oder wenig X-Wing zocken kann, wie er möchte.

Was ich gerne zur Diskussion stellen möchte, ist das Ausspielen eines Cuts am Ende der Saison. Das wurde mal (mehr im Spaß) von Kettch angeregt und je länger ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir die Idee eigentlich. Ich könnte mir vorstellen, dass es die Spannung nochmal erhöhen könnte, da über den ersten Platz hinaus auch noch weitere Plätze in der Tabelle an Attraktivität zulegen und ein vermeintlicher Tabellenführer sich dann nochmal in einem kleinen Abschlussturnier beweisen muss. Was haltet Ihr von dieser Idee? Sollte der 1. Platz am Saisonende schon den Sieger hervorbringen oder sollten z.B. die ersten 4 dann nochmal gegeneinander antreten?

Ein weiterer Punkt, der mir zur Diskussion einfällt, ist der Umgang mt neu erscheinenden Schiffen. Bislang galt die Regel, dass neue Schiffe immer ab dem Folgemonat zulässig sind, außer beide Spieler sind sich bzgl. des Einsatzes einig. Dann kam es aber zur Situationen, in denen die neue Welle bereits früh im Monat ausgeliefert wurde und alle heiß darauf waren, sie so bald wie möglich einzusetzen. Wie ist hier Eure Meinung? Neue Schiffe sofort zulassen oder erst nach einer gewissen Übergangszeit? Ggfs. müssen wir über diesen Punkt nochmal abstimmen, aber vielleicht ist ja auch hier schon eine klare Tendenz zu erkennen.

Soweit erstmal die Punkte, die mir spontan einfallen. Nun sind Eure Anregungen, Ideen, Wünsche und Meinungen gefragt. Wie auch immer wir es am Ende machen - ich freu mich auf die nächste Saison!


Zuletzt von Yanadil am Mi 21 Okt 2015, 10:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
Yanadil
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Kettch am Fr 28 Aug 2015, 10:55

Also, das mit dem Cut war eher so ein Spaßkommentar, um Yosha ein bisschen zu ärgern.
Dadurch, dass über das ganz Jahr tatsächlich jeder gegen jeden gespielt hat, ist die Tabelle schon so aussagekräftig, dass man keinen Cut mehr braucht. Oder anders: Wer nach +14 Spielen an der Tabellenspitze steht ist meiner Meinung nach verdient Meister geworden.

Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile
- die momentane Regelung belohnt vor allem Konstanz über die ganze Saison.
- ein Cut ist vor allem für die Spieler gut, die in den Top- und Finalspielen starke Leistungen bringen - da kann dann auch mal die Tagesform eine ganze Saison auf den Kopf stellen.


Zu den neuen Schiffen:
Die bestehende Regelung (offizelle Nutzung: ab Folgemonat; bei genseitigem Einverständnis schon frühere Nutzung möglich) finde ich gut und fair.
Wir haben ja doch viele Enthusiasten in der Liga, die alle neuen Schiffe schon ab dem Erscheinungstag im Koffer haben (hat man ja gestern wieder gesehen: die komplette Welle 7 war vertreten) - warum sollte man die davon abhalten, ihr neues Spielzeug auszuprobieren, wenn sich doch beide einig sind?

Und wenn sich ein Spieler benachteiligt fühlt, weil z.B. seine Schiffe noch mit der Post unterwegs sind oder er noch nicht beim Händler war, muss man eben seinen Wunsch respektieren, dass dann halt noch mit den alten Sachen gespielt werden muss. Notfalls kann ja auch der Termin in den Folgemonat verschoben werden.


Spielplan und Fraktionswahl fand ich top. War auch alles super von dir organisiert. Kann man gerne alles so beibehalten.

Was mir gerade ein bisschen Sorgen macht, sind die vielen, nicht ausgetragenen Spiele. Ich hoffe zwar, dass das nur eine Momentaufnahme ist und sich noch legt, aber wenn ich sehe, dass einige Spieler jetzt in einem Monat 5-6 Partien austragen müssten, dann glaube ich nicht so richtig daran.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
Team Hooters schrieb:"Ein X-Wing-Spiel dauert 75 Minuten und am Ende gewinnt der Kettch!"
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Yanadil am Fr 28 Aug 2015, 11:08

Kettch schrieb:Was mir gerade ein bisschen Sorgen macht, sind die vielen, nicht ausgetragenen Spiele. Ich hoffe zwar, dass das nur eine Momentaufnahme ist und sich noch legt, aber wenn ich sehe, dass einige Spieler jetzt in einem Monat 5-6 Partien austragen müssten, dann glaube ich nicht so richtig daran.

Letztlich werden alle bis 30.09. nicht gespielten Partien für beide Seiten mit 0 Punkten bewertet. Also einfach nicht in die Tabelle eingetragen. Ich möchte die Saison auch ungerne nochmal einen Monat verlängern, selbst wenn am Ende noch Partien offen sind.

Leider fehlt mir eine richtige Idee, wie man dieses Problem zukünftig vermeiden kann. Wünschenswert wäre in jedem Fall, dass alle Partien auch gespielt werden. Aber zu großer Druck oder Strafen wirken sich halt auch schnell negativ auf die Motivation der Teilnehmer aus. Und letztlich ist das Wichtigste, dass alle Spaß haben.

_________________
avatar
Yanadil
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Tatom am Fr 28 Aug 2015, 11:22

Dann gebe ich mal meinen Senf dazu. Die Ligaplanung finde ich super, so wie sie ist. Die vorher bekannten Spielpaarungen geben genügend Zeit zur Planung, um einen gemeinsamen Termin zu finden und sich abzusprechen. Die freie Fraktionswahl würde ich auch so lassen. Die meisten von uns fokussieren sich nicht nur auf eine Fraktion. Somit hat jeder genügend Abwechslung für den eigenen Hangar. Das macht das Spiel einfach noch attraktiver. Bezüglich der neuen Schiffe würde ich die Regel so lassen, wie sie ist (Sprich ab dem Folgemonat nach Erscheinen). Wenn sich beide Spieler auf den sofortigen Einsatz einigen, ist es gut. Wenn nicht, dann muss man halt ein paar Tage warten. Denke mal, gestern z.B. ist bei den Ligaspielen auch keiner dran gestorben, wenn er die neuen Sachen noch nicht verwenden konnte (war ja selbst auch in zwei von drei Spielen davon betroffen, ohne was Neues zocken zu müssen).
Bezüglich des Cuts muss ich sagen, finde ich Kettchs Idee echt gut. Sollen es die ersten Vier nach Abschluss der Ligaspiele unter sich in einem kleinen Turnier austragen. Da bleibt es wirklich spannend bis zum Schluss.

Tatom
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Tatom am Fr 28 Aug 2015, 11:26

Yanadil schrieb:Leider fehlt mir eine richtige Idee, wie man dieses Problem zukünftig vermeiden kann. Wünschenswert wäre in jedem Fall, dass alle Partien auch gespielt werden. Aber zu großer Druck oder Strafen wirken sich halt auch schnell negativ auf die Motivation der Teilnehmer aus. Und letztlich ist das Wichtigste, dass alle Spaß haben.

Es gibt einen Ligaschluss, den alle kennen. Und wenn man aus welchen Gründen auch immer seine Spiele bis dahin nicht gemacht hat, hat man halt einfach Pech gehabt. Hier geht es schließlich um nichts, ist ja nicht so, dass wir hier um Siegprämien oder sonst was spielen. Daher sollte das nun wirklich für niemanden ein Problem darstellen.

Tatom
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Kettch am Fr 28 Aug 2015, 11:35

Das ist ein schwieriges Thema. Zwingen kann man niemanden, der Spaß soll ja auch im Vordergrund stehen. Es ist auch klar, dass es für einige Spieler, z.B. wegen familiärer Verpflichtungen, schwieriger ist alle Spiele zu absolvieren.

Trotzdem müssen sich alle Ligamitglieder auch darüber im klaren sein, dass sie eine gewisse Verpflichtung eingehen, ihre Spiele zu bestreiten. Einfach weil es sonst unsportlich gegenüber den anderen Ligateilnehmern ist.

Nicht ausgetragene Spiele kann man ja im Prinzip nur mit "0 Punkten für beide" oder "Freewin, für den der es nicht verschuldet hat" bewerten - was beides leider ungerecht ist.
Die Regel "0 Punkte für beide" finde ich übrigens noch unfairer. Aktuelles Beispiel:
LordVader hat sich ja gestern schon ein wenig beklagt, dass er wohl gerade Probleme hat Termine für seine letzten Ligaspiele auszumachen. Mal angenommen er kann jetzt (ohne eigenes Verschulden) eins oder beide Spiele nicht spielen und bekommt dafür 0 Punkte - dann würde ich ggfs. kampflos an ihm vorbeiziehen, ohne dass er irgendwas dafür kann.
Sowas wäre doch großer Mist - und sowas will doch keiner. Stellt euch mal vor, die Meisterschaft wird durch sowas entschieden!


_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
Team Hooters schrieb:"Ein X-Wing-Spiel dauert 75 Minuten und am Ende gewinnt der Kettch!"
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  LordVader am Fr 28 Aug 2015, 12:11

Dann auch mal mei Kommentare und wünsche.

Erstmal zu den Neuerscheinungen. Nächster Monat finde ich eine schwierige Rehelung, theoretisch kann ja auch was am 29. rauskommen und dann wäre das ab 1. Ligalegitim. Da finde ich besser wenn man sagt 2 Wochen nach Erscheinungsdatum und vorher nach absprache. Im Endeffekt ist es aber auch egal wann man die Schiffe zulässt, viele von uns fliegen sie dann doch im Ligaspiel das Erste mal, ob dass nun einen Tag nach Release oder im nächsten Monat ist macht dann auch keinen Unterschied.

Zur Ligaschlussregelung, bzw. nicht abgehandelte Spiele. Von der Regelung ab 30.09. gibt es 0:0 für beide Seiten finde ich totalen Mist. Kettch hatte es schon abgesprochen, ich bin von der Abwesenheit meiner Gegner betroffen und werde noch alles dafür tun sie in der 2. Septemberhälfte vor dir Kanone zu bekommen. Aber es geht ja nicht nur um mich. Gestern hatte ich auch von anderen gehört, dass sie Schwierigkeiten haben einige Gegner gefasst zu bekommen.

Ich hätte da jetzt eine ganz einfache Lösung, die fair für alle ist. Es wird jetzt ein Ligaabschlussthread aufgemacht indem nochmal alle austehenden Paarungen eingetragen werden. Danach wird eine Rundmail an alle Ligateilnehmer geschickt mit einem Link auf brachten thread. In der Rundmail sollte verkündet werden, dass jeder in diesem Thread Termine bereitzustellen sollte, der noch offene Ligaspiele hat. Wenn dann jeder seine Termine eingetragen hat, kann man ganz schnell sehen, welcher Gegner an welchem Tag Zeit hat.
Sollten Spiele dann wirklich bis Ende September nicht fertig sein, kann man immernoch sehen, wer dran Schuld ist (z.B. durch nicht beteitstellen eines Termins, wegen fehlendem Eintrag = toter Spieler:squint: ) und dann kann immer noch entschieden werden. So wird vermieden dass sehr aktive Spieler in der Liga (und davon haben wir eigentlich doch sehr viele) wegen der Abwesenheit einiger weniger bestraft werden.

Die Personen, die dann am Ende der Liga wegen Abwesenheit nicht alle Spiele fertig bekommen haben, sollten sich dann auch überlegen, ob sie in der nächsten Saison mitmachen wollen
avatar
LordVader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  LordVader am Fr 28 Aug 2015, 12:26

Vllt. ist es für die nächste Liga einfach eine gute Idee für jeden Termin so einen Thread auszumachen wo einfach jeder die Möglichkeit hat seine freien Termine für Ligaspiele einzutragen, dann kann man in der nächsten Liga übersichtlicher die Spiele absolvieren (das sollte nicht so viel mehraufwand sein, denke ich)

Ansonsten zum Thema Cut:

Find ich gat nicht schlecht muss ich sagen, dann hat man noch einen Grund mehr sich auf nen gemütlichen und lustigen Sonntag zu treffen und nochmal in 3 spielen zu zeigen wer der "champion und den champions" ist
avatar
LordVader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Yanadil am Fr 28 Aug 2015, 13:10

Die Diskussion bezüglich der nicht abgeschlossenen Spiele hatten wir auch schon am Ende der 1. Saison.

Wie Kettch schon schrieb, gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder 0 Punkte für beide oder eine Wertung als Niederlage für den "Verursacher am Spielausfall" und als Sieg für seinen Gegner. Das letzteres im Grunde fairer ist, ist schon klar - hat aber 2 Haken. Zum einen ist es oftmals schwer festzustellen, wer nun wirklich schuld an einem Spielausfall ist. Kann ja auch sein, dass sich beide um einen Termin bemühen und sich trotzdem kein Termin finden lässt, z.B. wegen Krankheit, etc. Zum anderen lässt eine solche Regelung natürlich auch Raum für Absprachen ("Ich schenke dir die Partie..."), was auch nicht im Sinne der Liga sein kann.

Grundsätzlich möchte ich unser Regelwerk so schlank wie möglich halten. Natürlich kann ich gerne einen Ligaabschlussthread aufmachen mit einem Verweis auf alle noch offenen Spiele und auch gerne eine PN an alle Spieler schicken. An der oben beschriebenen Grundproblematik ändert das meiner Ansicht nach aber leider nicht wirklich viel. Hinterher festzustellen, an wem es nun lag, dass ein Termin nicht zustande kam, dürfte sich in einigen Fällen als sehr schwer erweisen. Aus diesem Grund hatten wir uns dann letzte Saison einfach auf die 0-Punkte-Regel geeinigt, an der ich zumindest für die laufende Saison auch nichts mehr ändern würde. Über weitere Vorschläge, wie wir in Saison 3 damit umgehen wollen, würde ich mich aber freuen. Dann können wir diesbezüglich gerne eine Abstimmung vor Saisonstart machen und dieses Thema neu regeln

LordVader schrieb:Die Personen, die dann am Ende der Liga wegen Abwesenheit nicht alle Spiele fertig bekommen haben, sollten sich dann auch überlegen, ob sie in der nächsten Saison mitmachen wollen

100%ige Zustimmung. Und nicht dass das falsch verstanden wird - jeder kann bei unseren Spieleabenden immer gerne mitspielen, aber damit eine Liga in ihrer Idee funktioniert, ist eben bei jedem Teilnehmer auch ein gewisses Maß an Disziplin erforderlich. Es ist auch in der nächsten Saison jeder (alt oder neu) herzlich in unserer Liga willkommen - man sollte sich aber im Sinne der Fairness vorher überlegen, ob man über den Ligazeitraum die 2 Spiele pro Monat absolviert bekommt.

_________________
avatar
Yanadil
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  LordVader am Fr 28 Aug 2015, 13:27

Yanadil schrieb:100%ige Zustimmung. Und nicht dass das falsch verstanden wird - jeder kann bei unseren Spieleabenden immer gerne mitspielen, aber damit eine Liga in ihrer Idee funktioniert, ist eben bei jedem Teilnehmer auch ein gewisses Maß an Disziplin erforderlich. Es ist auch in der nächsten Saison jeder (alt oder neu) herzlich in unserer Liga willkommen - man sollte sich aber im Sinne der Fairness vorher überlegen, ob man über den Ligazeitraum die 2 Spiele pro Monat absolviert bekommt.

Anders war es auch nicht gemeint. Soll sich niemand an den Kopf gestoßen fühlen.

Nochmal bezüglich 0:0. Ich habe jetzt nur grob über die Ligaergebnisse rübergesehen, aber bei einigen speziellen Fällen zeichnet sich ein Muster ab, welcher Spieler fehlt. Da könnte man dann im Endeffekt drauf Rücksicht nehmen. Ansonsten weiß ich natürlich, dass die Regelung solcher Fälle sehr schwierig ist. Ist dann leider schade, dass unter Umständen dass endergbenis der Liga verfälscht wird, weil einzelne Fälle im Laufe der Liga ausgefallen sind oder vllt. sogar die Lust verloren haben.
avatar
LordVader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Wedge193 am Sa 29 Aug 2015, 09:14

Für die nächste Saison würde ich mir wünschen noch mehr Spass zu haben .
Nee mal ensthaft die Regel sind gut, auch die Regel bezüglich der neuen Welle sollte so bleiben wie sie ist, So lange sich beide Spieler einig sind ob sie neues Material einsetzten oder nicht klappt es doch.
Was den Cut Top 4 am ende der Liga betrifft, finde ich das wir darauf verzichten können. Wer am Ende der Saision oben steht auch den Titel verdient!
Zu den offenen Spielpaarungen bzw den nicht zu stande kommen Spiele, sei jeder Spieler der an der Liga teilnimmt nochmals daran errinnert das er sich vor beginn der Liga überlegen sollt ob er teilnimmt oder nicht, denn die Liga wird wieder über Monate hinweg gehen.

Gruß Matthias

_________________


Meine Flotte :

Rebellion:
8x 5x  3x  4x 4x  3x  2x  4x  2x 5  2x Ghost  2x  Ghost-Shuttle
2x 4x  2x    4 x K-Wing 4x    2x 3x

Imperium
16x  8x 4x  3x 3x 3x  6x 3x 3x Tie-Punisher 3x  3x   4x Tie-A-Prototyp
2x :Imperial Shutt  2x 4x   2x  4x

Abschaum und Kriminelle:
4x  StarViper  4x  IG-2000  4x M3-A  2x  Y-WingScum 4x  Z95Scum 4x    3x  YV-666  3x Punishing-One
4x Mist-Hunter  4x  3x

In Planung:
Von Welle 10 : 3x ,2x 3  2x Uwing  4 Tie Striker
 
avatar
Wedge193
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Cil'Pen am Sa 29 Aug 2015, 10:12

Im Grunde kann alles so bleiben wie es diese Saison war. Der Kompromiss mit den Spielpaarungen hat sich als praktikabel und gut erwiesen. (Ich hatte ja für eine noch offenere Spielpaarung gestimmt). Auch die Regelung betreffend neuer Waves find ich, so wie sie war/ist in Ordnung.

Nun zum leidigen Thema: Ungespielte Ligaspiele zum Ende der Saison!
Ich zähle dieses Mal auch zu den Leuten, die es vermutlich nicht schaffen alle Spiele bis Ende September zu absolvieren.
Wie ihr ja wisst werde ich Vater,... eigentlich sollte "Kath"^^ schon letzten Sonntag kommen... ist sie aber nicht... wie ihr seht schon jetzt ist nichts
mehr wirklich planbar! ;)... Ich habe zwar geplant Ende September nochmal einen Termin bei mir anzubieten, aber ob da meine letzten beiden Ligagegner können, kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen.

Ich kann verstehen, dass es vorallem für die Top-Platzierten wichtig ist, alle Spiele gespielt zu bekommen, weil es ja "um was geht"!
Ich persönlich sehe die Liga halt nicht ganz so ernst... ich hatte bisher meinen Spaß und hoffe, dass es auch in Zukunft so bleiben wird.
Mir ist da allerdings grad so eine Idee gekommen, wie man ungespielte Ligamatches noch werten könnte...

Also ich versuch es mal zu erklären:

Aktuell haben wir 15 Teilnehmer.
Am 30.09. wird die Liste mit allen bis dahin gespielten spielen aktualisiert.
Anhand dieser Platzierungen kann man ja (mehr oder weniger) gut erkennen wer ein wirklich, ich sag mal fähiger Spieler ist und wer eventuell noch etwas mehr Übung braucht! ;)
Jetzt würde man sich alle Spieler anschauen, die noch offene Spiele haben und ihren aktuellen Stand in der Ligaliste vergleichen.
Je nachdem wie weit der Abstand zwischen diesen beiden Spielern ist, desto mehr Punkte erhält automatisch der besser platzierte Gegner!
Ein Beispiel:
Aktuell müsste ich auch noch gegen Talasek spielen, Talasek steht genau einen Platz unter mir. Ich bin was den Ligaspielverlauf betrifft also minimal "besser" einzustufen. Daraus folgt... ich würde für das (nichtgespielte) Ligaspiel 1 Ligapunkt bekommen und Talsek 0! Weil ich einen Platz über ihm stehe.
Jetzt mal ein Beispiel für einen Topplatzierten.
LordVader müsste nach meiner Information noch gegen Lasamar und OrcishBard spielen.
Kommt keines dieser Spiele bis zum 30.09. mehr zustande, dann wird anhand der Liste geschaut... wer um wieviele Plätze besser ist.
LordVader aktuell Platz 3
Lasamar Platz 8
OrcishBard Platz 14

Bedeutet also folgende Punkte für LordVader:
5 Punkte für das Spiel gegen Lasamar und 7 Punkte für das Spiel gegen OrcishBard. (alles was über 7 Punkte/Plätze liegt, bleibt bei 7 Punkten.. da man innerhalb der Saison pro Spiel auch nicht mehr gewinnen konnte)
Mit +12 Punkten könnte LordVader also noch nen Platz nach oben klettern.

Also im Prinzip schaut man am Ende der Saison einfach auf eine Art Wahrscheinlichkeit, wer das Spiel wohl gewonnen hätte.
Was haltet ihr davon?

Und jetzt noch meinen Senf zum geplanten Beginn der 3. Saison.
Echt jetzt?
Schon dieses Jahr noch?
Ich fands eigentlich ganz gut, auch mal 3-4 Monate "Ruhe" zu haben... aber wenn die Allgemeinheit das so will...
Kommt halt auch drauf an wieviel wir in der nächsten Saison werden...


_________________
avatar
Cil'Pen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  LordVader am Sa 29 Aug 2015, 12:28

Wie Cil'Pen es schon angesprochen hat gibt es halt Unterschiede bei der Motivation in der Liga. Ich war z.B. eigentlich immer so, dass ich meine Spiele teilweise schon fertig hatte und noch 3 Wochen platz gehabt hätte, bevor ich das nächste Ligaspiel offiziell machen durfte. Um so mehr Ärger ich mich jetzt halt, dass ich zwei 0:0 kassieren soll, weil ich meine Gegner nicht zu fassen bekomme. Immerhin hat sich mindestens zwischen den oberen 4 Platzierungen ein freundschaftlicher Ergeiz entwickelt wer denn nun "der beste Spieler" ist. Ich finde die Situation einfach sehr schade und würde mir zumindest für die nächste Liga wünschen, dass man sich da nochmal zusammensetzt und eine Lösung findet.
avatar
LordVader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Fiinix am Sa 29 Aug 2015, 16:40

Die Saison hat mir eigentlich soweit gut gefallen und die Regelungen waren auch schon gut.

Ein kleiner Cut am Ende der Liga als Miniturnier fände ich ehrlich gesagt recht lustig. Nochmal einfach 3 Spiele, die dann aber nicht über den Sieg in der Liga entscheiden sollen, sondern eher für nebenher ist. Man könnte ja einen kleinen Extratitel draus machen.

Zu den nicht ausgetragenen Spielen:
Vorerst will ich niemanden beschuldigen oder auf den Schlips treten. Das Spiel und die Liga sollen Spaß machen und nichts irgendwie ernstes werden oder etwas mit Druck und ich nehme auch niemandem irgendwas übel oder sowas.
Es ist schwer zu beurteilen und am Ende der Saison damit umzugehen. Mir würde jetzt auch keine wirkliche Lösung dazu einfallen, denn jede Lösung bringt nen gewissen Druck mit sich und Terminpflichten oder Benachteiligungen wegen einzelnen Leuten aus welchen Gründen auch immer. Im Leben ist ja nicht alles planbar. Ich weiß auch nicht wie man dem ganzen für die nächste Saison begegnen soll. Vielleicht würde es das ganze ein wenig einfacher machen, wenn Leute, die selten bis garnicht bei den Spieletreffen bei David oder Sascha können ihre Gegner einfach von sich aus anschreiben und sie einladen oder so. Wäre zwar eine kleine Verpflichtung, aber so kann sich jeder um Erreichbarkeit bemühen. Die einen melden sich regelmäßig für die Spieletreffen und die anderen melden sich Regelmäßig für eigene Spieletreffen.

Zu den neuen Schiffen finde ich es eigentlich ganz gut, wenn man daraus wirklich eine Frist von 2 Wochen oder so macht. Die kann man natürlich ignorieren, wenn beide Spieler einverstanden sind. Das macht das ganze dann auch unabhängig davon, wann etwas in einem Monat erscheint und man muss nicht im schlimmsten Fall einen kompletten Monat noch warten.


Fiinix
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Yosha am Sa 29 Aug 2015, 20:52

Mir hat die Liga so sehr gut gefallen. Daher sage ich zu allen Regeln Daumen hoch.

Zum Cut: Es würde sicher die Spannung bis zum Ende hoch halten, wenn auch der vierte Platz noch Bedeutung hätte. Daher kann ich mich damit anfreunden.
Mir wäre allerdings wichtig, dass der erste und zweite Platz einen Vorteil im Halbfinale hätten, da es sonst egal wäre, welchen Platz unter den ersten vier man belegen würde. Daher schlage ich vor, dass die ersten beiden in der Liga im Halbfinale jeweils die Initiativwahl haben. Das ist ein kleiner, manchmal aber bedeutender Vorteil.

Zu den nicht gespielten Partien:
Das ist ein ganz schwieriges Thema.
Ich empfehle ja, das ganze als nicht so bierernst zu sehen. Die Liga ist echt nur zum Spaß da, damit man die Partien, die man eh spielen würde mit seinen Kumpels, halt auch noch zählen kann. Aber niemand sollte sich jetzt auf so einen Ligatitel was einbilden, noch sollte man da groß was drauf geben. Das ist doch gerade das Schöne bei uns, dass auch abgefahrene Listen in der Liga gespielt werden, weil es nicht wirklich um etwas geht.
Daher finde ich es dann auch nicht gar so schlimm, dass manche Menschen, die halt im Real Life viel um die Ohren haben, nicht alle Spiele schaffen. Wir haben zwei Leute, die im Laufe der Saison Vater geworden sind, mind. zwei, die mit dem Nachwuchs zu tun haben, andere schaffen oft bis spät abends oder ab früh morgens. Ja klar, die müssen ja nicht mitmachen. Aber es wäre doch schade, wenn sie darauf Bock haben und dann nicht dürfen.
Das zweite Problem ist, dass die Davidtermine einfach extrem schnell ausgebucht sind. Die sind ja manchmal in drei Stunden schon voll. Wer da nicht ständig ins Forum schaut, hat ganz schnell das Nachsehen.

Klar wäre es schade, wenn die Liga durch ein nicht bestrittenes Spiel entschieden würde. Das ist zum Glück nicht so gewesen. Daher zitiere ich mal Yanadil:

Yanadil schrieb:
Leider fehlt mir eine richtige Idee, wie man dieses Problem zukünftig vermeiden kann. Wünschenswert wäre in jedem Fall, dass alle Partien auch gespielt werden. Aber zu großer Druck oder Strafen wirken sich halt auch schnell negativ auf die Motivation der Teilnehmer aus. Und letztlich ist das Wichtigste, dass alle Spaß haben.

Daher ja, lasst uns vorher nochmal darauf hinweisen, dass zwei Spiele pro Monat ausgetragen werden müssen, aber lasst uns nicht diejenigen zu sehr unter Druck setzen, die es nicht hinbekommen.

Meine 2 Cents. Ich bin natürlich offen für andere Meinungen.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Cil'Pen am So 30 Aug 2015, 09:45

Ja, das ist wirklich auch sone Sache.
Ich glaube wir hatten das Thema auch mal kurz an unserem Grillabend bei mir im Garten angeschnitten.
Yanadils Termine sind wirklich immer ratzifatzi ausgebucht.
Ich melde mich bei Yanadil eigentllich so gut wie immer nur für einen Termin im Monat, einfach weil ich anderen Mitspielern
auch ne Möglichkeit geben will zu spielen, bzw. ihre Ligaspiele bei ihm zu machen.
Ist halt auch ne super Location,... in den Sommermonaten bin ich fast gar nicht bei Yanadil, weil ich ja meine eigene Location habe,... wenn überhaupt nur, wenn ich gegen Yanadil mein Ligaspiel habe! ;)

Vielleicht sollte jeder selbst einfach mal schauen, dass wenn er an einem Abend schon seine 2 Ligaspiele gemacht hat, es dann nicht ganz so sehr drauf anzulegen beim 2. Termin im Monat dabei sein zu müssen?!
Wenn ich es richtig deute haben viele von uns ja auch anderweitig noch Möglichkeiten zum Spielen zu kommen.
Wedge und Kettch haben diese Saison auch schon das ein oder andere größere Treffen gehabt und vereinzelt gibt es auch Leute die wohl regelmäßiger mit ihren langjährigen Freunden usw. spielen.

Je größer die Frankfurter Liga wird, desto schwieriger wird es werden alle Ligaspiele unter einen Hut zu bekommen.
Ich weiß nicht ob es Sinn macht, auch bei Yanadil ein paar Plätze pro Treffen explizit für Ligaspiele zu blocken?!...
Ich hab das für meine Location so entschieden, damit ich für mich sicherstelle auch auf meine 2 Ligaspiele pro Monat zu kommen,...



_________________
avatar
Cil'Pen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Ruchlose-Rotte am Di 01 Sep 2015, 14:15

Hallo Zusammen,
die bisherigen Regelung(en) finde/fand ich äußerst gut, gerecht und passend (zur Regelung "nicht ausgetragener" Spiele poste ich später noch was).

Neue Wellen im LIGAspiel:
Vorschlag zwei (2) Wochen Wartezeit finde ich gut, bei Absprache der Spieler untereinander auch früher
möglich (es geht da ja nur um die LIGAspiele), die neuen Modelle können ja auch vorher schon gespielt
werden!

Cut zum LIGAende:
Wer am Ende der Saison LIGAerster ist, hat es sich wahrlich verdient - zumal wir immer "verrückte" und
neue Listen am Start haben! Wir können uns nicht auf "Standardlisten" einstellen.
Könnte man als "Bonbon", als Zusatz, oben drauf setzen, aber dies NICHT mehr saisonentscheidend machen!

Viele Grüße
Ruchlose-Rotte

_________________


--=Ruchlose-Rotte=--
------== says: ==------
--== fly the coop ==--
--------== !!!! ==--------
avatar
Ruchlose-Rotte
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  buap am Do 03 Sep 2015, 15:48

Mir gefällt die Liga auch sehr gut.

zum Cut:
Die Idee mit dem Miniturnier finde ich, auch als Motivation für "die glohrreichen vier", sehr gut. Könnte mir auch gut vorstellen das Turnier in gemeinsamer Runde zu "feiern"

So, jetzt zum dem Thema das wohl einigen Unmut ausgelößt hat. Als derjenige mit den (bisher  ) wenigsten Spielen ist es natürlich schwierig zu sagen, das man in der Liga seine beiden monatlichen Spiele doch locker hinkriegen sollte. Schließlich war das zu Beginn der Liga ja allen klar, aber leider ist nicht immer alles unter einen Hut zu kriegen (Familie/Job/Hobby). Ich hätte keine Probleme mit nem "Freilos" wenn einer signalisiert das er sein(e) Spiel(e) diesen Monat nicht schafft.

_________________
avatar
buap
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Kettch am Di 15 Sep 2015, 09:55

Wir haben seit gestern eine neue Location in Frankfurt, die sehr gut dazu geeignet ist um Ligaspiele auszutragen, wenn die Plätze bei David mal wieder so schnell belegt sind:

Ich war gestern bei JK Entertainment, da ist ab sofort jeden Montag von 18-22 Uhr X-Wing-Abend.
Einen ausführlichen Bericht gibt's im Frankfurt-Thread -> Bericht zu JK Entertainment

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
Team Hooters schrieb:"Ein X-Wing-Spiel dauert 75 Minuten und am Ende gewinnt der Kettch!"
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  talasek am So 27 Sep 2015, 12:48

Hallo zusammen,

ich bin ja einer Derjenigen die es nicht mehr schaffen alle Spiele abzuhalten. Ich bin froh das ich zumindest 2 Spiele davon noch geschafft habe - was auch daran lag das es den beiden Gegnern noch mal sehr wichtig war den Termin zu ermöglichen.

Als nicht-Frankfurter und Öff.Verkehrsnutzer waren bisher die Termine bei David immer sehr wichtig um Ligaspiele abzuhalten, wenn auch sehr zeitaufwendig weil ich bis zu 2 Stunden heim brauche. Ca 90% meiner Spiele bei David waren Ligaspiele und 95% meiner Ligaspiele habe ich bei David absolviert. Die Plätze bei David sind heiß begehrt und oft schneller weg, als ich die Benachrichtigung bekomme das ein neuer Termin eingestellt ist
. Wenn die max. 4 Spiele im Voraus-Regel nicht gewesen wäre - hätte ich vor den Sommerferien mehr Liga Spiele schaffen können.

Für die kommende Saison fände ich gut wenn wir diese Regel weiter fassen könnten.

Auch im JK zu spielen finde ich super - das entlastet bestimmt in wenig. Auf mein Angebot mal Sonntags (ab 12) beim Tabetop Rheinmain in Nidderau zu spielen war leidr niemand eingegangen.

Am Liga Ende eine Art Playoff oder besser ein Miniturnier zu machen finde ich eigentlich lustig. Entweder einfach als Liga-Abschluss oder wirklich als Playoff.
Je nach Teilnehmerzahl müssen wir sowieso schauen ob wir nicht sowas wie eine Gruppen Phase und playoffs einführen?
Mehr als 2 Spiele im Monat schaffe ich im Schnitt nur selten. Ich könnte mir daher auch 4er oder 5er Gruppen vorstellen mit 1 Spiel pro Monat und dann gemeinsame Playoff Runden?

Auf jeden Fall ist für mich die Liga zur Zeit die Hauptmöglichkeit um X-Wing zu spielen.

_________________

talasek
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Ruchlose-Rotte am So 27 Sep 2015, 17:01

talasek schrieb:Auf mein Angebot mal Sonntags (ab 12) beim Tabetop Rheinmain in Nidderau zu spielen war leidr niemand eingegangen.

Hi talasek,
irgendwie ist das auch nicht so wirklich durchgedrungen. Da wird  bestimmt ab und an mal ein Crimson Aces Event draus machen lassen.
Poste doch noch mal die Adresse oder via PM, ich könnte dann auch welche im Auto mitnehmen.
Viele Grüße
Ruchlose-Rotte

_________________


--=Ruchlose-Rotte=--
------== says: ==------
--== fly the coop ==--
--------== !!!! ==--------
avatar
Ruchlose-Rotte
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Cil'Pen am Mi 30 Sep 2015, 11:12

Uhm....
In der 3. Saison wird mit dem neuen Schadensdeck gespielt? Oder ist das egal?
Das müsste auch zu den Infos des Anmeldethreads!
Würde nämlich bedeuten, wer die neue blaue Box nicht hat, könnte nicht mitspielen?!...
avatar
Cil'Pen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Ruchlose-Rotte am Mi 30 Sep 2015, 11:19

...ich denke wir sollten schon das neue Deck nehmen, denn so werden auch die zukünftigen Turniere aussehen.
Wir können uns ja an das Datum/Vorgabe von FFG/Heidelbären halten, wann das neue Deck Gültigkeit hat.
Zur Not können ja auch Kopien genutzt werden und es haben sich ja nicht alle Karten geändert (außer das Rückbild) TK-Totlach
Gruß
Ruchlose-Rotte

P.S.: es ist bald Weihnachten, da geht ne Grundbox

_________________


--=Ruchlose-Rotte=--
------== says: ==------
--== fly the coop ==--
--------== !!!! ==--------
avatar
Ruchlose-Rotte
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Cil'Pen am Mi 30 Sep 2015, 11:25

Auch wenn ich in der 3. Saison nicht dabei sein werde... fände ich das aber unglücklich gelöst!
Würde ja bedeuten, dass die Spiele im November mit altem Deck gespielt werden und dann erst am 01.01.16 alle mit dem neuen Deck!
Da wären einige Squads besser/schlechter gestellt.
avatar
Cil'Pen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: X-Wing Liga Frankfurt - 3. Saison - Fragen & Diskussionen

Beitrag  Kettch am Mi 30 Sep 2015, 11:51

Denke das kann man verkraften.
Die FAQ ändern sich ja auch während der Saison (wir haben z.B. die halbe Saison mit alten Tarnregeln gespielt, die andere Hälfte mit den neuen).


_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
Team Hooters schrieb:"Ein X-Wing-Spiel dauert 75 Minuten und am Ende gewinnt der Kettch!"
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten